Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.181 CHF
  • +0.56% +0.001
  • 23.07.2021 17:30:30
16'579 posts / 0 new
Letzter Beitrag
chicken84
Bild des Benutzers chicken84
Offline
Zuletzt online: 20.02.2013
Mitglied seit: 17.01.2011
Kommentare: 151
Evolva (EVE)

Kannst sicher froh sein, Ich denke der Boden ist um die 0.60 nun endlich erreicht. Bin ziemlich auf die Nase gefallen mit EVE und hoffe, dass die Pipeline hält was sie verspricht, der Zeithorizont ist aber riesig :?

Vorerst bleib Ich aber noch drin.

@ Investierte: Wo liegen eure EPs?

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'025
Evolva (EVE)

Mein EP ist irgendwo bei sFr. 4.50

ich sehs als gaaaaaaaaaanz langfristige Anlage...

 

Winner
Bild des Benutzers Winner
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 04.02.2011
Kommentare: 222
Evolva (EVE)

chicken84 wrote:

Kannst sicher froh sein, Ich denke der Boden ist um die 0.60 nun endlich erreicht. Bin ziemlich auf die Nase gefallen mit EVE und hoffe, dass die Pipeline hält was sie verspricht, der Zeithorizont ist aber riesig :?

Vorerst bleib Ich aber noch drin.

@ Investierte: Wo liegen eure EPs?

Mein Ep liegt bei 2.60...sehe dies also auch als Langzeitinvest an Smile

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 21.07.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'654
Free Float

Gibt es einen Internetseite, wo man z.B. bei Evolva

nachschauen kann, wie viele Titel schon frei auf dem Markt zirkulieren.?

Bellavista

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Evolva (EVE)

Evolva erhält zweite Meilensteinzahlung von Roche

http://bazonline.ch/wirtschaft/agenturen-ticker/Evolva-erhlt-zweite-Meil...

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'648
Evolva (EVE)

Warum steigt die Aktie heute so übertrieben? Wegen der Zahlung von Roche?

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Evolva (EVE)

Zyndicate wrote:

Warum steigt die Aktie heute so übertrieben? Wegen der Zahlung von Roche?

Das ist anzunehmen Wink

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'648
Evolva (EVE)

In dem Fall nichts Nachhaltiges!!! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Liege ich eigentlich völlig daneben, wenn ich in ca. 4 Jahren mit Kursen zwischen CHF 3-5 rechne?

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Evolva (EVE)

@Splash

Wer soll das schon wissen... :roll:

Aber ein Versuch Wert Biggrin

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Tiesto wrote:

@Splash

Wer soll das schon wissen... :roll:

Aber ein Versuch Wert Biggrin

Ich liebe deine Antworten, habe diese in meiner Ferienabwesenheit in Australien schon fast vermisst Wink

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 716
Evolva (EVE)

 


Splash wrote:
Liege ich eigentlich völlig daneben, wenn ich in ca. 4 Jahren mit Kursen zwischen CHF 3-5 rechne?





Hier nochmals mein Beitrag, welchen ich im November 2011 geschrieben habe. Ich rechne in diesem Jahr mit Kursen von ca 40 Rappen. Langfristig hat EVE (evlt.) Potential. Kurzfristig wird sich der Abwärttrend fortsetzen, mit kleinen Ausschlägen nach oben wie gestern (welche von den Insidern als gute Ausstiegsmöglichkeit benutzt werden. Die Firma ist immernoch sehr gut, wenn nicht gar überbewertet. Tiefe Kurse bedeuten nicht automatisch tiefe Marktbewertung. Dies scheint immer wieder vergessen zu gehen.


Gute Phase I Daten führen noch lange nicht zu einer Zulassung. Und bis eine Phase III Studie (falls es überhaupt soweit kommen wird) erfolgreich abgeschlossen ist und ein Zulassungsantrag gestellt ist, werden noch x Jahre vergehen...

Evolva hat 172'560'125 Aktien. Ein Kurs von CHF 3.- = CHF 517'680'375.- Marktkapitalisierung



Durch die Finanzierungslinie mit YA Global Master wird bis Ende 2013 eine Verwässerung stattfinden. D.h. die Marktkapitalisierung wäre Ende 2013 bei einem Kurs von CHF 3.- über dem oben errechneten Wert.



Nicht auszuschliessen, dass Ende 2013 / Anfangs 2014 eine weitere Kapitalerhöhung stattfinden wird, was eine weitere Verwässerung bedeutet.



Natürlich besteht noch die Möglichkeit, dass Evolva eine Partnerschaft für den Produktekandidat EV-077 (befindet sich im Moment in einer Phase-IIa-Studie) eingehen kann. Allfällige Meilenstein-Zahlungen würden die Notwendigkeit von Kapitalerhöhungen vermeiden. Ist EV-077 ein möglicher Blockbuster, würden allfällige Meilenstein-Zahlungen natürlich höher ausfallen, als wenn nicht 8)



Aber wie bereits erwähnt, ich glaube nicht, dass der Kurs jemals wieder CHF 3.- erreichen wird.



Das beste Beispiel ist Cosmo Pharmaceuticals. Die haben gerade mal eine Marktkapitalisierung von CHF 250'000.-, obwohl die Firma durch "Lialda" (bereits zugelassenes Medikament) rentabel ist und eine weitere Marktzulassung kurz vor der Tür steht.



Sollte jemand anderer Meinung sein, dann würde es mich sehr interessieren, wieso. Meine Meinung muss nicht die richtige sein!



P.S: Im Gegensatz zu Evolva sehe ich nicht wirklich ein Potential mit dem Süssstoff Stevia.


 


Quote:
Reinach (awp) - Das Pharma-Unternehmen Evolva hat sich von YA Global Master eine Finanzierungslinie von bis zu 30 Mio CHF gesichert. Im Rahmen eines "Standby Equity Distribution Agreement" habe sich YA Global verpflichtet, über eine Laufzeit von 36 Monaten Aktien in Tranchen von maximal je 600'000 CHF bis zu einem Gesamtbetrag von 30 Mio zu erwerben, teilte Evolva am Montag mit.





In einer ersten Tranche leistet YA Global gemäss Mitteilung eine Zahlung in Höhe von 500'000 CHF, für die es als Gegenleistung Evolva-Aktien erhält. Es liege im Ermessen von Evolva zu entscheiden, wann es die finanziellen Zusagen in Anspruch nehmen will, heisst es weiter.





Das Abkommen sei Bestandteil der mittelfristigen Geschäftsfinanzierung. Gemäss früheren Angaben war zuvor die Finanzierung bis Ende 2012 gesichert. Wird die Finanzierungsline vollständig ausgeschöpft, könne die Finanzierung um mindestens ein weiteres Jahr verlängert werden, heisst es.



Als Gegenleistung für die dreijährige Finanzierungsverpflichtung von YA Global zahle Evolva vorab eine Bereitstellungsgebühr von 600'000 CHF, entsprechend 2% des Gesamtbetrags in Form von neu emittierten Evolva-Aktien. Zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Vereinbarung werde Evolva eine ersten Zahlung von 500'000 CHF abrufen.





In diesem Zusammenhang habe Evolva 8 Mio eigene Aktien aus dem genehmigten Kapital geschaffen, die im Rahmen der Finanzierungsvereinbarung für die Starttranche und spätere Emissionen eingesetzt werden können. Zum aktuellen Aktienkurs von 0,91 CHF entspreche eine Zahlung von 400'000 CHF rund 440'000 Aktien und der Gesamtbetrag etwa 33 Mio Aktien. Derzeit seien 164,7 Mio Evolva-Aktien ausstehend.





Evolva sei das erste Schweizer Unternehmen, das diese Art von Finanzierung vereinbart habe, sagte ein Pressesprecher gegenüber AWP. Gemäss Evolva-CFO Jakob Dynnes Hansen gibt die mit YA Global vereinbarte Art der Finanzierung die Möglichkeit, die Mittel je nach Bedarf abzurufen. "Dies ist ein attraktives Instrument zu einem vernünftigen Preis, das den Verwässerungseffekt für die bisherigen Aktionäre beschränk", so der CFO.

 

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

@blabla

Merci - mal eine Antwort mit Händen und Füssen!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'648
Evolva (EVE)

Reinach (awp) - Das Pharma- und Consumer-Healtcare-Unternehmen Evolva hat in Russland ein Patent auf ein Diabetes-Medikament erhalten. Der Patentschutz für EV-077 zur Behandlung von Komplikationen bei Diabetes laufe bis 2026, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Damit werde EV-077 erstmals patentrechtlich geschützt.

Ähnliche Patentanträge seien in Australien, Brasilien, China, Europa, Hongkong, Indien, Japan, Kanada, Mexiko und den USA gestellt worden. Mit zusätzlichen Anträgen will Evolva den Schutz für ihr EV-077-Portfolio bis 2031 und darüber hinaus verlängern.

EV-077 verhindert, dass Isoprostane und Prostanoide, deren Werte bei Diabetikern erhöht sind, eine Entzündungsreaktion hervorrufen und die Blutgefässe schädigen. EV-077 ist eine niedermolekulare Verbindung, die oral zu verabreichen ist und zu einer neuartigen Strukturklasse von Medikamenten gehört. Dank seines Wirkmechanismus kann EV-077 Unternehmensangaben zufolge potenziell eine Reihe von Komplikationen bei Diabetes mindern bzw. verhindern (einschliesslich Niereninsuffizienz und erhöhte Thrombosegefahr).

Kürzlich erhielt Evolva für diese Indikation von EV-077 die regulatorische Freigabe für den Beginn von klinischen Studien der Phase IIa. Mit ersten Studiendaten ist Mitte 2012 zu rechnen.

Russland ist ein grosser Markt für Antidiabetika. Die Internationale Diabetes-Föderation (IDF) schätzt, dass in Russland gegenwärtig 12,6 Mio Diabetiker leben, wobei diese Zahl in den kommenden Jahren deutlich steigen dürfte.

Quelle: www.nzz.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'648
Evolva (EVE)

Das wundert micht jetzt, dass die Evolva-Aktie nicht im Plus ist nach dieser Meldung!

Sonst hat sie immer sehr sensibel auf Nachrichten reagiert!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

chicken84
Bild des Benutzers chicken84
Offline
Zuletzt online: 20.02.2013
Mitglied seit: 17.01.2011
Kommentare: 151
Evolva (EVE)

Hast du dir die interday Bewegungen am 9.12., 12.-14.12. angeschaut? Da ist schon Einiges gegangen und das Volumen war überdurchschnittlich.

Anscheinend ist die Zeit der kurzfristigen Kurssprünge vorbei, wobei die zeitweise +15% am 9.12. da schon beachtlich waren.

Meine Meinung langfristig auf einen Produktedurchbruch von EV-077 hoffen. Für kurzfristige Zocks zu heiss...

Was meint ihr?

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'648
Evolva (EVE)

chicken84 wrote:

Hast du dir die interday Bewegungen am 9.12., 12.-14.12. angeschaut? Da ist schon Einiges gegangen und das Volumen war überdurchschnittlich.

Anscheinend ist die Zeit der kurzfristigen Kurssprünge vorbei, wobei die zeitweise +15% am 9.12. da schon beachtlich waren.

Meine Meinung langfristig auf einen Produktedurchbruch von EV-077 hoffen. Für kurzfristige Zocks zu heiss...

Was meint ihr?

Jep, habe die Kurssprünge beobachtet! Doch leider ist der heutige Aktienkurs trotzdem auf einem sehr niedrigen Kursniveau!!!

Aber ich denke auch, dass hier langfristig ein paar schöne % rauszuholen wären!

Kurzfristig würde ich momentan auch die Finger von den Dingern lassen!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

chicken84
Bild des Benutzers chicken84
Offline
Zuletzt online: 20.02.2013
Mitglied seit: 17.01.2011
Kommentare: 151
Evolva (EVE)

Bezüglich EV-077 bin Ich zuversichtlich. Ist m.E. ein potentieller Blockbuster.

blabla P.S: Im Gegensatz zu Evolva sehe ich nicht wirklich ein Potential mit dem Süssstoff Stevia.[/quote wrote:

Ich sehe bei Stevia eigentlich ein grosses Potential. Der riesige Markt durch den ganzen Hype mit den "Zero"-Getränken ist doch ein optimales Umfeld. Durch Stevia als Süssstoff kommen dabei folgende Faktoren zum Zug:

1) "Pseudo"-Natürlichkeit, die sich optimal vermarkten liesse.

2) Mittelfristig günstigere Produktionskosten

3) Bessere physische Verträglichkeit im Unterschied zu bestehenden Süssstoffen.

@blabla: Weshalb kommst du zur Einschätzung, dass Stevia kjein Potential habe?

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 716
Evolva (EVE)

chicken84 wrote:

Bezüglich EV-077 bin Ich zuversichtlich. Ist m.E. ein potentieller Blockbuster.

blabla wrote:

P.S: Im Gegensatz zu Evolva sehe ich nicht wirklich ein Potential mit dem Süssstoff Stevia.

Ich sehe bei Stevia eigentlich ein grosses Potential. Der riesige Markt durch den ganzen Hype mit den "Zero"-Getränken ist doch ein optimales Umfeld. Durch Stevia als Süssstoff kommen dabei folgende Faktoren zum Zug:

1) "Pseudo"-Natürlichkeit, die sich optimal vermarkten liesse.

2) Mittelfristig günstigere Produktionskosten

3) Bessere physische Verträglichkeit im Unterschied zu bestehenden Süssstoffen.

@blabla: Weshalb kommst du zur Einschätzung, dass Stevia kjein Potential habe?

Vor ein paar Wochen lief ein Beitrag in Galileo über verschiedene Arten von Süssstoffen. Die haben diverse Kuchen, Cremen, etc mit verschiedenen Süssstoffen zubereitet um anschliessend von Testpersonen bewerten zu lassen. Praktisch immer schnitt der Dessert, welcher mit Zucker zubereitet wurde, am besten ab.

Fazit: Zucker ist billig und schmeckt am besten. Wer zahlt z.B. für einen Kuchen 20 anstatt 10 Franken, obwohl derjenige für 10 Franken besser schmeckt?

Aber wie gesagt, meine Meinung. Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen 8)

chicken84
Bild des Benutzers chicken84
Offline
Zuletzt online: 20.02.2013
Mitglied seit: 17.01.2011
Kommentare: 151
Evolva (EVE)

[quote="blabla

Vor ein paar Wochen lief ein Beitrag in Galileo über verschiedene Arten von Süssstoffen. Die haben diverse Kuchen, Cremen, etc mit verschiedenen Süssstoffen zubereitet um anschliessend von Testpersonen bewerten zu lassen. Praktisch immer schnitt der Dessert, welcher mit Zucker zubereitet wurde, am besten ab.

Fazit: Zucker ist billig und schmeckt am besten. Wer zahlt z.B. für einen Kuchen 20 anstatt 10 Franken, obwohl derjenige für 10 Franken besser schmeckt?

Aber wie gesagt, meine Meinung. Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen 8)

@blabla: No offense, Wink aber Galileo ist für mich keine Referenz. Ich sehe die Chance aber auch nicht so stark im Bereich von Zuckerwaren (Kuchen, Cremen, Backwaren), sondern bei den Süssgetränken. Das Verfahren von von evolva ist deutlich kostengünstiger, als bisherige. Ich denke, die von evolva angestrebte Nutzung unterscheidet sich fundamental von dem "Bio-Markt" auf dem Stevia zur Zeit ein eher stiefmütterliches Dasein fristet.

Die zweigleisige Strategie von Diabetes Begleitmedikation mit EV-077 und Stevia scheint mir sehr an die momentane Entwicklung der "Volksgesundheit" angepasst. Von vielen panischen Gesundheitsministern/Direktoren in fast allen westlichen Ländern aber auch in Indien wird diese Panik ausserdem laufend geschürt.

Die Hoffnung stirbt zuletzt Biggrin

Ein Lobpreis:

Siehe: http://www.eufic.org/article/de/gesundheit-lebensstil/diat-gewichtskontr...

Eine kritische Auseinandersetzung:

http://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/jf071892q

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'025
Bei einem Handelsvolumen von

Bei einem Handelsvolumen von 40'000 Franken sehe ich da noch keine Bewegung. 

 

Bin leider auch in Evolva investiert und massivst im minus. Hoffnung habe ich bei diesem Titel allerdings wenig, ausser Cash den sie verbrennen sehe ich noch keine grossen Erfolge. Auch die Zusammenarbeit mit grossen Firmen hab bisher wenig gebraucht, ausser dass Roche mehrere Zahlungen getätigt hat, damit die Firma nicht ganz Konkurs ging. Hier gilt es halt einfach abzuwarten und zu schauen wohin die Reise geht. Und das Orderbook? Schwierig zu beurteilen. Noch halten die 0.56, doch einen Kursanstieg über 0.61 wird in den nächsten Tagen nicht zu erwarten sein! 

 

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'025
ich bin froh, dass die Aktie

ich bin froh, dass die Aktie nicht bei 0.54 geschlossen hat. Trotzdem, von Exploit zu sprechen wäre falsch, denn wir wissen wohl beide zu gut, dass die Aktie morgen wieder bei 0.53 sein kann. Noch ist das Orderbook nicht nachhaltig genug und noch fehlt es an weiteren guten News, bzw. auch mal Fakten, welche die Hoffnungen der Aktionäre befriedigen. 

 

Cindy
Bild des Benutzers Cindy
Offline
Zuletzt online: 13.06.2021
Mitglied seit: 08.04.2010
Kommentare: 923
Die Aktienzahl aus der

Die Aktienzahl aus der Verkaufssperre scheint unerschöpflich....

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'025
Cindy hat am 29.12.2011 - 11

Cindy hat am 29.12.2011 - 11:37 folgendes geschrieben:

 

Langsam kommt wieder etwas Leben ins OB. Hoffe, dass es nun langsam nach langem Down endlich wieder UP geht!

Tja, momentan sieht es leider eher schlecht aus. Der Kurs ist wieder bei 0.55 und dort ist das Eis momentan ganz ganz ganz tief. Ich rechne damit, dass Evolva heute erneut im minus schliesst. Sorry, wäre mir auch lieber es würde aufwärts gehen aber immerhin hat es bei 054 und 0.53 momentan noch einige Aktien drin, so dass wir nicht tiefer sinken werden. Die Barriere von 65 T Aktien bei 0.57 werden heute nicht mehr geknackt.

 

Cindy
Bild des Benutzers Cindy
Offline
Zuletzt online: 13.06.2021
Mitglied seit: 08.04.2010
Kommentare: 923
Langsam kommt wieder etwas

Langsam kommt wieder etwas Leben ins OB. Hoffe, dass es nun langsam nach langem Down endlich wieder UP geht!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
Glaubt ihr wirlich daran,

Glaubt ihr wirlich daran, dass EVE wieder über CHF 1.00 steigen kann? Frage mich nur wie...und vorallem warum. Die haben ja zurzeit (noch) nicht viel in der Pipeline

chicken84
Bild des Benutzers chicken84
Offline
Zuletzt online: 20.02.2013
Mitglied seit: 17.01.2011
Kommentare: 151
Wenn die Pipeline (die m.E.

Wenn die Pipeline (die m.E. für ein BioTech in der Grösse von Evolva hervorragend ist!) einen Exploit abwirft ist alles möglich.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
EVE hat ne gute aber auch

EVE hat ne gute aber auch sehr junge Pipeline. Bei den Pharma Pipeline Kandidaten geht es noch Jahre bis eine Zulassung in Reichweite rückt. Wer langen Atem hat gerade jetzt um CHF 0.50 interessante Einstiegspreise. Der Druck der letzen Monate auf den Kurs ist auf den Abverkauf zuvor gesperrter Aktien zurückzuführen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Evolva schliesst

Evolva schliesst Partnerschaft mit Roquette

Das Schweizer Pharmaunternehmen Evolva ist mit der französischen Roquette Frères SA eine Vereinbarung eingegangen.

Diese umfasst die gemeinsame Forschung und Entwicklung biosynthetischer Prozesse zur Herstellung einer Ingredienz für den Einsatz im Bereich Ernährung.

Roquette wird Evolva im Voraus eine Gebühr für den Zugang zur Technologie sowie Forschungsgebühren während des Projektzeitraums zahlen, wie Evolva am Montag mitteilt. Die Zusammenarbeit soll sich auf viereinhalb Jahre erstrecken und rund 7% der Mitarbeitenden im Bereich Forschung & Entwicklung miteinbeziehen.

Im Rahmen der Arbeiten werde die Technologie von Evolva dafür eingesetzt, Gärungsprozesse und Stammkulturen zu verbessern und Versuchsanlagen auszubauen.

Weiter erhalte Evolva «unter Umständen» Meilensteinzahlungen auf Basis des Ausmasses, in welchem bestimmte Forschungs- und Geschäftsziele erreicht werden sowie potentielle Zahlungen abhängig vom durch das Projekt geschaffenen Wert. Die Höhe der Technologiezugangsgebühr und der Meilensteinzahlungen liegt insgesamt im einstelligen Millionen-Bereich in Franken.

http://bazonline.ch/wirtschaft/agenturen-ticker/Evolva-schliesst-Partner...

Cindy
Bild des Benutzers Cindy
Offline
Zuletzt online: 13.06.2021
Mitglied seit: 08.04.2010
Kommentare: 923
Wenn es so weiter geht,

Wenn es so weiter geht, schliessen wir heute trotz guter Nachrichten im Minus... :help:

Seiten