Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.800 CHF
  • -1.31% -0.090
  • 22.11.2019 17:30:04
50'630 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kiwichris
Bild des Benutzers kiwichris
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 10.08.2009
Kommentare: 851

Rölu hat am 24.07.2012 - 20:41 folgendes geschrieben:

Prioris hat am 24.07.2012 - 19:46 folgendes geschrieben:

PS: trade nur über UBS momentan und hatte noch nie probleme mit dem login. Und ich logge mich ständig ein!

smiley

Da kann ich Dir voll und ganz zustimmen! Trade schon fast ewig über UBS und hatte noch nie ein Problem... logge mich auch ständig ein! smiley Also wenn natürlich mein Computer plötzlich im Eimer ist (so wie heute 16.45 Uhr), geht auch nichts... schei... Habe jetzt einen Not-Laptop organisiert bis ich am Freitag den neuen erhalte.  smiley

wenn ich mit iPhone trade kann es vorkommen, dass verbindung nicht klappt. am iPad noch nie ein problem, klappt immer. lasst mal die ups in ruhe... denke auch, dass das problem bei deinen rauchzeichen liegt

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'604

Nur mal ein kurzer Gedanke:


Wenn ich eine Firma übernehmen will, kaufe ich dann vorher möglichst viele Aktien auf damit mein Übernahmepreis möglichst hoch ist?


Als die Aktie vorher schön bei ca. 4.70 gehalten werden konnte, wäre doch ein idealer Zeitpunkt für eine Übernahme gewesen oder? Man hätte einen Übernahmepreis von Fr. 7.- offerieren können, was einem Aufpreis von 50% gegenüber dem Aktienkurs der letzten 30 Tage entsprochen hätte. Das wäre bereits ein grosszügiger Aufpreis gewesen. Aber jetzt möglichst viele Aktien über die Börse kaufen damit die einen möglichst hohen Übernahmepreis offerieren müssen? Wenn sie auf dem aktuellen Börsenkurs einen Aufpreis von 50% offerieren müssen, dann entstehen ihnen dadurch Mehrkosten von rund 18 Millionen! Denkt ihr tatsächlich dass die ihr Geld unbedingt aus dem Fenster werden wollen?


Wenn die Wallenbergs so reich sind, sind sie das wohl kaum dadurch geworden dass sie speziell wohltätig sind und vor allem an andere zuerst denken, oder?


Wenn jemand ein Interesse hat vor dem morgigen Termin möglichst viele Aktien zu besitzen und damit eine Fusion mit NeuroNova zu verhindern, dann ist das Zambon. Die besitzen nämlich die Lizenz an Safinamide und dessen Nutzung bis 2026, mit Verlängerungsmöglichkeit um 5 Jahre!


NeuroNova hat nämlich auch ein Medikament gegen Parkinson in der Pipeline. Dieses Medikament hat gerade vor kurzem die Phase II erfolgreich abgeschlossen und basiert auf einem völlig neuen Wirkungsprinzip. Sollte dieses Medikament die klinische Prüfung erfolgreich durchlaufen und in einigen Jahren zugelassen werden, dann wird Safinamide dadurch vermutlich überflüssig! Das würde die heutige Investition von Zambon in Safinamide massiv verschlechtern, da sie viele Jahre weniger von Safinamide profitieren könnten. Zambon hat also jedes Interesse daran dass morgen die Fusion von Newron mit NeuroNova verhindert wird!


 


 


 


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'537

@Kapitalist
Klingt logisch und ist nachvollziehbar.

Bist Du heute ausgestiegen?
 

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164
@ Kapitalist

:ok:


Nicht schlecht.


 

Kerent08
Bild des Benutzers Kerent08
Offline
Zuletzt online: 07.08.2013
Mitglied seit: 25.05.2012
Kommentare: 183

Hoffentlich müssen sie morgen noch ein paar mehr einkaufen vor der GV. Smile

Vielleich hatten sie gehofft dass der Kurs heute ein bisschen mehr einbricht und sie günstiger zu weiteren aktien kommen?

aber es waren wirklich nicht viel bereit zu verkaufen, nicht mal die 26'000stk bei 6.20...

Doch eher positiv?

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

Kapitalist, wie ich seit ein paar Wochen geschrieben habe, ist klar, dass Zambon will morgen die Fusion mit NeuroNova VERHINDERN. Das hat es mich einen Mann bestätigen der bei der GV war. Der Vertreter von Zambon hat derzeit die Sitzung verlassen und war sehr geärgert. Du kannst es beim forum "finanzaonline.com (mercati Europei) lesen. Darum braucht morgen Herr Weber Unterstützung von uns Aktionäre. Zambon wird morgen die Fusion verhindern und die Abstimmung boykottieren.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'604

Aurum hat am 24.07.2012 - 21:23 folgendes geschrieben:



@Kapitalist
Klingt logisch und ist nachvollziehbar.


Bist Du heute ausgestiegen?
 


Richtig, ich warte wieder auf tiefere Kurse. Hoffentlich irre ich mich nicht.  Drinks


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'604

sandrop74 hat am 24.07.2012 - 21:43 folgendes geschrieben:



 


Kapitalist, wie ich seit ein paar Wochen geschrieben habe, ist klar, dass Zambon will morgen die Fusion mit NeuroNova VERHINDERN. Das hat es mich einen Mann bestätigen der bei der GV war. Der Vertreter von Zambon hat derzeit die Sitzung verlassen und war sehr geärgert. Du kannst es beim forum "finanzaonline.com (mercati Europei) lesen. Darum braucht morgen Herr Weber Unterstützung von uns Aktionäre. Zambon wird morgen die Fusion verhindern und die Abstimmung boykottieren.


Dass Zambon verärgert ist, kann ich nachvollziehen, diese Fusion kann nicht im Interesse von Zambon sein. Die sagen sich dass sie Newron vor der Pleite gerettet haben und nun legt Newron denen ein solches Ei ins Körbchen.


 


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Hauptsache der Kurs steigt weiter Smile

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'604

Kerent08 hat am 24.07.2012 - 21:33 folgendes geschrieben:



Hoffentlich müssen sie morgen noch ein paar mehr einkaufen vor der GV. smiley


Vielleich hatten sie gehofft dass der Kurs heute ein bisschen mehr einbricht und sie günstiger zu weiteren aktien kommen?


aber es waren wirklich nicht viel bereit zu verkaufen, nicht mal die 26'000stk bei 6.20...


Doch eher positiv?


Diejenigen die sie morgen noch kaufen könnten sind eh nicht mehr stimmberechtigt, das nützt also nichts mehr. Morgen Abend wissen wir ob die Fusion gutgeheissen wurde oder nicht. Möglich dass sich zu einem späteren Zeitpunkt ein Bieterkampf zwischen Zambon und NeuroNova entwickelt, das wäre aber sicher im Interesse der übrigen Aktionäre, das würde den Kurs weiter in die Höhe treiben. Das wird aber kaum morgen schon passieren, Zambon müsste sich zuerst eine Kreditzusage in der Höhe von über 100 Millionen besorgen,, das ist in der heutigen Zeit nicht so einfach, vor allem nicht wenn man den Firmensitz in Italien hat.


 


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'282

Da alle Beteiligten diese Situation kennen werden auch alle einen Plan B haben. Ob Fusion oder Uebernahme, ob Morgen oder in 1-2 Monaten. Wir können so oder so nur profitieren. Ob der Verkauf so klug war Kapi?

the winner takes it all!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Wir werden sehen was passiert morgen :mosking:. Zum Glück habe ich nicht mein gesamtes Pulver investiert und bleibe flexibel. Wenn die Rakete zündet umso besser und falls nicht steige ich später und tiefer wieder ein. Lanker was denkst du, wie verändert sich der Kurs bei einem negativ Szenario morgen? Bitte versteht mich nicht falsch, ich hoffe natürlich wie alle, dass wir morgen schon deutlich höhere Kurse sehen, aber bei zu grosser Euphorie werde ich etwas vorsichtiger!

<gelöscht>

Wie gesagt, man kann spekulieren wie man will... der entscheidende Punkt ist doch einfach, als kleiner muss man zwingend dabei sein, wenn 2-3 grosse Adressen rein wollen! Geht doch nur darum....

Dass Zambon die Fusion verhindern will, kann ich durchaus nachvollziehen.. muss aber nicht sein, dass die Aktien gekauft haben jetzt... vielleicht warten sie einfach mal ab, was morgen passiert.. kommt Fusion zustande, können sie immer noch ein Angebot abgeben oder über die Börse versuchen, grössere Stückzahlen zu erhalten und später das ganze wieder rückgängig zu machen.

Kommt Fusion nicht zustanden, wird Investor kaufen oder Angebot.

Vielleicht gibts ja auch noch eine dritte Variante... Newron hat irgend einem Finanzinvestor gesteckt, was hier abgeht.. der würde dann die gleichen Überlegungen machen wie wir und kauft sich grössere Posten zusammen.. da wäre ja fast ein schöner grosser risikoloser Gewinn drin.. wir sind nicht die einzigen, die denken und kombinieren können... für Newron würde die Rechnung so auch aufgehen.. die wollen unbedingt höhere Kurse, um eine bessere Verhandlungsbasis zu erreichen, wie Kapi sagt, bis ca. 150% vom letzten Kurs und der Finanzinvestor macht nachher einen schönen Gewinn auf Kosten der beiden Streithähne.. könnte man sagen, eine Hand wäscht die andere... wie ich schon sagte.. Herr Weber hats drauf, der weiss schon, was zu tun ist! Wäre durchaus auch eine logische Möglichkeit.. 

Ich komme darauf, weil einfach die gehandelten Stückzahlen unschlüssig sind.. hätte Zambon wirklich gekauft, wären mehr grosse Blöcke gegangen und auch grössere Mengen, mit 100000 zusätzlichen Aktien ist denen weiss Gott nicht gedient, die müssten 500-1000K kaufen, damit man was reissen kann.. für einen Finanzinvestor würde das klappen.. dem reichen 300000 Stk. für einen schönen Gewinn und der Kurs geht dadurch auch nicht allzu hoch, das wollen ja alle auch nicht.. schön in der Schneisse, aber bitte massiv höher.. absolut auch logisches Szenario...

Ich denke einfach, es platzt sehr bald eine Bombe.. so oder so! Meine Charts sagen durchs Band alle einen Kurs von sehr kurzfristig 9.12 und auf Sicht 1-2 Monate von 15! Ich kanns drehen, rechnen und wenden wie ich will.. passt einfach alles perfekt! Solche Chartformationen wie wir sie hier haben, sind extrem selten aber zuverlässig! Ich sehe auch absolut keine Kurse mehr unter ca. 5.50... wir hatten die Erhöhung auch ohne Cap gemacht, muss also nicht runter.. im Gegensatz zum 15.5., da hatten wir ein Megacap, welches auch geschlossen wurde, jetzt hatten wir Anstieg ohne irgendwelches Cap.. daher glaube ich, Kurse unter 5 sind definitiv für immer Geschichte.. Kurse um 5.50 im aller schlimmsten Fall noch Intraday möglich, Schlusskurse unter 6.28 sehr unwahrscheinlich! 

Nun, wir werden sehen.. aber alle, die auf viel tiefere Kurse spekulieren und warten, könnten dieses Mal echt Zweiten machen! Sage nur, die Rakete ist gestartet und im Steigflug! Da noch aufzuspringen oder hinterher zu kommen, wird schwierig! Vielleicht liege ich komplett falsch.. denke aber, die letzten 6 Monate hab ich langsam ein Gefühl für das ganze entwickelt und bisher ist es doch perfekt aufgegangen.. daher, wieso sollte ich also langsam plötzlich zweifeln???

Flacrash
Bild des Benutzers Flacrash
Offline
Zuletzt online: 02.11.2012
Mitglied seit: 08.05.2012
Kommentare: 677

und wenn Investor AB gleich alles, sprich Newron, NeuroNova, Zambon aufkauft, würde das einen Sinn machen? 

Das Geld wäre ja bei denen kein Problem!?

"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden"

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

Lanker63 ... ich bin mit dir einverstanden, und ich habe das gleiche Gefühl Smile !!! Die Rakete wird bald starten!!!!

Horst
Bild des Benutzers Horst
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 411

Flacrash hat am 24.07.2012 - 22:22 folgendes geschrieben:

und wenn Investor AB gleich alles, sprich Newron, NeuroNova, Zambon aufkauft, würde das einen Sinn machen? 

Das Geld wäre ja bei denen kein Problem!?

neuronova gehört ihnen teilweise schon, und zambon ist ein familienunternehmen.. können sie also so nicht einfach so kaufen Wink (nicht börsenkotiert)

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Denke du hast schon Recht! Mir persönlich geht es auch nicht darum, dass ich mittelfristig nicht an Kurse auf deutlich höherem Niveau rechne, aber mir ist es dennoch zu riskant alles auf das gleiche Pferd zu setzen. Einige hier scheinen mir extrem leichtsinnig zu handeln indem sie mutmasslich all ihr Geld auf einen Titel setzen. Ich möchte niemandem den Spass verderben, sondern nur mahnen, dass an der Börse nichts sicher ist sonst wären wir alle bereits Multimillionäre. 

dobermann
Bild des Benutzers dobermann
Offline
Zuletzt online: 07.08.2012
Mitglied seit: 18.05.2012
Kommentare: 9

Ihr habt wohl vergessen was gestern in der Zeitung veröffentlicht worden ist. DAS NEWRON DER INTERESSANTESTE BIOTECHTITEL IM SPI IST. Ist glaube ich die beste Werbung oder. Wer morgen weil der Kurs fällt die Hosen voll hat und verkauf wird sich in 2-3 Monaten grün und blau ärgern. Es gibt ein guter Spruch wenn sich zwei streiten freut sich der dritte oder wer keine Geduld hat wird verlieren. Wenn morgen ein taucher eintritt was ich nicht glaube wird der Kurs am Freitag sicher höher sein als heute. Noch ein Tipp zum Nachdenken es wir mit Sicherheit Kurstaucher Intraday geben das ist klar wie heute Morgen viele hatten die Hosen voll und verkauften. Das ist dass Börsenspiel Privatanleger abschütteln. Aber nicht mit mir. Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend. Morgen wird es lustig.:rofl::help:

dobermann
Bild des Benutzers dobermann
Offline
Zuletzt online: 07.08.2012
Mitglied seit: 18.05.2012
Kommentare: 9

Ihr habt wohl vergessen was gestern in der Zeitung veröffentlicht worden ist. DAS NEWRON DER INTERESSANTESTE BIOTECHTITEL IM SPI IST. Ist glaube ich die beste Werbung oder. Wer morgen weil der Kurs fällt die Hosen voll hat und verkauf wird sich in 2-3 Monaten grün und blau ärgern. Es gibt ein guter Spruch wenn sich zwei streiten freut sich der dritte oder wer keine Geduld hat wird verlieren. Wenn morgen ein taucher eintritt was ich nicht glaube wird der Kurs am Freitag sicher höher sein als heute. Noch ein Tipp zum Nachdenken es wir mit Sicherheit Kurstaucher Intraday geben das ist klar wie heute Morgen viele hatten die Hosen voll und verkauften. Das ist dass Börsenspiel Privatanleger abschütteln. Aber nicht mit mir. Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend. Morgen wird es lustig.:rofl::help:

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470

lanker63 hat am 24.07.2012 - 20:11 folgendes geschrieben:

Pegasus hat am 24.07.2012 - 18:43 folgendes geschrieben:

@lanker67,

Ja lanker67 Du hast Recht, die letzten Monate habe ich mich nicht mit Newron befasst, darum frage ich ja wenn ich

Widersprücklichkeiten zu entdecken glaube. Ich danke dir jedenfalls für deine fundierten Antworten schon mal.

 

Zu 1.  

Schlauer Schachzug von Newron, dass sie sich von Merck die Rechte an Safinamid 2010 zurückgeben haben lassen, wegen

angeblicher schlechter Ergebnissen bei Newron (ein Schelm wer Böses dabei denkt), am 17.07.2012 genau dafür das

Patent für die USA bekamen & jetzt 2013-2023 vielleicht

damit den grossen "Reibach" machen. Insofern ist die Aktie interessant näher anzuschauen, sicher.

 

Zu  2.

Umsatz wird der in eigener NEWRON Produktion selber generiert oder das Patent nur an

Dritte

weitergegeben ?

Eigene Produktion eines Medi bedingt ja dann enorme Investitionskosten, oder nicht ?

Der von dir genannte Umsatz jedenfalls ist schon mal beeindruckend.

 

Zu 3.

Zamon garantiert die Kosten bis zur Zulassung, habe ich auch gelesen. Nur wollen die doch dann sicher auch am

Gewinn beteiligt sein, was die Aussichten von Newron adäquat schmälert.

 

Zu 4. 

Die Zahlen 2011 sind mir jetzt bekannt, Merci.

Hast Du einen Link der dieses Interesse der Walleberg Familie an Newron dokumentiert ?

 

Newron erscheint mir auch als interessante Investition, weshalb ich Gestern schon einen "Kessel" mit Limit

bei 5.58 CHF aufstellte.

Bin überzeugt dass der Kurs nach dem fulminanten Anstieg die letzten Tage wieder etwas wird

konsolidieren müssen, was längerfristig auch nur gesund ist.

 

Pegasis.. eigentlich alles ganz einfach.. daher mal eine Kurzfassung.....

zu 1: ja, das war ein Glücksfall... Newron wird einiges mehr einnahmen als mit Merck

2. Nein, Newron ist keine Produktionsfirma.. die entwickeln nur, bringen ein Produkt zur Marktreife und lassen das nachher lizenzieren... hier Meiji für Japan und angrenzende Regionen und Zambon für den Rest. Diese beiden Firmen werden auch produzieren und die gesamte Vermarktung übernehmen.. Newron eigentlich nichts weiter als eine ausgelagerte Entwicklungsabteilung, welche aber in Vorleistung für die Entwicklung gehen muss. Der Lohn sind dann die Lizenzeinnahmen.. man sagt zweistellig, also mal sicher 10%. Bei einem geschätzten Umsatz von MEUR 250-700 gäbe das gut MEUR 25-70 Einnahmen und das solange wie der Patentschutz läuft.. ist dann die Entschädigung für die Vorleistung und das Risiko, das sie tragen. Es wurden ja bisher schon Millionen in die Entwicklung gebutert, auch Geld der Altaktionäre.. das wäre dann die erwartete Entschädigung.. aber zuerst muss die Zulassung kommen, rechne ca. Ende 2013. Danach müssen sie dann nichts weiter tun, wie monatlich den Geldeingang beobachten.

Zu 3, folgt auf 2. Zambon hat den gesamten Erlös, abzüglich Produktions- und Marketingkosten und natürlich die Lizenzkosten.. bleibt sicher noch ein schöner Bazen übrig.. zudem ist Zambon noch mit 10% an Newron beteiligt, also kriegen sie indirekt wieder 10% der Lizenzen zurück. Daher ja auch ein Ziel mit der Übernahme.. ein Kauf würde sich durchaus lohnen, heute ca. MEUR 100 und das bei den erwarteten Lizenzeinnahmen.. wäre also nach 2-5 Jahren amortisiert.

zu 4, hier musst du schon selber googlen.. einfach mal nach Investor AB und Wallenberg suchen. Dort auf der Homepage findest du alle Beteiligungen und die Vermögenssituation.. aber vorsicht, haut einem fast vom Stuhl die Zahlen.. wirklich brutal.. die könnten eine MEUR 100 Übernahme von Newron aus der Portokasse zahlen, sprich würde sich nicht mal in der Bilanz niederschlagen! Irgend eine Kommastelle!

Wegen tieferer Kurse.. langsam bin ich mir nicht mal mehr so sicher, ob wir noch weit fallen.. aber sagen kann dir das keiner.. wie gesagt, Zambon und Investor wollen den Laden übernehmen.. und wenn sich 2 streiten.........

Daher musst du selber entscheiden ob warten.. Vielleicht auch morgen schon zu spät... Ich denke auch, gibt kein Langfristinvestment mehr.. das Ding wird früher oder später übernommen und von der Börse genommen.. hab das mal seitenweise begründet!

Hoffe konnte dir auf die schnelle etwas helfen!

 

 

Merci Lanker67, ja, deine Ausführungen helfen mir weiter.

M.f.Gruss Gilbertus

 

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

Was ich total gut finde ist, dass am Schluss ist der Kurs noch gestiegen. Darum bin ich für morgen zuversichtlich.


@Kapitalist, gestern hast du die Leute die verkauft haben als trotteln genannt. Darum verstehe ich heute wirklich nicht, dass du verkaufst hast. Sorry.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

Dobermann, mit dir 100% einverstanden. Der Artikel von Gestern ist die beste Werbung für Newron.

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 09.08.2019
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'331

sandrop74 hat am 24.07.2012 - 22:34 folgendes geschrieben:

 

Was ich total gut finde ist, dass am Schluss ist der Kurs noch gestiegen. Darum bin ich für morgen zuversichtlich.


@Kapitalist, gestern hast du die Leute die verkauft haben als trotteln genannt. Darum verstehe ich heute wirklich nicht, dass du verkaufst hast. Sorry.

genau das selbe wollte ich auch fragen !!

<gelöscht>

skylimit hat am 24.07.2012 - 22:26 folgendes geschrieben:

Denke du hast schon Recht! Mir persönlich geht es auch nicht darum, dass ich mittelfristig nicht an Kurse auf deutlich höherem Niveau rechne, aber mir ist es dennoch zu riskant alles auf das gleiche Pferd zu setzen. Einige hier scheinen mir extrem leichtsinnig zu handeln indem sie mutmasslich all ihr Geld auf einen Titel setzen. Ich möchte niemandem den Spass verderben, sondern nur mahnen, dass an der Börse nichts sicher ist sonst wären wir alle bereits Multimillionäre. 

Ich geb dir Recht, predige ich schon seit Tagen.. auch wenn alles 100%-ig passt, das letzte Hemd würde ich nicht darauf verwetten! Es gibt immer Unsicherheitsfaktoren.. ich sags mal so, ich halte das Risiko für gering und abschätzbar Stand Heute! Sicher im Moment eine der besten Aktien! Aber eben, ein Sparbuch ist es noch nicht... kann auch sein, dass morgen gleich alle die Segel streichen und sich vom Acker machen.. dann wären wir kurzfristig auf der 3 unten! Ich persönlich glaube heute nicht dran.. aber vergessen darf man das nie!

Flacrash
Bild des Benutzers Flacrash
Offline
Zuletzt online: 02.11.2012
Mitglied seit: 08.05.2012
Kommentare: 677

Wäre jetzt intelligent einen Sell-Order auf evtl. Übernahmeangebot zu stellen? Oder sollte man warten wie sich das ganze entwickelt?

"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden"

solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Hier mein Szenario:

Der Hahnenkampf hat begonnen und einer der Zwei Rivalen schmeckt ein Angebot des jeweiligen Anderen. So deckt sich der Einte mit 300k Aktien ein und verkauft sie dem Anderen zum Übernahmepreis. Schwups, schnell  40-50% Gewinn. 

Das funktioniert genau gleich wie das Kinderspiel von Mani Matter: Dr Eint leit sini einti Hang ufe Tisch, dr Anger sini einti Hang uf di einti vom Angere, denn leit dr Eint sini angeri Hang ufdi... usw. 

Man kann das Spiel auch zu dritt spielen, dies wäre dann der Finanzinvestor.. Smile

..und wir erfreuen uns an steigenden Kursen.. Smile

 

 

<gelöscht>

Flacrash hat am 24.07.2012 - 22:39 folgendes geschrieben:

Wäre jetzt intelligent einen Sell-Order auf evtl. Übernahmeangebot zu stellen? Oder sollte man warten wie sich das ganze entwickelt?

Hört auf mit den Order zu spielen.. kann ich nur abraten.. ich weiss von Kapi, der hatte heute eine Order reingestellt, wollte eigentlich gar nicht verkaufen und glaubte gar nicht an den Preis! Und ja, plötzlich waren sie weg! Das kann schnell gehen und nachher bereut man es!

Daher keine SL, keine Verkaufsorder, einfach nicht anrühren.. ist alles mit Risiken verbunden.. abwarten, man wird schnell sehen, was möglich ist und was nicht! Geb euch dann schon durch, wo und wann ihr verkaufen sollt!

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 09.08.2019
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'331

lanker63 hat am 24.07.2012 - 22:41 folgendes geschrieben:

Flacrash hat am 24.07.2012 - 22:39 folgendes geschrieben:

Wäre jetzt intelligent einen Sell-Order auf evtl. Übernahmeangebot zu stellen? Oder sollte man warten wie sich das ganze entwickelt?

Hört auf mit den Order zu spielen.. kann ich nur abraten.. ich weiss von Kapi, der hatte heute eine Order reingestellt, wollte eigentlich gar nicht verkaufen und glaubte gar nicht an den Preis! Und ja, plötzlich waren sie weg! Das kann schnell gehen und nachher bereut man es!

Daher keine SL, keine Verkaufsorder, einfach nicht anrühren.. ist alles mit Risiken verbunden.. abwarten, man wird schnell sehen, was möglich ist und was nicht! Geb euch dann schon durch, wo und wann ihr verkaufen sollt!

Klar und richtig geklärt. aber eine SL mit 15.- wahr nicht so schlecht ROFL

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'282

Ach darum das schwarze Szenario.. bitter!

the winner takes it all!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Die drei wäre geil morgen, dann würde ich noch ein paar Kisten reinstellen :evil:. Nein im Ernst glaube eigentlich auch nicht an ein solches Szenario und ich bleibe drin bis zum bitteren Ende. Wie verhaltet ihr euch bei einem Übernahme angebot? Verkauft ihr kurz darunter?. Angenommen es gibt ein Übernahmeangebot von Fr. 15.--. Dann wird der Kurs hochdonnern und vielleicht kurz sogar deutlich über Fr. 15 gehen. Verkauft ihr also bei theoretischen Fr. 14.-- bis Fr. 16.-- oder sogar schon bei Fr. 13.-- bis 15.--?

Seiten