Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.560 CHF
  • +0.39% +0.010
  • 26.07.2021 17:31:06
7'367 posts / 0 new
Letzter Beitrag
otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

sarastro hat am 13.05.2015 - 22:07 folgendes geschrieben:

otti hat am 13.05.2015 - 21:41 folgendes geschrieben:

Dass es Banken oftmals mit den Gesetzen nicht allzuernst nehmen ist zur Genüge bekannt. Ich würde solch ein Vorgehen jedenfalls für bedenklich halten. Darüber hinaus wäre es schwachsinnig für die UBS Millionen von Cytos Aktien an der SIX zu kaufen und damit auch jeder Menge anderer Marktteilnehmer ( die keine UBS Kunden sind und daher auch keine Ansprüche gegen diese Bank haben) einen künstlich hochgehaltenen Ausstiegskurs zu ermöglichen. 

 

Konkret um welches Gesetz würde es sich handeln, das die Banken nicht allzuernst nehmen? Sind etwa Deine Bedenken Gesetz?

NB. Falls Du die Ironie meines Post zum vorangegangenen Post von Monetas nicht bemerkt haben solltest, ist es Dein eigenes Problem. Deine Wortwahl mit "Schwachsinn" gegenüber mir zeigt allerdings, dass Du bei meinen Posts möglicherweise etwas überfordert bist. Vielleicht solltest Du deshalb meine Posts gar nicht mehr lesen.

Ich untersuche grundsätzlich jeden noch so unsinnigen Einwand auf Plausibilität. Sich mit Deinen schwachsinnigen Postings auseinanderzusetzen ist in der Tat reine Zeitverschwendung- hast Du recht. Bist ab sofort auf meiner ignore Liste. 

 

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 125
keine Zukunftschancen

bscyb hat am 13.05.2015 - 15:36 folgendes geschrieben:

Eine gesunde Firma kann jederzeit selbst ein IPO machen und Aktienmantel-Alternativen gibt es mehrere. 

Warum werden solche Beispiele überhaupt diskutiert? Weil bei CYTN fast überhaupt nichts mehr vorhanden ist an operativer Substanz.

Oder teilt mir einmal mit wieviele Forscher/Pharmaleute denn aktuell noch bei CYTN arbeiten?

Ich schätze man kann sie an einer Hand abzählen...alleine das Hochfahren der Firma wird/würde wieder Monate dauern.

Darum wird ständig von Lizenzkauf, Auslizenzierung der Pipeline und Aktienmänteln fabuliert um den aktuellen Kurs zu rechtfertigen.

Es kommt noch weiteres Problem dazu. Seit der Ära Renner ist der Ruf von Cytos nicht nur in wirtschaftlicher, sondern auch in wissenschaftlicher Hinsicht angeschlagen. Ein junger Wissenschafter muss aufpassen, dass sein Ruf durch eine Tätigkeit bei einer Firma wie Cytos nicht beschädigt wird. Auch wenn der Stellenmarkt für Biotech-Wissenschafter nach der Promotion sehr dünn ist, werden sich begabte Leute zweimal überlegen, ob sie ihre Zukunftschancen mit dieser Firma riskieren wollen. Ich sehe keine Chance, dass Cytos jemals wieder hochgefahren werden kann, weil gar keine guten Wissenschafter mehr rekrutiert werden können.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 388

Wissenschaftliche Integrität und Nobelpreis schliessen sich ja bekanntlich mit Herrn Zinki nicht aus, gell? Wie geht es Rolf eigentlich?

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 321

Ich habe heute mit meinem Banker gesprochen und der kennt sehr wohl die Aktie.Er hat mal nachgefragt bei seiner Research Abteilung und die haben ihm gesagt das es sich lohnt ein paar Stücke ins Depot zu legen weil erstens haben die eine Chance das diese Firma übernommen wird zweitens haben die grossartige  Produkte in der Pipeline und drittens kaufen hier anscheinend viele Investoren von Übersee diese Aktie.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 388

Löwe hat am 14.05.2015 - 01:16 folgendes geschrieben:

Ich habe heute mit meinem Banker gesprochen und der kennt sehr wohl die Aktie.Er hat mal nachgefragt bei seiner Research Abteilung und die haben ihm gesagt das es sich lohnt ein paar Stücke ins Depot zu legen weil erstens haben die eine Chance das diese Firma übernommen wird zweitens haben die grossartige  Produkte in der Pipeline und drittens kaufen hier anscheinend viele Investoren von Übersee diese Aktie.

Komisch, mein Banker hat genau das Gegenteil gesagt. 

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

Löwe hat am 14.05.2015 - 01:16 folgendes geschrieben:

Ich habe heute mit meinem Banker gesprochen und der kennt sehr wohl die Aktie.Er hat mal nachgefragt bei seiner Research Abteilung und die haben ihm gesagt das es sich lohnt ein paar Stücke ins Depot zu legen weil erstens haben die eine Chance das diese Firma übernommen wird zweitens haben die grossartige  Produkte in der Pipeline und drittens kaufen hier anscheinend viele Investoren von Übersee diese Aktie.

Entweder war dieser Beitrag ironisch gemeint (Trollversuch) oder dieser Banker hat keine Ahnung. Ich muss es so direkt schreiben. Oder aber der Banker hat CYTN mit einer anderen Pharmafirma verwechselt, das wäre Möglichkeit drei.

Nochmals:

- Es gibt keine "grossartigen Produkte" (sonst hätte CYTN schon jetzt Umsatz)

- Es gibt nur Kandidaten und eventuell neu gekaufte Lizenzen/Kandidaten, es kann Jahre dauern im Pharmasektor bis daraus Geld fliesst.

- Die meisten Kandidaten scheitern in den Tests.

- Cytos hat praktisch keine Mitarbeiter mehr (faktisch eine leere Hülle)

...

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Cytos

Lieber bscyb

Aus deinem Schreiben stellt jeder fest, dass du keine Cytos Aktien im Depot hast !!

Alle Kanditaten können scheitern, weil die Ansprüche auf allen sehr hoch sind.

Eine Übernahme, oder dass die Übersee viele Cytos Aktien kaufen, ist möglich.

Auch wenn du es nicht so siehst wie der Löwe, finde ich deine Aussage nicht korrekt !

Und nun noch etwas Sportliches. Neben bei ist es auch so, dass der BSC YB die besten

Spieler vom Thun wegkauft. Ohne diese würde YB  im Mittelfeld stehen.

Der FC Thun wäre dann vor YB.

Diese Worte kommen von einem Stadt Bärner !!!

Allne wünsche ig a schöni Uffahrt.

 

 

 

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 321

Dann bitte erkläre mir das hohe Volumen??wenn kein Interesse besteht wieso kaufen dann soviele?und ausserdem hat Cytos zurzeit 30 Mitarbeiter und haben vor ein paar Wochen 3 neue Mitarbeiter eingestellt.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 388

Per Ende 2014 wurden auf Vollzeitstellen umgerechnet noch 8 Mitarbeiter beschäftigt, nach knapp 29 ein Jahr davor.

Löwe hat wahrscheinlich seine Informationen vom gleichen Banker wie der Apple-Man über eine Übernahme von Newron Ende Januar.

exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Cytos

Monetas hat am 14.05.2015 - 10:12 folgendes geschrieben:

Per Ende 2014 wurden auf Vollzeitstellen umgerechnet noch 8 Mitarbeiter beschäftigt, nach knapp 29 ein Jahr davor.

Löwe hat wahrscheinlich seine Informationen vom gleichen Banker wie der Apple-Man über eine Übernahme von Newron Ende Januar.

Das mit der Anzahl 8 Mitarbeiter stimmt.

Aber das hohe Volumen ( ca. 40 Mio Stk.) vor dem Wandler mit
einem Durchschnitt von ca. Fr. 1.25.- und jetzt auf einem Niveau
von Fr. 0.65.- ( ca. 35 Mio. Stk ) ist ja nicht ohne.
Wenn diejenige Ihr Geld jeweils in eine Nullnummer
wie Cytos investieren würden, wären die ja schon lange bankrott.
Etwas wird schon noch kommen.
In der jetzigen Phase , ist Cytos auf kurze Zeit ja wieder am Ende.
Das werden die von Cytos ja auch wissen, also werden Sie
dementsprechend handeln und Versuchen einen Mehrwert für die
Firma Cytos zu generieren, sprich Akiusition
Der bscyb wird jetzt Wiedersprechen.
Aber wenn man Eishockeifan ist, die Zeit dafür verbringt
und noch dafür Geld ausgibt, ehrlich das ist ja auch eine Nullnummer.

Gruess
 

Bulle und Bär
Bild des Benutzers Bulle und Bär
Offline
Zuletzt online: 31.07.2017
Mitglied seit: 11.12.2014
Kommentare: 62

exechange hat am 14.05.2015 - 10:58 folgendes geschrieben:

Monetas hat am 14.05.2015 - 10:12 folgendes geschrieben:

Per Ende 2014 wurden auf Vollzeitstellen umgerechnet noch 8 Mitarbeiter beschäftigt, nach knapp 29 ein Jahr davor.

Löwe hat wahrscheinlich seine Informationen vom gleichen Banker wie der Apple-Man über eine Übernahme von Newron Ende Januar.

Das mit der Anzahl 8 Mitarbeiter stimmt.

Aber das hohe Volumen ( ca. 40 Mio Stk.) vor dem Wandler mit
einem Durchschnitt von ca. Fr. 1.25.- und jetzt auf einem Niveau
von Fr. 0.65.- ( ca. 35 Mio. Stk ) ist ja nicht ohne.
Wenn diejenige Ihr Geld jeweils in eine Nullnummer
wie Cytos investieren würden, wären die ja schon lange bankrott.
Etwas wird schon noch kommen.
In der jetzigen Phase , ist Cytos auf kurze Zeit ja wieder am Ende.
Das werden die von Cytos ja auch wissen, also werden Sie
dementsprechend handeln und Versuchen einen Mehrwert für die
Firma Cytos zu generieren, sprich Akiusition
Der bscyb wird jetzt Wiedersprechen.
Aber wenn man Eishockeifan ist, die Zeit dafür verbringt
und noch dafür Geld ausgibt, ehrlich das ist ja auch eine Nullnummer.

Gruess
 

.... Smile YB ist ein Fussballclub, dieser 

Sport wird auf Rasen und nicht auf dem Eis gespielt...  trotzdem bewegt sich unser YB- Fan auf dünnem Glatteis...   lolllll

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 388

sarastro hat am 17.04.2015 - 15:43 folgendes geschrieben:

 

Ich habe noch weitere nette Details über Cytos herausgefunden. Aber darüber werde ich vielleicht im Mai posten. (Bis dann bin ich in den USA, wo bekanntlich die Firma Pfizer residiert. Ich versuche dort vielleicht herauszufinden, wer von Pfizer mit Cytos einen Vertag unterschrieben hat, der vielleicht einmal 500 Millionen Franken einbringen könnte.)

Dr. sc. ETH sarastro

 

Ich warte gespannt auf deine Insider Infromationen. Bis jetzt ist ja von dir nichts fundamentales gekommen.

Maen
Bild des Benutzers Maen
Offline
Zuletzt online: 30.03.2016
Mitglied seit: 16.12.2014
Kommentare: 106

ich finde es falsch, dass immer so gegen bscyp gestochelt wird. Das ist ein Forum und da kann jeder seine Meinung kundtun, sofern man auch dahinter steht. Besser wäre es gemeinsam zu diskutieren und die gemeinsamen Nenner zu sehen. Es ist nie schlecht auch mal eine Kritische stimme.

 

PS: ich bin auch nicht der meinung von bscyb aber einige Guten Punkte hat er

PSP: Löwes geschwatz ist doch nur erfunden. Ich vermute mal er ist der Appel-man. vor ein paar wochen war er immer nur am fragen stellen und jetzt will er plötzlich heisse infos haben. Aber braucht jeder selber zu wissen. und damit will ich dich auch nicht unbedigt angreiffen Löwe

 

Gruess Maen

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 321

Ich weiss nicht wieso ihr immer alle User direkt angreifen müsst aber dies ist mir ja ehrlich gesagt egal.

Wer ist dieser Apple man?alle vergleichen mich immer mit diesem User?ist der überhaupt noch Aktiv?

Zweitens die Informationen welch ich hier geliefert habe stammen von meinem Kundenberater bezw. von der Research Abteilung seiner Bank also hört auf immer so misstrauisch zu sein.

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Hirsch80 hat am 06.05.2014 - 20:28 folgendes geschrieben:

Ich erinnere mich noch als Arpida übernommen wurde von Evolva. Der Kurs ging von 0.80 auf 7.50 rauf. Cytos überlebt auch diese Fase.

Cool! Hirsch80 hat schon vor einem Jahr erkannt, wo's durchgeht!!!

Maen
Bild des Benutzers Maen
Offline
Zuletzt online: 30.03.2016
Mitglied seit: 16.12.2014
Kommentare: 106


herzlichen Dank, Pedro.

 

Nach welcher Lösung hat es sich angehört und ist er zuversichtlich gestimmt. wie hast du das am Telefon emfpunden?

 

Klar er kann auch nur spielen am Telefon.. was ich aber eher nicht glauben würde

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Mein Telefonat vom 11.05.2015

Maen hat am 14.05.2015 - 14:05 folgendes geschrieben:


herzlichen Dank, Pedro.

 

Nach welcher Lösung hat es sich angehört und ist er zuversichtlich gestimmt. wie hast du das am Telefon emfpunden?

 

Klar er kann auch nur spielen am Telefon.. was ich aber eher nicht glauben würde

Habe gestern (am 11.05.2015) mit Harry Welten telefoniert:

  • Es laufen Verhandlungen zur Umsetzung des Zieles (zitiert in der Meldung vom 04.05.2015)
  • Cytos informiert sobald die Bestrebungen zum Ziel geführt haben.
  • Der Zeitpunkt dürfte in nützlicher Frist (nicht morgen und nicht in einem Jahr oder so) sein.
  • Die Meldung wird morgens um 07:00 publiziert wenn es soweit ist.

Bezüglich der Geschichte mit SIS AG (SIX) gibt es von Seiten Cytos nichts zu kommunizieren, dies ist Sache der SIS AG

Ich hoffe, dass jeder seine eigenen Schlüsse aus meinem post macht, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In Bezug auf mögliche in Frage kommenden Firmen für einen revers merger ist alles offen, hier herrscht verständlicherweise Stillschweigen.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 26.07.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Zitieren

Bulldog hat am 14.05.2015 - 14:37 folgendes geschrieben:

pedro hat am 14.05.2015 - 13:49 folgendes geschrieben:

Löwe hat am 14.05.2015 - 09:40 folgendes geschrieben:

Dann bitte erkläre mir das hohe Volumen??wenn kein Interesse besteht wieso kaufen dann soviele?und ausserdem hat Cytos zurzeit 30 Mitarbeiter und haben vor ein paar Wochen 3 neue Mitarbeiter eingestellt.

Lieber Löwe

Ohne dass ich Dir zu nahe treten will, muss ich Deine Aussage korrigieren ...

Ich wünsche Dir eine schöne Auffahrt und vielleicht verlängertes Brücken-Wochende. Smile

pedro

@pedro: ohne dir nahe zu kommen. Findest du das in ordnung, dass du seine aussagen die ja vielleicht im guten willen und mit vertrauen dir kommuniziert wurden, hier so kund zu tun? Ich hätte dies nicht getan! Wie sagt man so schön, der gentlemen geniesst und schweigt. 

Lieber Buldogg, wenn Du mich so fragts, wieso zitierst Du meinen post dann auch noch, ich habe ihn gelöscht !

Aber das kannst Du ja auch noch, Gruss, pedro

Wie sagt man so schön, der Gentlemen geniesst und schweigt ...

Bulldog
Bild des Benutzers Bulldog
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 142

pedro hat am 14.05.2015 - 14:42 folgendes geschrieben:

Bulldog hat am 14.05.2015 - 14:37 folgendes geschrieben:

pedro hat am 14.05.2015 - 13:49 folgendes geschrieben:

Löwe hat am 14.05.2015 - 09:40 folgendes geschrieben:

Dann bitte erkläre mir das hohe Volumen??wenn kein Interesse besteht wieso kaufen dann soviele?und ausserdem hat Cytos zurzeit 30 Mitarbeiter und haben vor ein paar Wochen 3 neue Mitarbeiter eingestellt.

Lieber Löwe

Ohne dass ich Dir zu nahe treten will, muss ich Deine Aussage korrigieren ...

Ich wünsche Dir eine schöne Auffahrt und vielleicht verlängertes Brücken-Wochende. Smile

pedro

@pedro: ohne dir nahe zu kommen. Findest du das in ordnung, dass du seine aussagen die ja vielleicht im guten willen und mit vertrauen dir kommuniziert wurden, hier so kund zu tun? Ich hätte dies nicht getan! Wie sagt man so schön, der gentlemen geniesst und schweigt. 

Lieber Buldogg, wenn Du mich so fragts, wieso zitierst Du meinen post dann auch noch, ich habe ihn gelöscht !

Aber das kannst Du ja auch noch, Gruss, pedro

Wie sagt man so schön, der Gentlemen geniesst und schweigt ...

Gelöscht

Nobody is perfekt

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Krokodil hat am 14.05.2015 - 13:39 folgendes geschrieben:

Hirsch80 hat am 06.05.2014 - 20:28 folgendes geschrieben:

Ich erinnere mich noch als Arpida übernommen wurde von Evolva. Der Kurs ging von 0.80 auf 7.50 rauf. Cytos überlebt auch diese Fase.

Cool! Hirsch80 hat schon vor einem Jahr erkannt, wo's durchgeht!!!

Arpida-Aktionären wurde ende 2009 Evolvaaktien angeboten, die Bude war zu diesem Zeit viel zu hoch bewertet, 200-250 Mio für eine Firma, welche gerade mal Produkte in der Phase 1 vorweisen konnte.

Kann aber nirgends feststellen, dass der Kurs von 80 Rp. auf 7.50 schnellte...

 

Dieses Szenario könnte ich mir bei Cytos jedoch gut vorstellen, aber nicht in dieser Grössenordnung.

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

@ ASA

Selbstverständlich sind 7.50 nicht realistisch. Aber von 60 Rappen auf 2.20, warum nicht?

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Krokodil hat am 14.05.2015 - 15:40 folgendes geschrieben:

@ ASA

Selbstverständlich sind 7.50 nicht realistisch. Aber von 60 Rappen auf 2.20, warum nicht?

Ja dies wäre sicher realistisch, kommt immer darauf an wie viele Lemminge es auf dem Markt gibt Wink Dann wären auch über 2.50 CHF realistisch.

 

Jedoch finde ich nirgends, dass die Arpidaaktien damals so hoch flogen... oder war es nur eine Interdayaction? 

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 331
Arpida

Ja,das war eine interdayaction am 7.Jan.2010,weis es genau weil ich am Morgen eine Motorschaden gehabt habe und um Mittagszeit hat mir gerade Arpida Reparatur bezahlt.

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 522

Soeben sind weitere Beteiligungsmeldungen veröffentlicht worden. Leider funktioniert bei mir das Copy / Paste Zeugs in keiner Weise. Könnte jemand von Euch die Meldung hier reinstellen? Cytos hat noch 1,95% eigene Aktien.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 948
hier...

Zürich (awp) - Die Cytos Biotechnology AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderung (Publikationsdatum: 14.05.2015):Aktionär                                      Entstehung        zuvor                                    aktuell     Meldepflicht   gemeldeter Wert Cytos                             1,95%       11.05.2015       13,54%Meldegrund: Kapitalerhöhung       Amgen Investments, USA             <3%        11.05.2015        3,5%Meldegrund: Wandelanleihe venBio                            3,32%       11.05.2015       11,76%Meldegrund: Kapitalerhöhung    frühere Meldungen: Pegasus Global Opportunity Fund   9,94%       11.05.2015   Amgen Investments, USA            3,5%        30.01.2015        Aisling Capital III, USA          8,76%       30.01.2015      venBio                           11,76%       30.01.2015        Abingworth Bioventures           79,11%       26.01.2015IFM Independent Fund Management   <3%         13.01.2015Abingworth Bioventures           26,69%       07.01.2015         venBio                           19,08%       07.01.2015   Aisling Capital III, USA         14,24%       07.01.2015Amgen Investments, USA            7,17%       07.01.2015

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Cytos

Punter hat am 14.05.2015 - 20:25 folgendes geschrieben:

 

Da sich infolge der Kapitalerhöhung ja die Anzahl ausstehender Aktien erhöht hat, müssten eigentlich alle bisherigen Aktionäre neue Beteiligungsmeldungen machen. Bin mal gespannt, ob das Aufschlüsse vermittelt.

 

Hinsichtlich der von Cytos gemeldeten eigenen Aktien bin ich insoweit irritiert, weil ich vermutet habe, daß über die Wandlung der von der Gesellschaft selbst gehaltenen Wandelanleihen der Bestand an eigenen Aktien gestiegen sei; tatsächlich ist er aber gefallen. Das ist schon sehr merkwürdig.

Was erwartet uns morgen bei Cytos ????

Punter
Bild des Benutzers Punter
Offline
Zuletzt online: 21.01.2017
Mitglied seit: 19.03.2015
Kommentare: 32

 

Da sich infolge der Kapitalerhöhung ja die Anzahl ausstehender Aktien erhöht hat, müssten eigentlich alle bisherigen Aktionäre neue Beteiligungsmeldungen machen. Bin mal gespannt, ob das Aufschlüsse vermittelt.

 

Hinsichtlich der von Cytos gemeldeten eigenen Aktien bin ich insoweit irritiert, weil ich vermutet habe, daß über die Wandlung der von der Gesellschaft selbst gehaltenen Wandelanleihen der Bestand an eigenen Aktien gestiegen sei; tatsächlich ist er aber gefallen. Das ist schon sehr merkwürdig.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Punter hat am 14.05.2015 - 20:25 folgendes geschrieben:

 

Da sich infolge der Kapitalerhöhung ja die Anzahl ausstehender Aktien erhöht hat, müssten eigentlich alle bisherigen Aktionäre neue Beteiligungsmeldungen machen. Bin mal gespannt, ob das Aufschlüsse vermittelt.

 

Hinsichtlich der von Cytos gemeldeten eigenen Aktien bin ich insoweit irritiert, weil ich vermutet habe, daß über die Wandlung der von der Gesellschaft selbst gehaltenen Wandelanleihen der Bestand an eigenen Aktien gestiegen sei; tatsächlich ist er aber gefallen. Das ist schon sehr merkwürdig.

@ Punter

Wie ist denn Cytos in den Besitz der selbstgehaltenen Wandelanleihen gekommen? Wurden die WA am Markt zurückgekauft?
Wenn ja hatte sich die Schuld von Cytos ja verringert, so dass ich denke, dass diese Wandelanleihen nicht mehr in
Aktien gewandelt werden konnten. Da andererseits durch die Wandlung der ausstehenden WA massiv mehr Aktien geschaffen wurden, musste der prozentuale Anteil an eigenen Aktien  wohl sinken.
Oder verwechsle ich da etwas? Ich bin kein Buchhalter.
 

Punter
Bild des Benutzers Punter
Offline
Zuletzt online: 21.01.2017
Mitglied seit: 19.03.2015
Kommentare: 32

@ Krokodil

Ja, die Wandelanleihen wurden in der Vergangenheit am Markt zurückgekauft und zum Teil, wie von der Gesellschaft berichtet, Gläubigern im Zige der Ablösung alter Verbindlichkeiten angedient.  Von den rund 19 Mio. ausstehenden Wandelanleihen hielt die Gesellschaft rund 6 Mio. selbst. Zum Teil wurden diese selbst gehaltenen Wandelanleihen zwar zur Ablösung von Verbindlichkeiten eingesetzt; ich dachte allerdings, daß ein Teil davon auch noch bei der Gesellschaft verblieben sei. Da ich aber im Moment nicht alle Mitteilungen der Gesellschaft in diesem  Zusammenhang auffinden kann, kann ich das jetzt leider nicht genau nachvollziehen.

 

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Anbei noch der Verlauf vor Bekanntgabe der Übernahme von Evolva.

 

6.81 - Interday (nach Gerüchten einer Zusammenarbeit mit Roche)

AnhangGröße
Image icon arpida_-_evolva.jpg49.73 KB

Seiten