Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.750 CHF
  • 30.11.2021 15:17:09
51'696 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Finek
Bild des Benutzers Finek
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.07.2012
Kommentare: 220

Petro hat am 13.09.2012 - 22:16 folgendes geschrieben:



geldsack hat am 13.09.2012 - 22:12 folgendes geschrieben:



Petro hat am 13.09.2012 - 22:11 folgendes geschrieben:



geldsack hat am 13.09.2012 - 22:10 folgendes geschrieben:



Petro hat am 13.09.2012 - 22:02 folgendes geschrieben:



 


dann ?


äh, also dafür gibt es gar kein passendes Smiley...


 


schlitzohr smiley


Stell Dir sowas vor wie Blumenwiese, dazu ein Bienchen...


 


smiley a die geschichte die ich mir immer als kleiner anhören musste 


 hmmm...geschichten gibts....heieiei :acute:

Bohemien7
Bild des Benutzers Bohemien7
Offline
Zuletzt online: 24.10.2012
Mitglied seit: 16.05.2012
Kommentare: 265

So, liebe Nachtfalter und Turteltauben, liebe Blümchen und Bienchen. Ich mach Schluss für heute. Macht euch nicht zu viele Sorgen wegen Newron. S. Weber ist Bohemien63 ok? 

Finek
Bild des Benutzers Finek
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.07.2012
Kommentare: 220

Bohemien7 hat am 13.09.2012 - 22:54 folgendes geschrieben:



So, liebe Nachtfalter und Turteltauben, liebe Blümchen und Bienchen. Ich mach Schluss für heute. Macht euch nicht zu viele Sorgen wegen Newron. S. Weber ist Bohemien63 ok? 


 Bohemien63, hmmm...da muss ich wohl ein paar Seiten zurückblätern und nachlesen...  Aber cool! Na dann, hoffen wir das beste für Newron. Gute Nacht!

kiwichris
Bild des Benutzers kiwichris
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 10.08.2009
Kommentare: 890

John Rambo hat am 13.09.2012 - 22:13 folgendes geschrieben:

Investor AB kauft der Zambon deren Aktienpaket ab. Achtung; Achtung! Das ist nur reine Spekulation meinerseits. Nichts mehr!

Wenn ich das heutige Statement von Zambon aber richtig deute, dann treten die sogar die Vertriebsrechte ab!!! (Nicht nur das Aktienpaket!) 

Weiss hier jemand ob der Investor einen eigenen Vertriebspartner (evtl. sogar eine eigene Firma) für den  Medikamentenvertrieb besitzt? 

Wenn mir irgend jemand einen Investor-Vertriebspartnernamen nennen kann, dann ist für mich die Sache gelaufen. Die würden bedient werden! Davon bin ich überzeugt.

Ich verkaufe gar nichts!!!

Nur die Dummen haben immer Glück!!!!!

ist auf lankers mist gewachsten... kein problem für die schweden
http://www.investorab.com/our-investments/core-investments/listed/sobi/

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

kiwichris hat am 13.09.2012 - 23:17 folgendes geschrieben:

John Rambo hat am 13.09.2012 - 22:13 folgendes geschrieben:

Investor AB kauft der Zambon deren Aktienpaket ab. Achtung; Achtung! Das ist nur reine Spekulation meinerseits. Nichts mehr!

Wenn ich das heutige Statement von Zambon aber richtig deute, dann treten die sogar die Vertriebsrechte ab!!! (Nicht nur das Aktienpaket!) 

Weiss hier jemand ob der Investor einen eigenen Vertriebspartner (evtl. sogar eine eigene Firma) für den  Medikamentenvertrieb besitzt? 

Wenn mir irgend jemand einen Investor-Vertriebspartnernamen nennen kann, dann ist für mich die Sache gelaufen. Die würden bedient werden! Davon bin ich überzeugt.

Ich verkaufe gar nichts!!!

Nur die Dummen haben immer Glück!!!!!

ist auf lankers mist gewachsten... kein problem für die schweden
http://www.investorab.com/our-investments/core-investments/listed/sobi/

?????

solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Bohemien7 hat am 13.09.2012 - 22:41 folgendes geschrieben:

ZURWM hat am 13.09.2012 - 22:15 folgendes geschrieben:

Hallo Leute

Mal ein Input meiner Sichtweise. Zambon stimmt bekanntlich nicht zu. Für meinen Geschmack das schlimmste was für uns Anleger passieren konnte. Warum? Zambon ist mit 12% in Newron investiert. Sollte der Kauf durch Newron zustande kommen, haben wir doch sicher einen abgabedruck durch Zambon, weil sie dies nicht gutheissen. Anderst rum, pressen sie uns Kleinaktionäre aus. 

Sehe ich das falsch? Würde gerne eure Meinung lesen

Musst dich die letzten ca. 500 Posts lesen. Es wurde einiges darüber geschrieben.

Fazit: eher nicht. Ausstieg bringt für Zambon nur Nachteile. Die wollen Safi. Dafür brauchen sie eine gewisse Kontrolle und einen VR-Sitz.

Vielleicht auch 10MIO Posts weiter hinten! Die Schlechteste Antwort ever! 

Ich finde die Frage berechtigt und wie mehrmals erwähnt, ändern sich die Situationen. Rambo hats erwähnt, wenn die einen auf Resignation machen und diese Entscheidung nicht in ihre strategische Ausrichtung passt, dann wer weis was sie anstellen werden! Immerhin hat Zambon bereits einen schönen Kursgewinn!

solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Meines Erachtens war dieser Artikel eine klare Drohung seitens Zambon! 

 

Und ich frage mich langsam ob wir nicht auf dem Holzweg sind mit dieser Übernahme (Inklusive mir!)  

Diskutieren wir doch einmal die Möglichkeit, durch Zambon eine Zukunft mit Newron aufzubauen, ein Familienbetrieb dem es scheinbar nicht nur darum geht einen schnellen Gewinn zu erwirtschaften...und von einem "Grossen" geschluckt zu werden...

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

Nur mal so nebenbei...
Als Swissquote Kunde ist man jetzt definitiv Bestens gerüstet :hi:
Habt ihr das Neue Update gemacht von der SQ App...???
Einfach Genial Smile
Wenn man ja auf eine Aktie klickt öffnet man ja die seite und da sieht man Geld und Briefkurs und den Aktuellen Kurs und unten noch den Kursverlauf als Bild...
Wenn man rechts rüber schleift komt ja dann die News seite... und jetzt Top... jetzt gibts die 3te seite und zwar das Live Orderbook
Yahoo
Voll geil.. mein wunsch wurde erhört und erfüllt.. ich glaube es haben hier noch ein oder 2 bei SQ diesen wunsch geäussert.
Bravo SQ Bravo
Also SQ ist Top unschlagbar und für mich ein muss, da man jetzt super schnell traden kann alleine mit der App da jetzt endlich das Orderboo drin ist und ich nicht extra übers Internet zusätzlich beobachten muss wegen OB.
Danke, Geiloooooo

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

Nedoli hat am 14.09.2012 - 00:41 folgendes geschrieben:

Nur mal so nebenbei...
Als Swissquote Kunde ist man jetzt definitiv Bestens gerüstet smiley
Habt ihr das Neue Update gemacht von der SQ App...???
Einfach Genial smiley
Wenn man ja auf eine Aktie klickt öffnet man ja die seite und da sieht man Geld und Briefkurs und den Aktuellen Kurs und unten noch den Kursverlauf als Bild...
Wenn man rechts rüber schleift komt ja dann die News seite... und jetzt Top... jetzt gibts die 3te seite und zwar das Live Orderbook
smiley
Voll geil.. mein wunsch wurde erhört und erfüllt.. ich glaube es haben hier noch ein oder 2 bei SQ diesen wunsch geäussert.
Bravo SQ Bravo
Also SQ ist Top unschlagbar und für mich ein muss, da man jetzt super schnell traden kann alleine mit der App da jetzt endlich das Orderboo drin ist und ich nicht extra übers Internet zusätzlich beobachten muss wegen OB.
Danke, Geiloooooo

habe ich schon seit 3 wochen .... :bee:

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

fehlt nur noch cash forum app Smile

sime
Bild des Benutzers sime
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 1'545

solgi hat am 13.09.2012 - 23:43 folgendes geschrieben:

Meines Erachtens war dieser Artikel eine klare Drohung seitens Zambon! 

 

Und ich frage mich langsam ob wir nicht auf dem Holzweg sind mit dieser Übernahme (Inklusive mir!)  

Diskutieren wir doch einmal die Möglichkeit, durch Zambon eine Zukunft mit Newron aufzubauen, ein Familienbetrieb dem es scheinbar nicht nur darum geht einen schnellen Gewinn zu erwirtschaften...und von einem "Grossen" geschluckt zu werden...

 

Also, im Moment bin ich stinksauer auf Zambon und die gehen mir gerade richtig auf den Sack! Mit ihren Spielchen spielen die mit der Zukunft von Newron und das ganz bewusst! Hey, die haben nur 12% Anteil und führen sich auf wie der Elefant im Porzellanladen. Die hatten ihre Chance im Mai Newron für 70 bis 80 Mio Eur zu übernehmen, entweder wollten sie nicht, weil zu riskant oder sie konnten nicht, weil zu wenig Cash! Aber dann müssen sie sich nicht wundern, wenn Newron nach anderen Ausschau hält, um ihre Zukunft zu gestalten. Was sich Zambon jetzt herausnimmt, ist schlicht und ergreifend eine Frechheit! Sie gehen nicht nur an die Medien, sondern setzen auch noch Lügen und Gerüchte in die Welt, welche einfach nicht stimmen. Newron wäre beinahe Konkurs gewesen, oder sie würden sich übernehmen etc. ... Die wollen den schnellen Gewinn und zwar mit Safi!  Wenn die GV scheitert, wird der Kurs sowas von einbrechen, da könnte ich mir sogar vorstellen, dass sogar Omega und Aviva sich verabschieden und sich sagen, dann soll Zambon alleine schauen, wie sie den Laden finanzieren. Daher mal ein ganz grosses und fettes Dankeschön an alle, welche sich registrieren liessen, damit die GV durchkommt! Ich habs nicht gemacht, weil ich lange Zeit dachte, ich steige vor der GV aus und mit Postfinance ist es sehr schwer. Wir müssen Zambon in die Pfanne hauen, was die hier abziehen, grenzt an Grössenwahn und schadet Newron vehement. Eine FuW lässt sich auch noch darauf ein, einfach traurig. Sieh, die haben realisiert, dass sie an der GV keine Chance haben, also kommen sie so kurz vor GV mit solchen Drohgebärden, das zeigt deren Gleichgültigkeit gegenüber Newron. Ich glaube auch, dass wenn Zambon ihre Drohung wahrmacht, wird Investor mit Handkuss die Safilizenz kaufen! Ich sags nochmals, ein Hund, der bellt, beisst nich! Ich bin stinksauer auf Zambon und das wird sich so schnell nicht ändern!

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 585
Zambon

Mit dieser Mitteilung hat Zambon bewusst die kl.Anleger verunsichert!!!!!!

Wenn der Kurs noch mehr sinkt macht Zambon ev.ein ÜBERNAHME-ANGEBOT!!

Heute neuer Tag neues Glück. Ich verkaufe keine Aktien.:good::good::good:

 

Flacrash
Bild des Benutzers Flacrash
Offline
Zuletzt online: 02.11.2012
Mitglied seit: 08.05.2012
Kommentare: 677

Petro hat am 14.09.2012 - 00:45 folgendes geschrieben:

Nedoli hat am 14.09.2012 - 00:41 folgendes geschrieben:

Nur mal so nebenbei...
Als Swissquote Kunde ist man jetzt definitiv Bestens gerüstet smiley
Habt ihr das Neue Update gemacht von der SQ App...???
Einfach Genial smiley
Wenn man ja auf eine Aktie klickt öffnet man ja die seite und da sieht man Geld und Briefkurs und den Aktuellen Kurs und unten noch den Kursverlauf als Bild...
Wenn man rechts rüber schleift komt ja dann die News seite... und jetzt Top... jetzt gibts die 3te seite und zwar das Live Orderbook
smiley
Voll geil.. mein wunsch wurde erhört und erfüllt.. ich glaube es haben hier noch ein oder 2 bei SQ diesen wunsch geäussert.
Bravo SQ Bravo
Also SQ ist Top unschlagbar und für mich ein muss, da man jetzt super schnell traden kann alleine mit der App da jetzt endlich das Orderboo drin ist und ich nicht extra übers Internet zusätzlich beobachten muss wegen OB.
Danke, Geiloooooo

habe ich schon seit 3 wochen .... smiley

Wenn er bei SQ so informiert ist wie bei Newron, dann springt er dem Kurs immer nach... Nur Spass Nedoli ROFL

"Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden"

<gelöscht>

1724Hermann hat am 14.09.2012 - 05:45 folgendes geschrieben:

Mit dieser Mitteilung hat Zambon bewusst die kl.Anleger verunsichert!!!!!!

Wenn der Kurs noch mehr sinkt macht Zambon ev.ein ÜBERNAHME-ANGEBOT!!

Heute neuer Tag neues Glück. Ich verkaufe keine Aktien.:good:smileysmiley

 

Ich denke, Zambon wird nie und nimmer ein Angebot machen... wie schon geschrieben, im Frühling hätten die den Laden spottbillig übernehmen können.. wenn sie da 6-9 geboten hätten, hätten sie locker die Mehrheit gekriegt.. heute natürlich nicht mehr.. jetzt müssen sie für dasselbe 15-20 bieten... 

Zambon hat damals ihr 10% für 3 gekriegt... Investor jetzt für rund 4.70-4.80... müssen also schon mehr bezahlen... Ich vermute einfach, Zambon hat die Liquidität nicht und sie müssen gar nicht, da sie mit ihren läppischen 11.5% dasselbe erreichen, spich totale Kontrolle über die Firma... erst nach der Fusion sind sie Geschichte.. dann haben wir einen mit 33% und dazu einer, der ganz andere finanzielle Möglichkeiten hat... auch wenn Zambon danach aussteigen will.. kein Problem.. vermutlich sogar gut für uns.. dann kann der ganze Deal neu verhandelt werden... Merck ist ja schon abgesprungen, danach ein besserer Deal mit Meiji und Zambon.. wenn Zambon jetzt geht, vermutlich ein besserer Deal mit Investor. Investor hat die finanzielle Möglichkeiten, das Aktienpaket von Zambon problemlos zu übernehmen.. würden sie sicher sofort machen, zudem mit SOBI die richtige Firma, welche die Herstellung und Vertrieb von Safi machen kann.. von daher sollte es sich Zambon 2x überlegen, wollen sie das wirklich tun... Investor hat auch die Möglichkeit, Newron problemlos durchzufuttern, bis alle Medi eine Zulassung haben... aber Newron will ja gar nicht selber einen Vertrieb und Produktion aufbauen, daher von dort keine Kosten.. sie wollen nur wieder beide neue Lizenzieren.. das geht über SOBI problemlos oder über andere Partner.. Investor hat so viele Möglichkeiten und Kontakte.. das ist wirklich danach das allerkleinste Problem... 

Zambon sperrt sich nicht wegen den genannten Gründen... schliesslich haben sie den ersten Kursrutsch nach oben ausgelöst, sondern weil sie ihre schöne Kontrolle.. sprich ihre Felle davon schwimmen sehen... wo kriegt man schon eine Vollkontrolle über eine Firma mit 11.5% Anteil! Ich denke einfach, die wollen alleine bleiben, so, dass Newron nur Safi weiter entwickelt und danach die Erlöse in Form von Dividenden abschöpfen! Kann man machen.. ist legitim.. kurzfristig schön und gut.. nur wenn Safi dann am Ende vom Patentschutz ist, kann man die Firma liquidieren.. dann ist nichts mehr.. Zambon natürlich egal, die hatten die Verkaufserlöse, die Dividenden aus ihren Lizenzzahlungen, dann sind sie mehr als bedient.. wie gesagt, diese Gründe können legitim sein, aber bitte nicht von einem Anteilseigner, der nur 11.5% besitzt.. dann soll er mind. die Mehrheit dazu übernehmen oder gleich alles.. dann können sie damit machen, was sie wollen... wie gesagt, sie können heute mit einem Angebot kommen und die GV ist gegessen! Aber das wollen sie eben nicht, das weiss auch das Newron Management und diese sind allen Aktionären verpflichtet, nicht nur Zambon. Die wollen Mehrwerte schaffen und mit Zambon geht das eben nicht.. ganz einfach.. weil die andere Interessen haben und denen die restlichen Aktionäre völlig egal sind.. denen ist auch der Aktienkurs egal.. die wollen Safi verkaufen und dort dann die Dividenden abschöpfen.. und dafür wollen sie nicht mehr Aktien kaufen.

Daher ist der Deal für uns so wichtig.. ja ich weiss, man bezahlt viel zu viel für Neuronova.. ist die Firma in keiner Weise wert, da hat Zambon recht.. nur man kriegt nicht nur Neuronova, sondern eben 2 neue Grossinvestoren mit viel grösseren Möglichkeiten für die Zukunft... Investor kann problemlos die Entwicklung der weiteren Medis finanzieren und das ohne AK Erhöhungen.. die werden das mit Darlehen machen, sie haben beste Kontakte zu anderen Pharmafirmen.. eben z.B. SOBI für Herstellung und Vertrieb der Medis.. sie sind eine Top-Referenz für weitere Investoren... oder werden eben vermutlich dann den Laden voll übernehmen oder sicher die Mehrheit! Das wurde ja schon angetönt.. daher ist dieser Deal für uns Kleinaktionäre auf längere Frist viel besser wie Zambon! Zambon ist an tiefen Aktienkursen interessiert und dass sie alleine das Sagen haben und das ohne Nachkäufe. Sie wollen keine weiteren Entwicklungen, nur SAFI und dort die Abschöpfungsstrategie durchziehen.. was langfristig für uns für Schaden sorgt.. Sprich so 2026-2028 wäre Newron dann definitiv am Ende! 

Nun, wir werden sehen.. ich kann euch auch meine Kursprognosen durchgeben:

1. Zambon gewinnt: Sie würden vor der GV vermutlich noch Aktien kaufen.. nur die absolut notwendige Menge und kein Stück darüber.. ich rechne mit 200-300K.. würden den Kurs nächste Woche auf die 12 hauen.. nach der GV wird der Kurs in einem Rutsch, sprich ohne Möglichkeit eines Verkaufes auf ca. 6 fallen. Würde so schnell gehen, ein Ausstieg wäre nicht mehr zu schaffen.. von der 6 kurze Erholung auf die 7, dann zurück auf die 6, von dort langsam aber stetig wieder rauf. Ende Jahr vielleicht 7-7.50. Erst mit den detaildaten zu Safi ein kleinerer Sprung auf ca. 8-9.. vor der Zulassung langsam hoch auf ca. 10-12.. bei Zulassung 20-25. Zeitpunkt Ende 2013.

2. Investor gewinnt: vor der GV keine grossen Sprünge mehr.. vielleicht nochmals an die 9.40 ran. Dann nach der GV umgehend einen weiteren Schub nach oben.. ev. bis an die 12 ran. Wird viele überzeugen, jetzt einzusteigen.. von der 12 sicher langsam weiter hoch.. Gegen Ende Jahr vermutlich Angebot durch Investor.. (würde mind. 2 Monate dauern, bis Fusion rechtlich durch ist).. Angebot für z.B. auf 51% durch Investor 20-25.. ev. steigt Zambon aus.. dann kriegt Investor die 11.5%. Ich habe auch schon das Gerücht gehört, dass dann HealthCap auch raus möchte.. würde passen.. würde dann auch Investor übernehmen.. den Rest würde Investor aufkaufen, mal ganz sicher bis 51% hoch. Sie hätten dann die Kontrolle.. allenfalls auch Vollübernahme Newron und von der Börse nehmen.. wenn nicht, werden wir bis Safi-Zulassung so gegen 15-20 laufen und bei Zulassung nochmals einen Schub auf ca. 25-28. Danach werden positive PIII von den anderen Medis kommen.. dann auch Zulassungen dazu, Lizenzverträge usw. So wären Kurse von 60-80 auf Sicht von 3-4 Jahren durchaus im Bereich des möglichen. 

Für Zambon sehe ich eine Möglichkeit von ca. 20%.. für Investor ca. 80%.. so wie es im Moment aussieht. Daher, wer auf Zambon zockt, verkauft seine Aktien dann nächsten Dienstag für die 12.. bzw. wir werden schon am Dienstag sehen, welche Variante kommt.. kauft Zambon aggressiv zu, wird diese Möglichkeiten kommen.. Dann würde ich auf jeden Fall die Zockeranteile verkaufen und die Langfristposition einfach stehen lassen in dem Bewusstsein, dass wir in einem jahr ganz klar die 20-25 sehen werden! Dann Nachkäufe direkt nach der GV bei der 6.. würde ich auch tun und viele andere auch.

Kommt Investor durch.. sehen wir, wenn keine grossen Sprünge mehr bis nächsten Dienstag.. dann alles durchhalten und rein nichts vor der GV abbauen.. dann wird es danach weiter ziehen.. eben gegen Spätherbst vermutlich ein Angebot von Investor.. dann ist volles Halten angezeigt, auch mit den reinen Zockerpositionen. 

Aus diesen Gründen hoffe ich ganz klar auf Variante 2.. sprich kurzfristig weniger.. keine 12 mehr vor der GV, dafür danach ganz sicher klar mehr.

So, jetzt sollte jeder selber wissen, was er tun will.. denke sind die 2 möglichen Szenarien.. vielleicht gibts noch eine Dritte.. wäre dann einer von den neuen rettet die GV noch und kauft weiter zu.. würde dann auch zur 12 führen.. das weiss man nicht.

Horst
Bild des Benutzers Horst
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 411

Wieso sind jetzt hier einige so überrascht das Zambon dagegen ist?

War ja schon lange klar.. Die wollen sich den Goldesel erhalten.

 

Wie seht ihr das, finde das aufmucken in der Presse gar nicht so ein schlechtes Zeichen.. Scheint das es für sie knapp zu werden scheint und jetzt geht das taktieren los?

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Also ich schaue mir das ganze heute mal nochmals genau an. Vielleicht verkaufe ich eine Tranche und lasse den Gewinn laufen oder mache gar nichts. Bin schon länger an der Börse dabei, Zambon hat es sicher schon mal geschft, dass ich mir einen teilweisen Ausstieg überlege. 

Wie Lanker schrieb, jeder muss es selber wissen. 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Horst@ natürlich fängt jetzt wieder taktieren an. Es ist aber auch noch nicht klar, ob Investor alles übernimmt. Die Situation hat sich kurzfristig sicher gegen uns gewant. Es braucht gute Nerven, sicher ist nur der Tod. 

Horst
Bild des Benutzers Horst
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 411

ZURWM hat am 14.09.2012 - 07:10 folgendes geschrieben:

Horst@ natürlich fängt jetzt wieder taktieren an. Es ist aber auch noch nicht klar, ob Investor alles übernimmt. Die Situation hat sich kurzfristig sicher gegen uns gewant. Es braucht gute Nerven, sicher ist nur der Tod. 

Ja das war klar.. was ich nur interessant finde, ist, das die meistens GV Anmeldungen bis zum 12. raus mussten... doch Zambon kommt mit der PR am 13..  Smile

Wie meinst du "ob Investor alles übernimmt"? Imfalle eines Ausstiegs von Zambon, das Investor deren Anteile übernehmen würde?

 

 

<gelöscht>

Horst hat am 14.09.2012 - 07:52 folgendes geschrieben:

ZURWM hat am 14.09.2012 - 07:10 folgendes geschrieben:

Horst@ natürlich fängt jetzt wieder taktieren an. Es ist aber auch noch nicht klar, ob Investor alles übernimmt. Die Situation hat sich kurzfristig sicher gegen uns gewant. Es braucht gute Nerven, sicher ist nur der Tod. 

Ja das war klar.. was ich nur interessant finde, ist, das die meistens GV Anmeldungen bis zum 12. raus mussten... doch Zambon kommt mit der PR am 13..  smiley

Wie meinst du "ob Investor alles übernimmt"? Imfalle eines Ausstiegs von Zambon, das Investor deren Anteile übernehmen würde?

 

 

ich denke, Investor würde in einem ersten Schritt die Mehrheit übernehmen, sprich 51% und erst in einem 2. Schritt den Rest.. vermutlich erst bei Zulassung SAFI. Ja, sie würden problemlos den Anteil von Zambon kaufen.. ist ein Klacks für die.. Trinkgeld.. mehr nicht! Daher könnte Zambon gehen, wenn sie wollen.. wäre mir sogar recht.. ehrlich gesagt! Mit Investor hätten wir klar den besseren und liquidieren Partner mit viel mehr Möglichkeiten!

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Horst@ ganz genau, Anmeldung bis zum 12.9 und PR von Zambon am 13.9.. Für mich stinkt das zum Himmel. Newron ist meiner Meinung komplett im Sandwitch. Der Kaufdeal muss meiner Meinung zum Teufel komme raus durchkommen, sonst haben sie wieder einen Deal nicht einhalten können, was kurzfristg sicher nicht das Vertrauen in Newron stärkt. Würde dieser durchkommen, bin ich der Meinung das wir durch unser Liebling Zambon abgabedruck haben. Heisst, sollte Investor nicht zukaufen landen wir vielleicht bei 6 CHF. Warum sollte aber Investor den Kurs schon bei 8 stützen, wenn sie wissen sollten, dass Zambon abspringt und sie viel billiger reinkönnten, wenn sie nicht sofort was machen? Fragen über Fragen???? Im Moment stehen wir Aktionäre scheisse da. Das ist meine Meinung. 

Nächste Frage? Will Investor den Laden wirklich um jeden Preis? Medi bis jetzt alles gut ABER nicht sicher, dass es auch wirklich zugelassen wird. Die müssten zu 10000000% sicher sein. Ich weiss, ist jetzt mal alles negativ von mir geschrieben

shqiptari
Bild des Benutzers shqiptari
Offline
Zuletzt online: 02.10.2012
Mitglied seit: 27.07.2012
Kommentare: 165

Die wo gestern VERKAUFT haben werden sich massiv ärgern, und die welche so günstig eingestiegen sind werde sich unendlich FREUEN Smile

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Hoffe auf gute Diskussionen mit meinem Beitrag. 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Ich möchte hier drin nicht immer scheisse lesen. 

Shqiptari@ ist deine Meinung. BEGRÜNDE DEINE MEINUNG. Das kann auch mein Grossmutter schreiben, die keine Ahnung von Aktien hat

Horst
Bild des Benutzers Horst
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 411

@ZURWM Was auch möglich ist, das Newron das erste Feedback der Banken erhalten hat, und Zambon hat gemerkt dass es eng für sie wird. Daher auch sofort das schon vorbereitete Statement rausgegeben.. oder halt keinen früheren Termin bei der FuW usw. realisieren können.

Das Newron im Sandwich ist, bzw. Zambon macht druck das sie nicht wollen und droht sogar mit einer Vertragsauflösung, und Investor will einen Vertrauensbeweis bzw. sehen das die Aktionäre sie auch unterstützen würden sehe ich doch als relativ Wahrscheinlich an. Daher hast du schon recht das es eine eher ungemütliche Lage ist.

Das Investor zukaufen wird ist jedoch nicht so unwahrscheinlich, wenn der Fusion zugestimmt wird... aber ob dies sofort bei diesem Preisniveau oder bei 6 geschehen wird... wer weiss

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305
@ZURWM

Also, gebe dir schon recht, dass in letzter Zeit ein bisschen viel Müll hier geschrieben wurde, aber immer schön locker bleiben.


zum Kurs:


Die 6 sehe ich nicht, in keinster Weise. Wenn ich die Volumen anschaue die in den letzten Handelstagen zu Kursen weit über 6 glaube ich nicht, dass wir einen solch drastischen Rücksetzer erleben werden. Wir sind halt einfach an einem grossen Widerstand gescheitert, da die Nachfrage zu klein war und so sind wir nun wieder einen Stock tiefer gelandet.


Zu der Pressemitteilung von Zambon


Die wurde meines erachtens sehr bewusst gewählt. All jene, die die Aktien nicht registriert haben bis zum 12. sind in Zambon's Augen wahrscheinlich die unschlüssigen. Macht man denen also ein wenig Angst werden sie ihre Papiere auf den Markt schmeissen. Keine Ahnung wie tief das die Finanzheinis von Zambon den Kurs erwarteten, könnte aber so geplant sein, dass sie nun tiefer wieder mit grossen Bestens Aufträgen rein kommen. Glaube ich zwar ehrlich gesagt nicht, aber eine Möglichkeit wäre es. Ich denke Zambon wollte einfach einmal sehen wie nervös der Markt ist und hat diese PR als Testballon abgelassen. Wir werden sehen was Heute passiert.


Zur Übernahme durch Investor


Investor interessiert sich nicht mal eben für eine Bude wegen lustig. So wie ich das sehe wollen die sich in einer Nische der Pharmaindustrie positionieren, welche noch nicht gut ausgebaut ist und von den grossen Playern nicht abgedeckt wird. Ihr denken ist wohl langfristiger als das der meisten hier im Forum. Sie wollen die Bude, dann die nächste und irgendwann sind sie Marktführer in dieser Nische und scheffeln jede Menge Geld. Auch wenn das eine oder andere Medi nicht durchkommt bei den Zulassungsbehörden - die haben Zeit, denn sie haben Geld.


Ich bleibe investiert. Jeder muss selber abwegen was er tun und lassen will. Würde auf jeden Fall noch empfehlen zu zuwarten auch wenn nervös. Evt. kauft Zambon, evt. kauft Management noch einmal ein - oder es passiert ganz einfach nichts mehr und GV geht durch.


Gruss


Shorty

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 30.10.2021
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 792
Aufmerksamkeit

Jetzt haben wir doch die Aufmerksamkeit die wir haben wollten?


Ich bleibe bei der Meinung , dass sich die 2 oder 3 grossen Parteien sich um Newron balgen sollen.


Die heisse Phase hat begonnen


Und die sollen nun kaufen, wir sind da letzlich nur kleine Mitspieler


Also Action los.:evil:

Lächle und es wird zurück gelächelt

<gelöscht>

Investor kauft nie über die Börse.. ist nicht deren Stil.. die würden ein Angebot unterbreiten, je nach Angebot wird man dann sehen, wie viele Anteile sie wollen.

Zambon wird auch nie über die Börse verkaufen.. das würde ausserbörslich geregelt.. sprich Investor würde einfach übernehmen und dann käme Meldung.

Von daher haben keine der beiden Einfluss auf die Börse direkt.. nur indirekt über Angebot.

Von daher ist das  nicht so tragisch, wie jetzt teilweise dargestellt.. für uns ist das ganze auch in keiner WEise schlimm, daher jetzt bitte nicht übertreiben! Nur für die Kurzfristzocker ist es ein heisses Eisen, für die Langfristigen in keiner Weise.. die 20 werden wir so oder so sehen.. das ist überhaupt nicht die Frage, sicher auch mehr als die 20... aber erst bei Safi-Zulassung.. und zwischendurch kommt es je nach Variante...

Daher jetzt bitte keine Panik.. wer nur als schneller Zock drin ist. der soll vor der GV verkaufen und die anderen Halten! Wir sind in jedem Fall die Gewinner, das ist überhaupt keine Frage.. ist nur alles eine Frage des Zeithorizontes.. mit Zambon gibt es Delle mit anschliessendem Anstieg und alles wird ein bisschen länger dauern, mit Investor werden wir vermutlich keinen Einbruch sehen und das ganze geht viel schneller.. nur das ist der Unterschied und nichts anderes!

Daher rate ich dringend von Panik ab, die ist völlig fehl am Platz und die Langfristigen hier haben absolut kein Risiko.. nur die Zocker, die auf schnellsten Profit kalkulieren, die haben ein gewisses Risiko...

Mir persönlich ist es eigentlich egal, werde so oder so mit meinem Langfristblock bleiben, ob jetzt Zambon oder Investor die GV gewinnt.. lieber wäre mit Investor, ohne Frage.. aber man es nehmen wie es kommt!

Daher bitte bleibt ruhig.. die Welt geht nicht unter und Newron schon gar nicht!

BRONCO
Bild des Benutzers BRONCO
Offline
Zuletzt online: 16.06.2015
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 98

Guten Tag


Ich hoffe auf einen guten Tag .wir alle haben doch gewusst oder geahnt das sowas wie gestern kommt,diejenige die sich registrierten sind gesperrt und die andern unsicher,so wahr es für Zambon ein leiches den Kurs beben zu lassen,aber ich denke genau so kann es auch wieder nach norden gehen nach der Abstimmung. Was wir jetzt brauchen ist Nerven und Geduld, und Geduld hat Investor mit Sicherheit. 

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'411

Smile lustiges OB... immer schön 1000-er...

save the world, its the only planet with chocolate...

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Lustig find ichs nicht.

Seiten