Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.960 CHF
  • +2.42% +0.070
  • 17.01.2020 17:31:19
7'276 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

Link hat am 15.05.2015 - 11:56 folgendes geschrieben:

@Krokodil

Die haben doch den Termin für die Veröffentlichung der Zahlen verschoben, nicht? Hände weg Smile

Ich habe mir da wieder mal einen Spass erlaubt. Nein, mit Züblin habe ich nichts am Hut!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'858

@Krokodil

Dachte ich mir Wink

So, meine Cytos-Prognose trifft bald zu. Kurse CHF 0.50 bereits erreicht und CHF 0.40 folgen.

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

Cytos Update:

Nun schreibe ich halt doch, was ich denke. Mit dem Risiko, wieder mit Schmutz beworfen zu werden.

1. Ich und viele andere hier haben die CYT07 gekauft, weil diese in Relation zu CYTN viel zu günstig war.

2. Nach der Umwandlung hat man aber nun Aktien eines Unternehmens, dadurch wurde die Marktinneffizienz aufgelöst und daher bin ich direkt ausgestiegen, erst Recht da Punkt 3. (Aus heutiger Sicht war das wohl das einzig richtige!)

3. Da Harry keine Infos (Goodnews) geliefert hat ist Cytos aktuell eine schuldenfreie Hülle mit der Hoffnung auf den Tekmira-Jackpot.

4. Mehr leider nicht. Daher brökelt der Kurs nun auf 50 Rappen und womöglich bald schon auf 35 Rappen. Denn: Ohne operative Hoffnung vergeht hier schnell mal den Leuten die Lust investiert zu sein.

5. Da der Kurs jetzt seit der Freigabe der Wandler doch schon von über 0.80 auf 0.50 gesunken ist, dürfte ein Zukauf der in Aussicht gestellten privaten Gesellschaft auch nur mit Aktien finanzierbar sein. Die Verkäufer werden aber kaum einen Umrechnungspreis von 50 Rappen akzeptieren (ich schätze die nehmen ca. 30 Rappen als "Umrechnungsbasis"), daher befürchte ich nochmals eine starke Verwässerung.

6. Wie ich ca. vor einem Monat geschrieben habe bestand meine Hoffnung darin, dass die News +/- mit der Umwandlung des Wandlers einhergehen. Da dies nicht geschah war es nur richtig, aus zu steigen. Denn: Ich wollte ja nicht die Aktien, sondern die Marktineffizienz ausnutzen.

 

Klar, oftmals will man es nicht hören aber: Ich befürchte, dass Cytos nochmals stark unter Druck kommen dürfte. Denn: Solange Harry keine Story (ausser der Tekmira Hoffnung) präsentiert gibt es wenig Grund zum Kauf der Aktie. Aktuell handelt die Aktie noch (umgerechnet auf den Wandler) bei 200%. Wer also bei 300% (75 Rappen) nicht Kasse machen wollte, sollte evt. überlegen ob er nicht wenigstens Teile des Gewinns mitnimmt. Ich meinerseits bin froh über meinen Entscheid, den Gewinn im Wandler nicht in Cytos Aktien zu riskieren, sondern diese in LIFE investiert zu haben. Hat zwar bis jetzt noch keine Performance gebracht, aber das kommt noch.

Cytos Aktien sind für mich im Moment kein Thema, solange hier keine Story welche Lebensfähig macht präsentiert wird. Und diese Story sehe ich aktuell nur noch mit einer grossen Verwässerung. Ausser der Engel Tekmira schlägt zu, dann haben die Aktionäre alles richtig gemacht.

Ich weiss, dieses Statement macht nun vielen wenig Freude, dennoch ist es halt einfach ein Fakt. Meiner Meinung nach hätte man eine intakte Story vor Wochenfrist präsentieren müssen, denn so ist es nur eine Börsenhülle mit Hoffnung auf Tekmira. Das ist zu wenig für eine Kapitalisierung von 75Mio. Rein dafür sehe ich 40Mio als angemessen, das macht also ca. 35 Rappen.

 

Gruss und schönes Wochenende, Junktrader

 

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 17.01.2019
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'741

Ein Preis für eine Mantel-Aktie, Reverse Merger : zwischen 0.07 bis 0.10 CHF

habe mich am Mittwoch verab-shittet!

Cash is King

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 591
Epilog I

Monetas hat am 14.05.2015 - 11:49 folgendes geschrieben:

sarastro hat am 17.04.2015 - 15:43 folgendes geschrieben:

 

Ich habe noch weitere nette Details über Cytos herausgefunden. Aber darüber werde ich vielleicht im Mai posten. (Bis dann bin ich in den USA, wo bekanntlich die Firma Pfizer residiert. Ich versuche dort vielleicht herauszufinden, wer von Pfizer mit Cytos einen Vertag unterschrieben hat, der vielleicht einmal 500 Millionen Franken einbringen könnte.)

Dr. sc. ETH sarastro

 

Ich warte gespannt auf deine Insider Infromationen. Bis jetzt ist ja von dir nichts fundamentales gekommen.

Bin ich etwa dem Herrn „Dr. sc. nat.“ auf den Schlips getreten? Wann sarasto was postet, entscheidet er noch immer selber.

Sarastro könnte beispielsweise auf die Idee kommen, über das Psychogramm von Doktoren aus einem Modefach wie Biologie zu schreiben, die nach dem Auslaufen irgend eines Nationalfonds-Projektes etc. auf der Straße stehen und langsam aus ihren Träumen aufwachen und realisieren, wie hart die Berufspraxis ist. (Kleiner Hinweis: Der Zusatz Dr. auf der Visitenkarte könnte einem Pharmavertreter oder Ärztebesucher erleichtern, bei einem überlasteten Arzt einen Termin zu bekommen, um die Vorteile des Medikamentes x oder y anzupreisen.) Bei Cytos liegt jedenfalls keine Karriere drin, denn Cytos ist jetzt definitiv am Ende. Das scheinen hier sogar einige Jubel-Poster langsam zu realisieren.

Im Übrigen schreibe ich nicht für realitätsverweigernde Cytos-Fans, sondern für Leser, die mit Verwunderung und vielleicht auch Vergnügen verfolgen, wie Börsenträumer beim Reiten eines toten Pferdes reagieren.

Zu den Aussichten einer Klage gegen die UBS habe ich ein Gerücht gepostet. Auf alle Fälle war klar, dass am 13.5.2015 der Cytos-Kurs bei 60 Rp. gestützt wurde. Sollte jemand gegen die UBS klagen, würde er von der UBS mit der Frage konfrontiert, weshalb er am 13.5.2015 nicht für 60 Rp. verkauft habe. Ergebnis: Nicht der Hauch einer Chance auf Entschädigung.

Nun zum Zustand von Cytos: Die Angabe in diesem Forum ist glaubhaft, dass noch vier Angestellte in den Cytos-Räumen arbeiten, damit die Infrastruktur nicht kollabiert. Cytos hätte also deutlich mehr „Officers“ im Geschäftsbericht erwähnt, als Personal in Schlieren vorhanden ist. Für mich ist das ein Indiz, dass es sich bei diesem „Board“ um eine Häufung von Angebern handeln könnte.

Sollten die Angaben im Forum über den Rückkauf von Anleihetitel durch Cytos zutreffen, müsste ich meine Schätzung zum Cashbestand bei Cytos von 10 Millionen nach unten revidieren. Das spielt jetzt auch keine Rolle mehr, denn der einzige Wert bei Cytos ist der Aktienmantel mit Börsenzulassung. Falls nicht weitere Schulden durch das „Board“ produziert werden, würde der Wert der Aktie 1 Rp. bis höchstens 10 Rp. betragen. Hier spielt die riesige Anzahl ausgegebener Aktien eine maßgebende Rolle. Vielleicht wird die Cytos-Aktie aber anstelle von Geld mit anderen Aktien bezahlt, die genau so überbewertet sind wie Cytos, dann könnte das Casino erneut zu laufen beginnen.

Der Fall Cytos ist eine Schande für die Wissenschaft und für den Aktienmarkt. Beides wären segensreiche Einrichtungen der Menschheit. Aber so wie bei Cytos bitte nicht!

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Also in meinem Fall waren die Aktien letzten Freitag natürlich auch nicht eingebucht. Ihr könnt jetzt lachen, denn meine D Bank hat mir zugesagt die Aktien erst nächste Woche Dienstag (!) in mein Depot einbuchen zu können. Allerdings wissen die, dass sie Mist gebaut haben und haben mir einen Mindestabrechnungspreis von 60 Rp. zugesagt. Die tragen somit das Risiko weiterer Kursverluste ganz alleine. 

Aufgrund dessen ist mein aktuell am Markt nachgekaufter Cytos Aktienbestand recht übersichtlich. Ich teile die negativen Einschätzungen hier nicht und werde bei weiter fallenden Kursen weiter zukaufen.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Immer das gleiche Spiel...

was die Anlegerpsychologie doch so alles bewirken kann. Ich erinnere mich, dass einige User hier drin von CHF 5 sprachen. Jetzt wieder von CHF 0.10. Da bleibe ich lieber bei meinen MYRN. Hier noch das heutige Börsengeflüster zum Thema Cytos. http://www.wionline.ch/boersengefluester/detailseite/article/cytosbiotec...

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 16.01.2020
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 243

Junktrade hat schon recht. Ich habe soeben nochmals meinen Bestand reduziert. Übrig sind nun noch ein Zockerpositiönchen, es gibt keinen Grund diese Position höher zu halten als ich dies bei anderen Risikoanlagen tue. Ich habe tatsächlich etwas den Fokus verloren, in der Hoffnung auf Supernews - eigentlich wollte ich ja auch nur mit dem Wandler Gewinn machen...hätte ich an der Strategie festgehalten, hätte jetzt ein paar Tausend mehr im Kässeli, aber ich will mich nicht beklagen.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
Hoffnung

Ich bin immer noch Investiert. Mir ist auch klar, wenn die nächste Zeit keine News kommen wird die Aktie noch weiter fallen. Nur muss man der Leitung der Firma Cytos auch eine gewisse Zeit geben, um alles unter Dach und Fach zu bringen. Ich werde weiter investiert bleiben und hoffe auf baldige Goodnews. Solche Aktien können auch schnell wieder drehen.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

Die Verkaufswelle ist nun bei 48 Rappen und etwa 6 Mio. gehandelten Aktien offensichtlich zu Ende.
Ich rechne mit einem Reverse-Merger im Juni oder im August. Ob dann der Wert der Cytos Akien mit 1, 10 oder 40 Rappen gewichtet wird, kann mir nämlich Schnuppe sein. Ich brauche dann ja nicht zu verkaufen, sondern kann auf den positiven Börsengang der neuen Gesellschaft setzen.
Und ein juristisches Nachspiel bei SIX und UBS würde ich mal noch nicht ausschliessen.

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285
Zeitdruck

Ich denke, dass genau die schlechten Nachrichten vom Börsengeflüster und auch die Stimmung hier im Forum dazu führen, dass das Management von Cytos in Bälde mal Good-News rausbringen müssen/sollten.
Falls über eine Woche Ruhe herrscht, sind Zweifel begründet.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'373
News

Nicht heute und nicht in einem Jahr. 

Ich weiss nicht, wieso ihr denkt, h.W. Könnte die news einfach so zeitgerecht aus dem Hut zaubern. Der Fokus kann ja nicht auf der Kurspflege liegen!! Ziel muss ein guter deal sein!!

Ich bleibe jedenfalls drin und kaufe auf diesem Niveau noch hinzu. Nicht in rauhen Mengen, aber schon substantiell

Bellavista

Lebby
Bild des Benutzers Lebby
Offline
Zuletzt online: 22.05.2015
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 2

Bin auch draussen: erste Teil verkauft durch Postfinance Kurse 0.83 (mit moderate Gewinn). 2. Teil verkauft jetzt für 0.50 (neutral Performance).

 

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 316

Interessant finde ich, dass otti ein Preis von CHF 0.60 pro Aktie von seiner deutschen Bank garantiert wird, weil er die Aktien erst am Dienstag erhält. Welche Bank macht das, wenn sie nicht fast schon "weiss", dass der Titel mindestens soviel Wert ist?

Ich bin und bleibe vollumfänglich investiert.

Obelix358
Bild des Benutzers Obelix358
Offline
Zuletzt online: 15.05.2015
Mitglied seit: 09.03.2015
Kommentare: 1
Was soll die Panki

Hallo zusammen, gebe auch mal ein Kommentar ab, vielleicht hilft’s ja

Also ich verstehe die Panik nicht. Wir wüsten ja alle, dass durch die neuen Aktien eine Verwässerung kommen kann und nun ist sie da. Wer das nicht mit eingerechnet hat ist selbst schuld. Ich persönlich glaube immer noch an die Firma, denn vor der Wandlung wurde die Aktie zu Preisen von CHF 1.- bis 1.50 gehandelt und nicht gerade wenige. Emotionen und Spekulationen sind es die den Kurs nun Herunterdrücken. Ich warte lieben auf Faken. Ich denke, dass Cytos sicher nicht einen Solchen Rettungsaufwand betreib um die Firma danach dem Spekulationskurs frei auszusetzen. Die guten News werden kommen. Doch offen bleib, wie sie Aufgenommen und interpretiert werden.

Für mich ist klar, wenn ich in eine Solche Firma investiere, rechne ich mit grossen Kursschwankungen und kann dadurch auch damit umgehen. Solange keine News kommen spielen die Spekulanten mit dem Kurs Achterbahn und sahen dabei auf Kosten der Save Anleger kräftig ab. Cytos ist Risiko aber das wüste ich bereits als ich mich entschieden habe in diese Firma zu investieren und jetzt gehe ich auf volles Risiko mit meinen 40‘000 Stück. Wünsche allen die drin bleiben viel Glück und lasst euch nicht verrückt machen. Es ist nur Geld, nicht das Leben!

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

otth hat am 15.05.2015 - 14:12 folgendes geschrieben:

Interessant finde ich, dass otti ein Preis von CHF 0.60 pro Aktie von seiner deutschen Bank garantiert wird, weil er die Aktien erst am Dienstag erhält. Welche Bank macht das, wenn sie nicht fast schon "weiss", dass der Titel mindestens soviel Wert ist?

Ich bin und bleibe vollumfänglich investiert.

Das darfst jetzt nicht überinterpretieren. Ich bin da seit 30 Jahren Kunde und die haben mich erst dieses Jahr als treusten Kunden gefeiert, den sie überhaupt (noch) haben, denn die meisten sind zu online- Billigbanken abgewandert. 

Die werden meine Titel vermutlich in ihren eigenen Bestand nehmen und mir eine VK Abrechnung mit min. 60 Rp ausstellen. 

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

Obelix358 hat am 15.05.2015 - 14:18 folgendes geschrieben:

 Ich persönlich glaube immer noch an die Firma, denn vor der Wandlung wurde die Aktie zu Preisen von CHF 1.- bis 1.50 gehandelt und nicht gerade wenige. Emotionen und Spekulationen sind es die den Kurs nun Herunterdrücken. Ich warte lieben auf Faken. Ich denke, dass Cytos sicher nicht einen Solchen Rettungsaufwand betreib um die Firma danach dem Spekulationskurs frei auszusetzen. ...

Und warum sollte CYTN das wert sein? Das wäre eine Market Cap von weit über 100 Millionen CHF.

(Viele Portale geben übrigens die Anzahl Aktien - und damit die Market Cap- immer noch falsch an, zum Beispiel hier:

"Anzahl Aktien in Mio. 30.53"

http://www.finanzen.ch/aktien/Cytos_Biotechnology-Aktie

Die neuen 77'490'000 Aktien fehlen noch.)

Es kann gut nochmals eine Kapitalerhöhung geben. CYTN ist nur schuldenfrei geworden, für eine langfristige operative Tätigkeit oder Lizenzkäufe etc. reicht die aktuelle Liquidität nicht sehr weit.

Zur Erinnerung:

Noch als kleine Rumpffirma 2014 hatte man einen Cashburn um die 2 Millionen CHF/Monat, Biotech-Foschung ist extrem teuer.

Ich hatte vor Wochen mehrmals gewarnt: Mit dem Wandel in Aktien werde es sehr wahrscheinlich einen massiven Kurssturz geben, genau das ist nun eingetreten. Alle Aktien-Käufer bei 1 bis 2 CHF der letzten Monate sitzen auf massiven Verlusten...

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 381

sarastro hat am 15.05.2015 - 13:01 folgendes geschrieben:

Monetas hat am 14.05.2015 - 11:49 folgendes geschrieben:

sarastro hat am 17.04.2015 - 15:43 folgendes geschrieben:

 

Ich habe noch weitere nette Details über Cytos herausgefunden. Aber darüber werde ich vielleicht im Mai posten. (Bis dann bin ich in den USA, wo bekanntlich die Firma Pfizer residiert. Ich versuche dort vielleicht herauszufinden, wer von Pfizer mit Cytos einen Vertag unterschrieben hat, der vielleicht einmal 500 Millionen Franken einbringen könnte.)

Dr. sc. ETH sarastro

 

Ich warte gespannt auf deine Insider Infromationen. Bis jetzt ist ja von dir nichts fundamentales gekommen.

 

Sarastro könnte beispielsweise auf die Idee kommen, über das Psychogramm von Doktoren aus einem Modefach wie Biologie zu schreiben, die nach dem Auslaufen irgend eines Nationalfonds-Projektes etc. auf der Straße stehen und langsam aus ihren Träumen aufwachen und realisieren, wie hart die Berufspraxis ist. (Kleiner Hinweis: Der Zusatz Dr. auf der Visitenkarte könnte einem Pharmavertreter oder Ärztebesucher erleichtern, bei einem überlasteten Arzt einen Termin zu bekommen, um die Vorteile des Medikamentes x oder y anzupreisen.) Bei Cytos liegt jedenfalls keine Karriere drin, denn Cytos ist jetzt definitiv am Ende. Das scheinen hier sogar einige Jubel-Poster langsam zu realisieren.

 

Darum studiert man ja auch kein Modefach wie Biologie sondern Pharmazie. Denn selbst bei Auslaufen eines SNF Grant stehen genügend freie Stellen als Apotheker zu 8000.- pro Monat zur Verfügung. 

Aber du hast Recht, ich möchte nicht in der Haut eines promovierten Biologen stecken. 

Bei dir drängt sich der Verdacht auf, dass du einer jener promovierten Biologen bist, die von Cytos auf die Strasse gestellt wurden.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

Mit den 40 Rappen bis Börsenschluss wird heute wohl nichts. Trotz riesigen Umsätzen, bald einmal sind 9 Mio. Aktien gehandelt, bleibt der Kurs bei 50 Rappen stabil.  Da wird also nicht nur auf den Markt geworfen, sondern auch fleissig eingesammelt.
 

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

Krokodil hat am 15.05.2015 - 16:01 folgendes geschrieben:

Mit den 40 Rappen bis Börsenschluss wird heute wohl nichts. Trotz riesigen Umsätzen, bald einmal sind 9 Mio. Aktien gehandelt, bleibt der Kurs bei 50 Rappen stabil.  Da wird also nicht nur auf den Markt geworfen, sondern auch fleissig eingesammelt.
 

Hier wirds weiter stetig runtergehen (wohl nicht im Tempo dieser Woche) solange keine News kommen.

Falls News kommen ist fraglich ob sie dann auch positiv sind und einschlagen. Im Moment ist CYTN meiner Meinung nach klar überkapitalisiert.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

chnobli hat am 15.05.2015 - 16:10 folgendes geschrieben:

Krokodil hat am 15.05.2015 - 16:01 folgendes geschrieben:

Mit den 40 Rappen bis Börsenschluss wird heute wohl nichts. Trotz riesigen Umsätzen, bald einmal sind 9 Mio. Aktien gehandelt, bleibt der Kurs bei 50 Rappen stabil.  Da wird also nicht nur auf den Markt geworfen, sondern auch fleissig eingesammelt.
 

Hier wirds weiter stetig runtergehen (wohl nicht im Tempo dieser Woche) solange keine News kommen.

Falls News kommen ist fraglich ob sie dann auch positiv sind und einschlagen. Im Moment ist CYTN meiner Meinung nach klar überkapitalisiert.

Das würde ich nicht unterschreiben, aber wir werden ja sehen.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Krokodil hat am 15.05.2015 - 16:01 folgendes geschrieben:

Mit den 40 Rappen bis Börsenschluss wird heute wohl nichts. Trotz riesigen Umsätzen, bald einmal sind 9 Mio. Aktien gehandelt, bleibt der Kurs bei 50 Rappen stabil.  Da wird also nicht nur auf den Markt geworfen, sondern auch fleissig eingesammelt.
 

Die letzten Tage waren fallende Umsätze zu beobachten, heute dagegen wieder stark steigend. Vielleicht war das heute schon der erwartete Sell off. Auf der Kaufseite bei 0.49 stehen aktuell knapp 600k im Bid bei 13 Orders. Also für Kleinzocker ist die durchschnittliche Ordergrösse zu hoch. Aktuell noch gut 50 Mio MK halte ich angesichts der Phantasie, die hier drinsteckt, für preiswert.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
Beteiligungsmeldungen

15.05.2015 16:30

BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Adecco: Artisan hat Anteil auf 5,399% aufgestockt
- Banque Profil de Gestion: Hill Colin meldet 9,67%, Gr. Tattoni 4,08%
- Castle Alternative: Gruppe LGT erhöht auf 25,0391%
- Cembra Money Bank: UBS erhöht Anteil auf 5,41% und Pictet auf 5,15%
- Cytos: Diverse Meldungen im Zshg. mit Kapitalerhöhung/Wandelanleihe

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

gelöscht

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'858

@Omit0

Er hat damit seine Post gemeint, nicht deins.

Du hast deine Post aber wieder gelöscht, wie ich sehe.

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 333

Hier handelt es sich um die SIX Veröffentlichungen von gestern....
Die hat das blaue Hufeisen bereits gestern Abend geposted

Blaues Hufeisen hat am 14.05.2015 - 20:11 folgendes geschrieben:

Zürich (awp) - Die Cytos Biotechnology AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderung (Publikationsdatum: 14.05.2015):Aktionär                                      Entstehung        zuvor                                    aktuell     Meldepflicht   gemeldeter Wert Cytos                             1,95%       11.05.2015       13,54%Meldegrund: Kapitalerhöhung       Amgen Investments, USA             <3%        11.05.2015        3,5%Meldegrund: Wandelanleihe venBio                            3,32%       11.05.2015       11,76%Meldegrund: Kapitalerhöhung ......

 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Link hat am 15.05.2015 - 20:06 folgendes geschrieben:

@Omit0

Er hat damit seine Post gemeint, nicht deins.

Du hast deine Post aber wieder gelöscht, wie ich sehe.

Ja, da gegenstandslos.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

harley-rider hat am 15.05.2015 - 20:08 folgendes geschrieben:

Hier handelt es sich um die SIX Veröffentlichungen von gestern....
Die hat das blaue Hufeisen bereits gestern Abend geposted

Blaues Hufeisen hat am 14.05.2015 - 20:11 folgendes geschrieben:

Zürich (awp) - Die Cytos Biotechnology AG meldet im Rahmen einer Pflichtmitteilung folgende Beteiligung bzw. Beteiligungsveränderung (Publikationsdatum: 14.05.2015):Aktionär                                      Entstehung        zuvor                                    aktuell     Meldepflicht   gemeldeter Wert Cytos                             1,95%       11.05.2015       13,54%Meldegrund: Kapitalerhöhung       Amgen Investments, USA             <3%        11.05.2015        3,5%Meldegrund: Wandelanleihe venBio                            3,32%       11.05.2015       11,76%Meldegrund: Kapitalerhöhung ......

 

Nein, das ist eine neue Meldung vom 15.05.2015, 16:30 Uhr

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Cytos

Lieber harley

Bei der Swissquote gehst du auf der linken Seite zu News,

dann News Schweiz, dann Finanzen, dann der 4. März Seite 1  18.35 Uhr

Div. Beteiligungsmeldung.

Das sind für mich immer die neusten Meldungen.

Gruss timi 6666

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 333

Omit0 hat am 15.05.2015 - 22:14 folgendes geschrieben:

Nein, das ist eine neue Meldung vom 15.05.2015, 16:30 Uhr

Dann schau mal bei SIX / bedeutende Aktionäre

Da findest Du alle diese Meldungen mit Datum 14.05.15 ....

Seiten