Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.400 CHF
  • -6.67% -0.100
  • 30.06.2022 14:43:31
51'702 posts / 0 new
Letzter Beitrag
geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Supermario hat am 19.09.2012 - 18:43 folgendes geschrieben:

 

Auch Zambon ist käuflich...

yo también Biggrin

 

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

Petro hat am 19.09.2012 - 18:38 folgendes geschrieben:

 

shqiptari hat am 19.09.2012 - 18:36 folgendes geschrieben:




Was ist denn mit diesem OB los? Hat jemand eine erklärung???


dass wir morgen wider bei 9.- sind smiley

ROFLROFLROFL  Morgen gibt es noch ein minus von  3-4% 

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

Massino hat am 19.09.2012 - 18:50 folgendes geschrieben:



Petro hat am 19.09.2012 - 18:38 folgendes geschrieben:



 


shqiptari hat am 19.09.2012 - 18:36 folgendes geschrieben:



 




Was ist denn mit diesem OB los? Hat jemand eine erklärung???


 


dass wir morgen wider bei 9.- sind smiley


smileysmileysmiley  Morgen gibt es noch ein minus von  3-4% 


warte, News folgen bestimmt !

Nebukadnezar
Bild des Benutzers Nebukadnezar
Offline
Zuletzt online: 22.05.2021
Mitglied seit: 21.03.2012
Kommentare: 677

@Petro Optionen nicht Option.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Mit meinen harten Worten gegen Weber hast du schon Recht; war eine Überreaktion. Mit dem Hin und Her hast du nur bedingt Recht, da ich praktisch dauernd in Newron investiert war, aber mit der Quote gespielt habe (wie mutmasslich die Meisten hier). Ich bin nach wie vor in Newron investiert und habe die letzten Wochen sämtliche Turbulenzen mitgemacht ohne nur eine Aktie zu verkaufen. Ich steige auch jetzt nicht aus und werde durchbeissen. Ich investiere mein Geld schon seit ich ein Kind bin an der Börse und glaube einigermassen zu wissen wie der Hase läuft und habe auch eine ziemlich anständige Ausbildung hinter mir, die mir hier sicherlich auch etwas hilft.

Ich bin gespannt was kommen wird, aber Newron und Co hätten das heute verhindern können, wenn sie es wirklich gewollt hätten. Man ist rückwirkend immer schlauer, aber ich hätte schon hellhörig werden müssen als Weber auf Stimmenbetteltour ging. Es wird sich zeigen was passiert, aber euphorisch auf eine Zulassung zu hoffen, halte ich für blauäugig und für das mit Abstand grösste Risiko hier. Ich lasse mich gerne überzeugen, dass dem nicht so ist und ein Schritt in die richtige Richtung wäre meiner Ansicht ein klares Commitment vom Investor.

 

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
Option/Optionen

Noch etwas betreffend Option/Optionen..bezieht ihr euch auf folgendes Statement?

"Der Verwaltungsrat und das Management von Newron wolle nun die Optionen prüfen, heisst es in der Mitteilung."

Wenn ja, dann würde ich da jetzt nicht allzu viel hinein interpretieren. Ist eine absolute Standardaussage...Sie können ja nicht schreiben "Der Verwaltungsrat und das Management von Newron haben nun keine Ahnung wie es weiter gehen soll.." Soviel zum Thema Optionen.

Grundsätzlich bleibe ich jedoch durchaus zuversichtlich. Werde auch nicht verkaufen. Der Kurs wird steigen, vielleicht nicht morgen aber in ein paar Wochen, Monaten sicher;)...also befolgt Lanker's Rat und gönnt euch ein (paar) Bier.

 

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

So, ein paar Bierchen und ein paar Grappa später wird die Sache etwas klarer.

Entweder hat Zambon Investor überhaupt nicht auf der Rechnung, sonst hätte die Aktion heute keinen Sinn gehabt,

oder man hat Investor und Newron die Zähne gezeigt und signalisiert, dass man mitspielen will.

Wahrscheinlich laufen jetzt hinter den Kulissen heisse Gespräche. Alle nähern sich an, für NeuroNova wird nicht allzuviel bezahlt, Zambon bekommt noch günstige Aktien, damit sie der Verwässerung entgehen und bleiben grosser Minderheitsaktionär mit Vetorecht.

Alles andere macht einfach keinen Sinn...

 

solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Die finanziellen Mittel reichen bis Weit ins 2014, war doch einmal die Aussage? Zambon spielt hier ein Strategiespielchen:

Szenario 1 aus der Sicht von Zambon: Safi erreicht Zulassung und Sie können hier saftig abkassieren.

Szenario 2 aus der Sicht von Zambon: Safi floppt, Newron gerät in eine Existenzkriese, die 12- 13% können noch rechtzeitig über die Börse abgetreten und der Verlust in Grenzen gehalten werden. Kleinaktionäre verlieren das Meiste.

Szenario 3 aus Sicht von Zambon: Ein grösserer Player erhält die Aktienmehrheit und übernimmt die Kontrolle (Was nicht im Sinne eines Familienbetriebes sein kann, welches bereits Jahrzehnte auf eigenen Füssen steht).

Ich denke ein Übernahmeangebot wird schwierig. Schon hier im Forum gehen die Meinungen über den zukünftigen Wert der Aktie weit auseinander. Die Bewertung eines derivativen Goodwill ist wahrscheinlich erst nach der Zulassung möglich.

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 17.06.2022
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 585

Ich bin überzeugt da kommt noch was!

ÜBERNAHME-ANGEBOT ist möglich!Secret

Jetzt nicht verkaufen sondern dazukaufen.

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Online
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 990

 

Nun ja, ööhhhh, so bereinigt hab ich das OB aber auch schon lange nicht mehr gesehen ? Abwarten .

 

 

Rölu
Bild des Benutzers Rölu
Offline
Zuletzt online: 13.02.2015
Mitglied seit: 21.05.2012
Kommentare: 218
Newron

Ich sage einfach nur:  Schade, dass die Fusion nicht geklappt hat! :excuse:


Ich bin weder enttäuscht, noch über eine der beteiligten Parteien verärgert! Es bringt überhaupt nichts, Schuldzuweisungen zu machen! Weder gegenüber dem Management (inkl. Hr. Weber), noch Zambon, noch Investor AB. - "Es hat einfach nicht sollen sein!" 


Verstehe aber sehr gut, dass  einige hier ihren Ärger loswerden wollten!  Empfehle allen, die verstimmt sind, wenigstens einmal darüber zu schlafen! Morgen sieht dann die Welt schon wieder etwas freundlicher aus!


Die seit Anfang Jahr sensationelle NWRN-Story wird weitergehen (oder sollte ich sagen NWRN-Krimi)!!! Egal, ob diese Woche....nächste Woche.... in einem Monat.... in einem Jahr - die Geduld wird hier belohnt werden!!! Drinks    

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Wenn Investor zubeisst hätte Zambon Familienbetrieb hin oder her gar nichts mehr zu sagen. Für die Kleinaktionäre wäre, dass das Beste. Die Frage ist nur, wie verbindlich ist die Rolle des Investors in diesem Spiel. Nach dem heutigen Tage setze ich da mal ein grosses Fragezeichen und hoffe nur noch Smile

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Online
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 990

Rölu hat am 19.09.2012 - 19:23 folgendes geschrieben:

Ich bin weder enttäuscht, noch über eine der beteiligten Parteien verärgert! Es bringt überhaupt nichts, Schuldzuweisungen zu machen! Weder gegenüber dem Management (inkl. Hr. Weber), noch Zambon, noch Investor AB. 

..... nun ja, mal ein paar Worte zu oder von Investor wäre interessant. 

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

geldsack hat am 19.09.2012 - 19:13 folgendes geschrieben:



So, ein paar Bierchen und ein paar Grappa später wird die Sache etwas klarer.


Entweder hat Zambon Investor überhaupt nicht auf der Rechnung, sonst hätte die Aktion heute keinen Sinn gehabt,


oder man hat Investor und Newron die Zähne gezeigt und signalisiert, dass man mitspielen will.


Wahrscheinlich laufen jetzt hinter den Kulissen heisse Gespräche. Alle nähern sich an, für NeuroNova wird nicht allzuviel bezahlt, Zambon bekommt noch günstige Aktien, damit sie der Verwässerung entgehen und bleiben grosser Minderheitsaktionär mit Vetorecht.


Alles andere macht einfach keinen Sinn...


 


SO ist es ! Denn... hätten Sie sich nicht einigen müssen, also keine Option/Optionen, wäre Zambon wider verschwunden, nach einer halben Stunde ! Da muss was gelaufen sein !


 


Bin mir sicher, das Fusion zustande kommt, und für die Verwässerung bekommt Zambon noch einen Anteil von Investorsbude mit ...


Evtl hat Zambon heute auch verstanden, das OHNE grösseren Investor, nicht viel /lange was laufen kann ...


 


SO WIRDS !

<gelöscht>

Gut geschrieben Petro und auch sehr gut möglich. Bald werden wir es wissen. (PS: Kurs wird auch schon gestützt (ja ich weiss OB um diese Uhrzeit..blabla.. )) Wink

 

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

@skylimit

Gebs ja zu... manchmal wäre ich auch gerne so temperamentvoll wie Du :oops:

bianco
Bild des Benutzers bianco
Offline
Zuletzt online: 09.11.2018
Mitglied seit: 03.07.2012
Kommentare: 41

Ist in er Tat schon merkwürdig, dass die Übernahme wegen ein paar läppischen Stimmen nicht zustande gekommen ist. Verstehe auch nicht, wieso Newron resp. Investor nicht noch zugekauft haben. Auf der anderen Seite konnte Investor heute erkennen, dass praktisch alle Investierten (mit Ausnahme von Zambon) dahinter standen. Genau das wollten sie doch sehen. Ich persönlich schreibe deshalb Investor noch überhaupt nicht ab!!! Ich denke auch, dass sich das Managment von Newron schon so seine Gedanken gemacht hat, als sie zum Teil zu deutlich höheren Kursen als jetzt Aktien gekauft haben. Glaube nicht, dass sie einfach so ihr privates Geld aufs Spiel setzen woll(t)en. Sonst hätten sie ja auch die GV abwarten können und später auf Einkaufstour gehen können. Da kommt schon noch irgendetwas....!!!!

Und für alle, die längerfristig interessiert sind und an Safi glauben, macht das ganze so oder so keinen grossen Unterschied. Schliesslich sind höhere Kurse vor allem von Safi abhängig. Und wenn hier nicht grosses Potenzial vorhanden wäre, würde ja auch niemand darüber streiten. Wenn ich mir das OB anschaue, sind die bekannten 7000er wieder hier. Die stützen jetzt den Kurs und ich gehe davon aus, dass es morgen wieder aufwärts gehen wird.

Ich betrachte das Ganze positiv. Zambon(vermute ich mal) stützt jetzt den Kurs und es geht aufwärts und wir haben allenfalls sogar noch einen Joker im Ärmel, falls Investor ein Übernahmeangebot unterbreiten würde.

Sehe beim besten Willen keinen Grund meine Aktien zu verkaufen.

Fortsetzung folgt. Freue mich auf weitere spannende Tage! (und ev. Wochen und Monate oder gar Jahre)

Wünsche auch allen einen schönen und entspannenden Abend

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

Taifun hat am 19.09.2012 - 19:37 folgendes geschrieben:



Gut geschrieben Petro und auch sehr gut möglich. Bald werden wir es wissen. (PS: Kurs wird auch schon gestützt (ja ich weiss OB um diese Uhrzeit..blabla.. )) smiley


 


OB um diese Zeit' genau... sag nichts ! ABER ich denke... viele haben den text noch x mal gelesen ... und jetzt... ist sache klar ! Eine Hochzeit zu dritt ist die beste ! DENN Investor weis, wen die übernehmen, gibt's zickenkrieg vor Gericht... was sauviel kosten kann ...


Also EINIGEN ! Morgen sehen wir die 9.- !

Petro
Bild des Benutzers Petro
Offline
Zuletzt online: 23.03.2013
Mitglied seit: 09.02.2012
Kommentare: 2'567

bianco hat am 19.09.2012 - 19:37 folgendes geschrieben:



Ist in er Tat schon merkwürdig, dass die Übernahme wegen ein paar läppischen Stimmen nicht zustande gekommen ist. Verstehe auch nicht, wieso Newron resp. Investor nicht noch zugekauft haben. Auf der anderen Seite konnte Investor heute erkennen, dass praktisch alle Investierten (mit Ausnahme von Zambon) dahinter standen. Genau das wollten sie doch sehen. Ich persönlich schreibe deshalb Investor noch überhaupt nicht ab!!! Ich denke auch, dass sich das Managment von Newron schon so seine Gedanken gemacht hat, als sie zum Teil zu deutlich höheren Kursen als jetzt Aktien gekauft haben. Glaube nicht, dass sie einfach so ihr privates Geld aufs Spiel setzen woll(t)en. Sonst hätten sie ja auch die GV abwarten können und später auf Einkaufstour gehen können. Da kommt schon noch irgendetwas....!!!!


Und für alle, die längerfristig interessiert sind und an Safi glauben, macht das ganze so oder so keinen grossen Unterschied. Schliesslich sind höhere Kurse vor allem von Safi abhängig. Und wenn hier nicht grosses Potenzial vorhanden wäre, würde ja auch niemand darüber streiten. Wenn ich mir das OB anschaue, sind die bekannten 7000er wieder hier. Die stützen jetzt den Kurs und ich gehe davon aus, dass es morgen wieder aufwärts gehen wird.


Ich betrachte das Ganze positiv. Zambon(vermute ich mal) stützt jetzt den Kurs und es geht aufwärts und wir haben allenfalls sogar noch einen Joker im Ärmel, falls Investor ein Übernahmeangebot unterbreiten würde.


Sehe beim besten Willen keinen Grund meine Aktien zu verkaufen.


Fortsetzung folgt. Freue mich auf weitere spannende Tage! (und ev. Wochen und Monate oder gar Jahre)


Wünsche auch allen einen schönen und entspannenden Abend


ich denke der Punkt ist dies ; Hätte investor gewollt... hätten die genügend kohle gehabt für eine übernahme oder aktienkauf um zu gewinne ! doch die gefahr für ein gerichtsverfahren ? nööö ! Definitiv hochzeit zu 3 !


 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

solgi hat am 19.09.2012 - 19:15 folgendes geschrieben:



Die finanziellen Mittel reichen bis Weit ins 2014, war doch einmal die Aussage? Zambon spielt hier ein Strategiespielchen:


Szenario 1 aus der Sicht von Zambon: Safi erreicht Zulassung und Sie können hier saftig abkassieren.


Szenario 2 aus der Sicht von Zambon: Safi floppt, Newron gerät in eine Existenzkriese, die 12- 13% können noch rechtzeitig über die Börse abgetreten und der Verlust in Grenzen gehalten werden. Kleinaktionäre verlieren das Meiste.


Szenario 3 aus Sicht von Zambon: Ein grösserer Player erhält die Aktienmehrheit und übernimmt die Kontrolle (Was nicht im Sinne eines Familienbetriebes sein kann, welches bereits Jahrzehnte auf eigenen Füssen steht).


Ich denke ein Übernahmeangebot wird schwierig. Schon hier im Forum gehen die Meinungen über den zukünftigen Wert der Aktie weit auseinander. Die Bewertung eines derivativen Goodwill ist wahrscheinlich erst nach der Zulassung möglich.


Weshalb zweifelst Du an einer Zulassung von Safinamide? Es gibt zur Zeit schlichtweg keine Alternative zu Safinamide, weshalb sollten die dann die Zulassung nicht erhalten? Selbst wenn Safinamide nur bei einem Teil der Parkinsonpatienten wirkt, das ist immer noch besser als nichts! Das weiss auch die Zulassungsbehörde, weshalb sie eine Zulassung gar nicht verweigern können!


Wenn die Lizenzzahlungen von Safinamide ab 2014 fliessen, dann kann man auch eine Forschung im bisherigen Rahmen finanzieren, wie auch Dividenden auszahlen! Um die Zukunft von Newron mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Über den heutigen Ausgang bin ich sogar ausgesprochen glücklich, ich konnte alle Aktien, welche ich letzte Woche verkauft habe, heute 2.- billiger wieder kaufen.   Yahoo


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Unser Kapitalist ist mir schon ein schlitzohr... im positiven Sinne. Blum 3

Gehst Du weiter auf Einkaufstour oder denkst Du das wars zur Zeit mit Kurse unter 7 bis 8?

<gelöscht>

Kapitalist hat am 19.09.2012 - 18:06 folgendes geschrieben:

 

YahooTaifun hat am 19.09.2012 - 18:02 folgendes geschrieben:




Der letzte Satz der FuW ist ja unglaublich. Bullshit!
Morgen gehts hoch. Haben wirklich nur die Schisser den duennpfiff gehabt.


Das sehe ich auch so. Morgen kommt die Gegenreaktion, tippe mindestens auf +10%!   Yahoo


 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Supermario hat am 19.09.2012 - 19:44 folgendes geschrieben:



Unser Kapitalist ist mir schon ein schlitzohr... im positiven Sinne. smiley


Gehst Du weiter auf Einkaufstour oder denkst Du das wars zur Zeit mit Kurse unter 7 bis 8?


Ich habe noch zwei 5'000er drin, werden sie bedient ist okay, wenn  nicht ist auch okay. Meine Kristallkugel hat mir letzte Woche angezeigt, dass es heute zu einem Kurssturz kommen wird, gegen Entgelt stelle ich die zur Verfügung.   Mosking


Ich habe übrigens deutlich erklärt dass ich nicht an der Abstimmung teilnehmen werde, obwohl mir die Bank die Unterlagen unverlangt zugestellt hat, warum wohl?


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

 

Weshalb zweifelst Du an einer Zulassung von Safinamide? Es gibt zur Zeit schlichtweg keine Alternative zu Safinamide, weshalb sollten die dann die Zulassung nicht erhalten? Selbst wenn Safinamide nur bei einem Teil der Parkinsonpatienten wirkt, das ist immer noch besser als nichts! Das weiss auch die Zulassungsbehörde, weshalb sie eine Zulassung gar nicht verweigern können!

 

 

Wenn die Lizenzzahlungen von Safinamide ab 2014 fliessen, dann kann man auch eine Forschung im bisherigen Rahmen finanzieren, wie auch Dividenden auszahlen! Um die Zukunft von Newron mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Über den heutigen Ausgang bin ich sogar ausgesprochen glücklich, ich konnte alle Aktien, welche ich letzte Woche verkauft habe, heute 2.- billiger wieder kaufen.

 

 

 

 

 

Bin froh, dass du schreibst, da du dich ja beruflich etwas in der Gegend bewegt hast. Ich kann es schlichtweg nicht beurteilen was Safi taugt oder nicht. Ich weiss nur, dass es verdammt schwierig ist eine Zulassung von der FDA zu bekommen und viele Faktoren mitspielen (sicherlich nicht nur die Wirkung des Medikamentes). Im Weiteren würde es mich beruhigen, wenn ein grosser Investor Newron Schützenhilfen leisten würde und auch die Pipeline von Newron vergrössert würde um das Klumpenrisiko zu senken. 

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 16.05.2021
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'251

Hat uns doch Zambon schön verarscht.

Nun gut, wir hätten sowieso zuviel für NeuroNova bezahlt... Und wieso sollen wir Investor günstig Aktien in die Hand spielen?

Ich behaupte: NeuroNova braucht einen Partner wie Newron für die weitere Entwicklung ihrer Medikamente. Ihnen fehlt Know-How für die klinischen Studien, Zulassungsdossiers,... Investor weiss das. Entweder handelt nun Investor oder Pech für sie.

Mal schauen wie es weitergeht...

Gruss

 

 

solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Kapitalist hat am 19.09.2012 - 19:40 folgendes geschrieben:

 

solgi hat am 19.09.2012 - 19:15 folgendes geschrieben:




Die finanziellen Mittel reichen bis Weit ins 2014, war doch einmal die Aussage? Zambon spielt hier ein Strategiespielchen:


Szenario 1 aus der Sicht von Zambon: Safi erreicht Zulassung und Sie können hier saftig abkassieren.


Szenario 2 aus der Sicht von Zambon: Safi floppt, Newron gerät in eine Existenzkriese, die 12- 13% können noch rechtzeitig über die Börse abgetreten und der Verlust in Grenzen gehalten werden. Kleinaktionäre verlieren das Meiste.


Szenario 3 aus Sicht von Zambon: Ein grösserer Player erhält die Aktienmehrheit und übernimmt die Kontrolle (Was nicht im Sinne eines Familienbetriebes sein kann, welches bereits Jahrzehnte auf eigenen Füssen steht).


Ich denke ein Übernahmeangebot wird schwierig. Schon hier im Forum gehen die Meinungen über den zukünftigen Wert der Aktie weit auseinander. Die Bewertung eines derivativen Goodwill ist wahrscheinlich erst nach der Zulassung möglich.


Weshalb zweifelst Du an einer Zulassung von Safinamide? Es gibt zur Zeit schlichtweg keine Alternative zu Safinamide, weshalb sollten die dann die Zulassung nicht erhalten? Selbst wenn Safinamide nur bei einem Teil der Parkinsonpatienten wirkt, das ist immer noch besser als nichts! Das weiss auch die Zulassungsbehörde, weshalb sie eine Zulassung gar nicht verweigern können!


Wenn die Lizenzzahlungen von Safinamide ab 2014 fliessen, dann kann man auch eine Forschung im bisherigen Rahmen finanzieren, wie auch Dividenden auszahlen! Um die Zukunft von Newron mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Über den heutigen Ausgang bin ich sogar ausgesprochen glücklich, ich konnte alle Aktien, welche ich letzte Woche verkauft habe, heute 2.- billiger wieder kaufen.   Yahoo


 

Ich mache mir keine Sorgen, aber statistisch gesehen erreichen lediglich 10% der Substanzen eine Zulassung die Phase 3 bestanden haben. Da nun die Zukunft von Newron hauptsächlich an dieser Substanz hängt ( was man ja durch die Fusion verhindern wollte), wird dementsprechend das Risiko einer Investition höher. So ist nun mal die Realität, meine persönliche Erwartung hin oder her.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

skylimit hat am 19.09.2012 - 19:59 folgendes geschrieben:




 


Weshalb zweifelst Du an einer Zulassung von Safinamide? Es gibt zur Zeit schlichtweg keine Alternative zu Safinamide, weshalb sollten die dann die Zulassung nicht erhalten? Selbst wenn Safinamide nur bei einem Teil der Parkinsonpatienten wirkt, das ist immer noch besser als nichts! Das weiss auch die Zulassungsbehörde, weshalb sie eine Zulassung gar nicht verweigern können!


 


 


Wenn die Lizenzzahlungen von Safinamide ab 2014 fliessen, dann kann man auch eine Forschung im bisherigen Rahmen finanzieren, wie auch Dividenden auszahlen! Um die Zukunft von Newron mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Über den heutigen Ausgang bin ich sogar ausgesprochen glücklich, ich konnte alle Aktien, welche ich letzte Woche verkauft habe, heute 2.- billiger wieder kaufen.


 


 


 


 


 


Bin froh, dass du schreibst, da du dich ja beruflich etwas in der Gegend bewegt hast. Ich kann es schlichtweg nicht beurteilen was Safi taugt oder nicht. Ich weiss nur, dass es verdammt schwierig ist eine Zulassung von der FDA zu bekommen und viele Faktoren mitspielen (sicherlich nicht nur die Wirkung des Medikamentes). Im Weiteren würde es mich beruhigen, wenn ein grosser Investor Newron Schützenhilfen leisten würde und auch die Pipeline von Newron vergrössert würde um das Klumpenrisiko zu senken. 


Für Medikamente gegen "seltene Krankheiten" sind die Bedingungen der Zulassung nicht so streng, da lässt sich nämlich nicht das grosse Geld verdienen resp. es handelt sich nicht um Blockbuster welche Milliardenumsätze garantieren. Gegen solche Krankheiten werden nämlich heute schon viel zu wenig Medikamente entwickelt, das weiss auch die Zulassungsbehörde, sie sind deshalb viel milder gestimmt bei der Beurteilung.


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Für Medikamente gegen "seltene Krankheiten" sind die Bedingungen der Zulassung nicht so streng, da lässt sich nämlich nicht das grosse Geld verdienen resp. es handelt sich nicht um Blockbuster welche Milliardenumsätze garantieren. Gegen solche Krankheiten werden nämlich heute schon viel zu wenig Medikamente entwickelt, das weiss auch die Zulassungsbehörde, sie sind deshalb viel milder gestimmt bei der Beurteilung.

  Vielen Dank Kapi für deinen Kommentar. Wie gesagt du kennst Dich auf diesem Gebiet besser aus, deshalb lege ich hier im speziellen Wert auf deine Einschätzungen. Ich denke dieses Thema wird hier im Forum immer wie mehr ins Zentrum rücken, insbesondere auch wenn nichts mehr passiert von Seiten Investor. Versöhnlich stimmt mich natürlich auch, dass je näher der Zulassungstermin  kommt, auch der Kurs mutmasslich wieder anziehen wird.

Kerent08
Bild des Benutzers Kerent08
Offline
Zuletzt online: 07.08.2013
Mitglied seit: 25.05.2012
Kommentare: 183

Efeu73 hat am 19.09.2012 - 19:21 folgendes geschrieben:

 

Nun ja, ööhhhh, so bereinigt hab ich das OB aber auch schon lange nicht mehr gesehen ? Abwarten .

 

 

Kennst du die 7000er noch um die 7 herum ? Biggrin

Dieses mal unten, auf Käuferseite Yahoo :music:

pascalito14
Bild des Benutzers pascalito14
Offline
Zuletzt online: 01.10.2012
Mitglied seit: 22.08.2012
Kommentare: 1

shqiptari hat am 19.09.2012 - 18:47 folgendes geschrieben:

Petro hat am 19.09.2012 - 18:38 folgendes geschrieben:

 

shqiptari hat am 19.09.2012 - 18:36 folgendes geschrieben:


 


Was ist denn mit diesem OB los? Hat jemand eine erklärung???

 

dass wir morgen wider bei 9.- sind smiley

Bei Newron würde es mich nicht wundern.

Leute ehrlich gesagt liebe ich Risikospiele....ob es ums geld geht....frauen.....nicht erwischt werden usw. No risk no FUN. Ich bin ja nicht darüber erfreut dass die GV nicht durchgekommen ist, aber was machen wir alle ohne NEWRON wenn es bald mal so weit ist?ich liebe diesen  forum. S'beste wo je hets gits.... smiley hihihiihi

Wir haben auch unheimlich spass, freude, hauen einander an den deckel und warum sollte es wirklich so schnell vorbei seinsmiley

s

chöne träume allen mit den brasil-chiiiicaaaaas smiley

hahaha shqiptari hat voll recht.. ich geniesse jetzt den fussball abend.. Wink

 

vamos BARCELONA!! Clapping

Seiten