Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.260 CHF
  • 20.01.2020 17:30:12
15'789 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Silbergeier
Bild des Benutzers Silbergeier
Offline
Zuletzt online: 28.03.2018
Mitglied seit: 29.06.2013
Kommentare: 180
Combinatorial Genetics

"...Ausgehend von einem hefeeigenen Stoffwechselmetaboliten werden mit Hilfe der in die Hefe eingeschleusten synthetischen Chromosomen völlig neuartige, in der Hefe nicht vorkommende Produkte hergestellt..."

Quelle: Hefe – eine universelle chemische Mikrofabrik

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'920
die nächste Generation

Ich sehe es so: Die nächste Generation gibt einen Fi-- darauf, wie etwas hergestellt wird/wurde. Eine Generation, die techik- und preisorientiert ist, wird so ziemlich alles schlucken, was man ihr vorsetzt, egal ob zurecht oder nicht. Die supranationalen Zulassungsbehörden werden ohnehin industriefreundlich geleitet. Ein Grund mehr in Firmen wie EVE investiert zu sein. Dabei bin ich mir der zu Grund liegenden Schizophrenie durchaus bewusst!

robincould
Bild des Benutzers robincould
Online
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 782
ja mein Freund

echt schizophren

refoh
Bild des Benutzers refoh
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 21.06.2013
Kommentare: 218
EVE

Silbergeier hat am 16.05.2015 - 22:44 folgendes geschrieben:

"...Ausgehend von einem hefeeigenen Stoffwechselmetaboliten werden mit Hilfe der in die Hefe eingeschleusten synthetischen Chromosomen völlig neuartige, in der Hefe nicht vorkommende Produkte hergestellt..."

Quelle: Hefe – eine universelle chemische Mikrofabrik

Danke, Silbergeier, für die interessante Quelle!

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 450
Evolva

Der Fortschritt lässt sich nicht auf halten, um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren und gesund zu halten braucht es neue Techniken.

Evolva gehört dazu, aber auch Basilea und Osiris. Wer früh in den richtigen Zug einsteigt, der hat einen Fenstersitzplatz.

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 20.02.2019
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 138
Koala
Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305

aha, also zuerst machen wir dem koala seine food grundlage kaputt (ich denke die massive vernichtung von lebensraum ist einiges schwerwiegender als die in dem artikel angesprochenen gründe) und jetzt fangen wir noch ein paar davon, finden raus wie sie das zeug umwandeln (sicher ohne nur einem tier ein haar zu krümmen) weil wir unseren zuckerkonsum nicht kontrollieren können und wir dann doch mehr unnötiges süsszeug als nötig fressen können. Um dem ganzen ein bisschen ironie hinzuzufügen verkaufen wir das ganze unter dem "save the koalas" banner. Da hat sich die marketingabteilung aber wirklich angestrengt, chapeau!

ich war ja auch in evolva investiet und werde es evtl bald wieder sein aber diese story so heuchlerisch zu verkaufen stösst mir dann doch auf. die geldgeber bei diesem forschungsprojekt sind doch einen scheiss an dem wohlergehen der koalas interessiert, zumindest solange das geheimnis deren terpenoid umwandlung nicht gelüftet wurde....

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 20.02.2019
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 138
milestone

Nächste Meilenstein mit Rougette Freres

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
step by step

EVE kommt auch hier immer einen Schritt voran. 

Die Meilensteinzahlung von mehreren Hunderttausend ist dabei weniger wichtig, als das Signal, dass EVE bei seinen Projekten auf Kurs ist, so wie sie das geplant haben. Kiss 2

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
nahe am 52 Wochen Hoch

noch 3 Rappen, dann kratzt die Kurve am 52 Wochenhoch.

Wie sieht es charttechnisch aus bei EVE. Hat das Jahreshoch von 1.77 eine charttechnische Bedeutung.?

Finde ja selbst auch, dass es bei jungen Biotech-Firmen vor allem die Hoffnung und die news sind, die den Kurs wenig abschätzbar vorantreiben respektive auch unerwartet fallen lassen.

Aber EVE hat doch nun seit Monaten zwischen 1.50 und 1.65 schön konsolidiert und kann sich auch auf mehrere Produkte in der Pipeline abstützen, so dass die Kursentwicklung vielleicht breiter abgestützt und für die Charttechnik "zugänglich" geworden ist. 

Vielleicht ist da jemand im Forum bei EVE am analysieren??? Mail 1

Bellavista

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285
Kursziel in Sicht!

Das hat jetzt aber Nerven gekostet...das ewige hin und her um die Kurse von CHF 1.50-1.65!
Endlich wieder eine Goodnews und dementsprechender Anstieg!
https://boersengurus.wordpress.com/evolva/

Mein Sommer-Ziel wieder im Visier!

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 450
Evolva

Kursziel

Es ist eigentlich unmöglich ein genaues Kursziel zu ermitteln, aber bei Evolva stimmt im Moment die Richtung. Anfangs Mai wurde ein Kaufsignal generiert (MACD, Bollingerband, 10 MAV schneidet 20 MAV, Momentum ist positiv). Dies ist meine persönliche Meinung und ich wage es trotzdem ein vorläufiges Kursziel von 2.10 zu prognostizieren, ALLES OHNE GEWÄHR!

Ich bin schon lange investiert und sitze die Schwankungen aus, denn wie an Basilea glaube ich auch an Evolva. Wer investiert muss an die Idee der Firma glauben und soll sich Stopp Loss marken setzen und einen Betrag, den er abschreiben kann einsetzen (vielleicht 10% vom Vermögen). Sobald dieser Betrag verloren ist, muss man sich überlegen, stimmt die Idee noch, was ist schief gelaufen, soll ich nachkaufen (wenn es noch stimmt) oder den Verlust realisieren.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
@Samui

Besten Dank für den Input.

Hauptsache die Grundstimmung ist intakt!! Der Rest kommt dann schon.

Kursziel von CS ist ja bei 2.50. Dann bist du noch konservativ.... Good

Bellavista

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

Telekurs 18.05.15

Evolva erreicht dritten Meilenstein bei der Zusammenarbeit mit Roquette

Das Biotech-Unternehmens Evolva meldet einen Forschungs-Erfolg. Bei der Zusammenarbeit mit der Roquette Frères SA sei der dritte Meilenstein erreicht worden, hiess es. Demnach ist ein Hefestamm für die Produktion der Zielingredienz bereit gestellt worden, der den Erwartungen von Roquette gerecht wird. Evolva erhält nun eine Meilensteinzahlung von mehreren Hundertausend Franken.

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 20.02.2019
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 138
Eveselbst

Hallo Eve

 

Wie sieht es  mit Produkt GC - 072 aus?

http://www.transkript.de/nachrichten/wirtschaft/2014-03/evolva-geld-von-...

Silbergeier
Bild des Benutzers Silbergeier
Offline
Zuletzt online: 28.03.2018
Mitglied seit: 29.06.2013
Kommentare: 180
Verkauftes EV-035 Antibiotika-Programm

Kloster hat am 18.05.2015 - 20:41 folgendes geschrieben:

...GC-072...

http://www.evolva.com/media/press-releases/2015/4/23/evolva-completes-tr...

rinazzi
Bild des Benutzers rinazzi
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 30.05.2013
Kommentare: 346

Evolva News 20. Mai:

Evolva CEO exercises options, increases his shareholding in Evolva.

 

Von mir aus doch ein sehr gutes Zeichen!:-)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374

Ceo erhöht seinen Aktienanteil über Ausübung Optionsprogramm netto um 1.6 Mio Titel.

zur Finanzierung verkauft er 2.2 Mio Titel. 

Pressemitteilung von heute Morgen.

Und hier nun noch der Text im Original

Evolva CEO exercises options, increases his shareholding in Evolva 

20 May 2015 – Evolva (SIX: EVE) today announces that Neil Goldsmith, CEO of Evolva, has exercised options that he held to acquire 3.8 million new Evolva shares, simultaneously selling 2.2 million of them to cover the acquisition costs and taxes related to the option transaction, leaving him with an additional 1.6 million shares.

As a result of this transaction, Mr Goldsmith’s shareholding in Evolva has more than doubled to around 2.9 million shares, or 0.9% of the company’s share capital. The exercised options stem from a grant in 2009 and had an exercise price of CHF 0.33. The transaction providedCHF 1.2 million in net proceeds to Evolva. The option exercise will also be disclosed via the Swiss Stock Exchange platform for management transactions.

 

Bellavista

Silbergeier
Bild des Benutzers Silbergeier
Offline
Zuletzt online: 28.03.2018
Mitglied seit: 29.06.2013
Kommentare: 180
Management Transaktionen

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/companies/management_transactio...

Noch "Evolva" eingeben.

Stimmt das so?

Erwerb von 1.6 Mio neuen Aktien zu CHF -.33 (Call-Option).

Simultaner Erwerb von neuen Aktien (CHF -.33) und Verkauf (CHF 1.664) von 2.2 Mio entspricht einem Verkauf zu CHF 1.364.

Einnahme / Kapitalerhöhung für Evolva 3.8 Mio zu CHF -.33 entspricht CHF 1'254'000.-

Shleaf
Bild des Benutzers Shleaf
Offline
Zuletzt online: 27.03.2016
Mitglied seit: 26.07.2013
Kommentare: 11
CEO

Ist das so

kauft 3.8Million Aktien für 0.33= CHF1.25Million 

Verkauft 2.6Million für 1.72=CHF4.5Million

Er Verdient=CHF3.25Million&1.2Million Aktien

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
@Silbergeier

Ich habe sie off ex von ihm etwas billiger gekriegt...  Clapping

(weiss nicht, ob der deal über die Börse gelaufen ist, wohl kaum)

Bellavista

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Online
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773


Gutes Volumen

 

Der Zähler schlägt ein wenig aus...............

 

Folgt wohl bald die nächste Meldung einer weiteren Erreichung eines Meilensteins ?

 

 

 

 

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'338

Sehr stark !

 

Das könnte heute zum zweiten Durchbruch der sehr hartnäckigen Widerstandszone CHF 1.69 - 1.75 führen.

Bildet sich in den nächsten Handelstagen ab 1.75 eine solide Unterstützung aus und schliessen wir mehrmals darüber, dürfte charttechnisch der Weg in neue luftige Höhen frei sein !

Schwer abzuschätzen, wo sich ein neuer Widerstand herausbilden wird, aber bis zur CHF 1.85, so vermute ich, kann es in einem Rutsch gehen, vielleicht auch umgehend in die Zone CHF 1.95-2.00.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
"tengri

Tengri Lethos hat am 20.04.2015 - 20:57 folgendes geschrieben:

Ja, recht habe ich behalten, aber leider selber gegen meine Einschätzung gehandelt: mein ungeduldiger Kauf bei 1.74 war zu früh, die 1.75 waren noch nicht NACHHALTIG überwunden.

Jetzt sind wir zurück (nahe) an der Unterstützung.

Dann bist du schon mal bei deinem EP!! 

Der Abgabedruck über 1.75 ist immer noch recht eindrücklich. Allerdings bei den Tagesvolumen die wir in den letzten Tagen sehen auch schnell mal zu überwinden. Kommt einfach darauf an, wie schnell nachgefüllt wird.

Ich weiss ja nicht, was der CEO sonst noch für Möglichkeiten gehabt hätte. Aber mir scheint es ein gutes Omen zu sein, wenn er die Optionen eingelöst hat. Oder gibt es dazu andere Meinungen? zB. hätte noch zuwarten können, weil er noch einen höheren Preis herauszuschlagen erhoffte... 

Bellavista

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'338

Ja, da bin ich wieder bei meinem EP, soweit okay. Allerdings stünde ich mehr als 20 Rappen pro Papier besser da, hätte ich nur meine eigenen Ratschläge befolgt und erst an der Unterstützung um 1.51-1.53 wieder gekauft. Nun gut, shit happens, what's next ?

Auch richtig, wir haben die CHF 1.75 immer noch nicht nachhaltig überwinden können, man sollte definitiv nicht den Tag vor dem Abend loben. Der Widerstand exakt dort ist immer noch beträchtlich.

Sollten die Gesamtmärkte verrückt spielen, dann könnte gar EVE ein weiteres Mal zurückfallen - sei es den halben oder gar vollen Weg bis an die letzte Unterstützung bei rund 1.49-1.51.

Bei positiven Vorgaben an den Aktienmärkten hingegen, so meine ich, dürfte EVE nach Überwindung des Widerstandes sehr viel Potential nach oben haben.

Was der CEO mit seinen Optionen angestellt hat ist  - nach meiner persönlichen Meinung ebenso egoistisch wie verständlich gewesen (auch die Verantwortlichen sollen, wollen und dürfen mal Profit einlösen) - und sollte keinen wesentlichen Einfluss auf den Aktienkurs haben.

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305
kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Online
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Kann mal jemand die Handbremse lösen ............

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
@shorty und tengri

Besten Dank für den Hinweis.

Kursziel von Edison neu auf 1.86

So wie ich das verstehe, überlegt sich EVE verschiedene prophylaktische Finanzierungsmöglichkeiten für die Zusammenarbeit mit Cargill und für andere Pipelineprojekte. Die Jungs haben aber noch 60 Mio Cashbestand. Die gehen schon mal auf Nummer sicher, planen vorsichtig um flexibel zu sein. Gefällt mir gut, obschon natürlich dann immer wieder das Verwässerungs-Gespenst auftaucht. Obwohl man ja eben unterscheiden müsste, ob nur mehr Kohle verbraucht wird, oder ob man für das Kapital nicht auch einen Gegenwert erhält. Dann ist es ja keine Verwässerung, sondern eine Verteilung von mehr Vermögenswerten auf mehr Aktien. Unter dem Strich für den Kurs ein Nullsummenspiel. 

 

@tengri

Falls es nochmals runter geht kann man ja wieder auf einem tieferen Niveau aufstocken!!

Bellavista

Kostolany
Bild des Benutzers Kostolany
Offline
Zuletzt online: 10.11.2015
Mitglied seit: 26.09.2014
Kommentare: 61
Lieber Bellavista

Sali Bellavista

die Kursziele sind total nebensächlich um nicht zu sagen total irrelevant. Evolva verfügt derzeit über ein Kundenstamm der mit  "par excellence" zu bennen ist:  Cargill, BASF, die Franzossen, Japaner etc.

Die Technologie ist phänomenal und soviel ich weiss bis 2027 Patent geschützt. Darüber hinaus handelt es sich nicht um genmanipuliertes Endprodukt wie viele hier meinen sonder ein mit Hilfe von genmanipulierter Hefestammkulturen hergestelltes Endprodukt. (Wurde von Evolva auf meine Anfrage hin so beantwortet)

Die Firma in Baselland in Reinach sieht harmlos aus, dennoch Potenzial ist einzigartig und zugleich gewaltig.

Der CEO hat auf 0.9 % aller Aktien aufgestockt das spricht für sich. Also zurücklehnen und Tee trinken und 2016/2017 wieder mal reinschauen.

Gruss

 

Kosto

 

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'374
@Kostolany

Hallo Kosto..

Stimme deiner Kurzanalyse absolut zu. 

Wenn es denn so leicht wäre zurückzulehnen und Tee zu trinken. Ich übe ja jeden Tag. Und je mehr es mir gelingt Orderbuch und Kursverlauf nicht zu beachten, desto einfacher geht es. Je nach Arbeitsanfall komme ich zum Glück dann auch nicht mehr dazu und stelle am Abend fest, dass es rauf, runter oder seitwärts gegangen ist. Ganz ohne mein Zutun..

Hoffe, dass dein Name bei dir Programm ist und es dir demnach leicht fällt, all die Weisheiten des Altmeisters nachzuleben!  

Könntest ja mal einen Kurs geben.  Ich denke, da wäre noch für einige Potenzial drin... 

Dir ein schönes Pfingswochenede und viel Freude mit EVE!!!!!!!!! Preved

Bellavista

Seiten