Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 7.400 CHF
  • +2.78% +0.200
  • 06.12.2019 17:30:35
50'754 posts / 0 new
Letzter Beitrag
WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501
Freude herrscht!

Wer jetzt noch verkauft, hat einen Vollschatten!!

Okay, vielleicht im Moment noch ein etwas klitzekleines Volumen! Smile

Aber das wäre nicht das erste Mal, wo die Reaktion alle erstaunt und dann mit ein paar Stunden oder 1 Handelstag voll abgeht!

Die Zukunft wird jedenfalls richtig goldig:

 

Prof. Heinz Reichmann, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universität Dresden, führt aus: "Wenn der Patient  nur noch suboptimal mit Levodopa therapiert werden kann, bietet sich Xadago® alsZusatz zu Levodopabesonders an, da Xadago® die motorischen Symptome und Komplikationen ausgewogen kontrolliert. Dieser Nutzen wurde über sechs Monate bewiesen und er hält über zwei Jahre an. Er gründet auf dem einzigartigen Wirkmechanismusbetreffend dopaminerger und nicht-dopaminerger Aktivität. Xadago® verbindet auf einzigartige Weise die Modulation der Dopamin- und Glutamat-Systeme, die alsZusatztherapiebeim Idiopathischen Parkinson-Syndrom die Kontrolle motorischer Symptome maximiert, ohne die motorischen Komplikationen zu verschärfen. Bald werden weltweit die meisten Patentien von den Vorteilen von Xadago® profitieren können."

BombBombBombBombBombBombBombBombBombBombBombBombBombBombBombBomb

 

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Shorty
Bild des Benutzers Shorty
Offline
Zuletzt online: 15.05.2015
Mitglied seit: 03.03.2015
Kommentare: 5

gollum hat am 14.05.2015 - 17:32 folgendes geschrieben:

Leute wir sind hier von 2 Fränkli (2012) auf 35 (2015) gestiegen! Einfach cool down Drinks

Geht der anhaltende, dreijährige Trend im gleichen Takt weiter, wird die 35 im 2016 als Kursstütze herhalten müssen. Kurse bis 45 stehen dann 2016 auf der Agenda. Schaut euch einfach mal einen Chart an. Wo standen wir vor 2011 mit welchen Aussichten? Nicht nur in Stunden, Tagen oder Wochen denken, sondern auch einmal in Monaten, Quartalen und Jahren das ganze betrachten. Der technische Trend kann natürlich je nach Newsflow und Umfeld nach oben verstärkt oder aber gegen unten gebrochen werden. Ist klar, das ist alles Wunschdenken gestützt auf die Vergangenheit und nicht Gesetz.

So wie es bis jetzt läuft, gehe ich für mich mal die Wette ein, dass wir Ende 2015 näher bei 35 als bei 25 stehen Mail 1 . Langfristig bin ich positiv eingestellt und kaufe weiterhin zwischen 25 und 30 zu. Ihr solltet das klar nicht gleichtun, jeder muss immer selber entscheiden und eigenständig handeln! Legt euch eine eigene Strategie zurecht und glaubt nicht alles blind, was geschrieben wird.

Gratuliere Gollum, du bist wohl der einzige in diesem Forum der realistische Kursziele aufstellt.

Ich schliesse mich voll und ganz deiner Meinung an.

Lee Vining
Bild des Benutzers Lee Vining
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 04.08.2014
Kommentare: 109
Rollout

The EU rollout will not be as fast as everyone thinks. it's going to take at least 20 mos. to get real revenue.
The first patient to be treated will be almost 6-12 mos. from now! It's going to be a long time...

Cheers

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

Uninteressant! Börse nimmt alles vorweg!

 

Und dafür interessant, wie versucht wird ein paar zum Abspringen zu bewegen! Ganz langsam auffüllen... vorher lange 2 Stückli bei 29.80, dann bei 2 Stückli bei 29,85!! --> Und jetzt die 2 Stücklis raus gehauen bei 29,90! Wau!! Wer macht so etwas? Hä? Müssen die eigentlich keine Courtage zahlen?

Mir egal. Heute Profis angeblich schon im Wochenende! Nächste Woche wird der Zug an Fahrt gewinnen... sind nun schliesslich in aller Munde (... oder sind das Zäpfchen?)!

Schönes Wochenende... gehe jetzt in den Garten, Wasser geben... Smile

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305

Lee Vining hat am 15.05.2015 - 11:42 folgendes geschrieben:

The EU rollout will not be as fast as everyone thinks. it's going to take at least 20 mos. to get real revenue.
The first patient to be treated will be almost 6-12 mos. from now! It's going to be a long time...

Cheers

Quelle?

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 377
.

wie einträglich das Medikament wirklich ist erfahren wir erst im September oder gibt es früher eine Publikation, weiß das jemand?

 

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

WeissAlles hat am 15.05.2015 - 09:30 folgendes geschrieben:

Wer jetzt noch verkauft, hat einen Vollschatten!!

also wie ich gesehen habe, verkauft jeweils anfangs woche ein newrönler 3500 (letzer zu 29.58).. will wohl sein wohlverdienter bonus (knapp verdoppler seit letztem jahr) geniessen Wink mit den restlichen 50'000 stück wartet er noch bis ende jahr Dance 4

johnylong4u
Bild des Benutzers johnylong4u
Offline
Zuletzt online: 21.07.2016
Mitglied seit: 08.01.2015
Kommentare: 8

Spass bei Seite, ich habe auch Kohle gemacht mit Newron.. aber bin zum Glück bei 35 raus und bei leonteq rein und ich bereue es überhaupt nicht.. jetzt evtl. zu basilea und voll gas...

 

 

 

chaotin
Bild des Benutzers chaotin
Offline
Zuletzt online: 11.02.2019
Mitglied seit: 18.03.2015
Kommentare: 180

johnylong4u hat am 15.05.2015 - 20:09 folgendes geschrieben:

Spass bei Seite, ich habe auch Kohle gemacht mit Newron.. aber bin zum Glück bei 35 raus und bei leonteq rein und ich bereue es überhaupt nicht.. jetzt evtl. zu basilea und voll gas...

 

 

 

Du bisch min Held!
aber leider nur en johny und kei john, mhhhh schad.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'614

Efeu73 hat am 15.05.2015 - 08:26 folgendes geschrieben:

Guten Morgen .... 

Man acht doch Bitte auf die Preise meine Damen und Herren ! Man darf auch die eine oder andere Rechnung erstellen. Duetschland allein hat übrigens an die 350000 Parkinson Patienten ..... 

 

Arzneimittelmeldungen

Neueinführung: Xadago 50-/ 100 mg Filmtabletten
Neueinführung

© Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker mbH/ABDATA - 2015-05-07

Ausbietung zum 15.05.15 Präparat/Vertrieb Xadago 50-/ 100 mg Filmtabletten Zambon GmbH, 82152 Planegg/Martinsried Zusammensetzung 1 Filmtablette enth. 50-/ 100 mg Safinamid, als Safinamidmesilat. Anwendung Zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit idiopathischer Parkinson-Krankheit als Zusatztherapie zu einer stabilen Dosis Levodopa bei Patienten im mittleren bis Spätstadium mit Fluktuationen. Packungsgrössen (PZN) Preis (EURO) 100 St. (10937995) 744,29 30 St. (10938026) 236,66 100 St. (10938032) 700,04 30 St. (10938049) 223,39 Bemerkungen Neuer Wirkstoff 

Die Behandlung kostet in dem Fall pro Patient und Jahr rund 2'500.- Euro. Würden das alle Patienten in Deutschland nehmen würde man alleine in Deutschland auf einen Jahresumsatz von rund 900 Millionen Euro kommen!

Das zeigt mindestens dass die Umsatzschätzung von Newron mit 650 Millionen weltweitem Jahresumsatz nicht zu hoch ist.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
Zambon ist der big player

Bitte nicht vergessen, abcashen wird hauptsächlich Zambon, Newron wird die Krümmel abbekommen, die dennoch die Aktie vor weiterem Abfallen bewahren sollte, sogar für Auftrieb sorgen könnte. Nur deshalb bin ich noch drin. Mein EP lässt mich auch weiterhin gut schlafen.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 01.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 463

Domtom01 hat am 16.05.2015 - 22:45 folgendes geschrieben:

Bitte nicht vergessen, abcashen wird hauptsächlich Zambon, Newron wird die Krümmel abbekommen, die dennoch die Aktie vor weiterem Abfallen bewahren sollte, sogar für Auftrieb sorgen könnte. Nur deshalb bin ich noch drin. Mein EP lässt mich auch weiterhin gut schlafen.

Zambon hat auch Newron marktübliche Lizensgebühren zu entrichten, so viel ist sicher! Einzig von den Meilenstein Zahlungen bin ich etwas entteuscht. Zambon verdient vorallem mit der Herstellung von Xadago, in Amerika dürfte nicht viel zu holen sein mit der Vermarktung, da Verpartnerung -im Gegensatz zur EU ! Darum ist auch der Medikamentenpreis am höheren Ende angesetzt, was mich sehr erfreut. 

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

schade gibt's keine zambon aktien.. die wissen wie man business macht...

AnhangGröße
Image icon zambon_pipeline.jpg47.97 KB
Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'614

Domtom01 hat am 16.05.2015 - 22:45 folgendes geschrieben:

Bitte nicht vergessen, abcashen wird hauptsächlich Zambon, Newron wird die Krümmel abbekommen, die dennoch die Aktie vor weiterem Abfallen bewahren sollte, sogar für Auftrieb sorgen könnte. Nur deshalb bin ich noch drin. Mein EP lässt mich auch weiterhin gut schlafen.

Laut Weber werden anfänglich Lizenzgebühren von 10%, später von 15% des Umsatzes an Newron fällig.Gegen 50% des Endverkaufspreises kassiert normalerweise der Handel (Zwischenhandel, Apotheken, Aerzte).

Mittelfristig kassiert Newron sicher über 100 Millionen pro Jahr an Lizenzgebühren.

Für Zambon bleiben rund 30 - 35% des Endverkaufpreises, davon müssen sie aber noch die Produktionskosten und die Werbung bezahlen. Newron bleibt der Löwenanteil des Gewinnes, bei ihnen fallen keine weiteren Kosten mehr an.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'330

Newron bleibt der Löwenanteil des Gewinnes, bei ihnen fallen keine weiteren Kosten mehr an.

Gelegentlich vergessen Investoren, dass gewinnschreibende Konzerne auf diese Steuern bezahlen müssen Smile

 

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Und für fette Boni. 

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Tengri Lethos hat am 17.05.2015 - 18:57 folgendes geschrieben:

Newron bleibt der Löwenanteil des Gewinnes, bei ihnen fallen keine weiteren Kosten mehr an.

Gelegentlich vergessen Investoren, dass gewinnschreibende Konzerne auf diese Steuern bezahlen müssen Smile

 

 

Verlusverrechnung...

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'330

Supermari hat am 17.05.2015 - 19:29 folgendes geschrieben:

Tengri Lethos hat am 17.05.2015 - 18:57 folgendes geschrieben:

Newron bleibt der Löwenanteil des Gewinnes, bei ihnen fallen keine weiteren Kosten mehr an.

Gelegentlich vergessen Investoren, dass gewinnschreibende Konzerne auf diese Steuern bezahlen müssen Smile

 

 

Verlusverrechnung...

Stimmt, doch bei den hohen Gewinnen, die uns der Kapi in Aussicht stellt, sind die verrechenbaren Verlustvorträge bereits nach diesem Jahr vollständig aufgebraucht.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Und wenn Steurn dann halt mal in naher Zukunft bezahlt werden müsste, würde das wenig am Gesamtbild ändern. Halt Geduld aufbringen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'614

Tengri Lethos hat am 17.05.2015 - 19:38 folgendes geschrieben:

Supermari hat am 17.05.2015 - 19:29 folgendes geschrieben:

Tengri Lethos hat am 17.05.2015 - 18:57 folgendes geschrieben:

Newron bleibt der Löwenanteil des Gewinnes, bei ihnen fallen keine weiteren Kosten mehr an.

Gelegentlich vergessen Investoren, dass gewinnschreibende Konzerne auf diese Steuern bezahlen müssen Smile

 

 

Verlusverrechnung...

Stimmt, doch bei den hohen Gewinnen, die uns der Kapi in Aussicht stellt, sind die verrechenbaren Verlustvorträge bereits nach diesem Jahr vollständig aufgebraucht.

Seit dem Bestehen von Newron wurden noch nie Gewinne geschrieben, da kann man schon noch etwas abschreiben. Zudem wird ja jetzt der Betriebsaufwand auch etwas grösser da man einige Medikamente selber zur Marktreife bringen will und diese dann auch selber vermarkten will. Über die Gewinnsteuern würde ich mir jetzt noch keine grossen Gedanken machen!

Und sollten dann die Steuern eines Tages zu gross werden kann man immer noch den Hauptsitz in ein steuergünstiges Land verlegen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 01.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 463

Wisst ihr was etwa gleich interessant wie dieser Tread ist ? Kapi wo warst du in den Ferien, kannst du uns da etwas empfehlen? Hast ja einige Zeit gefehlt:-)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'614

Sansibar hat am 17.05.2015 - 23:05 folgendes geschrieben:

Wisst ihr was etwa gleich interessant wie dieser Tread ist ? Kapi wo warst du in den Ferien, kannst du uns da etwas empfehlen? Hast ja einige Zeit gefehlt:-)

Universitätsspital Zürich. Ich habe drei Augenoperationen (die wesentlichste lief schief) und drei Wochen völliger Blindheit hinter mir, aber die Sicht kommt langsam wieder. Ich kann das nicht unbedingt weiter empfehlen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 377
.

 

Gute Besserung und hoffentlich kommt alles wieder wie es soll. Drücke dir die Daumen.

 

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 01.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 463

pageup hat am 18.05.2015 - 05:43 folgendes geschrieben:

 

Gute Besserung und hoffentlich kommt alles wieder wie es soll. Drücke dir die Daumen.

 

Dem schliesse ich mich an. Schon Dich, Ferien wären da natürlich angenehmer gewesen. Gruss

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

@Kapi

ich wünsche dir ebenfalls eine gute Besserung. Wir haben dich vermisst Smile 

Stretford_End
Bild des Benutzers Stretford_End
Offline
Zuletzt online: 25.03.2017
Mitglied seit: 04.02.2015
Kommentare: 57

@Kapi

 

Auch von meiner Seite gute Besserung! Hoffe, dass Deine Genesung weiterhin Fortschritte macht!

 

Cheers, STRETFORD_END

 

 

keep calm and carry on

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Gute Besserung auch von mir!

Ansonsten weiterhin schleppend bei NWRN. Von der Auslizensierung in den USA bisher auch nichts zu hören. Der Verkaufsstart in Deutschland brachte auch keine neuen Impulse.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 25.11.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 700

Gute Besserung Kapi!!!!! Und schön, dass du zurück bist.

 

War leider zu erwarten, dass der Verkaufsstart so gut wie keinen Effekt hat. Die nächste (positive) Bewegung wird erst wieder mit der Bekanntgabe der US-Auslizenzierung kommen. Hoffen wir, dass wir dann wieder eine Etage höher klettern. 

Bis dahin ist mal wieder Geduld, Geduld und nochmals Geduld angesagt....

Schöner Wochenstart an alle.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Echt ein Trauerspiel, noch keine 10k Stück gehandelt.

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 198

Auch von mir aus gute Besserung Kapitalist.

Wie recht du hast Leser! Da sind  alle von Newron und von Xadago voll begeistert und was macht die Aktie? Sie dümpelt vor sich hin und gibt sogar noch nach. Ein User hat mal von Weber erzählt, wie der von vielen an Newron interessierten Investoren und möglichen Lizenznehmern (USA) schwärmt. Wo sind die stecken geblieben? Jedenfalls bin ich vom Kursverlauf der Aktie in letzter Zeit und von der allgemeinen Informationspolitik der Mailänder alles andere als begeistert. Gut habe ich noch andere Aktien im Depot, sonst wäre ich total ungehalten.

Generell meldet sich das Management von Newron viel zu wenig. Die pflegen die Aktionäre nicht wirklich gut. Gespannt bin ich auf die ersten Xadago-Verkaufszahlen in Deutschland.

Seiten