Schmolz und Bickenbach

Schmolz + Bickenbach Aktie 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.189 CHF
  • 03.07.2020 17:30:29
6'007 posts / 0 new
Letzter Beitrag
suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

Mir gefällt vor allem das Wort "proaktiv" in der Nachricht aus Emmenbrücke. So will man den Leuten einsuggerieren, wir machen das fast schon freiwillig!   Yahoo

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'109

Schlechte Nachrichten für Schmolz + Bickenbach: Der Stahlkonzern muss im dritten Quartal einen kleineren Umsatz und Gewinn bekanntgeben.

obige Schlagzeile aus  Finanzen.ch gibt Hoffnung. Schmolz macht Gewinn!

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 06.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626

Galgenfrist bis Ende Jahr


Aufgrund der Verschlechterung der Finanzkennzahlen hat der Konzern mit den kreditgebenden Banken proaktiv Verhandlungen aufgenommen und die Überprüfung der Einhaltung der bestehenden Financial Covenants eingeleitet. Schmolz+Bickenbach hat mit den Banken ausgehandelt, dass die Kreditvereinbarung bis Ende Jahr nicht überprüft werden muss.


Im November wurde eine Aussetzung der Überprüfung der Einhaltung der Kreditvereinbarungen per 31. Dezember erreicht.


http://www.fuw.ch/article/schmolzbickenbach-deutlich-unter-den-erwartungen/


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'109

Wie von mir vermutet, haben die Kurse gehalten. Und nach der Telefon-Konferenz kommen dann die Käufer.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'667

Zahlen waren durch Gewinnwarnung mehrheitlich erwartet worden.  Was neu ist, ist dass Kredite bis Ende Jahr nicht mehr neu ausgehandelt werden müssen, und das ist ja vorerst einmal positiv zu werten.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 06.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626

Krokodil hat am 16.11.2012 - 09:12 folgendes geschrieben:



Wie von mir vermutet, haben die Kurse gehalten. Und nach der Telefon-Konferenz kommen dann die Käufer.


Die Galgenfrist bis Ende Jahr ist ja sehr ermutigend, es ist ja erst Mitte November!    Mosking


 

Besser reich und gesund als arm und krank!

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

Dass die CHF 2.50 halten, deute ich recht positiv. Es sieht so aus, dass in diesem Kurs (ca. CHF 2.50) schon viel Negatives eingepreist ist. Ich halte einen Rebound im Moment für sehr wahrscheinlich.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'667

Ja, die Nachricht, dass Banken Aufschub geben könnte eine Welle von Deckungskäufe auslösen.  Deswegen sagte ich Gestern, warten und nichts tun bis man mehr erfährt über Kredite.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'109

Nachdem der Schmolbi nun so grandios läuft, schon über 2.60, kann ich mich einem neuen "Rebounder" zuwenden. Der gehört allerdings nicht in "Aktien Schweiz". NOKIA!!!

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 119
Schmobi

Und jetzt sagt niemand was oder.....:yahoo::bravo:

Krokodil du hast recht....

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'667

cufi hat am 16.11.2012 - 09:42 folgendes geschrieben:

Und jetzt sagt niemand was oder.....:yahoo:smiley

Krokodil du hast recht....

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben !   Die Aktie kriegt jetzt etwas Luft bis ende Dezember, aber sie bleibt eine Spekulation für sehr risikoreiche Anleger.  Nichts da mit "recht gehabt"....

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'420

16-11-2012 11:08  Schmolz+Bickenbach-CEO 2013: Europäische Märkte werden sich stabilisieren
Name Letzter Veränderung
SCHMOLZ+BICKENBACH AG N    2.61  0.06 (2.35 Wacko



Zürich (awp) - Der Stahlhersteller Schmolz+Bickenbach kann für das kommende Geschäftsjahr 2013 noch keine Prognose zur Nachfrage- und Umsatzentwicklung abgeben. "Die Visibilität ist sehr schwierig, da viele Bestellungen jeweils sehr kurzfristig eingehen", erklärte interims-CEO Marcel Imhof am Freitag an einer Telefonkonferenz. Er geht davon aus, dass sich die zuletzt rückläufige Entwicklung an den europäischen Stahlmärkten stabilisieren wird. Mit Wachstum rechnet Imhof weiterhin in den Märkten ausserhalb Europas.



"Wir erwarten in Europa keinen weiteren Rückgang", sagte Imhof weiter. Der Wachstumstrend verschiebe sich aber eindeutig in die Märkte ausserhalb Europas. Schmolz+Bickenbach trage diesem Trend Rechnung, indem die Vertriebsgesellschaft neu in Indien oder in Dubai tätig ist. "Ausserdem schauen wir uns derzeit die Märkte Indonesien oder Thailand genauer an." Aber auch das neue Stahlwerk in den USA eröffne im dortigen Markt und für den Export Potential.



Bei den Produkten werde Schmolz+Bickenbach gemäss der eingeschlagenen Strategie den Absatz von höherwertigen Produkten fördern, so Imhof. "Wir wollen uns von den reinen Commodities-Produzenten abgrenzen."



mk/cf



Kein Grund zur Panik. Im Gegenteil. Dirol


 

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

cufi hat am 16.11.2012 - 09:42 folgendes geschrieben:

Und jetzt sagt niemand was oder.....:yahoo:smiley

Krokodil du hast recht....

Ich habe lieber gewartet und geschaut was da kommt, als dass ich gestern schon das Risiko eingegangen bin. Mit den jetzigen Informationen ist es kalkulierbarer als vorher! Ich sehe gute Chancen auf eine Stabilisierung bei ca. CHF 3.20 bis 3.50 und falls plötzlich die Wirtschaft anfängt zu brummen, gehört natürlich die Schmobi schnell zu den Profiteuren.

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'164

ht-ing hat am 16.11.2012 - 07:57 folgendes geschrieben:



 


Ja habe keine guten Zahlen erwartet, aber gleich gut 50 Mio CHF Verlust... tzztztzz


Ein kluger Schweizer hat mal gesagt: Das sind doch alles nur Peanuts... Dirol

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 13.02.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'491

Wir stehen erst am Beginn des Konjunkturabschwungs. Wie soll da dieser überschuldete Laden mit kaum Substanzreserven überleben? Die Erträge fallen schneller als die Kostensenkungen, der Aktienkurs ist schon zu weit gefallen als dass man noch eine sinnvolle KE machen könnte. Neue Junk bonds können sie auch nicht mehr plazieren....ich seh da schwarz.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'012

Otti ... ich sehe tief schwarz. Ich frage mir wie diese Bude überleben wird.

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

Das ist die Chance an der Börse! Gewisse Zocker und Investoren sehen plötzlich alles schwarz und auch das Gegenteil findet statt, gewisse sehen die Bäume in den Himmel wachsen!

Für mich war das Indiz, dass die CHF 2.50 gehalten haben, resp. nur ganz kurz unterschritten wurde, der Fingerzeig, dass "vermutlich" der Kursboden erreicht war.

In den USA ist die Schmobi ja gut positioniert, dort könnte schon bald Cash generiert werden. Vermutlich müssen auch Kostensenkungsmasnahmen ergriffen werden.

Der Kurs hat sich von Feb.2012 bis heute (innerhalb 9 Mte.) von CHF 8.- auf CHF 2.60 reduziert. Da ist schon einiges an Schwierigkeiten miteingerechnet.

 

cashix
Bild des Benutzers cashix
Offline
Zuletzt online: 25.09.2018
Mitglied seit: -
Kommentare: 6
stln

Die Firma Schmolz und Bickenbach wird sich erholen. Aber nicht von heute auf morgen.

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'650

Jetzt wird aber heftig gedeckelt...!!! Riesen Blocks

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'012

Ich ändere meine Meinung nicht, ich sehe schwarz! :help:

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

sandrop74 hat am 20.11.2012 - 09:04 folgendes geschrieben:

 

Ich ändere meine Meinung nicht, ich sehe schwarz! smiley

Siehst du schwarze Zahlen bei Schmobi?    Yahoo   Yahoo   Yahoo   Yahoo   Yahoo  

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'667

20-11-2012   * UBS cuts target price to 2.8 Sfr from 3.2 Sfr; rating neutral

08-11-2012  * UBS cuts to neutral from buy  3.2

19-09-2012  * UBS started at buy  target 6.5

 

Der Analyst auf der Suche nach einer Identität  (befindet sich noch in Ausbildung)

 

 

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'012

Nein... ich sehe nicht schwarze Zahlen, langfristig sehe ich rot rot und rot. Ich frage mich wie diese Bude sich noch retten kann :help:

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'650

Schmobi wird vermutlich weiter geschlachtet nach dem nicht mal der 100'000er Block bei 2.55.- gehalten hat.
Übrigens wurde der von einer Hand bedient der noch mehr als 100'000 im Depot hatte...!
Also vorsicht mit Kaufen...
Ich sehe da bald die 2.-

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

Nedoli, willst du noch günstig rein?

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'520

sariv3114 hat am 20.11.2012 - 11:13 folgendes geschrieben:

20-11-2012   * UBS cuts target price to 2.8 Sfr from 3.2 Sfr; rating neutral

08-11-2012  * UBS cuts to neutral from buy  3.2

19-09-2012  * UBS started at buy  target 6.5

 

Der Analyst auf der Suche nach einer Identität  (befindet sich noch in Ausbildung)

 

 

Wir lachen ja oft über die sog. Anal ysten, aber es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, was eine Hochstufung oder Kurszielsenkung der UBS bewirken kann.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'109

Ja, insbesondere dann, wenn die Analysten zur Kurszielsenkung die Leerverkäufer wie bei Schmolz oder Meyer Burger zur Hilfe nehmen, erstaunt das Ergebnis nicht mehr ganz.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'667

suchender hat am 20.11.2012 - 13:21 folgendes geschrieben:

sariv3114 hat am 20.11.2012 - 11:13 folgendes geschrieben:

20-11-2012   * UBS cuts target price to 2.8 Sfr from 3.2 Sfr; rating neutral

08-11-2012  * UBS cuts to neutral from buy  3.2

19-09-2012  * UBS started at buy  target 6.5

 

Der Analyst auf der Suche nach einer Identität  (befindet sich noch in Ausbildung)

 

 

Wir lachen ja oft über die sog. Anal ysten, aber es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, was eine Hochstufung oder Kurszielsenkung der UBS bewirken kann.

 

Ja, und in diesem Fall hat der Analyst nur Schrittweise seinen Fehler korrigieren können, er konnte ja nicht von einer unsinnigen Kaufempfehlung direkt auf "sell" gehen.  Die letzte Senkung kommt einer Verkaufs-Empfehlung gleich, ansonsten hätte er sich um die 40 Rappen gar nicht bemühen müssen.  Das Wort "sell" hat er so umgangen.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 20.06.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'012

Suchender ... ich muss Nedoli "verteidigen", ich glaube nicht, dass er (wie ich) schlecht gegen Schmolzi sprechen um günstiger zu einsteigen. Ihr sollt einfach die Augen aufmachen. Ihr habt noch nicht begriffen wie schlimm die Situation bei Schmolzi ist. Ohne Refinanzierung ... werde ich nicht schwarz sehen, sonder werde ich eine "Petroplus 2" sehen. Es ist traurig, ich war auch hier investiert, aber es wird einfach immer schlimmer und schlimmer. Der Kurs spricht alleine ohne viel noch dazu sagen zu müssen.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'060

Wenn man Gottex's Kurs anschaunt sollte die Bude auch gleich in Konkurs gehen. Nicht gerade ehrenhaft der Verlauf dieser Aktie.


Und trotzdem... beide Firme wird es auch im 2013, im 2014, etc. geben.

Seiten