Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

genau, und ich will den knockout nicht direkt erleben, immerhin wählen die griechen erst heute abend und aktuell kannste nochmal aussteigen bevors dann morgen hochgeht, da sie ja hoffentlich für griechenlands zukunft das sparpaket annehmen werden..

 

hab vorher ja den einstiegspunkt bei .47 verpasst bei MDAXU als ichs postete und jetzt bei .61 nerve ich mich über die verpasste chance auf einen fetten intradaygewinn und warte jetzt halt bis nach dem griechen ja..

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Hast wohl dick abkassiert, sofern du nochmals eingestiegen bist. Ist jetzt bei 1.25. Mein MDARI kam von O.27 auf nun 1.07. Leider bin ich viel zu früh ausgestiegen....

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

nein ich bin leider nicht mehr eingestiegen, da ich das Risiko vermeiden wollte hoch einzusteigen und dann fällt der Kurs wieder, kaum hat sich der Stress mit den Griechen gelegt..  ich bin im Moment Short auf FB, da die ja heute 700 Mio Aktien freigeben.. :shock:

 

ja das mit dem Aussteigen ist halt immer das gleiche, der Spatz in der Hand oder die Taube auf dem Dach! Wink

ich persönlich kann auch ganz gut mit vielen spatzen leben wenn ich dadurch einen knockout verhindern kann, denn die summieren sich ja auch schnell! Wink

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Meine Bilanz mit dem Traden von Minifutures (insbesondere Indizes) ist weit positiver als mit dem Traden von Aktien. Ich entscheide am Morgen bei Eröffnung (Real-Time auf finanzen.ch) ob der DAX eher steigt oder fällt und steige dann sofort entsprechend ein. Mit einem bescheidenen Einsatz von etwa 2000 Franken habe ich nun schon einige Male Tagesgewinne von etwa 10 % gemacht. Wenn ich so einen Gewinn mache, wird die Position abends wieder geschlossen. Bei Aktienkauf  brauchts mehr Kapitaleinsatz und meistens gehts dann schief.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Der DAX MF MDARI wurde jetzt übrigens ausgeknockt. Und zwar wurde übers Wochenende (da neuer Monat) der Strike geändert, da konnte man gar nicht mehr reagieren. Selbst Scoach hat den Strike noch nicht angepasst, hingegen stimmt's bei Swissquote immer. Im Gegensatz ändert UBS auf UBS-Quotes den Strike überhaupt nie, d.h. die Strikes stimmen dort höchstens im Emissionsmonat..
 

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827

jep hab ich auch grad bemerkt, dass er ausgeknockt wurde! ..hat immerhin bedeutend länger durchgehalten, als ich dachte!

eigentlich sind jetzt wieder ziemlich hohe kurse, welche einen put nahelegen würden, auch wegen fiscal cliff und so, aber aufgrund der möglichen weihnachtsrally bin ich vorsichtig.. was denkst du?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Ja das denk ich auch, erfahrungsgemäss geht's jeweils in der 2. Januarwoche runter. So lange werde ich nun an der Seitenlinie verharren.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

ab morgen wieder mit grösseren Beitrag long. Zeithorizont bis in den Januar hinein. Ziel 8'000+.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Viel Glück dabei! Aber irgendwann kommt dann die Wende. Und Fiscal Cliffs harren auch noch einer Lösung.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

dax ist unterbewertet. ohne den ganzen Polit Theater sollte dieser stand heute einiges höher stehen. Die DAX Titel wirtschaften gut. D steht gut da. Ausblick für 2013 betreffend Weltwirtschaft bleibt neutral (Wachstum).

Zur Zeit ist der DAX sowieso nicht mehr so an den DOW gekoppelt. DAX sucht sich selber den Weg. Das ist auch okay so.

Fiscal Cliff > ja > evtl. Umschichten nach Europa bzw. DAX? Wohlmöglich auch weit aus hergeholt.

Das wir bald das Hoch von 2007 testen ist für mich das wahrscheinlichste Szenario. Ob ich Verfalldatum meines Scheines zu kurz gewählt habe... ja das könnte sein. Die Zeit wirds zeigen (ca. Mitte Januar).

 

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Danke Amis! Go Asia! Beschere mich oh Du lieber DAX!

Trotz allen "guten" Anzeichen. Mit der Hälft bin ich vermutlich bis kurz vor Premarket Schluss raus. Den Kurs wird man bestimmt wieder zur 7600er Marke zu bringen versuchen. Mit der Hälfte steige ich dann vielleich wieder rein.

Short würde ich zur Zeit immer noch nicht wagen. und falls dann nur sehr kurzfristig. Es sind überigens einge short. Denke mehr als long. Und einige sind schön am verzweifeln.

Zudem haben viele Interesse an höheren Kurse gegen Ende Jahr (Steffen Newsletter führt diesbezüglich gute Punkte auf).

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Lieber Dax,
Verschone mich mit deinen steten Aufwärtsbewegungen. Mal minus 0,1 % für ein paar Stunden ist das höchste das du mir zugestehst. Und den Bullen in  New York musst du auch nicht immer nacheifern. Zwischenzeitlich weiss ich nämlich zur Genüge, wie solch MF-Rückzahlungsabrechnungen von dir aussehen. Mies. Aber wart nur, Krokodile haben einen langen Schnauf.  
 

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

hehe...

Ich glaube seit anfangs Woche beten viele die noch richtig schön mit Shorts eingedeckt sind.

Was ich nicht verstehen kann ist, dass viele immer finden, der DAX sei in den letzten Tagen / Wochen so stark gestiegen. Sie muss nun runter kommen... wie lange soll das noch gehen? etc. Ich meine im Dezember hat sie gerade mal etwas über 3% geschafft und ein grosser Teil ist heute zu verdanken. Für ein Dezember dann auch nicht gleich die Welt! Nicht schlecht... aber es gab schon bessere.

Und das sagen jene seit Tagen und Wochen. Der DAX ist aber mal wieder in Schwung und dann kommt die auch nicht gleich runter. Zudem fand in den letzten Tagen auch eine Konsolidierung auf hohem Niveau (Kurs zum Teil im sehr engen Bandbreiten). Zudem sollte man nicht vergessen. Wir sind nicht weiter als 2007! Und bei den Unternehmen läuft es nicht so schlecht... auch die Zukunftsaussichten sind nicht dermassen düster!

Wie auch immer... heute war ein schöner Tag. Kann morgen auch gleich ändern. Trend zeigt eher nach oben. Hoffe werde nicht enttäuscht.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Da ja heute der DJ wieder 0,6 % im Plus ist, wird auch morgen der Dax wieder im Plus starten. 3 % sind halt immerhin etwa 200 Punkte
also gar nicht so wenig. Wenn man dann den Kauf des MF nur so etwa 5-10 % vom Knock-Out entfernt tätigt, so wird's eben ganz schnell wieder eng. Konkret: bei 7754 Punkten bin ich k.o. MDAXP.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

DAX steigt, DOW steigt, S&P 500 steigt.
Bund fällt, US-Anleihen fallen
Gold fällt massiv, Silber fällt auch
Griechenland B-

 

Ob da einige mehr wissen? Vieles zeigt nach Norden.

 

Hoffe sehr, Du kommst noch gut raus. Gibt nichts schlimmeres als k.o.

Selber bin ich mit Warrant mit Verfallsdatum Mitte Januar drin.

Falls Du wirklich auf fallender Markt setzen möchtest, tut sich vielleich ein Wechsel in Papier mit höheren Strike? Ansonsten tut sich vielleich ein Verkauf zw. 9.00-10.00 Uhr und long. PreMarket hat die Tendenz immer all zu optimistisch / pessimistisch zu sein.

Heute morgen dachte ich noch... man wird versuchen den Dax auf die 7600 zu bringen. Heute glaube ich nicht mehr daran. Mind. 7700 wenn nicht 7800.

Naja es kann alles anders kommen. Braucht nicht viel bei solchen Börsen. Glaube aber nicht mehr daran. Deshalb bleibe ich drin. Raus bin ich vor ca. 2 Wochen. Da war ich noch sehr unsicher wegen politischen Börsen und so. Da ist mir ein schöner Gewinn durch die Hände gegangen ;(

Weiterhin viel Glück. Es klappt nicht immer. Am Schluss muss einfach etwas positives rausschauen.

Hatte dieses Jahr schon 1-2 ziemlich blöde Derivaten-Trades auf den DAX am Laufen gehabt Sad

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Danke für die guten Tipps. Ich werde vermutlich die Hälfte ziemlich schnell rauslassen. Wenn die Zeit überhaupt noch reicht. Die andere Hälfte werde ich auf gut Glück laufen lassen. Vielleicht kommt ja gerade bei 7750 dann die Kehrtwendung. Da wäre ein Einstieg dann äusserst lukrativ. Aber: Immer am ersten Handelstag im neuen Monat werden die Strikes dann wieder angepasst. Also bei den Puts nie nach oben, immer nach unten, also z.B. auf 7710. Dies erkennt man dann auf der Homepage von Scoach oder von Swissquote. Aber nicht auf UBS-Quotes oder Credit Suisse.

 

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Ja ich sehs so... einer von uns sollte gewinnen können... denke noch max. 30 min und Ausbruch wird erfolgen... nach obe oder unten.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

braucht schon nerven heute... :roll:

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

jetzt kommts knüppeldick. Ein richtiger Crash! Dow Jones minus 0,2 Prozent. Dafür hab ich heute ein Tagesgeschäft mit CHF 5000 Obli Griechenland 2013 gemacht und 85 Franken gewonnen. Rendite p.a. ca. 10'000 Prozent.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Weisses Haus: Präsident Obama drängt die republikansiche Seite zu einer Einigung im US-Haushaltsstreit am heutigen Tag

 vor < 1 Min (16:11) - Echtzeitnachricht da keine echte Quelle schwer "zu prüfen" da will aber einer vielleicht echt endlich mal in die weihnachtsferien mit Frau und Töchter..

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Weisses Haus: Präsident Obama drängt die republikansiche Seite zu einer Einigung im US-Haushaltsstreit am heutigen Tag

 vor < 1 Min (16:11) - Echtzeitnachricht da keine echte Quelle schwer "zu prüfen" da will aber einer vielleicht echt endlich mal in die weihnachtsferien mit Frau und Töchter.. grosses Kino... hoffe Reps wollen auch in die Ferien ... ansonst Fest für shorties

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Auch die Institutionellen Anleger packen jetzt ihre Köfferli und zügeln ins Palace in St. Moritz. Hast Du die VTSTAG Schmolzi Option noch? Bin gespannt ob dies noch ein Renner wird.

 

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

nein denn nicht mehr bei rund 0.10 verkauft. warte auf januar. 2 Derivate reichen mi (+CS). im januar schaue ich schmobi an falls 3 deutlich durbrochen wird.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

Krokodil

Ich hoffe Dir geht es gut. Letzten Freitag war die Hölle los im DAX. Hat Kraft gekostet der Tag und die 7600 wurden tatsächlich erkämpft. Da hatten die shorties mal kurz Grund zur Freude. Jetzt da wir wieder uns ziemlich davon entfernt haben, hoffe ich sehr er kann sein Ziel, die 8000 - 8125 ins Auge fassen. Solange er keine klare Schwächezeichen von sich gibt bleibe ich long. Der Schein soll schliesslich endlich etwas Geld bringen verdammt :mosking:

 

Am Donnerstag kaufe ich mir ein Call Warrant auf Schmobi mit sehr langer Laufzeit > mind. Juni 2013. Strike 2.80 oder 3.20. Wette auf das die Aktie bzw. Warrant schön im Geld liegt.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Supermario,

Bis jetzt habe ich den Dax MF immer noch, aber ich bin im Verlust. Bis Donnerstag kann natürlich viel passieren, ich hoffe dass ich da noch rauskomme. Aber auch Knock-Out scheint möglich.
 

Ich wünsche dir schöne Festtage.

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

So bin flat. Hatte heute kurz entschlossen kurz nach 8 noch ein Call SwissDot gekauft und bin soeben raus. Das Risiko ist mir zu gross auf dem falschen Fuss erwischt zu werden (auch wenn ich fürs erste eher mit einen Anlauf auf die 6775 rechne). Ein kurzer fester Taucher kann man zur Zeit nicht ausschliessen. Momentan auch keine Zeit immer vor dem PC zu sitzen. Warte mal lieber auf 2013.

CS MiniFuture habe ich auch gleich verkauft. MeyerBurger warte ich noch. Die kaufe ich evtl. falls heute Abschluss 6.80+. Bei Schmobi warte ich glaube ich lieber auf neue Warrants. Zur Zeit sind die Spread doch rel. hoch und die Papiere eher unattraktiv.

>> Wahrscheinlich gehe ich also ohne Derivate ins neue Jahr.

PS: Jetzt darf der kleine Taucher kommen. Dann kommst Du noch gut raus Wink

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074
eine wahre Geschichte aus dem Tierreich

Dort wo sich Bären und Bullen tummeln, an der Börse Scoach CH, geschieht eigenartiges. Da schleichen sich die Vontobel Füchse in der Silvesternacht klammheimlich ins Büro und ändern bei Krokodils Short Mini Future den Knock-Out von 7754 auf 7730 DAX-Punkte. Wenigstens bei den Elefanten CS und UBS steht der Strike noch immer seit ewig bei 7807 Punkten. Während der DAX ennet der Grenze heute ganz flink 200 Punkt nach oben hüpft und die 7730 locker schafft, feiern die Schweizer Optionen Füchse (Händler) verdientermassen den Zürcher Berchtelistag. Die Bären und Bullen lassen sie bis am 3. Januar tatenlos draussen vor der Höhle stehen, nicht ohne insgeheim doch dem deutschen DAX zu folgen. Derweil zieht sich das geknockte Krokodil in den Sumpf zurück und weint bittere (Krokodils-) Tränen.
Supermario: Wenigstens die halbe Portion habe ich letzte Woche noch liquidiert.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'774

@Krokodil

Eine riesen Frechheit wie ich finde!! Solche Moves sind mir schon öfters aufgefallen.

Meine SDAXL sind morgen auch gegrillt:-(

Supermario
Bild des Benutzers Supermario
Offline
Zuletzt online: 19.02.2013
Mitglied seit: 14.05.2012
Kommentare: 1'060

@Krokodil: Hätte alles auch anders kommen können. Vorerst ist mal long angesagt. Short kannst Du vermutlich aber auch schon bald rein. Mich ärgert es nun auch dass ich Ende Jahr raus bin... Sind einige tausender durch die Lappen heute Sad Aber Risiko war mir zu gross es zu "vermasseln". Hatte zuletzt an die "in der letzten Minute" Variante geglaubt, dennoch... ich lag vor einigen Wochen auch falsch, dass die es dieses mal nicht so weit kommen lassen. Das ist mir nun aber eine Lehre.

Morgen werden noch Calls gekauft. DAX eher nicht, auch wenn dieser die 8'000 / 8125 schaffen könnte in den nächsten Tagen. Falls es bei 7760 bleibt gehe ich aber ein kleine Position ein. Grösser Evtl. SMI, vielleicht auch etwas anderes.

Hoffe es wird ein erfolgreicher Derivaten Jahr für uns beide.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

@Supermario: Kommt da beim DAX wohl noch eine Avance oder kann ich jetzt gleich mal short gehen?

Seiten