Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 45.82 CHF
  • +2.32% +1.040
  • 27.09.2021 17:30:40
7'584 posts / 0 new
Letzter Beitrag
AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Danke Smile Allerdings würde ich eher die etwas teurere Option kaufen, dafür aber ein kleineres Risiko eines Komplettverlustes eingehen.

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 01.08.2021
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 446

timi6666 hat am 24.05.2015 - 14:51 folgendes geschrieben:

Halo pageup

Eine gute Frage, die ich gerne nach meiner Meinung beantworte.

BSLXL ist mit Fr. 133.- 8 Franken über dem Strike, aber auch viel teurer  (bei 100'000 = 14'000 Franken )

BSLUD  ist 17 Franken unter dem Strike und erreicht den Strike nur bei einer Übernahme bis am 19.6.15 

(bei 100'000 Stück= 3'000)

Sollte BSLXL bis zum 19. Juni aber 8 Franken verlieren, bist du auch auf 0, hast aber Fr. 11000  mehr verloren 

Alles kein Einbahn weg !!!  Wähle !!!

Gruss timi6666

danke für die Information. werde es mir ernsthaft überlegen bis am Dienstag.

einen kleinen Zock kann man wagen! 

So wie der Kurs sich entwickelt hat scheint wirklich etwas im Hintergrund zu laufen.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

Juni ist halt schon sehr riskant.

Wenn keine News kommen und evt sogar noch Griechenland einen Strich durch die Rechnung macht, sind die Dinger schnell wertlos.

Weiso kein AUG oder SEP?

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 01.08.2021
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 446

2brix hat am 24.05.2015 - 22:26 folgendes geschrieben:

Juni ist halt schon sehr riskant.

Wenn keine News kommen und evt sogar noch Griechenland einen Strich durch die Rechnung macht, sind die Dinger schnell wertlos.

Weiso kein AUG oder SEP?

ja da hast du schon recht. Die Grexitgeschichte kann kurzfristig den Markt durchschütteln.

Das kann sich aber auch noch bis in den Juli oder August ziehen. wer weiß das schon?

Das Übernahmeangebot ist auch nur ein Gerücht. Sicherheit gibt's da keine.

aber wenn was dran ist läuft der Kurs jetzt und nicht erst in 2-3 Monaten.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

pageup hat am 24.05.2015 - 22:55 folgendes geschrieben:

Das Übernahmeangebot ist auch nur ein Gerücht. Sicherheit gibt's da keine.

aber wenn was dran ist läuft der Kurs jetzt und nicht erst in 2-3 Monaten.

wieso, die Übernahmegerüchte gibts ja auch nicht erst seit gestern. Alle paar Monate immer wieder das gleiche.

PS: Wär natürlich auch nicht abgeneigt, wenns nächste Woche kommen würde Biggrin und ich muss gestehen, dass ich den momentan Kursverlauf, Volumen, auch der Warrents usw schon auffälliger finde wie auch schon.

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Domtom01 hat am 23.05.2015 - 22:21 folgendes geschrieben:

Wie du dem Immobilien-Thread entnehmen kannst, wird dir Gerard vermutlich nicht mehr antworten.

Das beste wird wohl sein, dass du dir den BSLN-Thread duruchliest, um dir selbst eine Meinung zu bilden.

Ich selbst bin investiert und erwarte entweder eine relativ rasche Übernahme oder aber eine selbstständige Entwicklung der Firma. In beiden Fällen werden wir profitieren: Im ersten Fall von einer raschen Kurserhöhung (180 - 240?), im zweiten von weit über 300, vielleicht sogar 400.-. Einzig die Zukunft wird es weisen.

Hallo Domtom

Danke für deine rasche und ausführliche Antwort. Dass mit Gerard habe ich nun ebenfalls gelesen und bedauere dies ebenfalls. Bin vorhin nun bei 134.40 rein, hat sich bereits jetzt gelohnt Smile

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

Tief 130.-

Wollte da jemand SLs bei 130 fischen und hats nicht unter 130.- gereicht?! Wink

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Merkwürdiger Handel heute. Kurz nach Börseneröffnung ging der Kurs auf fast 140 und nur gerade 80min später wird beinahe die Marke von 130 unterschritten und das bei einem überdurchschnittlichen Volumen.
Sind aufgrund der wiederaufgeflammten Übernahmegerüchte wieder viele Zocker drin oder woran liegt's?

 

Aggressiv: Da kauft jemand den Warrant BSLUD auf . Verfall Mitte nächsten Monat mit einem Bezugspreis von 150 Franken (!!!).

https://twitter.com/cashInsider/status/603130802633895936

http://www.cash.ch/boerse/derivate/kursinfo/fullquote/suchresultat/BSLUD...

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

Das ist echt wieder massiv verdächtig. 140 allenfalls 145 könnte ich ja noch verstehen, aber 150 sind ja fast nochmals gute 15%.

Und der Einsatz von 20k ist auch nicht gerade ohne, da ja fast so gut wie wertlos bzw Teilkauf zu 0.04 obwohl zeitwert 0.03 ist. Da scheint sich jemand sehr sicher zu sein.

Oder hat zu viel Geld Wink

 

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 03.11.2019
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

Ich tippe auf Variante "zu viel Geld". Wenn jemand Insiderwissen hätte sollte er versuchen unbemerkt zu bleiben. Im Falle des Call-Kaufes, hätte er vers. Calls bei vers. Banken kaufen können mit gleichen Strike oder zumindest über den Tag verteilt mehrere Käufe.

Bei genügend Geldvorrat und Risikovermögen sind die 20'000 nicht alle Welt, wenn man bedenkt, dass die 150 eintreffen kann.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

kann natürlich sein. Die Käufe sind schon verteilt...kanns leider nicht einfügen.

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 01.08.2021
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 446

Man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben.

Aber nach dem heutigen Auf und Ab haben wir doch noch einen sehr schönen Anstieg Clapping

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 03.11.2019
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

Die Zahl der Leerverkauften Positionen ist um 26% zurückgegangen laut FuW (Stand 22. Mai):

http://www.fuw.ch/article/leerverkaufer-blasen-in-logitech-zum-ruckzug/

betragen aber immer noch 7.05%.

 

 

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

sehr interessant danke!

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

Kann auch sein, dass die verschiedenen Call Optionen und Warrants von Shorties als hedge gekauft werden, who knows...

Credit Suisse hat das Kursziel erneut erhöht :

 

BASILEA - Stock is up 20% since our recommendation. We stay long and increased our target price again. New price target is CHF 145.60 and accordingly we increased the stop limit to CHF 123.20. Bullets: Isavuconazol Aspergillosis RoW could add CHF 15-20/share (European approval expected in August and partner for Isavuconazol RoW as potential news flow); Isavuconazol Candidemia treatment phase III (could add CHF 20-35/share) for US, EU, RoW (H2 top line dates expected); BAL 101553 phase II results end of 2015 (oncology anticancer drug with potential against a broad range of tumors); M&A could be additional surprise (not in share price as well); cash of CHF 230m covers substantially more than the current CHF 4m operating loss/month; there is more to come

  

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

flims hat am 26.05.2015 - 19:47 folgendes geschrieben:

Kann auch sein, dass die verschiedenen Call Optionen und Warrants von Shorties als hedge gekauft werden, who knows...

Credit Suisse hat das Kursziel erneut erhöht :

 

BASILEA - Stock is up 20% since our recommendation. We stay long and increased our target price again. New price target is CHF 145.60 and accordingly we increased the stop limit to CHF 123.20. Bullets: Isavuconazol Aspergillosis RoW could add CHF 15-20/share (European approval expected in August and partner for Isavuconazol RoW as potential news flow); Isavuconazol Candidemia treatment phase III (could add CHF 20-35/share) for US, EU, RoW (H2 top line dates expected); BAL 101553 phase II results end of 2015 (oncology anticancer drug with potential against a broad range of tumors); M&A could be additional surprise (not in share price as well); cash of CHF 230m covers substantially more than the current CHF 4m operating loss/month; there is more to come

  

Um welche Zeit wurde diese Meldung herausgegeben?

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Basilea

Geht morgen mit  B S L U D   die Post ab ??????

Basilea Estim 138

Es wäre dann der 12 Tag im Plus !!!!!

Nicht schlecht.

 

 

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

timi6666 hat am 26.05.2015 - 22:26 folgendes geschrieben:

Geht morgen mit  B S L U D   die Post ab ??????

Basilea Estim 138

Es wäre dann der 12 Tag im Plus !!!!!

Nicht schlecht.

 

 

Würde auf den estimated Preis nicht allzu viel geben, jetzt (4 Minuten vor Eröffnung) steht er zum Beispiel bei 135.00. Aber ich finde es sowieso überflüssig jeden Tag die Kurse zu kommentieren, dann kommen wir nur so weit wie CYTN oder NWRN wo man das wesentliche gar nicht mehr lesen kann vor lauter "Spam" (Meine Meinung).

 

Zum Thema selbst hab ich nichts beizutragen (man lese die letzten 2, 3 Seite in diesem Thread, da ist alles was aktuell ist und ansteht gesagt), wollte das aber mal loswerden.

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

Falls keine News in kürze anstehen, finde ich die momentane Korrektur auf hohem Niveau keine grosse Ueberraschung. Wir sind doch ziemlich überkauft, deshalb könnte auch eine kleine Konsolidierung auf diesem Niveau stattfinden. Persönlich finde ich Kurse zum Kaufen zwischen 128.50 und 130.50 interessant. Oben müsste die 140.-- gebrochen werden für neue Kursavancen Richtung 145/150.

Aber noch viel interessanter finde ich, dass seit dem 11.Mai (2 Wochen) keine Mitarbeiteraktien mehr verkauft worden sind. Entweder ist zur Zeit kein Fenster (da bald News anstehen) offen für Verkäufe, oder die Geschäftsleitung ist überzeugt, dass die Aktie in nächster Zeit noch höher geht. Ansonsten müsste man ja meinen, wer bei 115 verkauft , würde ja auch bei 135 verkaufen wollen...

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Die Bewegungen sind soweit ganz normal. Der Ausbruch gerade eben war sehr nice... vermutlich auch Leerverkäufer "zu verdanken". Das wir die 130 mal testen war abzusehen. Hatten wir ja jetzt diese Woche mal. Mal schauen wo wir die Wochen beenden. Je nach dem wird noch ein zweiter Call gekauft oder erst mal abgewartet.

Vielleicht kaufe ich auch einfach eine zweite "Portion" Aktien fürs hungrige Depot. Wäre wohl die gescheiteste Variante.

DerChecker
Bild des Benutzers DerChecker
Offline
Zuletzt online: 24.06.2015
Mitglied seit: 07.01.2015
Kommentare: 17

flims hat am 27.05.2015 - 12:04 folgendes geschrieben:

Falls keine News in kürze anstehen, finde ich die momentane Korrektur auf hohem Niveau keine grosse Ueberraschung. Wir sind doch ziemlich überkauft, deshalb könnte auch eine kleine Konsolidierung auf diesem Niveau stattfinden. Persönlich finde ich Kurse zum Kaufen zwischen 128.50 und 130.50 interessant. Oben müsste die 140.-- gebrochen werden für neue Kursavancen Richtung 145/150.

Aber noch viel interessanter finde ich, dass seit dem 11.Mai (2 Wochen) keine Mitarbeiteraktien mehr verkauft worden sind. Entweder ist zur Zeit kein Fenster (da bald News anstehen) offen für Verkäufe, oder die Geschäftsleitung ist überzeugt, dass die Aktie in nächster Zeit noch höher geht. Ansonsten müsste man ja meinen, wer bei 115 verkauft , würde ja auch bei 135 verkaufen wollen...

 

Mgmt Transaktionen

stimmt leider nicht ganz, gestern wurden 2 Mgmt transaktionen im Umfang von 389'000 CHF getätigt...

 

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/companies/management_transactio...

 

Ich kann mir beim besten nicht vorstellen, dass jemand zu diesem Zeitpunkt Aktien verkauft, wenn es wirklich Verhandlungen gäbe... Auch wenn er z.B Geld für Steuerzahlungen bräuchte. Was denkt ihr?

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 03.08.2021
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 525
Grund für Aktienverkauf

Man kann z.B. seine Aktien verkaufen oder einen Teil davon und so sichere Gewinne mitnehmen. Es ist noch niemand am Gewinne mitnehmen verlumpt, man sollte auch dem Käufer einen Gewinn gönnen. Es gelingt nie im Tiefst zu kaufen und im Höchst zu verkaufen.

Mit einem Teil des Gewinns kann man Optionen kaufen und nimmt dann mit einem Hebel am weiteren Kursanstieg teil.

Also der Kurs kann weiterhin nach Norden steigen. Sollten sich jedoch die Übernahmegerüchte in Luft auflösen, dann wird Basilea korrigieren, wäre eigentlich normal für eine Biotechfirma die noch keine schwarzen Zahlen schreibt.

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

DerChecker hat am 27.05.2015 - 22:19 folgendes geschrieben:

flims hat am 27.05.2015 - 12:04 folgendes geschrieben:

Falls keine News in kürze anstehen, finde ich die momentane Korrektur auf hohem Niveau keine grosse Ueberraschung. Wir sind doch ziemlich überkauft, deshalb könnte auch eine kleine Konsolidierung auf diesem Niveau stattfinden. Persönlich finde ich Kurse zum Kaufen zwischen 128.50 und 130.50 interessant. Oben müsste die 140.-- gebrochen werden für neue Kursavancen Richtung 145/150.

Aber noch viel interessanter finde ich, dass seit dem 11.Mai (2 Wochen) keine Mitarbeiteraktien mehr verkauft worden sind. Entweder ist zur Zeit kein Fenster (da bald News anstehen) offen für Verkäufe, oder die Geschäftsleitung ist überzeugt, dass die Aktie in nächster Zeit noch höher geht. Ansonsten müsste man ja meinen, wer bei 115 verkauft , würde ja auch bei 135 verkaufen wollen...

 

Mgmt Transaktionen

stimmt leider nicht ganz, gestern wurden 2 Mgmt transaktionen im Umfang von 389'000 CHF getätigt...

 

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/companies/management_transactio...

 

Ich kann mir beim besten nicht vorstellen, dass jemand zu diesem Zeitpunkt Aktien verkauft, wenn es wirklich Verhandlungen gäbe... Auch wenn er z.B Geld für Steuerzahlungen bräuchte. Was denkt ihr?

Stimmt, habe ich nicht gesehen. Das werden dann wohl Optionen gewesen sein. Aber trotzdem...(schade). 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.09.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'662
@flims

Vielleicht kauft sich das Management mit dem Erlös ja bei dem Verhandlungspartner ein???

Bellavista

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

2 Gründe haben mich heute bewogen, mein Engagement in Basilea bei 131.-- stark zu reduzieren. Einerseits die beiden Management Transaktionen und andererseits hat auch die CS (siehe Text unten) den Gewinn genommen. Werde bestimmt auf tieferen Levels wieder einsteigen. 

 

Bottom line: We are not blind bulls. We see the risks out there and our eye caught something interesting. Not a long time ago the DAX would have jumped much more on the recent EUR weakness. But something seems to have changed. Maybe euro weakness might now be seen as political instability. Has the main source of demand, the macro funds, disappeared? Time will tell but for the moment markets look a bit vulnerable. We are not turning negative but bringing home some profits (see Basilea) is not wrong. Nevertheless into weakness we remain buyers. Names we like: In Switzerland: LOGITECH, LONZA, BASILEA, EVOLVA. In Europe: RENAULT, AIRBUS, CREDIT AGRICOLE, VODAFONE, CONTINENTAL

Today's Sales Call Switzerland & Europe

BASILEA - We closed our recommendation and realized a profit of 20%. After increasing the price target twice, we decided to take profit. You don’t really bring home a profit of 20% every day. Nevertheless, we like this story and are convinced that more triggers are waiting around the corner. We will keep an eye on the stock and will buy it back on lower levels. Investors should stay long.

 

TRADING: BASILEA (BSLN SW) – Buy it back after 15% correction (travel and arrive after Isavuconazole approval). FDA approval for Isavuconazole done; European approval should come in Q4. Cash of CHF 230m is very high for a biotech company. Ceftobiprole update on the US filing expected in the next months. Pipeline potential not adequately reflected in the current valuation. Ongoing M&A fantasy.

 SELL - – We realised a profit of 20%.

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 16.08.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506
Sorgen habt ihr!

Jeder macht, was er will, das ist ganz klar. Deshalb ist dies auch nicht als Kritik zu verstehen.

Aber einerseits von Erfolgen träumen, wo manche Gewinne von 200% und mehr gemacht haben und andererseits bei 20% kalte Füsse bekommen, passt nicht so recht zusammen.

Mein Ziel ist mindestens eine Verdopplung, und da gehen mir die paar %e am Hinterteil vorbei.

Übrigens sind die Management-Verkäufe eher in der Kategorie "peanuts" einzureihen. Aber wenn ich mich schon mal an "Spekulationen" beteiligen kann: Es könnte auch ein sehr geschicktes Ablenkungsmanöver sein! Wer verkauft so kurz vor einem Deal? Eben! So erreicht man "Unschuld". Doch die Vertrauensperson deckt sich dick ein. Ich weiss, alles nur bla bla.

Am Schluss gilt nur der Erfolg.

Gegen Zensur und für freie Meinungsäusserung - immer und überall ! Cash - besser wäre Crash oder Trash - unfähig zu kommunizieren - Ende!

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

ich habe keine Sorgen - aber Gewinn ist Gewinn. Ich war halt eben ziemlich gross mit dabei. Aber ich halte immer noch ca. 4000 Stück zu deiner Beruhigung.

patwald
Bild des Benutzers patwald
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 19.12.2013
Kommentare: 168

die einen verkaufen die anderen kaufen bei diesem Kurs..so funktioniert die Börse:-)

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'139

Finde den Zeitpunkt der CS Meldung auch ein wenig komisch. Werden nicht noch im Juni Infos erwartet?

Die Managementverkäufe finde ich auch nicht tragisch. Erstes 'relativ' klein und niemand weiss was mit dem Geld geschehen ist...

Zudem könnte ich mir vorstellen, dass wenn das Griechenland-Problem wiedermal 'verschoben' wird, es nochmals einen Schub für den Gesamtmarkt nach oben gibt.

ganeth
Bild des Benutzers ganeth
Offline
Zuletzt online: 18.05.2018
Mitglied seit: 27.03.2013
Kommentare: 181

Ich habe mich auch wieder von den Aktien getrennt.

Der Grund: Im Moment traue ich dem Gerücht von wegen Übernahme nicht mehr. War letztes Jahr schon eine Ente. So habe ich die 10% eingesackt, in der Hoffnung ich könnte die Aktien wieder 10% tiefer wieder einkaufen.

Wenn dann trotzdem ein Angebot kommt, habe ich halt nur 10% anstatt 50% gemacht.

Seiten