Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.070 CHF
  • 09.04.2021 17:30:01
7'294 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 10.03.2021
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 945

Massino hat am 23.05.2015 - 13:47 folgendes geschrieben:

Wo hast du deine kristallkuglen gekauft ? Ich kann auch gut brauchen.

So eine Kunst war das auch wieder nicht. Ich habe den Wandler-Trade umgehend aufgelöst, als das möglich war. Und wenn eine Aktie von über einem Stutz auf unter 50 Rappen fällt, ist eine massive Gegenbewegung in der Regel keine Überraschung. Und wenn sich dann der Kurs wieder um +50% verteuert, dann nehme ich diesen Gewinn gerne mit. 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Ruhig geworden hier im Forum. Wohl alle mit Gewinne raus, was?

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192

Link hat am 26.05.2015 - 09:27 folgendes geschrieben:

Ruhig geworden hier im Forum. Wohl alle mit Gewinne raus, was?

Hoffen wir,  es ist die Ruhe vor dem Sturm.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Sind tatsächlich viele ausgestiegen, aus nachvollziehbaren Gründen.

 

Solange hier nichts Neues kommt, wird der Kurs vermutlich weiter abbröckeln. Im Bereich um 43-44 Rp kauf ich vielleicht wieder- mal schauen....

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@otti

Als ich ähnliches schrieb, wurde ich als Miesmacher betitelt...aber lassen wir das mal so im Raum stehen.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Link hat am 26.05.2015 - 10:56 folgendes geschrieben:

@otti

Als ich ähnliches schrieb, wurde ich als Miesmacher betitelt...aber lassen wir das mal so im Raum stehen.

Wir leben eben in einer schnelllebigen Zeit Wink

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Ich fühle mich jedenfalls nicht angesprochen. Nur Spammer mit Posts ohne wirklichen Inhalt, die zudem kaum einen ganzen Satz lang sind, müssen wirklich nicht sein. Kritiker sind herzlich willkommen. Spammer? Nein, Danke.

Hatte letzte Woche die Gelegenheit bei über 0.65 sicher abzustossen - für über 0.70 war ich wohl zu wenig am Geschehen. Habe es trotzdem noch nicht gemacht. Gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Ex-WA-Haltern, die noch nicht abgestossen haben, auch wenn ich ein ganz kleiner Fisch bin.

Es geht wieder abwärts, sehe aber keinen Grund abzustossen... Wenn die Good News am Morgen oder als Ad-Hoc-News kommen, will ich das nicht verpassen Smile

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

Hier im Forum ändert sich halt die Meinung bei vielen wie der Tageskurs... Steigt er, sind alle euphorisch - kaum sinkt er wird die Firma schlecht geredet...

Glaube nachwie vor daran und gebe Harry mindestens noch bis Ende Juni Zeit.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 11.04.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'652
Volatilität aushalten

Also ich bin auch noch mit meinen gewandelten Aktien mit dabei. Klar habe ich mir auch Gedanken gemacht, ob ich den hohen Gewinn realisieren soll. Bin aber der Hoffnung, dass sich H.W. weiter ins Zeug legt und die Geschichte weiter voran bringt. 

Und dann möchte ich einfach dabei sein. Ich mag nicht jede Minute den Kurs schauen und die Gerüchteküche verfolgen. Und Hin und Her macht Taschen leer. Jedenfalls in den meisten Fällen. Einige hier haben es allerdings zeitlich gut gemacht und den Gewinn rasch realisiert. Bravo. Ich könnte immer noch mit knapp 300% Gewinn verkaufen, aber ich nehme mal das Risiko auf mich und sitze die Geschichte aus. 

Ist vor Jahren bei day software und dann bei EVE gut gekommen. Vielleicht jetzt bei Cytos, wer weiss..... 

Bellavista

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.02.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Kroki schleicht sich nun davon. Glaubt nicht mehr recht an eine fette Beute.
Nein im Ernst, mindestens den Juni gilt es noch abzuwarten. Und der Kurs ist ja schon wieder nahe bei den 60 Rp.
 

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 490

Allen, die hier auch noch dabei sind, weiterhin viel Glück. Ich gebe nach wie vor keine meiner (umgewandelten) Aktien her. Danke für die letzten vier Posts, ihr sprecht mir aus dem Herzen.

 

insolventi
Bild des Benutzers insolventi
Offline
Zuletzt online: 03.01.2016
Mitglied seit: 03.12.2013
Kommentare: 93

Ich bin auch noch mit einem Drittel meiner gewandelten Aktien dabei. Auf den restlichen "musste" ich einfach den Buchgewinn realisieren. Würde mich aber auch freuen, wenn mir die restliche Position noch einen Kleinwagen spendieren würde Wink

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2021
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 112
Epilog II

pedro hat am 10.04.2015 - 23:32 folgendes geschrieben:

für kusi, sarastro und weitere Schwarzseher

 

Junktrader hat am 17.03.2015 - 19:32 folgendes geschrieben:

Also wenn man den Artikel in der NZZ von heute liest, müsste relativ klar sein wie das Timing ist:

1. Restruktuierung der Anleihe wird vollzogen, neue Aktien gegen Anleihe verteilt.

2. Am selben Tag oder kurz darauf wird Itin resp. Cytos wohl das bereits heute vorbereitete Projekt aus der Schublade zücken und die News rausposaunen, sodass der Kurs anspringt anstatt absinkt.

 

Mir scheint, dass im Hintergrund die Fäden längst gezogen sind. Da muss mir doch keiner erzählen, dass dies nicht so ist.

1. Harry verkauft 4Mio Wandler für 50% als Auszahlung von 2Mio Darlehensschuld an Abingworth. Ausgerechnet an den Schuldner, welcher nun noch einen Grossteil der 6Mio Darlehen offen hat. Mich würd's massiv überraschen, wenn es da keinen Plan/Deal gibt. Zufälligerweise sitzt ja ein Vertreter von Abingworth im Verwaltungsrat, der hat der Restrukturierung zugestimmt und das sicherlich nicht, ohne das er auch von Abingworth selbst grünes Licht hat.

2. Die Lizenzvereinbarung mit Tekmira/Oncore ist nur gültig, SOFERN die Umwandlung der Anleihe in Aktien erfolgt. Warum? Kaum "einfach so" sondern das hat wohl eben wieder mit dem Deal mit Abingworth zu tun.

3. Itin sagt, man habe Projekte im Auge, könne aber erst nach der Umstrukturierung Details veröffentlichen. Warum?

 

Ich denke man muss die Frist verstreichen lassen, damit hier niemand "dazwischen funkt". Ich habe mich gewundert, als Harry diese 4Mio Anleihe zu 50% vertickt hat, ich tippe also darauf, dass dies bereits Teil eines "Deals" gewesen ist. Ich erwarte, dass die restlichen 6Mio Darlehensschuld mit den von Cytos selbst gehaltenen Aktien (wohl 8Mio Aktien sofern Harry nicht selbst die Anleihe zugekauft hat in den letzten Wochen) bedient wird oder diese eben veräussert werden und dann mit diesem Cash die Darlehen ausbezahlt werden. - Cytos hat somit also ein grosses Interesse, die Aktie möglichst hoch zu pushen. Ich gehe also davon aus, dass hier "im richtigen Moment, das richtige Projekt vorgestellt wird" um die Aktie hoch zu treiben.

Warum hat man den Deal mit Oncore so ausgestaltet, dass die Anleihe in Aktien umgewandelt werden muss? Wohl genau deshalb, weil dies wohl das einzige Szenario war um die Cytos-Gläubiger nicht bloss zu befriedigen, sondern wieder ein Business aufzuziehen und den Aktionäre auch etwas zurück zu geben. Und genau das schaffen sie nun offensichtlich.

 

An der Konferenz von Tekmira hat das dortige Board offensichtlich nicht den geringsten Zweifel gehabt, dass dies so sein wird. Ansonsten hätte die doch gesagt: Sofern der Lizenzdeal mit Cytos überhaupt klappt (Umstrukturierung notwendig) könnten wir... Aber nein, da hiess es soviel wie: Dann und dann werden wir voraussichtlich diese Ergebnisse haben. - Als wäre das 100% sicher.

 

Mich würd's keineswegs wundern, wenn das Paket von Abingworth zu Tekmira wandert. Und damit Abingworth einen möglichst guten Deal macht, wurde wohl in die Lizenzvereinbarung mit Oncore so vereinbart, dass die Umwandlung der Anleihe eine Bedingung ist. Hierzu passt auch, dass gestern bloss 16% der Aktionäre anwesend waren. Harry wusste wohl bereits im Vorfeld, wer da kommt und wieviel wie stimmen würden damit er sein Resultat hat.

Mir scheint das alles sehr gut eingefädelt und durchdacht, da wurde kaum etwas dem Zufall überlassen. Aber klar, ein Harry kann das ja nicht einfach so bestätigen, also spielt er seit Wochen den unwissenden.

 

Und so könnte es nun wirklich so kommen, dass hier die Story vollumfänglich aufgeht und wir in der zweiten Hälfte April eine Firma Cytos haben, welche schuldenfrei ist und bereits ein neues Projekt bekannt gibt. Befeuern wird man das wohl in Erwähnung der potenziellen Lizenzeinnahmen/Meilensteine von Tekmira/Oncore, welche ab 2016 seitens Tekmira fliessen könnten.

Eine solche Story würde dann urplötzlich begründen, warum so eine Firma eben doch an der Börse mit 150-400Mio bewertet würde (selbst wenn da alles nur Versprechen und Pläne wären)  womit der Aktienkurs im Bereich von 1.40 bis 3.70 pendeln könnte. Mich erinnert das ganze sehr stark an Santhera. Auch die war klinisch tot, ohne Business und hat sogar über die Liquidation abgestimmt. Urplötzlich wendet sich das Blatt und es kommt eine neue Perspektive, das Management posaunt Goodnews um Goodnews ohne wirklich etwas zu liefern und die Aktie legt eine Explosion hin, wir kennen die Story allesamt.

 

Auch die Myriad war klinisch tot und plötzlich ging alles sehr schnell, der Kurs stieg von 1.20 auf 5.20 innert paar Monate. Mit der richtigen Story, gepushten News sowie der potenziellen Meilensteine von Tekmira über eine halbe Milliarde ist die Story absolut intakt.

 

Ich werde kein einziges Stück dieses Titels verkaufen, denn Downside auf dem aktuellen Anleihekurs resp. umgewandelt zu 55 Rappen sehe ich begrenzt. Upside sieht die Story attraktiv aus.

Als Disclaimer füge ich jetzt mal an, dass dies meinerseits alls bloss reine Spekulationen über die Vorgänge im Hintergrund sind und das ein Investment in Cytos ein 100% Risiko ist. Erstaunlich ist bloss, dass wir hier bis jetzt fast alles korrekt vorausgesehen haben und es bis jetzt nach Plan verläuft.

 

Beste Grüsse, Junktrader

 

 

Speziell für diejenigen die sich weniger mit den Analysen und Gedanken von Junktrader befasst haben.

Wie wär's wenn Ihr Euch obigen Kommentar vom 17.03.2015 zu Gemüte führen würdet?

Vielleicht besteht die Möglichkeit die Sache einmal etwas von der anderen Seite zu betrachten und so neben bei findet kusi hier sicher drei negative und drei positive Dinge von Cytos, weiter empfehle ich doch die Kommentare von Monetas, Otth, Otti und Bert lesen.

Ich wünsche angenehme Nachtruhe und ein ruhiges Wochenende.

Es ist still geworden im Cytos-Forum. Verschiedene Jubler über Cytos haben sich aus diesen Aktien verabschiedet, und wenn ich mich richtig erinnere, wurden in diesem Thread auch Jubelposts gelöscht. Deshalb zitiere ich einen an mich persönlich gerichteten Post, damit dessen Inhalt nicht verschwinden kann.

Man führe sich die zitierte „Analyse“ nochmals zu Gemüte im Wissen, dass der Cytos-Kurs damals am 10.4.2015 bei Fr. 1.24 und am 19.3.2015 bei Fr. 1.56 geschlossen hatte. Es waren alles reine Spekulationen, die uns als „Analyse“ verkauft wurden. (Meine indirekte Antwort war das Zitat von Polo Hofers Song über den Sennenhund Bari, mit dem man reich werden könnte, wenn er jodeln könnte...)

Mindestens einer dieser Jubler hat seine Cytos-Aktien nach eigenen Angaben verkauft. Das ist sein gutes Recht. Aber warum musste man Foristen, die nicht in diesen Jubelchor eingestimmt haben, beleidigen? Und warum fühlen sich jetzt Cytos-Anleger beleidigt, wenn sie in der FuW vom 23.5.2015 als „Zocker“ bezeichnet werden?

Für mich ist dieser Thread ein Lehrstück, wie kurzfristige Trader ticken. Ehrlich gesagt, ich kannte diese Welt nicht besonders. Was mir bei diesem Thread speziell aufgefallen ist, war die Schwärmerei bis zur Realitätsverweigerung bei offensichtlich vorhandenen Fakten. Solche Effekte erinnern mich an das irrationale Verhalten von Teilnehmern an Geschenkkreisen (z.B. European Kings Club etc.).

Bei einer Firma wie Cytos, die in 20 Jahren nichts zu Stande gebracht hat, ist jeder Börsengewinn gleichzeitig der Verlust eines anderen Börsianers. Das ist zwar kein Unglück, aber reich werden kann man damit auf lange Sicht nicht.

Nun bin ich gespannt, wie im Weiteren immer mehr vom „heißen“ Pferd Cytos (bzw. vom toten Pferd nach meiner Ansicht) weggeschlichen wird.

exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Cytos

Hallo Sarastro

 

Eigentlich ist der Neid und sich lächerlich über andere Leute zu machen ganz
gross verbreitet in diesem Leben.
Am Stammtisch mag der Sarastro ein grosses Tier sein hier im Forum, weiss
nicht.
Also Fact ist, dass wahrscheinlich  90 % der Leute in diesem Forum mit Gewinn
aus diesem Spiel gehen, weil Sie diesen schon realisiert haben.
Habe dasselbe gemacht und bei Cytos ist es mit egal wenn die letzten Aktie
einmal nichts mehr wert haben..
Ganz im Gegensatz zu Dir.
Nie dabei gewesen, aber nur Spott für solche die noch dabei sind.
Eigentlich sollte man solch einen Bericht wie Sarastro gar nicht kommentieren.

 

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

exechange hat am 26.05.2015 - 16:03 folgendes geschrieben:

Hallo Sarastro

 

Eigentlich ist der Neid und de Vergust auch sehr gross in diesem Leben.
Gehe davon aus, das Di Stammtisch wo Du de Siebesich amigs gsi bisch
nome geht.
Also Fact isch, dass wahrscheinlich das zu 90 % in diesem Forum mit Gewinn
aus diesem Spiel geht, wills de Gewinn scho realisiert händ.
Habe dasselbe gemacht und mir isch bei Cytos Pipegal wenn die letschte Aktie
WC dorab gspült wird.
Ganz im Gegensatz zu Dir.
Du wirsch no Mony , no Fun ha i dim Lebe .
Eigentlich setmer so nem Komment wie dieni gar need drufi go .
Nur Need und Verguscht.
 

Kannst du bitte im Schriftdeutsch bleiben? Ist ja nicht zu lesen (was auch immer du aussagen willst)!

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 10.03.2021
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 945

chnobli hat am 26.05.2015 - 16:15 folgendes geschrieben:

exechange hat am 26.05.2015 - 16:03 folgendes geschrieben:

Hallo Sarastro

 

Eigentlich ist der Neid und de Vergust auch sehr gross in diesem Leben.
Gehe davon aus, das Di Stammtisch wo Du de Siebesich amigs gsi bisch
nome geht.
Also Fact isch, dass wahrscheinlich das zu 90 % in diesem Forum mit Gewinn
aus diesem Spiel geht, wills de Gewinn scho realisiert händ.
Habe dasselbe gemacht und mir isch bei Cytos Pipegal wenn die letschte Aktie
WC dorab gspült wird.
Ganz im Gegensatz zu Dir.
Du wirsch no Mony , no Fun ha i dim Lebe .
Eigentlich setmer so nem Komment wie dieni gar need drufi go .
Nur Need und Verguscht.
 

Kannst du bitte im Schriftdeutsch bleiben? Ist ja nicht zu lesen (was auch immer du aussagen willst)!

Deutsch: Er wird keine Monika und keinen Spass im Leben haben Smile

RoXoR
Bild des Benutzers RoXoR
Offline
Zuletzt online: 23.08.2020
Mitglied seit: 24.07.2013
Kommentare: 275

Hier mal das Orderbook Stand 16:22 Uhr, wir waren heute ja bereits bei 0.57...... 

AnhangGröße
Image icon orderbook_3.gif14.62 KB
exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Cytos

Blaues Hufeisen hat am 26.05.2015 - 16:16 folgendes geschrieben:

chnobli hat am 26.05.2015 - 16:15 folgendes geschrieben:

exechange hat am 26.05.2015 - 16:03 folgendes geschrieben:

Hallo Sarastro

 

Eigentlich ist der Neid und de Vergust auch sehr gross in diesem Leben.
Gehe davon aus, das Di Stammtisch wo Du de Siebesich amigs gsi bisch
nome geht.
Also Fact isch, dass wahrscheinlich das zu 90 % in diesem Forum mit Gewinn
aus diesem Spiel geht, wills de Gewinn scho realisiert händ.
Habe dasselbe gemacht und mir isch bei Cytos Pipegal wenn die letschte Aktie
WC dorab gspült wird.
Ganz im Gegensatz zu Dir.
Du wirsch no Mony , no Fun ha i dim Lebe .
Eigentlich setmer so nem Komment wie dieni gar need drufi go .
Nur Need und Verguscht.
 

Kannst du bitte im Schriftdeutsch bleiben? Ist ja nicht zu lesen (was auch immer du aussagen willst)!

Deutsch: Er wird keine Monika und keinen Spass im Leben haben Smile

HIHI HAHA

Genau so ist es.

Habe mein Burredutsch in Hochdeutsch übersetzt.

Gruess

 

 

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2021
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 112
@exchange

exechange hat am 26.05.2015 - 16:03 folgendes geschrieben:

Hallo Sarastro

 

Eigentlich ist der Neid und sich lächerlich über andere Leute zu machen ganz
gross verbreitet in diesem Leben.
Am Stammtisch mag der Sarastro ein grosses Tier sein hier im Forum, weiss
nicht.
Also Fact ist, dass wahrscheinlich  90 % der Leute in diesem Forum mit Gewinn
aus diesem Spiel gehen, weil Sie diesen schon realisiert haben.
Habe dasselbe gemacht und bei Cytos ist es mit egal wenn die letzten Aktie
einmal nichts mehr wert haben..
Ganz im Gegensatz zu Dir.
Nie dabei gewesen, aber nur Spott für solche die noch dabei sind.
Eigentlich sollte man solch einen Bericht wie Sarastro gar nicht kommentieren.

 

Schon wieder einer dieser plumpen Beleidigungsversuche!

Zuerst zum Fact: Bei einer Firma wie Cytos, die keine Werte geschaffen hat, ist jeder Gewinn eines Anlegers der Verlust eines anderen Anlegers. Auch Dein Gewinn ist der Verlust eines andern Börsianers.

Zu Deinen anderen Unterstellungen nur soviel: 1.) Ich hatte noch nie einen Stammtisch. Ich pflege einen anderen Umgang. 2.) Es wissen einige Cash-Foristen (die vermutlich gar nicht in diesem Zocker-Thread mitlesen), dass sich mein finanzielles Vermögen in einer Größenordnung bewegt, das ganz bestimmt keinen Neid gegenüber den Cytos-Zockern auslösen könnte.

 

NB. Falls mich noch ein anderer Forist - wie bereits getan - bei meiner beruflichen Ehre angreifen möchte: Ich stelle hier jeden Cytos-Zocker bei der beruflichen Qualifikation und beim Erfolg bei Weitem in den Schatten, auch wenn ich dieses Thema hier nicht weiter ausbreiten will.

exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Cytos

sarastro hat am 26.05.2015 - 16:34 folgendes geschrieben:

exechange hat am 26.05.2015 - 16:03 folgendes geschrieben:

Hallo Sarastro

 

Eigentlich ist der Neid und sich lächerlich über andere Leute zu machen ganz
gross verbreitet in diesem Leben.
Am Stammtisch mag der Sarastro ein grosses Tier sein hier im Forum, weiss
nicht.
Also Fact ist, dass wahrscheinlich  90 % der Leute in diesem Forum mit Gewinn
aus diesem Spiel gehen, weil Sie diesen schon realisiert haben.
Habe dasselbe gemacht und bei Cytos ist es mit egal wenn die letzten Aktie
einmal nichts mehr wert haben..
Ganz im Gegensatz zu Dir.
Nie dabei gewesen, aber nur Spott für solche die noch dabei sind.
Eigentlich sollte man solch einen Bericht wie Sarastro gar nicht kommentieren.

 

Schon wieder einer dieser plumpen Beleidigungsversuche!

Zuerst zum Fact: Bei einer Firma wie Cytos, die keine Werte geschaffen hat, ist jeder Gewinn eines Anlegers der Verlust eines anderen Anlegers. Auch Dein Gewinn ist der Verlust eines andern Börsianers.

Zu Deinen anderen Unterstellungen nur soviel: 1.) Ich hatte noch nie einen Stammtisch. Ich pflege einen anderen Umgang. 2.) Es wissen einige Cash-Foristen (die vermutlich gar nicht in diesem Zocker-Thead mitlesen), dass sich mein finanzielles Vermögen in einer Größenordnung bewegt, das ganz bestimmt keinen Neid gegenüber den Cytos-Zockern auslösen könnte.

 

PS. Falls mich noch ein anderer Forist - wie bereits getan - bei meiner beruflichen Ehre angreifen möchte: Ich stelle hier jeden Cytos-Zocker bei der beruflichen Qualifikation und beim Erfolg her bei Weitem in den Schatten, auch wenn ich dieses Thema hier nicht weiter ausbreiten will.

Erhabener Sarastro

 

Vielen Dank, dass Du Dich mit so einem einfachen wie mir abgibst.
Vergelts Gott.
Dein Vermögen mag sich verdoppeln und Deinen Witz verdreifachen.

Gruess

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 22.03.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'500

Bitte höflichst darum jegliche Form von Selbstbeweihräucherung hier zu unterlassen.

 

Danke!

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 303


Wie es scheint grassiert wieder einmal eine Profilierungsneurose-Welle. Ich denke Cytos sollte in diesem Feld entwickeln, da wäre der Kurs auch höher

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.04.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'288

sarastro hat am 26.05.2015 - 16:34 folgendes geschrieben:

 

 

 

NB. Falls mich noch ein anderer Forist - wie bereits getan - bei meiner beruflichen Ehre angreifen möchte: Ich stelle hier jeden Cytos-Zocker bei der beruflichen Qualifikation und beim Erfolg bei Weitem in den Schatten, auch wenn ich dieses Thema hier nicht weiter ausbreiten will.

Leicht narzistische Persönlichkeitsstörung, garniert mit Gönnerhaftigkeit - das oxymoron des Tages! Du disqualifizierst dich gleich selbst, was eigentlich wiederum nicht zu Ersterem passt - schade! Du weißt dich gar nicht welche charakteren und Persönlichkeiten hinter den Profilen im Forum stehen!

save the world its the planet with chocolate...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.02.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Hat schon mal jemand die neuen Statuten von Cytos, datiert 5. Mai 2015 studiert? Fand die auf Google "neue Statuten Cytos" o.ä. eingeben.

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2021
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 112
@pirelli

pirelli hat am 26.05.2015 - 17:10 folgendes geschrieben:

Leicht narzistische Persönlichkeitsstörung, garniert mit Gönnerhaftigkeit - das oxymoron des Tages! Du disqualifizierst dich gleich selbst, was eigentlich wiederum nicht zu Ersterem passt - schade! Du weißt dich gar nicht welche charakteren und Persönlichkeiten hinter den Profilen im Forum stehen!

Doch, doch, ich kann aus gewißen Forenbeiträgen abschätzen, welcher Charaktertyp hinter einem Profil steckt. Wenn ich eine Kritik bei Cytos anbringe und nachher als Antwort kein Argument sondern nur einen Angriff auf meine Person lese (z.B. Unterstellung von Neid oder andernorts von beruflichem Unvermögen), lässt sich daraus schon einiges entnehmen. In einem Fall war jemand sogar so unvorsichtig mit seinen Ausführungen, dass ich seine Personalien jederzeit identifizieren könnte. Übrigens: Deine unterstellte „Diagnose“ von einer „narzisstischen Persönlichkeitsstörung“ lässt auch einige Schlüsse auf deinen Charakter ziehen.

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 303

lest ihr amigs auch alte threads duch um hintergrundinfos zu sammeln? auch schon mal gemacht? dann habt ihr euch sicher auch über die tonnen von unnützen ballast postings aufgeregt. also lasst doch die pimmelvergleiche hier plz.

 

und ja, das posting ist auch ballast aber einer muss ja mal was sagen

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.04.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'288

Klar ich bin minderbemittelt, beschränkt und enorm boshaft :-)... Pimmelvergleich? Vielleicht hab ich ja gar keinen? 

save the world its the planet with chocolate...

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.04.2021
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 387

Ich denke einfach Sarastro ist irgendein Biotech Post-Doc oder ähnliches der von Cytos auf die Strasse geworfen wurde. 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Krokodil

Hab die Statuten horizontal gelesen. 

Schlau werde ich aber daraus nicht. Du?

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Statuten

Link hat am 26.05.2015 - 19:52 folgendes geschrieben:

@Krokodil

Hab die Statuten horizontal gelesen. 

Schlau werde ich aber daraus nicht. Du?

Cytos wird/muss die jährliche GV gemäss Statuten bis 30.06.2015 abhalten und sie muss die Aktionäre spätestens 20 Tage vor der GV mittels Einladung darüber informieren.

Nun denn, es ist zu erwarten, dass bis zum 10. Juni die Einladung zur GV mit den Traktanden an die Aktionäre verschickt wird und auch bei SIX und in anderen Wirtschaftblätter angekündigt wird (steht in den Statuten vom 05.05.2015

http://www.cytos.com/uploads/2015/Statuten%205%20Mai%202015%20Deutsch.pdf

Auch ich habe quergelesen und bin der Meinung, dass wenn die Bemühungen des Managements bis heute fruchtbar waren und etwas im Busch ist, muss darüber informiert werden, denn ich glaube kaum dass die Befugnisse der GL/VR ausreichen, um den am 04.05.2015 angekündigten revers merger oder eine Übernahme ohne Aktionärszustimmung erfolgen kann - m.A. nach wäre damit mehr als die 1.6 mio., über die sie in Eigenregie verfügen können, gefragt.

Also lassen wir uns überraschen, vielleicht ist es auch noch zu früh um an der GV zu informieren und sie benötigen mehr Zeit - sie können ja jederzeit über eine AO-GV das Geschäft zur Abstimmung bringen.

Eines ist sich - Cytos kann gar nichts tun ohne die Aktionäre rechtzeitig und gebührend zu informieren - ohne Aktionäre sind die blockiert und zwar für jeden Schritt den man sich so ausdenken kann ...

 

Seiten