Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.222 CHF
  • -3.28% -0.008
  • 18.04.2019 17:30:08
15'200 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Ich komme wohl nicht in den Genuss von 0.70.- pro EVE Aktie, ist mir auch recht :bee:

Die Swissquote ist bei solchen Manövern wie KE's oder vor allem bei Aktiensplits extrem langsam. Ich hatte mal eine Kanadische Aktie die AEZ, die ging letztes Jahr just bei einer Aktienzusammenlegung massiv hoch und meine Titlel waren noch Wochen nach dem Spliting gesperrt zum handeln. Einzige Möglichkeit war, telefonisch die Titel für einen Tag freizuschalten für einen Verkauf, aber wer weiss denn schon, an welchem Tag so ein Biopharmateil steigt und wie hoch? Ich finde das eine Riesenschweinerei, da andere fleissig gehandelt haben.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'161
SQ und Bezugsrechte

Habe mich bei SQ erkundigt, wieso z.B. die UBS ihre Kunden bereits mit Aktien aus der KE bedient hat und die SQ noch nicht.


Gemäss SQ ist es so, dass die Grossbanken ihre Kunden vorab aus ihrem "Fundus" mit Aktien bedienen können, während die SQ zuwartet (zuwarten muss) bis die erworbenen Titel der SQ tatsächlich gutgeschrieben wurden (glaube die SEG).


Also kann das für SQ Kunden tatsächlich der 25. März oder sogar noch später sein, je nach Abwicklung.


Auf den Zeitpunkt hat SQ also direkt keinen grossen Einfluss.  :acute:

Bellavista

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

The same procedure as every day, made by Evolva.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Anscheinend hat der letzte Kommentar von Cash zur EVE etwas Wahres dran, als sie sagten, die Aktie sei schon recht hoch bewertet. Aktuell ist das U-Boot am sinken. Wir müssen runter auf die 0.82 oder besser noch zurück auf 0.55 - 0.60.
In Anbetracht das EVE erst im 2014 / 2015 den Break Even erreichen wird (wenn denn), rechtfertigt heute noch keine solchen Kurse. Die Höchstkurse von über 1.20 werden so schnell wohl nicht wieder erreicht werden, ausser sie bringen was Verkaufbares auf den Markt.
Wenn wir denn schon nicht steigen, will ich zumindest nochmals billig einkaufen.

:mamba:

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 27.03.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'618

Jetzt scheint ja der große Abverkauf zu beginnen. Schon .81, naja, mal sehn, vielleicht stocke ich auch nochmal auf.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 16.04.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'462

@Leser


Ich jedenfalls nicht, habe genug davon (inkl. KE).


Sehe nicht ein, weshalb EVE steigen sollte. Weshalb so überrascht? Schau mal den Gesamtmarkt an...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'161
hohes Volumen

Dass der Kurs nach der KE nicht steigt, ist ja nachvollziehbar. Allerdings hätte ich eben aufgrund der hohen Nachfrage durch institutionelle Anleger (Medienmitteilung ) erwartet, dass der Kurs auf dem Niveau 0.88 bis 0.92 bleiben könnte.


Nun scheint es halt so, dass doch einige ihre günstig bezogenen Aktien auf den Markt werfen und die Käufer vielleicht noch zurückhaltend sind, weil sie mit noch tieferen Kursen rechnen.


Aber das Volumen ist mit 1.5 Mio Titeln auf jedenfall hoch und belegt, dass der Titel immer noch gefragt ist. Mal schauen wo es uns bis am Abend hinführt. Secret

Bellavista

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Uppps, ich würde mich besser als Guru betätigen, als an der Börse zu zocken. Das wollte ich nun auch wieder nicht auslösen :mrgreen:

Die Börsenzocker sind hoch manipulierbar und reagieren wie Lemminge auf jeden Kot den sie vor ihrer Nase finden, sry, aber es ist wahr und noch dazu sind sie Angsthasen, Angst um ihr "ehrliches" und hart erarbeitetes Geld haben sie - und darum verlieren fast alle.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 13.09.2018
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'330

Bellavista hat am 21.03.2013 - 12:10 folgendes geschrieben:

Dass der Kurs nach der KE nicht steigt, ist ja nachvollziehbar. Allerdings hätte ich eben aufgrund der hohen Nachfrage durch institutionelle Anleger (Medienmitteilung ) erwartet, dass der Kurs auf dem Niveau 0.88 bis 0.92 bleiben könnte.

Nun scheint es halt so, dass doch einige ihre günstig bezogenen Aktien auf den Markt werfen und die Käufer vielleicht noch zurückhaltend sind, weil sie mit noch tieferen Kursen rechnen.

Aber das Volumen ist mit 1.5 Mio Titeln auf jedenfall hoch und belegt, dass der Titel immer noc
h gefragt ist. Mal schauen wo es uns bis am Abend hinführt. smiley

Habe meine meinung schon geschreiben. Wir werden noch 0.70 haben.ev.auch noch weniger.
Dan erst im Mai wieder grüne licht.....

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Bald werde ich nachkaufen können, zwischen 0.60 und 0.65 :yes:

Nur nicht verzagen und noch etwas warten.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 12.04.2019
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 420

Der heutige Sinkflug ist nicht nur "Evolva-bezogen" (s. allgem. Aktienkurse). Ich meinerseits werde die Durststrecke durchziehen und bleibe dabei. Bin überzeugt, dass alle Angstverkäufer in einem Jahr sagen, ach hätte ich doch nur nicht....... Na ja,  was solls - allen Evolva-Getreuen noch viel Spass mit Eve.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'161
Schmerzgrenze bald erreicht

Glaube kaum, dass es eve für 0.70 geben wird. Je näher wir der 0.60 Grenze kommen, desto weniger interessant ist es für die Bezüger der Anrechte, ihre Aktien zu verkaufen. Dann wird der Abgabedruck abnehmen und eve sich stabilisieren oder wieder steigen. Hoffe ich zumindest. Ich bleibe jedenfalls auch dabei. :bye:

Bellavista

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Guten Morgen alle,

EVE zeigt sich heute etwas ausgeglichener mit weniger Handel zurückhaltender und die 0.80.- halten im Moment noch, sind jedoch sehr fragil. Ich bleibe auf jeden fall hier drin und bin froh, dass dies nicht ein zyklischer Titel ist - denn die Korrektur kommt bald an den Börsen, wenn sie nicht schon eingeleitet wurde.

Und sobald ich weiter eingekauft habe, könnt ihr von der Evolva weitere Frühlingsnews bringen :idea:

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 27.03.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'618

Die derzeitige Richtung gefällt mir doch wesentlich besser. Smile

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Ja Leute, das war wohl nur ein kleines Tagesgeschäft, nichts weiter - leider :bomb: geplatzt der Ballon.

Sogar Apple läuft im Moment besser, die Teile steigen kontinuierlich nach oben.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 27.03.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'618

Apple und EVE is wohl auch ein kleiner Unterschied, oder nicht? Wer weiß, vielleicht kauft ja Coca Cola irgendwann EVE Biggrin

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Leser hat am 22.03.2013 - 18:49 folgendes geschrieben:

Apple und EVE is wohl auch ein kleiner Unterschied, oder nicht? Wer weiß, vielleicht kauft ja Coca Cola irgendwann EVE smiley

Das wäre mal eine News, dann ginge es schneller als eine Rakete aufwärts mit EVE Blum 3

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 12.04.2019
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 420

Vermutlich habt ihr das schon hundertmal gelesen. Ich stells trotzdem nochmals rein. Sorry! und schönes Wochenende. :bye:


 


Cargill steigt bei Evolva ein


20.03.2013 - Das Schweizer Unternehmen Evolva Holding SA hat eine Kapitalerhöhung von 31,3 Mio. CHF vollständig plaziert.


Etwa die Hälfte (46,3%) der zum Stückpreis von 0,60 CHF angebotenen rund 52 Millionen Papiere konnte Evolva an bestehende Investoren abgeben. Als neuer Großaktionär beteiligte sich das US-amerikanische Unternehmen Cargill. Es hatte sich zuvor bereit erklärt, für rund 5 Mio. CHF bis zu 8,3 Millionen neue Aktien zu kaufen. Die restlichen rund 20 Millionen Aktien wurden an andere institutionelle Investoren abgegeben – dabei kam nicht jeder, der zuvor Interesse bekundet hatte, auch tatsächlich in den Genuss einer Zuteilung, wie Evolva betonte. Weitere 14 Millionen neu geschaffenen Aktien wird Evolva zunächst selbst halten. Sie könnten unter anderem im Rahmen einer SEDA-Vereinbarung an YA Global abgegeben werden.


Evolva hat sich auf die biotechnologische Herstellung von Feinchemikalien und neuartigen Inhaltsstoffen für die pharmazeutische und Lebensmittelindustrie spezialisiert. Neben Nahrungszusätzen wie einem in Hefe hergestellten, auf Steviol-Glycosiden basierenden Süßungsmittel oder einem fermentativ hergestellten Vanillin-Aroma entwickelt das Unternehmen aus Reinach auch zwei Arzneikandidaten: EV-077 zur Behandlung von Komplikationen bei Diabetes (Phase II) und EV-035 zur Behandlung bakterieller Infektionen (präklinische Entwicklung). Für das Geschäftsjahr 2012 erwartet das Unternehmen einen Verlust von 17 Mio. CHF. Am Stichtag 31.12.2011 hatte Evolva noch 22,7 Mio. CHF Barmittelreserven.

 

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 27.03.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'618

Hm komisch, in meinen Depot siehts wieder genauso aus, wie bevor die Aktien eingebucht wurden. Die neuen Stücke sind wieder weg, dafür hab ich wieder die Anrechte drin?!?! Geld ist aber dennoch abgebucht.

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 18.04.2019
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 626

Leser hat am 25.03.2013 - 10:31 folgendes geschrieben:

Hm komisch, in meinen Depot siehts wieder genauso aus, wie bevor die Aktien eingebucht wurden. Die neuen Stücke sind wieder weg, dafür hab ich wieder die Anrechte drin?!?! Geld ist aber dennoch abgebucht.

Das gleiche Erlebnis habe ich auch gerade gehabt. Mein Telefongespräch mit der UBS hat nichts gebracht, da die zuständige Person, die mich evtl. aufklären könnte derzeit noch nicht am Platz ist. Vielleicht war die UBS zu schnell mit dieser Aktion?!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 16.04.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'462

Keine Liberierung, bisher: Depot leer, Konto voll Wink

Nobody
Bild des Benutzers Nobody
Offline
Zuletzt online: 07.06.2015
Mitglied seit: 25.06.2011
Kommentare: 52

Bei mir ist alles o.k.! Titel sind im Depot und handelbar, Geld auf Konto abgezogen. Good

"Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren!" Zitat Warren Buffett

Haruki
Bild des Benutzers Haruki
Offline
Zuletzt online: 25.03.2013
Mitglied seit: 20.03.2013
Kommentare: 2

Bei Postfinance (BCV) ist auch noch nichts geschehen. Weiss jemand näheres?

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.04.2018
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 237
Postfinance

Ich habe heute bei Postfinance angefragt, noch heute sollten die Aktien im Depot eingetragen sein.

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 12.04.2019
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 420

Bei mir (BEKB)  alles bestens. Bereits verbucht und Titel im Depot.

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 16.04.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'462

Bei mir nun auch alles ok Smile Was aber nicht ok ist -> der Kursverlauf

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Ja der Kursverlauf, bald könnt ihr zuerst bei 0.75 und ev. noch zu 0.70 nachkaufen. Ostern steht ja auch vor der Türe und einige brauchen ihr Geld wohl für Schoggihasen :mamba:

Und wie weiter der Kurs sinkt, je höher die Umsätze und je mehr besteht die Chance auf Erholung des Kurses. Nur nicht das Handtuch werfen, sonst steht ihr plötzlich nackt da, wenn uns die guten News um die Hüften wehen. Pleasantry

Denen mit der Bellevue Group oder mit Meyer Burger geht's nicht besser auwaia !!!

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 17.04.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'161
SQ völlig hinten drein

für einmal ist SQ offenbar bei den allerletzten, die die Aktien ins Depot buchen.


Habe immer noch die Anrechte im Depot, aber noch keine neuen Aktien. Geld ist aber auch noch keines abgebucht worden.


Im Moment stört mich das ja nicht, wenn ich darüber nicht verfügen kann, es könnte aber durchaus auch anders sein. Dann käme ich mir schon auch ein wenig veräppelt vor, wenn BEKB, UBS, Postfinance und anderes Kunden eine bessere Ausgangslage haben.

Bellavista

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 13.09.2018
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'330

Bitte lesen meine Kommentar von  19.03.2013 - 19:03

:idea:

Silver
Bild des Benutzers Silver
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 157
Keine Titelübertragen

PostFinance bringt es auf nicht auf die Reihe und ganz ehrlich es nervt mich, ich verliere so Wettberbsvorteile nur weil andere ihren Job machen und wiederum andere nicht, wenn alle ihren job nicht machen würde wäre es nicht so schlimm... ne so geht es  nicht.

 

Ich bin sehr enttäuscht und kann nur sagen... dass sich so kurzfristige Trades bei PostFinance nicht lohnen und ich im Begriff bin mein Depot zu wechseln auch wenn es anderswo was kostet...

 

 

Schade... schade

War wirklich überzeugter PostFinace-Trader...

In der Ruhe liegt die Kraft, an der Börse das Geld.

Seiten