Tornos

547 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'363
Tornos-Aktie fällt auf Neun-Jahres-Tief

Der Aktienkurs des Werkzeugmaschinenherstellers Tornos ist am Dienstag auf den tiefsten Stand seit mehr als neun Jahren gerutscht. Der Auftragseingang im ersten Quartal war deutlich gefallen.

Der Auftragseingang im ersten Quartal gab um 32,2 Prozent auf 43,8 Mio. Franken nach. Die Tornos-Aktie verlor zeitweise 6,7 Prozent auf 4,02 Franken. Das entspricht dem tiefsten Stand seit über neun Jahren. 2007 erreichte die Aktie den Höchststand bei 25 Franken.

Der Verlust lag im ersten Quartal bei sieben Mio. Franken, nach 1,2 Mio. Franken im Vorjahreszeitraum. Tornos verwies in der Pressemitteilung auf Verzögerungen im Auftragseingang, aufgrund von “Schwierigkeiten der Kunden, die Finanzierungszusage für ihre Investitionen zu erhalten, anderseits weil sich Schlüsselprojekte ihrer eigenen Auftraggeber verzögern”.

Im Zuge der 2012 eingeleiteten strategischen Neuausrichtung hat Tornos in China ein neues Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung von Langdrehautomaten, an dem Tornos 70 Prozent des Kapitals hält, gegründet. Die Gesellschaft firmiert unter dem Namen Tornos Xi’an Machine Works Co. Ltd. mit Sitz in Xi’an und wird nach Angaben von Tornos in der Lage sein, im mittleren Segment Produkte weltweit anzubieten. Dagegen werde eine Allianz mit dem japanischen Partner Tsugami Corp. 2014 auslaufen, hieß es weiter. http://www.cash.ch/news/top_news/tornosaktie_faellt_auf_neunjahrestief-3...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Die KE Bedingungen sind überaus Aktionärsfreundlich, trotzdem Heute mit schönem Gewinn vorerst mal raus.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

sariv3114 hat am 15.05.2013 - 10:00 folgendes geschrieben:

Die KE Bedingungen sind überaus Aktionärsfreundlich, trotzdem Heute mit schönem Gewinn vorerst mal raus.

Wie kommts Du auf diese Beurteilung? Der Ausgabepreis der neuen Aktien liegt doch bei Fr. 7.-, also deutlich höher als der aktuelle Kurs. Eine KE mit so schlechten Konditionen habe ich jetzt noch gar nie gesehen:

"Tornos: Der Verlust schreibende Drehautomatenhersteller Tornos (TOHN 5.57 39.25%) wird wie angekündigt das Kapital erhöhen, und zwar um rund 30 Mio. Fr. Unter Wahrung der Bezugsrechte für die bestehenden Aktionäre soll durch die Ausgabe von bis zu 4’429’168 neuen Namenaktien mit einem Nennwert von je 4.50 Fr. Aktienkapital von maximal 19’931’256 Fr. geschaffen werden. Der Bezugs- und Platzierungspreis betrage 7 Fr. je Titel, was einem Aufschlag von 75% zum Schlusskurs vom gestrigen Dienstag entspricht. Dabei berechtigen sieben bisherige Namenaktien zum Bezug von zwei neuen."

Besser reich und gesund als arm und krank!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'396

Bei 7.- KE ist fast wie ein ÜBERNAHMEANGEBOT weil kaum ein Aktionär die KE mitmacht werden die Grossaktionäre noch mehr Eigentümer. Ähnliches gab es schon bei Addex grösster Aktionär zahlte 20 Prozent mehr für neue Aktien wie damals auch bei von Roll wo man auch etwas mehr für die neuen Aktien zahlen musste. ca 7.5 damals...!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

mats hat am 15.05.2013 - 11:06 folgendes geschrieben:

Bei 7.- KE ist fast wie ein ÜBERNAHMEANGEBOT weil kaum ein Aktionär die KE mitmacht werden die Grossaktionäre noch mehr Eigentümer. Ähnliches gab es schon bei Addex grösster Aktionär zahlte 20 Prozent mehr für neue Aktien wie damals auch bei von Roll wo man auch etwas mehr für die neuen Aktien zahlen musste. ca 7.5 damals...!

So gesehen könnte das Sinn machen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'396

Aus der FUW

Schon im letzten Herbst hatte Tornos (TOHN 5.88 47%) angekündigt, im Frühjahr 2013 eine Kapitalerhöhung über 30 Mio. Fr. vorzunehmen. Der Hersteller von Werkzeugmaschinen hat wegen des harten Frankens und der Krise in den traditionell wichtigen Abnehmermärkten in Südeuropa schwierige Jahre hinter sich und muss daher die Bilanz stärken.

Ein «fairer Wert»

Nach der Publizierung schwacher Ergebnisse im ersten Quartal sank der Kurs bis gestern unter 4 Fr., womit das Unternehmen noch einen Börsenwert von gut 60 Mio. Fr. auf die Waage bringt. Würden zum gegenwärtigen Kurs neue Titel ausgegeben, müsste das Aktienkapital um die Hälfte aufgestockt werden. Doch das wollten offenbar weder das Unternehmen noch die Grossaktionäre Walter Fust (25%-Beteiligung) und Michel Rollier (8%). Deshalb wird nun der Ausgabepreis für die neuen Papiere auf hohen 7 Fr. angesetzt, was ein «fairer Wert» sei, wie aus dem Unternehmen zu erfahren ist. Altaktionäre können mit je sieben bisherigen Titeln zwei neue beziehen. Damit wird das Kapital bloss um 29% erhöht. Doch weil der Ausgabepreis über dem Marktpreis liegt, ist nicht davon auszugehen, dass die Publikumsaktionäre ihr Bezugsrecht ausüben und die neuen Titel zeichnen werden. Sie können ja billiger Tornos-Aktien an der Börse erwerben.

Generöse Grossaktionäre

Deshalb springen nun Fust und Rollier ein. Sie haben faktisch eine Abnahmegarantie für die rund 4,4 Mio. neuen Valoren abgegeben. Fust will 2,7 Mio. neue Aktien zu 7 Fr. zeichnen, Rollier 1,6 Mio. Damit sind 4,29 der insgesamt 4,43 Mio. zur Zeichnung angebotenen neuen Aktien plaziert.

moser
Bild des Benutzers moser
Offline
Zuletzt online: 16.03.2016
Mitglied seit: 15.05.2012
Kommentare: 120

Ob sich der Kurs morgen wohl halten kann?

Aeberhard
Bild des Benutzers Aeberhard
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 453

TORNOS HLDG N

Was meinen die Forumsleser zu dieser Aktie mit der neuen Finanzieller spritze? Jetzt um die 5.25 vor der Spritze ca 3.90 ??

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Steige heute ein. Die Währungslage hat sich deutlich aufgehellt, hinter dem Unternehmen stehen 2 liquide Grossaktionäre, die bestimmt wissen, was sie machen und die Uhrenindustrie boomt, wo auch Tornos davon profitieren könnte. Durch die KE hat tornos mein Vertrauen gewonnen. 5 Fr. sind ein solider Wert und bei den nächsten Zahlen wird torn bestimmt besser aussehen.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

7 für eine neue Aktie bis Ende dieser Woche und etwas über 5 ist der Kurs aktuell...

Was zum Henker verstehe ich da nicht?

Helft mir bitte...

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

geldsack hat am 24.05.2013 - 09:30 folgendes geschrieben:

7 für eine neue Aktie bis Ende dieser Woche und etwas über 5 ist der Kurs aktuell...

Was zum Henker verstehe ich da nicht?

Helft mir bitte...

 

Es scheint schon so zu sein wie wenn die zwei Grossaktionäre auf diese Weise ihre Position ausbauen. Ausser denen wird ja wohl niemand die KE unter diesen Bedingungen mitzumachen.

Kann natürlich so viel billiger kommen als wenn man diese Menge Aktien über die Börse kaufen müsste.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Ich bin auch wieder rein bei 5.-

Ich weiss nicht wie der Kurs ab 3.6. starten wird, aber die Chancen auf Kursgewinne stehen nicht schlecht.

Was man aber einfach wissen muss bei einem Investment jetzt :

Die Kapitalerhöhung ist technisch so ausgestaltet, dass die Bezugsrechte nicht  gehandelt werden können. Insofern wird es keinen Bezugsrechthandel geben.

Gruss and good luck

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Tornos: Dem Werkzeugmaschinenhersteller Tornos (TOHN 5.02 -2.52%) fliesst aus der Aktienkapitalerhöhung ein Bruttobetrag von 30,6 Mio. Fr. zu. Die Bezugsfrist endete am 29. Mai, von insgesamt 4’429’168 angebotenen Namenaktien wurden 4’375’578 Titel zu einem Preis von 7 Fr. je Aktie bezogen. Der erste Handelstag der neuen Valoren wird der 31. Mai sein.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Hirsch80
Bild des Benutzers Hirsch80
Offline
Zuletzt online: 03.12.2015
Mitglied seit: 18.03.2012
Kommentare: 165

Könnte dann sein das si morgen steigt ?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Hirsch80 hat am 30.05.2013 - 09:18 folgendes geschrieben:

Könnte dann sein das si morgen steigt ?

Ja, könnte aber auch sein dass sie nicht steigt. Mosking

Eigentlich müsste man ja davon ausgehen dass der Fust jetzt alles aufkauft unter 7.-, das muss aber nicht so sein. Der Erlös der KE geht schliesslich voll in die Kasse von Tornos und stärkt dort die Substanz, bei Aufkäufen über die Börse ist das aber nicht der Fall. Ich vermute dass dem Fust zur Zeit der Börsenkurs völlig egal ist, der denkt langsfristig.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Hirsch80
Bild des Benutzers Hirsch80
Offline
Zuletzt online: 03.12.2015
Mitglied seit: 18.03.2012
Kommentare: 165

ja hihi:wall:

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 713

hab auch nochmals zugelangt. Glaube einfach, dass der Hr. Fust nicht in eine Gesellschaft investieren würde, die kein Potenzial hat. Die Bilanz ist gestärkt, Liquidität ist nun auch vorhanden und die Börsenkapitalisierung ist unter dem effektiven Eigenkapital. Die Ampeln stehen auf grün....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Tornos fliessen aus AK-Erhöhung 30,6 Mio CHF zu - Nicht alle Anteile gezeichnet29.05.2013 20:15

Moutier (awp) - Der Werkzeugmaschinen-Hersteller Tornos löst aus der jüngsten Aktienkapitalerhöhung insgesamt brutto 30,6 Mio CHF. Bis zum Ende der Bezugsfrist am (heutigen) Mittwoch um 12.00 Uhr seien 4'375'578 Aktien von insgesamt 4'429'168 zum Bezug angebotenen Titel gezeichnet worden. Dabei konnten die bisherigen Aktionäre die neuen Titel im Verhältnis von 7 zu 2 zu 7,00 CHF je Aktie zeichnen. Die nicht gezeichneten Aktien seien interessierten Investoren im Rahmen einer Aktienplatzierung angeboten worden, teilt Tornos am Mittwochabend mit.

Nach Ausübung ihrer Bezugsrechte und der Zuteilung aufgrund ihrer Zeichnungszusagen halten die beiden Aktionäre Walter Fust und Michel Rollier neu 6'584'162 bzw. 2'853'733 Aktien, was einem Stimmrechts- und Kapitalanteil am neuen Aktienkapital der Holding von 33,12% bzw. 14,36% entspreche, so die Mitteilung weiter. Das von den beiden Grossaktionären vorübergehend gewährte Darlehen werde mit dem Erlös aus der Aktienkapitalerhöhung teilweise zurückbezahlt und belaufe sich künftig noch auf 10 Mio CHF, heisst es weiter.

Der erste Handelstag der neuen Namenaktien wird laut Mitteilung der 31. Mai 2013 sein. Die Lieferung der neuen Namenaktien gegen Bezahlung des Bezugspreises ist für den 3. Juni 2013 vorgesehen.

Das Aktienkapital der Tornos Holding wird nach Eintrag der Kapitalerhöhung im Handelsregister neu 89'449'519,50 CHF, eingeteilt in 19'877'671 Namenaktien von je 4,50 CHF Nennwert, betragen.

Am Berichtstag schlossen die Tornos-Aktien auf 5,02 CHF.

rt

 

Der Fust kann gar keine Aktien mehr kaufen, sonst müsste er ein Übernahmeangebot machen, da er dann mehr als 33,3% aller Aktien besitzen würde. Das will er vermutlich nicht, sonst hätte er alle zur Verfügung stehenden Aktien gekauft.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

spesenmoos hat am 30.05.2013 - 09:42 folgendes geschrieben:

hab auch nochmals zugelangt. Glaube einfach, dass der Hr. Fust nicht in eine Gesellschaft investieren würde, die kein Potenzial hat. Die Bilanz ist gestärkt, Liquidität ist nun auch vorhanden und die Börsenkapitalisierung ist unter dem effektiven Eigenkapital. Die Ampeln stehen auf grün....

 

Ich habe bei der Eröffnung auch aufgestockt.  Tornos hat schlechte Quartale hinter sich, doch es wurde mächtig abgespeckt, Break-Even wird schon mit deutlich weniger Umsatz erreicht.  Der Fust hat wieder sehr viel Geld eingeschossen und die Altaktionäre blieben verschont.

Für den Kurs bin ich ganz optimistisch gestimmt. 

cheers
Bild des Benutzers cheers
Offline
Zuletzt online: 28.10.2015
Mitglied seit: 29.04.2010
Kommentare: 55

Dein Optimismus ist ja riesig und das steckt mich auch an ein päckli Tornos zu kaufen...danke sariv

Lache nie über die Dummheit anderer, sie kann deine Chance sein

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

cheers hat am 30.05.2013 - 15:33 folgendes geschrieben:

 

Dein Optimismus ist ja riesig und das steckt mich auch an ein päckli Tornos zu kaufen...danke sariv

 

Nun, ich sage nicht, dass Tornos eine Perle ist, aber es gibt Situationen, die man nutzen soll.  Das ist jetzt für mich eine.  Die Maschinenindustrie leidet noch immer unter der Eurokrise, aber TOHN wurde auch ziemlich abgestraft.  Die KE hat jetzt vorerst für eine gewisse Beruhigung gesorgt, die Kurserholung dürfte nicht lange auf sich warten lassen.

 

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

18-03-2013 14:09 Tornos-CEO: 2013 sowohl positives als auch negatives Ergebnis möglich
 

Name Letzter Veränderung
TORNOS N 5.32 0.30 (5.98 Wacko

 

Zürich (awp) - Der Drehmaschinenhersteller Tornos schaut mit gemischten Gefühlen ins Jahr 2013. "Je nachdem, wie die neuen Produkte anlaufen, und je nach Produktemix können wir den Umsatz von 2012 im laufenden Jahr übertreffen", sagte CEO Michael Hauser am Rande der Bilanzmedienkonferenz vom Montag gegenüber AWP. "Und es ist natürlich unser Ziel, die Zahlen von 2012 zu übertreffen."

 

Ob dabei ein positives oder ein negatives Ergebnis erzielt wird, bleibt noch offen. "Auch mit einem geringeren Umsatz als 200 Mio CHF ist ein Ergebnis über dem Breakeven möglich", so Hauser. Es komme auf den Geschäftsverlauf drauf an.

 

Im Herbst mit der Bekanntgabe der Neuausrichtung hatte Tornos als schlechtestes Szenario ein Ergebnis "im Bereich von Null" bei einem Umsatz von 220 Mio CHF erwähnt. Dies allerdings im Rahmen der Strategieziele bis 2017, welches unter anderem mit Kostensenkungsmassnahmen verbunden ist.

 

Die angestrebten Kostensenkungsmassnahmen liegen bei 30 Mio CHF im Jahr. Gut 20 Mio davon seien bereits erreicht bzw. rund 70% der Massnahmen umgesetzt, erklärte Hauser. Voll wirksam werde das Programm 2014.

 

Der Umsatz, um den Breakeven zu erreichen, liege möglicherweise künftig unter den genannten 220 Mio CHF. Denn mit der stärkeren Fokussierung auf Asien und damit verbunden auf Maschinen im mittleren statt im High-end-Preissegment sinke auch der Umsatz. Die Margen der neuen Produkten ist gemäss Hauser aber gut, sie seien auf einer tiefen Kostenbasis erstellt worden.

 

Gross Hoffnungen macht sich Hauser namentlich mit der Produkt-Gruppe "SwissNano", welche bei den Kunden auf gute Resonanz gestossen sei, und der Ende 2011 lancierten "MultiSwiss". Ebenfalls bereits eingeführt wurde das Produkt "Swiss ST 26". Der im vierten Quartal registrierte Auftragseingang scheine in diesem Jahr unvermindert anzuhalten, hiess es dazu.

 

Gemäss Hauser war der Auftragseingang in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres "nicht schlecht", beim Vergleich mit dem Vorjahr müsste man aber einige Grossaufträge, die weggefallen sind, berücksichtigen.

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 713

was meint ihr zu tornos? wurde doch etwas gar fest abgestraft, von 5.3 auf 4.4 innert 2 Wochen. Obwohl sie wieder schön kapitalisiert ist.

flyword
Bild des Benutzers flyword
Offline
Zuletzt online: 04.07.2014
Mitglied seit: 25.01.2012
Kommentare: 60

kann es dir nicht sagen aber es zwickt langsam wieder Smile

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

flyword hat am 12.06.2013 - 13:27 folgendes geschrieben:

kann es dir nicht sagen aber es zwickt langsam wieder smiley

 

Die kommt schon wieder hoch.  Da liefen seit dem letzten Up kuriose Spielchen.  Die Verkäuferseite hat aber mittlerweile nachgelassen.

Ich bin seit Heute wieder dabei.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

sariv3114 hat am 12.06.2013 - 13:55 folgendes geschrieben:

flyword hat am 12.06.2013 - 13:27 folgendes geschrieben:

kann es dir nicht sagen aber es zwickt langsam wieder smiley

 

Die kommt schon wieder hoch.  Da liefen seit dem letzten Up kuriose Spielchen.  Die Verkäuferseite hat aber mittlerweile nachgelassen.

Ich bin seit Heute wieder dabei.

Ich bin auch wieder dabei. Schliesslich hat der Fust bei der KE vor kurzer Zeit Fr. 7.-/Aktie bezahlt, da sind die aktuellen 4.25 stinkbillig. 

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Die Adresse die den Kurs von 5.80 auf jetziges Niveau runtergeprügelt hat, besitzt nach meiner Vermutung noch 43'000 Aktien, die aber nicht unter 4.24 veräussert werden sollen (Kauforders ab 4.26 werden sofort bedient).  D.h., der Wendepunkt für TOHN ist nicht mehr weit, Erholungspotential dann kurzfristig bis 5.50 möglich.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

sariv3114 hat am 13.06.2013 - 09:53 folgendes geschrieben:

Die Adresse die den Kurs von 5.80 auf jetziges Niveau runtergeprügelt hat, besitzt nach meiner Vermutung noch 43'000 Aktien, die aber nicht unter 4.24 veräussert werden sollen (Kauforders ab 4.26 werden sofort bedient).  D.h., der Wendepunkt für TOHN ist nicht mehr weit, Erholungspotential dann kurzfristig bis 5.50 möglich.

Ich denke dass man eher jetzt in Tornos auf diesem tiefen Kurs investieren soll und die Aktie liegen lässt. Mittelfristig sind da viel höhere Kurse zu erwarten als nur 5.50. Mit der KE, die durchgezogen wurde, hat ja Tornos alle Schulden verloren, jetzt muss nur noch der Aufschwung kommen und die Aktie hebt gross ab.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Kapitalist hat am 13.06.2013 - 11:42 folgendes geschrieben:

sariv3114 hat am 13.06.2013 - 09:53 folgendes geschrieben:

Die Adresse die den Kurs von 5.80 auf jetziges Niveau runtergeprügelt hat, besitzt nach meiner Vermutung noch 43'000 Aktien, die aber nicht unter 4.24 veräussert werden sollen (Kauforders ab 4.26 werden sofort bedient).  D.h., der Wendepunkt für TOHN ist nicht mehr weit, Erholungspotential dann kurzfristig bis 5.50 möglich.

Ich denke dass man eher jetzt in Tornos auf diesem tiefen Kurs investieren soll und die Aktie liegen lässt. Mittelfristig sind da viel höhere Kurse zu erwarten als nur 5.50. Mit der KE, die durchgezogen wurde, hat ja Tornos alle Schulden verloren, jetzt muss nur noch der Aufschwung kommen und die Aktie hebt gross ab.

 

 

Gehe mit Dir einig. Langfristig eine interessante Anlage.  Wenn sie es zurück in die Gewinnzone schaffen (und das sollte dank Restrukturierung möglich sein), liegt hier eine Verdoppelung drin.

Trotzdem bin ich gespannt auf die Kursreaktion, sobald der grosse Verkaufsauftrag abgeschlossen ist.  Im Moment würde ich nicht Briefkurse kaufen, bei 4.26 bekommt die Aktien sofort.

 

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

sariv3114 hat am 13.06.2013 - 11:52 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 13.06.2013 - 11:42 folgendes geschrieben:

sariv3114 hat am 13.06.2013 - 09:53 folgendes geschrieben:

Die Adresse die den Kurs von 5.80 auf jetziges Niveau runtergeprügelt hat, besitzt nach meiner Vermutung noch 43'000 Aktien, die aber nicht unter 4.24 veräussert werden sollen (Kauforders ab 4.26 werden sofort bedient).  D.h., der Wendepunkt für TOHN ist nicht mehr weit, Erholungspotential dann kurzfristig bis 5.50 möglich.

Ich denke dass man eher jetzt in Tornos auf diesem tiefen Kurs investieren soll und die Aktie liegen lässt. Mittelfristig sind da viel höhere Kurse zu erwarten als nur 5.50. Mit der KE, die durchgezogen wurde, hat ja Tornos alle Schulden verloren, jetzt muss nur noch der Aufschwung kommen und die Aktie hebt gross ab.

 

 

Gehe mit Dir einig. Langfristig eine interessante Anlage.  Wenn sie es zurück in die Gewinnzone schaffen (und das sollte dank Restrukturierung möglich sein), liegt hier eine Verdoppelung drin.

Trotzdem bin ich gespannt auf die Kursreaktion, sobald der grosse Verkaufsauftrag abgeschlossen ist.  Im Moment würde ich nicht Briefkurse kaufen, bei 4.26 bekommt die Aktien sofort.

 

Bin jetzt auch mit einer kleinen Menge rein, sehe auch ein gewisses Potential

Das mit dem Briefkurs leider nicht gesehen, aber 4.27 oder 4.26 macht jetzt auch nicht extrem viel aus Smile

 

Seiten