Gottex

LumX Grp Rg 

Valor: 3381261 / Symbol: LUMX
  • 0.070 CHF
  • -0.71% -0.001
  • 17.01.2020 17:31:19
11'765 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Kapitalist hat am 22.05.2013 - 15:04 folgendes geschrieben:

sandrop74 hat am 22.05.2013 - 12:53 folgendes geschrieben:

Kapi ... bist du wieder dabei?

Ja, bin wieder dabei, allerdings nur mit 10'000 Stück, mehr riskiere ich diesmal nicht mehr. Aber der Kurs war jetzt so tief, da musste ich wieder rein. Wenn das Rückkaufprogramm aufgenommen wird, dann muss ja der Kurs wieder steigen.  Good

 

 

Während der Zeit des Rückkaufsprogramm hast Du immer wieder betont, dass Gottex den Kurs bewusst drückt. Hat sich ausser Deiner Meinung etwas geändert?

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Cambodia hat am 28.05.2013 - 19:48 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 22.05.2013 - 15:04 folgendes geschrieben:

sandrop74 hat am 22.05.2013 - 12:53 folgendes geschrieben:

Kapi ... bist du wieder dabei?

Ja, bin wieder dabei, allerdings nur mit 10'000 Stück, mehr riskiere ich diesmal nicht mehr. Aber der Kurs war jetzt so tief, da musste ich wieder rein. Wenn das Rückkaufprogramm aufgenommen wird, dann muss ja der Kurs wieder steigen.  Good

 

 

Während der Zeit des Rückkaufsprogramm hast Du immer wieder betont, dass Gottex den Kurs bewusst drückt. Hat sich ausser Deiner Meinung etwas geändert?

Ich habe meine Meinung hier nicht geändert, ich gehe nach wie vor davon aus dass Gottex den Kurs zu drücken versucht, sie wollen ja so billig wie möglich die rund 800'000 Aktien zurück kaufen, ob ihnen das allerdings stets gelingt ist eine andere Frage, im letzten Jahr hatten sie das nicht immer unter Kontrolle, als während rund zwei Wochen täglich rund 500'000 Aktien gehandelt wurden ist ihnen der Kurs entglitten, Höchst in dieser Zeit war 4.60. Ich setze darauf dass sich das nächstens wiederholt.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Ich sehe die Chancen für einen dauerhaften Kursanstieg mittlerweile als grösser an als letztes Jahr, weil 

1) die relative Unterbewertung zur Peer Group seitdem eher gestiegen ist.

2) neue Leute im Gottex Boot sitzen, die eher ein Interesse an steigendem Börsenwert ihrer beteiligung haben könnten

3) Die seit Jahren mutmasslich betriebenen Marktmanipulationen auf Dauer riskant geworden sind.

4) Der Free Float sicherlich weiter gesunken ist.

5) Bisher kaum zittrige Trittbrettfahrer hier wieder eingestiegen sind. Die haben vermutlich noch die Nase vom letzten Jahr voll;-)   Ich selbst bekomme auch seit längerem kaum noch mehr oder weniger verzweifelte PM.

6) Selbst die Geschäftsentwicklung sollte angesichts der Generierung von Performance Fees besser werden. Wenn Joachim schlau wäre, dann würde der die lächerlichen Preise nutzen und ein Übernahmeangebot für meinetwegen lächerliche 4 Franken versuchen- mehr zahlen könnte er irgendwann ja immer noch;-)

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

otti hat am 28.05.2013 - 22:43 folgendes geschrieben:

Ich sehe die Chancen für einen dauerhaften Kursanstieg mittlerweile als grösser an als letztes Jahr, weil 

1) die relative Unterbewertung zur Peer Group seitdem eher gestiegen ist.

2) neue Leute im Gottex Boot sitzen, die eher ein Interesse an steigendem Börsenwert ihrer beteiligung haben könnten

3) Die seit Jahren mutmasslich betriebenen Marktmanipulationen auf Dauer riskant geworden sind.

4) Der Free Float sicherlich weiter gesunken ist.

5) Bisher kaum zittrige Trittbrettfahrer hier wieder eingestiegen sind. Die haben vermutlich noch die Nase vom letzten Jahr voll;-)   Ich selbst bekomme auch seit längerem kaum noch mehr oder weniger verzweifelte PM.

6) Selbst die Geschäftsentwicklung sollte angesichts der Generierung von Performance Fees besser werden. Wenn Joachim schlau wäre, dann würde der die lächerlichen Preise nutzen und ein Übernahmeangebot für meinetwegen lächerliche 4 Franken versuchen- mehr zahlen könnte er irgendwann ja immer noch;-)

 

Welche Überaschung, aber unsere Vorstellungen nähern sich stetig an. Da ich diesmal ein grösseres Paket mit dem extrem niedrigen EP von 2.46 habe, wäre für mich sogar eine Offerte von 4.- noch extrem profitabel, wobei ich auch gerne zu deutlich höheren Kursen verkaufen würde.   Mosking

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Gottex oder Schmolz und Bickenbach, wo seht ihr in nächster Zeit die grössere Gewinnchance?

Oder welcher Titel hat mehr Potential?

FunkyImo
Bild des Benutzers FunkyImo
Offline
Zuletzt online: 07.07.2015
Mitglied seit: 18.11.2009
Kommentare: 384

Weiss jemand wie viele Stücke sie bis jetzt im 2ten Anlauf rückgekauft

haben?

 

und wo seht ihr die Tagesmenge? (link wäre gut)

 

 

lg

Die Besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

 

Albert Einstein

Skycash
Bild des Benutzers Skycash
Offline
Zuletzt online: 13.08.2013
Mitglied seit: 31.10.2012
Kommentare: 467

ROFL würde ich mich bei SandoP informieren... da ja Gottex seit mehr als einem Jahr sein Hauptberuf ist Smile

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

Hier gehts anscheinend wieder runter.

 

Bei 2.0 steige ich ein Biggrin

Andrée
Bild des Benutzers Andrée
Offline
Zuletzt online: 01.06.2017
Mitglied seit: 14.09.2012
Kommentare: 46

FunkyImo hat am 29.05.2013 - 17:39 folgendes geschrieben:

Weiss jemand wie viele Stücke sie bis jetzt im 2ten Anlauf rückgekauft

haben?

 

und wo seht ihr die Tagesmenge? (link wäre gut)

 

 

lg

 

 

http://www.gottexholdings.com/financial-information/renewal-of-the-share...

börse-wie
Bild des Benutzers börse-wie
Offline
Zuletzt online: 23.05.2016
Mitglied seit: 01.12.2010
Kommentare: 278

bis 24.5 sind es 12116 stück 3x4000 und einmal 116stk.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Andrée hat am 29.05.2013 - 17:52 folgendes geschrieben:

FunkyImo hat am 29.05.2013 - 17:39 folgendes geschrieben:

Weiss jemand wie viele Stücke sie bis jetzt im 2ten Anlauf rückgekauft

haben?

 

und wo seht ihr die Tagesmenge? (link wäre gut)

 

 

lg

 

 

http://www.gottexholdings.com/financial-information/renewal-of-the-share...

Seit letztem Freitag wurde nichts mehr gekauft, das machen sie jeweils vor News so.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 06.01.2020
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'524

Kapitalist hat am 29.05.2013 - 18:00 folgendes geschrieben:

Andrée hat am 29.05.2013 - 17:52 folgendes geschrieben:

FunkyImo hat am 29.05.2013 - 17:39 folgendes geschrieben:

Weiss jemand wie viele Stücke sie bis jetzt im 2ten Anlauf rückgekauft

haben?

 

und wo seht ihr die Tagesmenge? (link wäre gut)

 

 

lg

 

 

http://www.gottexholdings.com/financial-information/renewal-of-the-share...

Seit letztem Freitag wurde nichts mehr gekauft, das machen sie jeweils vor News so.

 

de esch geil Acute

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Per hat am 29.05.2013 - 18:07 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 29.05.2013 - 18:00 folgendes geschrieben:

Andrée hat am 29.05.2013 - 17:52 folgendes geschrieben:

FunkyImo hat am 29.05.2013 - 17:39 folgendes geschrieben:

Weiss jemand wie viele Stücke sie bis jetzt im 2ten Anlauf rückgekauft

haben?

 

und wo seht ihr die Tagesmenge? (link wäre gut)

 

 

lg

 

 

http://www.gottexholdings.com/financial-information/renewal-of-the-share...

Seit letztem Freitag wurde nichts mehr gekauft, das machen sie jeweils vor News so.

 

de esch geil Acute

Der Bericht des 1. Quartals 2013 ist nächstens fällig. Laut Börsengesetz dürfen während einer bestimmten Frist vor Publikationen keine Managementtransaktionen durchgeführt werden.

Aber als Kursdrücker scheinen sie nach wie vor aktiv zu sein.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

Skycash hat am 29.05.2013 - 17:42 folgendes geschrieben:

 

smiley würde ich mich bei SandoP informieren... da ja Gottex seit mehr als einem Jahr sein Hauptberuf ist smiley

hahaha... Skycash ... Lustig lustig .... ja, ich bei Gottex und du bei Newron ... :mosking:  

 

Vinto.
Bild des Benutzers Vinto.
Offline
Zuletzt online: 23.10.2014
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 35
Hier der Grund warum Gottex nicht gekauft hat

 

GOTTEX AND STAPLES RODWAY ANNOUNCE JOINT VENTURE TO PROVIDE MULTI ASSET INVESTMENT SOLUTIONS TO NEW ZEALAND INVESTORSStaples Rodway Asset Management Ltd (Staples Rodway or SRAM), the investment management subsidiary of Staples Rodway group based in New Zealand, and Gottex Fund Management Sarl, the investment subsidiary of global alternative asset management group Gottex Fund Management Holdings Limited (Gottex), today announce a new joint venture in New Zealand, Gottex SR Funds Ltd (GSRF).Gottex SR Funds will offer multi-asset investment products to New Zealand investors seeking diversified international investment exposure, combining Gottex’s well-established research, global reach and expertise in multi-asset portfolio construction and management with Staples Rodway’s excellent reputation for providing clients in New Zealand with sound financial advisory services.Guy Holroyd is the Managing Director of GSRF, and the existing SRF International Capital Growth Fund, established in 2011, is being folded into the joint venture and rebranded as the Gottex SR Multi-Asset Global Fund. Bill Landes, Senior Managing Director and CIO of Gottex Multi Asset business, will be closely involved in the management of the fund.Max Gottschalk, CEO of Gottex Asia, commented,“This is a further step in delivering our strategy for growth and follows the announcement earlier in May of our new partnership with Astmax in Japan. We have been expanding in the Asia Pacific region for some time and were looking for a partner in New Zealand, where we see significant opportunities for growth. We were attracted by the reputation and governance structure of Staples Rodway and its excellent asset management team. We believe we have found a very solid and talented partner. Together we combine the benefits of a strong New Zealand presence with access to a truly international fund management group.”Guy Holroyd, Managing Director of GSRF, added,“We are seeing increased interest in our multi-asset fund, particularly from financial advisor groups and institutions who are looking to access reputable international portfolios, backed by the knowledge, expertise and credibility of a fund manager such as Gottex. We consider the products we can now offer through Gottex as being almost unique to New Zealand investors.“The key differentiator Gottex SR Funds provide is the combination of an international partner and the security of an existing and proven New Zealand operational base that falls under the governance and infrastructure of Staples Rodway - New Zealand’s leading independent accounting practice that has been a trusted advisor to New Zealanders for close to 70 years.”

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Na also, das ist doch wieder einmal eine positive Nachricht.   Yahoo

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Besser reich und gesund als arm und krank!

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

Kapitalist hat am 30.05.2013 - 09:06 folgendes geschrieben:

Gottex geht Joint Venture mit neuseeländischer Staples Rodway ein

30.05.2013 08:59

Zürich (awp) - Der Hedge Fund-Spezialist Gottex hat mit der neuseeländischen Staples Rodway Asset Management Ltd (SRAM) ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Dieses wird in Neuseeland unter dem Namen Gottex SR Funds Ltd (GSRF) Investoren Multi-Asset-Class Produkte zur internationalen Diversifikation anbieten. Managing Director wird Guy Holroyd.

Die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens sei eine weiterer Schritt in der Strategie des Unternehmens, in Asien expandieren zu wollen, teilte Gottex am Donnerstag mit.

SRAM ist Teil der Staples Rodway Gruppe - eines Zusammenschlusses von sechs unabhängigen Wirtschaftsprüfungsfirmen - und bietet spezialisierte Investment-Dienstleistungen an.

sig/uh

(AWP)

 

 

Diese sind wieder gute News :yes: , aber bringen Momentan am Kurs nichts. Sie sollen eigentlich wieder positive, grüne Zahlen liefern. Nur so werden sie wieder Vertrauen verdienen und neuen Anlegern anlocken. Ich bin überzeugt, dass langfristig alles das Aufwand (Pejing, Astmax, Frontier, Staples Rodway) positiv auch auf das Bilanz wirken wird, aber eben ... die Anlegern wollen Fakten auf dem Tisch = grüne Zahlen!!!! 

Ich hoffe, dass die Zahlen im Juli (Q2) positiv sein werden. 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

sandrop74 hat am 30.05.2013 - 09:26 folgendes geschrieben:

Diese sind wieder gute News smiley , aber bringen Momentan am Kurs nichts. Sie sollen eigentlich wieder positive, grüne Zahlen liefern. Nur so werden sie wieder Vertrauen verdienen und neuen Anlegern anlocken. Ich bin überzeugt, dass langfristig alles das Aufwand (Pejing, Astmax, Frontier, Staples Rodway) positiv auch auf das Bilanz wirken wird, aber eben ... die Anlegern wollen Fakten auf dem Tisch = grüne Zahlen!!!! 

Ich hoffe, dass die Zahlen im Juli (Q2) positiv sein werden. 

Ich würde jetzt das einmal nicht so pessimistisch sehen. Gottex beweist doch ständig dass sie sich auf einem Wachstumspfad befinden, sie kooperieren ständig mit weiteren Firmen und kaufen auch welche auf, weshalb regelmässig Aktienrückkaufprogramme gestartet werden. Irgendwann begreift die Anlegergemeinde vielleicht dass Gottex aktuell massiv unterbewertet ist und die Aktien ziehen deutlich an.Yahoo

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Kursgewinne hin oder her, die neue Strategie gefällt mir ganz gut mit dieser Expansion in Asien.

 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Neuseeland ist tatsächlich ein Markt, der noch nicht so abgegrast ist wie viele andere und dazu noch hip bei Leuten, die über drei-und vierstellige Mio Vermögen besitzen. Ich weiss von einem guten Freund, der diese Klientel betreut, dass da viel Interesse an Anlagen in NZ besteht.

Gottex hätte die letzten Jahre nie Verluste ausgewiesen, wenn sie den VR leistungsgerecht bezahlt hätten. Anstatt 10 mio USD pro Jahr wären vielleicht 2-3 Mio angemessen gewesen. Allein daran sieht man, dass Gottex eigentlich eine hochprofitable Firma ist- die Aktionäre haben halt bisher nur (!) nix davon abbekommen.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'008

otti hat am 30.05.2013 - 11:38 folgendes geschrieben:

Neuseeland ist tatsächlich ein Markt, der noch nicht so abgegrast ist wie viele andere und dazu noch hip bei Leuten, die über drei-und vierstellige Mio Vermögen besitzen. Ich weiss von einem guten Freund, der diese Klientel betreut, dass da viel Interesse an Anlagen in NZ besteht.

Gottex hätte die letzten Jahre nie Verluste ausgewiesen, wenn sie den VR leistungsgerecht bezahlt hätten. Anstatt 10 mio USD pro Jahr wären vielleicht 2-3 Mio angemessen gewesen. Allein daran sieht man, dass Gottex eigentlich eine hochprofitable Firma ist- die Aktionäre haben halt bisher nur (!) nix davon abbekommen.

Gottex hätte die letzten Jahre nie Verluste ausgewiesen, wenn sie den VR leistungsgerecht bezahlt hätten. Anstatt 10 mio USD pro Jahr wären vielleicht 2-3 Mio angemessen gewesen. 

 

Ich hoffe, dass jetzt die Firma so gut läuft, dass auch für uns Aktionäre etwas bleibt! Ich hoffe, dass Ende Jahr, nach alle Abzügen (übertriebene Löhne an den VR und Bonus), die Bilanz grün ist. 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

sandrop74 hat am 30.05.2013 - 11:55 folgendes geschrieben:

otti hat am 30.05.2013 - 11:38 folgendes geschrieben:

Neuseeland ist tatsächlich ein Markt, der noch nicht so abgegrast ist wie viele andere und dazu noch hip bei Leuten, die über drei-und vierstellige Mio Vermögen besitzen. Ich weiss von einem guten Freund, der diese Klientel betreut, dass da viel Interesse an Anlagen in NZ besteht.

Gottex hätte die letzten Jahre nie Verluste ausgewiesen, wenn sie den VR leistungsgerecht bezahlt hätten. Anstatt 10 mio USD pro Jahr wären vielleicht 2-3 Mio angemessen gewesen. Allein daran sieht man, dass Gottex eigentlich eine hochprofitable Firma ist- die Aktionäre haben halt bisher nur (!) nix davon abbekommen.

Gottex hätte die letzten Jahre nie Verluste ausgewiesen, wenn sie den VR leistungsgerecht bezahlt hätten. Anstatt 10 mio USD pro Jahr wären vielleicht 2-3 Mio angemessen gewesen. 

 

Ich hoffe, dass jetzt die Firma so gut läuft, dass auch für uns Aktionäre etwas bleibt! Ich hoffe, dass Ende Jahr, nach alle Abzügen (übertriebene Löhne an den VR und Bonus), die Bilanz grün ist. 

Hallo Sandrop,

ich vermute stark, dass nicht nur der VR extrem über die Verhältnisse bezahlt ist, sondern auch zahlreiche andere Leute/Kumpels von Onkel Jo. Diese Kumpanei ist halt zu schön als dass man sie freiwillig aufgeben würde (z.b. Verkauf von Gottex an einen Grossen der Branche). 

Das einzige was wir hier wissen ist, dass immer mehr Leute ins Boot einsteigen, die irgendwann mal steigende Aktienkurse sehen wollen. Ausserdem kommen immer mehr Meldungen vom Max was darauf hindeutet, dass Onkel Jo altersgerecht langsam kürzer tritt.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'856

@otti


"Allein daran sieht man, dass Gottex eigentlich eine hochprofitable Firma ist- die Aktionäre haben halt bisher nur (!) nix davon abbekommen."


Wo ist dann der Reiz in Gottex zu investieren????


Nönö, ich bleibe dabei: es handelt sich hier um eine Liebhaberaktie - NICHT für jedermann.

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Link hat am 30.05.2013 - 12:31 folgendes geschrieben:



 


Nönö, ich bleibe dabei: es handelt sich hier um eine Liebhaberaktie - NICHT für jedermann.


Ja klar, die Lieblingsaktie des Managment...

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'856

@Cambodia


SmileSmileSmileSmile

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Der Markt scheint jetzt doch noch begriffen zu haben was sich bei Gottex tut, der Kursanstieg hat begonnen. Yahoo

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Der Reiz in Gottex zu investieren liegt meiner Meinung nach darin begründet, dass man pro Titel heute rund 2,70 chf bezahlt und sich damit einen wesentlich höheren Wert einkauft. Verschiedene Faktoren (alles hier zur genüge diskutiert) verhindern bislang, dass der eigentliche Wert von Gottex vom Markt nicht goutiert wird. Es gibt gewisse Anzeichen, dass sich in absehbarer Zeit da etwas ändern könnte. 

Mir gefallen solche Spezialitäten derzeit jedenfalls besser als mach ein überbewerteter Standardtitel. 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 06.10.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'489

Kapitalist hat am 30.05.2013 - 14:25 folgendes geschrieben:

Der Markt scheint jetzt doch noch begriffen zu haben was sich bei Gottex tut, der Kursanstieg hat begonnen. Yahoo

 

Das Dumme ist bei kleinen Titeln wie Gottex, dass die Leute meist ziemlich prozyklisch kaufen. Die Marktenge verursacht dann grosse Kursausschläge, die wiederum das Publikum verunsichern.  Da der Free Float bei Gottex sinkt, kann der Kurs schnell weiter steigen als manche hier wahrhaben wollen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

otti hat am 30.05.2013 - 14:31 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.05.2013 - 14:25 folgendes geschrieben:

Der Markt scheint jetzt doch noch begriffen zu haben was sich bei Gottex tut, der Kursanstieg hat begonnen. Yahoo

 

Das Dumme ist bei kleinen Titeln wie Gottex, dass die Leute meist ziemlich prozyklisch kaufen. Die Marktenge verursacht dann grosse Kursausschläge, die wiederum das Publikum verunsichern.  Da der Free Float bei Gottex sinkt, kann der Kurs schnell weiter steigen als manche hier wahrhaben wollen.

So lange der Kurs tief ist interessiert sich niemand dafür, aber so bald der Kurs steigt rennen alle dem Titel nach und bezahlen jeden Preis. Die grossen Gewinner werden die sein welche jetzt rein gehen.  Good

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Seiten