Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
SMISPI
Bild des Benutzers SMISPI
Offline
Zuletzt online: 02.03.2016
Mitglied seit: 17.09.2014
Kommentare: 141

Arrow hat am 29.05.2015 - 11:05 folgendes geschrieben:

Oh da steht was an! Hohes Volumen und grössere Blöcke werden weggekauft! Nächste Woche brechen wir die 7! Yahoo

 

Die 7??? Mehr noch....

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 09.08.2019
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'331

SMISPI hat am 23.04.2015 - 15:38 folgendes geschrieben:

Massino hat am 23.04.2015 - 15:32 folgendes geschrieben:

Kommt noch mehr... das ist nur der anfang

auf deutsch???????????????????

Hast du mein Deutsch verstanden ?

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419
msngr is now versy....

More to come...

AnhangGröße
Image icon image.jpg138.63 KB
Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

Eine offizielle Mitteilung von Seiten MYRIAD GROUP wäre wünschenswert. Immerhin ist der MSNGR oder neu von mir aus Versy die Story, auf die wir setzen. Möchte also schon wissen, was mit meiner Kohle so geschieht Smile

buzzy
Bild des Benutzers buzzy
Offline
Zuletzt online: 16.09.2015
Mitglied seit: 30.09.2014
Kommentare: 19
News

Geht mir auch so.

Von der Logik her muss noch etwas anderes im Köcher sein. Andernfalls kann ich mir nicht erklären weshalb keine Pressemitteilung vorliegt.

Warten wir die Woche mal ab...

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419
aus der heutigen FuW:

M&A stützt Myriad
Eine Übernahme im Bereich der
Messaging-Apps dürfte Myriad
(+4,6%) gestützt haben: Der führende
südkoreanische Messaging-
Anbieter Daum Kakao übernimmt
das vor allem in Indonesien verbreitete
Online-Netzwerk Path.
Myriads gilt mit dem in Lateinamerika
erfolgreichen Dienst msngr als
mögliches Übernahmeziel.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419
aus der heutigen Fuw - Myriad birgt Fantasie:

Welche hiesige Unternehmen Käufer auf den Plan rufen, aus der heutigen Fuw:

Häufig genannte Übernahmekandidaten aus der Schweiz
Unternehmen Branche Börsenwert in Mio. Fr. KGV EV/Ebitda
Actelion Biotechnologie 15 133 28 20
Julius Bär Vermögensverwaltung 11 649 17 –
Sonova Hörgeräte 9445 23 18
Clariant Chemie 6626 18 10
Galenica Pharma 6152 22 15
AMS Halbleiter 4314 25 24
EFG International Vermögensverwaltung 1987 14 –
U-Blox Halbleiter 1362 34 23
Basilea Biotechnologie 1293 – –
Myriad Handysoftware 716 – 59
Ascom Telekommunikation 607 16 8
Orior Nahrungsmittel 335 12 8

Myriad birgt Fantasie

Das Management des Technologie­unternehmens Myriad macht keinen Hehl daraus, dass der Verkauf der ­Gesellschaft lieber ­früher als später auf die Tagesordnung kommt. Der Plan könnte aufgehen, falls der Social-Media-Hype an den Börsen noch etwas anhält. Für einen poten­ziellen Käufer attraktiv sind die Aussichten der Messaging-App msngr, eines in südamerikanischen Ländern erfolgreichen sozialen Nachrichtendienstes. Myriad arbeitet dort mit Telekommunikationsunternehmen und verzeichnet steigende Nutzer­zahlen, zuletzt mehr als 170 Mio. Das dürfte selbst für Facebook, die mit WhatsApp den südamerikanischen Markt anführt, oder Daum Kakao (KakaoTalk) interessant sein. Auch hilfreich für einen möglichen Verkauf: Im vergangenen Geschäftsjahr hat es Myriad zum ersten Mal nach umfas­sender Restrukturierung geschafft, schwarze Zahlen zu schreiben. Dank dem angestammten Geschäft für einfache Handysoftware. Die msngr-App hat die ­Gewinnschwelle noch nicht erreicht.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419
François Bloch - Schweiz am Sonntag;

Nun springt auch der globale Anlage-Gigant BlackRock auf Martin Ebners Börsenexpress auf: Er kauft gezielt kleinere Positionen bei der Myriad Group. Mit einem Wochengewinn von +8,15% ist die Rechnung für die Ebner-Jünger einmal mehr aufgegangen. (Halten+geniessen)

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Grayfox hat am 07.06.2015 - 11:39 folgendes geschrieben:

Was mir ein bisschen sorgen macht ist, dass Facebook letzte Woche eine Facebook Lite Version veröffentlicht hat. Zielpublikum sind Schwellenländer. Da nun aber Blackrock im Boot ist könnte es jetzt mal vorwärts gehen!

Hab ich auch mitbekommen. Jedoch freue ich mich eher über solche News, denn es zeigt wieder mal, welcher Markt hier noch offen ist und bisher sehr vernachlässigt wurde. Myriad hat hier Ressourcen angezapft wo von die Meisten nur träumen können. Ich sags immer und immer wieder: Die haben ihre grossen Ziele und diese verfolgen sie akkurat und sehr intensiv. Die haben den Braten schon lange vor den grossen Techbuden gerochen und das enorme Potenzial gesehen. Und nun werden sie mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit auch belohnt für diesen Weg. 

 

Und nun noch die Nachricht dass Black Rock einsteigt, herrlich! Bis ende Jahr sehe ich ohne Angebote die 1o - 15 CHF.

 

P.S. In 4 Wochen kommen ja schon wieder die neuen Zahlen. Knacken sie bereits die 200 Mio-Marke? Es könnte knapp werden, bin aber zuversichtlich.

Bert_
Bild des Benutzers Bert_
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 08.07.2014
Kommentare: 220

Das tönt ja ganz gut, dann werde ich auch wieder einsteigen.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 01.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 463

Myriad macht Facebook für einfachere mobile
Telefone zugänglich. Wieso sollte jetzt Facebook für solch eine Firma Geld in die Hand nehmen? Myriad macht auf kosten der Aktionäre Werbung für Facebook und verbreitet es so in Schwellenländern, die lachen sich doch in die Faust und reiben sich nachher die Hände!

Nobody
Bild des Benutzers Nobody
Offline
Zuletzt online: 07.06.2015
Mitglied seit: 25.06.2011
Kommentare: 52
Neuer Name für msngr

Habe soeben meine Updates auf dem Handy gemacht.

msngr heisst jetzt VERSY

Kann leider den Screenshot nicht hochladen:-( 

 

"Man sollte nur in Firmen investieren, die auch ein absoluter Vollidiot leiten kann, denn eines Tages wird genau das passieren!" Zitat Warren Buffett

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Sansibar hat am 07.06.2015 - 14:05 folgendes geschrieben:

Myriad macht Facebook für einfachere mobile
Telefone zugänglich. Wieso sollte jetzt Facebook für solch eine Firma Geld in die Hand nehmen? Myriad macht auf kosten der Aktionäre Werbung für Facebook und verbreitet es so in Schwellenländern, die lachen sich doch in die Faust und reiben sich nachher die Hände!

Meinst du etwa wie bei Snapchat und Poke? Dass ich nicht lache... da ist FB leider zu spät. Genau aus diesem Grund werden da solche Preise bezahlt. Oder kennst du jemanden der Google+ verwendet?

oulli
Bild des Benutzers oulli
Offline
Zuletzt online: 08.12.2015
Mitglied seit: 05.05.2015
Kommentare: 13

Versy, jetzt auch für iPhone erhältlich Smile

http://www.msngr.com

liryc
Bild des Benutzers liryc
Offline
Zuletzt online: 18.03.2016
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 148
wo denn ?

wo hast du die gefunden? in welchem app store? schweizer?

bei mir ist immer noch msngr app. update gibt es auch nicht.

 

oulli
Bild des Benutzers oulli
Offline
Zuletzt online: 08.12.2015
Mitglied seit: 05.05.2015
Kommentare: 13

liryc hat am 07.06.2015 - 23:23 folgendes geschrieben:

wo hast du die gefunden? in welchem app store? schweizer?

bei mir ist immer noch msngr app. update gibt es auch nicht.

 

Du hast recht, für Apple ist bis jetzt im Appstore nur msngr erhältlich. Habe mich von den Bildern von www.msngr.com beeinflussen lassen :/

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 377

 

MYRIAD TWITTER SMS SERVICE NOW LIVE AT TELEFONICA VIVO

 

Zurich, Switzerland June 8th, 2015 –Myriad Group AG (SIX Swiss Exchange: MYRN) the company creating and connecting communities across mobile, announces that its Twitter SMS service is now live at Vivo, the largest of the Telefonica operators in LATAM with over 97,2 million accesses. This service, powered by Myriad’s SMS social-flow gateway, allows Vivo clients without a Twitter account and using any GSM device, to receive curated notifications. Additionally, Twitter registered users can tweet, retweet, follow and message other Twitter users via SMS.

 

This announcement follows the recent partnership with Telefonica, through which Myriad Sub Data Division was selected to offer social networking aggregation services to Telefonica’s mobile subscribers across twelve countries in Latin America.

 

Myriad’s unique ability to deliver end-to-end solutions, including rich access to social networking on feature and basic phones, offers operators a unique opportunity to deliver next-generation services to all mobile users, of which Twitter SMS on Vivo is a good example.

 

Stephen Dunford, Myriad CEO, said “we are proud to partner with Vivo and Twitter to offer their users a richer and broader social networking experience, irrespective of their device, and therefore empowering Vivo and Twitter to reach the widest possible mobile audience in Brazil.”

 

Alexandre Fernandes, Director of Innovation and Business Development at SVA said “Twitter SMS allows all our customers to enjoy the best of Twitter in an easier way.”

 

With nearly 179 million people in Latin America expected to be mobile phone social network users this year, and Brazil leading the way, with 67.4 million people in the country expected to visit social networks from their phones on a monthly basis this year 1, Myriad Group is well positioned to continue to be a leading provider of social networking solutions for mobile operators in Latin America and beyond.

 

JordanBelfort
Bild des Benutzers JordanBelfort
Offline
Zuletzt online: 02.07.2018
Mitglied seit: 27.08.2014
Kommentare: 42
Press release

Zurich, Switzerland June 8th, 2015 Myriad Group AG (SIX Swiss Exchange: MYRN) the company creating and connecting communities across mobile, announces that its Twitter SMS service is now live at Vivo, the largest of the Telefonica operators in LATAM with over 97,2 million accesses. This service, powered by Myriad’s SMS social-flow gateway, allows Vivo clients without a Twitter account and using any GSM device, to receive curated notifications. Additionally, Twitter registered users can tweet, retweet, follow and message other Twitter users via SMS.

 

This announcement follows the recent partnership with Telefonica, through which Myriad Sub Data Division was selected to offer social networking aggregation services to Telefonica’s mobile subscribers across twelve countries in Latin America.

 

Myriad’s unique ability to deliver end-to-end solutions, including rich access to social networking on feature and basic phones, offers operators a unique opportunity to deliver next-generation services to all mobile users, of which Twitter SMS on Vivo is a good example.

 

Stephen Dunford, Myriad CEO, said “we are proud to partner with Vivo and Twitter to offer their users a richer and broader social networking experience, irrespective of their device, and therefore empowering Vivo and Twitter to reach the widest possible mobile audience in Brazil.”

 

Alexandre Fernandes, Director of Innovation and Business Development at SVA said “Twitter SMS allows all our customers to enjoy the best of Twitter in an easier way.”

 

With nearly 179 million people in Latin America expected to be mobile phone social network users this year, and Brazil leading the way, with 67.4 million people in the country expected to visit social networks from their phones on a monthly basis this year 1,  Myriad Group is well positioned to continue to be a leading provider of social networkingsolutions for mobile operators in Latin America and beyond.

 

Gruss Jordan

Maece
Bild des Benutzers Maece
Offline
Zuletzt online: 03.02.2016
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 564

Und hier noch eine Kurzfassung auf deutsch

Zürich (awp) - Der Handysoftware-Anbieter Myriad hat mit dem brasilianischen Telekommunikationskonzern Telefonica Vivo für deren Kunden die Nutzung von Twitter-SMS-Dienste gestartet. Vivo zähle in Lateinamerika über 97 Mio Kundenzugänge, heisst es in der Mitteilung vom Montag. Diese Vereinbarung folge auf die mit Telefonica in zwölf lateinamerikanischen Ländern eingegangene Partnerschaft.

 

 

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

Grayfox hat am 08.06.2015 - 19:01 folgendes geschrieben:

Wow wird ja immer und besser! Blackrock einer der grössten Vermögensverwalter investiert in Myriad. Jetzt noch weitere Zusammenarbeit mit Vivo und Twitter.. hoffe da wurde auch etwas bezahlt! Kann von mir aus so weiter gehen!

Woher hast Du die Info bez. Blackrock?

sundancer
Bild des Benutzers sundancer
Offline
Zuletzt online: 10.02.2016
Mitglied seit: 14.05.2014
Kommentare: 86
Myriad

Grayfox hat am 08.06.2015 - 19:01 folgendes geschrieben:

Wow wird ja immer und besser! Blackrock einer der grössten Vermögensverwalter investiert in Myriad. Jetzt noch weitere Zusammenarbeit mit Vivo und Twitter.. hoffe da wurde auch etwas bezahlt! Kann von mir aus so weiter gehen!

Es freut mich natürlich sehr das Hr. Hildebrandt&Co investieren. Aber wo ist diese Meldung genau beschrieben sprich, Stückzahlen ect..

Besten Dank für die Aufklärung im Voraus.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

Blaues Hufeisen hat am 08.06.2015 - 19:16 folgendes geschrieben:

Grayfox hat am 08.06.2015 - 19:01 folgendes geschrieben:

Wow wird ja immer und besser! Blackrock einer der grössten Vermögensverwalter investiert in Myriad. Jetzt noch weitere Zusammenarbeit mit Vivo und Twitter.. hoffe da wurde auch etwas bezahlt! Kann von mir aus so weiter gehen!

Woher hast Du die Info bez. Blackrock?

François Bloch - Schweiz am Sonntag;

Nun springt auch der globale Anlage-Gigant BlackRock auf Martin Ebners Börsenexpress auf: Er kauft gezielt kleinere Positionen bei der Myriad Group. Mit einem Wochengewinn von +8,15% ist die Rechnung für die Ebner-Jünger einmal mehr aufgegangen. (Halten+geniessen)

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

zscsupporter hat am 08.06.2015 - 19:22 folgendes geschrieben:

Blaues Hufeisen hat am 08.06.2015 - 19:16 folgendes geschrieben:

Grayfox hat am 08.06.2015 - 19:01 folgendes geschrieben:

Wow wird ja immer und besser! Blackrock einer der grössten Vermögensverwalter investiert in Myriad. Jetzt noch weitere Zusammenarbeit mit Vivo und Twitter.. hoffe da wurde auch etwas bezahlt! Kann von mir aus so weiter gehen!

Woher hast Du die Info bez. Blackrock?

François Bloch - Schweiz am Sonntag;

Nun springt auch der globale Anlage-Gigant BlackRock auf Martin Ebners Börsenexpress auf: Er kauft gezielt kleinere Positionen bei der Myriad Group. Mit einem Wochengewinn von +8,15% ist die Rechnung für die Ebner-Jünger einmal mehr aufgegangen. (Halten+geniessen)

Diese Angaben wären im Bloomberg ersichtlich. Habe einen Print von Ende April, damals hielt Blackrock knapp 90'000 Aktien oder 0.08% der Aktien. Hansen hatte 140'000 Stück, Dunford 120'000 Stück. Swisscanto war mit 610'000 Aktien oder 0.55% der Aktien an 4. Stelle der grössten Aktienhalter.

-> Hat jemand Zugriff auf Bloomberg?

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

90'000 Stücklein? etwa soviel wie de durchschnittliche Cash Forum Schreiber... EFG wird auch circa 500K halten via dem New Capital Swiss Fund von Urs Beck. UBS circa 4.5%, Patinex 25%.

 

David Nüscheler hält 500'000 Stück, im Geschäftsbericht ersichtlich. 

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940

zscsupporter hat am 08.06.2015 - 20:12 folgendes geschrieben:

90'000 Stücklein? etwa soviel wie de durchschnittliche Cash Forum Schreiber... EFG wird auch circa 500K halten via dem New Capital Swiss Fund von Urs Beck. UBS circa 4.5%, Patinex 25%.

 

David Nüscheler hält 500'000 Stück, im Geschäftsbericht ersichtlich. 

Richtig, Nüscheler hat 500'000 Aktien, Beck Ende April 485'000. UBS ist mit 4.66% aufgeführt, Patinex mit 23.13%.

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419
UBS sieht weiterhin ein long Signal;

Die Einschätzung von den UBS Charttechnikern zu Myriad ab 12:00 bis 15:30 (btw: wo ist eigentlich supermari?) 

 

http://keyinvest-ch.ubs.com/webinare/archiv

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

Juhui, bin wieder dabei, hoffe, dass es nun nicht wieder ins bodenlose fällt!  Wink

JordanBelfort
Bild des Benutzers JordanBelfort
Offline
Zuletzt online: 02.07.2018
Mitglied seit: 27.08.2014
Kommentare: 42
Versy is out now

Guten Tag

Sie haben es vollbracht. Versy on iOs!

Gruss Jordan

AnhangGröße
Image icon image_0.jpg83.16 KB
zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 01.12.2017
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 419

@Blaues Hufeisen, hier der Bloomi Auszug.

sorry, aber die GL Beteiligung ist echt ein Witz. 90 resp 120K? Hier sollte mehr Anreiz geschaffen werden. Mehr Aktien, weniger Cash Vergütung. 

AnhangGröße
Image icon image_1.jpg490.48 KB
DNE
Bild des Benutzers DNE
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 22.11.2010
Kommentare: 206

Blaues Hufeisen hat am 08.06.2015 - 19:52 folgendes geschrieben:

zscsupporter hat am 08.06.2015 - 19:22 folgendes geschrieben:

Blaues Hufeisen hat am 08.06.2015 - 19:16 folgendes geschrieben:

Grayfox hat am 08.06.2015 - 19:01 folgendes geschrieben:

Wow wird ja immer und besser! Blackrock einer der grössten Vermögensverwalter investiert in Myriad. Jetzt noch weitere Zusammenarbeit mit Vivo und Twitter.. hoffe da wurde auch etwas bezahlt! Kann von mir aus so weiter gehen!

Woher hast Du die Info bez. Blackrock?

François Bloch - Schweiz am Sonntag;

Nun springt auch der globale Anlage-Gigant BlackRock auf Martin Ebners Börsenexpress auf: Er kauft gezielt kleinere Positionen bei der Myriad Group. Mit einem Wochengewinn von +8,15% ist die Rechnung für die Ebner-Jünger einmal mehr aufgegangen. (Halten+geniessen)

Diese Angaben wären im Bloomberg ersichtlich. Habe einen Print von Ende April, damals hielt Blackrock knapp 90'000 Aktien oder 0.08% der Aktien. Hansen hatte 140'000 Stück, Dunford 120'000 Stück. Swisscanto war mit 610'000 Aktien oder 0.55% der Aktien an 4. Stelle der grössten Aktienhalter.

-> Hat jemand Zugriff auf Bloomberg?

Ich habe an meinem Arbeitsplatz einen konnte jedoch erst jetzt ins Forum reinschauen. Sprich werde morgen mal kurz reinschauen ob da in der Shareholderzusammensetzung was von BR steht.

RTR

Seiten