Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 7.200 CHF
  • -2.31% -0.170
  • 05.12.2019 17:31:04
50'739 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871

Gerard hat am 17.06.2013 - 19:01 folgendes geschrieben:



Ab 10 - 10.50 in nächster Zeit tätige ich gemäss meiner Börsenphilosophie Gewinnmitnahmen. Darunter behalte ich sie noch.


Gerard, wo bleibt deine Geduld? Die Aktie ist mindestens heute schon Fr. 12.-- wert!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

Ghost hat am 17.06.2013 - 19:10 folgendes geschrieben:

 

Kapitalist hat am 17.06.2013 - 19:05 folgendes geschrieben:




Roady hat am 17.06.2013 - 18:43 folgendes geschrieben:




 


wenn aber Zambon die Option nicht ausübt, kann es auch sein, dass sie kein Vertrauen haben? oder sehe ich das falsch?


Mindestens sind sie sich nicht zu 100% sicher, möglich aber auch dass ihnen zur Zeit einfach das nötige Geld fehlt.


 


Jetzt mal ehrlich, bin ich der einzige der das Muster erkennt? Zambom hat einen Kredit von über 100 Mio zugesprochen bekommen! Wie sollte das nötige Geld fehlen?

Du weisst ja auch nicht wofür sie den verwenden wollen. Ein Kredit von 100 Millionen ist ein grosses Risiko wenn es am Schluss nicht klappt, dann wird der 100-jährige Betrieb auch noch in den Abgrund gerissen.

Wie es vorher offensichtlich war, dass der Kurs gedeckelt wird, konnte man heute sehen wie versucht wurde den Kurs oben zu halten. Wenn sie die Option noch ausüben möchten, hätten sie das nicht getan, sie müssten so ja nur mehr dafür bezahlen.

Aber wenn man davon ausgeht dass diese Aktien jetzt an andere Investoren verkauft werden, dann ist ein möglichst hoher Aktienkurs gut, weil das mehr Geld in die Kasse von Newron spült.  Scratch one-s head

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
@Kapitalist

Begründung? Es gibt dafür eine ganz einfache Investitionsrechnung! Warum sollte Zambon die Lizenzgebühren mit uns Aktionären teilen, wenn Sie die Investition (Kauf) in Newron in 3 Jahren armortisiert haben?


Mit dem Zulassungsantrag im 4.Quartal 2013 sind weitere Meilensteinzahlungen seitens Zambon fällig. Wieder Zahlungen, die uns Aktionären zukommt, und eben nicht Zambon!


Zambon musste schon die bittere Pille mit Investor schlucken, aber so wie sich die Kleinaktionären verhalten, wird es ein leichtes Spiel, die Aktien bei Fr. 10,50 zu übernehmen!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

Ghost hat am 17.06.2013 - 19:27 folgendes geschrieben:

 

Begründung? Es gibt dafür eine ganz einfache Investitionsrechnung! Warum sollte Zambon die Lizenzgebühren mit uns Aktionären teilen, wenn Sie die Investition (Kauf) in Newron in 3 Jahren armortisiert haben?


Mit dem Zulassungsantrag im 4.Quartal 2013 sind weitere Meilensteinzahlungen seitens Zambon fällig. Wieder Zahlungen, die uns Aktionären zukommt, und eben nicht Zambon!


Zambon musste schon die bittere Pille mit Investor schlucken, aber so wie sich die Kleinaktionären verhalten, wird es ein leichtes Spiel, die Aktien bei Fr. 10,50 zu übernehmen!

Dann hätten sie ja bereits ein Übernahmeangebot gemacht (bei Kursen um die 8.-), die ziehen doch nicht vorher noch den Kurs hoch damit sie möglichst viel für die Übernahme bezahlen müssen!

Jetzt sind sie eben einfach Mehrheitsaktionär von Newron und profitieren natürlich indirekt davon, wenn neue Investoren für Aktien aus der KE einen möglichst hohen Preis bezahlen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Roady
Bild des Benutzers Roady
Offline
Zuletzt online: 18.05.2016
Mitglied seit: 18.01.2013
Kommentare: 125

 

habe leider noch nicht so viel Börsenerfahrung, aus diesem Grund auch meine Frage Smile

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
@Kapitalist

Ghost@ hat am 17.06.2013 - 17:05 folgendes geschrieben:



 


Seit 6 Monaten spielt Zambon die Geduldskarte aus, zermürbt die Anleger, nervt mit den Blöcken, haltet so den Aktienkurs tief! Bei einer Übernahme seitens Zambon wären die letzen 6 Monaten einen Richtwert für die Aktienbestimmung, nun bei mir hat's geklingelt und bei euch?



Das Blatt wird sich zu unseren Gunsten wenden, von Tag zu Tag! Irgendwann muss Zambon die Karten offenlegen und die KE bis spätestens Ende Juni melden, sonst ist die Frist abgelaufen! Die müssen jetzt bald mal handeln und dann werden wir sehen, was die noch vorhaben! Der Kurswert der letzten 5 Tage wird für die KE entscheidend sein! Jetzt nicht wegen 1 bis 3 % verkaufen, dafür haben wir nicht 6 Monate ausgehalten und investiert. Ich will jetzt das Menue zur Hauptspeise sehen!



Die Kriegskasse ist gefüllt, die sollen was bieten dafür, die Frage ist nur noch, wann erfolgt die ÜBERRASCHUNG?


Zambon will den Kurs drücken! Die wollen die Anteile so günstig wie möglich haben! 


Indirekt profitieren, heisst auch immer mit weiteren Aktionären teilen! Und welcher Geizkragen kann schon teilen?


Wie gesagt, entweder sieht man das Muster, oder eben nicht! Ende Monat werden wir alle mehr wissen! Auf jedenfall, steigt das Volumen nicht von ungefähr, die Ausgangslage war vor 5 Monaten die gleiche! Nur der Durchschnittskurs der letzten 6 Monaten war im Januar noch höher und Zambon hatte die Kreditzusage noch nicht!


So, ich kann jetzt Taifun besser verstehen und sage mal, ich habe geschlossen und bin mal weg für heute!

Skycash
Bild des Benutzers Skycash
Offline
Zuletzt online: 13.08.2013
Mitglied seit: 31.10.2012
Kommentare: 467

Kapitalist hat am 17.06.2013 - 19:47 folgendes geschrieben:



Ghost hat am 17.06.2013 - 19:27 folgendes geschrieben:



 


Begründung? Es gibt dafür eine ganz einfache Investitionsrechnung! Warum sollte Zambon die Lizenzgebühren mit uns Aktionären teilen, wenn Sie die Investition (Kauf) in Newron in 3 Jahren armortisiert haben?


 


Mit dem Zulassungsantrag im 4.Quartal 2013 sind weitere Meilensteinzahlungen seitens Zambon fällig. Wieder Zahlungen, die uns Aktionären zukommt, und eben nicht Zambon!


 


Zambon musste schon die bittere Pille mit Investor schlucken, aber so wie sich die Kleinaktionären verhalten, wird es ein leichtes Spiel, die Aktien bei Fr. 10,50 zu übernehmen!


Dann hätten sie ja bereits ein Übernahmeangebot gemacht (bei Kursen um die 8.-), die ziehen doch nicht vorher noch den Kurs hoch damit sie möglichst viel für die Übernahme bezahlen müssen!


Jetzt sind sie eben einfach Mehrheitsaktionär von Newron und profitieren natürlich indirekt davon, wenn neue Investoren für Aktien aus der KE einen möglichst hohen Preis bezahlen.


 


Was wenn, ein BIG PLAYER aus Amerika einsteigen würde, und die Stücke aus der KE erwerben würde ? Soweit hast du natürlich nicht überleit ?  Was wenn ein Vertrag ensttehen würde zwischen Zambon und Investor "Amerika"  ? Wieso haben wir noch nicht von der Auslizenzierungegehört  ?

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Ghost hat am 17.06.2013 - 19:17 folgendes geschrieben:

 

Gerard hat am 17.06.2013 - 19:01 folgendes geschrieben:




Ab 10 - 10.50 in nächster Zeit tätige ich gemäss meiner Börsenphilosophie Gewinnmitnahmen. Darunter behalte ich sie noch.


Gerard, wo bleibt deine Geduld? Die Aktie ist mindestens heute schon Fr. 12.-- wert!

Gewinnmitnahmen sind schon ewig meine Strategie, was ich habe, das habe ich. Mit Nwrn hat das nichts zu tun, einsteigen kann ich immer wieder (bis im Spätsommer oder Herbst), da nach meiner Börsenphilosophie der Markt nicht nur ein Weg kennt. Steig ich später etwas höher ein, hab ich nur ein Bruchteil von dem verloren gegenüber dem Zukunftskurs der zu erwarten ist. Geht es runter, hatte ich schon Gewinn und Steige zusätzlich mit tieferem EP ein. In der heutigen Börsenzeit passiert viel in kurzer Zeit und da kann sich auch eine Aktie wie NWRN nicht dem Trend entziehen. Das ist meine Art zu handeln und ich fahre sehr gut damit, sprich hohe jährliche Renditen. Ob ich richtig oder falsch handle, dass sei dahingestellt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

Skycash hat am 17.06.2013 - 20:02 folgendes geschrieben:

 

Kapitalist hat am 17.06.2013 - 19:47 folgendes geschrieben:




Ghost hat am 17.06.2013 - 19:27 folgendes geschrieben:




 


Begründung? Es gibt dafür eine ganz einfache Investitionsrechnung! Warum sollte Zambon die Lizenzgebühren mit uns Aktionären teilen, wenn Sie die Investition (Kauf) in Newron in 3 Jahren armortisiert haben?


 


Mit dem Zulassungsantrag im 4.Quartal 2013 sind weitere Meilensteinzahlungen seitens Zambon fällig. Wieder Zahlungen, die uns Aktionären zukommt, und eben nicht Zambon!


 


Zambon musste schon die bittere Pille mit Investor schlucken, aber so wie sich die Kleinaktionären verhalten, wird es ein leichtes Spiel, die Aktien bei Fr. 10,50 zu übernehmen!


Dann hätten sie ja bereits ein Übernahmeangebot gemacht (bei Kursen um die 8.-), die ziehen doch nicht vorher noch den Kurs hoch damit sie möglichst viel für die Übernahme bezahlen müssen!


Jetzt sind sie eben einfach Mehrheitsaktionär von Newron und profitieren natürlich indirekt davon, wenn neue Investoren für Aktien aus der KE einen möglichst hohen Preis bezahlen.


 


Was wenn, ein BIG PLAYER aus Amerika einsteigen würde, und die Stücke aus der KE erwerben würde ? Soweit hast du natürlich nicht überleit ?  Was wenn ein Vertrag ensttehen würde zwischen Zambon und Investor "Amerika"  ? Wieso haben wir noch nicht von der Auslizenzierungegehört  ?

Dann hätte ja Zambon diese Aktien besser für 8.- gekauft und wenn sie diese zu einem höheren Preis weiterverkaufen können, dann könnten sie den gesamten Kursgewinn für sich einstreichen. Schau Dir doch einmal die heutige Timeserie an, immer tauchen wieder Bestens-Käufe in  der Grössenordnung von 80 bis 90 Aktien auf, was wird wohl damit bezweckt?

Würdest Du einen Gewinn mit drei anderen (als Grossaktionär) teilen wenn Du ihn auch alleine haben könntest?

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Skycash
Bild des Benutzers Skycash
Offline
Zuletzt online: 13.08.2013
Mitglied seit: 31.10.2012
Kommentare: 467

ja, denn entweder riskiere ich ein/mein 100 Jähriges Familienimperium und gehe "all in" oder teile den Kuchen und überlebe weiterhin auch ohne Safi !

 

Zambon hat auch so genug vom Kuchen auch ohne USA-verkaufseinnahmen! 

Denkst du nicht ? Weshalb noch mehr Risiko ? Zambon könnte mit dem neuem Investor einen Vertrag abschliessen, dass sie davon eine Quote vom Erlös bekommen ?!

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
Zambon drückt den Kurs!

 

Warum hat Zambon noch kein Angebot gemacht? Ganz klar, wenn sie bisher eins gemacht hätten, müssten sie auch die KE zum hohen Angebot übernehmen. Sind ja 450K Aktien. Wenn sie jetzt z.B. 12 geboten hätten, müssten sie auch die KE für 12 übernehmen. 3x450K gibt eben auch ein schönes Sümmchen, was sinnlos wäre.Zambon ist extrem schlau und können rechnen. Daher wollen sie zuerst die KE günstig übernehmen und dann allenfalls Angebot. Wieso hat Zambon früher kein Angebot gemacht? Sie wollten die Detaildaten abwarten, ebenso die KE und auch mussten sie Geld beschaffen. Jetzt kommen die Detaildaten, Geld haben sie diesen Monat mehr als genug generiert und auch öffentlich die Aussage gemacht, dass sie 135 MEUR in den ZNS Markt investieren wollen. Da wird garantiert auch Newron drunter sein. Ich bleibe dabei: Seit 6 Monaten spielt Zambon die Geduldskarte aus, zermürbt die Anleger, nervt mit den Blöcken, haltet so den Aktienkurs tief! Bei einer Übernahme seitens Zambon wären die letzen 6 Monaten einen Richtwert für die Aktienbestimmung.  Das Blatt wird sich zu unseren Gunsten wenden, von Tag zu Tag! Irgendwann muss Zambon die Karten offenlegen und die KE bis spätestens Ende Juni melden, sonst ist die Frist abgelaufen! Die müssen jetzt bald mal handeln und dann werden wir sehen, was die noch vorhaben! Der Kurswert der letzten 5 Tage wird für die KE entscheidend sein! Jetzt nicht wegen 1 bis 3 % verkaufen, dafür haben wir nicht 6 Monate ausgehalten und investiert. Warum soll man jetzt schon Newron kaufen, obwohl die Zulassung erst in einem Jahr? Ganz einfach, Börse hat 6-12 Monate Vorlauf. Die Daten stimmen, alles OK. Der Kurs wird jetzt bis zur Zulassung ca. 80% vom Kurswert nach Zulassung einpreisen. Heisst, wird sowieso, ob mit oder ohne Übernahme, bis vor die Zulassung ca. auf 20 gehen! Wer jetzt verkauft, verpasst den Gewinn seines Lebens! Klar kann man bei Fr. 18.-- einsteigen und den Ritt auf Fr.20.-- mitmachen, aber die grössten Gewinnaussichten bestehen jetzt, jetzt wo alle noch zweifeln!  Auf geht's, jetzt müsst ihr reagieren, sonst habt ihr das ganze verschlafen! Es stehen mehrere Kurssteigerungen bevor, bei jedem Schritt welche Zambon vollziehen wird, wird der Kurs steigen! Und bei der Einreichung des Zulassungsantrages im 4.Quartal erst recht!  Beachtliche Fakten und Gründe! Diese Kurssteigerungen waren nur der Vorläufer, der grosse Sprung liegt noch vor uns!  

PS: ich kenne Taifun nicht, deshalb unterlasse ich es, seinen Spruch zu verwenden! Will ihn nicht ärgern, sondern wollte ihn damit nur wertschätzen! 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Übernahmespekulationen

Die sind in der Biotechbranche immer vorhanden, es gibt natürlich etwelche, aber mein eingesetztes Investment richt ich nicht nach solchen Spekulationen. Zu NWRN: Der 52 Wochenchart verweist ein Plus von ca. 120 %. Der 2013 Chart verweist ein Plus von ca. 18 %. Da du behauptest, dass die Börse ca. 6 bis 12 Mte vorwegnimmt, was prinzipiell stimmt, Dreh ich nun den Spiess um und behaupte gemäss der vorliegenden Charts, dass schon einiges eingepreist ist. Natürlich glaub ich auch, dass noch Kursphantasie vorhanden ist, wenn ich aber persönlich denke, dass eine Aktie momentan ausgereizt ist  (NWRN + ca. 16 % seit 10 Tagen), tätige ich Gewinnmitnahmen. Das Geld bleibt ja nicht in meiner Schublade sondern es wird anderswo eingesetzt, wo für mich grössere Momentane Anreize bestehen. Und Biotechs habe ich einige für mich sehr bekannte auf Lager. Es soll natürlich nicht heissen, dass NWRN nicht noch momentan steigen wird nur weil ich raus bin, ich investiere nur nach meiner Meinung und das wiederspiegelt nicht immer die Realität.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'277

Gestern war wieder ein schöner Newron-Tag! War zwar nicht am PC, habe aber den Kurs am Handy verfolgt!

Hoffen wir für heute auf Kurse über CHF 9.50 und dann der Angriff auf CHF 10.00!!!

Let's go...

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Ruhe vor dem Sturm? Biggrin

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
@Gerard

Was wird wohl passieren, wenn Zambon eine Teilübernahme bekannt gibt und den Kurs laufen lässt?

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Ghost

Das kann ich als kleiner Börsianer leider nicht beantworten. Aber wie schon gesagt ich richte mein Investiertes nicht nach solchen Gegebenheiten. Für mich zählt z.b. bei NWRN Zulassungantrag und schlussendlich eventuelle Zulassung von Safi. Bei anderen erwarte ich schon Zulassung (z.b. bei ATLN für Opsumit, bei BSLN für Ceftobiprol in EU und Kirsche auf der Torte in USA) habe aber noch andere. Vielleicht siehst du wie ich mich orientiere. 

justin
Bild des Benutzers justin
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 28.07.2012
Kommentare: 30
Abstracts

Für alle, die in Sydney nicht dabei waren und nicht bis morgen warten mögen. Hier die Links zu den Abstracts:

sNN0031: http://www.mdsabstracts.com/abstract.asp?MeetingID=798&id=106530

 

Safinamide: http://www.mdsabstracts.com/abstract.asp?MeetingID=798&id=106465

und

http://www.mdsabstracts.com/abstract.asp?MeetingID=798&id=106467

 

from Downunder

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'439

Sensationell!!! Smile

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'439

und man kann sogar noch unter 10.-- kaufen Smile

rinazzi
Bild des Benutzers rinazzi
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 30.05.2013
Kommentare: 346

Soweit ich verstehen kann, ist Safinamide gut unterwegs und hat klar positive Resultate an den Tag gelegt!!:-)


Anders sieht es mit sNN0031 aus. Dort wurden (noch) keine signifikante Unterschiede festgestellt - richtig?

Horst
Bild des Benutzers Horst
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 411

Most patients improved in motor symptoms with no significant differences between dose cohorts.

Patients in the highest dose group showed not only stabilization, but an increase in DAT-binding in regions of dopaminergic denervation with a maximum in the putamen (P=0.002).

There were no unresolved adverse events related to the drug, the infusion system or implant procedure.

 

Naja...so schlecht hört sich das nicht an. Kann das jemand vom Fach kommentieren? Smile

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

rinazzi hat am 18.06.2013 - 14:58 folgendes geschrieben:

 

Soweit ich verstehen kann, ist Safinamide gut unterwegs und hat klar positive Resultate an den Tag gelegt!!smiley


Anders sieht es mit sNN0031 aus. Dort wurden (noch) keine signifikante Unterschiede festgestellt - richtig?

Falsch, bei beiden konnten signifikante Effekte vorgewiesen werden ohne relevanten Nebenwirkungen, wobei man beim sNNN0031 noch nicht ganz so weit ist (-->weitere Studien notwendig)

Conclusions:

ICV delivery of PDGF was safe and well tolerated and resulted in a significant dose-dependent positive effect on DAT-binding. The data support further clinical studies as PDGF may potentially slow down or reverse the nigrostriatal degeneration in PD.

Falsch verstanden hast du wohl diesen Abschnitt:

Most patients improved in motor symptoms with no significant differences between dose cohorts. There were no significant therapeutic effects as assessed with MADRS, MMT or EQ5-D

1. Satz bedeutet nur, dass es zwischen den getesteten Dosen (Mengen) keinen signifikanten Unterschied gab, nicht zwischen Medi und Placebo. 2. Satz bedeutet, dass das Medikament zusammen mit den 3 anderen Wirkstoffen keine Koppelwirkung aufzeigt.

--> Bin jetzt mit einer kleinen Position von 500 Stück bei 9.29 eingestiegen Wink

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'277

@expertus: guter Einstieg! Denke nicht, dass die Aktie noch gross unter diesen Niveau sinken wird!

Ende Juni erwarte ich sowieso Kurse über CHF 10.00!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

Zyndicate hat am 18.06.2013 - 16:26 folgendes geschrieben:

@expertus: guter Einstieg! Denke nicht, dass die Aktie noch gross unter diesen Niveau sinken wird!

Ende Juni erwarte ich sowieso Kurse über CHF 10.00!

Das Volumen ist heute deutlich zurück gegangen,, das Feuer ist leider für den Moment draussen. Nicht einmal das hochkaufen hat noch genützt.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'288

Hallo alle

Ja emm, da wurde ich doch glatt erwähnt gestern und heute. Nein das Gespenst kenn ich nicht, scheint aber der einzige hier zu sein der Etwas auf dem Kasten hat. Und das obwohl er tot ist? :oops:

Spass!

Hier wird ja wieder sehr viel geschrieben warum darum etc. blabla. Vor allem solche Dinge wie Kaufdruck geht weg, Hype vorbei, rette sich wer kann etc. bringen mich ein bisschen zum schmunzeln. Aber O.K. An der Börse gewinnen 5%, der Rest bezahlt.

Ich sage schon jetzt mal Merci a vous! 

Man kann ja etwa lesen wer hier der Payman (woman?) ist und wer der Cashier...

Jetzt beruhigt euch mal alle und wartet doch mal wieder die Fakten ab. So wie ich jetzt auf den Bernanke warte... 

Eine Aufgabe an alle die unbedingt noch ein bisschen den Sherlok spielen wollen: Ein Satz zum neuen Medi (nee nicht Safi, das andere) ist sau interessant. Wer findet ihn?

 

the winner takes it all!

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'439

Smile Taifun du gefällst mir Smile an alle anderen verkauft nur Smile Ich nehme die Stücke gerne Smile

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871

@Taifun vergiss nicht, Tote leben länger! Biggrin

nun zu Newron:

Kurstabelle der letzten 5 Tage:

12.06.2013 / 13.06.2013 / 14.06.2013 / 17.06.2013 / 18.06.2013 Datum 9.16                  9.25                  9.5                    9.25            9.44         Eröffnung9.45                  9.43                  9.5                    9.74            9.46         Hoch9.14                  9.1                    9.08                  9.25            9.28         Tief 

Auch wenn der Kurs heute keine Höchststände erreichte, so ist die Luft noch lange nicht draussen. Macht euch ein eigenes Bild von der Tabelle. Der tiefste Tageskurs, hat nach wie vor hohe Werte! Morgen sollten die Daten ab 7 Uhr auf der Homepage publiziert werden. Schaut dann, was Newron dazu sagt. Kurz, mittel und langfristige Werte alle im grünen Bereich! 

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
sNN0031 / NeuroNova

http://www.newron.it/user/download.aspx?FILE=OBJ00438.PDF&TIPO=FLE&NOME=...

Die Meldung für sNn0031 ist auf der Homepage, und es besteht überhaupt kein Grund das Medikament von NeuroNova anzuzweifeln!

 Anders Haegerstrand, General Manager von Newron Sweden, ehemals Neuro- Nova, erklärte: “Wir freuen uns, die Ergebnisse dieser ersten Sicherheits- und Wirksamkeitsstudie in Parkinson’s Patienten zu veröffentlichen, in der Patienten sNN0031 erhielten.

Schlussfolgerung:

Safinamide ist auf Kurs. Das Produkt der Tochtergesellschaft NeuroNova sNN0031 ist ebenfalls auf Kurs! Zudem werden die nächsten wichtigen Schritte zur Entwicklung von sNN0031 seitens der Europäischen Kommission durch eine Finanzierung von EUR 6 Mio. unterstützt.

Sehr erfreuliche News, weitere werden folgen! 

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'288

Ja, schonwieder News!
Da waren doch mal Leute die meinten bis im Herbst sei hier tote Hose.
Wie dem auch sei, besser drin wie nur dran Biggrin

the winner takes it all!

lu12659
Bild des Benutzers lu12659
Offline
Zuletzt online: 17.03.2017
Mitglied seit: 15.06.2012
Kommentare: 145

Newron und Zambon geben weitere Details zu Safinamide und sNN0031 bekannt

Zürich (awp) - Das Pharma-Unternehmen Newron hat zusammen mit dem Partner Zambon die angekündigten Detailergebnisse zu den Studiendaten zu Safinamide und sNN0031 veröffentlicht. Dies geschieht im Rahmen des 17. International Congress of Parkinson´s disease (PD) and Movement Disorders am 16. bis 20. Juni 2013 in Sydney. Dabei stellte sich heraus, dass Safinamide eine klinisch relevante Verbesserung der motorischen Symptome bei fluktuierenden PD-Patienten als Zusatz zu Levodopa erzielt, wie die Phase-III-Studie SETTLE ergab. Zudem wurde Safinamide bei den 484 Patienten der Studie "sehr gut" vertragen, teilte Newron am Mittwoch mit.

Ferner gab Newron Details zum neuen Wirkstoff sNN0031 bekannt: Er hat in einer Phase I/II zu Sicherheit und Wirksamkeit bei Patienten mit Parkinson's Krankheit "ermutigende" Ergebnisse gezeigt. Zwölf Patienten erhielten das Medikament oder Placebo für einen Zeitraum von 2 Wochen und wurden bis zu 12 Wochen beobachtet. Dank der Ergebnisse sollen nun in einer neuen Studie höhere Dosen getestet werden.

Die genauen Angaben zu den Studienergebnissen sind auf der Homepage von Newron (www.newron.com) zu finden.

mf/tp/ra

 

 

 

 

Seiten