International Minerals IMZ

652 posts / 0 new
Letzter Beitrag
gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

IMZ rutscht im dritten Quartal in die roten Zahlen - Kostensenkungen (AF)
16.05.2013 08:10

(Meldung umgeschrieben und ergänzt)

Zürich (awp) - Der Edelmetallproduzent International Minerals (IMZ) ist im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2012/13 (Januar bis März) wie bereits angekündigt in die roten Zahlen gerutscht. Eine niedrigere Produktion sowie tiefere Edelmetallpreise aber auch Abschreibungen im Zusammenhang mit den Projekten in Ecuador wurden zur Begründung angeführt.

Der Verlust betrug 4,7 Mio USD nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von 6,2 Mio erzielt wurde. Der Beteiligungsertrag aus dem 40%-Anteil an der Pallancata-Mine in Peru sank deutlich um gut 62% auf 4,2 Mio nach 11,2 Mio im Vorjahr, wie das Unternehmen in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Der Hauptgrund sei ein Rückgang der Qualität der verarbeiteten Erze gewesen. Auch die Kosten sind angestiegen.

Der Gesamtverlust resultierte im Wesentlichen aus einem Verlust von 7,0 Mio USD aus der nicht fortgeführten Geschäftstätigkeit und zusätzlichen Abschreibungen durch den hängenden Verkauf der Beteiligung in Ecuador. Bereits Anfang Mai hatte IMZ daher einen Verlust im Bereich von 4,5 Mio bis 5,5 Mio USD angekündigt.

Mit dem endgültigen Ergebnis hat IMZ aber dennoch besser abgeschnitten als die Banken Vontobel und ZKB prognostiziert hatten. Die Analysten hatten mit einem Verlust von 5,1 Mio bzw. 5,5 USD gerechnet. Den Pallancata-Beteiligungsertrag sahen beide bei 3,7 Mio.

Der Bestand an liquiden Mitteln belief sich per 31. März auf 53,7 Mio USD. Ein Jahr zuvor hatten sie 83,9 Mio betragen.

KOSTENSENKUNGSPROGRAMM

Als Reaktion auf die jüngsten Entwicklungen an den Märkten für Rohstoffe und Bergbauaktien werde per sofort ein unternehmensweites Kostensenkungsprogramm eingeführt, schreibt IMZ. Viele der Kürzungen sollen dabei ins Jahr 2014 und darüber hinaus wirksam werden.

Der Partner Hochschild werde in den Prozess bei den Projekten Pallancate und Immaculada eingebunden, um Kapital zu sparen, die Erhöhung der Betriebskosten abzuschwächen und alle Ermessensausgaben zu überprüfen. Für das Kalenderjahr 2013 wird ein Rückgang der Kosten für diese beiden Projekte in Höhe von 14 Mio USD erwartet. Die Auswirkungen auf das gesetzte Produktionsziel von insgesamt 7,4 Mio Unzen Silber und 26'000 Unzen Gold seien minimal.

Weitere konkrete Aussagen zum Ausblick machte IMZ wie gewohnt nicht. Auch gab es keine Neuigkeiten zum Stand der Dinge in Ecuador. Der Verkauf der Beteiligungen soll abgeschlossen werden, heisst es lediglich. Derzeit hängt der Abschluss an der Zustimmung der Regierung. Im Projekt in Nevada soll mit der Produktion in der zweiten Jahreshälft 2015 begonnen werden.

cf/dm/yr

(AWP)
 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@gollum

diese news sind mir nicht entgangen. was möchtest du damit eigentlich sagen?

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Cambodia


Nachtrag: CHF 21.35???? So hoch war die Aktie nie.


Der Kurs war doch im Jahr 2009 - 2010 bei ca. CHF 4.00.


Du warst aber wohl in CAD investiert Wink

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Link hat am 16.05.2013 - 23:05 folgendes geschrieben:

@gollum

diese news sind mir nicht entgangen. was möchtest du damit eigentlich sagen?

 

Gar nichts, News als Info.
In meinen Augen ist IMZ selbst bei dem aktuellen Kurs noch überbewertet. Die Kasse nimmt ab und Ecuador kostet auch nicht wenig. Jetzt muss man noch mehr sparen - ohne das die Förderung leidet, ohne konkreten Ausblick wie immer?! Der Goldpreis purzelt auch wieder munter. Siehst du denn Positives in naher Zukunft? Mein EP habe ich beinahe auf Tagesschluss runterbekommen. Nächste Woche auf Niveau unter 2.50 heisst Flugtag für meine Papierchen.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@gollum

In der Tat, das KGV ist nicht gerade günstig, die Aussichten nicht wolkenfrei.

Solange die Zentralbanken wie blöde Geld drucken, will ich an der Geschichte glauben.

Irgendwann muss es doch inflationär werden, nicht? Und da sollte Gold und Silber profitieren.

IMZ ist doch noch schuldenfrei, oder? Höhere Förderung im 2014, und hoffentlich ist Ecuador dann endlich verkauft.

EP heute gesenkt, zwar immer noch sehr hoch (CHF 2.90), aber irgendwann müssen Entscheidungen getroffen werden. Hoffe, dass dieser gut war...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

Schafft die Aktie den Sprung über CHF 2.70? Der Anstieg des Goldpreises könnte helfen.


Leute, verkauft Gottex und kauft IMZ SmileSmileSmileSmile

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

...doch nicht SadSadSadSad

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Link hat am 30.05.2013 - 13:13 folgendes geschrieben:

 

...doch nicht smileySadsmileySad

War nur ein Ausrutscher. UBS und CS haben ja recht zugelangt, Gold über 1'400. Kann ja nur gut kommen :angel:

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@gollum


Anscheinend war es tatsächlich einen Ausrutscher. CS ok, aber von der UBS wusste ich nicht, dass die auch einen Anteil haben. Wieviel?


Drücke dir fest die Daumen, damit du bei CHF 3.00 die Aktien endlich abstossen darfst Smile


Ich werde vermutlich an Board bleiben Smile

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

@Link

Beteiligungsmeldung vom 27.05.2013:

- IMZ/Credit Suisse meldet 10,3435%, UBS Fund Management 8,57%

In meinen Augen wären in so in ca. 6 Monaten um 3.70/4.20 durchaus möglich. Nur sollten wir nicht mehr tiefer fallen!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@gollum


Das habe ich also verschlafen. Da hat ja die CS den Anteil verdoppelt - schön ist nun auch die UBS investiert (jetzt schlafen wir doch beide besser ;-)).


Nicht unmöglich - aber doch ein wenig sportlich. Lasse mich aber gerne eines besseren Belehren Smile

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

Ach nööö, da kackt Gold schon wieder ab. Was wollen eigentlich die Investoren, Spekulanten, Traders????

Bärndütsch: chume nüme drus!!!!

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

Link hat am 31.05.2013 - 22:25 folgendes geschrieben:



Bärndütsch: chume nüme drus!!!!


Besser: chume nüm drus!!!

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

Wie konnte jemanden um 15 Uhr 140'000 Aktien kaufen, ohne dass der Kurs markanter steigt?

Jemanden eine Erklärung? Gemäss Orderbuch müssten wir nach diesem Auftrag kursmässig viel höher gestellt sein, als CHF 2.75...nicht??

 

@Cambodia

War es dir langweilig? Dirol

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

Mann o Mann: CHF 2.30 !


Und ich dachte das Gröbste sei bereits hinter mir...

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Link, keine Bange. Im 2. Halbjahr wird der Goldpreis gut steigen. Und IMZ dann noch besser!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

Also ganz ohne Bange kann ich das ganze Geschehen nicht betrachten - ist IMZ doch mein grösste Position im Depot.


Ob der Goldpreis im 2. HJ steigen wird bleibt alles andere als eine sichere Sache.


Übrigens: nun bereits bei CHF 2.24, und das Messer fällt weiter !

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

Link hat am 19.06.2013 - 09:33 folgendes geschrieben:

 

Also ganz ohne Bange kann ich das ganze Geschehen nicht betrachten - ist IMZ doch mein grösste Position im Depot.


Ob der Goldpreis im 2. HJ steigen wird bleibt alles andere als eine sichere Sache.


Übrigens: nun bereits bei CHF 2.24, und das Messer fällt weiter !

Bin heute bei 2.23 mit 2000 Stück rein, Mal mein Depot bissel diversifizieren Smile

Aus meiner Sicht war die Korrektur jetzt etwas zu stark, sehe da noch etwas Potential nach oben Smile

 

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125

Link hat am 19.06.2013 - 09:33 folgendes geschrieben:

 

Also ganz ohne Bange kann ich das ganze Geschehen nicht betrachten - ist IMZ doch mein grösste Position im Depot.


Ob der Goldpreis im 2. HJ steigen wird bleibt alles andere als eine sichere Sache.


Übrigens: nun bereits bei CHF 2.24, und das Messer fällt weiter !

 

hi Link, nur keine panik, bei 2,05/15 zieht füchslein auch  ein wenig die bremse an, kommt schon gut, gold hat über 5000 jahre überlebt und die füchse das selbe !

 

 

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Liska


Ich hoffe doch sehr, dass du etwas positives bewirken kannst, aber es wäre mir lieber, der Kurs müsste deswegen nicht zuerst noch auf CHF 2.05 runter. Weshalb erst bei CHF 2.05/2.15? Charttechnisch?


 

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125

Link hat am 19.06.2013 - 15:03 folgendes geschrieben:

 

@Liska


Ich hoffe doch sehr, dass du etwas positives bewirken kannst, aber es wäre mir lieber, der Kurs müsste deswegen nicht zuerst noch auf CHF 2.05 runter. Weshalb erst bei CHF 2.05/2.15? Charttechnisch?


 

 

               richtig, es ist so !

 

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Liska


Gut möglich, dass wir jetzt bei CHF 2.00 ankommen...bei diesem Goldpreis! Sad

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

Da bin ich wohl etwas zu früh eingestiegen Sad

Janu, war nur ne kleine Menge

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Expertus


Danke Ben!! Bei diesem Goldausverkauf, wundert es kaum, dass der Kurs ungebremst in den Keller rauscht. Die Aktie weist in meinem Depot bereits ein -30 % auf (seufz).


Ich hoffe dass Inmaculada im 2. HJ 2014 der Firma (und dem Kurs) wieder zu mehr Gewinn verhelfen wird.


Und hoffentlich ist bis dann Ecuador verkauft.

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125

richtig nur weiter so,       "verkaufen - verkaufen - verkaufen"        füchslein ist ein messie und sammelt leidenschaftlich !

 

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Link hat am 20.06.2013 - 12:34 folgendes geschrieben:

 

@Expertus


Danke Ben!! Bei diesem Goldausverkauf, wundert es kaum, dass der Kurs ungebremst in den Keller rauscht. Die Aktie weist in meinem Depot bereits ein -30 % auf (seufz).


Ich hoffe dass Inmaculada im 2. HJ 2014 der Firma (und dem Kurs) wieder zu mehr Gewinn verhelfen wird.


Und hoffentlich ist bis dann Ecuador verkauft.

Das beobachte ich schon länger bei verschiedenen Aktien.

 

SABINA GOLD AND SILVER ORD  von 3.55 auf inzwischen 1.02 gefallen

COPPER FOX METALS ORD  von 2.10 auf 0.64 gefallen

INTL MINERALS N  ist ja hier bekannt.

 

Deswegen wage ich irgendwie keinen Einstieg, obwohl es mich schon juckt. Bin aber schon bei Copper Fox drin und hoffe, dass sich da mal was in die andere Richtung tut.

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Richtig üble Sache, mein Beileid an alle, die investiert sind. Deutlich übertrieben der Ausverkauf heute unter die 2.

Die 1.95 könnten auf Monats- und Wochenbasis aber eine "gute" Haltemarke bieten. Überlege einen Wiedereinstieg, sollten wir diese Marke halten können. Weiter südwärts werden die Fonds von UBS und CS die IMZ vollständig übernehmen müssen :help:

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

Was war denn da los gegen Ende? Wahnsinn.. damit sind die Verluste fast wieder egalisiert

 

CHF  2.18 10.10%
 

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@expertus

Diese frage stellte ich mir auch. Schau mal valiant oder bank coop, sehr ähnlichen verlauf...!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@expertus

Da haben wohl verschiedene Fonds-Gesellschaften mit Käufe zugegriffen.

Somit kaum nachhaltig das Ganze Sad

Seiten