Von Roll

Von Roll Hldg I 

Valor: 324535 / Symbol: ROL
  • 0.858 CHF
  • -0.92% -0.008
  • 05.12.2019 13:51:24
2'415 posts / 0 new
Letzter Beitrag
geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Bugatti hat am 02.04.2013 - 15:21 folgendes geschrieben:

Diva hat am 15.01.2009 - 21:29 folgendes geschrieben:wrote:

Ich verkaufe meine Roll's bei 30.

Wetten in zwei bis drei Jahren ist das der Fall?

Diva

 

Soooo tief werden sie doch hoffentlich nicht fallen? :acute:

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

@Contrarian


Uhi, hoffe du hast nicht aufgestockt...


Was müssen die Aktionären im Fall einer Dekotierung der Aktie befürchten?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Ich denke eine Dekotierung müsste mit einer Rückkaufofferte an die Publikumsaktionäre verbunden sein. Der Hauptaktionär dürfte  vielleicht auch deshalb an den tiefen (Durchschnitts)- Kursen interessiert sein. Interessant auch, dass der neue CEO von einem Gross-Unternehmen (Bühler Uzwil)  kommt, welches zu 100 % in Familienbesitz ist und nicht an der Börse kotiert ist.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Ist ja interessant, wie der Kurs von Von Roll hochgetrieben wird, wo doch über eine Dekotierung spekuliert wird. Wollen da noch einige gut verkaufen oder ist das ein kurzer Rebound nach dem grossen Absturz? Oder gar die Hoffnung auf eine "sehr gute" Rückkaufsofferte?

Was denkt ihr darüber?

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Schön zu sehen, dass das Forum heute mal die substantiell wertvollen Beiträge vom 19.4.2013 in den Vordergrund rückt und nicht die belanglosen Kommentare zu Newron........... 

 

 

ponti2
Bild des Benutzers ponti2
Offline
Zuletzt online: 26.02.2015
Mitglied seit: 29.12.2011
Kommentare: 751
Kursverlauf

1. @Krokodil. Geb ich Dir recht, super das heute im Forum nicht belangloses Zeugs von Newron zuvorderst steht.

2. Seltsam das Logitech im Forum nicht zu finden ist, stehen die unter Schutz von Cash?

3. Eigentlicher Punkt.

Der Kursverlauf von Von Roll im letzten Monat sieht dramatisch aus, auch wenn heute ein wenig Erholung sichtbar ist. Gibt es hier Aussicht auf Kursverbesserung? Wie sieht das Jemand der sich mit Von Roll gründlich beschäftigt hat?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Sollten die Mehrheitsaktionäre von Von Roll tatsächlich die Titel mittels Rückkaufangebot von der Börse nehmen, wie kolportiert wurde, so könnten aufgrund folgender Vorschriften der Uebernahmekommission (Durchschnittskurse der letzten 60 Tage) die zur Zeit gedrückten Börsenkurse durchaus Sinn machen. Aber dies ist nur eine hypothetische Annahme.

 

I. BEGRIFF DER LIQUIDITÄT GEMÄSS NEUEM RECHT

Gemäss Art. 32 Abs. 4 BEHG muss der angebotene Preis mindestens dem Börsenkurs der Titel der Zielgesellschaft entsprechen. Art. 40 Abs. 2 BEHV-FINMA definiert den Börsenkurs im Sinne von Art. 32 Abs. 4 BEHG als volumengewichteter Durchschnittskurs der börslichen Abschlüsse der letzten 60 Börsentage vor Veröffentlichung des Angebots beziehungsweise der Voranmeldung. Gemäss Absatz 4 von Art. 40 BEHV-FINMA bewertet eine Prüfstelle (Art. 25 BEHG) die kotierten Beteiligungspapiere, wenn diese vor der Veröffentlichung des Angebots beziehungsweise der Voranmeldung nicht liquid sind. Art. 40 Abs. 4 BEHV-FINMA hat damit die konstante Praxis der UEK kodifiziert, welche im Rahmen der Festsetzung des Mindestpreises bereits bis anhin eine Bewertung der kotierten Titel verlangt hat, wenn diese nicht liquid waren. Weiterhin offen bleibt dagegen die Definition des Liquiditätsbegriffs. Die Frage, nach welchen Kriterien ein Titel als liquid bzw. illiquid zu qualifizieren ist, hat daher wie in der Vergangenheit die UEK zu beantworten.

Um diesbezüglich Rechtssicherheit und Transparenz zu schaffen, hat die UEK entschieden, die vorliegende Mitteilung zur Verdeutlichung des Liquiditätsbegriffs zu veröffentlichen.

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

grundsätzlich kann es bis auf 0 fallen, jedoch glaube ich bzw. hoffe ich als investierter natürlich auf eine rasche erholung. zudem hoffe ich, dass die gerüchte von einem going private durch die lieben finks wirklich aus der nase gezogen sind.


die frage ist, wer hat das grosse volumen der letzten tage reingezogen und wer verkauft immer wieder grössere stöcke!


aus der zeitung von letzter woche:


"in breitenbach wird ein neubau von ca. 26 mio gebaut! so schlecht kann es ja nicht aussehen."


 


ich denke, so viel kannst du nicht verlieren, wenn du jetzt einsteigst - vorausgesetzt die aktie bleibt an der börse!!!  Smile

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

1. going private hört man nun schon seit vielen jahren, wenn die das machen würden, dann müssten die ja nochmals drauf zahlen, dabei ist der buchwertverlust schon massiv hoch... macht also gar keinen sinn...


2. ich denke mal die aktie / unternehmung hat immer noch kein potenzial nach oben, da fehlt leider immer noch seit jahren eine klare strategie...


3. übrigens, neustes kursziel von vontobel vom 17.04.2013 ist gerade mal noch bei chf 1.20 (verkaufen)


 

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

hallo casino


zu punkt 1. > macht es sinn 2/3 der aktien zu kaufen, wenn 50.01 % genügen um zu bestimmen? keine ahnung wo hier die beweggründe liegen - wohl einfach zuviel kohle!


punkt 2. > was für eine strategie? braucht doch einfach kunden, welche die produkte der von roll brauchen und kaufen, solange der markt also nicht läuft, wird es wohl immer wieder ein kampf zwischen minus und plus sein. das potenzial nach oben macht man heute mit news - streichen wir doch einfach mal ein paar tausend stellen, wechseln den ceo mit einem anderen, welcher noch mehr vitamin b hat >>>> und schon gehts wieder ein treppchen nach oben. nach meiner meinung würde ein paketverkauf der von fink's an einen investor gut tun > vekselberg???


punkt 3. > was die vontobels von sich lassen, geht mir persönlich am ar..... vorbei (witzig, dass es, glaube ich, die einzigen sind, welche eine meinung über von roll haben - keine ahnung was die an von roll so interessiert - sind die wohl kleinaktionär oder sind sie eingeschnappt, dass die von fink's ihre kohle auf ihre eigene bank bringen).


 


sorry, casino - bin einfach über die von roll's sehr genervt - wer ist schon gern mit 70 riesen im minus!!!

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

@brünu


 


1. naja, ich denke am schnellsten würde von finck geld verdienen, indem die aktie wieder mal stark steigen würde, denn die haben ja vor einigen jahren aktien bis zu einem kurs von fr. 14.00 hochgekauft, von daher macht ein going private keinen sinn...


2. da limberger eine strategie hatte bis ende 2012, transformatoren, solar, wasser(-irgendwas), dies alles durch seine unfähigkeit über den haufen geworfen wurde, denke ich eben schon, da die bude äusserst schlecht aufgestellt ist, dass es eben eine neue strategie unter dem neuen ceo braucht...


3. vontobel ist mir eigentlich auch wursch, nur, als das kursziel kam, sank sogleich auch der kurs, von daher hatte das neue kursziel eben schon seine wirkung und ist aufzupassen ob man die aktie kauft oder nicht...

Contrarian
Bild des Benutzers Contrarian
Offline
Zuletzt online: 05.05.2016
Mitglied seit: 29.08.2009
Kommentare: 98
Gibt der Herr Baron bald "Gas"? Auf Weltwoche-Online soll

etwas darüber stehen. Hat jemand Zugang und kann uns über das Wesentliche daraus informieren???

Ein paar grössere Aktionäre sollen sich gemäss Weltwoche-Online im Schloss Weinfelden zu Gesprächen (vermutlich einzeln) beim Hauptaktionär eingefunden haben in den letzten Monaten.

Der bayerische Milliardär möchte die Hülle wieder mit etwas "Neuem" füllen gemäss Weltwoche-Online und es soll einen Kampf um die Gesellschaft geben (Zitat Weltwoche-Online, 26.5.2013)

Mehr ist zur Zeit leider nur den Abonnenten zugänglich. Am 30.5.2013 erfolgt die gedruckte Ausgabe......dann kann "jedermann/frau" das Ganze am Kiosk in Erfahrung bringen.

"Gas" wäre meiner Meinung schon länger erforderlich, frägt sich nur, "wodurch" genau.

Vielleicht erfolgt das "Gas" durch den neuen CEO, der seit dem 15.4.2013 in der Firma seine Arbeit aufgenommen hat. Es soll ein Mann des "Barons" sein.......gespannt sein darf man auf die ersten Aussagen zu einer allfälligen neuen (schnelleren???) Strategie für die Firma.

Vielleicht erfolgt auch ein erster Bericht nach den berühmten "100-Tagen"..........nach Antritt einer Stelle.....In der Politik und manchmal in der Wirtschaft üblich.....einen ersten Lagebericht zu geben.

Es ist auch die Rede von einem "Kampf" um die "Geschwindigkeit"......zwischen dem Hauptaktionär und anderen Verwaltungsratsmitgliedern......

Eine Klärung der Situation ist nicht zuletzt auch für die Kleinaktionäre von grösster Bedeutung.

Danke für allfällige weitere Infos zu diesem Thema (am 30.5.2013 soll die ganze Geschichte voraussichtlich in der Weltwoche stehen).

Ich hoffe, bei den obigen Zitaten handelt es  sich nicht um eine unglückliche "Verlinkung" mit älteren Artikeln auf Weltwoche-Online. Dann entfiele auch der von mir oben vermutete Artikel am 30.5.2013. Darum wäre es toll, jemand könnte die Online-Ausgabe dahingehend "abchecken" und uns informieren. Danke.

Trotzdem halte ich an meinen Gedanken fest, es muss etwas passieren in der Firma, vor allem durch bessere Kommunikation, nicht zuletzt auch für diese Aufgabe wurde der neue CEO "eingesetzt".

Wir wollen Taten sehen, so schmerzlich sie auch allenfalls wären!!!

Viel Glück dem neuen CEO.

Gruss

contrarian

 

 

 

always "IMHO" (in my honest opinion)



"nur tote Fische schwimmen mit dem Strom" (contrarian)

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

da frag ich mich halt schon ernsthaft, ob die von finck's mit von roll eigentlich kein geld verdienen wollen...?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'613

Von Roll: Der Hersteller von Produkten zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung Von Roll hat das italienische Unternehmen Albesiano Sisa Vernici, spezialisiert auf die Produktion von Liquids, Harzen und Lacken, zu 100% übernommen. Die Akquisition erfolge im Rahmen der unternehmensstrategischen Zielsetzung der künftig verstärkten Fokussierung auf das Kerngeschäft, teilte Von Roll am Montag mit. Das Schweizer Unternehmen verfügt bereits über grosse Fachkompetenz im Bereich Liquids. Durch die Erweiterung dieses Geschäftsbereichs erziele von Roll eine stärkere Positionierung im weltweiten Wettbewerb sowie in relevanten Distributionskanälen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

hab da nichts gefunden, weiss jemand wie die kennzahlen der Albesiano Sisa Vernici aussehen?

Contrarian
Bild des Benutzers Contrarian
Offline
Zuletzt online: 05.05.2016
Mitglied seit: 29.08.2009
Kommentare: 98
Originalzitat aus Pressemeldung.....1. Aussage vom neuen CEO

Zitat:

Die Von Roll Holding AG hat heute das italienische Unternehmen Albesiano Sisa vernici s.r.l., spezialisiert auf die Herstellung von Liquids / Harzen und Lacken, zu 100% übernommen.

Die Akquisition erfolgt im Rahmen der unternehmensstrategischen Zielsetzung der künftig verstärkten Fokussierung auf das Kerngeschäft. Von Roll verfügt bereits über grosse Fachkompetenz im Bereich Liquids. Durch die Erweiterung dieses Geschäftsbereiches erzielt Von Roll eine stärkere Positionierung im weltweiten Wettbewerb sowie in relevanten Distributionskanälen.

Achim Klotz, CEO der Von Roll Holding AG: „Das Produktportfolio von Albesiano passt hervorragend in unser bestehendes Portfolio. Unsere Wettbewerbsfähigkeit wird dadurch gestärkt. Ausserdem ergeben sich in diesem Segment sehr gute Wachstumschancen."

Zitat Ende

 

Das ist die erste mir bekannte öffentliche Aussage vom neuen CEO, der seit dem 15.4.2013 bei Von Roll arbeitet.

Welchen Einfluss diese Aquisition auf den Gesamterfolg der Firma in der Konzernrechnung haben wird, entzieht sich meinen Kenntnissen. Auch kenne ich den prozentuellen Anteil dieses Geschäftszweigs nicht. Vielleicht kann jemand etwas zur Bedeutung desselben in diesem Forum beisteuern.

Immerhin ist es die erste Aktion des neuen CEO, welche ohne die Zustimmung des "Barons" kaum durchgegangen wäre.

Interessant ist die kurze Aussage auch bezüglich der Formulierung "sehr gute Wachstumschancen".

Wobei sich eben die Frage anschliesst, wie bedeutend ist das Segment für Von Roll.

Gruss

contrarian

 

always "IMHO" (in my honest opinion)



"nur tote Fische schwimmen mit dem Strom" (contrarian)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

CHF 56 Mio Umsatz? Dieser Zukauf ist wohl kaum bedeutenswert.


 

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

Link hat am 03.06.2013 - 11:53 folgendes geschrieben:



 


CHF 56 Mio Umsatz? Dieser Zukauf ist wohl kaum bedeutenswert.



 


diese Fr. 56 mio. wäre ja eigentlich der jetzige umsatz des bestehenden bereichs bei von roll und nicht der zukauf...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

@Casino


Absolut richtig! Da habe ich mich verlesen. Besten Dank für die Richtigstellung.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

Übrigens: rein "optisch", würde ich diese Aktie eigentlich gerne kaufen, aber schaut her, gerade mal 285 Aktien wurden Heute bisher gehandelt! Und wie Casino bereits geschrieben hat: ob und wie lange es noch bis zum Turnaround dauern wird, bleibt die Firma eine Blackbox (aus meiner Sicht jedenfalls).

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

Kapitalist hat am 03.06.2013 - 09:19 folgendes geschrieben:



Von Roll: Der Hersteller von Produkten zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung Von Roll hat das italienische Unternehmen Albesiano Sisa Vernici, spezialisiert auf die Produktion von Liquids, Harzen und Lacken, zu 100% übernommen. Die Akquisition erfolge im Rahmen der unternehmensstrategischen Zielsetzung der künftig verstärkten Fokussierung auf das Kerngeschäft, teilte Von Roll am Montag mit. Das Schweizer Unternehmen verfügt bereits über grosse Fachkompetenz im Bereich Liquids. Durch die Erweiterung dieses Geschäftsbereichs erziele von Roll eine stärkere Positionierung im weltweiten Wettbewerb sowie in relevanten Distributionskanälen.


 


gut zu wissen, dass von roll doch noch ein bisschen geld zur verfügung hat...

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

frag mich gerade was hier so läuft bei von roll. der limberger hat von roll in 5 jahren ins nichts gestürzt, dann kam der oppermann, der hat wohl in nicht ganz 1 1/2 jahren aufgeräumt und die unternehmung wohl wieder etwas auf vordermann gebracht. nun ist seit gerade mal knapp 2 monaten der neue ceo, klotz, an der reihe, soll das nun ein zeichen sein, dass wieder was läuft, dass das kerngeschäft über verhältnismässig mit übernahmen wachsen soll oder wollte er einfach mal ein bisschen die aktionäre beruhigen?

Contrarian
Bild des Benutzers Contrarian
Offline
Zuletzt online: 05.05.2016
Mitglied seit: 29.08.2009
Kommentare: 98
Replik...................

Leider habe ich ähnliche Gedanken...............die Kommunikation ist unter aller.......

 

Ich erwarte von den Verantwortlichen endlich........eine bessere Kommunikation wie es weitergehen soll......

 

War selber an der GV  Mitte April 2013.................

 

Der Verwaltungsrat steht spätestens seit diesem Datum in einer "Bringschuld".......

 

Auch die Weltkonjunktur darf nicht mehr...............als Ausrede gelten...............das haben andere Firmen auch.....gehabt.

Das einzige ......zuversichtliche war..............ein Gespräch mit dem Verantwortlichen der Finanzen.......

anlässlich der GV.......

Wenn alle so "ticken".......dann könnte man zuversichtlich sein.

 

Gruss

contrarian

always "IMHO" (in my honest opinion)



"nur tote Fische schwimmen mit dem Strom" (contrarian)

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

frag mich gerade, wann hier wohl der boden erreicht ist (abgesehen von fr. 0.00...)...

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

komisch, da wird ja nun nur noch hingeschmissen...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771

@Casino


Wer kauft schon von Roll Wink

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Link hat am 21.06.2013 - 10:11 folgendes geschrieben:

 

@Casino


Wer kauft schon von Roll Wink

Verdammt. Jetzt wollte ich einfach nur dieses Grinsesmilie einfügen aber nichts geht mehr. Selbst bei "Börse und Märkte" tote Hose.

Also: Grinsesmiley !

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Ich kaufe! Billiger gehts wohl nimmer. Meine Begründung: Bauchgefühl. Bei Krokodilen besonders ausgeprägt.

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Wohl heute schon ein Gnu vertilgt, was?

Aber ja: Gute Gelegenheit! Neueinsteiger haben hier die Möglichkeit, sich gleich wie ein von Finck zu fühlen...

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'277

geldsack hat am 21.06.2013 - 10:21 folgendes geschrieben:

Link hat am 21.06.2013 - 10:11 folgendes geschrieben:

 

@Casino

 

Wer kauft schon von Roll Wink

Verdammt. Jetzt wollte ich einfach nur dieses Grinsesmilie einfügen aber nichts geht mehr. Selbst bei "Börse und Märkte" tote Hose.

Also: Grinsesmiley !

 

@Geldsack: Du musst das Smiley Kopieren und dann Einfügen, geht nicht mehr einfach mit einem Klick auf das Smiley!

Kapische? Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten