Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 45.82 CHF
  • +2.32% +1.040
  • 27.09.2021 17:30:40
7'584 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Aladin
Bild des Benutzers Aladin
Offline
Zuletzt online: 01.05.2020
Mitglied seit: 14.06.2013
Kommentare: 142

Nein, nein, Gerard, Geduld bringt Rosen... Nicht immer, aber meistens.

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Was eine Zulassung bewirken kann sieht man bei COSMOPHARMACEUTICALS. Anfang Januar Kurs ca. 35.- jetzt fast 70.- also 100 % nach 6 Monaten. Also ich denke Geduld wird sich auszahlen, denn sie haben nicht nur Ceftobiprol vor eventuellen Zulassung, sondern Isavuconazol in Phase III + Vertrag mit Barda von ca. 89 Mio Meilensteine. Es ist klar, dass es ein Rückschlag geben würde bei nicht Zulassung, aber nicht die Hölle, da sie eine gut garnierte Pipeline haben und viel Cash um weiterzuforschen.

Es ist mir aber auch klar, dass man eine Firma nicht mit einer anderen vergleichen kann, da die Umsätze bei Zulassung eines Medikamentes nicht alle gleichen sind. Für mich aber lohnt es sich das Risiko einzugehen. Bei einem 20 % Rückschlag wären wir immer noch bei 60.- und nicht verpflichtet zu verkaufen. Wir müssten einfach ein längerer Zeithorizont in Kauf nehmen. Zwischen 70.- und unter 75.- (heutiger Tagesschlusskurs) werde ich gestaffelt wieder aufstocken. Momentan kommt bei mir ein Verkauf nicht in Frage. Ich glaube sowieso nicht an Zulassung vor Herbst (Oktober).

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Gerard hat am 29.07.2013 - 21:09 folgendes geschrieben:

 Momentan kommt bei mir ein Verkauf nicht in Frage. Ich glaube sowieso nicht an Zulassung vor Herbst (Oktober).

Laut Geschäftsbericht hätten sie ein Feed back zu Ceftobiprol im 1. Semester 2013 erwartet, schliesslich wurde der Zulassungsantrag bereits im Juni 2012 eingereicht. Von daher könnte die Zulassung täglich erfolgen. Meiner Meinung nach ist diese Zulassung bereits überfällig.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

In der 1. Stunde ist bereits die Hälfte des Volumens des Dreimonatsdurchschnittes gehandelt worden, die Aktie steigt weiter. Ist heute die Zulassung bei Basilea eingetroffen? Yahoo

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 26.03.2020
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'308

Viele streichen Gewinne ein. Börsenkorrektur voraus.
Nur nicht zu gierig werden.

the winner takes it all!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Taifun hat am 30.07.2013 - 12:09 folgendes geschrieben:

Viele streichen Gewinne ein. Börsenkorrektur voraus.
Nur nicht zu gierig werden.

Wenn die Zulassung publiziert wird rauscht die Aktie aber nochmals ab und zwar mit Garantie nach oben! Kannst ja schauen was bei Galenica passiert ist:

http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/charts/Galenica/1553646/4/1/MONTH1

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

ganeth
Bild des Benutzers ganeth
Offline
Zuletzt online: 18.05.2018
Mitglied seit: 27.03.2013
Kommentare: 181

Taifun hat am 30.07.2013 - 12:09 folgendes geschrieben:

Viele streichen Gewinne ein. Börsenkorrektur voraus.
Nur nicht zu gierig werden.

Meinst du den Wiener Börsen-Astrologe, der für August 2013 einen Megacrash voraussagt? er sagt es werde schlimmer als damals nach 9/11.

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 26.03.2020
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'308

Mit GARANTIE? Seit wann gibts denn Börsengarantie?? Biggrin
Nein, nicht wegen blabla astrologie etc.
Schau mal die Indexe an
KANN korrigieren. Ohne GARANTIE natuerlich... Wink

the winner takes it all!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Taifun hat am 30.07.2013 - 13:09 folgendes geschrieben:

Mit GARANTIE? Seit wann gibts denn Börsengarantie?? smiley
Nein, nicht wegen blabla astrologie etc.
Schau mal die Indexe an
KANN korrigieren. Ohne GARANTIE natuerlich... smiley

Das würde dann ja praktisch alle Aktien treffen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 26.03.2020
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'308

Richtig
Ausser die krassen Nebenwerte.
Aber ich rede ja nicht von ein Crash sondern einer Korrektur.
Sagen will ich damit, dass es sein kann dass man Aktien die gut gelaufen sind evtl. 5-10% günstiger haben KÖNNTE.

the winner takes it all!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Wir sind ja in einer Korrektur. Der SMI hat seit Juni JH 8400 bis 7200 korrigiert und jetzt sind wir bei 7800, also genau in der Mitte der Korrektur. Und wenn Cash Guru Fredy Herbert sagt, die Börse sei müde, dann gehe ich rein. Ich mach immer das Gegenteil was er sagt und fahre gut damit. Februar sagte er, er sei raus, seither habe ich gut verdient. Nach der Junikorrektur sagte er, das Spiel sei vorbei, seither habe ich gut verdient. Seine Lieblingsaktie Sulzer, seufzt. Ja das Alter! Spass bei Seite, die Börse kennt nicht nur eine Richtung, ein wenig konsolidieren tut nur gut. Biotech wird sowieso von anderen Parametern getrieben, das wissen wir alle, soll aber nicht heissen, dass sie sich ewig einem Trend entziehen können. Ich jedenfalls habe aufgestockt in allen meinen Biotechs, weil ich den Glauben habe an diese Firmen und ich bin nicht ungeduldig, sondern jetzt Long bei BSLN, COPN, MOLOGEN (d.h. für mich 1 Jahr minimum) wenn nichts unerfreuliches dazwischen kommt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

 30.07.2013 12:30
Die Credit Suisse nennt mögliche Übernahmekandidaten.

 

cash Insider Seit dem Spätsommer vergangenen Jahres führt das Private Banking der Credit Suisse eine Liste möglicher Übernahmekandidaten. Und dies durchaus erfolgreich, haussierten die auf der Liste aufgeführten Aktien durchschnittlich doch um 34 Prozent. Zum Vergleich: Der Weltaktienindex von Morgan Stanley konnte in derselben Zeitspanne nur gerade um 22 Prozent zulegen.

Derzeit sind gleich mehrere Schweizer Unternehmen prominent auf der Liste vertreten. Neben Meyer Burger, Temenos und Transocean zählt der von mir sehr geschätzte Stratege auch Actelion und Basilea zu den potenziellen Übernahmekandidaten.

Die Biotechnologieindustrie befinde sich in einer Konsolidierungsphase. Die Aussicht auf Fusionen und Übernahmen bleibe gut, würden grosse Unternehmen doch versuchen, ihre Forschung und Entwicklung durch gezielte Zukäufe zu erweitern.

Bei beiden Branchenvertretern ist allerdings Geduld gefragt. Denn bei Actelion wird sich im Schlussquartal dieses Jahres die Marktzulassung von Opsumit entscheiden. Das Nachfolgemedikament für den derzeitigen Hauptumsatzträger Tracleer dürfte einen gewaltigen Einfluss auf den zukünftigen Unternehmenswert haben.

Ähnliches ist bei Basilea der Fall, wo wichtige Studienergebnisse für das Pilzmedikament Isavuconazol anstehen. Als Forschungs- und Vertriebspartner für dieses Projekt wird die japanische Astellas schon seit geraumer Zeit als potenzieller Interessent gehandelt.  

Besser reich und gesund als arm und krank!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Kapitalist hat am 30.07.2013 - 10:03 folgendes geschrieben:

In der 1. Stunde ist bereits die Hälfte des Volumens des Dreimonatsdurchschnittes gehandelt worden, die Aktie steigt weiter. Ist heute die Zulassung bei Basilea eingetroffen? Yahoo

 

Wir nähern uns immer mehr der 12 Mte Grenze im Oktober nach angenommenen Zulassungsantrag für Ceftobiprol. Für Isavuconazol sollen Studie III Daten im 2. Semester vorliegen. Und vielleicht eine Übernahme? Ich habe gestern aufgestockt, habe aber noch eine Aufstockungsmarge gemäss meinem Budgets. Sollte der Analyst von Helvea recht bekommen (Kurs 105 mit einem Medi, Kurs ca. 65 höher bei Zulassung beider Medi), na dann verbuche ich einen satten Gewinn. Mal sehen was da läuft.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Gerard hat am 03.08.2013 - 09:48 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.07.2013 - 10:03 folgendes geschrieben:

In der 1. Stunde ist bereits die Hälfte des Volumens des Dreimonatsdurchschnittes gehandelt worden, die Aktie steigt weiter. Ist heute die Zulassung bei Basilea eingetroffen? Yahoo

 

Wir nähern uns immer mehr der 12 Mte Grenze im Oktober nach angenommenen Zulassungsantrag für Ceftobiprol. Für Isavuconazol sollen Studie III Daten im 2. Semester vorliegen. Und vielleicht eine Übernahme? Ich habe gestern aufgestockt, habe aber noch eine Aufstockungsmarge gemäss meinem Budgets. Sollte der Analyst von Helvea recht bekommen (Kurs 105 mit einem Medi, Kurs ca. 65 höher bei Zulassung beider Medi), na dann verbuche ich einen satten Gewinn. Mal sehen was da läuft.

Lies doch einmal auf der Seite 12 des Jahresberichtes 2012 nach, dort steht gross hervorgehoben:

"Feedback zur europäischen Einreichung für Ceftobiprol zur Behandlung von Lungenentzündung im Spital wird in der ersten Jahreshälfte 2013 erwartet."

Diese Zulassung ist laut Basilea bereits überfällig und könnte deshalb täglich eintreffen. Basilea geht auch davon aus dass das Datum der Einreichung entscheidend ist und nicht das Datum der Annahme.

http://annualreport.basilea.com/downloads/Basilea_AR12_D.pdf

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Im warsten Sinne des Wortes ist Feedback eine Rückmeldung, heisst von mir aus aber nicht unbedingt Zulassung. Doch über 2-3 Mte braucht man sich nicht zu streiten, wer Recht hat, Hauptsache Zulassung kommt. August oder Oktober für mich eigentlich egal, ich bin Long. Kommt es Oktober könnte ich länger auf  Schwächephasen spekulieren um noch aufzustocken.a

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Gerard hat am 03.08.2013 - 19:05 folgendes geschrieben:

Im warsten Sinne des Wortes ist Feedback eine Rückmeldung, heisst von mir aus aber nicht unbedingt Zulassung. Doch über 2-3 Mte braucht man sich nicht zu streiten, wer Recht hat, Hauptsache Zulassung kommt. August oder Oktober für mich eigentlich egal, ich bin Long. Kommt es Oktober könnte ich länger auf  Schwächephasen spekulieren um noch aufzustocken.a

 

 

Wobei die Rückmeldung ja in diesem Fall nur die Zulassung oder die Rückweisung betreffen kann. Alles andere macht hier einfach keinen Sinn. Deshalb gehe ich davon aus dass der Entscheid über die Zulassung täglich eintreffen kann. Und wenn die Zulassung eben täglich eintreffen kann sollte man vorher schon positioniert sein, nachher geht es nur noch zu massiv höheren Kursen, das konnte man ja in letzter Zeit bei Galenica sehr gut beobachten.

 

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Ich hoffe du hast natürlich Recht, ausserdem bin ich schon reichlich positioniert und habe kein Kaufszwang. Auch bei europäischen Zulassung von Ceftobiprol werde ich nicht verkaufen, da noch Zulassungsantrag dann bei FDA gestellt, wird + Isavuconazol + eventuelle Übernahme + 2 andere Medis in Phase I ! Und wo rein dann. Ich bin meinen Favoriten schon gut positioniert. Sollten im Zuge von 2014 die Zinsen steigen werde ich ein Teil Biotechs in Versicherungen umschichten, da sie die Gewinner sein werden.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Bis jetzt ein Volumen von 3,1 Mio und Kurs 76.75 / Nicht schlecht!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Gerard hat am 05.08.2013 - 16:49 folgendes geschrieben:

Bis jetzt ein Volumen von 3,1 Mio und Kurs 76.75 / Nicht schlecht!

77.-, + 3%. Kommt morgen die Zulassung?  Yahoo

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 03.11.2019
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

Habe heute aufgestockt. Bin jedenfalls gespannt wie es sich weiterentwickelt. Kapi könnte Recht haben, News könnten täglich folgen. Von einem Sell on good news gehe ich momentan nicht aus.

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Ist jemand mit einem call auf Basilea dabei? 

Oder ist besser direkt in die Aktie zu investieren?

Meinungen dazu bitte

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Kapitalist hat am 05.08.2013 - 16:58 folgendes geschrieben:

Gerard hat am 05.08.2013 - 16:49 folgendes geschrieben:

Bis jetzt ein Volumen von 3,1 Mio und Kurs 76.75 / Nicht schlecht!

77.-, + 3%. Kommt morgen die Zulassung?  Yahoo

 

Sei nicht zu euphorisch, aber vielleicht stehen News bevor. Wie ich es schon mehrmals sagte, es kommt nicht auf 1/2 Mte drauf an, wenigstens nicht für mich. Also warte ich mit Geduld ab und hoffe natürlich Good News.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Puntacana1 hat am 05.08.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

Ist jemand mit einem call auf Basilea dabei? 

Oder ist besser direkt in die Aktie zu investieren?

Meinungen dazu bitte

Ich investiere nur in Aktie aber Kapi hat letzthin von BSLXS geschrieben.

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 03.11.2019
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

Puntacana1 hat am 05.08.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

Ist jemand mit einem call auf Basilea dabei? 

Oder ist besser direkt in die Aktie zu investieren?

Meinungen dazu bitte

Definiere was "besser" für dich bedeutet. "Mehr (potentielle) Rendite" -> Calls, "Mehr Sicherheit (bei etwaigen Rückschlag)" -> Aktien.

Kommt jeweils auch auf deine jeweilige Lebenssituation und Vermögen an, sowie dein Risikowillen und die Fähigkeit Verluste zu erleiden (oder auszusitzen)

Ich würde dir eine Kombination vorschlagen wenn du Optionen ausprobieren willst. Jedoch bin ich nicht der Experte um nun noch eine gute Option zu finden. Ich war Anfangs Jahr mit Optionen dabei, da gab es eine sehr gute Auswahl.

 

Momentan bin ich nur mit Aktien dabei.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Gerard hat am 05.08.2013 - 17:09 folgendes geschrieben:

Puntacana1 hat am 05.08.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

Ist jemand mit einem call auf Basilea dabei? 

Oder ist besser direkt in die Aktie zu investieren?

Meinungen dazu bitte

Ich investiere nur in Aktie aber Kapi hat letzthin von BSLXS geschrieben.

Ja, ich halte Aktien und den Call BSLXS. Der Call ist ein Langläufer (Verfall 21.3.14). Der reagiert nicht so heftig auf kleinere Kursschwankungen, aber ich spekuliere auf eine Übernahme bis dann, dann würde der sich lohnen.

http://www.cash.ch/boerse/derivate/kursinfo/fullquote//BSLXS/1581953

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

sonnyboy hat am 05.08.2013 - 17:29 folgendes geschrieben:

Puntacana1 hat am 05.08.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

Ist jemand mit einem call auf Basilea dabei? 

Oder ist besser direkt in die Aktie zu investieren?

Meinungen dazu bitte

Definiere was "besser" für dich bedeutet. "Mehr (potentielle) Rendite" -> Calls, "Mehr Sicherheit (bei etwaigen Rückschlag)" -> Aktien.

Kommt jeweils auch auf deine jeweilige Lebenssituation und Vermögen an, sowie dein Risikowillen und die Fähigkeit Verluste zu erleiden (oder auszusitzen)

Ich würde dir eine Kombination vorschlagen wenn du Optionen ausprobieren willst. Jedoch bin ich nicht der Experte um nun noch eine gute Option zu finden. Ich war Anfangs Jahr mit Optionen dabei, da gab es eine sehr gute Auswahl.

 

Momentan bin ich nur mit Aktien dabei.

Bei mir nützt kein Vorschlag mit Optionen. Ich habe mich zuviel die Finger verbrannt. Nur Aktien und verdiene gut. Wünsche natürlich jedem der mit Optionen das Beste.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Gerard hat am 05.08.2013 - 17:48 folgendes geschrieben:

sonnyboy hat am 05.08.2013 - 17:29 folgendes geschrieben:

Puntacana1 hat am 05.08.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

Ist jemand mit einem call auf Basilea dabei? 

Oder ist besser direkt in die Aktie zu investieren?

Meinungen dazu bitte

Definiere was "besser" für dich bedeutet. "Mehr (potentielle) Rendite" -> Calls, "Mehr Sicherheit (bei etwaigen Rückschlag)" -> Aktien.

Kommt jeweils auch auf deine jeweilige Lebenssituation und Vermögen an, sowie dein Risikowillen und die Fähigkeit Verluste zu erleiden (oder auszusitzen)

Ich würde dir eine Kombination vorschlagen wenn du Optionen ausprobieren willst. Jedoch bin ich nicht der Experte um nun noch eine gute Option zu finden. Ich war Anfangs Jahr mit Optionen dabei, da gab es eine sehr gute Auswahl.

 

Momentan bin ich nur mit Aktien dabei.

Bei mir nützt kein Vorschlag mit Optionen. Ich habe mich zuviel die Finger verbrannt. Nur Aktien und verdiene gut. Wünsche natürlich jedem der mit Optionen das Beste.

Mit Optionen kann man einen Totalverlust erleiden wenn es dumm läuft, der Vorteil besteht darin dass nicht so viel Kapital gebunden wird. Und die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs beträgt auch rund 10%, die muss man auch zuerst verdienen. Bei diesem Call bezahlt man aktuell beim Kauf 44 Rappen, erhält aber beim Verkauf nur 41 Rappen. Beim Kauf habe ich 35 Rappen bezahlt (Kurs der Aktie lag bei rund 72.-), jetzt würde ich 41 Rappen (Kurs 77.-) erhalten. Über diesen Call halte ich 800 Aktien (40'000 Calls) und habe dafür Fr. 14'000.- bezahlt, hätte ich die Aktien gekauft hätte ich dafür Fr. 57'600.- bezahlen müssen.

http://www.cash.ch/boerse/derivate/kursinfo/fullquote//BSLXS/1581953

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Da geht etwas, gestern + 3% Umsatz 3.3 Mio und heute nach 15 Min. + 1,1% Umsatz 550'000.-

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 27.09.2021
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'539

Zudem noch die 250 Tageslinie durchbrochen Smile

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Master6969 hat am 06.08.2013 - 09:30 folgendes geschrieben:

 

Zudem noch die 250 Tageslinie durchbrochen smiley

Was heisst das eigentlich. Ich verstehe überhaupt nichts von Charttechnik, da ich nach Zahlen und Fakten investiere.

Seiten