Biotech Allgemein

415 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Sole 69

Wenn du noch drin bist seit deinem letzten Kommentar vom 10.7 hast du jetzt schon schön verdient!

Sole69
Bild des Benutzers Sole69
Offline
Zuletzt online: 11.03.2016
Mitglied seit: 18.01.2013
Kommentare: 142

Hallo Gerard,

 

Ja das habe ich, hatte aber mehr Geld bei Cosmo investiert gehabt! Bei MOR möchte ich länger drin bleiben.

Aber Cosmo lässt mich nicht in ruhe:-).....

 

Gruss

 

Sole69
Bild des Benutzers Sole69
Offline
Zuletzt online: 11.03.2016
Mitglied seit: 18.01.2013
Kommentare: 142

Also bei einer korrektur werde ich Cosmo kaufen, aber da kann ich noch lange warten wie es aussieht, im Gegenteil, es geht nur noch aufwärts.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Sole69 hat am 05.08.2013 - 17:03 folgendes geschrieben:

Also bei einer korrektur werde ich Cosmo kaufen, aber da kann ich noch lange warten wie es aussieht, im Gegenteil, es geht nur noch aufwärts.

Wäre überfällig. Seit den Zahlen Tümpeln sie um die 70, mal rauf, mal runter. Sollte jedenfalls auf Konsolidation hinweisen. Aber..... Da ich nächstes Wochenende für 2 Wochen verschwinde, nehm ich jedenfalls mein I-Pad und Codekarte mit zum handeln. Man ist ja nie zu vorsichtig.

Sole69
Bild des Benutzers Sole69
Offline
Zuletzt online: 11.03.2016
Mitglied seit: 18.01.2013
Kommentare: 142

Aber für eine langfristige investition, kann man auch den aktuellen preis bezahlen?

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Sole69 hat am 05.08.2013 - 17:20 folgendes geschrieben:

Aber für eine langfristige investition, kann man auch den aktuellen preis bezahlen?

Natürlich, nächstes Jahr ist ein Ucerisjahr + Studie CB - 17 - 1 im Frühjahr.

spylong
Bild des Benutzers spylong
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 150
BB Biotech

Jungs - oder Mädels - jedenfalls dies: Ich versteh euch nicht. Ihr zockt in Einzelaktien rum und könnt nicht mal in Ruhe in die Ferien, dabei könnt ihr mit den Biotech gesammelt bei BB einen schönen Kursgewinn UND Dividende UND einen 25% Abschlag konsumieren. Wenn zocken dann mit Logitech, Temenos oder Gategroup - und sonst noch welche Geprügelte oder Turnaround - aber doch nicht in Bio Einzelwerten wetten.

spylong

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 03.11.2019
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

spylong hat am 05.08.2013 - 22:04 folgendes geschrieben:

Jungs - oder Mädels - jedenfalls dies: Ich versteh euch nicht. Ihr zockt in Einzelaktien rum und könnt nicht mal in Ruhe in die Ferien, dabei könnt ihr mit den Biotech gesammelt bei BB einen schönen Kursgewinn UND Dividende UND einen 25% Abschlag konsumieren. Wenn zocken dann mit Logitech, Temenos oder Gategroup - und sonst noch welche Geprügelte oder Turnaround - aber doch nicht in Bio Einzelwerten wetten.

 

BION: +40.31%

COPN: +125.81%

BSLN: +52.78%

ATLN: +42.23%

 

Dies sind die 52 Wochen Werte aus heutiger Sicht (Quelle cash.ch), die Optima liegen noch wesentlich höher (wenn man handelt und/oder rechtzeitig einsteigt, natürlich auch bei BION!)

Würde keine der genannten Werte als Zockertitel bezeichnen.

Wer letztes Jahr bei NWRN dabei war hatte seine Gründe in Einzeltitel zu investieren.

Versteh mich nicht falsch, gibt natürlich auch die negativen Kandidaten (CYTN, SANN, ADXN aus meiner Sicht, die Konnte man vermeiden oder beim richtigen Timing auch gut nutzen..aber das ist dann für mich doch auch Zockerrei bei den kleinen Werten). Ich empfehle auch BION teilweise weiter (wenn es in die Strategie der jeweiligen Person passt) und hatte sie auch selber schon im Portfolio. Sie sind sehr gut für den durchschnittlichen AktienINVESTOR. Für alle die gerne HANDELN, gibt's schlichweg bessere Alternativen.

Ich denke einige hier im Forum hatten ein gutes Händchen bei den Einzeltiteln. Falls nicht, darf man auch gerne in einen Fonds investieren und das ganze der Bank überlassen.

PS: Ich war gerade sehr beruhigt in den Ferien (ohne e-banking, Kärtchen lasse ich bewusst zu Hause) und beim Zurückkommen stellt man fest dass die Ferien sich praktisch selbst bezahlt haben. Manchmal bei starken Ups ist es sogar besser keinen Zugriff zu haben, so gerät man nicht in Versuchung zu früh zu verkaufen Wink

 

TEMN hatte ich mal viel höher..davon lasse ich die Finger..und bei LOGN sehe ich momentan auch keinen blühenden Markt (eine positive Grundtendenz nach steigenden Kurzen sollte auch beim "handeln/zocken" vorhanden sein,meiner Meinung nach.)

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

spylong hat am 05.08.2013 - 22:04 folgendes geschrieben:

Jungs - oder Mädels - jedenfalls dies: Ich versteh euch nicht. Ihr zockt in Einzelaktien rum und könnt nicht mal in Ruhe in die Ferien, dabei könnt ihr mit den Biotech gesammelt bei BB einen schönen Kursgewinn UND Dividende UND einen 25% Abschlag konsumieren. Wenn zocken dann mit Logitech, Temenos oder Gategroup - und sonst noch welche Geprügelte oder Turnaround - aber doch nicht in Bio Einzelwerten wetten.

Wenn, wie z.B. bei Basilea ein Zulassungsentscheid vor der Türe steht, dann ist dort wesentlich mehr zu gewinnen wie wenn man in BB-Biotech investiert ist (obwohl die auch Aktien von Basilea halten). Für Zocker ist das einfach interessanter als in einen Anlagefonds zu investieren.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Skylong

Für Einzelbiotechaktien musst du natürlich viel Zeit aufwenden bei Informationssuche, bevor du investierst. Hast du diese Zeit nicht, lasse es lieber sein. Solche Aktien kannst du nach Investition nicht einfach im Dossier liegen lassen, sondern musst sie verfolgen um schnell zu handeln wenn es etwas schief geht (auch mit Defizit verkaufen, wenn nötig). Aber das ist ja jedermann seine Sache wie er damit umgeht, ich fahre schon lange gut damit. Bin auch in BB Biotech, schreibe aber nie darüber. Lasse das Management ihr Portfolio selber analysieren und vertraue ihnen. Wenn nach deiner Theorie alle nur BB B kaufen würden, hätte es zuwenig Aktien auf dem Markt. Und wenn niemand Einzeltitel kaufen würden, mit welchem Geld würden sie dann forschen. Denn wenn nach dem Going Public niemand mehr verkaufen könnte, würde sie ja auch niemand beim Going Public kaufen, also wäre kein Geld zur Verfügung. Übrigens, alle Firmen im Portfolio von BB B haben eine gewisse Anzahl Aktien im Streubesitz, damit sie einzeln gehandelt werden können.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Kapitalist hat am 05.08.2013 - 22:55 folgendes geschrieben:

spylong hat am 05.08.2013 - 22:04 folgendes geschrieben:

Jungs - oder Mädels - jedenfalls dies: Ich versteh euch nicht. Ihr zockt in Einzelaktien rum und könnt nicht mal in Ruhe in die Ferien, dabei könnt ihr mit den Biotech gesammelt bei BB einen schönen Kursgewinn UND Dividende UND einen 25% Abschlag konsumieren. Wenn zocken dann mit Logitech, Temenos oder Gategroup - und sonst noch welche Geprügelte oder Turnaround - aber doch nicht in Bio Einzelwerten wetten.

Wenn, wie z.B. bei Basilea ein Zulassungsentscheid vor der Türe steht, dann ist dort wesentlich mehr zu gewinnen wie wenn man in BB-Biotech investiert ist (obwohl die auch Aktien von Basilea halten). Für Zocker ist das einfach interessanter als in einen Anlagefonds zu investieren.

 

Bin mir nicht sicher ob BB B Aktien von BSLN im Pirtfolio haben. Jedenfalls nicht bei den 75% Portfolio wo der kleinste Wert 2.9 % ausmacht. Vielleicht haben sie darunter etwas.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Ich bin jetzt wieder für 2 Wochen Outside. Ich hoffe, dass ich bei meiner Rückkehr einige gute Postings in diesem Thread zu lesen habe, sonst wird er aussterben. Also mal ran!

Bis dann und gute Geschäfte und Freude an allen mit unseren Biotechs (natürlich auch in anderen Branchen). Licht aus und Tschüss allerseits. Gerard

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Liste meiner Investments in Biotech

Seit meiner letzten Liste vom 29. Juni habe ich einige Veränderungen vorgenommen:

ATLN verkauft mit 13% Gewinn

BSLN halten wenigstens bis Neuigkeiten kommen von CEFTOBIPROL und ISAVUCONAZOL (immer noch gleiche viele)

MORPHOSYS wieder komplett eingedeckt ( Kaufsdurchschnitt 55 €). Abwarten

MOLOGEN neu und bleibe Long, wenigstens bis Ende Jahr (Partnersuche), aber sehrwarscheinlich länger.

COPN habe wieder angefangen aufzustocken, hoffe noch einwenig auf Konsolidation um weiter aufzubauen.

NWRN bin immer noch an der Seitenlinie, habe da noch kein Invest.

BB BIOTECH immer noch Long, gute Mischung aus US Biotechs und ca. 10% Rendite zwischen Dividende und       Aktienrückkauf.

Aladin
Bild des Benutzers Aladin
Offline
Zuletzt online: 07.09.2017
Mitglied seit: 14.06.2013
Kommentare: 142
Danke

 

Vielen Dank Gerard,

Ich weiss diese ehrlichen Statements zu schaetzen, und sicher nicht nur ich !

 

Liebe Gruesse

Aladin

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Aladin hat am 25.08.2013 - 13:19 folgendes geschrieben:

 

Vielen Dank Gerard,

Ich weiss diese ehrlichen Statements zu schaetzen, und sicher nicht nur ich !

 

Liebe Gruesse

Aladin

 

Heute wieder COSMO aufgestockt zu 66.50 - Neue Order gegeben zu 66.- mal sehen ob er noch durchkommt, war er heute zwar schon. New-York Eröffnung abwarten, sollte es noch mehr runter stocke ich noch mehr auf.

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Heute ist eigentlich Ausverkauf wegen den News von Syrien. Dennoch schlagen sich unsere verschiedenen Biotechs als Nebenwerte sehr wacker.

Money-boy
Bild des Benutzers Money-boy
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 01.04.2013
Kommentare: 81

Santhera!!


Heute morgen war Santhera stark aber es sank in den Minus-Bereich in den letzten Stunden.

Geld ist nicht alles, es gibt noch Aktien, Obligationen, Fonds...

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Gerard hat am 27.08.2013 - 16:09 folgendes geschrieben:

Heute ist eigentlich Ausverkauf wegen den News von Syrien. Dennoch schlagen sich unsere verschiedenen Biotechs als Nebenwerte sehr wacker.

Ja bisher halten sie recht gut und wo es Rücksetzer gibt kauf ich dankend günstiger dazu.

Das war ja eigentlich der Grund wieso ich im Juli von Konjuktursensitiven Titel rüber auf Biotech und Minenaktien (IMZ) gewechselt habe. Den Biotech's ist egal ob Krieg ist,ein Vulkanausbruch,ein Tsunami oder ein Atomreaktor ein Leck hat.

Im Gegenteil bei Basilea,Nev,Eve und Newron gehen dann die Bomben ab !!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Meine Biotech die gut performt haben bis jetzt sind alle unter die Räder gekommen.

BSLN - 18%

COPN - 9%

MORPHOSYS - 6%

MOLOGEN - 11%

Due einzige die bis jetzt stabil bleibt ist NWRN. Hat aber noch keine gute Performance hinterlegt im 2013. Dafür aber im 2012. 

Abwarten und Tee trinken.

spylong
Bild des Benutzers spylong
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 150
Kurz vor dem Abflug

BB Biotech ist dermassen in den Discount gerutscht, dass nun zusammen mit der Technik die ideale Ausgangslage für ein Rally (15-20%) gegeben ist. Mini Fut. helfen dabei überproportional zu profitieren.

spylong

onenightinbangkok
Bild des Benutzers onenightinbangkok
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 08.05.2013
Kommentare: 764

Doch ich find`s auch schade, dass sich Gerard weiterhin nicht mehr in diesem Forum äussert - und er hat damit auch so recht, denn noch viel unglaublicher ist die Moderation des Forums. Welchen Sinn haben Spam-Funktionen, Daumen hoch/runter im User System, wenn dies keinerlei Konsequenzen hat?! Um bei der Sache zu bleiben - Gerards Postings hatten Substanz und waren eine Bereicherung für das Forum - im Gegensatz zu anderen Kommentaren - aber ich will nichts mehr aufwärmen und deshalb hoffe und bitte ich dich Gerard gewisse Leute und Aussagen einfach zu ignorieren und zurück zu kommen!

spylong
Bild des Benutzers spylong
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 150
Discount

Heute morgen liegt er genau bei 30.2%.

Im übrigen bitte ich darum hier nicht Gefühle sondern Fakten und Einschätzungen zu diskutieren. Wem es ein Anliegen ist über einzelne Teilnehmer zu diskutieren (die sind ja nicht kotiert...) soll bitte einen eigenen Tread eröffnen.

spylong

spylong
Bild des Benutzers spylong
Offline
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 150
BB Biotech Discount

Kürzlich auf die Partiziapationsmöglichkeit per Mini Fut hingeweisen - und siehe da heute laufen über 300'000 Stück. Das Volumen gestern in der BB Biotech Aktie ziemlich umfassend und dennoch: Noch nichts vom gigantischen Discount abgebaut - aber die genannten Volumen zeigens: Irgendwas ordentliches tut sich im Hintergrund und die Technik sagt auch JA.

spylong

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Ich war jetzt eine gewisse Zeit weg, habe aber dennoch die verschiedenen Foren von cash.ch durchstöbert. Da wieder Ruhe eingekehrt ist, habe ich mich entschlossen wieder aktiv mitzuwirken. Was auch in den diversen Foren letzthin abgelaufen ist, ja nun, es sind ja nur einige Störenfriede gewesen. Ich sage aber auch förmlich, dass in den Biotechforen eigentlich mit Respekt kommuniziert wurde.

Abgesehen dessen, werde ich mich nur über Aktien äussern, die ich auch in meinen Portfolios habe, und wenn möglich über den Thread "Biotech Allgemein". So sind meine Kommentare eigentlich besser konzentriert.

Heute möchte ich eine Lage meiner Investments vermitteln und zwar nur die % Anteile, die mein Portfolio enthalten. Zuletzt möchte ich mich ein wenig über BSLN und COPN äussern, wie immer ohne zu Pushen, aber einfach um darzustellen, warum ich diese Aktien im Portfolio habe.

BSLN 18.5 %

MORPHOSYS 12.65 %

MOLOGEN 11.4 %

COPN 4.1 %

In Versicherungen:

ZURN  20.4 %

SREN 14.1 %

CASHBESTAND 18.85 %

Da ich den Cashbestand erhalten will, und COPN nächste Woche aufstocken möchte, werde ich ein Teil der Gewinne bei Zurn realisieren und in COPN umschichten. Das natürlich nur, je nach Orientierung der Börse.

BASILEA: Anzahl Aktien in der Aktionärsstruktur: 9'587'621

Kennzahlen: Cashbestand + Immobile Werte ca. 340 Mio, d.h. ca. CHF 35.50 pro Aktie; Meilensteine Astellas + Barda ca. 565 Mio, d.h. ca. CHF 59.- pro Aktie. Da sind wir schon bei CHF 94.50 pro Aktie. Natürlich werden sie noch Kapital in Forschung verbrennen um die diversen Meilensteine zu erreichen.

Dazu kommen noch die Tantiemen von Toctino von Stiefel (GSK) + zukünftige Tantiemen an Toctino, wenn Stiefel die Zulassung in den USA erreichen.

Von Analysten vorgesehener Umsatz bei Markteinführung von Ceftobiprol und Isavuconazole ca. 1.5 Mia! Dazu wird es sehrwahrscheinlich nicht kommen, den wie Swiss Choco... es richtig sagt, werden sie übernommen, oder Astellas rechnet nicht mit gleichen Zahlen wie wir.

Das Beschriebene ist natürlich basiert auf eine positive Zulassung von Cefto... und gute Studien III Daten für Isavu...! Wie immer, solange das nicht erreicht ist, hängt ein Damoklesschwert über unser Investment. Aber das ist bei jeder Biotech immer das Gleiche. Sollte es Schwierigkeiten geben, haben sie aber noch genug Geld um weiterzuforschen und eine gute Pipeline, obwohl der Kurs bei Negativem sicher gegen Süden tendieren wird.

Übrigens glaube ich immer noch, dass die eventuelle Zulassung (oder auch nicht), wie ich schon immer beschrieben habe für CEFTO, erst einmal im Oktober kommen wird.

COSMO

Ich würde fast sagen, endlich haben sie eine gesunde Korrektur hinter sich (die ich schon immer hoffte), obwohl ich zu früh schon einwenig aufgestockt habe.

Für mich die nächsten Highlights sind die Umsatzzahlen von Uceris bei Santarus. Und im Frühjahr 2014 Studien III Daten für Methylene Blau. Wie sie angekündigt haben, wollen sie momentan im Alleingang weiterforschen und nicht auslizenzieren, aber man weiss nie.

Nach dieser, jetzt für mich ziemlich grossen Korrektur, sollte es wieder Beruhigung geben in der Aktie und weiter aufwährts tendieren.

BB BIOTECH halte ich in einem anderen Portfolio und schreibe eigentlich nicht darüber, da es ausser NovoNordisk und Actelion praktisch nur US Biotechs enthält. Mit dieser Aktie bin ich bis jetzt auch gut gefahren.

 

Nun ist alles immer Zeithorizont bei einer Anlage und mit einem gewissen höherem Risiko bei Biotechs.

 

Gruss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aladin
Bild des Benutzers Aladin
Offline
Zuletzt online: 07.09.2017
Mitglied seit: 14.06.2013
Kommentare: 142
Willkommen zurueck !

 

Freut mich sehr.

 

Liebe Gruesse

 

Aladin

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Aladin hat am 15.09.2013 - 14:20 folgendes geschrieben:

 

Freut mich sehr.

 

Liebe Gruesse

 

Aladin

 

Mich auch. Danke und Gruss!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 29.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'383

Hallo Gerard

du hast Evolva noch nicht beurteilf. Hat das einen spezifischen Grund?

Bellavista

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Bellavista hat am 15.09.2013 - 14:58 folgendes geschrieben:

Hallo Gerard

du hast Evolva noch nicht beurteilf. Hat das einen spezifischen Grund?

Nein habe ich nicht, ich verfolge sie nur so aus Neugier. Sie ist ja in Biotech in der Nahrungsmittelbranche tätig. Ich bin auf Pharma orientiert. Santhera verfolge ich auch aber war nie drin, man kann eben nicht in allem drin sein. Aber mein Gott was da losging die letzte Zeit! Mag aber jedem der bei diesen Firmen drin ist seine Gewinne gönnen.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Santhera und andere Biotechs

Ich lese viel und beobachte Kursentwicklungen der verschiedenen Biotechs. Wenn ich die Tagesvolumen von SANN beobachte (Börsenkapitalisierung ca. 15 Mio), werden täglich ca. 7-10 % der Börsenkapitalisierung gehandelt. Das ist alles gut und mag den Teilnehmern die Gewinne auch gönnen. Vergesst aber eins nicht, das ist Daytrading und die letzten beissen die Hunde. Also mein Rat, schnell rein und schnell raus.

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Hallo Gerard,schön Dich wieder dabei zu haben. Diese Post's von igwt waren unter aller Sau,ich habe mich aus diesen Diskussionen bewusst raus gehalten,bei solchen Situationen sollte man etwas Anstand erwarten,alleine schon den Hinterbliebenen zuliebe,es könnte ja auch sein dass jemand der selbst betroffen ist hier mitliest.Wer soetwas postet verdient es nichtmal das man darauf antwortet. Lieber wieder sachlich über Biotechs disskutieren,solche Leute sollten die Admins sperren.

zurück zum Thema:

Du hast sicher auch zugeschlagen bei cosmo,Deine erwartete Konsolidierung ist ja eingetroffen. Ich konnte unter 60 aufstocken mit Gewinn von Santhera ! (rein raus genau wie Du es oben erläutert hast)

Seiten