Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.134 CHF
  • -0.30% -0.000
  • 28.01.2022 17:31:16
16'637 posts / 0 new
Letzter Beitrag
skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Ja die rauscht jetzt ab! Wichtige Marke durchbrochen. Daher war heute der Wiedereinstiegszeitpunkt ohne enormes Risiko!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Ja sehr schön! Das gute ist ja auch, dass noch sehr viel Potential nach Norden vorhanden ist. Sollte jetzt schön hoch laufen.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027

Tja, so schnell wie es rauf ging, gings auch wieder runter... 0.84 war einmal. Und es wurde gaaaanz schnell ruhig... in den letzten 15 Minuten fanden praktisch keine Transaktionen statt. Wo wir wohl am Ende des Tages stehen???

 

suchender
Bild des Benutzers suchender
Offline
Zuletzt online: 12.08.2014
Mitglied seit: 02.05.2010
Kommentare: 1'520

dangermouse hat am 09.08.2013 - 11:07 folgendes geschrieben:

 

Tja, so schnell wie es rauf ging, gings auch wieder runter... 0.84 war einmal. Und es wurde gaaaanz schnell ruhig... in den letzten 15 Minuten fanden praktisch keine Transaktionen statt. Wo wir wohl am Ende des Tages stehen???

Dangermous... ist das Schadenfreude oder was? ............. ist ja normal, dass es zwischendurch konsolidiert. Ich erachte aber den Anstieg als nicht zu Übertrieben ........... die kann noch weit in den Norden ziehen! Kannst jetzt noch günstig einsteigen!!!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Ja logisch was erwartest du! Heute sicher noch nicht bei 1, aber die Richtung stimmt. Schau Dir mal das Volumen an!

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

dangermouse hat am 09.08.2013 - 11:07 folgendes geschrieben:

 

Tja, so schnell wie es rauf ging, gings auch wieder runter... 0.84 war einmal. Und es wurde gaaaanz schnell ruhig... in den letzten 15 Minuten fanden praktisch keine Transaktionen statt. Wo wir wohl am Ende des Tages stehen???

Ganz bestimmt im Tageshoch Bereich... :ok: dass es etwas ruhiger wird nach der ersten Handelsstunde ist wohl mehr als normal.

ich weis nicht was du erwartest aber der Verlauf ist ganz ok und dass es mal wieder etwas runter geht ist auch normal. Zumindest ist es gesund dass es nicht zu rasch steigt damit es einen besseren Boden bilden kann. Die Aktie sollte nicht als kurztrade gesehen werden sondern als eine Anlage für länger zeit. Da sind einige 100% oder gar par 1000% sehr wahrscheinlich :ok: 

das ist eine Super Aktie für die Zukunft. Jetzt ist sie noch günstig

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027

suchender hat am 09.08.2013 - 11:11 folgendes geschrieben:


Dangermous... ist das Schadenfreude oder was? ............. ist ja normal, dass es zwischendurch konsolidiert. Ich erachte aber den Anstieg als nicht zu Übertrieben ........... die kann noch weit in den Norden ziehen! Kannst jetzt noch günstig einsteigen!!!


 


Nein Suchender.... eher Frust, da ich relativ spät und viel zu hoch eingestiegen bin. Bin mir eher am überlegen, ob ich jetzt wie du es sagst noch zukaufen soll um mein EP zu senken...


 

 

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

dangermouse hat am 09.08.2013 - 11:16 folgendes geschrieben:

 

 

Nein Suchender.... eher Frust, da ich relativ spät und viel zu hoch eingestiegen bin. Bin mir eher am überlegen, ob ich jetzt wie du es sagst noch zukaufen soll um mein EP zu senken...


 

Das hättest du schon lange machen sollen.... Es schadet nicht du wirst es nicht bereuen..... :bomb:

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Ja denke 1+ in Kürze sehr wahrscheinlich. Nedoli hat wahrscheinlich auch Recht mit seiner Prognose. Hier könnte verdammt viel drin liegen die nächsten Jahre!

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305

Ich glaube nicht, dass wir 1+ in sehr kurzer Zeit sehen werden. Warum sollte die Aktie jetzt plötzlich über 1 Franken schiessen. Solange die Hefe Fermentation sich noch nicht bestätigt hat (egal bei welchem Produkt - Revasterol, Vanilin, Stevia usw.) hat die Firma doch nichts als Hoffnung zu bieten und das Investment gilt als hoch spekulativ. Nichts desto trotz teile ich mit Nedoli die Meinung, dass hier 1000% plus drinliegen. Vorausgesetzt die Fermentation gelingt...


Kurse von 1+ sehe ich erst wenn EFF und Evolva das erfolgreiche Scale Up von Vanillin bekannt geben!

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176

Nedoli hat am 09.08.2013 - 11:19 folgendes geschrieben:



dangermouse hat am 09.08.2013 - 11:16 folgendes geschrieben:



 


 


Nein Suchender.... eher Frust, da ich relativ spät und viel zu hoch eingestiegen bin. Bin mir eher am überlegen, ob ich jetzt wie du es sagst noch zukaufen soll um mein EP zu senken...


 


 


Das hättest du schon lange machen sollen.... Es schadet nicht du wirst es nicht bereuen..... smiley


 


ab 0,88 kann mann EVE nicht mehr als zocken bezeichnen, von da an wird füchslein mit der schubkarre unterwegs sein und sammeln , haha


 

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

oha der Geist aus der Lampe :-). Füchslein ebenfalls auf Einkaufstour? Gibt ja mächtig Futter ums Regal zu füllen! Sollen nur Blöcke stellen, und schwupps plötzlich gefressen wie gestern bei IMZ :evil:

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Das war mal mit Kurssteigerung, mehr kommt nicht. Die CHF 0.80 wurden ja Tatsache Smile

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176

Link hat am 09.08.2013 - 15:07 folgendes geschrieben:



 


Das war mal mit Kurssteigerung, mehr kommt nicht. Die CHF 0.80 wurden ja Tatsache smiley


 


sollte es was gutes tun,  muss es paar tage ruhn

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Resveratrol ist bereits in USA und EP zugelassen

Ich bin etwas erstaunt über den Hype. Resveratrol ist ja bereits in USA und Europa zugelassen als Nahrungsergänzung (respektive wird es zumindest als ungifitig angesehen).

Ist den Japan ein derart grosser Markt? Dort wird man ja ohne Resveratrol schon sehr alt :-).

Es ist zugegebenermassen ein Meilenstein, aber ich würde da nicht von einem Durchbruch sprechen. Dieser folgt erst dann, wenn Eve Produkte auf den Markt bring - und sind wir mal ehrlich, ob der Kurs unter den momentanen Umständen bei 75 oder 85 Rappen liegt ist unerheblich (ausser für Kurzfristig investierte), der Kurs ist laut unseren Erwartungen ja sowieso noch viiiiiel zu tief.

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

Link hat am 09.08.2013 - 15:07 folgendes geschrieben:



 


Das war mal mit Kurssteigerung, mehr kommt nicht. Die CHF 0.80 wurden ja Tatsache smiley


ne ne ne .....0.81 sollte sein Smile ein rappen mehr oder wenig ist doch egal wir werde bald richtig belohnt  

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Oblomov


Stimmt. Aber anscheinend einen sehr wichtigen Schritt für Evolva.


Und: + 0.06 Rappen ist auch nicht einen enormen Anstieg.

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'176

 


hi kabi, hast du schon wieder verkauft ?

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Silbergeier
Bild des Benutzers Silbergeier
Offline
Zuletzt online: 15.01.2022
Mitglied seit: 29.06.2013
Kommentare: 182
Resveratrol

@oblomov

Die Einstufung von Resveratrol als Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmittel in Japan könnte sich durchaus sehr positiv auf die Partnerschaft mit Ajinomoto (http://www.ajinomoto.com und http://www.natural-specialities.com/natural-specialities/en/8457-tannins...) auswirken. Oder auf welches Produkt bezieht sich die Partnerschaft von Evolva und Ajinomoto? Habe auf der Website von Evolva diesbezüglich nichts produktspezifisches gefunden.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866

@Link & Silbergeier: Ja, das dürften die Gründe sein. Die Kooperation hatte ich nicht mehr im Kopf, das hilft natürlich. Auch liegen wir ja einen Drittel unter dem aktuellen Kursziel...

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'687
@Oblomov

Du bist denke ich mal im Bereich Geistiges Eigentum nicht schlecht dotiert.


Vor kurzem hattest Du doch mal eine relativ skeptische Einschätzung betreffend den Vermarktungsrechten von Stevia gepostet.


Hast du den Eindruck, man sei bei EVE da nicht ganz weitsichtig genug gewesen???


 


Aktuell hält sich EVE auf einem neuen Level um die 0.80 herum nicht schlecht. Das Volumen heute Morgen schon wieder bei einer knappen halben Million. Wenn nun bei jedem weiteren kleinen Schritt Richtung Marktreife und Markterfolg eine Kurssteigerung von 10% einhergeht, na ja dann ist schon bald


Dom Perignon Zeit!!!!!!!!!!!!!!!    :angel::hi:


 

Bellavista

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 05.03.2020
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'217

Jaaaa Prosit !!

Ich hab jetzt schon so ein trochenes Maul,kann es kaum erwarten.

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

sobald haben wir die 0.82 im sicht  ......  Hand bremse gezogen !!!!!


  

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Ich möchte da nicht der Spielverderber sein...aber so schnell wird die Aktie nicht mehr haussieren.


Es braucht handfeste News...und die bleiben vorerst aus. Also: weiterhin ist Geduld gefragt.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866

@Bellavista: Danke für die Nachfrage, die Suppe wird doch nicht so heis gegessen wie gekocht...

Die Kernaussage liegt in diesem Absatz:

What makes STVF a very interesting play in the stevia market is that the company has the exclusive global rights licensed necessary for optimum fermentation-based stevia production. STVF's intellectual property covers the native enzyme within the stevia leaf that produces steviol, a key enabling step in the biosynthesis of all known steviol glycosides, including the market leader today, Reb A, the steviol glycoside Reb D (also called“Stevia 3.0”), and all others. The company has exclusive and worldwide patent rights to this native steviol-producing enzyme.

Sofern die Verfasser dieses Artikels richtig recherchiert haben, ist STVF der global-Player in der Stevia-Welt. Der Verfasser des Artikels müsste seehr viel wissen. Er behauptet, dass STVF für alle bekannten Herstellungsmethoden die Grundprinzipien Weltweit patentiert habe.

Ich habe von QINGDAO RUNHAO STEVIA TECH CO ; GLG LIFE TECH CORPORATION die WO12088593 A1 mit dem Titel SWEETENER COMPOSITIONS AND METHODS OF MAKING SAME, sowie von QINGDAO RUNHAO STEVIA HI TECH CO ; GLG LIFE TECH CORPORATION die WO12088598 A1 mit dem Titel PROCESSES OF PURIFYING STEVIOL GLYCOSIDES gefunden.

Da Anmeldungen erst nach 18 Monaten publiziert werden, können noch weitere "unterwegs" sein. Diese beiden WO-Anmeldungen können in den meisten Ländern (z.B. nicht in Korea, Argentinien) zu einem Patent führen, sofern die Erfindungen patentfähig sind -das ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Der Anmelder hat lediglich "einstweiligen Schutz", welcher ihm rückwirkend aberkannt wird, wenn kein Patent oder ein Patent mit beschränktem Schutzumfang erteilt wird.

Zum Patent kann alles angemeldet werden (Scherzkekse haben auch schon das Rad angemeldet), interessant ist aber, was erteilt wird.

Daher scheint die Aussage "exclusive and worldwide patent rights" hier nicht angebracht. Die ganze Wahrheit ist etwas zu kompliziert und unbestimmt. Bis ein solches Patent mal erteilt ist, vergehen Jahre und danach folgen üblicherweise Rechtsstreitigkeiten, Nichtigkeitsklagen etc., insbesondere wenn das Patent wirtschalftlich interessant ist.

Da der Schutzumfang noch nicht bestimmt ist, ist auch nicht klar, wie gefährlich diese beiden Anmeldungen für Eve werden können (insbesondere ob wirklich das der Stevia-Produktion zugrundeliegende Prinzip durch STVF unter Schutz gestellt werden kann). Gemäss den amtlichen Recherchenberichten ist die erste Anmeldung im Wesentlichen nicht erfinderisch, die zweite sei im Wesentlichen nicht neu. Aber das sind sehr saloppe Aussagen...Eine genaue Analyse der Schutzrechte der beiden Firmen würde enorm viel Zeit beanspruchen, wäre aber sicher interessant.

Ich denke, dass Analysten solche Faktoren mit einbeziehen. Es wäre sicher nicht schlecht, die STVF zu verfolgen, um zu sehen, was dort patentiert wird.

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 28.01.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'687
@Oblomov

Besten Dank für die ausführlichen Erläuterungen.


Wenn ich das richtig verstehe, könnte der grösste Nachteil für EVE vorläufig darin liegen, dass durch die Anmeldung ein vorläufiger Schutz gewährt wird, der die Produkte von EVE behindern könnte, falls diese unter diesen "Schutzschild" fallen. Bis der Anspruch auf ein Patentschuzt def. erteilt oder aber abgelehnt wird.


 


Hoffen wir mal, dass die Produktion von Stevia Zuckererstatz von EVE und  von STVF so unterschiedlich sind, dass es keine Ueberschneidungen gibt und kein Rechtsgeplänkel los getreten wird.


 


Wünsche Dir ergiebige Faulheit und lukrative Passivität. :ok:


 

Bellavista

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866

@Bellavista

Danke, vieleicht stehe ich heute sogar mal auf...:-)

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 439
Evolva

 

@oblomov und Bellavista

Vom Patentrecht verstehe ich weder gix noch gax etwas. Ich weiss nur, dass es ein äusserst komplexes Gebiet ist und sich u.U. unendlich in die Länge ziehen kann. Gerade deshalb geht mir die Frage nicht aus dem Kopf, weshalb gerade eine Firma wie Cargill sich für eine Produktpartnerschaft mit Evolva entschieden hat. Der weitaus einfachere Weg für Cargill wäre doch eine Partnerschaft mit STFV gewesen. Oder sehe ich das verkehrt? Ich lasse mich gerne belehren. 

Habe ich den DP 1996 etwa vergebens auf Eis gelegt?  ;-))

 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Der DP ist in zwei Jahren noch viel besser :-)

@kabul

Du hast recht. Das war genau meine Frage. Ich denke dass Cargill auch eine Zusammenarbeit mit STFV in Betracht gezogen hat und dabei die Patentsituation und die Produkte beider Firmen unter die Lupe genommen hat. Dass sie sich für EVE entschieden hat, muss natürlich Gründe haben, welche mich auch interessieren würden.  

Die Patentsituation der Firmen ist schwierig zu beurteilen, abgesehen von den sehr langen Verfahrensdauern. Um eine Beurteilung vornehmen zu können, müsste Firmeninternes wissen vorliegen:

1. Welche Verfahren sind wirtschaftlich interessant (Ausbeute, Qualität, Zulässigkeit bei Behörden, Preis etc.)?

2. Wer hat welche Verfahren zum Patent angemeldet?

3. Wessen Verfahren sind patentfähig (diese Frage ist in Bezug auf STFV ausstehend)?

4. Bestehen in Bezug auf die Patentportfolios Abhängigkeiten zwischen den Firmen, oder sind sie Disjunkt (siehe Kommentar von Bellavista)?

Es ist nicht klar, ob der Inhalt der STFV-Patentanmeldungen für EVE störend ist.

Auch wenn der Inhalt der STFV-Anmeldungen für EVE störend wäre, bedeutet dies noch lange nicht, dass diese Merkmale auch patentierbar sind.

Eventuell hat EVE auch Weiterentwicklungen zum Patent angemeldet, welche STFV stören werden.

Wir wissen auch nicht, was in den letzten 18 Monaten von EVE oder STFV als Patentanmeldung hinterlegt wurde.

Wir wissen nur, dass in besagtem Artikel die Anmeldungen von STFV überbewertet sind - von weltweitem Schutz kann keine Rede sein, die Anmeldungen sind ja noch nicht mal im Prüfungsverfahren, geschweige den erteilt. Gemäss den amtlichen Recherchen zu den STFV-Patentanmeldungen ist die Patentfähigkeit sicher nicht klar gegeben, viele der Patentansprüche der einen Anmeldung werden als nicht erfinderisch und viele der Andern als nicht neu erachtet. 

Ich zweifle damit etwas an der Qualität der Recherchen des Verfassers des Artikels, auf jeden Fall ist dieser nicht von Evolva gesponsert worden Smile

 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 439
Evolva

 

Vielen Dank an oblomov für die Ausführungen.

Wie dem untenstehenden Ausschnitt einer PM vom letzten März zu entnehmen ist, liegt der Entscheid von Cargill für eine Kooperation mit Evolva grösstenteils an der Technologie. So wie ich es verstehe, beschränkt sich der Patentierungsantrag von Evolva lediglich auf die Herstellungstechnologie (Fermentation), was ja eigentlich, sollte dies nachweisliche Vorteile erbringen (Geschmack, Preis etc.), zu einem positiven Schluss führen müsste.

Durch Fermentation hergestellte Steviolglykoside sind für Lebensmittel- und Getränkehersteller auf verschiedene Weise von Vorteil:

Erstens verbessern sie den Geschmack von steviolglykosidhaltigen Produkten - die am besten schmeckenden Inhaltsstoffe des Stevia-Blatts sind bisher nicht auf dem Markt erhältlich, weil sie nur in sehr geringen Konzentrationen in der Pflanze vorkommen.

Zweitens machen sie Steviolglykoside zu einem wirtschaftlicheren Produkt für Unternehmen und Verbraucher gleichermassen.

Und nicht zuletzt ergibt sich daraus eine vereinfachte und skalierbare Lieferkette für die Produktion von Steviolglykosiden.

Evolva und Cargill sind daher der Überzeugung, dass sich mit Steviolglykosiden, die durch Fermentation hergestellt werden, dieser bemerkenswerte Süssstoff gewinnbringender nutzen lässt.

David Henstrom, der VP und Global Business Director for Health Ingredients von Cargill dazu: "Wir freuen uns darauf, die weitere Entwicklung der Steviolglykoside-Technologie auf Fermentationsbasis nachdrücklich zu unterstützen, um unseren Kunden eine noch breitere Palette wohlschmeckender Produkte zu bieten. Evolva verfügt erwiesenermassen über die Kapazitäten, einen solchen Durchbruch auf nachhaltige Weise zu realisieren."

Ob, und allenfalls für was, STVF ebenfalls einen Patentierungsantrag gestellt hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

 

Seiten