Lonza

Lonza Aktie 

Valor: 1384101 / Symbol: LONN
  • 329.70 CHF
  • +0.46% +1.500
  • 24.06.2019 11:18:45
525 posts / 0 new
Letzter Beitrag
tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Bin gespannt ob heute der Titel unter 69.00 schliesst. Bis anhin hat sie diese Marke zu verteidigen vermocht. Aber bei diesen Mikroumsätzen ist alles möglich. Mir schlafen vor Langeweile bald die Gesichtsmuskeln ein. Überverkauft und Rebound überfällig sobald Volumen rein kommt. Kurfristig aber Gefahr bis auf 66.00 sinkend langfristig ein Muss im Depot. Ende Jahr 80+

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Die Lustlosigkeit geht in eine weitere Woche.

Mikroumsätze garantieren den puren Zufall des Aktienkurses.

Take it easy.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Netter Sell-Off-Versuch. Von Panik aber keine Spur. Dazu fehlt noch das Volumen.

Bringt er den nötigen Reinewasch? Stimmung Überverkauft, 10% vom Top korrigiert und Rebound überfällig.

Gelassenheit ist meiner Meinung nach weiterhin die richtige Lösung.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Musste einfach nochmals in das fallende Messer greifen.

Mein Engagement in diesen Titel ist aber mit diesem Nachkauf beendet. Nun ist halten angesagt.

(Was die Meisten sowieso getan haben)

 

Rookie65.
Bild des Benutzers Rookie65.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2013
Mitglied seit: 09.12.2010
Kommentare: 337

Die Aktie ist schon nicht mehr so "übergekauft" wie auch schon. Trotzdem besteht ein downside-risk bis in die tiefen 60er. Nach wie vor. Vor allem wenn man die langfristigen Charts beobachtet.

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Schon möglich aber nicht so wild wenn man seine Anlagen über Jahre plant.

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

LONN ist auf meiner Watchliste, allerdings interessieren mich Kurse erst unter CHF 60.--. Ich denke, ich werde um CHF 58.-- eine erste von drei Tranchen kaufen.

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Schön wie die Stop-Loss rausgehauen wurden.

Was weg ist, ist weg. Und wie heisst es so schön:

Die Verkäufer von heute sind die Käufer von morgen. Und es gibt den nächsten Morgen ganz bestimmt.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Schöne Gegenbewegung welche vor einer Woche gestartet wurde. (China sei Dank)

Und auch heute überraschend starker Start. Wenn es im Westen nicht läuft hilft uns der Osten aus dem Schneider.

Und im Oktober ist dann wieder die USA dran? Syrienkrieg begonnen oder vorbei, Schuldenobergrenze natürlich in letzter Minute angehoben, Fortsetzung der ungekürzten Anleihenkäufe bis mind. ende Jahr. Panikkäufe man könnte die Endjahresralley verpassen....

Man darf gespannt sein.

 

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Der heutige Kurssprung sei offenbar einer positiven Einschätzung eines Brokers zu verdanken, heisst es gemäss Cash Mittagsbörse vom 10.09.2013 13:05.

Mal schauen ob die Aktie in den nächsten Tag die 75.50 knackt und halten kann. Bin ja mal gespannt.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Schöne Konsolidierung. Wird auch dringend nötig nach dem rasanten Anstieg bis 77.80. Wir die Aktie massiv langfristig massiv stützen. Die 80+ werden bis ende Jahr immer wahrscheinlicher.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Lonza macht einfach nur Freude.

80.xx wir kommen. Allerdings werde ich wie bereits besagt dann doch allmählich step by step meine Positionen glatt stellen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Kurszielerhöhung von Vontobel und alle rennen der Aktie nach.

Zum Glück war ich noch in den Ferien und hatte in den letzen Tage keine Zeit mich um einen Verkauf zu kümmern. Ich werde jetzt mal zusehen wie sich der Kurs so weiter entwickelt und den geplanten Verkauf rückstellen. Vielleicht sehen wir ja die 100.- noch bevor es weihnachtet. Und sowieso ist jetzt eigentlich keine Zeit um Aktien zu verkaufen. Der Crash wird wohl noch bis nächstes Jahr warten wollen.....

serious
Bild des Benutzers serious
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 05.05.2009
Kommentare: 756

Ich renne ihr nicht mehr nach, ich hab sie schon mit EP 49. Deine Prognosen kann ich nachvollziehen. Was mich in diesem Forum immer mehr überrascht, die Zocker sind in. Schreibt man über Blue Chips oder fast Blue Chips, hört fast keiner hin. Nur deshalb antworte ich und bestätige, Lonza wird sich gut entwickeln. Dabei lässt sich mit solchen Titeln auch gutes Geld verdienen. Aber, jedem das Seine ...

Es hört doch jeder ...

Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Ja dieser Tread ist eine Alleinunterhaltung mit mir selbst. Smile

Danke, dass du mich gelegentlich unterstützt. Die Leute brauchen eben das Kribbeln. Sie wollen sich jeden Tag mit dem Zeugs befassen um sich anschliessend darüber ärgern zu können ach hätte ich noch nur und wenn ich ... dann wäre.

Dabei lebt es sich bequemer wenn man einen gebeutelten Grossen nimmt und sich ein paar Jahre Zeit gibt. Meine Performance ist auf jedenfall besser als mit all meine Zocks in den letzen 13 Jahren wobei auch dort natürlich gute darunter waren. Ich werde in Zukunft wieder so eine Gelegenheit abwarten. Lieber zwei drei gute Anlagen als hundert Zocks mit nervenaufreibenden Phasen.

Mir gehts besser und dem Steueramt muss man auch weniger Rechenschaft ablegen.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 05.06.2019
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'656

@ Tolggoe28


Gutes Post. Kann ich Eins zu Eins unterstützen. Habe mittlerweilen auch diese Strategie und fahre nicht schlecht damit. Schade halt, dass man dann in den jeweiligen Treads mehrheitlich Alleinunterhalter ist ... aber jedem das seine Wink


 


Gruss,


FunkyF

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 17.06.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'035

Krokodil hat am 16.05.2012 - 10:16 folgendes geschrieben:

Der Turnaround hat soeben begonnen. Habe mir mal ein paar Stücke bei 37.02 angeschnallt....Irgendwann ist nämlich ausgehedget. 

Der obige Kommentar ist noch keine 2 Jahre alt. Dazumal haben sich auch nicht viele für diesen Titel interessiert. Ob ich jetzt noch einsteigen würde, ich weiss halt nicht. Eigentlich erwarte ich immer noch auf eine globale Börsenkorrektur und da wäre dann diese Aktie wieder billiger zu haben.
Ich kenne aber noch eine Aktie für die sich auch kein Schwein interessiert und die die Hausse absolut nicht mitgemacht hat:
Sie heisst Von Roll. Vielleicht zitiere ich dann wieder, in 1 1/2 Jahren.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Stimmt. Damals zockten alle Petroplus bis zum bitteren Ende.

Von Roll ist für mich aber zur Zeit kein Kauf. Kenne die Unternehmung überhaupt nicht, werde sie mir aber mal etwas genauer anschauen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Lonza schwächelt diese Woche etwas.

Manning & Naper Advisors haben gleich 40% ihrer Beteiligung abgestossen. Diese Gewinnmitnahmen müssen erstmal verdaut werden.

Dennoch sehe ich es eher als eine Konsolidierung an welche in Kürze abgehackt sein sollte.

Denn welche Anlagealternative bleibt "uns" überhaupt noch.....

Wage mal die Zahl 90 bis Mitte Januar in den Mund zu nehmen.

 

 

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Tja das war wohl nichts. Keine Stop-Loss Aufträge bei 80.00

Die Gegenreaktion wird kommen. Langsam aber sicher sollten die Gewinne eingefahren sein. So dann mal wieder ein Prognose meinerseits.

31.12.2013    86.30

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Heute ein inverted Hammer. Doch das Signal ist schwach, die Bestätigung als abwarten.

Wer noch mehr Chartanalysen hat nur zu.

Tja man kann nicht jeden gewinnen (wohl diese Woche nicht). Aber eines ist sicher; der Titel wird wieder gewinnen Smile

 

Habe mein Monolog geschlossen.

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 24.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512

Exklusiver Deal für Lonza
 

Der Lifescience-Konzern Lonza hat mit der britischen Venture Capital-Gesellschaft Index Ventures LLP eine Exklusivvereinbarung abgeschlossen.

Gemäss der Vereinbarung ist Lonza für die Prozessentwicklung und cGMP-Produktion ("current good manufacturing practice") für alle biologischen Produkte verantwortlich, welche von Unternehmen mit Index Venture als Mehrheitsaktionär kommen, wie Lonza am Donnerstag mitteilt.

Die Vereinbarung wurde für fünf Jahre abgeschlossen. Über diese Zeitraum sollen dank künftiger Investitionen von Index weitere Entwicklungs- und Herstellungsprojekte in die Produkteliste aufgenommen werden.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Und diese Nachricht wird gut vom Markt aufgenommen.

Der Titel liebäugelt langsam mit der 90er Marke. Ich bleibe weiter zuversichtlich. Diese Aktie hat noch viel Potential nach oben. So billig bekommt ihr sie von mir nicht :-).

Expertchen
Bild des Benutzers Expertchen
Offline
Zuletzt online: 09.01.2014
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 1
Zuversicht und Potenzial

Seid gegrüsst ihr Lonzianer....ich bin neu hier auf diesem forum und hoffe natürlich , ich kann eure zuversicht bestärken...

nun am 23 Jan 2014 , ist es soweit....wie sagte der verwaltungsratpräsident , damals in der presse , dem scheidenden ceo borgas.....nicht laffern sondern liefern....und was hat sich in der zwischenzeit getan ? mit richard kam ein neuer käpten ans steuer.....und was vernimmt man bei den ausagen....wir sind auf kurs ... hat man dies auch nicht schon vom vorgänger  gehört ? schauen wir einmal zurück ins jahr 2013...geschäftsergebnis 2012 aktienkurs damals +/- 49.-fr... ziel für 2013 , ein ergebnis  in der höhe, wie 2012..auf grund dessen sind wir +/- 80.- fr pro aktie....ohne die gegenwärtigen news....bis anhin war ich vielleicht zu pessimistisch , mit meinen äusserungen.....doch jetzt wollen wir mal das positive sehen...ich gehe davon aus , das die erwartungen für 2013 erfüllt werden , wenn nicht sogar übertroffen werden...dies nicht nur wegen , umstrukturierungen, kostensenkung , anpassung der margen, straffung der organisierung...sondern weil sich die marktbedingungen des umfelds verbessern ..

wie war es damals 2007....ein kleiner hinweis auf die zukunft , was wäre wenn lonza ein optimales marktumfeld antrifft...

Lonza bestätigt Prognose - 2007 weiter über Erwartungen
23.10 17:40
Der Basler Feinchemiekonzern Lonza sieht sich für die Zukunft gut gerüstet. Das Unternehmen zeigt sich sowohl für 2007 als auch für die kommenden Jahre zuversichtlich.
Die Umwandlung in einen Life Science-Konzern kommt gut voran und die Produktepipeline hat sich weiter gefüllt. Laut dem neusten "Business Update" strebt Lonza bis 2012 weiterhin eine Steigerung des Betriebsgewinns (Ebit) zwischen 15 und 20 Prozent pro Jahr an.

"2007 wird über den mittelfristigen Zielen abschliessen", bekräftigte CEO Stefan Borgas anlässlich einer Telefonkonferenz frühere Angaben. Ebenso steht er zur Aussage, dass der Bereich Exklusivsynthese im zweiten Halbjahr etwas profitabler sein werde als im ersten.

Das bisherige Geschäftsjahr und auch das dritte Quartal haben sich laut Borgas "stark" entwickelt. Der Lonza-Chef wiederholte auch das bisherige Mittelfrist-Ziel für ein Umsatzwachstum von jährlich 8 bis 12 Prozent.

Das Umsatzwachstum sei allerdings nicht mehr Teil von Lonzas offiziellem Ausblick. "Eine Guidance zum Umsatzwachstum ist bei Lonza weniger und weniger ein Management-Tool, da wir den Fokus mehr auf das Management des Portfolios richten", so Borgas.

Für 2008 stellte Borgas ein Ebit-Wachstum am unteren Ende der Zielsetzungen in Aussicht, auch dies ist eine Bestätigung früher Aussagen. Die Guidance bis 2012 habe aber nach wie vor Gültigkeit.

Auch der Finanzmarkt war mit Lonza zufrieden. Lonza schlossen um 3 Prozent höher mit 135 Franken.

***********************************************************************************************

tja das war 2007 und heute 7 jahr später....lonza hat sich in den letzten jahren viele neue standbeine aufgebaut...ist in mehreren bereichen marktführer...neue technologien , zukäufe...usw... ich denke , sobald eine gewisse stabilität im marktumfeld herrscht , inkl. währung , dann geht hier die post ab und die raketen werden gezündet....das potentzial hierfür ist  gegeben ...

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 24.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512

Lonza erweitert Kooperation mit Pharmacyclics für die Herstellung von Imbruvica

13.01.2014 07:49



Basel (awp) - Der Lifesciencekonzern Lonza weitet die bestehende Zusammenarbeit mit Pharmacyclics Inc. für die Onkologiebehandlung Imbruvica aus. Nachdem Lonza in den vergangenen Jahren die Entwicklung und klinischen Test von Imbruvica unterstützt habe, werde man nun nach Erhalt der US-Zulassung auch die kommerzielle und klinische Produktion des Medikaments begleiten, teilt Lonza am Montag mit. Finanzielle Details zur Kooperation werden keine genannt.

Imbruvica wurde von der US-Gesundheitsbehörde FDA Mitte November für die Behandlung von Patienten mit Lymphknotenerkrankungen zugelassen, die sich zuvor bereits mindestens einer anderen Therapie unterzogen haben. Dabei handle es sich um eine orale First-in-class-Therapie, welche die Entwicklung des Proteins Bruton's tyrosine kinase (BTK) blockiere.

Bis dato seien für Imburvica neun klinische Studien der Phase III lanciert worden und 38 weitere Trials seien in den USA registriert, heisst es weiter. Die klinischen Tests werden von Lonza weiterhin unterstützt.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Lonza schlängelt sich an allen vorbei. Das Gute an dieser Aufwärtsbewegung ist, dass diese kaum durch irgendwelche Empfehlungen von Analysten bewegt wird. Lonza ist sowieso, warum auch immer, ein kaum genannter Titel sei es bei Cash oder bei anderen Finanzmedien. Bis dato ist das Interesse an diesem Titel gering und das ist gut so. Denn insgeheim wissen wir ja wer der klare Outperformer 2013/2014 war und ist.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Der heutige Handel endet mit einem Shooting Star. Dies könnte nun eine kleine Trendwende bedeuten.

Doch muss man dafür erst noch die Bestätigung morgen abwarten.

Wir werden sehen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Sehr flache Konsolidierung. Das sollte reichen in den nächsten Tagen die Marke von 95.- knacken zu können. Die Positionierungen für das Zahlenwerk finden gerade statt.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'451

Lonza verfehlt zwar die Analystenschätzungen. Die Zahlen sehen jedoch nur auf den ersten Blick schlecht aus. Man sieht eine markante Verbesserung gegenüber 2012. Vor allem die Marge sticht dabei ins Auge.
Der höhere Cashflow und die Reduzierung der Schulden sind ebenfalls zu goutieren.

Mal schauen wie die Aktionäre die Kennzahlen honorieren werden. Wird wohl heute etwas unter Druck kommen (zu Beginn auf jeden Fall).

Der aktuelle Kurs wiederspiegelt dennoch den wahren Wert der Unternehmung auf keinen fall.

Luxor_
Bild des Benutzers Luxor_
Offline
Zuletzt online: 04.09.2014
Mitglied seit: 31.01.2012
Kommentare: 35

Denke auch, dass die Aktie etwas einbüssen wird und noch ein wenig konsolidiert. Danach sehe ich aber keinen Grund, wieso es nicht positiv weitergehen soll. 2013 war ein Jahr der Umstrukturierung, Marge wurde erhöht und die Aussichten sehen sehr positiv aus. Ich bleib auf jeden Fall investiert!

Seiten