Schmolz und Bickenbach

Schmolz + Bickenbach Aktie 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.251 CHF
  • -1.95% -0.005
  • 11.12.2019 05:55:00
5'989 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Hallo zusammen,

leider geht aktuell nichts mehr bei der Schmolz-Aktie. Es ist aber generell ein lausiges Volumen heute, weil niemand sich aus dem Fenster wagen will vor den Arbeitsmarktzahlen.
Bei Schmolz werden die Titel gesammelt, aber eben erst gesammelt und noch nicht aufgekauft.

Nimmt mich schon wunder was passiert, wenn die Amerikaner ihre Geldmaschine abschalten. So viel Geld mit der nur die Börsen gestopft werden und nicht die reale Wirtschaft.
Das ist, wie wenn wir Essen nach Afrika liefern würden, die internationalen Ölkonzerne es vor Ort billig zu Biogas verarbeiten und es in der 1. Welt verkaufen würden - und wir würden uns fragen: Warum haben denn die armen Schwarzen noch immer Hunger??? Ja dann müssen wir halt noch mehr Essen nach Afrika liefern.    "Frohe Weihnachten nach Afrika"

:mamba:

:mamba: :mamba:

:mamba: :mamba: :bomb: ...wenn das nicht krank ist bin ich Gott persönlich und finde das voll cool.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Das ist krank lieber Othello, die ganze Weltordnung ist leider in kranken Bahnen unterwegs weil sich zu wenige auf dem Weg von Jesus befinden, der ganze Kapitalismus ist wie ein Krebsgeschwür und Derivate auf Lebensmittel gehören schon lange verboten.


Meine Börsenengagements und die eventuellen Gewinne verwende ich alle um anderen zu helfen einwenig gegen den Hunger an zu kämpfen.


Wünsche allen viel Erfolg

Erfolg mit Verstand

Buddha
Bild des Benutzers Buddha
Offline
Zuletzt online: 15.12.2013
Mitglied seit: 23.10.2013
Kommentare: 46
Kapitalerhöhung nie mitgemacht

Hallo

 

ich hatte 47 Aktien zu 3.05 gekauft und die Kapitalerhöhung unverschuldet nicht mitmachen können.

Kann mir einer sagen, wie ich korrekt ausrechne, was ich jetzt (bei einem Kurs von zB 1.15) verloren habe?

 

 

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Falls Du Deine Anrechte nicht ausgeübt hast und diese Verfallen sind, würde ich sagen 1.90*47 - das kann man verschmerzen.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Im Moment ist STLN eine langweilige Aktie, mit der sich kurzfristig kein Geld verdienen lässt.
Wackeln zwischen 1.10.- und 1.20.- und kein Räppli mehr. Hier werden wir erst wieder nach den Zahlen etwas sehen, ev. nochmals die 0.90.-. STLN wird dann die Aktie des Jahres 2013 im Geld verschlingen.
Hier braucht es zwei bis drei Jahre Geduld und man darf absolut kein Traderblut in den Adern haben. Nichts für Link's und Co.
Alternativ können wir natürlich auch arbeiten statt traden LOL.

:bored:

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Othello


Jeder Rücksetzer ist eine Einstiegsmöglichkeit - so betrachte ich es jedenfalls Smile


STLN bleibt auf meiner Watchlist. Aber wie schon mehrmals erwähnt, viel passieren wird da kurz- und mittelfristig nicht - das siehst du richtig Smile

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

@link

wie lange ist den für dich mittelfristig??

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Casino


Mitte 2014.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Nichts geht mehr, Blockade bei 1.15.-, aber sonst will niemand verkaufen. Denke hier wollen noch so einige günstig einkaufen, bevor die News kommen. Lausiger Umsatz heute.
Aber wir wollen nicht klagen, den MBTN Investierten geht's allemal schlechter als uns, die lassen gehörig Federn.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Das mit der Schmobi läuft ja doch noch gut an, ob wir bald mal die 1.20.- knacken werden?

Hier traden natürlich auch viele Grosse ein paar Räppli auf und ab bis es soweit ist das wir definitiv steigen.

Crazy

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

Link hat am 06.12.2013 - 07:33 folgendes geschrieben:



 


@Casino



Mitte 2014.


Na dann merke dir mal den heutigen Kurs, Fr. 1.17, und dann vergleiche ihn am 30.06.2014. Du wirst sehen, der Kurs wird dann um einiges höher sein.

inv
Bild des Benutzers inv
Offline
Zuletzt online: 20.06.2014
Mitglied seit: 23.10.2013
Kommentare: 14
-

STLN ist mit Sicherheit ein Titel für Anleger mit viel Geduld. 2014 wird meiner Meinung nach aber nicht sonderlich Früchte tragen, da Europa weiter vor sich hin dümpelt. Ausserdem müssen die deutschen Teile veräussert werden.
Ich überlege mir zur Zeit ein bisschen zu "zocken" mit meinen Schmobis. Die Titel bewegen sich ja immer in einer gewissen Spannweite, das lädt ein zum schnellen Kauf/Verkauf, um wenige % noch raus zu schlagen. Bei einer Volatilität von CHF 0.01 bis 0.03 macht das durchaus Sinn. Was meint ihr so?

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

@inv


Das macht durchaus Sinn wenn Du einige 10 tausend Aktien hast das ist wohl so

Erfolg mit Verstand

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Was ist eigentlich mit unserer Schmobi-Aktie los? Haben denn noch immer nicht alle gekauft, die kaufen wollen? Täglich das gleiche Bild (12, 13, 15, 14). Noch immer Schulden, wenig Aufträge Herr Vekselberg? Und alle schweigen hier. Eine Aktie steigt aber nicht nur bei guten Daten, nein, nein, sie steigen dann vor allem, wenn gewiefte Banker sie höher stufen, Ratingagenturen eine Zielerhöhung abgeben, das sind doch die Lügen, mit denen sie ihr Geld verdienen oder glaubt hier irgend jemand an Zufälle, an eine bessere Wirtschaftslage?
Die Börse spiegelt nicht die Wirtschaft, genauso wenig, wie das viele Geld der Zentralbanken den Aufschwung bringen soll(te).
Und sie können sich loben, schönreden und sind am Ende doch die hoch gelobten Manager, jeglicher negativen Verantwortung entschwunden, im Gegenteil, sie sind die Könige unserer Welt. Das zum Interview heute im Eco im SRF. Mir kommt das .... ihr wisst schon was...Punkt.

Schmutz und Bickel den Bach runter wird steigen, irgendwann in ferner Zukunft, aber erst dann, wenn ich meine Anteile verkauft habe - mein Nick verpflichtet doch :mamba:. Ich werde euch informieren, wenn das soweit ist.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Othelllo


Dein Optimismus betreffend S+B lässt aber kontinuierlich zu wünschen übrig Wink


 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

@othello,

Nein, nein, nein Othello, du brauchst die Schmolz nicht zu verkaufen. Ich bin auch einer, der immer wieder die richtigen Aktien zum falschen Zeitpunkt verkauft. Aber diesmal halten wir durch! Schmolz steigt im 2014, wenn auch nicht schon im Januar.

 

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Othello hat am 17.12.2013 - 00:14 folgendes geschrieben:

 mein Nick verpflichtet doch smiley.

Wenn der Broker fragt: "Verkaufen?", dann einfach nicht nicken...

 

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
verkaufen?

@Krokodil: Nein, sicher nicht, nicht jetzt, man sieht ja am Orderbook, wo sie alle kaufen wollen und nur auf tiefere Preise warten, warten auf Leute wie mich und dich, die nicht wissen, was die "Grossen" im Hintergrund miteinander vereinbaren. Ich denke aber, dass es nochmals zu kurzen Tauchern kommen könnte, wer weiss das schon.

@Link: Mein Optimismus ist noch immer vorhanden, nur das Warten nagt am Hemd des Anlegers, aber Zeit bringt manchmal Geld und oft mehr als hin und her traden. Ich lass die einfach mal liegen wie geplant.

Allen einen schönen Abend und spannendes Trading, wenn ihr noch an anderen Plätzen zockt.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Minotaurus
Bild des Benutzers Minotaurus
Offline
Zuletzt online: 22.08.2017
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 48
@Othello @Krokodil @Link etc.

Hallo zusammen

Erinnert euch an den Schlusskurs vor der Kapitalerhöhung: Fr. 3.53 (entspricht Fr. 0.91). Da stehen wir doch mit diesem Kurs um Fr. 1.14 gar nicht so schlecht da. Aber: Ich hätte auch gerne steigende Kurse...  Bleiben wir doch dabei und lassen uns die Aktien nicht aus der Hand nehmen. Ich bin überzeugt, dass wir nächstes Jahr um Einiges höher stehen werden als heute. Aber eben: Dabeibleiben ist alles. Wenn nur diese Amerikaner nicht wären mit diesem langweiligen Spiel um die Anleihenrückkäufe. Solange nicht klar ist, wie es weitergeht, müssen wir froh sein, wenn Schmolz stabil bleibt.

Übrigens: Es ist mir nicht klar, dass Anleger Schmolz für Fr. 1.12/13 hergeben und am gleichen Tag steigt die Aktie auf Fr. 1.17. Wer verkauft denn noch so billig???

Ich werde jedenfalls Schmobi behalten. Seit ich sie vor einem Jahr gekauft habe, kann ich mich über einen schönen (Buch-)Gewinn freuen. Und der Turnaround ist ja erst eingeläutet und die Konjunktur müsste endlich vermehrt anziehen.

Wünsche allen Anlegern Geduld und gute Nerven! Ruhige Festtage euch allen!

Minotaurus

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Was gibt euch eigentlich die Sicherheit, dass S&B im 2014 so viel steigen wird? Allein die Tatsache, dass einige Grossinvestoren eingestiegen sind? Ist die Stahlbranche wirklich vor einem Comeback?
Und da ist noch das Reduzieren der US-Anleihekäufe. Da werden die schwachen Firmen zuerst bluten.

Ich persönlich glaube nicht an die Zahlen, nur noch an die Zusammenarbeit (Absprachen) der Investoren und darum steigende Preise! Was ich sehe, sind immer wieder grosse Käufe in der Region von 50'000 Stck., das lässt schon aufhorchen.
 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
Darf es ein Räppli mehr sein?

Darf's bei Smolz und Bickenbach auch mal ein Räppli mehr werden - bitte!!!

Seht ihr wie z.B. eine Meyer Burger wieder massiv ansteigt, obwohl die Analysten negativ gestimmt sind und erneut tiefrote Zahlen anstehen werden? Die Aufträge eher im Kleinformat sind?

Tja, darum mein Statement von steigenden Kursen bei S&B gestern, nicht die Zahlen entscheiden im Moment an der Börse.
Oder doch? Es gibt da eine ganz kleine Ausnahme, eine Firma, eine, bei der man sehr genau auf die Zahlen schaut und die im Moment besser schweigt als grosse Töne spuckt. Wisst ihr welche Firma ich meine? Ja genau das ist sie........

Pleasantry

 

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785

@Othello


Denke S+B lasse ich und werde in NEV investieren Smile

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

@Link

Mich erstaunt nur das hohe Handelsvolumen bei S&B, das die Aktie auch bei positiver Börsenstimmung nicht einen Rappen steigen will.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

Othello hat am 19.12.2013 - 14:26 folgendes geschrieben:



@Link


Mich erstaunt nur das hohe Handelsvolumen bei S&B, das die Aktie auch bei positiver Börsenstimmung nicht einen Rappen steigen will.


gerade mal knapp über 1 mio., dass ist ja auch nicht wirklich ein hohes volumen...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Casino hat am 19.12.2013 - 16:33 folgendes geschrieben:

 

Othello hat am 19.12.2013 - 14:26 folgendes geschrieben:




@Link


Mich erstaunt nur das hohe Handelsvolumen bei S&B, das die Aktie auch bei positiver Börsenstimmung nicht einen Rappen steigen will.


gerade mal knapp über 1 mio., dass ist ja auch nicht wirklich ein hohes volumen...

Jetzt sind es aber bereits 1,6 Mio. und der Kurs bei 1.15 / 1.16, also eher etwas fester. Vielleicht deckelt Herr Vekselberg aus buchhalterischen Gründen noch den Kurs im alten Jahr. Ich bin mal gespannt was da weiter geht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Frankenmässig nicht, aber Anzahlmässig bei SQ das siebthöchste Volumen. Was sollen wir da machen, abwarten was die Monate bringen oder eben doch aussteigen bis sich was ordentliches tut hier?

P.S. Bin ja mal gespannt, wie lange der neue Uptrend nach dem Tapering Versuch von gestern anhalten wird. In den USA geht es schon wieder runter, pahhh.

Die S&B ist im Moment noch meine sicherste Aktie, alles andere ist quasi Schrott. Fazit: Na dann mal behalten die Schmobi, der Herr Vekselberg wird es richten müssen.

Drinks Viktor, gehen wir zusammen einen heben und diskutieren etwas über Russische Geschäfte? *g

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Stahl wiegt schwer und Stahlfirmen sind anscheinend "schwere" Zykliker wie es scheint. Wenn ich nicht sehen würde, wie die Aktie immer wieder gesammelt wird, würde ich glatt verkaufen, so aber nicht.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Allerspätestens im März, wenn die Jahresergebnisse 2013 publiziert werden, wird Bewegung in die Aktie kommen. Aber eher schon vorher. Geduld, Geduld ist angesagt.

norisknofun
Bild des Benutzers norisknofun
Offline
Zuletzt online: 13.01.2016
Mitglied seit: 25.09.2013
Kommentare: 174

Ich habe mir mal den Long Mini-Future FSTBA geleistet... mal schauen was dabei raus kommt! Ich vertraue jetzt einfach mal unserem Börsen-Guru Alfred P. Herbert Wink

Cambodia
Bild des Benutzers Cambodia
Offline
Zuletzt online: 25.09.2015
Mitglied seit: 19.05.2012
Kommentare: 1'053

EILMELDUNG!

CEO gefeuert!

Mehr folgt!

Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

Seiten