Obligationen: Sonderkündigung

3 Kommentare / 0 neu
14.09.2016 00:34
#1
Bild des Benutzers mueret00
Online
Kommentare: 88
Obligationen: Sonderkündigung

Hallo!

Kennt jemand eine Informationsquelle, ob Firmenanleihen Sonderkündigungsrechte haben und ob die Firmen diese wahrnehmen? Ergoogeln etwa Help ???

Bei Ruk13 z.B. findet man auf cash.ch herzlich wenig:
https://www.cash.ch/obligationen/7.5-swiss-re-45-22479897/swx/chf

Finanzen.ch nennt zumindest ein Sonderkündigungrecht 2020
http://www.finanzen.ch/obligationen/SchweizerischRueckvers-GesAGSF-Notes_201320-45-Obligation-2045-CH0224798972

Na ja. Je früher man weiss, ob die Anleihe gekündet wird oder eben nicht, desto berechenbarer wird sie. Ich bin für Tipps wirklich dankbar!

Aufklappen
05.01.2017 02:43
Bild des Benutzers mueret00
Online
Kommentare: 88

Ich meinte das nicht spezifisch sondern generell. 

Wenn eine Sonderkündigung vorgenommen wird, ändert sich ja die Laufzeit und auch die durchschnittliche Rendite auf die Restlaufzeit. Insofern ist jeder Informationsvorsprung doch wünschenswert?

z.B. auch dass die Option existiert (auch hinsichtlich der Frage, ob die aktuelle Bewertung - also z.B. der Kurs von 109% - gerechtfertigt ist.

Oder auch Zinssatzänderungen. Ähnliches Problem. Ja, ich kann das natürlich bei jedem Emittenten nachlesen. Bloss treffe ich auf Internetseiten Vorauswahl möglicher Anleihen, dann entpuppt sich 7% Zins als ab Datum X gekoppelt an den 5-Jahres-Swap-Zinssatz + 6%.

Das ist doch allgemein recht Schmuh.

Willst Du das alles ergoogeln oder mit einer Auswahl von 10 interessanten Anleihen in den Prospekten im Kleingedruckten nachlesen? Scheinbar ist man tatsächlich gezwungen, so zu handeln...

 

16.09.2016 16:42
Bild des Benutzers logn
Offline
Kommentare: 330

mueret00 hat am 14.09.2016 - 00:34 folgendes geschrieben:

Hallo!

Kennt jemand eine Informationsquelle, ob Firmenanleihen Sonderkündigungsrechte haben und ob die Firmen diese wahrnehmen? Ergoogeln etwa Help ???

Bei Ruk13 z.B. findet man auf cash.ch herzlich wenig:
https://www.cash.ch/obligationen/7.5-swiss-re-45-22479897/swx/chf

Finanzen.ch nennt zumindest ein Sonderkündigungrecht 2020
http://www.finanzen.ch/obligationen/SchweizerischRueckvers-GesAGSF-Notes_201320-45-Obligation-2045-CH0224798972

Na ja. Je früher man weiss, ob die Anleihe gekündet wird oder eben nicht, desto berechenbarer wird sie. Ich bin für Tipps wirklich dankbar!

Über nachfolgenden Link erhältst du die gewünschten Informationen bezüglich frühzeitige Rückzahlung etc.:

http://www.swissre.com/investors/debt/Debt.html?show=true
ISIN: CH0224798972

 

Bestimmungen zur vorzeitigen Kündigung oder Teilrückzahlung: Recht des Emittenten, eine ausstehende Obligation vor Fälligkeit vollumfänglich (bzw. bei Tilgungsfonds-Bestimmungen teilweise zu einem spezifischen Rücknahmepreis und über einen Tilgungsfonds) zurückzuzahlen.

In der Praxis kommt dies noch oft vor. Für mich stellt sich nun die Frage, aus welchem Grund eine Teilrückzahlung die Anleihe berechenbarer macht? Welche Kennzahlen möchtest du rechnen?