Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95
FINMA...? Wohl eher nicht.

Naja... FINMA gleich anzusprechen halte ich etwas für übertrieben. Was war es nochmals? Ein Tweet? Von irreführenden InformationEN kann nicht die Rede sein.
Sie glauben der Aktienwert von Myriad sei unter 1.00 CHF. Dieser Satz reicht wohl nicht aus, dass FINMA auf sowas eingeht. Leider scheinen aber viele Kleinanleger sich beeinflussen zu lassen. Und je öfters Kleinanleger diesen Leuten glaubt, desto mehr Gewicht erhalten dann ihre Schätzungen. Unabhängig davon ob realistisch oder nicht.

Für mich gehört diese Short-Attacke gegen Myriad neben der WA-Wandlung von Cytos (plus Unfähigkeit und Unprofessionalität der SIS (SIX) AG und UBS) zu den lehrreichen Lektionen. Wobei ich nur in Cytos investiert war bzw. es noch bin.

Achja... Wenn's ums eigene Geld geht, wird man emotional:

Privacy hat am 03.07.2015 - 09:44 folgendes geschrieben:

..und das verrückte daran ist, dass die strategie dieses skrupellosen schlitzauges aufzugehen scheint......

Und ich dachte im Myriad-Thread hat es mehr Leute mit Klasse. Aber ich habe mich wohl getäuscht.

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

DerPräzise hat am 03.07.2015 - 11:15 folgendes geschrieben:

Naja... FINMA gleich anzusprechen halte ich etwas für übertrieben. Was war es nochmals? Ein Tweet? Von irreführenden InformationEN kann nicht die Rede sein.
Sie glauben der Aktienwert von Myriad sei unter 1.00 CHF. Dieser Satz reicht wohl nicht aus, dass FINMA auf sowas eingeht. Leider scheinen aber viele Kleinanleger sich beeinflussen zu lassen. Und je öfters Kleinanleger diesen Leuten glaubt, desto mehr Gewicht erhalten dann ihre Schätzungen. Unabhängig davon ob realistisch oder nicht.

Für mich gehört diese Short-Attacke gegen Myriad neben der WA-Wandlung von Cytos (plus Unfähigkeit und Unprofessionalität der SIS (SIX) AG und UBS) zu den lehrreichen Lektionen. Wobei ich nur in Cytos investiert war bzw. es noch bin.

Achja... Wenn's ums eigene Geld geht, wird man emotional:

Privacy hat am 03.07.2015 - 09:44 folgendes geschrieben:

..und das verrückte daran ist, dass die strategie dieses skrupellosen schlitzauges aufzugehen scheint......

Und ich dachte im Myriad-Thread hat es mehr Leute mit Klasse. Aber ich habe mich wohl getäuscht.

..um präzis zu bleiben..willst du dich nicht wieder in das cytos forum verziehen?...

 

...da hast du ja eine ganze menge gehaltvoller kommentare hinterlegt..!!!!! Präzis durchdacht....und wie man sieht voller erfolg, wenn du da auf short gesetzt hättest...aber glaub weiter an KING Harry Welpen ..kannst dir dann die Akzien als Erinnerung an die Wohnzimmerwand heften

Long Beach Blue
Bild des Benutzers Long Beach Blue
Offline
Zuletzt online: 26.12.2018
Mitglied seit: 20.03.2015
Kommentare: 62

Privacy hat am 03.07.2015 - 11:17 folgendes geschrieben:

DerPräzise hat am 03.07.2015 - 11:15 folgendes geschrieben:

Naja... FINMA gleich anzusprechen halte ich etwas für übertrieben. Was war es nochmals? Ein Tweet? Von irreführenden InformationEN kann nicht die Rede sein.
Sie glauben der Aktienwert von Myriad sei unter 1.00 CHF. Dieser Satz reicht wohl nicht aus, dass FINMA auf sowas eingeht. Leider scheinen aber viele Kleinanleger sich beeinflussen zu lassen. Und je öfters Kleinanleger diesen Leuten glaubt, desto mehr Gewicht erhalten dann ihre Schätzungen. Unabhängig davon ob realistisch oder nicht.

Für mich gehört diese Short-Attacke gegen Myriad neben der WA-Wandlung von Cytos (plus Unfähigkeit und Unprofessionalität der SIS (SIX) AG und UBS) zu den lehrreichen Lektionen. Wobei ich nur in Cytos investiert war bzw. es noch bin.

Achja... Wenn's ums eigene Geld geht, wird man emotional:

Privacy hat am 03.07.2015 - 09:44 folgendes geschrieben:

..und das verrückte daran ist, dass die strategie dieses skrupellosen schlitzauges aufzugehen scheint......

Und ich dachte im Myriad-Thread hat es mehr Leute mit Klasse. Aber ich habe mich wohl getäuscht.

..um präzis zu bleiben..willst du dich nicht wieder in das cytos forum verziehen?...

 

...da hast du ja eine ganze menge gehaltvoller kommentare hinterlegt..!!!!! Präzis durchdacht....und wie man sieht voller erfolg, wenn du da auf short gesetzt hättest...aber glaub weiter an KING Harry Welpen ..kannst dir dann die Akzien als Erinnerung an die Wohnzimmerwand heften

*biggrin**biggrin**good*

....genau das habe ich auch gedacht!

PS: Bin ja gespannt wieviele Naked Short Seller effektiv die Finger drin haben. Die müssen spätestens am kommenden Dienstag die geshorteten Titel liefern können. Falls sie dies nicht über Securities Lending bewerkstelligen können, müssen sie über den Markt und sich eindecken......

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

Privacy hat am 03.07.2015 - 11:17 folgendes geschrieben:

..um präzis zu bleiben..willst du dich nicht wieder in das cytos forum verziehen?...

Nein.

Während ich dein Wissen über die Börse, welches x-fach grösser ist als mein bescheidenes, Beachtung schenke und vlt. auch bewundere, so finde ich, dass wir Schweizer auch anständig miteinander kommunizieren können.

Möglicherweise sind kaum "Schlitzaugen" unterwegs in diesem Forum, aber ja... Egal. Ich habe auch keine Lust und auch keine Zeit mich mit jemandem hier anzulegen. Ich fand's nur rassistisch. Das ist alles.

Edit: Ich habe mich noch nie als Allwissender bezeichnet geschweige denn Empfehlungen ausgesprochen. Meine Posts sind meistens fragend oder laut denkend. Wenn gehaltvoll oder zusammenfassend, auch dann nie so fachlich gut ausgedrückt wie bei einem junktrader.  Ich wäre dumm fachlich bessere fachlich anzugreifen, wenn ich selbst fast keine Ahnung habe.

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

...könnte wetten dass dieses schlitzohr....dann halt nicht auge,,,bie 4.31 einen massiven Wiederstand eingebaut hat mit den 40t stück...mal sehen wer sich getraut diesen wegzusprengen und dann geht es nach oben!...dumm ist er ja nicht nur einfach verachtungsvoll in seiner ganzheit als mensch

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

Privacy hat am 03.07.2015 - 11:30 folgendes geschrieben:

...könnte wetten dass dieses schlitzohr....dann halt nicht auge,,,bie 4.31 einen massiven Wiederstand eingebaut hat mit den 40t stück...mal sehen wer sich getraut diesen wegzusprengen und dann geht es nach oben!...dumm ist er ja nicht nur einfach verachtungsvoll in seiner ganzheit als mensch

...wie gesagt..viel spass im cytos forum wo du dich ja wohlfühlst....mehr auch nicht

RoXoR
Bild des Benutzers RoXoR
Offline
Zuletzt online: 23.08.2020
Mitglied seit: 24.07.2013
Kommentare: 275

DerPräzise hat am 03.07.2015 - 11:15 folgendes geschrieben:

Naja... FINMA gleich anzusprechen halte ich etwas für übertrieben. Was war es nochmals? Ein Tweet? Von irreführenden InformationEN kann nicht die Rede sein.
Sie glauben der Aktienwert von Myriad sei unter 1.00 CHF. Dieser Satz reicht wohl nicht aus, dass FINMA auf sowas eingeht. Leider scheinen aber viele Kleinanleger sich beeinflussen zu lassen. Und je öfters Kleinanleger diesen Leuten glaubt, desto mehr Gewicht erhalten dann ihre Schätzungen. Unabhängig davon ob realistisch oder nicht.

Für mich gehört diese Short-Attacke gegen Myriad neben der WA-Wandlung von Cytos (plus Unfähigkeit und Unprofessionalität der SIS (SIX) AG und UBS) zu den lehrreichen Lektionen. Wobei ich nur in Cytos investiert war bzw. es noch bin.

Achja... Wenn's ums eigene Geld geht, wird man emotional:

 

 

 

rechtlich gesehen, ist das Wort "glauben" wohl nicht rechtskräftig aber es wurden durch diesen Tweet alle "informiert...."

...so läuft das heute meine Damen und Herren !

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Jedes Land hat andere Vorschriften. So gesehen, kann man da wohl gar nichts machen. 

Egal, ich erfreue mich langsam wieder an dem Kurs. 

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

jetzt kommt nochmals eine heikle phase.....gap zwischen bid/ask hatte beträchtliche lücke..mal sehen wer die oberhand behält, wenn niemand in panik verfällt dann nach oben ansonsten wieder möglich dass es gegen 4.2 rauscht..aber das sollte es dann gewesen sein......für schweinebacke aus korea

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'424

Wozu die Aufregung ?

Ein Anleger, der von seinem Investment überzeugt ist, interessiert doch nicht der Kurs von gestern, heute oder morgen, sondern derjenige in Jahren oder Jahrzehnten - je nach Anlagehorizont.

Im Gegenteil: Ein selbstbewusster und aktiver Investor/Trader freut sich über solche Volatilität und wird bei Übertreibungen nach oben sein Investment reduzieren und bei Übertreibungen nach unten wieder aufstocken.

Wer hier grantig wird, hat wohl ein Problem bei der Bewältigung seiner kognitiven Dissonanz.

(Erklärung und Lösungsansätze bei: https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz)

Hätte ich bei MYRN ehrlich gesagt auch. Hohe Nutzerzahlen in Latein- oder Südamerika generieren mit einiger Sicherheit nicht die grossen Gewinne. Schon viele Anleger haben sehr viel Geld verloren, weil sie mit Überzeugung in sogenannte "gute" Stories investiert haben. Beispiele der letzten Jahre: Firmen im Solar- und Windkraftbereich. Ich war bei MYRN jedenfalls vom ersten Moment an skeptisch und habe niemals einen Kauf in Erwägung gezogen, nicht einmal eine Zockerposition. Fairerweise gesagt, habe ich mich nach dem ersten negativen Eindruck auch nicht mehr weiter damit befasst.

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

 A

Tengri Lethos hat am 03.07.2015 - 12:35 folgendes geschrieben:

Wozu die Aufregung ?

Ein Anleger, der von seinem Investment überzeugt ist, interessiert doch nicht der Kurs von gestern, heute oder morgen, sondern derjenige in Jahren oder Jahrzehnten - je nach Anlagehorizont.

Im Gegenteil: Ein selbstbewusster und aktiver Investor/Trader freut sich über solche Volatilität und wird bei Übertreibungen nach oben sein Investment reduzieren und bei Übertreibungen nach unten wieder aufstocken.

Wer hier grantig wird, hat wohl ein Problem bei der Bewältigung seiner kognitiven Dissonanz.

(Erklärung und Lösungsansätze bei: https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz)

Hätte ich bei MYRN ehrlich gesagt auch. Hohe Nutzerzahlen in Latein- oder Südamerika generieren mit einiger Sicherheit nicht die grossen Gewinne. Schon viele Anleger haben sehr viel Geld verloren, weil sie mit Überzeugung in sogenannte "gute" Stories investiert haben. Beispiele der letzten Jahre: Firmen im Solar- und Windkraftbereich. Ich war bei MYRN jedenfalls vom ersten Moment an skeptisch und habe niemals einen Kauf in Erwägung gezogen, nicht einmal eine Zockerposition. Fairerweise gesagt, habe ich mich nach dem ersten negativen Eindruck auch nicht mehr weiter damit befasst.

 

finde ich gut von Dir und die welche es dann schon immer gewusst haben....sind die COOLSTEN....wäre oder würde Myriad für 20 Fr. pro Aktie geschluckt....wäre hier bestimmt kein Kommentar gewesen.....dass sich jemand geirrt hat.

Auf solche gehaltlosen Beiträge kann ich verzichten..darum SPAM..und mit gescheiten Fremdwörtern herumwerfen verbessert nichts daran...zum glück gibt es Wikipedia welche dir das schwierige Gebiet von kognitiver Dissonanz erklärt... 5 Sterne für deinen Beitrag und gesperrt

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Privacy

Wie ich sehe, greifst du verbal gerne Forumteilnehmer an.

Ein No-Go wie ich finde.

 

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

Privacy hat am 03.07.2015 - 12:45 folgendes geschrieben:

Auf solche gehaltlosen Beiträge kann ich verzichten..darum SPAM..und mit gescheiten Fremdwörtern herumwerfen verbessert nichts daran...zum glück gibt es Wikipedia welche dir das schwierige Gebiet von kognitiver Dissonanz erklärt... 5 Sterne für deinen Beitrag und gesperrt

Ich muss ehrlich sagen das deine letzten 10 Beiträge hier (evtl. mit Ausnahme von Einem) überhaupt nichts Anderes waren als Spam und Beleidigungen. Zum Thema haben sie relativ wenig bis überhaupt gar nichts beigetragen. Evtl. hilft es in die Sonne zu sitzen, ein bisschen herunterzufahren und dann am Montag wieder ins Forum einloggen.

 

Edith: Mein Beitrag trägt natürlich zum Thema auch nicht allzu viel bei, jedoch finde ich es musste mal gesagt werden.

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Privacy hat am 03.07.2015 - 12:45 folgendes geschrieben:

 A

Tengri Lethos hat am 03.07.2015 - 12:35 folgendes geschrieben:

Wozu die Aufregung ?

Ein Anleger, der von seinem Investment überzeugt ist, interessiert doch nicht der Kurs von gestern, heute oder morgen, sondern derjenige in Jahren oder Jahrzehnten - je nach Anlagehorizont.

Im Gegenteil: Ein selbstbewusster und aktiver Investor/Trader freut sich über solche Volatilität und wird bei Übertreibungen nach oben sein Investment reduzieren und bei Übertreibungen nach unten wieder aufstocken.

Wer hier grantig wird, hat wohl ein Problem bei der Bewältigung seiner kognitiven Dissonanz.

(Erklärung und Lösungsansätze bei: https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz)

Hätte ich bei MYRN ehrlich gesagt auch. Hohe Nutzerzahlen in Latein- oder Südamerika generieren mit einiger Sicherheit nicht die grossen Gewinne. Schon viele Anleger haben sehr viel Geld verloren, weil sie mit Überzeugung in sogenannte "gute" Stories investiert haben. Beispiele der letzten Jahre: Firmen im Solar- und Windkraftbereich. Ich war bei MYRN jedenfalls vom ersten Moment an skeptisch und habe niemals einen Kauf in Erwägung gezogen, nicht einmal eine Zockerposition. Fairerweise gesagt, habe ich mich nach dem ersten negativen Eindruck auch nicht mehr weiter damit befasst.

 

finde ich gut von Dir und die welche es dann schon immer gewusst haben....sind die COOLSTEN....wäre oder würde Myriad für 20 Fr. pro Aktie geschluckt....wäre hier bestimmt kein Kommentar gewesen.....dass sich jemand geirrt hat.

Auf solche gehaltlosen Beiträge kann ich verzichten..darum SPAM..und mit gescheiten Fremdwörtern herumwerfen verbessert nichts daran...zum glück gibt es Wikipedia welche dir das schwierige Gebiet von kognitiver Dissonanz erklärt... 5 Sterne für deinen Beitrag und gesperrt

Um es auf englisch zu schreiben, fallen mir nur zwei Wörter ein

Holy crap!!!

insolventi
Bild des Benutzers insolventi
Offline
Zuletzt online: 03.01.2016
Mitglied seit: 03.12.2013
Kommentare: 93

Nach dem Gebaren der meisten Forumsteilnehmer hier bei Cash zu schliessen, wird es wohl ganz generell bald mal Zeit grössere Aktienpositionen aufzulösen...

Generell möchte ich all den "Verzweifelten" hier anraten: Investiert kein Geld in Firmen wie MYRN auf das ihr nicht verzichten könnt. Es lebt sich leichter! Fakt ist das MYRN ein hochrisikoinvestment ist, war und auch noch bleiben wird bis sie es tatsächlich geschafft haben mit ihren Versy-Streams Einnahmen generieren. Generell gilt immer: Je höher die Gewinnchancen (die sind hier tatsächlich beträchtlich, FALLS es funktioniert oder FALLS ein Grosser seine Kasse öffnet) desto grösser ist auch das Risiko.

Wieso? Wenn es kein Risiko gibt, investieren alle und trieben so den Preis in die Höhe, was die Gewinnchancen reduziert... Da verhalten sich Aktien nicht anders als Obligationen. Bei denen ist ja auch der Zinssatz umso höher, je wahrscheinlich der Zahlungsausfall, resp. je höher das Risiko.

-> Generell würde ich jedem Investor, der dieses Prinzip nicht verstanden hat (und das scheinen hier doch viele zu sein), dringend von jeglichen Investmens abraten.

Und hört doch endlich mal auf dieses Schundblatt aka WIRTSCHAFTSINFORMATION zu vergöttern. Macht euch eure eigenen Gedanken und seid keine Lemminge.

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

für den moment, sehe ich hier keinen anlass mehr irgend etwas auf die letzten Beiträge zu posten....die positionen sind wohl bezogen und für welche die gerne hier einfach gehaltlos rumlabern empfehle ich Versy zu abbonieren oder sich auf einem anderen Chat wie Swisstalk auszuleben..ich für meinen Teil bin weg, allen die seriös und fundiert hier beitragen haben, meinen dank den anderen auf (nimmer)wiederlesen.

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Ich muss da Privacy in Schutz nehmen. Da dreht man ja manchmal echt durch! Was soll man daraus lernen? Ein HF kann einen Titel shorten? Super! Oder das man securities lending machen kann! Weiss ich alles. 

Der Sturm der gestern ausgelöst worden ist, den konnte man nicht erahnen. Auch nicht mit Charttechnik oder den Besserwisser! 

Cytos mit Myriad zu vergleichen? Was soll das? Da fehlen mir die Worte!!!

Beiträge verfassen, scheisse schreiben und am Schluss mit Lemming aufhören. Ist ja unglaublich!

Dies ist der Grund, warum ich mich hier nur noch sporadisch melde und zwar dann, wenn's mal brennt.

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

ZURWM hat am 03.07.2015 - 14:47 folgendes geschrieben:

Ich muss da Privacy in Schutz nehmen. Da dreht man ja manchmal echt durch! Was soll man daraus lernen? Ein HF kann einen Titel shorten? Super! Oder das man securities lending machen kann! Weiss ich alles. 

Der Sturm der gestern ausgelöst worden ist, den konnte man nicht erahnen. Auch nicht mit Charttechnik oder den Besserwisser! 

Cytos mit Myriad zu vergleichen? Was soll das? Da fehlen mir die Worte!!!

Beiträge verfassen, scheisse schreiben und am Schluss mit Lemming aufhören. Ist ja unglaublich!

Dies ist der Grund, warum ich mich hier nur noch sporadisch melde und zwar dann, wenn's mal brennt.

Nachteag: securities lending! Wichtig zwei Wörter

DerPräzise
Bild des Benutzers DerPräzise
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 95

ZURWM hat am 03.07.2015 - 14:47 folgendes geschrieben:

Cytos mit Myriad zu vergleichen? Was soll das? Da fehlen mir die Worte!!!

Lediglich eine kurze Frage: Wer vergleicht denn hier bitte Myriad mit Cytos?
Fände ich nämlich auch seltsam Crazy

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

 

ZURWM hat am 03.07.2015 - 15:00 folgendes geschrieben:

ZURWM hat am 03.07.2015 - 14:47 folgendes geschrieben:

Ich muss da Privacy in Schutz nehmen. Da dreht man ja manchmal echt durch! Was soll man daraus lernen? Ein HF kann einen Titel shorten? Super! Oder das man securities lending machen kann! Weiss ich alles. 

Der Sturm der gestern ausgelöst worden ist, den konnte man nicht erahnen. Auch nicht mit Charttechnik oder den Besserwisser! 

Cytos mit Myriad zu vergleichen? Was soll das? Da fehlen mir die Worte!!!

Beiträge verfassen, scheisse schreiben und am Schluss mit Lemming aufhören. Ist ja unglaublich!

Dies ist der Grund, warum ich mich hier nur noch sporadisch melde und zwar dann, wenn's mal brennt.

Nachteag: securities lending! Wichtig zwei Wörter

Danke ZURWM

Noch ein Nachtrag: Glaubt ihr wirklich, dass sich Ebner mit seinen 25% dies bieten lässt. Da braucht es keine Interventionen an der Börse um den Kurs zu stützen, sondern ein klarer Brief der Anwälte an diese miese Asiatenratte, um ihm zu erklären, dass dies folgen haben wird wenn er das nicht unterlässt und eins ist so sicher wie das Amen in der Kirche, wenn der von dieser Seite eine Schadenersatzklage kriegt, dann gnade ihm der Gotham Gott...diese kleine würstchen ist dann arm und weg so wie es auftauchte

 

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

 

DerPräzise hat am 03.07.2015 - 15:06 folgendes geschrieben:

ZURWM hat am 03.07.2015 - 14:47 folgendes geschrieben:

Cytos mit Myriad zu vergleichen? Was soll das? Da fehlen mir die Worte!!!

Lediglich eine kurze Frage: Wer vergleicht denn hier bitte Myriad mit Cytos?
Fände ich nämlich auch seltsam Crazy

 

schau in den spiegel um präzis zu bleiben..

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

ZURWM hat am 03.07.2015 - 14:47 folgendes geschrieben:

Beiträge verfassen, scheisse schreiben und am Schluss mit Lemming aufhören. Ist ja unglaublich!

Ist es besser ganze Volksgruppen niederzumachen und mit irgendwelchen rassistischen Parolen um sich zu schmeissen?!

insolventi
Bild des Benutzers insolventi
Offline
Zuletzt online: 03.01.2016
Mitglied seit: 03.12.2013
Kommentare: 93

@ZURWM: Mein Ratschlag war nur gut gemeint. Wer in Firmen wie MYRN investiert, der MUSS mit solchen Kurstauchern leben können - OHNE sich im Fall der Fälle im Forum ausweinen zu müssen und beinahe zum Meuchelmord an irgendeinem Koreaner aufzurufen. Hedgefonds haben da auch schon ganz andere Kaliber angegriffen und beinahe versenkt...

Wenn der Plan von MYRN aufgeht habt ihr (und ich übrigens auch ;)) gewonnen - unabhängig davon was jetzt passiert. Bleibt allerdings noch zu erwähnen das mein kleiner Posten noch ein Überbleibsel aus Zeiten von Kursen um 1.20 ist, daher sehe ich das ganze wohl auch bedeutend entspannter.

Und das die Wirtschaftsinformation nicht seriös ist, sollte doch auch dem letzten hier im Forum langsam klar sein!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Ich vergleiche Cytos nicht mit Myriad. Ich addiere:

Myriad heute 10 %, Cytos 4 % Züblin 5 % AMS 3 % gibt heute 22 % Kursgewinne. Bin echt stolz auf meine Leistung!

BoomGoesTheDynamite
Bild des Benutzers BoomGoesTheDynamite
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 20.09.2014
Kommentare: 23
Rauhere Tonart in rauheren Zeiten

Möchte mich hier ebenfalls auf die Seite von Privacy stellen.

Ich bin mir recht sicher, dass der Herr Yu sich dessen bewusst ist, dass er mit seiner Tätigkeit keinen Sympathiewettbewerb gewinnen wird, und im Kreise derer aus dem Aktionärsumfeld von Unternehmen, auf die er sich einschiesst, erst recht nicht. Beleidigungen wie die hier im Forum getätigten kennt er bestens und macht sich noch nicht mal die Mühe, diese auf seiner eigenen Website flächendeckens aus dem Kommentaren zu löschen. Entsprechend wird es ihm ziemlich egal sein, was Privacy oder sonstein wütender Forumsteilnehmer über ihn schreibt. Und das ist auch besser für ihn: wer sich auf diese Art und Weise am Rande der Legalität bewegt und bewusst versucht, andere in Panik zu bringen, um das dann auszunutzen, hätte ein echtes Problem, wenn er sich durch Feedback, das die Gürtelliniengrenze auch mal punktuell unterschreitet, beeinflussen liesse.

Allen anderen asiatischen Brüdern und Schwestern, die hier evtl mitlesen sei gesagt, dass ich mir, ohne Privacy zu kennen, ziemlich sicher bin, dass dieser nicht die Absicht hatte, Euch zu kränken.

Ich für meinen Teil finde es gut, wenn das Forum die Stimmung seiner Teilnehmer wiedergibt, und dass diese Stimmung inbesondere gestern aufgeladen war, ist mehr als nachvollziehbar. Darüber hinaus fand ich den einen längeren Post von Privacy informativer als manch' andere Dutzend politisch korrekter Einträge zusammengefasst. 

Meine Zusammenfassung: Privacy, wenn Du wieder was zu sagen oder Informationen zu teilen hast, dann nur raus damit , ich lese sie aufmerksam und gerne Smile

 

 

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

insolventi hat am 03.07.2015 - 15:19 folgendes geschrieben:

@ZURWM: Mein Ratschlag war nur gut gemeint. Wer in Firmen wie MYRN investiert, der MUSS mit solchen Kurstauchern leben können - OHNE sich im Fall der Fälle im Forum ausweinen zu müssen und beinahe zum Meuchelmord an irgendeinem Koreaner aufzurufen. Hedgefonds haben da auch schon ganz andere Kaliber angegriffen und beinahe versenkt...

Wenn der Plan von MYRN aufgeht habt ihr (und ich übrigens auch ;)) gewonnen - unabhängig davon was jetzt passiert. Bleibt allerdings noch zu erwähnen das mein kleiner Posten noch ein Überbleibsel aus Zeiten von Kursen um 1.20 ist, daher sehe ich das ganze wohl auch bedeutend entspannter.

Und das die Wirtschaftsinformation nicht seriös ist, sollte doch auch dem letzten hier im Forum langsam klar sein!

Ich wollte dich nicht Angreifen. Du hast natürlich mit deiner Aussage völlig recht. Ich entschuldige mich Gerne bei dir!

 

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

Danke @ boomGoesT.. und ZURWM.

Wer im bib business tätig war, kennt die Gepflogenheiten von gewissen Kulturen...dazu gehören viele Asiaten wie auch US , und das geht nicht gegen irgendwelche Volksgruppen, wie du richtig sagst.

Dennoch ich halte mich zurück mit weiteren Informationen, einziger Grund es doch hin und wieder zu tun ist die Tatsache dass es noch ein paar Leute gibt die es verdienen und von denen ich auch gerne gehaltvolle Informationen mitbekomme, für alle anderen ist es schade um die zeit.

Denen schlage ich vor, da es ihnen scheinbar zu langweilig ist, sich einen anderen tummelplatz zu suchen, vorschläge diesbezüglich habe ich ja bereits gemacht...um präzise zu sein

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677

Krokodil hat am 03.07.2015 - 15:20 folgendes geschrieben:

Ich vergleiche Cytos nicht mit Myriad. Ich addiere:

Myriad heute 10 %, Cytos 4 % Züblin 5 % AMS 3 % gibt heute 22 % Kursgewinne. Bin echt stolz auf meine Leistung!

Das wäre ich auch, wenn ich so gut Rechnen könnte;-)

onelook
Bild des Benutzers onelook
Offline
Zuletzt online: 03.09.2015
Mitglied seit: 05.05.2015
Kommentare: 11
War's das schon?

Zurzeit sieht es aus, als ob sich die Wolken über MYRN wieder verziehen würden... Aber war das wirklich schon alles von dem "netten" Herr Yu??? Was wird uns am Montag erwarten?!:/ Bringt er allenfalls mögliche Belege für seinen Tweet? Irgendwie habe ich das Gefühl er ist noch nicht fertig mit seinem "Spiel".

Privacy
Bild des Benutzers Privacy
Offline
Zuletzt online: 13.10.2016
Mitglied seit: 11.03.2015
Kommentare: 157

onelook hat am 03.07.2015 - 15:33 folgendes geschrieben:

Zurzeit sieht es aus, als ob sich die Wolken über MYRN wieder verziehen würden... Aber war das wirklich schon alles von dem "netten" Herr Yu??? Was wird uns am Montag erwarten?!:/ Bringt er allenfalls mögliche Belege für seinen Tweet? Irgendwie habe ich das Gefühl er ist noch nicht fertig mit seinem "Spiel".

 

möglich ist alles, vorallem weil viele kleine wieder enge stop losses gesetzt haben nach dem aufschnaufen von heute..aber ich glaube dennoch aus überzeugung er wird sich hüten, nachdem ihm die anwälte den tarif erklärt haben

Seiten