Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.500 CHF
  • +7.14% +0.100
  • 27.01.2022 17:30:02
51'696 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

27.70 !!! 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Der Anstieg in letzter Zeit war doch beträchtlich und dass es jetzt ein "sell on good news" geben wird ist wohl natürlich, die Volumen in der letzten Zeit waren ja auch sehr hoch, jetzt haben halt einige Kasse gemacht. Aber der Kursanstieg ist jetzt vermutlich nur etwas gestoppt, in nächster Zeit wird der vermutlich weiter gehen gerade weil Evenamide am Samstag am Kongress präsentiert wird. Ich bin zuversichtlich für die nächste Zeit. Es wurden übrigens bereits über 100'000 Titel in knapp 15 Minuten gehandelt.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Pieti
Bild des Benutzers Pieti
Offline
Zuletzt online: 09.06.2021
Mitglied seit: 27.11.2013
Kommentare: 133

Ja, bei der Eröffnung gingen wohl gerade so 60'000 Stk bestens über den Ladentisch.

Kursbewegung ist schon ernüchternd.  Mich erfasst ein Schaudern beim Gedanken, was wäre bei einer Absage geschehen!!

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 321

Seit Ihr fleissig am kaufen oder verkaufen?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

 

Newron erhält für Safinamide zur Behandlung von Parkinson US-Zulassung22.03.2017 08:56

(Meldung vom Vorabend um weitere Details und Aussagen des CEO ergänzt)

Bresso (awp) - Das Newron-Medikament Safinamide hat grünes Licht von der US-Gesundheitsbehörde FDA erhalten. Das Präparat darf damit nun auch in den USA zur Behandlung von Parkinson-Patienten verschrieben werden, und zwar als Zusatztherapie zur Standardbehandlung mit Levodopa, wie das italienische und an der Schweizer Börse kotierte Pharmaunternehmen am Dienstagabend mitteilt.

Ganz überraschend kam die FDA-Zulassung für das Newron-Medikament Safinamide nicht. Wie das Management erst vor wenigen Wochen anlässlich der Bilanz-Medienkonferenz betont hatte, deutete dieses Mal alles darauf hin, dass die US-Gesundheitsbehörde dem Mittel als Zusatztherapie zur Standardbehandlung mit Levodopa bei Parkinson-Patienten grünes Licht erteilen werde.

"Wirklich überraschend ist die Zulassung natürlich nicht", kommentiert der Newron CEO Stefan Weber im Gespräch mit AWP. "Dennoch sind wir sehr erleichtert, nachdem die Behörde uns im vergangenen Jahr diesen unerwarteten Tiefschlag versetzt hatte".

Damit spielt Weber auf den ursprünglich schon vor einem Jahr angesetzten Zulassungstermin an. Damals hatte die US-Behörde den Antrag mit einem so genannten vollständigen Antwortschreiben (Complete Response Letter) erst einmal auf Eis gelegt und weitere Informationen vor allem mit Blick auf mögliche suchtauslösende Effekte des Mittels verlangt. Im Laufe des vergangenen Jahres konnte Newron diese Bedenken am Ende auflösen und den Zulassungsantrag neu stellen.

MEILENSTEINZAHLUNG UND LIZENZGEBÜHREN WINKEN

In den USA wird das Mittel über US WorldMeds vermarktet werden. Newrons Entwicklungspartner Zambon hatte diesen bereits vor einem Jahr gefunden. Zambon selbst hält die globalen Vermarktungsrechte für Safinamide mit Ausnahme von Japan und Asien. Safinamide wird unter dem Handelsnamen Xadago vertrieben.

US WorldMeds wird laut Weber die Vorbereitungen für die Lancierung von Safinamide nun abschliessend vorantreiben, damit das Mittel noch im zweiten Quartal auf dem Markt kommen könne. Laut Newron leiden weltweit schätzungsweise 7 bis 10 Millionen Patienten unter der Parkinson-Krankheit, davon rund eine Million in den USA.

Für Newron hat die FDA-Entscheidung aber auch finanzielle Folgen: "Eine Meilensteinzahlung im niedrigen zweistelligen Millionen Euro-Bereich" kündigt der CEO im Gespräch mit AWP an. darüber hinaus wird Newron Lizenzgebühren bekommen. Da die Medikamenten-Preise in den USA aber grundsätzlich eher höher sind als beispielsweise in Europa, könnten die Lizenzeinnahmen aus den USA sogar etwas höher ausfallen, stellt der Manager in Aussicht.

hr/cf

(AWP)

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Shark
Bild des Benutzers Shark
Offline
Zuletzt online: 22.03.2017
Mitglied seit: 11.02.2015
Kommentare: 57

Lieber Löwe

 

Allem Anschein nach bist du sehr nervös. Lehn dich doch gemütlich zurück und entspann dich.

winner winner chicken dinner

mad_wallstreet
Bild des Benutzers mad_wallstreet
Offline
Zuletzt online: 22.03.2017
Mitglied seit: 22.01.2015
Kommentare: 9

@sandrop74: Das hat rein gar nichts mit einer "Gurken"-Plattform zu tun. Es gibt schlicht keine vorbörslichen Kurse für Newron, so wie Kapitalist es richtig sagte. Ganz im Gegensatz zu den SMI-/Midcaps-Titeln, die über Julius Bär ab 08.00 Uhr vorbörslich gehandelt werden können. Was du als "vorbörsliche Kurse" bezeichnest, sind lediglich "estimated" Kurse, die sich von Angebot und Nachfrage im Orderbook ableiten, aber bis ca. 1 Minute vor Börseneröffnung völlig irrelevant sind, da die Big Boys ihre Orders häufig erst kurz vor dem eigentlichen Börsenbeginn einstellen. Und: Es hat nichts mit effektiv gehandelten Aktien zu tun. Deshalb waren heute die hier herumgereichten - vermeintlich "vorbörslichen" - Kurse nichtssagend.

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 108
Sandrop74 und Kapitalist Vorbörse

Kapitalist hat insofern recht, als heute kein offizieller vorbörslicher Handel mehr stattfindet. Bei Julius Bär werden ab 08.00 Geld- und Briefkurse gestellt, zu denen tatsächlich gehandelt werden kann. Sandrop74 meint wohl eher den Estimated-Kurs z.B. bei Swissquote (oder andern Plattformen). Das ist allerdings nur ein matchen von Geld- und Briefkursen, es kann aber kein Handel gemacht werden. Sieht man ja öfters, dass Bestens-Aufträge eingegeben werden, die ein Estimate erzeugen, aber Sekunden vor Handelsbeginn entfernt werden.

Nik
Bild des Benutzers Nik
Offline
Zuletzt online: 23.06.2016
Mitglied seit: 13.02.2015
Kommentare: 69
Der Widerstand

 

Es ist ein unglaublicher Wiederstand muss mann sagen.

jemand Plant und Investiert die Firma so günstig wie möglich zu übernehmen.

Nur diese Erklärung würde in Frage kommen, oder hat jemand eine andere Meinung ?

Bald sind wir in Minus, aktuell +0.75 %

 

 

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 24.01.2022
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'454

Tengri Lethos hat am 16.03.2017 - 20:46 folgendes geschrieben:

Hier wurden kürzlich rege Kursziele diskutiert. Nun auch mein Beitrag (übrigens: ich halte seit letzten August keine NWRN, bin bei CHF 22.80 ausgestiegen):

Bei positiver Zulassung FDA steigen wir auf jeden Fall über CHF 30. Kurzfristig wohl auch auf CHF 35 oder etwas mehr. Danach kommt wieder Ernüchterung und der Kurs dürfte sich um die 30 oder knapp darüber stabilisieren. Bei negativem Entscheid ist die Aktie in meinen Augen immer noch CHF 16-26 wert, dürfte aber in der Panik auf CHF 12.75 oder auch gegen 10 absacken.

Bei CHF 27.85 ist eine wichtige charttechnische Marke.

Da war ich ja offenbar sogar noch zu optimistisch, zumindest für den erwarteten Eröffnungshype.

Aktuell wird jedenfalls der Widerstand bei 27.85 abgearbeitet.

Ich meine, jetzt ist ein sehr guter Zeitpunkt um einzusteigen ! Kursziel CHF 30-35.

Leider habe ich kein Cash frei.

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 108
mad

Hallo Mad. Da haben sich unsere Posts ja fast deckungsgleich getroffen.

Bänker
Bild des Benutzers Bänker
Offline
Zuletzt online: 15.08.2017
Mitglied seit: 29.03.2016
Kommentare: 10
Falsche Erwartungen

Die Kursbewegung ist alles andere als ernüchternd, da das FDA Approval im Wesentlichen eingepriced war; es war kein Coinflip mehr. Es war lediglich noch die Unsicherheit einer nicht zu erwartenden Ablehnung seitens FDA, was natürlich zu einem starken Rückschlag geführt hätte (da Approval eingepriced). Mit dem finalen Approval darfst du heute natürlich von einem Anstieg des Kurses ausgehen, jedoch sehen wir diese max. im höheren einstelligen Bereich (wohl auch erst gegen Nachmittag wenn USA öffnet).

Es grüsst

Der Bänker

<gelöscht>

Ich werde kein Salz in die Wunden reiben, bin selber sehr erstaunt und enttäuscht über die Kursentwicklung. Das ist halt eben Börse, mehr kann man dazu wohl nicht sagen. Leider stimmt das Timing der News mit dem Gesamtmarkt gerade überhaupt nicht, es scheint als herrsche wieder mal Panikmodus, sonst sähe der Kurs anders aus, da bin ich sicher.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

mad_wallstreet hat am 22.03.2017 - 09:48 folgendes geschrieben:

@sandrop74: Das hat rein gar nichts mit einer "Gurken"-Plattform zu tun. Es gibt schlicht keine vorbörslichen Kurse für Newron, so wie Kapitalist es richtig sagte. Ganz im Gegensatz zu den SMI-/Midcaps-Titeln, die über Julius Bär ab 08.00 Uhr vorbörslich gehandelt werden können. Was du als "vorbörsliche Kurse" bezeichnest, sind lediglich "estimated" Kurse, die sich von Angebot und Nachfrage im Orderbook ableiten, aber bis ca. 1 Minute vor Börseneröffnung völlig irrelevant sind, da die Big Boys ihre Orders häufig erst kurz vor dem eigentlichen Börsenbeginn einstellen. Und: Es hat nichts mit effektiv gehandelten Aktien zu tun. Deshalb waren heute die hier herumgereichten - vermeintlich "vorbörslichen" - Kurse nichtssagend.

 

Ja, ich habe es falsch verstanden. Sorry Kapi, ich entschuldige mich.

Ich habe das Estim. gemeint.

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 04.10.2021
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

DirtyCashHarry hat am 22.03.2017 - 09:51 folgendes geschrieben:

Ich werde kein Salz in die Wunden reiben, bin selber sehr erstaunt und enttäuscht über die Kursentwicklung. Das ist halt eben Börse, mehr kann man dazu wohl nicht sagen. Leider stimmt das Timing der News mit dem Gesamtmarkt gerade überhaupt nicht, es scheint als herrsche wieder mal Panikmodus, sonst sähe der Kurs anders aus, da bin ich sicher.

Ja da hast du Recht: Die miserable Stimmung auf dem Gesamtmarkt hilft heute auch nicht.

Da meine Frage betreffend Xadago und Meiji Seika niemand beantwortet hat, gehe ich davon aus, dass ihr es auch nicht wisst? 

Massino
Bild des Benutzers Massino
Offline
Zuletzt online: 01.07.2021
Mitglied seit: 05.01.2012
Kommentare: 1'333

Bald im Rote Bereich !!!!! Bad

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'017

 

Himmeltraurig ...

einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Seit Jahren immer das gleiche hier (mit dem Kurs) Sad

Einfach die Hoffnung nicht verlieren, aber es ist echt mühsam.

 

mad_wallstreet
Bild des Benutzers mad_wallstreet
Offline
Zuletzt online: 22.03.2017
Mitglied seit: 22.01.2015
Kommentare: 9

alsina hat am 22.03.2017 - 09:20 folgendes geschrieben:

Ups, wir starten unter 29... war abzusehen. Der Kurs wurde doch massiv unten gehalten. Bis gestern war bei 27 jeweils Schluss. Denka da kommt dann bald mal ein Übernahmeangebot. 

Ich frage mich schon, auf welchem Wissen solche Aussagen basieren. Kannst du mir das erklären Alsina?

Der Kurs wird überhaupt nicht unten gehalten. Von wem denn? Und mit welchem Ziel? Da musst du schon etwas konkreter werden und nicht einfach irgendwelche Gerüchte verbreiten, die wahrscheinlich nur zum Selbstzweck gestreut werden. Ich will dir nicht zu nahe treten, aber solche Aussagen zeigen vor allem eines: Du hast kaum Ahnung von der Börse und versuchst hier lediglich, den Kurs zu pushen.

 

Sind wir ehrlich: Die Zulassung von Xadago war reine Formsache. Da habt ihr euch die letzen Tage hier im Forum zünftig hochgeschaukelt. Sonst nix. Sogar Weber sagte heute selber, dass die Zulassung keine grosse Überraschung ist. Also sind auch die Meilensteinzahlungen längst im Kurs eskomptiert. Kurzum: Es ist kein Wunder, dass die Aktie heute keine Sprünge mehr macht. Und es würde mich auch nicht wundern, wenn sie bald ins Minus fallen würde.

Der Herdentrieb hier im Forum hat eindrücklich gezeigt, wie das funktioniert: Es wird gepusht, gepusht und gepusht. Dann kommt die grosse Freude über die Zulassung, nur um später zu realisieren, dass all die Träume vom schnellen, grossen Geld platzen. Viele sind weit über ein sinnvolles Risikomanagement hinaus investiert, werden bald die Nerven verlieren und allenfalls mit Verlust verkaufen müssen.

Und btw: Ich bin auch bei Newron investiert. Schon lange und ich werde wohl nächstens die Gewinne mitnehmen. Warte die nächsten Ergebnisse noch ab und dann raus. Die Märkte sind heiss gelaufen und wenn die Korrektur kommt, werden Titel wie Newron am meisten leiden.

Ach übrigens: Macht euch nicht zu viel Hoffnungen auf die Ergebnisse am Wochenende. Es wurde bereits mitgeteilt, dass sie positiv sind. Also kann man davon ausgehen, dass auch hier schon sehr viel im Kurs eskomptiert ist.

<gelöscht>
Kaufen Kaufen Kaufen...

Bin am umschichten... Schnäppchenpreis!

An alle kurzfristig Investierten, welche kurz nach dem Entscheid "Abspringen" wollten: Bleibt doch noch etwas, Geduld wird sich lohnen... Langfristig denken und nicht auf die "Psychospiele" der Institutionellen reagieren.

Fakten zählen: Kurs ist aktuell tiefer als gestern ohne die Zulassung! Ist dies für dich logisch? Nein? Dann Kauf.

 

 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 14.01.2022
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 517

Chris0312 hat am 22.03.2017 - 09:55 folgendes geschrieben:

DirtyCashHarry hat am 22.03.2017 - 09:51 folgendes geschrieben:

Ich werde kein Salz in die Wunden reiben, bin selber sehr erstaunt und enttäuscht über die Kursentwicklung. Das ist halt eben Börse, mehr kann man dazu wohl nicht sagen. Leider stimmt das Timing der News mit dem Gesamtmarkt gerade überhaupt nicht, es scheint als herrsche wieder mal Panikmodus, sonst sähe der Kurs anders aus, da bin ich sicher.

Ja da hast du Recht: Die miserable Stimmung auf dem Gesamtmarkt hilft heute auch nicht.

Da meine Frage betreffend Xadago und Meiji Seika niemand beantwortet hat, gehe ich davon aus, dass ihr es auch nicht wisst? 

Zu Meiji gibt es meines Wissens keine Informationen. Medienmitteilungen zur Partnerschaft gingen ja im frühen 2012 raus, als die Zukunft Newron's an einem seidenen Faden hing. Vorbbezahlung war damals 5 Mio. und über alles weitere wurden keine Angaben gemacht.

Die Phase III hat im November 2015 begonnen, dürfte also noch eine Weile dauern, bis wir hier neues dazu hören.

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'544

Chuck Norris hat am 22.03.2017 - 10:05 folgendes geschrieben:

Bin am umschichten... Schnäppchenpreis!

An alle kurzfristig Investierten, welche kurz nach dem Entscheid "Abspringen" wollten: Bleibt doch noch etwas, Geduld wird sich lohnen... Langfristig denken und nicht auf die "Psychospiele" der Institutionellen reagieren.

Fakten zählen: Kurs ist aktuell tiefer als gestern ohne die Zulassung! Ist dies für dich logisch? Nein? Dann Kauf.

 

 

So melde mich nun auch zu Wort...

heute bin ich wirklich auch enttäuscht aber...

aus meiner Sicht nicht nachvollziehbar das der kurs tiefer ist als bei Zulassung EU Smile

Übernahme aktuell noch ein schnäppchen Smile

ich denke viele haben genug und darum bleibe ich drin Smile

 

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'544

sandrop74 hat am 22.03.2017 - 10:00 folgendes geschrieben:

 

Himmeltraurig ...

einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Seit Jahren immer das gleiche hier (mit dem Kurs) Sad

Einfach die Hoffnung nicht verlieren, aber es ist echt mühsam.

 

Aus dir werde ich so glaube ich nie schlau! Sehr schizophren Smile

svenevs
Bild des Benutzers svenevs
Offline
Zuletzt online: 25.01.2018
Mitglied seit: 18.06.2014
Kommentare: 49

...und genau die verbleibende unsicherheit hätte einen anstieg heute gerechtfertigt - auch wenn das approval weitestgehend eingepreist war. die schon oft genannte signalwirkung und das zurückgewonnene vertrauen habe ich überschätzt. und schliesslich waren wir im märz 2015 (vor FDA rückschlag) rund 20% höher - ich bin mir nicht sicher, ob die entwicklung seither die differenz erklärt...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'687
erstaunlich

Ich habe mich im November 2015 von meinen Newron bei 26.45 verabschiedet. 

Nun bin ich heute doch erstaunt, dass man aufgrund der zwischenzeitlich erreichten Ziele heute nicht höher notiert. 

Gut, der Markt war vielleicht zu euphorisch gewesen und ist heute auf einer realistischeren Basis, zudem ist der Gesamtmarkt heute wirklich keine Hilfe und da man auf kurze Dauer gesehen keine Meganews erwarten darf und nun realisieren offenbar viele ihren Gewinn.

Wohin gehen Sie damit?? 

Bellavista

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

thunder hat am 21.03.2017 - 15:29 folgendes geschrieben:

 

Nein, 25 ist schon richtig. Aber, je länger ich nachdenke destso eher denke ich das 25 vielleicht sogar etwas im oberen Rahmen liegt. Auch weil Newron diese Woche Kursmässig sich nicht wirklich weiter nach oben bewegt hat. Ich kann mir einen Kurs zwischen 20 - 25 gut vorstellen. Aber wie gesagt, dass kommt ganz auf die Präsentation der Evenamide Daten an. Dass ist noch immer eine grosse Unbekannte. Ich denke wenn die Daten ganz schlecht sind, werden Sie dies nicht an einer solche Konferenz veröffentlichen. Ein wenig schlecht aber schon. An super positive Daten glaube ich nicht.

Jetzt müssen wir bei Dir wohl noch Abbitte leisten, es sieht leider so aus als ob Du noch recht bekommen könntest! Traurig, traurig.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 04.10.2021
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707

@ Pfuetze: Danke für die Info.

@ Alle: Klar ist der Kursverlauf heute (mal wieder) enttäuschend. Ein schlechter Gesamtmarkt, Gewinnmitnahmen, zu hohe Erwartungen...Ein Mix aus allem.

Trotzdem ist die positive FDA-Entscheidung für Newron von immenser Wichtigkeit. Gegen unten sollte sie nun schon absichern. Stellt euch vor, welches Massaker ein negativer Bescheid ausgelöst hätte. Das hätte Newron brutal zurückgeworfen.

Nun muss man auch das positive sehen. Alle weiteren möglichen Kurstreiber sind bei einem Kurs um die 27.- sicher nicht mehr stark enthalten: Hoffentlich gelingt es Newron in den kommenden Monaten einen guten Linzenzpartner für NW-3509 an Land zu ziehen - daneben sollte noch ein weiterer grosser Markt mit Xadago vertrieben werden. 

Bin gespannt auf die nächsten Wochen und Monate.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Bin auch etwas erstaunt nicht nur wegen des schwachen Kurses momentan, dies ist sicher auch der kleinen Unsicherheit der Börse allgemein geschuldet, dass jedoch so viele durch die FDA Entscheidung gehen und dann heute zu diesen Kursen verkaufen echt Rätselhaft.

Na ja mir soll es egal sein ich verkaufe bestimmt keine einzige Aktie zu diesen Kursen im Gegenteil sollten wir noch weiter zurück fallen kaufe ich nach.

Erfolg mit Verstand

voodoo
Bild des Benutzers voodoo
Offline
Zuletzt online: 28.05.2019
Mitglied seit: 30.12.2014
Kommentare: 44

Macht euch auch nicht zu viele Gedanken:

Mein Fazit:

Newron ist wie ein Pferderennen in St. Moritz.

Da sind diejenigen erwünscht die Pelz tragen und Champagner trinken. Die normal Sterblichen wie ich und ihr es seid, sind da nicht wirklich willkommen.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 24.01.2022
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'696

Miguelito hat am 22.03.2017 - 10:40 folgendes geschrieben:

Bin auch etwas erstaunt nicht nur wegen des schwachen Kurses momentan, dies ist sicher auch der kleinen Unsicherheit der Börse allgemein geschuldet, dass jedoch so viele durch die FDA Entscheidung gehen und dann heute zu diesen Kursen verkaufen echt Rätselhaft.

Na ja mir soll es egal sein ich verkaufe bestimmt keine einzige Aktie zu diesen Kursen im Gegenteil sollten wir noch weiter zurück fallen kaufe ich nach.

du bist ja dauernd am nachkaufen Smile hoffe dein pferd hat sich in der zwischenzeit auch beruhigt.

bravo Thunder, hab's echt auch so vermutet! bin gespannt wie es bis ende märz weiter geht.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Das kann dir ja wohl ziemlich egal sein ob ich kaufe oder nicht, kaufe deine auch gerne bei 25 kein Problem.

Alle die heute verschenken das ist doch legitim sage nur wenn das mein Plan gewesen wäre, dann wär ich bestimmt gestern schon raus oder noch früher Gelegenheiten gabs ja genug aber auch das ist legitim sich das an zu tun und dann nach den positiven News zu verkaufen und ja ich kann auch noch für 100 t kaufen wenn ich das will.

Erfolg mit Verstand

Seiten