Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 7.400 CHF
  • +2.78% +0.200
  • 06.12.2019 17:30:35
50'756 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Danke Tengri für den Hinweis, den Kalbs oder Fischfond mache ich dann lieber selber. hehehehe

Ist mir schon klar das mit den Gebühren und Steuern jedoch sollte das Schlafen und die Schmerzen wesentlich kleiner sein, wenn man die Kursschwankungen bei einem Biotech nicht leiden kann.

Allen einen schönen Tag und Weekend

Erfolg mit Verstand

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

 

Langsam bekomme ich das mulmiges Gefühl, dass diese Aktie für die KLEINE langorientierte und treue Aktionäre nicht mehr geeignet ist. Ich betone die Wörter "nicht mehr", weil bis vor ein paar Jahren war es ganz anders. Seit 2-3 Jahren die Kursewicklung ist miserabel, einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr.

Heutzutage die Zocker sind die Könige, die wirklich Kohle machen. Für Zocker ist diese Aktie mehr als rentabel, für die andere ist langsam aber sicher deprimierend.

Ich glaube, dass ich meine Strategie auch anpassen muss. 

 

 

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892

Das Volumen nimmt ab. Bin zuversichtlich, dass die 24 halten und steige auf diesem Niveau wieder ein.

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Online
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 239

sandrop74 hat am 24.03.2017 - 11:11 folgendes geschrieben:

 

Langsam bekomme ich das mulmiges Gefühl, dass diese Aktie für die KLEINE langorientierte und treue Aktionäre nicht mehr geeignet ist. Ich betone die Wörter "nicht mehr", weil bis vor ein paar Jahren war es ganz anders. Seit 2-3 Jahren die Kursewicklung ist miserabel, einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr.

Heutzutage die Zocker sind die Könige, die wirklich Kohle machen. Für Zocker ist diese Aktie mehr als rentabel, für die andere ist langsam aber sicher deprimierend.

Ich glaube, dass ich meine Strategie auch anpassen muss. 

 

Sehe ich langsam auch so.

Warte jetzt noch die Ergebnisse des Info-Wochenendes ab, dann werde ich mich je nach Ergebnis entscheiden, bis auf einen kleinen Teil alles zu verkaufen oder weiterhin drin zu bleiben. Nur Traden möchte ich hier nicht, da ich nicht den ganzen Tag am PC sitzen kann.

Schade, habe mir eigentlich Kurse von gegen Fr. 30.- erhofft.

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 352

Ich verfolge und trade diesen Titel seit ca. 3 Jahren. Und ich lese hier von einigen Usern immer dasselbe. Kursdrückerei/Übernahmespekulationen/Angsthasten verkaufen/nur die Harten kommen in den Garten/Geduld bringt Erfolg/wer jetzt verkauft ist dumm etc.etc. Dann gibt es die kritischen Stimmen. Diese werden dann sofort angefeindet und teils unterhalb der Gürtellinie angegriffen. Zum einen ist dies amüsant. Zum anderen aber zeitweise höchst amateurhaft. Das der Kurs dort steht, wo er jetzt ist, kann doch keine Überraschung sein! Die Firma ist einfach noch nicht mehr Wert. Ich für meinen Teil bin jedenfalls froh, dass ich vorgestern verkauft habe. Bin ich deshalb ein Angsthase? Ok. Mir egal. Dafür habe ich aber einmal mehr einen Gewinn realisiert. Und der Nächste folgt evtl. Danke Newron.

Ich möchte mich hier mal bei alle jenen bedanken, welche ihre Argumente sachlich kundtun. Sei dies Pro oder Contra. Ich bin klar ein Profiteur, solcher Informationen. Mittlerweile weiss ich, auf welche Stimmen ich mehr Gewicht geben darf und wo nur heisse Luft raus kommt. DANKE!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918

Dem kann ich mich nur anschliessen.

Ich habe heute noch eine Tranche gekauft, grösser als die erste. Knapp 4 Franken Differenz pro Aktie kann sich sehen lassen. Sollen die selbsternannten Spezialisten schreiben, was sie wollen. Ich schiebe nicht Frust, ich zieh mein Ding durch und habe Spass dabei!

Bänker
Bild des Benutzers Bänker
Offline
Zuletzt online: 15.08.2017
Mitglied seit: 29.03.2016
Kommentare: 10

Namouk hat am 24.03.2017 - 11:50 folgendes geschrieben:

sandrop74 hat am 24.03.2017 - 11:11 folgendes geschrieben:

 

Langsam bekomme ich das mulmiges Gefühl, dass diese Aktie für die KLEINE langorientierte und treue Aktionäre nicht mehr geeignet ist. Ich betone die Wörter "nicht mehr", weil bis vor ein paar Jahren war es ganz anders. Seit 2-3 Jahren die Kursewicklung ist miserabel, einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr.

Heutzutage die Zocker sind die Könige, die wirklich Kohle machen. Für Zocker ist diese Aktie mehr als rentabel, für die andere ist langsam aber sicher deprimierend.

Ich glaube, dass ich meine Strategie auch anpassen muss. 

 

Sehe ich langsam auch so.

Warte jetzt noch die Ergebnisse des Info-Wochenendes ab, dann werde ich mich je nach Ergebnis entscheiden, bis auf einen kleinen Teil alles zu verkaufen oder weiterhin drin zu bleiben. Nur Traden möchte ich hier nicht, da ich nicht den ganzen Tag am PC sitzen kann.

Schade, habe mir eigentlich Kurse von gegen Fr. 30.- erhofft.

Quote of the day: "Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr" Biggrin

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'666

Moderatio hat am 24.03.2017 - 11:51 folgendes geschrieben:

Ich verfolge und trade diesen Titel seit ca. 3 Jahren. Und ich lese hier von einigen Usern immer dasselbe. Kursdrückerei/Übernahmespekulationen/Angsthasten verkaufen/nur die Harten kommen in den Garten/Geduld bringt Erfolg/wer jetzt verkauft ist dumm etc.etc. Dann gibt es die kritischen Stimmen. Diese werden dann sofort angefeindet und teils unterhalb der Gürtellinie angegriffen. Zum einen ist dies amüsant. Zum anderen aber zeitweise höchst amateurhaft. Das der Kurs dort steht, wo er jetzt ist, kann doch keine Überraschung sein! Die Firma ist einfach noch nicht mehr Wert. Ich für meinen Teil bin jedenfalls froh, dass ich vorgestern verkauft habe. Bin ich deshalb ein Angsthase? Ok. Mir egal. Dafür habe ich aber einmal mehr einen Gewinn realisiert. Und der Nächste folgt evtl. Danke Newron.

Ich möchte mich hier mal bei alle jenen bedanken, welche ihre Argumente sachlich kundtun. Sei dies Pro oder Contra. Ich bin klar ein Profiteur, solcher Informationen. Mittlerweile weiss ich, auf welche Stimmen ich mehr Gewicht geben darf und wo nur heisse Luft raus kommt. DANKE!

Du machst das einzig Richtige und tradest diese Aktie, nicht wie die Newron-Jünger, die auf "den jüngsten Tag" warten und die Aktie seit Jahren stur im Depot halten.

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Newron

Eventuell ein guter Tipp.

 

Newron verkaufen und Basilea kaufen!!!!!

 

Übernahme Pfizer ?????????

 

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Newron

ursinho007 hat am 24.03.2017 - 12:33 folgendes geschrieben:

timi6666 hat am 24.03.2017 - 12:27 folgendes geschrieben:

Eventuell ein guter Tipp.

 

Newron verkaufen und Basilea kaufen!!!!!

 

Übernahme Pfizer ?????????

 

Ui,ui,ui timi6666 mit dieser Äusserung hast du hier in ein "Wespennest" gegriffen. Du wirst nun mit Negativbewertungen und Kommentaren eingedeckt.

Ändert aber selbstverständlich nichts am Umstand, dass du vollkommen recht hast! Biggrin

Tue recht, und scheue niemand!!!!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'666

timi6666 hat am 24.03.2017 - 12:27 folgendes geschrieben:

Eventuell ein guter Tipp.

 

Newron verkaufen und Basilea kaufen!!!!!

 

Übernahme Pfizer ?????????

 

Ui,ui,ui timi6666 mit dieser Äusserung hast du hier in ein "Wespennest" gegriffen. Du wirst nun mit Negativbewertungen und Kommentaren eingedeckt.

Ändert aber selbstverständlich nichts am Umstand, dass du vollkommen recht hast! Biggrin

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'614

sandrop74 hat am 24.03.2017 - 11:11 folgendes geschrieben:

 

Langsam bekomme ich das mulmiges Gefühl, dass diese Aktie für die KLEINE langorientierte und treue Aktionäre nicht mehr geeignet ist. Ich betone die Wörter "nicht mehr", weil bis vor ein paar Jahren war es ganz anders. Seit 2-3 Jahren die Kursewicklung ist miserabel, einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr.

Heutzutage die Zocker sind die Könige, die wirklich Kohle machen. Für Zocker ist diese Aktie mehr als rentabel, für die andere ist langsam aber sicher deprimierend.

Ich glaube, dass ich meine Strategie auch anpassen muss. 

 

 

Du bist ja schon lange dabei und hast doch zu Tiefstkursen gekauft, oder? Somit bist Du doch, selbst wenn Du die Aktie stets gehalten hast mindestens mit dem 10-fachen Einstandspreis im Gewinn! Eine Rendite von rund 1000% in fünf Jahren ist doch nun wirklich nicht zu verachten, oder?

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 10.10.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'410

er kann recht haben oder nicht bzw ich wäre froh wenn er recht hätte,

ABER das gehört hier nicht rein Diablo

 

Das ist der Newron-Thread und nicht der von Basilea!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'666

Kapitalist hat am 24.03.2017 - 12:37 folgendes geschrieben:

sandrop74 hat am 24.03.2017 - 11:11 folgendes geschrieben:

 

Langsam bekomme ich das mulmiges Gefühl, dass diese Aktie für die KLEINE langorientierte und treue Aktionäre nicht mehr geeignet ist. Ich betone die Wörter "nicht mehr", weil bis vor ein paar Jahren war es ganz anders. Seit 2-3 Jahren die Kursewicklung ist miserabel, einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr.

Heutzutage die Zocker sind die Könige, die wirklich Kohle machen. Für Zocker ist diese Aktie mehr als rentabel, für die andere ist langsam aber sicher deprimierend.

Ich glaube, dass ich meine Strategie auch anpassen muss. 

 

 

Du bist ja schon lange dabei und hast doch zu Tiefstkursen gekauft, oder? Somit bist Du doch, selbst wenn Du die Aktie stets gehalten hast mindestens mit dem 10-fachen Einstandspreis im Gewinn! Eine Rendite von rund 1000% in fünf Jahren ist doch nun wirklich nicht zu verachten, oder?

 

Im Prinzip ja, aber solange kein Verkauf erfolgt, sind das reine Buchgewinne!!!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'439

Kapitalist hat am 24.03.2017 - 12:37 folgendes geschrieben:

sandrop74 hat am 24.03.2017 - 11:11 folgendes geschrieben:

 

Langsam bekomme ich das mulmiges Gefühl, dass diese Aktie für die KLEINE langorientierte und treue Aktionäre nicht mehr geeignet ist. Ich betone die Wörter "nicht mehr", weil bis vor ein paar Jahren war es ganz anders. Seit 2-3 Jahren die Kursewicklung ist miserabel, einen Schritt nach vorne und zwei zurück. Irgendwie stimmt hier etwas mit dem Kursverlauf nicht mehr.

Heutzutage die Zocker sind die Könige, die wirklich Kohle machen. Für Zocker ist diese Aktie mehr als rentabel, für die andere ist langsam aber sicher deprimierend.

Ich glaube, dass ich meine Strategie auch anpassen muss. 

 

 

Du bist ja schon lange dabei und hast doch zu Tiefstkursen gekauft, oder? Somit bist Du doch, selbst wenn Du die Aktie stets gehalten hast mindestens mit dem 10-fachen Einstandspreis im Gewinn! Eine Rendite von rund 1000% in fünf Jahren ist doch nun wirklich nicht zu verachten, oder?

 

Ha ha das hat der sandrop noch nicht realisiert ich glaube er ist gar nicht investiert Smile

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

Master6969 hat am 24.03.2017 - 13:01 folgendes geschrieben:

 

Ha ha das hat der sandrop noch nicht realisiert ich glaube er ist gar nicht investiert Smile

 

Deine Dummheit ist wie das Universum: "Grenzenlos"

Ich staune sogar, dass du etwas zu "glauben" fähig bist.

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'614

@Sandrop:

Ich habe mir jetzt die Mühe gemacht nachzuschauen wann Du Dich zum ersten mal zu Newron im Forum geäussert hast: Es war der 10.4.2012, der Kurs war damals bei knapp 4.-. Ich vermute dass Du ab diesem Zeitpunkt auch investiert warst. Der Kurs von Newron hat sich in dieser Zeit rund versechsfacht, also hast Du in 5 Jahren Investment in diesen Titel mindestens 500% Gewinn gemacht (meine Schätzung von 1000% war in dem Fall wohl etwas zu hoch, sorry). Aber eine Rendite von 500% in 5 Jahren (in einer Zeit der Negativzinsen), ist nun wirklich nicht zu verachten und wirklich kein Grund um auszurufen, sorry.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Feriengast
Bild des Benutzers Feriengast
Offline
Zuletzt online: 23.05.2019
Mitglied seit: 27.06.2012
Kommentare: 530

Schon krass wie die Zulassung hier verdankt wird. Ne Marktkap. von gerade 380 Mio. angsam überleg ich mir den Wiedereinstieg Wink

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 03.12.2019
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 467

Ohne jemandem nahe treten zu wollen, finde ich es sehr interessant, wie doch eine beträchtliche Anzahl User vor ein paar Tagen bei "Höchstkursen" realisiert haben und nun zu deutlich tieferen Kursen wieder einsteigen.

 

Viper2015
Bild des Benutzers Viper2015
Offline
Zuletzt online: 12.10.2018
Mitglied seit: 26.02.2015
Kommentare: 23
Newron für Trader

Hallo an alle! 

Ich gehöre zu den leisesten hier drin. Ich lese immer gerne alles was hier kommentiert wird. 

Habe mich seit 2 Tagen auch von Newron verabschiedet. Bin bei 17 CHF eingestiegen und damals über 30 CHF mal was verkauft. Dann immer wieder aufgestockt und mit dem Gewinn gespielt. (Hat sich immer gelohnt) 

Newron ist eine tolle Trader Aktie. Ich werde 100% wieder einsteigen! Aber bin jetzt mal draussen und beobachte wieder leise wie die Aktie Richtung 27-28 gehen wird. 

Geduld gehört zu Newron! 

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Da bekommt Cytotools in Indien Zulassung:+70%

Zwar nicht vergleichbar, aber dennoch...Newron ist für mich auch bald Geschichte.

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 3'005

@Kapitalist

Laut der "schlaue" Master6969 bin ich in Newron nicht investiert. Ich schreibe im Newron-Tread seit dem Jahr 2012 und lasse ab und zu meine Emotionen raus, nur weil ich im Leben nichts zu tun habe.

Mich stört die Kursentwicklung den letzen 2 Jahren grausam an. Wir gehen einfach nicht vorwärts. Wir steigen und danach sinken wir wieder steil nach unten. Darum habe ich betont, dass diese Aktie für die Zocker sehr geeignet und beliebt ist.

 

@Master6969

1. deine Dummheit ist wie das Universum: grenzenlos

2. ich zweifle sehr daran, dass du etwas glauben oder denken kannst

3. dein ewiges KÜNSTLICHES Optimismus kotzt mich schon sehr an (ehrlich gesagt). Ich mag "KÜNSTLICHE" Leute nicht.

 

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676

ich finde es super wie hier langsam wieder realität eintrifft. alle sind plötzlich wieder skeptisch und schreiben negativ. somit steht einem anstieg nichts mehr im Wege......

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'439

sandrop74 hat am 24.03.2017 - 15:10 folgendes geschrieben:

@Kapitalist

Laut der "schlaue" Master6969 bin ich in Newron nicht investiert. Ich schreibe im Newron-Tread seit dem Jahr 2012 und lasse ab und zu meine Emotionen raus, nur weil ich im Leben nichts zu tun habe.

Mich stört die Kursentwicklung den letzen 2 Jahren grausam an. Wir gehen einfach nicht vorwärts. Wir steigen und danach sinken wir wieder steil nach unten. Darum habe ich betont, dass diese Aktie für die Zocker sehr geeignet und beliebt ist.

 

@Master6969

1. deine Dummheit ist wie das Universum: grenzenlos

2. ich zweifle sehr daran, dass du etwas glauben oder denken kannst

3. dein ewiges KÜNSTLICHES Optimismus kotzt mich schon sehr an (ehrlich gesagt). Ich mag "KÜNSTLICHE" Leute nicht.

 

Smile wenn ich so dumm bin wie du denkst warum schenkst du mir dann so viel Beachtung? Smile und deine Bemerkungen sind ein Zeichen von schwäche Smile keine vernünftige argumentation/ Kritik nur kann nicht denken dummheit grenzenlos usw muss sagen sehr Gross von dir! Bist du 12 jahre alt? Smile

zudem habe ich die Firma genau unter die Lupe genommen und kann fundamental sagen es läuft nach plan!!! Und bitte trenn dich von deinen Newron Aktien!!! Sonst wirst du noch Emotional Smile

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918

Genau so ist es. Die völlig vom Boden losgelösten Perma-Phantasten melden sich nicht mehr, weil sie vom irdischen Kursgeschehen in die Schockstarre geschleudert wurden. Die US-Zulassung wird in die Newron-Thread-Gecshichte als die grosse Wende eingehen. Hier wird gerade Geschichte geschrieben! Und Newron wird ab nächster Woche wieder markant an Wert zulegen. Schätze mal 10-15% bis Ende nächster Woche.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 528

Ich kann nachvollziehen, dass viele Kleinanleger hier gefrustet sind, mir gefällt die Kursentwicklung auch nicht. Wer jetzt zu diesem Preis noch verkauft, den verstehe ich nicht. Die Grossen warten doch nur darauf, eure Aktien einzusammeln!

no risk...no fun...

voodoo
Bild des Benutzers voodoo
Offline
Zuletzt online: 28.05.2019
Mitglied seit: 30.12.2014
Kommentare: 44

Ich würde mal sagen, wir warten das Wochenende ab und dann sehen wir was der Ravi in San Diego zu berichten hat.

Wenn dann am Montag eine 0815 Meldung kommuniziert wird, dann können wir immer noch verkaufen. Oder spätestens nach der GV am Dienstag. Wer weis, wer weis vielleicht wird da am Stuhl von unserem CEO gesägt wie verrückt!

voodoo
Bild des Benutzers voodoo
Offline
Zuletzt online: 28.05.2019
Mitglied seit: 30.12.2014
Kommentare: 44

By the way

Ich frage mich sowieso, warum nicht mehr Traktanden in der Agenda für Dienstag aufgelistet sind.

Hat da schon mal jemand darüber nachgedacht.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'666

Die Kursentwicklung trotz einer guten News (US-Zulassung) weist auf nichts Erfreuliches in den nächsten Tagen hin..........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Coconit
Bild des Benutzers Coconit
Offline
Zuletzt online: 19.08.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 46

ursinho007 hat am 24.03.2017 - 16:09 folgendes geschrieben:

Die Kursentwicklung trotz einer guten News (US-Zulassung) weist auf nichts Erfreuliches in den nächsten Tagen hin..........

Das Gefühl habe ich je länger je mehr auch. Anderst ist dies doch nicht zu erklären das der Kurs trotz Zulassung bereits über 10 % Nachgab. Und ja ja, die Grossinvestoren die Ihre Aktien abstossen, wäre dem so hätte spätestens heute mal wieder eine Gegenbewegung kommen müssen. Bin mir echt auch am überlegen alles Abzustossen, bevor ich noch ins Minus Falle.

Seiten