Myriad Group / MYRN (ehemals Esmertec)

4'002 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>

Umsatz auch gigantisch! Wenn da mal keine bahnbrechenden News im Anmarsch sind...

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Myriad

Lieber Dirty Cash

Ich glaube, dass der Umsatz mit dem Sim- Swap-Betrug Produkt gesteigert werden kann.

Myriad bringt immer wieder neue Produkte !!

Wie du am 1. März 2017 geschrieben hast, hast  du dich mit Myriad ans Ufer gerettet und verabschiedet.

Den Absprung verpasst habe ich erst, wenn ich sie jetzt verkaufen würde.

Der beste Moment zum einsteigen ist immer dann, wenn alle nicht mehr daran glauben.

Kursziel Fr.4.50

Nachdem du alles verkauft hast, besteht ja die Möglichkeit wieder einzusteigen.

Auf Herr Ebner ist Verlass, er wird es schon richten.

Er hatte nicht nur die besten Apéros !!!

Wir haben Vertrauen in unsere Lieblings Aktie

 

 

<gelöscht>

Lieber Timi

Du hast meine Ironie wohl nicht verstanden und glaubst auch tatsächlich noch an das Christkind. Doch, du hast den Absprung verpasst, ob du jetzt verkaufst oder die Aktien in ein paar Jahren wertlos ausbuchen lässt, macht keinen grossen Unterschied mehr. Man hatte lange genug Zeit, zu einigermassen vernünftigen Kursen auszusteigen, auch nach Gotham. Aber wer die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat und nicht bereit ist, einen Verlust zu realisieren, ist selber Schuld.

Ebner ist nicht Buffet und selbst der liegt manchmal falsch. Wenn du die Qualität einer Aktie an der Üppigkeit des Apéros misst, wirst du an der Börse kaum Geld verdienen. Für mich wäre das eher ein Zeichen von Schwäche, nur wer sonst nicht genug leistet, muss so seine Aktionäre versöhnlich stimmen. Wenn du dich schon an Ebner orientierst, würd ich eher auf Galenica setzen.

Gruss, Dirty

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

DirtyCashHarry hat am 02.04.2017 - 15:59 folgendes geschrieben:

Lieber Timi

Du hast meine Ironie wohl nicht verstanden und glaubst auch tatsächlich noch an das Christkind. Doch, du hast den Absprung verpasst, ob du jetzt verkaufst oder die Aktien in ein paar Jahren wertlos ausbuchen lässt, macht keinen grossen Unterschied mehr. Man hatte lange genug Zeit, zu einigermassen vernünftigen Kursen auszusteigen, auch nach Gotham. Aber wer die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat und nicht bereit ist, einen Verlust zu realisieren, ist selber Schuld.

Ebner ist nicht Buffet und selbst der liegt manchmal falsch. Wenn du die Qualität einer Aktie an der Üppigkeit des Apéros misst, wirst du an der Börse kaum Geld verdienen. Für mich wäre das eher ein Zeichen von Schwäche, nur wer sonst nicht genug leistet, muss so seine Aktionäre versöhnlich stimmen. Wenn du dich schon an Ebner orientierst, würd ich eher auf Galenica setzen. Aber wenn ich deine Beiträge allgemein so lese (vgl. Basilea diese Woche) solltest du dich eher ganz von der Börse verabschieden. Nicht nur dein Name macht den Eindruck eines 13-Jährigen. Nenn mich arrogant, aber es ist leider so. Tut mir Leid, dies sagen zu müssen.

Gruss, Dirty

Lieber Dirty Cash

Arrogant bist du nicht. Aber leider hast du keine Ahnung von der Börse. Als ich mit der

Börse begann, warst du sicher noch in den W........ Ich wünsch dir trotzdem einen schönen Sonntag

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

DirtyCashHarry hat am 02.04.2017 - 15:59 folgendes geschrieben:

Lieber Timi

Du hast meine Ironie wohl nicht verstanden und glaubst auch tatsächlich noch an das Christkind. Doch, du hast den Absprung verpasst, ob du jetzt verkaufst oder die Aktien in ein paar Jahren wertlos ausbuchen lässt, macht keinen grossen Unterschied mehr. Man hatte lange genug Zeit, zu einigermassen vernünftigen Kursen auszusteigen, auch nach Gotham. Aber wer die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat und nicht bereit ist, einen Verlust zu realisieren, ist selber Schuld.

Ebner ist nicht Buffet und selbst der liegt manchmal falsch. Wenn du die Qualität einer Aktie an der Üppigkeit des Apéros misst, wirst du an der Börse kaum Geld verdienen. Für mich wäre das eher ein Zeichen von Schwäche, nur wer sonst nicht genug leistet, muss so seine Aktionäre versöhnlich stimmen. Wenn du dich schon an Ebner orientierst, würd ich eher auf Galenica setzen. Aber wenn ich deine Beiträge allgemein so lese (vgl. Basilea diese Woche) solltest du dich eher ganz von der Börse verabschieden. Nicht nur dein Name macht den Eindruck eines 13-Jährigen. Nenn mich arrogant, aber es ist leider so. Tut mir Leid, dies sagen zu müssen.

Gruss, Dirty

Ich sag dir nur eines, häb sorg zue der
Arrogant bist du nicht. Wir werden uns weiter im Auge behalten. Da ich schon über 50 Jahre an der Börse bin, kann ich mich nicht so schnell verabschieden wie du meinst. Es muss dir nicht Leid tun mir das zu sagen. Wir werden uns sicher wieder begegnen. Schöne Abe u bi nächschter Glägeheit. Kannst du überhaupt lachen ??? Oder gibt es bei dir an der Börse nichts zu lachen  ????
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt.
Und die Meinung anderer akzeptiert.

Pfues de glich guet

 

 

<gelöscht>

Chapeau für diesen Kommentar timi. Betrachte dich fortan mit anderen Augen, meinen Respekt hast du wieder und meine Beleidigung ziehe ich zurück.

Und betreffend "Lachen". Die Börse ist nach mir in der Tat nicht zum Lachen da, ohne Emotionen fährst du langfristig am besten. Aber ich geb dir Recht, dass ich vielleicht manchmal mit zuviel Ernst unterwegs bin und die Börse zu sehr meinen Gemütszustand bestimmt. Aber was will ich dir erklären. Wenn du 50 Jahre mit dabei bist, noch immer dabei bist, dann hast du offenbar vieles richtig gemacht, da muss ich dir nichts vormachen.

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Myriad

Als Bärner ha ig de gar nüt gseit !!!!!

Aune a gueti Nacht .

jbor
Bild des Benutzers jbor
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 04.12.2014
Kommentare: 19

Anstehende News heute zu Myrn:

"Investor Product & Solution Update"

Aktueller Kurs -12%

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

Als MYRN -Marktschreier stelle ich fest, dass Myriad in den letzten 2 Tagen den %-höchsten Tagesgewinn hatte.
Und heute den grössten Tagesverlust.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

Davor hatte ich seit 2014-2015 gewarnt (damals war Versy noch als MSNGR unterwegs).

Nun ist es eingetroffen:

Der Handysoftwarespezialist Myriad war voller Hoffnung, als er vor einem Jahr die Kurznachrichten-App Versy in den USA lancierte. Doch die App ist am Floppen, die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks gehen seit September 2016 zurück. «Wir haben die Investitionen in Versy Ende 2016 beendet. Es wird auch keine Aktualisierung der App mehr geben», sagt der seit Anfang Februar amtierende CEO und VR-Präsident Erik Hansen vor Investoren in Zürich.

http://www.fuw.ch/article/myriad-sucht-das-glueck-im-internet-der-dinge/

 

All die angeblichen Benutzerzahlen waren Luftschlösser, MYRN gab nie aktive Nutzerzahlen wie die etablierte Konkurrenz an.

Wo sind all die Millionen Nutzer in Südamerika geblieben?

Und wo die Marktschreier von wionline? Zum Beispiel 2015:

 

http://www.aktiencheck.de/kolumnen/Artikel-MYRIAD_GROUP_macht_naechsten_...

 

"Etappenziel CHF 10" Secret . Ja klar.

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 28.11.2018
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 337

Ja daran kann ich mich noch seeeeeehr gut erinnern. Bin damals ebenfalls leichtgläubig auf den Zug gesprungen. Jedoch mit äusserst gutem Ausgang. Verfolge den Titel seit eh und je. Aber nur noch um zu Zocken.

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

bscyb hat am 06.04.2017 - 22:17 folgendes geschrieben:

Davor hatte ich seit 2014-2015 gewarnt (damals war Versy noch als MSNGR unterwegs).

Nun ist es eingetroffen:

Der Handysoftwarespezialist Myriad war voller Hoffnung, als er vor einem Jahr die Kurznachrichten-App Versy in den USA lancierte. Doch die App ist am Floppen, die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks gehen seit September 2016 zurück. «Wir haben die Investitionen in Versy Ende 2016 beendet. Es wird auch keine Aktualisierung der App mehr geben», sagt der seit Anfang Februar amtierende CEO und VR-Präsident Erik Hansen vor Investoren in Zürich.

http://www.fuw.ch/article/myriad-sucht-das-glueck-im-internet-der-dinge/

 

All die angeblichen Benutzerzahlen waren Luftschlösser, MYRN gab nie aktive Nutzerzahlen wie die etablierte Konkurrenz an.

Wo sind all die Millionen Nutzer in Südamerika geblieben?

Und wo die Marktschreier von wionline? Zum Beispiel 2015:

 

http://www.aktiencheck.de/kolumnen/Artikel-MYRIAD_GROUP_macht_naechsten_...

 

"Etappenziel CHF 10" Secret . Ja klar.
 Etappenziel etwas weniger ChF 4.50   . Auch klar.

Die Enttäuschung ist für den bscyb gross , dass er nicht mit Sion im Cupfinal  ist!!!

 

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

bscyb hat am 06.04.2017 - 22:17 folgendes geschrieben:

Davor hatte ich seit 2014-2015 gewarnt (damals war Versy noch als MSNGR unterwegs).

Nun ist es eingetroffen:

Der Handysoftwarespezialist Myriad war voller Hoffnung, als er vor einem Jahr die Kurznachrichten-App Versy in den USA lancierte. Doch die App ist am Floppen, die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks gehen seit September 2016 zurück. «Wir haben die Investitionen in Versy Ende 2016 beendet. Es wird auch keine Aktualisierung der App mehr geben», sagt der seit Anfang Februar amtierende CEO und VR-Präsident Erik Hansen vor Investoren in Zürich.

http://www.fuw.ch/article/myriad-sucht-das-glueck-im-internet-der-dinge/

 

All die angeblichen Benutzerzahlen waren Luftschlösser, MYRN gab nie aktive Nutzerzahlen wie die etablierte Konkurrenz an.

Wo sind all die Millionen Nutzer in Südamerika geblieben?

Und wo die Marktschreier von wionline? Zum Beispiel 2015:

 

http://www.aktiencheck.de/kolumnen/Artikel-MYRIAD_GROUP_macht_naechsten_...

 

"Etappenziel CHF 10" Secret . Ja klar

Ich meine CHF 4.50  auch klar

 

 

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Kaum Umsatz und immer wieder Verlust und Rückschläge; ich bin da sehr pessimistisch. Natürlich theoretisch gibt es gewisses Potential bei MYRN. Aber ich glaube nicht mehr daran. Zuviele Rückschläge. Für mich aktuell sicher kein Kauf.

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Myriad

bscyb und Myriad ist wie eine Schlange vor der Katze.

Mein Kursziel für Myriad ist nach wie vor CH 4.50

Viel Glück

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 08.12.2018
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 2'965

timi6666 hat am 10.04.2017 - 11:22 folgendes geschrieben:

bscyb und Myriad ist wie eine Schlange vor der Katze.

Mein Kursziel für Myriad ist nach wie vor CH 4.50

Viel Glück

"Die Risiken bei Myriad sind sehr hoch, die Erfolgsaussichten nebulös. Meiden."
schreibt gestern u.a. die SonntagsZeitung.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

@timi6666

Wie kannst Du diese Firma als seriös einstufen, wenn diese immer wieder das Konzept ändert? Ich hätte da null Vertrauen.

Zum Zock, Ok, als Investment, Nö.

<gelöscht>

Bei Ebner gibts halt die feinsten Canapés, muss also gut kommen...

Was genau rechtfertigt hier einen Firmenwert von 170 Mio.? Die Bude ist eine Geldverbrennungsmaschine und in spätestens zwei Jahren insolvent. Wenn die Technologie offenbar nichts Wert ist, welche Assets bleiben dann noch übrig ausser dem super (teuren) Management, welches von vergangenen Erfolgen zehrt? Aber vielleicht kommt ja Wisekey und übernimmt die Perle...

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 26.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

Von allen eine sehr faire Beurteilung. Auch ich hoffe auf eine Übernahme mit noch anderen Produkten. Dirty Cash Miriad bleibt meine Lieblingsperle.......

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

Faire Beurteilung, Übernahme und Lieblingsperle???

@timi6666

Und das soll die hohe Bewertung rechtfertigen?

Ich gehe schwer davon aus, dass Du bisher nur Buchverluste geschrieben hast. Wo siehst Du die Perle in Myriad?

Wie oft haben die bereits Konzept und Unternehmensstrategie geändert? Zudem haben quasi kein Geld mehr? Die nächste Kapitalerhöhung steht wohl bald an.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

Was haltet ihr von der Ernennung des neuen VR-Mitglied?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

Was habe ich mir nur dabei gedacht, in dieser Aktie einzusteigen Mail 1

jbor
Bild des Benutzers jbor
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 04.12.2014
Kommentare: 19

Ich bin froh meinen Verlust bei der kurzen Erholung im April realisiert zu haben. Wo der Boden dieser Aktie ist, bzw. ob die Firma jemals schwarze Zahlen schreiben wird bleibt für mich ein grosses Fragezeichen.

Ich werde die Firma in meinen Augen behalten..

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

@jbor

Bin auch erst seit Gestern eingestiegen. Weshalb? Vermutlich irgend so eine Furzidee von mir. Oder vielleicht, weil ein neues Mitglied im VR geholt wurde. Ob's hilft? Keine Ahnung.

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Generalversammlung

Was erwartet Ihr von der GV morgen? Ev. Ankündigung erster Verträge für ihre PaaS?

An irgendetwas muss Erik Hansen mit seinen 146 Leuten ja arbeiten...

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt Smile

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

@mawnet

Bin in Myriad spekulativ eingestiegen, in der Erwartung, dass eben eine positive Überraschung irgend einmal wieder kommuniziert wird.

Aber wenn ich das Volumen bzw. die Interesse näher betrachte, sieht es nicht danach aus, dass bald gute News Anstehen.

Myriad bleibt eine Blackbox. Für mich kein Investment, da wurde nur Spielgeld verwendet.

 

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Argumente für Myriad?

@Link

Herzlichen Dank für Deine Ausführungen.

Ich konnte mir selber im März/April einen kleinen Puffer anlegen (Kauf 1.56, Verkauf 1.66) und habe damit nun auch ein wenig Spielgeld. Bin daher erneut bei 1.29 rein.

Für mich spricht für Myriad:

  • Dass sie eine funktionierende internationale Entwicklungsgruppe haben. In der SW Branche ist das keine Selbstverständlichkeit und gut eingespielte Entwicklungsteams haben einen Wert («war for talents»)
  • Dass sie ein bestehendes Vertriebsnetzwerk zu potentiellen Kunden (Mobile Network Operators) haben.
  • Mit Erik Hansen ist nun ein CEO an der Spitze, welche die SW Branche bestens kennt und entsprechende Kontakte hat.
  • Mit Martin Ebner ist ein Ankeraktionär dabei, der (hoffentlich) einen langen Atem hat.

Das alles hilft natürlich nichts, wenn die Leistungen nicht verkauft werden können, weil ein geeignetes Produkt fehlt. Ich selber kann aber nicht einschätzen ob für die PaaS ein Markt besteht (oder generiert werden kann).

Viel Spekulation und Wunschdenken Smile

Mal sehen was der morgige Tag bringt...

 

 

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

Uups, CHF 1.21 Tiefstkurs erreicht. Morgen noch tiefer? Unknw

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'236

Nicht die gewünschte Kursentwicklung nach der GV

Gehe wieder raus.

mawnet
Bild des Benutzers mawnet
Offline
Zuletzt online: 14.12.2018
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 27
Business Update erst im Juli

Hallo Link

Warst Du heute auch im in ConventionPoint? Erik Hansen hat in seinen Ausführungen ja erklärt, dass ein Business Update erst im Juli ansteht. Hier werden Sie die neuen Produkte (und hoffentlich Kunden) präsentieren. Bis dahin bleibe ich noch drin Smile

Seiten