Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.750 CHF
  • +2.94% +0.050
  • 30.11.2021 15:17:09
51'696 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Aber irgendwas muss da ja laufen bei den überdurschnittlichen Stückzahlen, die gehandelt werden.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Kleiner Nachkauft heute. Ende Woche evtl. der letzte bis in den Herbst hinein. Je nach dem wo wir Freitag Nachmittag stehen. Cosmo habe ich im übrigen nach Wochenschluss letzte Woche bereits am Montag nachgekauft.

Ob es weiter sinkt oder nun steigt? Wissen tu ich es nicht. Glaube aber wir finden nun den Boden... und der Boden festigt sich auf diesem Niveau. Scheinbar muss es sich noch etwas mehr festigen als es meiner Meinung schon war... dann sei dem so. Ich habe Zeit.

20%-30% Bewegungen bei Nebenwerten sind nicht so "verkehrt"... eher typisch. Nichts dass einem gleich aus den Fugen bringen sollte. Nach oben geht es genau so schnell - insbesonderen wenn sie "wiederentdeckt" werden von der breiten Masse. Gibt ja zig Beispiele - auch an der schweizer Börse.

 

<gelöscht>

Schönes Opening mit über 12'000 Stück bei CHF 21.00 im Bid. Hielt genau eine Minute und 14 Sekunden... Schon erstaunlich, wieviel Verkaufsdruck auch auf diesen Niveau nach wie vor besteht, da wird jede Gelegenheit genutzt, grössere Stückzahlen abladen zu können. Wird Zeit, dass man wieder mal etwas hört von Newron. Und sei es nur wieder heisse Luft von Weber, auch die hat jeweils kurzfristig etwas gebracht. Vielleicht ist aber auch dieses Pulver verschossen. In einer Woche soll ja angeblich das Business Update stattfinden, ich frage mich, ob dies effektiv der Fall ist und woher die FuW diese Info hat. Wieso hat Newron nichts dazu in ihrem Kalender auf der HP?

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513

DirtyCashHarry hat am 10.05.2017 - 09:15 folgendes geschrieben:

Schönes Opening mit über 12'000 Stück bei CHF 21.00 im Bid. Hielt genau eine Minute und 14 Sekunden... Schon erstaunlich, wieviel Verkaufsdruck auch auf diesen Niveau nach wie vor besteht, da wird jede Gelegenheit genutzt, grössere Stückzahlen abladen zu können.

Erstaunlich oder beängstigend...?

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676

wohl beides :-O

<gelöscht>

pfuetze hat am 10.05.2017 - 09:19 folgendes geschrieben:

Erstaunlich oder beängstigend...?

Gute Frage :-)! Würde sagen, beides! Ist jedenfalls unschön... Wieso die Bid-Position dann aber nicht im Opening, sondern erst eine Minute später bedient wurde, ist mir ein Rätsel. Immerhin gab es die Gelegenheit, die Trading-Posi der letzten Tage noch zu schliessen.  

<gelöscht>
R&D and Business Update 17.5.2017

Die Info über berechtigte Hoffnungen auf News zur weiteren Strategie der Pipeline am 17.5., R&D an Business Update habe ich mir im Outlook notiert auf Grund eines Forumbeitrags hier bei Newron. Wurde also schon früh hier im Forum mal erwähnt (mag jetzt aber nicht die letzten Seiten durchgehen, wer dies geschrieben hat. Wenn die FuW das nun auch schreibt, wirds wohl stimmen).

Daher kann es auch sein, dass mögliche Leerverkäufer heute Morgen einen kleinen Teil zurückgekauft haben, die allgemeine Börsenstimmung mit negativem Start ist ja dafür geeignet. Danach gleich wieder etwas Verkaufsorder reinstellen, damit keine Euphorie aufkommt.

Hier noch etwas für Aktienbewertungs-Fans...:

Wer wissen will, wie z. B. der Hedge Fund Manager Joel Greenblatt seine Aktien aussucht, der kann via Google mal folgendes eingeben:

"Buckeye Business Review Newron"

und dies dann z. B. Vergleichen mit:

"Buckeye Business Review Santhera"

 

Mal ein anderer Ansatz mit Fazit, dass eigentlich Newon gemäss dieser Berechnungsmethode "günstig" zu haben ist und auch auf das Radar von Hegde-Fonds-Manager kommen könnte. Mal schauen... Geduld ist Trumpf und im Idealfall folgt bereits ein tolles Update nächste Woche (dies gilt für Santhera und Newron).

<gelöscht>

Chuck Norris hat am 10.05.2017 - 09:49 folgendes geschrieben:

Die Info über berechtigte Hoffnungen auf News zur weiteren Strategie der Pipeline am 17.5., R&D an Business Update habe ich mir im Outlook notiert auf Grund eines Forumbeitrags hier bei Newron. Wurde also schon früh hier im Forum mal erwähnt (mag jetzt aber nicht die letzten Seiten durchgehen, wer dies geschrieben hat. Wenn die FuW das nun auch schreibt, wirds wohl stimmen).

Der Schreiberling im Forum hat sich ja auch auf die FuW bezogen, eine andere Quelle gibt es nicht, deshalb meine Zweifel. Ich habe Newron nun heute Morgen ein Mal gesendet, mal schauen.

Buenavista
Bild des Benutzers Buenavista
Offline
Zuletzt online: 29.09.2017
Mitglied seit: 27.02.2015
Kommentare: 80
R&D and Business Update

Aus mir unbekannten Gründen wurde das "R&D and Business Update"

vom 17. Mai in London gestrichen.

Das vom 19. Mai in Zürich findet statt.

 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513

Buenavista hat am 10.05.2017 - 11:26 folgendes geschrieben:

Aus mir unbekannten Gründen wurde das "R&D and Business Update"

vom 17. Mai in London gestrichen.

Das vom 19. Mai in Zürich findet statt.

 

Ja, sehe ich auch so. Zumindest in der 4-Wochenvorschau ist der 19. immer noch aufgelistet.

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283

Stehen news an?

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 540

Doch mal wieder ein erfreulicher Tag heute Smile Auch das Volumen stimmt einigermaßen.

Doch wie sagt man so schön, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.....

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676

cashspotter hat am 10.05.2017 - 15:07 folgendes geschrieben:

Doch mal wieder ein erfreulicher Tag heute Smile Auch das Volumen stimmt einigermaßen.

Doch wie sagt man so schön, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.....

Geeeenau. Zu früh gefreut:(

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 540

deam85 hat am 10.05.2017 - 19:00 folgendes geschrieben:

cashspotter hat am 10.05.2017 - 15:07 folgendes geschrieben:

Doch mal wieder ein erfreulicher Tag heute Smile Auch das Volumen stimmt einigermaßen.

Doch wie sagt man so schön, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.....

Geeeenau. Zu früh gefreut:(

Nun das sind wir uns ja gewohnt von Newron das der schöne Tagesgewinn am Abend wieder zusammensackt.....

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Nun ja du hast es ja um 15.30 ungerade kommen sehen, schade nur das Volumen war gut.

Erfolg mit Verstand

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Sorry um 15.07

Erfolg mit Verstand

Buenavista
Bild des Benutzers Buenavista
Offline
Zuletzt online: 29.09.2017
Mitglied seit: 27.02.2015
Kommentare: 80
Durchbruch des Jahres !

Es gibt heute auch positives zu berichten,

denn auch dieses Jahr ist Newron an der "European Mediscience 2017"

wieder im engeren Kreis der letzten 4 in der Sparte (DURCHBRUCH DES JAHRES)

mit Xadago und NW-3509 konnten dieses Jahr doch schon 2 bedeutende Erfolge verbucht werden,

die Zeichen stehen gut dass es diesmal klappen könnte.

Die Bekanntgabe ist am 15. Juni 2017.

Unter Berücksichtigung der Firmengrösse kann man über die hier umgesetzte Effizienz nur staunen.

Würde der Popularität und somit auch dem Kurs auf alle Fälle nicht schaden...

 

http://www.finanztreff.de/news/eqs-news-european-mediscience-awards-2017...

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

 

Endlich wieder einmal grün, das Volumen ist allerdings sehr klein.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676

erneut zu früh gefreut.....

Coconit
Bild des Benutzers Coconit
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 46


Ich seh nichts Grünes Sad

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

gollum hat am 30.04.2017 - 18:32 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.04.2017 - 15:01 folgendes geschrieben:

Ladycool hat am 30.04.2017 - 00:26 folgendes geschrieben:

Charttechnisch: Sehe seit längerem  eine "Schulter-Kopf-Schulter" Formation sich anbilden. Sorry damit schiesse ich mir noch ein Eigentor, wenn ich das jetzt schreibe, aber leider sieht es ganz so aus.  

Und was soll das bedeuten? Ich verstehe leider nichts von Charttechnik, sorry.

 

Es handelt sich um die sogenannte SKS Formation. Zu erkennen an der Schulter und dem höherliegenden Kopf. Dezeit befinden wir uns in der zweiten Schulterpartie. Sollte die Nackenlinie bei 21.75 fallen, geht es eine Etage tiefer in Richtung 15-16. Nachhaltig müssten die 24 überwunen werden (Schulter). Kopf ist irgendwo nahe 28.

Es sieht beinahe so aus als würde sich der Chart bewahrheiten, shit.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 540

Kapitalist hat am 11.05.2017 - 14:50 folgendes geschrieben:

gollum hat am 30.04.2017 - 18:32 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.04.2017 - 15:01 folgendes geschrieben:

Ladycool hat am 30.04.2017 - 00:26 folgendes geschrieben:

Charttechnisch: Sehe seit längerem  eine "Schulter-Kopf-Schulter" Formation sich anbilden. Sorry damit schiesse ich mir noch ein Eigentor, wenn ich das jetzt schreibe, aber leider sieht es ganz so aus.  

Und was soll das bedeuten? Ich verstehe leider nichts von Charttechnik, sorry.

 

Es handelt sich um die sogenannte SKS Formation. Zu erkennen an der Schulter und dem höherliegenden Kopf. Dezeit befinden wir uns in der zweiten Schulterpartie. Sollte die Nackenlinie bei 21.75 fallen, geht es eine Etage tiefer in Richtung 15-16. Nachhaltig müssten die 24 überwunen werden (Schulter). Kopf ist irgendwo nahe 28.

Es sieht beinahe so aus als würde sich der Chart bewahrheiten, shit.

 

Nun 15 - 16 ist in meinen Augen doch etwas übertrieben! So tief fielen wir ja letztes Jahr beim negativen FDA Entscheid oder noch ein wenig tiefer. Mal schauen was noch alles auf uns zukommt.

Wir alle hoffen doch so sehr endlich wieder einmal ein positives Lebenszeichen von Newron zu hören das den Kurs vielleicht ein wenig stützen könnte.....

lotus91
Bild des Benutzers lotus91
Offline
Zuletzt online: 19.03.2019
Mitglied seit: 23.05.2012
Kommentare: 59
Mein lieber Kapi...

Kapitalist hat am 11.05.2017 - 14:50 folgendes geschrieben:

gollum hat am 30.04.2017 - 18:32 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.04.2017 - 15:01 folgendes geschrieben:

Ladycool hat am 30.04.2017 - 00:26 folgendes geschrieben:

Charttechnisch: Sehe seit längerem  eine "Schulter-Kopf-Schulter" Formation sich anbilden. Sorry damit schiesse ich mir noch ein Eigentor, wenn ich das jetzt schreibe, aber leider sieht es ganz so aus.  

Und was soll das bedeuten? Ich verstehe leider nichts von Charttechnik, sorry.

 

Es handelt sich um die sogenannte SKS Formation. Zu erkennen an der Schulter und dem höherliegenden Kopf. Dezeit befinden wir uns in der zweiten Schulterpartie. Sollte die Nackenlinie bei 21.75 fallen, geht es eine Etage tiefer in Richtung 15-16. Nachhaltig müssten die 24 überwunen werden (Schulter). Kopf ist irgendwo nahe 28.

Es sieht beinahe so aus als würde sich der Chart bewahrheiten, shit.

 

 

Eher sieht es beinahe so aus, als wolltest du wieder einsteigen und deshalb Angstverkäufe auslösen. Wink Meiner Meinung nach erreichen wir schon bald wieder die 30, aber Chart bleibt ja bekanntlich Interpretationssache.

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676

Newron Receives EUR11.3m Milestone Payments for US Approval of Xadago® (safinamide)

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
News

Newron Receives EUR11.3m Milestone Payments for US Approval of Xadago® (safinamide

Milan, Italy, May 12, 2017 – Newron Pharmaceuticals S.p.A. (“Newron”, SIX: NWRN), a biopharmaceutical company focused on the development of novel therapies for patients with diseases of the central nervous system (CNS) and pain, today announced the receipt of milestone payments linked to the approval of its lead compound Xadago® (safinamide) for the treatment of Parkinson’s disease by the US Food and Drug Administration.

The payments were made by Newron’s partner Zambon, who holds the rights to develop and commercialize Xadago® globally, excluding Japan and other key territories where Meiji Seika has the rights to develop and commercialize the compound, and relate to the 2012 “Strategic collaboration and license agreement for Safinamide” between Newron and Zambon. Payments totaled EUR11.3 million which under the applicable IFRS rules will be recognized as immediate revenue. Newron is also eligible to receive royalty payments on sales as part of the 2012 agreement.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

deam85 hat am 12.05.2017 - 07:10 folgendes geschrieben:

Newron Receives EUR11.3m Milestone Payments for US Approval of Xadago® (safinamide)

Newron erhält Meilensteinzahlung für Zulassung von Xadago (Safinamide)12.05.2017 07:56

Zürich (awp) - Newron hat vom Partner Zambon Meilensteinzahlungen für die Zulassung von Xadago (Safinamide) in den USA erhalten. Diese beliefen sich auf insgesamt 11,3 Mio EUR, welche als unmittelbare Umsatzerlöse verbucht würden, teilt das an der Schweizer Börse kotierte biopharmazeutische Unternehmen am Freitag mit. Laut einer Vereinbarung aus dem Jahr 2012 habe Newron darüber hinaus auch Anspruch auf Umsatzbeteiligungen aus Produktverkäufen.

Der Vermarktungspartner Zambon hält die weltweiten Rechte zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Xadago, mit Ausnahme von Japan und anderen asiatischen Märkten, wo die Rechte bei Meiji Seika liegen. Das Hauptprodukt von Newron war im März 2017 zur Behandlung von Parkinson von der US-Gesundheitsbehörde FDA genehmigt worden - und zwar als Zusatztherapie zur Standardbehandlung mit Levodopa.

ys/cf

(AWP)

Es sind also doch mehr als die 9 Millionen mit denen Analysten gerechnet haben.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513


Ja, ist ein bisschen mehr geworden. Nehme ich natürlich auch sehr gerne. 

So oder so geht es voran mit Xadago und mir gefällt die Arbeit von Zambon gut. Australien, Canada dürften im 2018 dazu kommnen, USA sollte im Sommer lanciert werden. In 1-2 Jahren sollten wir also mehr wissen wo hier die Reise betreffend Umsätze Xadago hingeht... Ich sehe das zur Zeit relativ entspannt.

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 727

Kapitalist hat am 12.05.2017 - 09:12 folgendes geschrieben:

deam85 hat am 12.05.2017 - 07:10 folgendes geschrieben:

Newron Receives EUR11.3m Milestone Payments for US Approval of Xadago® (safinamide)

Newron erhält Meilensteinzahlung für Zulassung von Xadago (Safinamide)

12.05.2017 07:56

Zürich (awp) - Newron hat vom Partner Zambon Meilensteinzahlungen für die Zulassung von Xadago (Safinamide) in den USA erhalten. Diese beliefen sich auf insgesamt 11,3 Mio EUR, welche als unmittelbare Umsatzerlöse verbucht würden, teilt das an der Schweizer Börse kotierte biopharmazeutische Unternehmen am Freitag mit. Laut einer Vereinbarung aus dem Jahr 2012 habe Newron darüber hinaus auch Anspruch auf Umsatzbeteiligungen aus Produktverkäufen.

Der Vermarktungspartner Zambon hält die weltweiten Rechte zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Xadago, mit Ausnahme von Japan und anderen asiatischen Märkten, wo die Rechte bei Meiji Seika liegen. Das Hauptprodukt von Newron war im März 2017 zur Behandlung von Parkinson von der US-Gesundheitsbehörde FDA genehmigt worden - und zwar als Zusatztherapie zur Standardbehandlung mit Levodopa.

ys/cf

(AWP)

Es sind also doch mehr als die 9 Millionen mit denen Analysten gerechnet haben.

 

Es sind deutlich weniger als die 70 Millionen bzw. die Millionen im mittleren zweistelligen Bereich, welche du gepusht/gerechnet hast (immer mit dem Hinweis "gemäss Weber sollte...").

Ganz ehrlich, ob 9 oder 11 Millionen spielt keine Rolle... es ist in etwa der Betrag, welcher von Analysten und den Usern, welche die Sache nüchtern und sachlich betrachten, genannt wurde.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

blabla hat am 12.05.2017 - 09:55 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 12.05.2017 - 09:12 folgendes geschrieben:

deam85 hat am 12.05.2017 - 07:10 folgendes geschrieben:

Newron Receives EUR11.3m Milestone Payments for US Approval of Xadago® (safinamide)

Newron erhält Meilensteinzahlung für Zulassung von Xadago (Safinamide)

12.05.2017 07:56

Zürich (awp) - Newron hat vom Partner Zambon Meilensteinzahlungen für die Zulassung von Xadago (Safinamide) in den USA erhalten. Diese beliefen sich auf insgesamt 11,3 Mio EUR, welche als unmittelbare Umsatzerlöse verbucht würden, teilt das an der Schweizer Börse kotierte biopharmazeutische Unternehmen am Freitag mit. Laut einer Vereinbarung aus dem Jahr 2012 habe Newron darüber hinaus auch Anspruch auf Umsatzbeteiligungen aus Produktverkäufen.

Der Vermarktungspartner Zambon hält die weltweiten Rechte zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Xadago, mit Ausnahme von Japan und anderen asiatischen Märkten, wo die Rechte bei Meiji Seika liegen. Das Hauptprodukt von Newron war im März 2017 zur Behandlung von Parkinson von der US-Gesundheitsbehörde FDA genehmigt worden - und zwar als Zusatztherapie zur Standardbehandlung mit Levodopa.

ys/cf

(AWP)

Es sind also doch mehr als die 9 Millionen mit denen Analysten gerechnet haben.

 

Es sind deutlich weniger als die 70 Millionen bzw. die Millionen im mittleren zweistelligen Bereich, welche du gepusht/gerechnet hast (immer mit dem Hinweis "gemäss Weber sollte...").

Ganz ehrlich, ob 9 oder 11 Millionen spielt keine Rolle... es ist in etwa der Betrag, welcher von Analysten und den Usern, welche die Sache nüchtern und sachlich betrachten, genannt wurde.

Den Betrag von rund 70 Millionen hatte Weber in einem Zeitungsinterview genannt, den habe ich mir nicht aus den Fingern gesogen! Vermutlich ist der Rest abhängig von zu erreichenden Umsatzzielen. Da müsste man schon den Weber fragen, aber vermutlich darf er über laufende Verträge keine Auskunft geben.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.10.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506

Es ist üblich, Milestones gestaffelt nach Umsatz zu zahlen. Weitere Zahlungen werden/können folgen, nachdem zuvor festgelegte Umsätze erreicht werden. Wie lange es dauert, hängt vom Erfolg ab. Und der ist bei Xadago nun etwas "zeit-intensiver". Aber immerhin: Es geht klar in die richtige Richtung!

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert.

Seiten