Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.173 CHF
  • +1.05% +0.002
  • 10.12.2019 17:19:00
15'669 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074
Grossartig! Danke Migros Bank

Grossartig! Danke Migros Bank! Die neuen Aktien wurden nämlich heute unter Belastung des Bezugspreises korrekt ins Depot verbucht. Deshalb sind die neuen Titel generell bereits heute handelbar  und die Kurse sind recht stabil.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074
TAG! Da sind heute wohl mal

TAG! Da sind heute wohl mal wieder die Schwarzmaler am Werk. Es macht wenig Sinn, 2 Tage Abschluss der erfolgreichen KE bereits wieder von Konkurs und Kurse um 1 Rappen zu schreiben. Ich möchte daran erinnern, dass eine Credit Suisse als "first class Swiss Bank" sich nicht dazu hergeben würde, den Aktionären noch kurz vor Torschluss der Firma eine KE zu organisieren. Ein Reverse-Split z.B. müsste auch nicht 1 : 100 sein, 1 : 10, 1:20 oder 1:50 wären durchaus auch möglich.
Vom Szenario einer KE her rechne ich eher damit, dass in den nächsten Wochen Evolva mit "Good News" die Kurse stabilisieren kann. 

 

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Der Reversesplit wird kommen.

Der Reversesplit wird kommen. Leider ist es dadurch möglich, noch mehr Geld in den Sand zu setzen. Wird die Aktie nämlich 100:1 reverse gesplittet, so wäre sie wieder bei 31 Franken und könnte wiederum auf 30 Rappen runter fallen.

Ohne Reversesplit hingegen ist die Limitierung bei 1 Rappen gegeben, darunter wäre die Aktie Konkurs (dieses Szenario ist leider nicht auszuschliessen).

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785
Ein Reverse Split müsste der

Ein Reverse Split müsste der nächste logischer Schritt sein, nicht? Ansonsten wird die Aktie kaum jemanden interessieren und die wird lange plombiert sein mit diese Anzahl an Aktien auf Geld- und Briefseite. Meinungen?

brunotdm
Bild des Benutzers brunotdm
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 52
Hallo link, kroki und ich

Hallo link, kroki und ich haben der migrosbank mit depotwechsel gedroht, falls wir die Aktien nicht heute im Depot haben!  Yes 3

link, ich habe nicht geschaut ob sie auch handelbar sind, aber ich denke schon.

bis jetzt ist das Teil sehr stabil!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074
@ Link

@ Link

im Time Table steht: Freitag: Erster Handelstag der neuen Aktien, Montag: Liberierung und Ausgabe der neuen Aktien gegen Bezahlung des Bezugspreises. 
Man kann wohl machen wie man will, aber die Valuta Geld ist am Montag. 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785
Ich habe meine Bezugsrechte

Ich habe meine Bezugsrechte auch noch im Depot. Auslieferung und Bezahlung ist doch ordentlich für den Montag, 13. November 2017 vorgesehen. Verstehe jetzt nicht weshalb hier andere Banken eine Ausnaheme machen.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785
@Krokodil

@Krokodil

Ach Krokodil, wir kennen uns ja schon eine Weile hier in diesem Forum (der Link ist ja auch ein Steinzeitgenossen - Wie alt ist er eigentlich; da müsste ich mal Nintendo fragen). Brauchst Du wirklich immer diese Bestätigung „Also wenn ich Evolva gekauft habe, und diese Zeitung diese Aktie empfiehlt, kann es eigentlich nur gut kommen“. 

1. Ich habe ja selber die Sonntagszeitung abonniert und finde sie auch gut. Im Kapitel Wirtschaft/Börse sind grundsätzlich Passagen von der FuW. So nebenbei. Nun zurück zum Thema Evolva. Es wurde einerseits klar darauf hingewiesen, dass es noch 4-5  Jahren dauern könnte, bis, wenn überhaupt, Gewinn geschrieben werden könnte. Weiter wurde die Aktie zum Kauf empfohlen, aber wie immer nur für Spekulanten. Und: ein neuer Chef, eine neue Strategie und frisches Kapital sind noch lange keine Garantie für Erfolg. Da gibt es viele CH kotierte Firmen die das bestätigen können ( Namen werde ich hier nicht erwähnen).

Ich verstehe heute immer noch nicht weshalb Du wieder Evolva-Befürworter geworden bist. Nur weil eine einzige Aktie knapp CHF 0.30 kostet? 

Ich bin ja immer noch investiert, aber eines ist mir klar: diese Aktie wird eine sehr lange Zeit extrem langweilig bleiben, bis mal was positives zu berichten gibt. Und das könnte dauern. Zudem hilft diese wahnsinnige Menge an Aktien dem Kurs überhaupt nicht. Millionen auf Geld- und Briefseite? Ja gute Nacht.

Jetzt fehlt nur noch dass Du noch Gefallen an LumiX findest...

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074
Die Aktien von Evolva haben

Die Aktien von Evolva haben seit Jahresbeginn fast die Hälfte an Wert verloren. Praktisch niemand glaubte mehr an das Biotech-Unternehmen mit Fokus auf Nahrungsergänzungsmittel. Auch ich riet im März dazu, besser noch zuzuwarten. Unter dem alten Chef Neil Goldsmith hatte sich die Gesellschaft zu stark verzettelt. Obwohl man bereits Produkte mit Potential im Portfolio hatte,, machte man diese nicht zu Geld. Stattdessen konzentrierte man sich auf immer neue, teure Entwicklungsprojekte. Mittlerweile hat sich die Anlagegeschichte jedoch geändert. Goldsmith machte dem biserhigen operativen Leiter (Chief Operating Officer) Simon Waddington Platz. Der will sich nun primär auf die Vermarktung der bereits marktreifen Produkte konzentrieren. Dafür hat er soeben von den Aktionären 86 Millionen Franken an frischem Kapital erhalten. Neuer Chef, neue Strategie und genügend Kapital. Kurzum: Evolva ist eine Turnaround-Geschichte. Anlegern, die risikofähig und einen mehrjährigen Anlagehorizont haben - die Gewinnschwelle wird weiterhin erst in vier bis sechs Jahren erwartet - , bietes ich zum gegenwärtigen Kursniveau eine Einstiegsgelegenheit. Kaufen

Voila, schön analysiert und geschrieben von Kroki am Sonntagmorgen. Und das beste: Der Text ist nicht von mir, sondern aus der heutigen sonntagszeitung!!

harley-rider
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 333
Krokodil hat am 10.11.2017 11

Krokodil hat am 10.11.2017 11:18 geschrieben:

Grossartig! Danke Migros Bank!

Da musst Du ja nun schon 'Grossaktionär' sein wenn Dir die Migros extra einen Meldeläufer in den Sumpf schickt Smile

Die PF hinkt für einmal hinterher, wird wohl Montag.

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'672
reverse stock split

Die nächste Meldung wird wohl sein, dass die Aktienzahl um den Faktor 10 oder gar 100 reduziert wird.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074
Erstaunlich aber vor allem

Erstaunlich aber vor allem positiv finde ich, dass unmittelbar nach KE beim Evolva-Handel Ruhe eingekehrt ist. Der Kurs hält sich stabil bei 0.32 und notiert schöne Umsätze.
Darauf lässt sich aufbauen und in den nächsten Tagen auf leicht höhere Kurse hoffen, insbesondere dann, wenn Evolva mal mit positiven News überraschen sollte. 

dfx1
Bild des Benutzers dfx1
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.05.2015
Kommentare: 180
Kantonalbank

Yep, bei mir ebenfalls. Eingebucht und (noch) nichts dem Konto belastet, so gefällts..;-)

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Neue Aktien wurden...

von meiner Bank eingebucht, jetzt darf es nach oben gehen Smile

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
@Link langweilige Aktie

Betgreffend langweilig teile ich deine Einschätzung nicht wirklich.

Der Entscheid ob, wann und in welcher Form Evolva zusammen mit Cargill Eversweet auf den Markt bringen wird, müsste in den nächsten Monaten kommen, wenn sie die Glaubwürdigkeit nicht vollends verlieren wollen.

Nootkatone ist ein Produkt mit grossem Potenzial bezüglich Bekämpfung veschiedener gefährlicher Insekten resp. deren übertragbarer Krankheiten. 

For example, the US Centers for Disease Control (CDC) has demonstrated that nootkatone is a highly effective agent against the ticks that transmit Lyme disease.

Resveratrol: mit Veri-te haben sie einen guten "brand" gestartet, welcher mit der Zeit auch kontinuierlich mehr Geld in die Kasse spülen wird. 

Für mich also nicht langweilig, aber sicher braucht es noch viel Geduld. Langweilig würde für mich bedeuten, es gibt keine Hoffnung, keine Riskiken, keine Veränderung. Und da werden wir bei EVE ja wirklich mit allem "beglückt".  Boredom ????

Bellavista

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 737
Kleiner Regiefehler

Jetzt wollte ich doch heute Montag im Ausverkauf noch ziemlich viele EVE zu 30 Rp kaufen...

...und jetzt stehen die doch tatsächlich auf 33Rp.

Gut für die EVE im Depot, schlecht fürs Nachkaufen!

 

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'785
@Bellavista

@Bellavista

Wir haben uns wohl falsch verstanden. Mit langweilig meine ich eher den Kursverkauf bis zu den News seitens Evolva. Die Geld- und Briefseite ist überfüllt. Wie soll da sich der Aktienkurs positiv entwickeln? Spannend ist das nicht, sorry.

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 177
Die Darm-Hirn-Achse

 

 „Es gebe eine steigende Zahl an Hinweisen, dass zwischen Darmflora und Hirnfunktionen ein symbiotisches Verhältnis bestehe, heisst es weiter. Man spreche hier auch von der Darm-Hirn-Achse. Um diesen Ansatz zu verfolgen, werde man in einem ersten Versuch etwa 100 Patienten rekrutieren, die an Übergewicht leiden.“ (Quelle https://www.cash.ch/news/top-news/biotech-evolva-und-northumbria-university-kuendigen-zusammenarbeit-1119853)

Resveratrol als Plan B für Eversweet?

Wenn im Worst case auch in Zukunft Zucker verwendet werden wird und nicht Eversweet, muss die dadurch erzeugte Fettleibigkeit halt mit Resveratrol behandelt werden. Win-Win für Evolva also?...

MfG
Megavolt

P.S. Dieser Post sollte als humoristische Auflockerung gedacht sein und nicht als ernsthaft optimistischer Beitrag.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Evolva: Das Biotech

Evolva: Das Biotech-Unternehmen arbeitet mit der Northumbria University in Grossbritannien bei klinischen Tests zusammen. Evolva und die Northumbria University wollen gemeinsam die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels Resveratrol auf die Darmflora des Menschen untersuchen.

 

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Feine Sache...

hatte den Bericht noch nicht gelesen, danke dafür. Tönt natürlich schon verdammt gut! Cargill wird EverSweet bei seinen zwei grössten Kunden (Coca-Cola, PepsiCo) in die Produkte bringen, davon bin ich nach wie vor überzeugt!

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 449
Schon ein Monat alt, aber
Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
Austausch in welcher Richtung

Bei der Darm-Hirnachse kommt es dann halt auch darauf an, in welche Richtung der Austausch fliesst. Je nach dem ist es dann halt nicht so sinnvoll respektive wird es dem Hirn keinen Mehrwert bringen.....

Vielleicht kommt der Ausdruck "du hast nur Schei.... im Hirn" ja nicht von ungefähr. Quasi populärwissenschaftliche Erkenntnis?

Nun hoffen wir doch, dass uns die positive Eversweet Nachricht vor Weihnachten erreicht, damit wir uns auch ab dieser Entwicklung erfreuen können.

Hoffe zudem, dass es im Forum auch Platz für weniger substantielle Beiträge wie diesen hat? Sonst nehme ich mich dann zurück. Bye

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
but we're finally there

Vor allem diese Aussage am Ende des Berichts hat mich doch auch erfreut. Wobei bei den Amis halt nie sicher ist, was jetzt Tatsache ist und was zum Marketing gehört. In ein paar Montaten werden wir mehr wissen.

[Bringing EverSweet to market] has been a long road but we’re finally there,” Ohmes continued. “Our partners are excited about it, and our customers are excited about it. It’ll be great to see products out in the marketplace with EverSweet.”

 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'672
Kursband

Der Kurs scheint heute bei 0.31/0.32 "gefangen" zu sein. Es stehen sich fast zwei durchschnittliche Tagesvolumen gegenüber. Das wird sich wohl bis am 22.11.17 kaum ändern. Aber ob der Event das ändern wird? Wenn zu Eversweet eine echte Neuigkeit verkündet würde, dann sicher. Aber das wird eher nicht der Fall sein.

Ein reverse stock split drängt sich somit auf. Dieser ist aber bei Investoren ziemlich unbeliebt, da wieder theoretisches Abwärtspotenzial erzeugt wird!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 449
Ich sehe das, als eine

Ich sehe das, als eine allgemeine Präsentation, bei welcher Evolva einmal mehr bekräftigen wird, dass man sich auf die drei Produkte Nootkatone, Resveratrol und EverSweet fokussieren will. Dazu werden verschiedene Möglichkeiten aufzeigt wie die Produkte in health care, nutrition, animal health usw eingesetzt werden können und finito. Auf gut deutsch: Wie jede investorenkonferenz ein non-event Smile

Dass an einer solchen Konferenz Neuigkeiten zu einem Produkt präsentiert werden erachte ich als fast augeschlossen. Wäre absolut unprofessionell. Viehl eher werden strategische Orientierung und zukünftiges Potenzial präsentiert.

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 19.09.2019
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 428
die Realisten

Nebst Gruppe A) Träumer und Verschwörungstheoretiker und Gruppe B) Heulsusen und Evolva-Verteufler gibt es noch Gruppe C) die Realisten. Zu letzteren würde ich mich zählen und zwar deshalb, weil die Situation für Evolva nach der durchgeführten KE nun eine bedeutend andere ist. Mit leeren Taschen hätte sich am 21. September wohl kaum über die längst erwartete Umsetzung gewisser Produkte informieren lassen. Nun, da wieder ein paar Fränkli in der Kasse sind, wird man an der "Consumer Ingredients Conference" vom 22. November vermutlich etwas genauere Infos, was die Vermarktung von EverSweet & Co. angeht, preisgeben können. Ich bin nun wohl bald allein auf weiter Flur wo noch an eine Erfolgsgeschichte mit EverSweet, Resveratrol etc. glaubt und gehöre vielleicht halt doch eher der Gruppe A) an. Ende November wissen wir (hoffentlich) etwas mehr. Wie gesagt, ich bin immer noch nach wie vor überzeugt dass…… aber das wisst ihr ja bereits alle, habe ich das ja schon x-mal kommuniziert, und an meiner Meinung hat sich bis heute nichts geändert.

 

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 177
Katze aus dem Sack oder Kopf in den Sand?

Wie sich einige von Euch erinnern können, wurde Mitte September der „upcoming Event“, der am 21.September hätte stattfinden sollen, abgesagt. Einige von uns (ich zum Beispiel) erwarteten damals, dass an diesem Tag die neue Strategie und die neuen Mittelfristziele bekannt gegeben werden würden… (inzwischen kennen wir den Grund für die damalige Absage: Kapitalerhöhung)

Stattdessen wurde damals (Mitte September) der 22. November vorgemerkt, an welchem CFO Walker „Evolva institutionellen Kunden präsentieren wird“ (was auch immer das heissen mag?)

Hier haben wir also verschiedene Verhaltensmöglichkeiten für verschiedene Kostgänger:

Die Träumer und Verschwörungstheoretiker freuen sich. Walker lässt die Katze aus dem Sack:
Walker wird am 22.11. positive News i.S. Eversweet verkünden.
Pictet und Cologny, welche diese News bereits vorher kannten (Insiderinformationen) werden bei Marktöffnung des 23.11. ein Cupli trinken.
Die Träumer und Verschwörungstheoretiker kaufen bis spätestens 21.11., weil es danach zu spät ist.
Wer zu diesen Optimisten gehört und gleichzeitig auch einer von denen ist, die einen Verkaufsauftrag zwischen 33 und 35 Rappen reingestellt haben, sollten diesen entweder höher ansetzen oder erst am Donnerstag nächste Woche wieder reinstellen. Wäre schade, wenn an dem Tag, wo der Kurs auf 37 Rappen springt die Bestätigung für den Verkauf bei 33 Rappen auf dem Bildschirm erscheint.

Die Heulsusen und Evolva-Verteufler freuen sich. Die Evolva-Idioten stecken den Kopf in den Sand:
Bereits Mitte September war Walker klar, dass er 2 Monate im Voraus einen Event ankündigen will, an welchem er sagen wird: „Ich kann Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt nichts sagen, dass Sie nicht schon wissen. Jetzt wo Ihr schon mal da seid, lasst uns doch Visitenkarten austauschen und etwas zusammen Essen gehen…“
Die Heulsusen und Evolva-Verteufler hoffen darauf, am 23.11. mit einem befriedigenden Grinsen in die Tasten hauen zu können: „Ich habe es ja immer schon gesagt. Es steht schlecht um die Evolva…“

Was denkt Megavolt über den 22.11.2017 ?
Keines von beidem. Reiner Werbe-Event mit dem Ziel Eversweet in das eine oder andere Produkt zu bringen (es gibt nicht nur Cola, sondern auch andere Softgetränke, Joghurts, Müsli, Ketchup u.v.m…)
Sinnvoller Event, der aber keinen unmittelbaren Kurssprung (auch keinen Kurssturz) bedeuten wird.

Andere Meinungen zum 22.11.2017 sind willkommen. Was denkt Ihr?

MfG
Megavolt

 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 449
Falls es dich wirklich

Falls es dich wirklich interessiert, empfehle ich dir den Artikel zu lesen. Steht doch alles ziemlich genau da...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'672
Ohmes?

Wer ist Ohmes? Je nach Zugehörigkeit (Cargill oder Evolva) hat die Aussage mehr oder weniger Glaubwürdigkeit.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'343
but we're finally there

Vor allem diese Aussage am Ende des Berichts hat mich doch auch erfreut. Wobei bei den Amis halt nie sicher ist, was jetzt Tatsache ist und was zum Marketing gehört. In ein paar Montaten werden wir mehr wissen.

[Bringing EverSweet to market] has been a long road but we’re finally there,” Ohmes continued. “Our partners are excited about it, and our customers are excited about it. It’ll be great to see products out in the marketplace with EverSweet.”

 

Bellavista

Seiten