Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.710 CHF
  • -2.04% -0.140
  • 13.12.2019 17:30:16
50'838 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 701
@Kapitalist

@Kapitalist

Hmm, ja kann man jetzt durchaus so verstehen. Allerdings erstaunt es mich, dass keine offizielle PR kam, denn sonst wurde ja wirklich jeder irrelevante Mückenschiss publiziert. Eine abgeschlossene Rekrutierung wäre in meinen Augen aber schon viel eher eine kurze Mitteilung wert gewesen. Lassen wir deshalb diesen Punkt fairerweise als neutral stehen.

Betreffend Xadago: Klar ist der Markt in den USA lukrativer. Da gebe ich dir schon Recht. Allerdings geht es doch auch hier um Vertrauen, denn unabhängig von den USA hatte man mehr als genug Zeit mit der Einführung in Osteuropa. Und Frankreich ist immerhin eines der wirtschaftlich stärksten Ländern in der EU. Das man wenigstens dort Xadago nicht einführen konnte, ist ein Armutszeugnis. 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
@Chris0312

Laut Jahresrückblick läuft doch die Studie mit Sarizotan bereits:

"Mit den Mitteln könne man die aktuellen Projekte finanzieren, heisst es in der Mitteilung weiter. Zu den wichtigen Projekten zählt unter anderem die STARS-Studie. In dieser wird der Produktkandidat Sarizotan zur Behandlung des Rett-Syndroms eingesetzt. Derzeit läuft eine potenziell zulassungsrelevante Studie. Newron geht laut Mitteilung davon aus, die Stutendienergebnisse 2018 zu veröffentlichen und bestätigt die Absicht, Sarizotan zur Behandlung des Rett-Syndroms in den Schlüsselmärkten selbst zu vermarkten."Scratch one-s head

In Osteuropa ist mit Xadago sowieso kein Geld zu verdienen da dort die Einkommensverhältnisse sehr tief liegen! In den USA jedoch besteht ein lukrativer Markt mit Medikamentenpreisen die sechsmal so hoch sind wie in Deutschland! Das ist doch logisch dass man zuerst solche Länder beliefert!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 10.12.2019
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 701
Noch wenige Stunden und dann

Noch wenige Stunden und dann ist das Börsenjahr 2017 zu Ende.

Da Newron keine offizielle PR mehr verfasst hat, muss man wohl annehmen, dass die Rekrutierung der Patienten für die Sarizotan-Studie wieder nicht termingerecht beendet wurde. Naja, wäre ja schon erstaunlich gewesen, wenn sie mal geliefert statt gelafert hätten. 

Hier noch ein Auszug in einer PM von Weber von Ende Juli 2017 betreffend Launch Xadago: 

"In Sachen Xadago launches können wir nur wiedergeben, was Zambon anlässlich der diesjährigen Bio-Konferenz öffentlich gemacht hat: Launch Frankreich und Osteuropa noch in 2017."

In Tat und Wahrheit kam im April 2017 einzig Portugal aus der EU dazu. Eine positive Ausnahme war die Einführung in den USA mit gutem Marketing und gutem Internetauftritt. Sonst ist die von Zambon vollzogene (Nicht-) Einführung ein Trauerspiel das seinesgleichen sucht. Kein Wunder sind die Umsätze so mies.

Im selben Mail damals vom Juli 2017 ein paar Zeilen weiter unten:

"Evenamide: es gibt noch keine Entscheidung, da die Entscheidungssituation extrem anspruchsvoll ist und wir die beste Wahl für unsere Aktionäre treffen wollen."

Die Kapitalerhöhung im September war dann also in den Augen von Weber die "beste Wahl für die Aktionäre". Das erübrigt jeden Kommentar. Besonders zu jenen Konditionen. Das hat dem Kurs vollends den K.O.-Schlag versetzt. Vom verlorenen Vertrauen mal ganz zu schweigen. 

Man könnte die Liste noch lange fortsetzen mit den Lügen-Geschichten aus Webers Märchenbuch. Mache ich jetzt nicht - wurde eh schon etliche Male durchgekaut. Jedenfalls widerspiegelt es einfach die unterirdische Leistung vom Management und der Kurs ist da wo er nun ist. Die machen es den Leerverkäufern wirklich einfach. Schade, dass hier niemand die Reissleine zieht und gewisse Herren in die Wüste schickt.

Trotzdem allen einen guten Start ins 2018. Cheers! 

 

 

 

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 372
ursinho007 hat am 22.12.2017

ursinho007 hat am 22.12.2017 18:50 geschrieben:

Wieder jemand, der's begriffen hat: Verkaufen, wenn mal eine anständige Gegenreaktion im monatelangen Abwärtstrend kommt!

Ja nur leider scheint der Abwärtstrend im Moment gestoppt zu sein....Würde gerne doch noch einmal tiefer kaufen, denn nach oben ist die Luft sehr hoch, meiner Meinung nach!

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 372
Beim Forum " Muster-Portfolio

Beim Forum " Muster-Portfolio 2018 SMI / SPI " wird der Namen Newron doch etlichen male erwähnt, da scheint grosse Hoffnung für das Börsenjahr 2018 in Newron zu stecken.....

Hoffen wir mal das alles so läuft wie wir uns das vorstellen und wir endlich für unsere Geduld entschädigt werden!!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Performer des 2018

Wenn es im 2018 nur ein bisschen so läuft wie wir uns das wünschen, dann wird Newron im 2018 der Superperformer des Jahres! Was Meyer Burger im 2017 hingelegt hat (+124%) wird Newron hoffentlich noch toppen. Secret

In dem Sinn wünsche ich allen in Newron investierten ein erfolgreiches 2018. Yahoo

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 737
das weiss man nicht so genau...

The Hindu schreibt im Oktober 2017

http://www.thehindu.com/news/cities/mumbai/new-drug-trial-holds-hope-for...

 

Newron schreibt im Mai 2017

Der zur Einbeziehung von Patienten unter 13 Jahren erforderliche Änderungsantrag wurde von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA (U.S. Food and Drug Administration) genehmigt, nachdem Newron die Ergebnisse der juvenilen toxikologischen Studien eingereicht hatte. Newron reicht entsprechende Änderungsanträge auch bei den Gesundheitsbehörden und Ethikkommissionen („Institutional Review Boards“) anderer Länder ein.

 

Newron schreibt im Dez. 2017

 Die „Sarizotan Treatment of Apneas in Rett Syndrome”-Studie (STARS), eine potenziell zulassungsrelevante Studie, schließt nach Zulassung durch die U.S. FDA und durch die Gesundheitsbehörden in Italien, Australien, Grossbritannien und Indien nun auch Patienten im Alter ab sechs Jahren ein. Newron geht davon aus, die Studienergebnisse 2018 zu veröffentlichen.

Ich denke die Änderungsanträge mit Indien, Australien und Europa haben zu dieser Verzögerung geführt. 

 

FuW schreibt im September 2017

Studie zu Sarizotan am Laufen

Newron hat aktuell eine potenziell zulassungsrelevante Studie zum Wirkstoff Sarizotan gegen das Rett-Syndrom am Laufen, die bis Ende Jahr abgeschlossen werden soll. Sie dürfte rund 20 Mio. € kosten. Davon wurde erst ungefähr ein Fünftel verbucht.

So oder so, die Aufnahme von Patienten unter 13 Jahren ist für deren Gesundheit entscheidend. Da warte ich geren den einen und anderen Monat länger. Stellt euch vor, Newron könnte mit Sarizotan den Krankheitsverlauf entschleunigen... Übrigens, Dr. Ravi hat bereits im Mai auf die grossen logistischen Herausforderungen dieser Studie hingewiesen: Mehrmaliger komplexer Transsport zu den Forschungscentren, Unterbringung in Hotels und Behandlung.

Aktueller (November 2017) Status: Newron rekrutiert
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/results/NCT02790034

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 768
Kapitalist hat am 30.12.2017

Kapitalist hat am 30.12.2017 14:41 geschrieben:

Deswegen kann die Studie ja trotzdem bereits laufen auch wenn noch einzelne Probanden dazu kommen können. So wie ich das verstanden habe findet die Studie weltweit statt, da können auch noch weitere Patienten dazu kommen, die einzelnen Ärzte wissen auch nicht ob der Patient das Medikament oder ein Placebo bekommen hat, die Auswertung wird später zentral ausgeführt. 

 

Ja, sie läuft bereits. Mich würde aber interessieren, wieviel Prozent bereits rekrutiert worden sind...

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Santhera.

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 737
Leerverkäufe

mal sehen, ob die Quote der Leerverkäufe auch im Januar zunehmen wird Smile

2018 gehört den Biotech Aktien

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 737
Leerverkäufe

mal sehen, ob die Quote der Leerverkäufe auch im Januar zunehmen wird Smile

2018 gehört den Biotech Aktien

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 737
Leerverkäufe

mal sehen, ob die Quote der Leerverkäufe auch im Januar zunehmen wird Smile

2018 gehört den Biotech Aktien

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 11.12.2019
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 610
http://www.spiegel.de
Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Leerverkäufe?

robincould hat am 03.01.2018 09:02 geschrieben:

mal sehen, ob die Quote der Leerverkäufe auch im Januar zunehmen wird Smile

2018 gehört den Biotech Aktien

Meiner Meinung nach sieht es aktuell eher danach aus wie wenn die Leerverkäufer damit begonnen hätten ihre leer verkauften Aktien zurück zu kaufen. Es darf somit eher mit weiter steigenden Kursen gerechnet werden. Secret

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 239
@zauberlehrling....

sorry aber jetzt "lupfts" mir der Deckel.

Wenn einer nicht alle Tassen im Schrank hat, dann bist Du das...!!

Hör bitte auf solchen Schwachsinn zu schreiben.

Kennst Du ihn überhaupt? Hast Du mit ihm persönlich schon mal diskutiert?

Schreib hier was, wenn Du Fakten hast zur Firma und ihren Medis.

 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 31.10.2019
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 297
Ein CEO, der mit

Ein CEO, der mit Kleinstaktionären kommuniziert hat/oder:

1. Nichts besseres zu tun

2. Ist CEO, IR und PR Verantwortlicher in einer Person

3. Nicht alle Tassen im Schrank

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
yep, hat mir weber gerade

yep, hat mir weber gerade persönlich mitgeteilt. steht auch auf der homepage

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 777
JPM18

Hallo zusammen

Weiss jemand von euch ob Newron an der JPM18 vertreten ist?

Lächle und es wird zurück gelächelt

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 777
Danke

Naja es ist schon viel auf der Homepage gestanden und kurz davor  sind sie dann doch nicht gegegangen. Letztes Jahr war doch sowas geschehen ??

Aber Danke für die Info, bin froh  über diese erfreuliche Info.

Lächle und es wird zurück gelächelt

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Zauberlehrling hat am 08.01

Zauberlehrling hat am 08.01.2018 15:30 geschrieben:

Ein CEO, der mit Kleinstaktionären kommuniziert hat/oder:

1. Nichts besseres zu tun

2. Ist CEO, IR und PR Verantwortlicher in einer Person

3. Nicht alle Tassen im Schrank

Bekanntlich hat so jemand in der Regel eine Sekretärin und wenn die etwas kann, dann wird sie auch die Kommunikation mit den Kleinaktionären selbständig führen können. Man nennt so einen Vorgang delegieren. Secret

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'823
Kapitalist hat am 08.01.2018

Kapitalist hat am 08.01.2018 22:02 geschrieben:

Zauberlehrling hat am 08.01.2018 15:30 geschrieben:

Ein CEO, der mit Kleinstaktionären kommuniziert hat/oder:

1. Nichts besseres zu tun

2. Ist CEO, IR und PR Verantwortlicher in einer Person

3. Nicht alle Tassen im Schrank

Bekanntlich hat so jemand in der Regel eine Sekretärin und wenn die etwas kann, dann wird sie auch die Kommunikation mit den Kleinaktionären selbständig führen können. Man nennt so einen Vorgang delegieren. Secret

 

Als alter Börsenhase sollten Sie doch wissen, dass keine relevanten News an irgendwelche Aktionäre herausgegeben werden dürfen. Selbst mit Grossinvestoren (>10% im Aktienbesitz) wird zwar kommuniziert, aber vorwiegend in eine Richtung (in der Regel darf der Investor seine Vorstellungen mitteilen) - aber eben - auf keinen Fall gibt es Infos von der Firma, die auch schon in geringer Weise Kurse beeinflussen können.

Somit ist die Aussage des Zauberlehrlings grundsätzlich richtig mit der Einschränkung, dass die Regeln für ALLE AKTIONÄRE gelten!

Auch Wirtschaftsprüfer dürfen kein eigenes Aktiendepot halten, sondern müssen ihre Vermögen verwalten lassen.

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 777
Rüden ?

@per

warum sollte der Rüdenanlass nicht stattfinden?

Steht doch  auf der Homepage ???

Information event for Newron's Shareholders: March 1, 2018 - Zürich 

Ich nehme auch an dass es dann wieder der Rüden ist.

 

Lächle und es wird zurück gelächelt

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'519
Termine

ich habe eigentlich fest damit gerechnet, dass anfangs jahr eine PR über den erfolgreichen rekrutierungsabschluss bezüglich sari kommt. ich raff es einfach nicht, warum das management immmer wieder zeithorizonte kommuniziert die ausnahmslos nie gehalten werden können. da fragt man sich natürlich warum das so ist, ist das management dauernd zu optimistisch oder können sie es einfach nicht besser oder was steckt dahinter? natürlich werden gerade in dieser branche termine sehr oft nicht gehalten, aber bei NW ist das wie gesagt, ausnahmslos immer der fall.

nun fängt natürlich die ganze spekulation wieder von vorne an. warum kommt da nichts, warum diese verzögerung, gibt es probleme…….usw. genau da spielt weber gewissen organisationen wieder in die hand. genau das ist es was die brauchen, unsicherheit. je länger man nichts hört, desto verunsichert wird die anlegerschaft. da frage ich mich natürlich, ob wir im 2018 überhaupt noch sari - daten erwarten können……natürlich gibt es noch andere kurstreiber, aber sari ist für mich das grosse zugpferd.

im weiteren bin ich dann gespannt wie xadago in den USA angelaufen ist und ob die infoveranstaltung  im rüden diese jahr stattfinden wird

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
marabu hat am 09.01.2018 16

marabu hat am 09.01.2018 16:51 geschrieben:

Kapitalist hat am 08.01.2018 22:02 geschrieben:

Zauberlehrling hat am 08.01.2018 15:30 geschrieben:

Ein CEO, der mit Kleinstaktionären kommuniziert hat/oder:

1. Nichts besseres zu tun

2. Ist CEO, IR und PR Verantwortlicher in einer Person

3. Nicht alle Tassen im Schrank

Bekanntlich hat so jemand in der Regel eine Sekretärin und wenn die etwas kann, dann wird sie auch die Kommunikation mit den Kleinaktionären selbständig führen können. Man nennt so einen Vorgang delegieren. Secret

 

Als alter Börsenhase sollten Sie doch wissen, dass keine relevanten News an irgendwelche Aktionäre herausgegeben werden dürfen. Selbst mit Grossinvestoren (>10% im Aktienbesitz) wird zwar kommuniziert, aber vorwiegend in eine Richtung (in der Regel darf der Investor seine Vorstellungen mitteilen) - aber eben - auf keinen Fall gibt es Infos von der Firma, die auch schon in geringer Weise Kurse beeinflussen können.

Somit ist die Aussage des Zauberlehrlings grundsätzlich richtig mit der Einschränkung, dass die Regeln für ALLE AKTIONÄRE gelten!

Auch Wirtschaftsprüfer dürfen kein eigenes Aktiendepot halten, sondern müssen ihre Vermögen verwalten lassen.

Es ging ja lediglich darum ob der CEO nichts besseres zu tun hat als mit Kleinaktionären über E-mail zu kommunizieren.

Newron unterhält drei verschiedene Mailadressen für Anfragen und Anfragen werden jeweils unter dem Namen des CEO beantwortet, aber das heisst ja noch lange nicht dass sie auch vom CEO beantwortet werden! Selbstverständlich dürfen dabei keine Geschäftsgeheimnisse ausgeplaudert werden. Bekanntlich gilt aber auch hier das 11. Gebot (Du sollst Dich nicht erwischen lassen). ROFL

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 777
Anlass Zürich

Also Per die letzten Jahre war der Anlass immer aufgeführt und hat auch immer stattgefunden. Ich war jedenfalls immer dort.

 In dieser Hinsicht muss ich Dir leider sagen, dass Dein Post absoluter Schwachsinn ist .

Klar kommuniziert?

Lächle und es wird zurück gelächelt

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'519
lotus-elan hat am 10.01.2018

lotus-elan hat am 10.01.2018 13:31 geschrieben:

@per

warum sollte der Rüdenanlass nicht stattfinden?

Steht doch  auf der Homepage ???

Information event for Newron's Shareholders: March 1, 2018 - Zürich 

Ich nehme auch an dass es dann wieder der Rüden ist.

 

jetzt habe ich doch gerade geschrieben, dass praktisch alles was NW kommuniziert nicht eingehalten wird und da gehört auch der rüden dazu, we will see..

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 449
Per hat am 10.01.2018 12:09

Per hat am 10.01.2018 12:09 geschrieben:

ich habe eigentlich fest damit gerechnet, dass anfangs jahr eine PR über den erfolgreichen rekrutierungsabschluss bezüglich sari kommt. ich raff es einfach nicht, warum das management immmer wieder zeithorizonte kommuniziert die ausnahmslos nie gehalten werden können. da fragt man sich natürlich warum das so ist, ist das management dauernd zu optimistisch oder können sie es einfach nicht besser oder was steckt dahinter?

Also, gemäss Clinical trials ist estimated study completion date Juli2018, damit dies erreicht werden kann, hat Newron noch 21 Tage Zeit die Rekrutierung abzuschliessen. Soviel dazu. Zusätzlich möchte ich erwähnen, dass es sehr schwierig ist ein estimated study completion date zu setzen, da man ja nie weiss wie einfach resp. wie schnell die Rekrutierung in den einzelnen Zentren von statten geht - erst recht bei solch seltenen Krankheiten. Da kann Newron nichts dafür und da können auch andere Pharmas nichts dafür wenn es schleppender läuft als erhofft.

Mich würde es also nicht überraschen, wenn der Studienabschluss ein weiteres Mal verschoben würde. Aber eventuell kann ja Weber sagen, wie viele % der gewünschten 129 Patienten bereits rekrutiert sind. Ich habe aber keinen Draht zum CEO wie andere hier...

Immer schön locker bleiben...

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'519
lotus-elan hat am 08.01.2018

lotus-elan hat am 08.01.2018 16:24 geschrieben:

Naja es ist schon viel auf der Homepage gestanden und kurz davor  sind sie dann doch nicht gegegangen. Letztes Jahr war doch sowas geschehen ??

Aber Danke für die Info, bin froh  über diese erfreuliche Info.

Also lotus-elan, dass du zweifelst dass ein geplanter  event gestrichen werden könnte? Ist doch klar kommuniziert! 

also ich muss dir sagen, dass dein post ein absoluter schwachsinn ist!

samron
Bild des Benutzers samron
Offline
Zuletzt online: 01.03.2018
Mitglied seit: 13.08.2014
Kommentare: 5
Zacks Investment Research

Zacks Investment Research from a “hold” rating to a “buy” rating

https://www.americanbankingnews.com/2018/01/10/newron-pharma-nwphf-upgra...

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 768
Zacks is a joke. 

Zacks is a joke. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Santhera.

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 449
https://labiotech.eu/burden

Seiten