Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.138 CHF
  • -3.63% -0.005
  • 09.12.2021 13:40:26
16'631 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
@Bellavista

@Bellavista

Also wenn sie aus der KE 86 Mio eingenommen haben, das Jahr mit 33 gestartet haben und ca. 7 Mio Umsatz gemacht haben, dann sind wir bei 126 auf der "Einnahmeseite". Bitte korrigiere mich wenn ich falsch liege, aber 7 Mio Umsatz sind noch keine Barmitteln.

@Goldi

Auch ich bin entäuscht, aber wie wohl viele andere auch. Und das hat merklich Einfluss auf den Aktienkurs (-3%). Mit einer Performance von -28% bleibt mir wohl auch nichts anders übrige als investiert zu bleiben. Warten wir mal März 2018 ab.

 

colors
Bild des Benutzers colors
Offline
Zuletzt online: 09.12.2021
Mitglied seit: 18.02.2011
Kommentare: 161
Bla Bla Bla und das highlight.....

Wie erwartet alles nur warme Luft und nichts dahinter . Die Aktionäre werden vertröstet um ein weiteres Jahr und gut zuletzt wird das Super projekt eingestampft.

Wenn ich so ein Highlight der Geschäftsleitung von 1,1 auf 2,0 mio.  präsentieren würde hätte ich schon längst den blauen Brief erhaltet. Unglaublich !!!

 

Absolute frechheit

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513
Naja, dass man sich mit

Naja, dass man sich mit Cargill immer noch nicht einig ist, gibt mir schon ein wenig zu denken. Wir tappen also weiter im Dunkeln was EverSweet betrifft. Abwarten und Tee trinken.

Mit 2.0 Millionen ist man zu unterst an den nach unten korrigierten Prognosen vom Herbst 2017 gelandet. Was sicher nicht zufriedenstellend sein kann. Die Wachstumskurve müsste weitaus steiler sein. Umsätze aus den beiden Produkten wie folgt: H1 2016 0.4 Mio, H2 2016 0.7 Mio, H1 2017 0.9 Mio, H2 2017 1.1 Mio... Da wachsen die Bäume noch lange nicht in den Himmel. Dass da das Management in der Pressemitteilung dann auch noch schreibt: "Unsere Produkte Resveratrol und Nootkaton verzeichneten starke Wachstumsraten." ist dann doch ein bisschen frech. 22% ist einfach nicht genug... Es bleibt zu hoffen, dass immerhin der Yield besser geworden ist...

Für die investierten, würde ich raten auf die Zähne zu beissen und drin bleiben. Für alle anderen würde ich Gertruds Beiträge ans Herzen legen und mir SAN17 einmal genauer anschauen.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Realistisch bleiben

colors hat am 25.01.2018 12:45 geschrieben:

Wie erwartet alles nur warme Luft und nichts dahinter . Die Aktionäre werden vertröstet um ein weiteres Jahr und gut zuletzt wird das Super projekt eingestampft.

Wenn ich so ein Highlight der Geschäftsleitung von 1,1 auf 2,0 mio.  präsentieren würde hätte ich schon längst den blauen Brief erhaltet. Unglaublich !!!

 

Absolute frechheit

Negative Emotionen werden dich da nicht weiter bringen. Klar ist 1.1 auf 2.0 Mio. schwach, aber viel wichtiger und entscheidend ist, was mit Eversweet läuft. Wie schon geschrieben: Cargill hat gegen Ende 2017 ein Baugesuch für die Produktionsstätte von Eversweet eingereicht. Es geht vorwärts und die Meldung über den kommerziellen Produktionsstart darf in den nächsten Monaten erwartet werden.

Jetzt aus Frust zu verkaufen, ist eine sehr schlechte Idee. Der Kurs hat gegen unten kein Potenzial mehr, wird wohl bei ca. CHF 0.34 bis 0.37 bis zur entscheidenden Meldung verharren.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 17.08.2021
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 129
Zahlung an Cargill

Am 30. Juni hatten sie 33.8 Mio dann sind noch 86Mio dazu gekommen. Am Ende vom Jahr haben sie noch 97Mio. 

86+33.8-97= 22.8 Mio sind vom Juli bis Dez. Weg 

Also heisst die 30Mio an Cargill sind nicht ausbezahlt worden oder seh ich das falsch? 

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027
Wie viele Mitarbeiter hat

Wie viele Mitarbeiter hat Evolva? Glaube unterdessen sind es gerade einmal noch 100. Und die haben in einem halben Jahr 22.8 Mio. Franken verbrannt? Respekt...läuft ja prima..

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'346
Sie prüfen

Wie schon Geothe sagte:

Drum prüfe, wer sich bindet!

Es steht klar in der MM, das sie mit Cargill noch am prüfen sind. 

Goldi

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 09.12.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'658
Verständnis

Megavolt schimpft, Evolva kommuniziert vorläufige Zahlen, geht doch.
 Man konnte doch nicht viel mehr erwarten: Evolva, ohnehin schon klein und geschwächt, hat nochmals einen Drittel der Belegschaft abgebaut und organisiert sich neu. Offensichtlich hat Cargill ein Einsehen und verhandelt neu, hoffentlich gnädiger als letztes Jahr.

Was beunruhigt
Zur Rebaudiosid Fermentation wurden keine Fortschritte vermeldet.

Fuer die beiden Produkte auf dem Markt scheint sich niemand gross zu interessieren.

EverSweet soll 2018 kommen. Anders als ursinho07 denke ich, das ist weitgehend schon im aktuellen Kurs enthalten. Wenn der Launch dann kommt, geht bei EVE bestenfalls ein Kurzstreckenraketchen ab.
Geben wir Evolva die Geduld, die ein frisch operierter Patient nach Amputation von Gliedern und Träumen braucht. Mindestens bis zur GV. Da gibt es dann vielleicht nebst EverSweet gesüssten Erfrischungen schon erste Ideen und Pläne für die Zukunft

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'346
Das heisst nochmals Geduld haben

Die minus 5,4% vorhin waren schon mal ein arger Angriff auf meine Magennerven. 

Abwarten und Tee trinken. 

 

Goldi

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 15.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 208
Goldi hat am 26.01.2018 09:40

Goldi hat am 26.01.2018 09:40 geschrieben:

Die minus 5,4% vorhin waren schon mal ein arger Angriff auf meine Magennerven. 

Abwarten und Tee trinken. 

 

Goldi

Die Enttäuschung macht sich im Kurs bemerkbar. Wir stehen leider wieder vor einer weiteren Geduldsprobe. Ich hoffe sie halten den Termin 2018 (Eversweet) dieses Mal ein. Diablo

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Informationspolitik

Pat hat am 26.01.2018 11:06 geschrieben:

. Ich hoffe sie halten den Termin 2018 (Eversweet) dieses Mal ein. Diablo

Deine Verunsicherung verstehe ich und finde die Informationspolitik von Evolva schlecht. Aus anderer Quelle ist bekannt, dass Cargill gegen Ende 2017 ein Baugesuch für die Produktionsstätte von Eversweet eingereicht hat. Wir dürfen also mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die Produktion noch 2018 beginnen wird oder Evola mind. bekannt gibt, wann es so weit ist.

Hätte Evolva vorgestern den Stand bei Eversweet näher ausgeführt, wäre jetzt diese Unsicherheit, welche den Kurs stark drückt, zu vermeiden gewesen!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513
ursinho007 hat am 26.01.2018

ursinho007 hat am 26.01.2018 11:13 geschrieben:

Hätte Evolva vorgestern den Stand bei Eversweet näher ausgeführt, wäre jetzt diese Unsicherheit, welche den Kurs stark drückt, zu vermeiden gewesen!

Ich glaube ihr interpretiert das alle falsch (ja, der Markt interpretiert es auch falsch). Eigentlich wäre am 31.12. finito gewesen und Evolva/Cargill hätten sich einigen müssen. Da Evolva offensichtlich nicht über die finanziellen Mittel verfügte den 30 Mio. Deal zu machen wäre automatisch die Royalties Geschichte angelaufen. Nun sieht es so aus, dass Cargill bereit ist einen neuen Deal zu verhandeln, was ich als positiv werte. Das Evolva hier nicht viel zu den laufenden Verhandlungen sagen kann ist ja eigentlich klar.

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
pfuetze hat am 26.01.2018 11

pfuetze hat am 26.01.2018 11:40 geschrieben:

ursinho007 hat am 26.01.2018 11:13 geschrieben:

Hätte Evolva vorgestern den Stand bei Eversweet näher ausgeführt, wäre jetzt diese Unsicherheit, welche den Kurs stark drückt, zu vermeiden gewesen!

Ich glaube ihr interpretiert das alle falsch (ja, der Markt interpretiert es auch falsch). Eigentlich wäre am 31.12. finito gewesen und Evolva/Cargill hätten sich einigen müssen. Da Evolva offensichtlich nicht über die finanziellen Mittel verfügte den 30 Mio. Deal zu machen wäre automatisch die Royalties Geschichte angelaufen. Nun sieht es so aus, dass Cargill bereit ist einen neuen Deal zu verhandeln, was ich als positiv werte. Das Evolva hier nicht viel zu den laufenden Verhandlungen sagen kann ist ja eigentlich klar.

Trotzdem sind sie anscheinend nicht fähig den Hefestamm zu verbessern und somit Konkurrenzfähig zu sein. ich denke hier liegt das PRoblem.....

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 308
A propos Hefe-der Brezel

A propos Hefe-der Brezel-König am Bahnhof Stadelhofen macht mehr Umsatz als Evolva! Anleger Scam! 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 29.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 513
deam85 hat am 26.01.2018 11

deam85 hat am 26.01.2018 11:47 geschrieben:

pfuetze hat am 26.01.2018 11:40 geschrieben:

ursinho007 hat am 26.01.2018 11:13 geschrieben:

Hätte Evolva vorgestern den Stand bei Eversweet näher ausgeführt, wäre jetzt diese Unsicherheit, welche den Kurs stark drückt, zu vermeiden gewesen!

Ich glaube ihr interpretiert das alle falsch (ja, der Markt interpretiert es auch falsch). Eigentlich wäre am 31.12. finito gewesen und Evolva/Cargill hätten sich einigen müssen. Da Evolva offensichtlich nicht über die finanziellen Mittel verfügte den 30 Mio. Deal zu machen wäre automatisch die Royalties Geschichte angelaufen. Nun sieht es so aus, dass Cargill bereit ist einen neuen Deal zu verhandeln, was ich als positiv werte. Das Evolva hier nicht viel zu den laufenden Verhandlungen sagen kann ist ja eigentlich klar.

Trotzdem sind sie anscheinend nicht fähig den Hefestamm zu verbessern und somit Konkurrenzfähig zu sein. ich denke hier liegt das PRoblem.....

Das weisst wohl weder du noch ich wie effizient der derzeitige Hefestamm ist...

@Lehring. Ja, da hast du wohl recht betreffend Umsatz. Die Umsätze der im Markt eingeführten Produkte sind lächerlich und das Umsatzwachstum eben auch. Aber das scheint niemand zu interessieren und das Management sagt dann auch noch, dass sehr gute Wachstumsraten vorliegen. pfff....

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 08.12.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027
Jetzt wird es richtig

Jetzt wird es richtig hässlich.... Wenn die 0.3200 fallen, werden wir bis auf 0.30 sinken. Bereits wird dort kräftig verkauft (soeben sind 204000 Aktien bei 0.3200 verkauft worden und gegen unten ist das Orderbook gähnend leer). Rette sich wer kann.

 

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
pfuetze hat am 26.01.2018 13

pfuetze hat am 26.01.2018 13:11 geschrieben:

deam85 hat am 26.01.2018 11:47 geschrieben:

pfuetze hat am 26.01.2018 11:40 geschrieben:

ursinho007 hat am 26.01.2018 11:13 geschrieben:

Hätte Evolva vorgestern den Stand bei Eversweet näher ausgeführt, wäre jetzt diese Unsicherheit, welche den Kurs stark drückt, zu vermeiden gewesen!

Ich glaube ihr interpretiert das alle falsch (ja, der Markt interpretiert es auch falsch). Eigentlich wäre am 31.12. finito gewesen und Evolva/Cargill hätten sich einigen müssen. Da Evolva offensichtlich nicht über die finanziellen Mittel verfügte den 30 Mio. Deal zu machen wäre automatisch die Royalties Geschichte angelaufen. Nun sieht es so aus, dass Cargill bereit ist einen neuen Deal zu verhandeln, was ich als positiv werte. Das Evolva hier nicht viel zu den laufenden Verhandlungen sagen kann ist ja eigentlich klar.

Trotzdem sind sie anscheinend nicht fähig den Hefestamm zu verbessern und somit Konkurrenzfähig zu sein. ich denke hier liegt das PRoblem.....

Das weisst wohl weder du noch ich wie effizient der derzeitige Hefestamm ist...

@Lehring. Ja, da hast du wohl recht betreffend Umsatz. Die Umsätze der im Markt eingeführten Produkte sind lächerlich und das Umsatzwachstum eben auch. Aber das scheint niemand zu interessieren und das Management sagt dann auch noch, dass sehr gute Wachstumsraten vorliegen. pfff....

eine verbesserung des hefestammes hätten sie bestimmt schon gemeldet...

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 09.12.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 119
Alles gut . . .

https://www.cash.ch/news/top-news/biotech-unternehmen-evolva-steigert-produktumsatz-zeitplan-fuer-eversweet-bleibt-unveraendert-1138979

 

 

Alles gut, warten wir mal ab. . .

 

 

Liquidität ist gegeben

Auftragslage gut

Zusammenarbeit mit Cargil ist aufgegleist

 

Mich interessiert was an der HV veröffentlicht wird.  Nun haben wir so lange gewartet und nun soll man in Hysterie verfallen?? wirklich ein schlechter Plan. EVE die kommt noch, warten wir ab . . .

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 15.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 208
dangermouse hat am 26.01.2018

dangermouse hat am 26.01.2018 13:40 geschrieben:

Jetzt wird es richtig hässlich.... Wenn die 0.3200 fallen, werden wir bis auf 0.30 sinken. Bereits wird dort kräftig verkauft (soeben sind 204000 Aktien bei 0.3200 verkauft worden und gegen unten ist das Orderbook gähnend leer). Rette sich wer kann.

Rette sich wer kann? 

Wer in solche Titel investiert, kennt dieses Szenario bestens (Risiko). 

Mal rauf, mal runter.......

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
übertrieben

Der Kursrückgang ist im Vergleich zu Santhera übertrieben. Aber Börse ist selten rein logisch. Darum sehe  ich es wie Goldi: Wir haben wieder klare Kaufkurse!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'346
So schöne Kaufkurse

und kein Geld im Kässeli.

Jammerschade!

 

Goldi

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 05.03.2020
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'217
0.25 sind dann Kaufkurse

0.25 sind dann Kaufkurse

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 15.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 208
ursinho007 hat am 26.01.2018

ursinho007 hat am 26.01.2018 16:40 geschrieben:

Der Kursrückgang ist im Vergleich zu Santhera übertrieben. Aber Börse ist selten rein logisch. Darum sehe  ich es wie Goldi: Wir haben wieder klare Kaufkurse!

Ursinho da sind wir das Erstmal gleicher Meinung.

Da ist viel Frustpotential drin und es findet ein richtig hässlicher Abverkauf statt...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Wieso?

Moneymaker78 hat am 26.01.2018 17:14 geschrieben:

0.25 sind dann Kaufkurse

Sehr geistreich dein Post, interessanter wäre es, wenn du das noch mit handfesten Argumenten belegen könntest! Der Kurs war im Dez. bei CHF 0.31 als die Unsicherheit eindeutig grösser war. Evolva hat bestätigt, dass die Produktion von  Eversweet 2018 erfolgen soll. Weiter ist aus anderer Quelle bekannt, dass Cargill ein Baugesuch für den Bau der Produktionsstätte eingereicht hat. Also muss der Kurs heute sicher höher als CHF 0.31 liegen.

Jetzt bin ich auf deine Gegenargumente gespannt........

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 175
Viel Aufregung um nichts

 

Erstaunlich, wie viel Missmut hier im Forum nachzulesen ist.
Aus der Pressemitteilung vom 25.01.2018 (vielen Dank übrigens an Herrn Verbraeken und Team!) lese ich 3 für mich relevante Informationen heraus:

  1. Der Produkteumsatz beträgt 2.0 Mio. CHF
  2. Eversweet wird 2018 auf den Markt kommen
  3. Die Finanzierungsoption wurde über den 31.12.2017 hinaus verlängert

Die ersten beiden Punkte waren bereits VOR der Kapitalerhöhung bekannt. Daher steht in der Pressemitteilung kennzeichnenderweise auch, dass der Umsatz „entsprechend unserer Prognosen liegt“ und dass der Zeitpunkt des Produktelaunches „unverändert Bestand hat“. Sollte sich jemand ab dem ersten oder zweiten Punkt stören, so stellt sich die Frage, weshalb er dann die KE mitgemacht hat. Neu ist einzig der dritte Punkt, welchen ich jedoch (Stand heute) als nicht kursrelevant werte.

Zusammenfassend kann man sagen:
Es ist eigentlich (noch) gar nichts passiert. Den Einbruch des Aktienkurses der letzten 2 Handelstage erachte ich als gleichermassen übertrieben, wie der vorangegangene Anstieg des Aktienkurses von 31 Rappen auf 37 Rappen in den ersten 3 Handelswochen. Die beiden Übertreibungen heben sich nun aber wieder auf.

Wir haben heute dieselben Informationen wie zum Zeitpunkt der KE und darum ist es auch angemessen, dass wir heute denselben Aktienkurs haben wie zum Ende der KE. Solange wir uns in einer Bandbreite von 28 und 35 Rappen bewegen, wird es mich bis zur Bekanntgabe weiterer News nicht in den Fingern jucken um im Forum etwas zu Evolva zu schreiben. Einfach abwarten. Oder um es mit anderen Worten zu sagen: Immer schön cool bleiben!

MfG
Megavolt

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
Einfach nur lächerlich was

Einfach nur lächerlich was hier teils gepostet wird. Kindergarten pur.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.10.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'922
Erholung

Der Absturz am Freitag war wohl unverhältnismässig, weshalb heute eine ansehnliche Kurserholung eingesetzt hat.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
Wohl lange seitwärts bis News

Wohl lange seitwärts bis News eintreffen.

@ Megavolt: Danke noch für die Schützenhilfe Ok

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.12.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'346
Gut getroffen

Die Kurse bei und unter 31 Rp waren tatsächlich die bestmöglichen Kaufkurse.

Ich muss mich wieder selber loben wenns sonst niemand macht.

Blush

 

Goldi

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 09.12.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'679
@megavolt "nichts"

Megavolt hat am 27.01.2018 18:36 geschrieben:

Zusammenfassend kann man sagen:
Es ist eigentlich (noch) gar nichts passiert. Den Einbruch des Aktienkurses der letzten 2 Handelstage erachte ich als gleichermassen übertrieben, wie der vorangegangene Anstieg des Aktienkurses von 31 Rappen auf 37 Rappen in den ersten 3 Handelswochen. Die beiden Übertreibungen heben sich nun aber wieder auf.

 

Eben genau wegen der Tatsache, dass immer noch "nichts" passiert ist, ist mein Unmut gestiegen. Das neue Jahr ist zwar noch jung. Aber wenn man 2018 effektiv mit Eversweet auf den Markt will, müsste es langsam konkrete Anzeichen geben mit wem Cargill das Produkt erstmals auf den Markt bringen will. Und selbst wenn man das noch nicht kommunizieren darf, dann wird doch zumindest der Zeithorizont etwas klarer abzustecken sein, als mit den Floskeln. "Der Zeitplan hat Bestand".... 

Wie auch immer, ich wünsche allen Investierten nur das Beste! Ich glaube ja immer noch an EVE. Nur halte ich mich an der Seitenlinie bereit, damit ich zusteigen kann, wenn man weiss wann und wohin die Reise mit Eversweet gehen wird. In diesem Punkt habe ich meine Strategie ein wenig angepasst....

Bellavista

Seiten