Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.176 CHF
  • -1.90% -0.003
  • 05.12.2019 17:31:04
15'669 posts / 0 new
Letzter Beitrag
deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
Yetichris hat am 20.03.2018

Yetichris hat am 20.03.2018 20:23 geschrieben:

deam85 hat am 20.03.2018 19:07 geschrieben:

Nicht vergessen. Liska und die fuchsbande treiben auch hier ihre spielchen!!!!!! Körbchen bei 0.20 aufgestellt;)

@deam; Mit evolva fettes minus (äh sorry, neutral), mit santhera fettes minus, mit newron fettes minus. Hast überhaupt schon mal gewonnen? Überall wo du euphorisch investierst, gibts ein fettes minus. Sag bitte nächstes mal wo du reingehst, dann kann ich die aktien shorten. Danke.

Wink

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
So sei es!

Ich aber sage euch: Lasset euch nicht blenden vom Umsatz der Anteilsscheine. Einzig der Umsatz in Franken zählt in Mammons Welt. Und da wart ihr heute nicht recht weit gekommen. Gar nicht einmal 3% aller Papiere wechselten die Hand. Zu wenig um in Kürze ins Paradies zu gelangen.

Amen!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'338
@domtom

Domtom01 hat am 20.03.2018 21:35 geschrieben:

Ich aber sage euch: Lasset euch nicht blenden vom Umsatz der Anteilsscheine. Einzig der Umsatz in Franiken zählt in Mammons Welt. Und da wart ihr heute nicht recht weit gekommen. Gar nicht einmal 3% aller Papiere wechselten die Hand. Zu wenig um in Kürze ins Paradies zu gelangen.

Amen!

Wer will schon ins Paradies wo Milch und Honig fließt?? Ist ja sicher nicht zuckerfrei. Und für einen  echten Evolvianer wäre dies wohl eher die Hölle.

Ziehe den irdischen Genuss von ein paar kasteienden „Seitenhieben“ im Forum vor und warte auf weitere Almosen von Cargill. 

 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'665
Bellavista hat am 20.03.2018

Bellavista hat am 20.03.2018 23:13 geschrieben:

Domtom01 hat am 20.03.2018 21:35 geschrieben:

Ich aber sage euch: Lasset euch nicht blenden vom Umsatz der Anteilsscheine. Einzig der Umsatz in Franiken zählt in Mammons Welt. Und da wart ihr heute nicht recht weit gekommen. Gar nicht einmal 3% aller Papiere wechselten die Hand. Zu wenig um in Kürze ins Paradies zu gelangen.

Amen!

Wer will schon ins Paradies wo Milch und Honig fließt?? Ist ja sicher nicht zuckerfrei. Und für einen  echten Evolvianer wäre dies wohl eher die Hölle.

Ziehe den irdischen Genuss von ein paar kasteienden „Seitenhieben“ im Forum vor und warte auf weitere Almosen von Cargill. 

 

So schön Bellavista wie du Domtom01 mit deinem Humor konterst, Chapeau!!!!......und morgen geht es weiter up!!!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771
...Morgen gibt es ein

...Morgen gibt es ein weiteres up.

... die Aktie ist ein Blender.

Um was geht es bei euch eigentlich? Auf Unternehmensebene rechnet Evolva mit der Gewinnschwelle zwischen 2021 und 2023. Damit müssen Anleger einen langfristigen Horizont haben. Ein zwei Zeiler der FuW. Damit ist eigentlich alles gesagt.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771
Druck auf der Aktie?

Druck auf der Aktie?

Evolva - Berenberg reduziert auf 0.20 (0.25) mit Verkaufsempfehlung.

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 162
Link hat am 21.03.2018 08:55

Link hat am 21.03.2018 08:55 geschrieben:

Druck auf der Aktie?

Evolva - Berenberg reduziert auf 0.20 (0.25) mit Verkaufsempfehlung.

Jeder hat so seine eigene Strategie. Ob Berenberg mit diesem Kursziel Recht behält, weiss nicht mal der zuständige Analyst der Bank. Ich finde Analysten-Bewertungen/Einschätzungen von Banken immer sehr zwiespältig.

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
deam85 hat am 20.03.2018 19

deam85 hat am 20.03.2018 19:07 geschrieben:

Nicht vergessen. Liska und die fuchsbande treiben auch hier ihre spielchen!!!!!! Körbchen bei 0.20 aufgestellt;)

da ist ja behrenberg meiner meinung Smile

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 31.10.2019
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 297
Von der Mars-Rakete zum

Von der Mars-Rakete zum Rohrkrepierer! 

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
https://www.handelszeitung.ch
Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 497
Nicht schön, aber...

Auch kein Weltuntergang. Ich betrachte mein Engagement in Evolva als langfristige Anlage. Wenn die Gewinnschwelle in 4-5 Jahren erreicht werden sollte (oder früher bei FDA-Zulassung Nootkatone), dann braucht es Zeit. Solche Kursausschläge wie heute sind nicht schön, tun dem Auge auch nicht gut wenn man die Buchverluste betrachtet, dennoch ist Matchentscheident, wo Evolva >5 Jahre stehen wird. Ich schrieb von einer Marsmission und einem (eher kleinen) Kursanstieg gestern.

Für mich entscheident wird sein, wie sich die Ankeraktionäre Pictet, Cologny, Mark Angelo, Aviva verhalten... Daher ob diese ihre Beteiligung Aus- oder Abbauen. Auch neue Investoren oder eine schöne Management-Beteiligung wären nun wünschenswert. Wenn nämlich diese Investoren abbauen, dann macht es mir Angst. vorher nicht. Hoffe daher auf einen schönen Anstieg bei den leerverkauften Aktien, dann ist mir die Sache klar. Die Ankeraktionäre welche zu CHF 0.31 oder höher investiert sind, werden ebenfalls langfristig ihre Berechnungen angestellt haben.

Daher cool bleiben, bei sehr tiefen Kursen nachkaufen und das Leben geniessen. Blick aufs Depot, wenn einige Jahre vergangen sind. Dabei Carigill die Daumen drücken, dass sie hohe Umsätze mit Eversweet erzielen und ebenfalls Evolva auf die Finger schauen, dass sie kostenbewusst ihre Projekte zum Ziel führen. Laufende Erträge aus Eversweet bieten eine gewisse Sicherheit, aber eben, mit den Kosten nicht übertreiben.

Fazit: Gebt Evolva Zeit. Danach ist ein Urteil angebracht. Dies meine Meinung.

Und noch was zu Cargill... Umsätze insgesamt weit über 100 Mrd. pro Jahr. Wenn nun Eversweet mittel- bis langfristig zum Zuckerersatz reift und Cola, Nestlé usw. entsprechende Bestellungen fahren, dann wäre dies für Evolva bei praktisch 0 Aufwand (bei 5%):

1 Mio. Umsatz Cargill: 50'000.00

100 Mio. Umsatz Cargill: 5'000'000.00

1 Mrd. Umsatz Cargill: 50'000'000.00

10 Mrd. Umsatz Cargill:  500'000'000.00

Und ich glaube, Cargill denkt eher in den unteren Sphären. Abwarten.

Auch die weiteren Produkte von Evolva sind nicht nur zu unterschätzen... Relax!

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 87
Ueber das Börsenwissen von

Ueber das Börsenwissen von Forumsteilnehmern liessen sich schon öfter Rückschlüsse

ziehen. Aber heute kommen auch Charaktereigenschaften sehr klar zum Vorschein

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 739
Ich habe @0.293 verkauft.

Ich habe @0.293 verkauft. Hatte @0.296 gekauft. Also kein Drama.

Schade trotzdem. Cargill ist klar der Winner in dieser Story.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 524
"...und morgen geht es weiter

"...und morgen geht es weiter up!!!"

Ich staune, ab diesem up:-)

no risk...no fun...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'771
Die Aussagen und

Die Aussagen und Prophezeiungen von ursinho007 waren immer...wie soll ich sagen...sehr speziell Smile

Nicht frustriert sein. Die News waren gestern einfach nur schlecht (mit Ausnahme Produktionsbeginn von EverSweet).

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 162
deam85 hat am 21.03.2018 09

deam85 hat am 21.03.2018 09:36 geschrieben:

deam85 hat am 20.03.2018 19:07 geschrieben:

Nicht vergessen. Liska und die fuchsbande treiben auch hier ihre spielchen!!!!!! Körbchen bei 0.20 aufgestellt;)

da ist ja behrenberg meiner meinung Smile

Oha....Jetzt aber....*ROFL*

 

dfx1
Bild des Benutzers dfx1
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 20.05.2015
Kommentare: 180
Gelassenheit

Mal ufe, mal abe, mal... Diejenigen, die gestern Dampf abgelassen haben, weil sie den Einstieg vermeintlich verpasst haben, triumphieren heute wieder und klopfen sich auf die Schultern, weil sie es ja gewusst haben... Und morgen sind die Rollen vielleicht schon wieder vertauscht. Irgendwie schön, so hat jede/r was davon. Mich persönlich interessieren solche Kursschwankungen nicht. Ob 20% im Plus oder 20% im Minus... Evolva ist für mich ein Zocker-Titel, entweder ein paar 100%-Gewinn oder Totalverlust. Das Problem liegt nicht bei der Gesellschaft, sondern bei den (zu)vielen ungeduldigen Aktionären, die in ein paar wenigen Wochen das grosse Geld machen möchten. Das funktioniert (auch) hier nicht. Mindestens 2-3 Jahre Geduld (und Gelassenheit) sind gefragt. Also lasst den Titel einfach liegen, lasst euch von den Sticheleien nicht provozieren und vorallem schaut nicht um jede Uhr-/Tageszeit in dieses Forum. Es gibt definitiv schöneres im Leben..

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'665
kurzfristig/langfristig

Die Zahlen 2017 waren ja schon seit Januar bekannt. Es ging mir jedenfalls einzig und allein zu erfahren, wie es mit Eversweet weitergeht und in diesem wichtigen Punkt hat EVE erfüllt. Es darf sogar bereits 2018 mit kleinen Einnahmen für Eversweet gerechnet werden. Klar wäre es besser, wenn EVE 10% statt nur ca. 5% vom Umsatz bekäme. Dieser Beteiligungsanteil wird vom Markt nun offenbar negativ aufgenommen und Behrenberg sieht die Gelegenheit, die mal prophezeiten CHF 0.25 doch noch zu erreichen, indem jetzt nochmals reduziert wird. Kurzfristig wird es wohl nun so sein, dass der Kurs zw. CHF 0.25 und CHF 0.3 pendeln wird. Langfristig wird es aber je nach dem, wie sich die Umsatzzahlen bei Eversweet entwickeln, ganz andere Kurse geben.

Da ich erst nach der KE bei CHF 0.31 das erste Mal bei EVE eingestiegen bin, kann ich ruhig abwarten und verliere nicht die Nerven, wie das offenbar einige tun, die das schnelle Geld erhofften. Erfolgreich im Aktiengeschäft zu sein, hat halt, ob es einem passt oder nicht, auch sehr viel mit Geduld und emotionaler Disziplin zu tun.

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 736
Genau

Und ich gehöre zur Fraktion der Gutgläubigen, aber nicht der Blöden.

Die minus 9% heute kann ich mir nicht als "der Markt" vorstellen, sondern als gezielte Manipulation des Kurses. Siehe auch die 5% der Aktien des CS Borrowers. 

Liege ich falsch?

 

Goldi

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 739
ursinho007 hat am 21.03.2018

ursinho007 hat am 21.03.2018 11:00 geschrieben:

Erfolgreich im Aktiengeschäft zu sein, hat halt, ob es einem passt oder nicht, auch sehr viel mit Geduld und emotionaler Disziplin zu tun.

Das mache ich schon bei newron, danke.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 736
Voilà!

Goldi hat am 21.03.2018 10:34 geschrieben:

Und ich gehöre zur Fraktion der Gutgläubigen, aber nicht der Blöden.

Die minus 9% heute kann ich mir nicht als "der Markt" vorstellen, sondern als gezielte Manipulation des Kurses. Siehe auch die 5% der Aktien des CS Borrowers. 

Liege ich falsch?

 

Goldi

Da hat es ganze 40 Minuten gedauert, und der Kurs ist fast die gesamten minus 9% rauf auf minus 0,5 %. 

Ich sehe das als Bestätigung, dass im Moment viel Manipulation im Kurs drin ist.

 

Goldi

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 17.01.2019
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'741
Berenberg-Eve

Das mit Berenberg gefällt mir leider gar nicht. 2.grösste Bank der Welt, bereits 10 Analysten, weitere 20 geplant. Die haben das Sagen!  Wird ein harter Broken zum Aussitzen.

Wollte eigentlich nicht schon wieder etwas schreiben, aber hier kann ich es nicht lassen..

Cash is King

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 162
Goldi hat am 21.03.2018 11:20

Goldi hat am 21.03.2018 11:20 geschrieben:

Goldi hat am 21.03.2018 10:34 geschrieben:

Und ich gehöre zur Fraktion der Gutgläubigen, aber nicht der Blöden.

Die minus 9% heute kann ich mir nicht als "der Markt" vorstellen, sondern als gezielte Manipulation des Kurses. Siehe auch die 5% der Aktien des CS Borrowers. 

Liege ich falsch?

 

Goldi

Da hat es ganze 40 Minuten gedauert, und der Kurs ist fast die gesamten minus 9% rauf auf minus 0,5 %. 

Ich sehe das als Bestätigung, dass im Moment viel Manipulation im Kurs drin ist.

 

Goldi

Entspann dich Goldi...Heute schliessen wir wieder Grün......*dirol*

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'665
@jiroen

jiroen hat am 21.03.2018 11:18 geschrieben:

ursinho007 hat am 21.03.2018 11:00 geschrieben:

Erfolgreich im Aktiengeschäft zu sein, hat halt, ob es einem passt oder nicht, auch sehr viel mit Geduld und emotionaler Disziplin zu tun.

Das mache ich schon bei newron, danke.

Da hast du das "und" falsch verstanden Lol

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 02.12.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 739
ursinho007 hat am 21.03.2018

ursinho007 hat am 21.03.2018 11:28 geschrieben:

jiroen hat am 21.03.2018 11:18 geschrieben:

ursinho007 hat am 21.03.2018 11:00 geschrieben:

Erfolgreich im Aktiengeschäft zu sein, hat halt, ob es einem passt oder nicht, auch sehr viel mit Geduld und emotionaler Disziplin zu tun.

Das mache ich schon bei newron, danke.

Da hast du das "und" falsch verstanden Lol

ROFL ROFL ROFL

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'665
Expertenmeinungen

Ladycool hat am 21.03.2018 11:31 geschrieben:

Das mit Berenberg gefällt mir leider gar nicht. 2.grösste Bank der Welt, bereits 10 Analysten, weitere 20 geplant. Die haben das Sagen!  Wird ein harter Broken zum Aussitzen.

Wollte eigentlich nicht schon wieder etwas schreiben, aber hier kann ich es nicht lassen..

Mal liegen sie falsch, mal richtig und ob es immer die ehrliche Meinung ist, darf auch bezweifelt werden. Das Dumme ist, dass sie kurzfristig den Kurs in die gewünschte Richtung bringen! Langfristig orientiert sich der Kurs aber an den Fakten.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'359
ursinho007 hat am 21.03.2018

ursinho007 hat am 21.03.2018 11:39 geschrieben:

Ladycool hat am 21.03.2018 11:31 geschrieben:

Das mit Berenberg gefällt mir leider gar nicht. 2.grösste Bank der Welt, bereits 10 Analysten, weitere 20 geplant. Die haben das Sagen!  Wird ein harter Broken zum Aussitzen.

Wollte eigentlich nicht schon wieder etwas schreiben, aber hier kann ich es nicht lassen..

Mal liegen sie falsch, mal richtig und ob es immer die ehrliche Meinung ist, darf auch bezweifelt werden. Das Dumme ist, dass sie kurzfristig den Kurs in die gewünschte Richtung bringen! Langfristig orientiert sich der Kurs aber an den Fakten.

Nö, weil dann könnte man den exakten Kurs berechnen

 

Die Börse lebt von der Zukunft und darum widerspiegeln die Aktienkurse die künftigen Erwartungen

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 03.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Klingt ja eigentlich super,

Klingt ja eigentlich super, der Aktienkurs von Evolva dankt dies aber bisher gar nicht. Fast 7% im minus! Senkung des Kursziels durch Berenberg und negative Berichte wie "Evolva ist weit von der Gewinnzone entfernt" zeigen leider grössere Wirkung als die Neuigkeiten, dass Cargill mit der Produktion von Eversweet begonnen hat. Es bleibt spannend, bzw. das Leiden der Investierten geht weiter...

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'665
Eversweet, die Revolution beginnt!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.12.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'665
Risiko gesunken, Chance gestiegen

Vor den gestrigen News bestand im Prinzip immer noch das Risiko, dass es gar nie zur Massenproduktion von Eversweet kommt. Dieses wesentliche Risiko fällt nun weg. Der Massenproduktion bei entsprechender Nachfrage steht nichts mehr im Wege! Die Nachfrage ist nun das Risiko, aber da habe ich keine bedenken, denn  Eversweet ist der Zuckerersatz nach dem man jahrzehntlang gesucht hat. Punkto Geschmack und das ist das alles Entscheidende ist Eversweet 100% kongruent mit Kristallzucker. Jeder vernünftig denkende Mensch wird nun Süsswaren und Süssgetränke konsumieren die statt Zucker Eversweet enthalten, weil ja punkto Geschmack überhaupt kein Unterschied mehr besteht. Jeder kann nun sozusagen seiner Sucht nach Süssem ohne gesundheitliche Konsequenzen frönen.

Dieser Markt ist riesig. Da bekommt EVE auch bei 5% Umsatzbeteiligung eine "dicke Scheibe" ab.

Was glaubt ihr, wird hier abgehen, wenn Coca Cola die Produktion eines Colas mit Eversweet ankündigt?......und diese Ankündigung wird kommen!!!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten