Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.120 CHF
  • +1.83% +0.110
  • 19.06.2019 17:31:13
49'363 posts / 0 new
Letzter Beitrag
deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 18.09.2018
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
ursinho007 hat am 22.03.2018

ursinho007 hat am 22.03.2018 11:13 geschrieben:

Per hat am 22.03.2018 10:39 geschrieben:

 

die verkaufserlöse von Xadago wurden hier doch schon x-mal durchgespielt, die kannst du echt vergessen! das reicht um die portokasse aufzufüllen mehr nicht.
da bleibt nur noch die hoffnung auf:

1. gute sari daten (ob das dann der knaller würde?)

2. übernahme. mit CHF 13.10 wäre ich glücklich mehr brauche ich nicht, dann wär ich weg.

3. austausch des management Yahoo

noch was, wie soll NW im 2020 in die gewinnzone kommen? zuerst gibts mal ne 40% verwässerung und die wird bereits jetzt schon so langsam in der bewertung eingerechnet, will zwar niemend wahr haben aber der kurs gibt mir doch recht oder kommt ihr wieder mit der verschwörungstheorie, dass Liska den Kurs manipuliert  LolLol

also wenn ich wünschen könnte, dann bitte Pkt. 2. NW ist ein fass ohnen boden.

 

 

 

Stimme dir da zu 100%. Kurz gesagt: Bei Newron stimmen Chance/Risiko seit über einem Jahr überhaupt nicht mehr. Ich bin ja nicht gegen Hochrisikopapiere (s. Evolva), aber sobald sich die Chancen drastisch verschlechtern, muss man sich halt auch eingestehen können, dass es eine Fehlinvestition war und die Dinger abstossen (da kommt dann eben die emotionale Disziplin ins Spiel).

hahahaah, dann würde ich mal eve abstossen......

Pat
Bild des Benutzers Pat
Offline
Zuletzt online: 03.06.2019
Mitglied seit: 11.01.2017
Kommentare: 157
Ostern-Zeit ist Newron-Zeit.

Ostern-Zeit ist Newron-Zeit.

Adios

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'409
deam85 hat am 22.03.2018 11

deam85 hat am 22.03.2018 11:14 geschrieben:

Stimme dir da zu 100%. Kurz gesagt: Bei Newron stimmen Chance/Risiko seit über einem Jahr überhaupt nicht mehr. Ich bin ja nicht gegen Hochrisikopapiere (s. Evolva), aber sobald sich die Chancen drastisch verschlechtern, muss man sich halt auch eingestehen können, dass es eine Fehlinvestition war und die Dinger abstossen (da kommt dann eben die emotionale Disziplin ins Spiel).

 

hahahaah, dann würde ich mal eve abstossen......

EVE abstossen und in NW umschichten.........vom regen in die traufe Lol

Sarizotan
Bild des Benutzers Sarizotan
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 15.02.2016
Kommentare: 361
danke domtom du schlauer

danke domtom du schlauer besserwisser - eigentlich ist es mir scheissegal, ob ich bei 2.50 bei 3.50, 5.50, bei 7.50, bei 8.31 oder bei 12.50, etc. gekauft habe oder noch kaufen kann. wichtig zu wissen für mich, dass wir sehr bald höher stehen werden. im weiteren habe ich bei grösser 30 realisiert. somit für mich peanuts. aber hier will ich dabei sein wenn die post abgeht und früher oder später ist es soweit. falls wir noch weiter richtung süden gehen, freue ich mich und honoriere es mit weiteren zukäufen. Smile

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'733
Forschungsarbeit...

... und erfolgreiche Produkte auf den Markt zu bringen ist Sinn und Zweck dieses Biotech Unternehmens. Und einen Blockbuster zu kreieren ist verdammt schwierig. Da hilft der beste CEO nicht, wenn das Glück (das gehört nämlich dazu) nicht mithilft. Jeder Investor muss sich dessen bewusst sein. 

Chancen sind hier wohl kleiner als das Risiko. Aber das dürfte wohl mal auch dem letzten Optimisten klar geworden sein. 

Nun gut! Einige werden die hohle Phrase mit dem Wort "verbilligen" auch beim Kurs unter einem Franken noch einbringen.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Masterarbeit

Falls ein Student noch ein Thema für seine Masterarbeit sucht, könnte er sich mit dem Thema befassen: Wie sinnvoll ist das gestaffelte Kaufen von Anteilsscheinen, deren Firmen chronisch defizitär arbeiten? 

Doch die Antwort pfeifen längst die Spatzen von den Dächern.

N.B.: Hier haben wir einen Teilnehmer, der auf wundersame Weise zum (fast) Tiefpunkt gekauft hat. Doch der Kauf (der wie vielte eigentlich???) könnte immer noch zu früh erfolgt sein. Die nahezu sichere KE lastet auf dem Kurs und ist offensichtlich noch nicht vollständig eingepreist.

Einzig ein Wechsel im Mgt könnte sehr kurzfristig Entlastung bringen, wäre aber nur eine Gelegenheit, die Verluste zu reduzieren. Das wahre Waterloo folgt erst noch. Klar ist das nur meine Meinung.

samero
Bild des Benutzers samero
Offline
Zuletzt online: 14.06.2019
Mitglied seit: 18.04.2014
Kommentare: 100
das hast du gut gemacht ! 

das hast du gut gemacht ! 

heute habe ich auch wieder gekauft für Fr.8.21  *yes3*

Sarizotan
Bild des Benutzers Sarizotan
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 15.02.2016
Kommentare: 361
soeben heute bei 8.31

soeben heute bei 8.31 nochmals nachgekauft Smile nächste woche gv - werde der ke definitiv zustimmen sowie für ipo nasdaq :-)! der heutige kurs einfach nur unterirdisch.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Ja, 1x!

Das, was du da dich traust, abzuliefern, ist 1x richtig gewesen! Einmal! Ist also ein klassisches Anti-Argument. Danke!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Zitat Sarizotan

danke domtom du schlauer besserwisser - eigentlich ist es mir scheissegal,..

Eine etwas eigenartige Weise, mir Recht zu geben. Aber ich "verstehe" dich.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'409
Sarizotan hat am 22.03.2018

Sarizotan hat am 22.03.2018 13:49 geschrieben:

soeben heute bei 8.31 nochmals nachgekauft Smile nächste woche gv - werde der ke definitiv zustimmen sowie für ipo nasdaq :-)! der heutige kurs einfach nur unterirdisch.

schade, dass du zustimmst  Shok das management wird dir dankbar sein, damit sind ihre boni und gehälter bis zur deren pensionierung gesichert Stop

lustig, bezüglich nachkauf hat sich damals Master 69 und viele andere auch mehrmals über den unterirdischen kurs geäussert als er damals unter CHF 30.- rutschte. ab 29 - auf 15 runter haben sie auch alle körbchen aufgesteelt und nachgekauft nun ist wohl den meisten die kohle ausgegangen. ich freue mich aber für dich, dass du noch nachlegen konntest

übrigens performance märz 2017 - märz 2018 ......  -70% Shok

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'291
offenbar nicht!

marabu hat am 22.03.2018 14:53 geschrieben:

 

Chancen sind hier wohl kleiner als das Risiko. Aber das dürfte wohl mal auch dem letzten Optimisten klar geworden sein. 

 

Die Durchhalteparolen und Nachkaufverkündigungen lassen eher darauf schliessen, dass diese Klarheit immer noch nicht angekommen ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 12.06.2019
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 293
Für mich nur komisch, dass

Für mich nur komisch, dass sich heute niemand mehr über euern Guru Lanker und seine ominöse Gruppe inkl. Profil-Abmeldung just als NWRN zwischen 30-35 CHF stand auslässt. Master xy ist und war nie mehr als ein Stiefelputzer und möchtegern Jünger von eben diesem!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'572
Domtom01 hat am 14.03.2018 20

Domtom01 hat am 14.03.2018 20:06 geschrieben:

Und das war's dann mal für die nächste Zeit. Ich bin beruflich ab morgen "weg vom Newron-Fenster".

Hat Dein neuer Arbeitgeber Dich nach so kurzer Zeit auch schon wieder rausgeschmissen? Die konnten wohl auch keinen Klugscheisser gebrauchen. ROFL

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Lieber Kapi

Lieber Kapi

Ich bin selbstständig erwerbend und hatte ein Mandat. Deshalb brauchst du auch nicht ausfallend zu werden oder neidisch zu sein. Hast du das auf Grund deines Frusts nötig? Na ja, dann tu dir keinen Zwang an.

Ich weiss, dass es schwer für dich/euch sein muss, zuzusehen, wie euer Traum-Invest den Bach ab geht. Mitgefühl entwickle ich aber mit verbalen Vollpfosten nicht.

Allein in meiner Abwesenheit hat Newron schon wieder mehrere Millionen "verbraten". Und ein Ende ist nicht in Sicht. 

Hat Dein neuer Arbeitgeber Dich nach so kurzer Zeit auch schon wieder rausgeschmissen? Die konnten wohl auch keinen Klugscheisser gebrauchen. ROFL

Und das sagt wohl mehr über dich und deine Gemütsverfassung aus, als dir lieb sein könnte. 

Prädikat: besonders primitiv!

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 805
Domtom01

Domtom01

Prädikat: besonders primitiv!

Geht doch alles unter Meinungsfreiheit lieber Domtom...

Ausserdem sind die Bedenken von Kapi sehr begründet....

Und ja.. wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Adios!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 552
Keine Sorge. newron hat es

Keine Sorge. newron hat es heute wegen dem Absturz von Meyer Burger mitgerissen.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Ja, alpensegler. Bist wohl

Ja, alpensegler. Bist wohl auch abgestürzt - trotz Meinungsfreiheit. Na sowas auch...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'291
@jiroen

jiroen hat am 22.03.2018 18:02 geschrieben:

Keine Sorge. newron hat es heute wegen dem Absturz von Meyer Burger mitgerissen.

und morgen kommt der Weihnachtsmann Crazy

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

HeMu
Bild des Benutzers HeMu
Offline
Zuletzt online: 20.06.2019
Mitglied seit: 12.07.2016
Kommentare: 36
Das Niveau hier im Newron

Das Niveau hier im Newron Thread ist vergleichbar mit der Kommentarspalte von Minecraft Videos auf Youtube.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 07.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 369
Herrlich!

Herrlich!

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
HeMu hat am 22.03.2018 20:12

HeMu hat am 22.03.2018 20:12 geschrieben:

Das Niveau hier im Newron Thread ist vergleichbar mit der Kommentarspalte von Minecraft Videos auf Youtube.

Schaust bei gronkh?

HeMu
Bild des Benutzers HeMu
Offline
Zuletzt online: 20.06.2019
Mitglied seit: 12.07.2016
Kommentare: 36
Yetichris hat am 22.03.2018

Yetichris hat am 22.03.2018 20:25 geschrieben:

Schaust bei gronkh?

Konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'572
Domtom01 hat am 22.03.2018 15

Domtom01 hat am 22.03.2018 15:55 geschrieben:

Lieber Kapi

Ich bin selbstständig erwerbend und hatte ein Mandat. Deshalb brauchst du auch nicht ausfallend zu werden oder neidisch zu sein. Hast du das auf Grund deines Frusts nötig? Na ja, dann tu dir keinen Zwang an.

Ich weiss, dass es schwer für dich/euch sein muss, zuzusehen, wie euer Traum-Invest den Bach ab geht. Mitgefühl entwickle ich aber mit verbalen Vollpfosten nicht.

Allein in meiner Abwesenheit hat Newron schon wieder mehrere Millionen "verbraten". Und ein Ende ist nicht in Sicht. 

Hat Dein neuer Arbeitgeber Dich nach so kurzer Zeit auch schon wieder rausgeschmissen? Die konnten wohl auch keinen Klugscheisser gebrauchen. ROFL

Und das sagt wohl mehr über dich und deine Gemütsverfassung aus, als dir lieb sein könnte. 

Prädikat: besonders primitiv!

Wenn Du selbstständig bist hast Du aber nicht viel zu tun dass Du so viel Zeit im Forum verbringern kannst, sorry. Und ich bin gar nicht frustriert, weshalb auch? Ich bin in der glücklichen Lage nicht mehr arbeiten zu müssen.

Und Newron war mein bestes Investment an der Börse überhaupt, ich habe den grössten Teil meiner Aktien zu einem guten Preis verkauft (leider nicht zu den Höchstkursen, aber immerhin). Ich halte nur noch eine kleinere Position, werde aber gelegentlich billig wieder aufstocken weil ich an die Firma resp. an deren Zukunft glaube. Bye

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Sarizotan
Bild des Benutzers Sarizotan
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 15.02.2016
Kommentare: 361
Zauerlehrling du bist so ein

Zauerlehrling du bist so ein dummbatz!

dieses forum ist sowas voll von idioten und nichtsahnenden! 

Verschwende von nun an keine zeit mehr hier, das leben ist zu schön, sorry!

newron wird spätestens ab mai seinen weg gehen mit bekanntgabe rekrutierungsabschluss, phantasie kommt zurück und böse zungen behaupten der ipo nasdaq kommt früher als alle erwarten!

adios ihr deppen!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Kann mich halt organisieren.

Kann mich halt organisieren. Einen nicht unerheblichen Teil meines Einkommens erziele ich durch Immobilien. Musst dir keine Sorgen machen, wirklich nicht.

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 12.06.2019
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 293
@Sarizotan: Dann bleib doch

@Sarizotan: Dann bleib doch einfach deinem Namen treu und hoff weiterhin auf Zulassung-ansonsten sehe ich da nämlich kaum heilungs-/linderungschancen! 

PS: Auffallend/ (lächerlich) wie plötzlich die grössten Pusher zu scheinbar erfolgreichen (aber in diesem Thread nie kommunizierten) Verkäufern mutieren. 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Schön, wie die US-Börsen

Schön, wie die US-Börsen abschmieren. Bin dafür gerüstet. Und die Spezialisten hier werden ausfällig! Wer kann es ihnen verdenken. Es dämmert wohl so langsam, dass ihnen die bevorstehende Krise ihr Invest um die Ohren schlagen kann.

Manchmal muss geputzt werden. Börse ist keine Einbahnstrasse. Börse kann brutal sein. Manche hat sie sogar in den Tod getrieben. Traurig, aber wahr.

In der Krise zeigt sich, wer vorausschauen kann, wer umsichtig ist.

Newron hat das Potenzial, seine Investoren in den Ruin zu treiben, besonders dann, wenn es kriselt. Fairerweise muss man sagen, nicht nur Newron. Aber hier gibt es am meisten "Glücksritter". 

Auch ich werde wieder Newron kaufen. Habe nichts gegen die Firma, warum auch? Aber zuerst warte ich den guten Moment ab. Und der ist für mich noch nicht da.

Es haben doch mehrere User vor Klumpenrisiko gewarnt. Jetzt zeigt sich konkret, was das bedeutet. Abzulesen an den gehässigen Kommentaren.

Deshalb bin ich euch nicht mal böse. Ihr tut mir sogar irgendwie leid.

 

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 31.05.2019
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'115
newron gibt auch euch eine chance

füchslein und ...  haben viele-viele körbchen gestellt bei 6.- bis  7.-  , spätestens 2020 kommt sicher der grosse erfolg !

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'605
Was der Fuchs sagt, ist zwar

Was der Fuchs sagt, ist zwar meistens für den Fuchs, aber dieser Aussage kann auch ich etwas abgewinnen.

Seiten