Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.300 CHF
  • +2.74% +0.008
  • 28.01.2020 17:30:35
15'861 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'728
Und ich.....

Zauberlehrling hat am 22.03.2018 11:57 geschrieben:

I love Coke Zero! Kann das originale Coke schon gar nicht mehr trinken! 

trinke dieses Drecksgetränk in keiner angebotenen Form Biggrin ....Ich liebe frisch gepresste Fruchtsäfte wie Graviola, Cajá, Mangaba, Pitanga, Cajú, Abacaxi, Acerola, Goiaba, Cupuaçu, Umbu, Limão, Laranja, Goiaba usw.........aber  du und ich repräsentieren nicht die Masse der Konsumenten! Ich sehe das täglich hier in den Restaurants im Nordosten von Brasilien, ich sitze am Tisch mit einem dieser wunderbaren Fruchtsäfte und der Rest des Restaurant trinkt Coca Cola!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'728
Caipifruta

Zauberlehrling hat am 22.03.2018 15:03 geschrieben:

Ich Maracuja und Cachaca= Caipifruta auch im Nord este! 

Früher gab's ja nur die Kombination Cachaça mit Limão = Caipirinha oder Wodka mit Limão = Caipiroska.......aber seit ein paar Jahren gibt es Kombinationen mit fast allen Früchten oder gar zwei Früchten z.B. finde ich Morango und Cajá einen sehr feinen Caipifruta.

So, jetzt sind wir aber weit vom Thema weg und es könnte andere Forumsteilnehmer nerven!.... Aber wer weiss, vielleicht werdenn diese Mixgetränke auch mal statt mit Zucker mit Eversweet gesüsst, also doch ein Thema für das Evolva-Forum Dirol

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 754
Vernunft

So, mit grossem Bedauern muss ich euch mitteilen, dass Goldi von der Vernunft geschüttelt wurde, und sich in absehbarer Zeit nicht mit noch mehr EVE eindecken wird. Ihr müsst selber den Kurs hochdrücken.

Der Grund ist weniger EVE als die Tatsache, dass so ein 60k Pölsterchen in meiner Firma gar keine schlechte Idee ist. Wär ja blöd, wenn die auch bald so aussieht wie mein Depot.

Scratch one-s head

 

Goldi

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 298
@chuck

....ich glaube dir würden  ein paar Wochen Jeri auch gut tun Yes 3 Chillax!

 

....aber Caju ist auch lecker Wink

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 26.01.2020
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 316
O gosto não será o mesmo!

Capi etc. mit Eversweet: Ich habe da meine geschmacklichen Zweifel. Trotzdem wäre es eine gute Sache, wenn immer mehr Leute von mit Industriezucker übersüssten Getränken wegkämen. EVE wäre da eine der Firmen an vorderster Front.

Ursinho007: Que inveja, você nos escreve do Brasil? Você é um "suiçinho" expatriado morando no Nordeste do Brasil o você é brasileiro?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'728
Ob der weiss.....

Zauberlehrling hat am 22.03.2018 16:07 geschrieben:

....ich glaube dir würden  ein paar Wochen Jeri auch gut tun Yes 3 Chillax!

 

....aber Caju ist auch lecker Wink

Ich glaube kaum, dass er weiss, was du mit Jeri meinst!

Also konzentrieren wir uns wieder auf Evolva: Deine Bemerkung über Caipis hat mir ins Bewusstsein gebracht, dass dieses inzwischen weltweit beliebte Getränk ja auch statt mit Zucker mit Eversweet gesüsst werden könnte. Werde dies auf jedenfall dann mal probieren, sobald man Eversweet irgendwo kaufen kann!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'923
Ich glaube kaum, dass er

Ich glaube kaum, dass er weiss, was du mit Jeri meinst!

Im Zeitalter von google so etwas zu fragen...

https://www.google.ch/search?q=jericoacoara&rlz=1C1AOHY_frCH708CH709&oq=...

3 Sekunden und die Antwort ist da.

Zurück zu EVE. Zumindest nicht weiter abgestürzt. Tolles Invest.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 27.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'382
off topic

Domtom01 hat am 22.03.2018 17:52 geschrieben:

Ich glaube kaum, dass er weiss, was du mit Jeri meinst!

Im Zeitalter von google so etwas zu fragen...

https://www.google.ch/search?q=jericoacoara&rlz=1C1AOHY_frCH708CH709&oq=...

3 Sekunden und die Antwort ist da.

Zurück zu EVE. Zumindest nicht weiter abgestürzt. Tolles Invest.

Und noch 3 Sekunden mehr und du landest hier  Jeri Ryan

https://www.google.ch/search?tbm=isch&q=jeri&backchip=online_chips:jeri+...

Gefällt mir noch fast besser. Dirol 

Bellavista

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'728
Faço que eu posso.......

otth hat am 22.03.2018 17:54 geschrieben:

Capi etc. mit Eversweet: Ich habe da meine geschmacklichen Zweifel. Trotzdem wäre es eine gute Sache, wenn immer mehr Leute von mit Industriezucker übersüssten Getränken wegkämen. EVE wäre da eine der Firmen an vorderster Front.

Ursinho007: Que inveja, você nos escreve do Brasil? Você é um "suiçinho" expatriado morando no Nordeste do Brasil o você é brasileiro?

Troco todo inverno suiço para o verão tropical brasileiro pq odeio o frio!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

liska
Bild des Benutzers liska
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 26.06.2008
Kommentare: 1'125
die chance zum geld verdienen

füchslein ist unter 0.27 am einsammeln , der zug fährt wieder nach norden

.

Der Fuchs ist schlau und wartet im Bau

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'728
Wusste ich doch

Domtom01 hat am 22.03.2018 17:52 geschrieben:

Ich glaube kaum, dass er weiss, was du mit Jeri meinst!

Im Zeitalter von google so etwas zu fragen...

https://www.google.ch/search?q=jericoacoara&rlz=1C1AOHY_frCH708CH709&oq=...

3 Sekunden und die Antwort ist da.

Zurück zu EVE. Zumindest nicht weiter abgestürzt. Tolles Invest.

Hätte mich wahrlich überrascht, wenn du Jericoacoara gekannt hättest! ......googeln kann man natürlich alles, das war aber nicht gemeint.

Also ich geniesse weiterhin die feinen Fruchtsäfte und gelegentlich einen Caipirinha oder Caipifruta und wer weiss, bald mit Eversweet gesüsst Dirol

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'005
füchslein pass gut auf!

Pass gut auf auf Deine Körbchen. Das sind kritische Tage, Ostern (!), da kann alles mögliche in Deinen Körbchen landen: Faule Eier, Kuckucks Eier, Eierköpfe,. . 
Andererseits kennst Du Dich ja im Umgang mit solchem Körbcheninhalt recht gut aus.

Schnell wird bei EVE nichts gehen. Und weit auch nicht.

Megawatt
Bild des Benutzers Megawatt
Offline
Zuletzt online: 29.07.2019
Mitglied seit: 28.02.2018
Kommentare: 41
Wert pro Aktie

@Gertrud

Danke für die Information. So konkrete Zahlen sind natürlich interessant auch wenn sie auf Schätzungen basieren.

Darf ich noch fragen wie es genau zu verstehen ist ?

Kann man um auf den Gesamtwert zu kommen die Positionen zusammenzählen (0.14 + 0.30 = 0.44) ?

Gibt es auch einen Schätzwert für Resveratrol ?

Sind obige Zahlen die Werte von Edison oder von dir schon auf die erfahrungsgemäss zutreffende Hälfte runtergerechnet ? 

Grüsse

Megawatt

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'005
@Goldi

Ich lese die Edison Reporte weniger wegen den Kurszielen, sondern weil sehr interessant ist, wie sie die Einschätzung zwischen zwei Versionen verändern und wie sie das begründen. Da kann man echt was Verwertbares rauslesen.

Zum Beispiel den "Stevia Wert" pro Aktie:
Jan 2017: CHF 0.56,   Jan 2018  0.22 und jetzt Mar2018  CHF 0.14
Der Nootkatone Wert liegt ziemlich stabil bei CHF 0.30 über diese Zeit.

Wer immer noch von dem 4 Mrd EverSweet träumt, sollte sich das wirklich einmal und für immer aus dem Gehirn löschen.
Und dann aber nicht den Fehler machen, den Eversweet Traum durch einen Mückenschiss zu ersetzen. Denn bei Nootkatoone liegen noch beträchtliche Entwicklung und Zulassungsrisiken (übrigens nicht FDA. Hausaufgaben machen!).
Wenn man die obigen Edison Zahlen nimmt, kann man ja einfach sehen, wo EVE hingehen wird, wenn Nootkantone auch floppen sollte...

Ich habe selber interessehalber etwas Evolva. Mein Rat: Einfach mal die nächsten zwei Quartale abwarten.
Wer schon mit einer zu grossen Position im Minus sitzt, sollte bei so einem Titel nicht versuchen, den Einstandspreis mit Zukäufen zu senken. 
Für den Moment ist Evolva vernünftig bewertet. Die Hälfte des Edison Kursziels war in der Vergangenheit kein schlechter Richtwert.

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 754
EVE Edison Analytics

The announcement that Cargill has officially started producing EverSweet brings commercial reality to Evolva’s stevia product, after years of R&D. In line with its new focus on a capital-light strategy, Evolva is not participating in a JV with Cargill, but will rather draw down a royalty stream. This allows a positive contribution to be made more rapidly, and significantly reduces the financial demands on Evolva. We adjust our model to account for this, and also trim our forecasts for FY18. As a result, our fair value moves to €0.60 (from €0.65).

 

Zwar 60 Eurocent, aber runter von 65 Eurocent.

Hm, ist das jetzt eine Empfehlung oder eher nicht?

 

Goldi

 

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 17.01.2019
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'741
Nestlé/Eve

@Toni, Dein Bericht vom 19.05.18 /15:15 Uhr über die Zusammenarbeit mit Nestlé hat mir schwer geschadet. Deshalb habe ich nicht verkauft und nun sitze ich im Minus, deinetwegen. Zu allem Elend mache ich mir noch Vorwürfe, dass ich auf so einen "Neuschreiberling hereingefallen bin. Und nun hört man auch nichts mehr von Dir. Bist wohl noch bezahlt worden für Dein Posting? Diese alle sollten sich schämen.

Cash is King

Megawatt
Bild des Benutzers Megawatt
Offline
Zuletzt online: 29.07.2019
Mitglied seit: 28.02.2018
Kommentare: 41
Edison

@gertrud

Vielen Dank für den Anhang. Edison war mir abgesehen von der Glühbirne bisher kein Begriff. 

Was da, für mich als Laien, hoch bewertet aussieht ist Nootkatone. Der Vorteil wird wahrscheinlich sein dass mit einem kleinen Fermenter eine grössere Werschöfpung möglich ist oder kurz gesagt eine bessere Marge bei tiefer CAPEX.

Mit einer Prise Saffran könnte man die Liste noch etwas aufhübschen. Da wäre bestimmt auch ein Potential vorhanden.  

Grüsse

Megawatt

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'005
Edison Research

Megawatt, der Bericht ist für jedermann frei zugänglich.
Evolva bezahlt ja für die Abdeckung, also ist es auch eine Art Werbematerial
(wie auch die ValuationLab Reports, die bei den kleinen Bios manchmal hier im Forum zitiert werden. Das muss man sich immer wieder in Erinnerung rufen, Ist wie der Flyer von Otto's Schadenposten, was dort der UVP ist, ist hier das Kursziel)

Ich versuch mal, die aktuelle Version an diesen Post anzuhängen. Edison sei Dank.

 

 

AnhangGröße
PDF icon Edison_EVE_22Mar18266.01 KB
Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 17.01.2019
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'741
Ladycool hat am 25.03.2018 05

Ladycool hat am 25.03.2018 05:53 geschrieben:

@Toni, Dein Bericht vom 19.05.18 /15:15 Uhr über die Zusammenarbeit mit Nestlé hat mir schwer geschadet. Deshalb habe ich nicht verkauft und nun sitze ich im Minus, deinetwegen. Zu allem Elend mache ich mir noch Vorwürfe, dass ich auf so einen "Neuschreiberling hereingefallen bin. Und nun hört man auch nichts mehr von Dir. Bist wohl noch bezahlt worden für Dein Posting? Diese alle sollten sich schämen.

@ Gertrud, danke Dir bestens für den Link . Gruss Lappycool mit den kalten Füssen

 

Cash is King

sarastro
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 06.12.2014
Kommentare: 592
@Ladycool

Du tust mir ehrlich leid. Als ich die Elaborate dieses Toni1 las, hatte ich mir kurz überlegt, ob ich diesen widerlichen Typen kommentieren soll. Ich habe darauf verzichtet, weil ich glaubte, dessen Pusherei sei derart offensichtlich, dass ohnehin niemand darauf hereinfällt (außer vielleicht Bellavista.) Übrigens: Der User Sole hat seinen Account am exakt gleichen Tag wie Toni1 eröffnet und in diesem Thread Toni1 bei der Pusherei unterstützt. Wetten, dass Toni1 und Sole die gleiche Person ist?

Wenn Cash ein seriöses Forum wäre, hätte man Toni1 längst gesperrt.

Ein Weltkonzern wie Nestlé wird doch bestimmt mit niemandem aus dem Cash-Forum eine Zusammenarbeit mit einem Nobody-Firma wie Evolva schriftlich bestätigen (wie Toni1 hier geblufft hat) und damit eine saftige Busse wegen Verletzung der Ad-Hoc-Vorschriften riskieren.

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 754
Eigenverantwortung

Liebe (r?) Ladycool

 

In unserer liberalen Gesellschaft gilt das Prinzip der Eigenverantwortung.

Ich glaube nicht, dass toni1 schuld daran ist, dass deine EVE im minus sind. Das war eher dein Handeln.

Mich schmerzt es ja auch, meine Blödheit zugeben zu müssen. Bei EP plus 8% nicht zu verkaufen, und zu warten, bis EVE auf EP minus 21% ist.

Inhaltlich verstehe ich noch nicht ganz, weshalb die Meldung von letzter Woche schlecht sein soll.

Megavolt hat das Ganze treffend vorgerechnet:

 

Alte Vereinbarung: Maximal 30% Anteil vom „Gewinn“ für Evolva bei einer erwarteten Gewinnmarge von 30%.

Einfaches Rechenbeispiel (alte Vereinbarung) mit einem Umsatz von 100 CHF:
100 CHF X 30% Gewinnmarge (=30 CHF) X 30% Anteil für Evolva = 9% vom Umsatz

Mit der alten Vereinbarung hätte Evolva also maximal 9% vom "Umsatz" kassiert.

Da der Hefestamm noch nicht da ist, wo er sein sollte, hätte es folglich weniger als die maximal möglichen 30% Anteil gegeben. Rechnen wir einmal sehr optimistisch mit 25%. Dann wäre der Umsatzanteil für Evolva bei 7.5% gewesen (100 CHF X 30 % Gewinnmarge X 25% Anteil Evolva).
Mit einem 20% Anteil lediglich bei 6% (100 CHF X 30% Gewinnmarge X 20% Anteil Evolva).
Das ist beides auch noch „im mittleren einstelligen Bereich“. „Im hohen einstelligen Bereich“ wären 7.6%-9.9%.

Zu erwähnen gibt es also lediglich:

  • Evolva hat keinen Zugriff mehr zur Produktionsanlage in Nebraska (das ist gut, denn sie haben gar kein Produktionsknowhow und sollten die Finger davon lassen. Konzentriert Euch auf Kooperationen).
  • Es können 12 Mio. an Kapitalkosten eingespart werden.
  • Break Even kommt früher als ursprünglich erwartet.
  • Eine Kursrakete sehe ich jedoch noch nicht (aber auch kein Damoklesschwert).
    Was ich sehe oder nicht sehe ist aber irrelevant. Bin gespannt, was der Markt sieht, der bekanntlich immer recht hat.

Obwohl mich die News also weder positiv noch negativ aus den Socken hauen: Gratulation an Evolva, dass Ihr nach all den Jahren die Produktlancierung endlich hingekriegt habt!

MfG
Megavolt

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'728
Wertschätzungen

Was mich beim Bericht von Edison wundert, dass Nootkatone deutlich höher bewertet wird als Eversweet.

Klar ist Schutz gegen Mückenstiche ein Riesenmarkt wegen den diversen Krankheiten (Dengue, Gelbfieber, Malaria, Zica, West-Nil-Fieber und Chikungunya-Fieber) und der zunehmenden Verbreitung sogar auch in Europa. Aber die Gier nach kalorienfreier Süsse mit 100% Kristallzuckergeschmack ist doch grösser. Aber wahrscheinlich verwechsle ich jetzt Äpfel mit Birnen  ROFLROFL *ROFL*.........aber egal, denn wichtig ist ja, dass Evolva den Apfel UND die Birne in der Hand hat!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 177
Äpfel und Birnen

ursinho007 hat am 25.03.2018 21:26 geschrieben:

Was mich beim Bericht von Edison wundert, dass Nootkatone deutlich höher bewertet wird als Eversweet.

Klar ist Schutz gegen Mückenstiche ein Riesenmarkt wegen den diversen Krankheiten (Dengue, Gelbfieber, Malaria, Zica, West-Nil-Fieber und Chikungunya-Fieber) und der zunehmenden Verbreitung sogar auch in Europa. Aber die Gier nach kalorienfreier Süsse mit 100% Kristallzuckergeschmack ist doch grösser. Aber wahrscheinlich verwechsle ich jetzt Äpfel mit Birnen  ........aber egal, denn wichtig ist ja, dass Evolva den Apfel UND die Birne in der Hand hat!

 

Der Apfel (Eversweet) gehört Cargill.
Evolva kriegt davon ca. EINEN Zwanzigstel (vielleicht auch etwas mehr?).

Die Birne (Nootkatone) gehört Evolva – also ZWANZIG Zwanzigstel.

Apfel: Ein Zwanzigstel von 600 Mio. (Geschätzte PEAK Umsätze) = 30 Mio.
Birne: Zwanzig Zwanzigstel von 150 Mio. = 150 Mio. X Marge 40% = 60 Mio.

Daher ist die Birne doppelt so viel Wert wie der Apfel.

Sole
Bild des Benutzers Sole
Offline
Zuletzt online: 06.09.2018
Mitglied seit: 19.03.2018
Kommentare: 4
sarastro hat am 25.03.2018 11

sarastro hat am 25.03.2018 11:11 geschrieben:

Du tust mir ehrlich leid. Als ich die Elaborate dieses Toni1 las, hatte ich mir kurz überlegt, ob ich diesen widerlichen Typen kommentieren soll. Ich habe darauf verzichtet, weil ich glaubte, dessen Pusherei sei derart offensichtlich, dass ohnehin niemand darauf hereinfällt (außer vielleicht Bellavista.) Übrigens: Der User Sole hat seinen Account am exakt gleichen Tag wie Toni1 eröffnet und in diesem Thread Toni1 bei der Pusherei unterstützt. Wetten, dass Toni1 und Sole die gleiche Person ist?

Wenn Cash ein seriöses Forum wäre, hätte man Toni1 längst gesperrt.

Ein Weltkonzern wie Nestlé wird doch bestimmt mit niemandem aus dem Cash-Forum eine Zusammenarbeit mit einem Nobody-Firma wie Evolva schriftlich bestätigen (wie Toni1 hier geblufft hat) und damit eine saftige Busse wegen Verletzung der Ad-Hoc-Vorschriften riskieren.

Hallo sarastro

Ich finde, dass du besser recherieren solltest. Es kann gut sein, dass @ Toni1 am gleichen Tag wie ich seinen Account bestätigt hat. Ich bin aber nicht Toni1 so wie du es im obigen Beitrag behauptest. Wenn du im Forum zu meinem Beitrag gehst, wirst du sehen, dass ich Bellavista zugestimmt habe und nicht wie du behauptest Toni1. Ich habe Bellavista unterstützt mit der Forderung die angebliche Meldung von Nestle zu veröffentlichen. Ich habe die gleiche Meinung wie du zu Toni1. Ich finde es einfach verwerflich, dass es  Menschen gibt, die in einem Forum FAKE NEWS verbreiten, mit dem Ziel, dass andere Forumteilnehmer Aktien der Firma kaufen und somit der Kurs steigt. Ich nenne so etwas versuchte Kursmanipulation von Toni1.

 

Ich selbst, bin seit fast 2 Jahren bei Evolva dabei. Ich glaube auch an Evolva. Das ist aber meine bescheidene Meinung und diese muss niemand ernst nehmen wenn er nicht will. Ich habe einfach angeführt, dass ich überzeugt bin, dass die Privatbank Pictet nicht einfach so Millionen in ein Unternehmen steckt ohne dass sie überzeugt von deren Erfolg ist. 

Es kann jeder denken was er will, ich bleibe dabei und beurteile mein Investment in 2-3 Jahren. Ich habe einen langfristigen Investment Horizont. Schauen wir mal wie es mit Evolva weitergeht.

 

Sole 

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 452
gertrud hat am 26.03.2018 09

gertrud hat am 26.03.2018 09:19 geschrieben:

Megavolt hat am 26.03.2018 08:54 geschrieben:

Der Apfel (Eversweet) gehört Cargill.
Evolva kriegt davon ca. EINEN Zwanzigstel (vielleicht auch etwas mehr?).

Die Birne (Nootkatone) gehört Evolva – also ZWANZIG Zwanzigstel.

Apfel: Ein Zwanzigstel von 600 Mio. (Geschätzte PEAK Umsätze) = 30 Mio.
Birne: Zwanzig Zwanzigstel von 150 Mio. = 150 Mio. X Marge 40% = 60 Mio.

Daher ist die Birne doppelt so viel Wert wie der Apfel.

Das ist doch mal ein schöner Post zum Wochenanfang. Anschaulich, vitaminreich, und stimmt auch ganz genau.

Was man übrigens noch beachten sollte: In dem von Edison berechneten diskontierten "Wert von EVE" sind auch anteilig die Barmittel mit CHF 0.13 per Ende 2017 enthalten. Dieser Anteil wird mit der Zeit verbrannt. Zurück bleibt dann nur noch das Obst.

Ich hoffe doch sehr, dass ein Teil der Barmittel für Saatgut ausgegeben wird und nicht alles einfach verbrannt wird... Smile

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 754
Ein Fruchtsalat für 26,8 Rappen...

Liebe Leute

Ihr könnt von mir halten was ihr wollt, aber 26,8 Rappen für eine Evolva Aktie ist einfach zu wenig.

Mir nicht ganz erklärlich ist die Tatsache, dass EVE die letzten Jahre bei jedem kleinsten Minigerücht gleich 100% und mehr zulegte.

Und jetzt wo es ganz konkrete Verträge und eine ganz konkrete Produktion von Eversweet gibt muss EVE tauchen. Das will mir nicht in den Kopf. Ich muss annehmen, dass es für einen Teil der Marktteilnehmer einen Sinn macht, den Kurs zu drücken.

So wahr ich hier stehe, äh sitze, wird es bei EVE sicher wieder einen 100% Hüpfer nach oben geben. Die Schwierigkeit ist bloss zu sagen, wann?

Mosking

 

Goldi

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 754
Aha!

Du gibst mir einen Hinweis!

Das was von Cargill und Evolva angekündigt wurde war gar nicht weit von meinen Erwartungen entfernt. Aber vielleicht weit enfernt von himmelhochjauchzenden Erwartungen anderer Marktteilnehmer! Jäso.

Ich möchte zudem noch die "ein Zwanzigstel, zwanzig Zwanzigstel Rechnung" etwas korrigieren.

Die stimmt nämlich nur in Bezug auf den Umsatz.

Angenommen, die haben bei Eversweet und Nootkatone je 30% Marge. Bei Nootkatone erhalten sie 30% Marge, bei Eversweet erhalten sie 5% Marge, da sie 5% vom Umsatz erhalten, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Dann ist aber das Verhältnis von Eversweet zu Nootkatone nicht 1:20, sondern 1:6!

 

Goldi

 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 28.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'005
Muss mich auch ein wenig

Muss mich auch ein wenig wundern über Dich und Deine Erwartung eines Hüpfers, Goldi.

"Früher" ist jetzt eben nicht mehr! 
"Früher" war hartnäckig die irrationale Zahl "4 Mrd Sweetener Markt" im Raum, und man konnte dagegen anschreiben soviel man wollte, keiner wollte realisieren, wie die Phantasie nach und nach entwich. Und bis vor einem Jahr hat Evolva noch ganz anders informiert, manipulativ, im Stil wie ich das heute WISeKey vorwerfe. Das hat dann jeweils die EVE Kurs-Strohfeuer ausgelöst. Simi erinnert sich absolut richtig, kann man in den Kommentaren hier vom März 2017 nachlesen.

Das war alles früher.
Die Firma ist seriöser und bescheidener geworden, das Stevia Potenzial ist abschätzbar, die Spekulation ist draussen.
Damit neue Phantasie reinkommt, müsste entweder das Stevia Geschäft über alle Erwartungen gut anlaufen, oder die Evolvianer fermentieren irgendeine neue Substanz, die wieder Potenzial über Stevia und Nootkatone hinaus verspricht.

Heute ist Evolva auch bei CHF 0.268 mit 200 Mio bewertet. Das ist nicht billig für eine Firma die noch praktisch keinen Umsatz macht. 

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 12.01.2016
Kommentare: 676
Goldi hat am 26.03.2018 10:05

Goldi hat am 26.03.2018 10:05 geschrieben:

Liebe Leute

Ihr könnt von mir halten was ihr wollt, aber 26,8 Rappen für eine Evolva Aktie ist einfach zu wenig.

Mir nicht ganz erklärlich ist die Tatsache, dass EVE die letzten Jahre bei jedem kleinsten Minigerücht gleich 100% und mehr zulegte.

Und jetzt wo es ganz konkrete Verträge und eine ganz konkrete Produktion von Eversweet gibt muss EVE tauchen. Das will mir nicht in den Kopf. Ich muss annehmen, dass es für einen Teil der Marktteilnehmer einen Sinn macht, den Kurs zu drücken.

So wahr ich hier stehe, äh sitze, wird es bei EVE sicher wieder einen 100% Hüpfer nach oben geben. Die Schwierigkeit ist bloss zu sagen, wann?

Mosking

 

Goldi

nichts gegen dich goldi, aber wenn du dir das nicht erklären kannst gibt es mir schon ein wenig zu denken....!!

Simi
Bild des Benutzers Simi
Offline
Zuletzt online: 24.01.2020
Mitglied seit: 13.11.2013
Kommentare: 175
Sole hat am 26.03.2018 09:02

Sole hat am 26.03.2018 09:02 geschrieben:

 Ich nenne so etwas versuchte Kursmanipulation [...]

 

Der Kurs dieser Aktie wird nun seit Jahren manipuliert. Diejenige die wie ich EVE seit 2013 folgen, haben schon so viele irreführenden Meldungen, Trompetenstösse, Trommelrollen, Siegesschreie erlebt....

Der schmutzigste Trick an den ich mich jetzt erinnere: "Wir werden nächste Woche wichtige News herausgeben". Der Kurs ging innerhalb von wenigen Tagen etwa +100% nach oben. Und die Woche danach hat die Firma negative News herausgegeben. Kurs - 50%. Gibt es noch etwas zu sagen über diese Firma?

Seiten