Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.228 CHF
  • 22.05.2020 17:31:44
16'099 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'028
Verleiderverkäufe

Längere Zeit ohne News führt zu abbröckelnden Kursen. Die CHF 0.25 ist nach unten durchbrochen, aber d.h. nicht, dass es jetzt stark nach unten geht. Ich erwarte eher, dass nun eine längere Phase mit Kursen knapp unter CHF 0.25 kommt. Die Unterstützung scheint sich von CHF 0.25 auf CHF 0.2475 verschoben zu haben.

Ein Anstieg wird dann nicht so schleichend sein, sondern es geht dann praktisch in einem Zug um mehrere Rappen aufwärts. Das kann aber dauern und somit ist Evola vorerst eine langweilige Aktie.

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'009
Innert zwei Tagen wurden

Innert zwei Tagen wurden sämtliche Aktien bei 0.25 "abgebaut". Heute werden wir wohl einen neuen Tiefststand erreichen. Zukunft sieht noch düsterer aus als je zuvor. 

 

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'048
25er durchbrochen

Die 25er Unterstützung ist durchbrochen.

...üüh Dir, ghöreter ou z Totemügerli dr Schattmattgraben ache graagge?

 

Goldi

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'009
ursinho007 hat am 01.06.2018

ursinho007 hat am 01.06.2018 09:30 geschrieben:

Die Unterstützung scheint sich von CHF 0.25 auf CHF 0.2475 verschoben zu haben.

Eine Unterstützung sehe ich momentan überhaupt nicht! Im Gegenteil, das Orderbook gegen unten ist ganz und gar nicht abgesichert. Es sind gerade mal etwas mehr als 300'000 Aktien bis zum Kurs von 0.240 ... ich könnte mir deshalb gut vorstellen, dass wir ganz schnell bis auf 0.22 abrutschen (gestern waren es bis zum Kurs von 0.22 noch etwa 500'000 Aktien).

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'181
Tja, was soll man da noch

Tja, was soll man da noch schreiben? Besser nichts. Weiter Geduld haben oder die Aktien schmeissen, was anderes gibt es nicht.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'028
Nicht voreilig urteilen!

Hier muss nun abgewartet werden, wie der Verkauf von Eversweet anläuft. Erste Zahlen dazu sind wohl erst 2019 vorhanden. Auch von Nootkatone werden wir erst 2019 konkreteres haben.

Also es braucht jetzt noch eine gute Portion Geduld.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'009
Kaum Handel und trotzdem

Kaum Handel und trotzdem weiter tiefrot. Aus meiner Sicht spricht schon seit längerem gar nichts mehr für dieses Unternehmen. Die Geschäftsleitung füllt sich die Taschen, das Unternehmen verbrennt Cash in grossem Stil und durch die Kapitalerhöhungen werden die Aktionäre verarscht. An einen Rebound glaube ich nicht mehr. Das Unternehmen wird sang und klanglos untergehen.

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'181
Kaum Handel mehr. Bleibt

Kaum Handel mehr. Bleibt spannend, ob da wirklich noch gute News folgen werden.

colors
Bild des Benutzers colors
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 135
Rote Laterne

dangermouse hat am 05.06.2018 14:50 geschrieben:

Kaum Handel und trotzdem weiter tiefrot. Aus meiner Sicht spricht schon seit längerem gar nichts mehr für dieses Unternehmen. Die Geschäftsleitung füllt sich die Taschen, das Unternehmen verbrennt Cash in grossem Stil und durch die Kapitalerhöhungen werden die Aktionäre verarscht. An einen Rebound glaube ich nicht mehr. Das Unternehmen wird sang und klanglos untergehen.

 

Absolut richtig ! So sehe ich es auch , die armen Kleinaktionäre werden sich aus  dieser Scheiss Situation mit einem tollen Verlust verabschieden. Auch in diesem Jahr wird EVE zu den Verlieren gehören wie in den letzten Jahren. Verkauft bevor die nächste KE kommt oder es wird so enden wie MYRN.

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'028
Äpfel und Birnen

colors hat am 05.06.2018 15:54 geschrieben:

 Verkauft bevor die nächste KE kommt oder es wird so enden wie MYRN.

 

Einfach irgendeine Aktie nennen, die abgeschmiert ist und behaupten EVE werde auch so enden. EVE und MYRN sind so verschieden wie Äpfel und Birnen. Es kann kein Vergleich gezogen werden, will man seriös bleiben!

Wie gesagt, es braucht Geduld und sicher noch 1 Jahr bis hier eine echte Beurteilung vorgenommen werden kann. Jeder der hier investiert hat, dürfte sich bewusst sein, dass wir uns im Hochrisikobereich befinden. Es braucht also solche inhaltslosen Kommentare nicht!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'181
Ob es klug ist, jetzt weiter

Ob es klug ist, jetzt weiter zuzukaufen? Der Aktienkurs wäre verlockend, aber es könnte ja noch tiefer gehen. Bienvenue au casino Biggrin

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'009
Evolva ist da anders...

Evolva ist da anders... volatil würde ich die Aktie nicht bezeichnen, denn dann würde sie ja zwischenzeitlich auch steigen. Heute haben wir wohl Kurse über 0.250 bereits gesehen. Aktuell werden gerade die 0.245 angepeilt...

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'485
Volatil

Link hat am 01.06.2018 13:31 geschrieben:

Tja, was soll man da noch schreiben? Besser nichts. Weiter Geduld haben oder die Aktien schmeissen, was anderes gibt es nicht.

Lieber Link

Du bist betreffend Einschätzung der Aktie von Evolva etwa so volatil wie der Markt auch. Einmal negativ, dann wieder positiv .... 

Oder ist dir auch ein wenig langweilig, weil nichts geschieht? Secret

Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'485
@deam 85: geringes Volumen

Es gibt ja aktuell auch keinen Anlass, sich bei EVE auf Käuferseite zu positionieren..... (leider Aggressive )

Verkaufen macht wohl für die meisten auch keinen Sinn mehr.  Ob man jetzt  50% oder 75% abschreibt macht den Braten auch nicht feist, wenn auf der anderen Seite immer noch die Möglichkeit besteht, dass mit einer  positiven Meldung von Cargill der Kurs um X% nach oben schnellen wird.

 

Bellavista

deam85
Bild des Benutzers deam85
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: -
Kommentare: 676
bis jetzt 600.- gehandelt...

bis jetzt 600.- gehandelt....aiaiaiai, da ist null interesse vorhanden...!!

colors
Bild des Benutzers colors
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 135
ursinho007 hat am 05.06.2018

ursinho007 hat am 05.06.2018 20:45 geschrieben:

colors hat am 05.06.2018 15:54 geschrieben:

 Verkauft bevor die nächste KE kommt oder es wird so enden wie MYRN.

 

Einfach irgendeine Aktie nennen, die abgeschmiert ist und behaupten EVE werde auch so enden. EVE und MYRN sind so verschieden wie Äpfel und Birnen. Es kann kein Vergleich gezogen werden, will man seriös bleiben!

Wie gesagt, es braucht Geduld und sicher noch 1 Jahr bis hier eine echte Beurteilung vorgenommen werden kann. Jeder der hier investiert hat, dürfte sich bewusst sein, dass wir uns im Hochrisikobereich befinden. Es braucht also solche inhaltslosen Kommentare nicht!

 Äpfel und Birnen faulen unterschiedlich bei Myrn ist es eingetroffen bei EVE auch bald. Ich weis ja nicht wie lange du dich mit EVE beschäftigst, ich selber habe mich fast 8 Jahre mit diesem Titel beschäftigt. Mit deinen beiträge sprich Geduld usw. hörst du dich an wie das Managment von EVE... vertrösten aufschieben usw. ganz zu schweige von der Informationspolitik. Man wartet Jahre lang auf den grossen Wurf von Miracolix und unterm Strich kommt ein feuchter Furz daher...Mit den anderen Produkte sieht es auch nicht besser aus man spielt auf Zeit aber solange man die Löhne im siebenstelligen Bereich bekommt ist es vollkommen egal wo der Aktienkurs steht. Ausgesorgt haben die Herren so oder so.....

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 25.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'123
X = ?

Würde auf 15-25% tippen. Dann wäre immer noch Zeit, einzusteigen. Du hast Recht: Es besteht kein Grund, jetzt zu kaufen.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'009
Berenberg erhöht auf halten 0

Berenberg erhöht auf halten 0.25 (0.20).

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'485
@rbwf

die große Frage ist in welchem Jahr .. Secret

Bellavista

rbwf
Bild des Benutzers rbwf
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 87
30. Juni

Bin gespannt was und ob da überhaupt News kommen . . .

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 19.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'111
Bellavista hat am 12.06.2018

Bellavista hat am 12.06.2018 22:06 geschrieben:

die große Frage ist in welchem Jahr .. Secret

SARASTRO fragen

 

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 829
.... ja

 

Ich habe mich eingekauft. Es donnert, ist doch Super. Das Negative überwiegt.  

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 46
Berenberg war immer negativ

Berenberg war immer negativ und hat damit recht bekommen - jetzt scheint er zu drehen - positiv

Aktie wird die nächsten paar Tage Richtung 0.30 gehen - dann wird er das Kursziel anpassen auf 0.30 mit hold

Raffiniert

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'048
Interpretation

Hach, wie interpretiere ich jetzt diese neue Behrenberg-Empfehlung?

Heisst 25 Rp, dass die Aktie auf 25 runter geht?

Oder heisst 25 Rp, dass das Kursziel um 5 Rp erhöht wurde, und die Aktie daher um 5 Rp ansteigen soll?

Fragen über Fragen.

 

Goldi

MBC85
Bild des Benutzers MBC85
Offline
Zuletzt online: 19.11.2019
Mitglied seit: -
Kommentare: 15
Behrenberg Empfehlung

Ich wollte kurz fragen, woher ihr diese Informationen bekommt? sind die auch als nicht in der finanzbranche tätiger zugänglich?

 

Gran
Bild des Benutzers Gran
Online
Zuletzt online: 25.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 162
Stägeli uf Stägeli ab
Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'048
Affenrallye

Niemand hat "Affenrallye!" gerufen....

...aber es ist trotzdem eines.

 

Goldi

 

P.S: Ich glaube die altmodische Bezeichnung wäre "Strohfeuer".

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'009
Auffallend viele Biotech

Auffallend viele Biotech-Titel notieren ebenfalls nahe historischen Tiefstständen. Neben Santhera (SANN 17.54 -1.24%) trifft dies auf Newron, Evolva (EVE 0.251 -1.95%) und Basilea (BSLN 70.3 -0.21%) zu. In der Regel gibt es fundamentale Gründe für den Kurstaucher. Unter dem Strich haben sich bei allen Unternehmen die Aussichten eingetrübt, weshalb das aktuelle Kursniveau keine Unterbewertung der als riskant einzustufenden Valoren darstellt.

 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'147
@Link

Ich fürchte, da warten eine ganze Menge Leute drauf, ein Fehlinvest zu korrigieren. Ich auch, ehrlich gesagt. 
Deshalb die Abgaben auf jede "good news".

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 5'181
Was so eine Meldung so alles

Was so eine Meldung so alles bewirken kann. Furiosen Start, um dann wieder Gewinne mitzunehmen. Volumen bei rund 2.7 Mio. gehandelten Aktien. Nicht hoch, aber doch wieder ansprechend. Und Morgen?

 

Seiten