AUSTRIAMICROSYS (AMS)

ams I 

Valor: 24924656 / Symbol: AMS
  • 17.650 CHF
  • 05.05.2021 17:31:44
6'689 posts / 0 new
Letzter Beitrag
alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'305
Stopp...

Ich hab meinen Stopp schon heute morgen vollzogen. Denke die Aktie wird noch massiv gehämmert...

Vielleicht steig ich bei 55 wieder ein...

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 02.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'532
walerian hat am 04.07.2018 00

walerian hat am 04.07.2018 00:32 geschrieben:

Pesche hat am 03.07.2018 19:43 geschrieben:

Und AMS kauft wie Wild Aktien zurück

Seit wann kaufen Rehe und Hirsche Aktien?

HAHAHA...

Aber schlaue Füchse.....

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 02.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'532
Alexander Everke

Merken den die Leute nicht, dass die Wiederwahl von  Alexander Everke der Hit ist.

 Alexander Everke wäre nicht mehr CEO von AMS wenn der Vorstand zweifeln an der Geschäftsführung hätte.

Die Aussagen von  Alexander Everke sind immer eingetroffen, bis jetzt wurde noch keine Warnung für das 2 Q oder 2018 ausgegeben.

 

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

ghosthouse
Bild des Benutzers ghosthouse
Offline
Zuletzt online: 13.11.2020
Mitglied seit: 08.11.2013
Kommentare: 155
Wann Einsteigen

Da es so rasant runter ging und geht, habe ich mich doch entschlossen, meine Call Warrants zu verschleudern mit ein paar k verlust.
Hätte ich so massiv nicht erwartet. Habe diesen Fehler auch schon gemacht: Nicht gewartet, bis es wieder dreht, einfach zu früh eingestiegen, sch.....

Nun warte ich an der Seitenlinie ab, bis es wieder aufwärts geht Könnte zwischen 55 - 60 sein.

Wobei der Termin vom 23.07 werde ich wohl abwarten.

 

 

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
alpensegler hat am 04.07.2018

alpensegler hat am 04.07.2018 09:22 geschrieben:

Ich hab meinen Stopp schon heute morgen vollzogen. Denke die Aktie wird noch massiv gehämmert...

Vielleicht steig ich bei 55 wieder ein...

Und ich muss mich zwingen, nicht zu früh zu kaufen sondern mindestens die 66.- abzuwarten Smile

walerian
Bild des Benutzers walerian
Offline
Zuletzt online: 04.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 203
.

Ja jetzt sehe ich es auch. Ganz klar geschlossen. Dass ich das nicht früher gesehen habe. Das gibt heute ein Kursfeuerwerk wie lange nicht mehr.

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
Gluxi hat am 04.07.2018 10:31

Gluxi hat am 04.07.2018 10:31 geschrieben:

alpensegler hat am 04.07.2018 09:22 geschrieben:

Ich hab meinen Stopp schon heute morgen vollzogen. Denke die Aktie wird noch massiv gehämmert...

Vielleicht steig ich bei 55 wieder ein...

Und ich muss mich zwingen, nicht zu früh zu kaufen sondern mindestens die 66.- abzuwarten Smile

Auf den Rappen genau die 66.- im Tagestieg getroffen. Das Gap ist nun geschlossen und wir können mit gutem Fundament Ziel auf die 132.- nehmen Smile

exo7
Bild des Benutzers exo7
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 02.07.2012
Kommentare: 12
Gap

Ja das würde mich auch interessieren.

Schaun mer mal.

phraser
Bild des Benutzers phraser
Offline
Zuletzt online: 15.08.2020
Mitglied seit: 01.12.2016
Kommentare: 41
walerian hat am 05.07.2018 08

walerian hat am 05.07.2018 08:28 geschrieben:

Ja jetzt sehe ich es auch. Ganz klar geschlossen. Dass ich das nicht früher gesehen habe. Das gibt heute ein Kursfeuerwerk wie lange nicht mehr.

Gluxi hat am 04.07.2018 22:08 geschrieben:

Gluxi hat am 04.07.2018 10:31 geschrieben:

alpensegler hat am 04.07.2018 09:22 geschrieben:

Ich hab meinen Stopp schon heute morgen vollzogen. Denke die Aktie wird noch massiv gehämmert...

Vielleicht steig ich bei 55 wieder ein...

Und ich muss mich zwingen, nicht zu früh zu kaufen sondern mindestens die 66.- abzuwarten Smile

Auf den Rappen genau die 66.- im Tagestieg getroffen. Das Gap ist nun geschlossen und wir können mit gutem Fundament Ziel auf die 132.- nehmen Smile

@Walerian & Gluxi

Woran erkennt ihr das der Gap geschlossen sein soll?

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 02.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'532
Meine Hochachtung an alle GAP

Meine Hochachtung an alle GAP-Gläubigen.

Das hätte ich nie für möglich gehalten, dass wir die 66 noch einmal sehen würden.

Ich hoffe die 132 sind nun so sicher wie das GAP von 66.

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
phraser hat am 05.07.2018 09

phraser hat am 05.07.2018 09:12 geschrieben:

 

@Walerian & Gluxi

Woran erkennt ihr das der Gap geschlossen sein soll?

Ich glaube, der Walerian nimmt mich einfach nur hoch.

Aber zu deiner Frage: Am 23.10.2017 hat der Kurs bei 66.60 geschlossen, am nächsten Tag war dann das Tief bei 74.70.

Der Kurs ist damals somit nicht kontinuierlich gestiegen, sondern hat eine Lücke im Kursverlauf aufgerissen (auf Englisch "gap", im Chart der untere graue Block). Mit dem Unterschreiten der 66.60 gestern wurde diese Lücke nun geschlossen.

Bei 66.00 war gerade noch ein 200% Fibo-Level, da hat es schön gedreht.

Der Chart ist btw nicht von mir!

 

https://www.trader-forum.ch/uploads/monthly_2018_07/image.png.4e430cf73312ce9bb4bbab397bf28315.png

phraser
Bild des Benutzers phraser
Offline
Zuletzt online: 15.08.2020
Mitglied seit: 01.12.2016
Kommentare: 41
Gluxi hat am 05.07.2018 09:55

Gluxi hat am 05.07.2018 09:55 geschrieben:

phraser hat am 05.07.2018 09:12 geschrieben:

 

@Walerian & Gluxi

Woran erkennt ihr das der Gap geschlossen sein soll?

Ich glaube, der Walerian nimmt mich einfach nur hoch.

Aber zu deiner Frage: Am 23.10.2017 hat der Kurs bei 66.60 geschlossen, am nächsten Tag war dann das Tief bei 74.70.

Der Kurs ist damals somit nicht kontinuierlich gestiegen, sondern hat eine Lücke im Kursverlauf aufgerissen (auf Englisch "gap", im Chart der untere graue Block). Mit dem Unterschreiten der 66.60 gestern wurde diese Lücke nun geschlossen.

Bei 66.00 war gerade noch ein 200% Fibo-Level, da hat es schön gedreht.

Der Chart ist btw nicht von mir!

Vielen Dank Gluxi! Sehr wertvolle und hilfreiche Infos, davon lebt ein gutes Forum!

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
Pesche hat am 05.07.2018 10

Pesche hat am 05.07.2018 10:05 geschrieben:

Meine Hochachtung an alle GAP-Gläubigen.

Das hätte ich nie für möglich gehalten, dass wir die 66 noch einmal sehen würden.

Ich hoffe die 132 sind nun so sicher wie das GAP von 66.

Ich habe es selber nicht für möglich gehalten Lol

Sicher ist an der Börse leider nichts, jetzt muss AMS bei den Quartalszahlen liefern und nicht wieder holprige Sätze wie "Verzögerungen durch beschleunigte Produkttransitionen eines Kunden" bringen.

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 331
https://www.cash.ch/news/top
Hoffnung2
Bild des Benutzers Hoffnung2
Offline
Zuletzt online: 12.03.2019
Mitglied seit: 28.06.2018
Kommentare: 27
Wo habt Ihr das gelesen wegen

Wo habt Ihr das gelesen wegen CS Kursziel CHF130 auf 87.50

Danke im voraus.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 10.03.2021
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 945
Negative Vorzeichen für heute...

CS hat das Kursziel von CHF 130 auf CHF 87.50 gesenkt, Samsung hat eine Gewinnwarnung publiziert. Ev. wird es jedoch nicht so übel, da CS die AMS-Aktie weiterhin mit "Outperform" einstuft und Samsung heute "nur" -2% verliert....

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'305
.

Die Händler empfehlen den Leerverkäufer sich einzudecken und Gewinnwarnung kam auch keine...

Denke werde mich Morgen wieder eindecken.. hoffe komme noch günstig rein.. 

brunotdm
Bild des Benutzers brunotdm
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 52
.........

walerian hat am 05.07.2018 08:28 geschrieben:

Ja jetzt sehe ich es auch. Ganz klar geschlossen. Dass ich das nicht früher gesehen habe. Das gibt heute ein Kursfeuerwerk wie lange nicht mehr.

Ein kursfeuerwerk sieht für mich aber anders aus...*nea*

<gelöscht>
Blaues Hufeisen hat am 06.07

Blaues Hufeisen hat am 06.07.2018 08:18 geschrieben:

CS hat das Kursziel von CHF 130 auf CHF 87.50 gesenkt, Samsung hat eine Gewinnwarnung publiziert. Ev. wird es jedoch nicht so übel, da CS die AMS-Aktie weiterhin mit "Outperform" einstuft und Samsung heute "nur" -2% verliert....

Und der eskalierende Handelskrieg. Schlechte Zeit für Aktien ganz allgemein... stillhalten, aussitzen.

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 02.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'532
comfortinsound hat am 06.07

comfortinsound hat am 06.07.2018 09:05 geschrieben:

Blaues Hufeisen hat am 06.07.2018 08:18 geschrieben:

Und der eskalierende Handelskrieg. Schlechte Zeit für Aktien ganz allgemein... stillhalten, aussitzen.

Samsung hat die Vorgabe nur knapp verfehlt.

AMS als Lieferant von Samsung hat sicher der Bestellungsrückgang schon im 1Q verbucht.

Ich würde sagen:

AUFSITZEN und stillhalten es kann nur besser werden.*biggrin* 

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 331
Staunen...

Ich staune, dass soviele Kleinanleger (zähle mich auch zu dieser Gattung) Panik bekommen.

Das sind genau die die es sehr bald bereuhen, ausgestiegen zu sein und dem Kurs hinterher rennen wenns dann wieder schnell rauf geht.

Die Grossen haben alles im Griff!

Denkt daran, irgend jemand sammelt auch in Mio. Beträgen ein der überzeugt ist...

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 04.05.2021
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 436
.

Den Kurs voraussagen kann niemand. Zuletzt die Analysten. Ich bin immer wieder erstaunt wie stark diese ihre Kursziele korrigieren. 

Ich bin auch zu früh rein. Habe jetzt einen EP von 75. Ich dachte nach den massiven Abschlägen der letzten Wochen der Zeitpunkt wäre gut. 

Ich verkaufe nicht und warte auf die Zahlen. In 2 Wochen ist es soweit. 

Natürlich ist mir bewusst das es dann in beide Richtungen ausschlagen kann. 

Je nach Ausblick lege ich dann nach, warte oder verkaufe mit Verlust. 

Insgeheim hoffe ich natürlich das die Zahlen positiv überraschen und der Kurs die Hunderter Hürde wieder nimmt. Smile

 

Hoffnung2
Bild des Benutzers Hoffnung2
Offline
Zuletzt online: 12.03.2019
Mitglied seit: 28.06.2018
Kommentare: 27
Gipt es noch weitere

Gipt es noch weitere Meiningen wie es weitergeht.

Es würde mich sehr Interesieren Eure mMinungen zu lesen.

Gibt es noch Hoffnung ein Kursziel von 100 CHF zu ereichen oder siet es schlecht aus.

Warte gespant auf eure Antwort

 

swissrain
Bild des Benutzers swissrain
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 21.10.2014
Kommentare: 386
Am Boden zerstört ist man am Boden!

Ich habe einen zuverlässigen Indikator, wann der Boden sich bildet: Nicht nach Charts, sondern er ist dann erreicht, wenn ich völlig entnervt verkaufe. Wenn am Boden zerstört bin ich am Boden. Gestern, in Anbetracht eines beträchtlichen Verlusts zum zweiten Mal dieses Jahr schon mit dieser Aktie, verkaufte ich! Und natürlich am Tiefstpunkt des Tages. Alle Forenmitglieder dürfen aufatmen, das Schlimmste ist hinter euch, ich habe die Aktien geworfen. 

Auch der Chart deutet übrigens auf einen Boden hin. Seit ein paar Tagen haben wir erhöhte Volumen. Der "ultimate wash-out", als Exhaustion Gap, Erschöpfungs-Gap mit extremen Volumen ist allerdings noch nicht geschehen, muss aber auch nicht geschehen, ist einfach nur ein häufiges Phänomen. Wenn es geschieht, könnte der Kurs auch noch auf 60 fallen. Erschöpfungsgaps geschehen in 64 Prozent aller Abwärtstrends. 

http://thepatternsite.com/gaps.html

Ich würde jenen empfehlen, die tapfer die Aktien immer noch besitzen, erst unter 60 einen Stop-Loss zu setzen. Aber bei 60 noch einmal zukaufen, mit einem definierten Stop-Loss darunter. Und dann vor allem in einen klaren Aufwärtstrend hineinkaufen, statt in einen Abwärtstrend hineinzukaufen. Geht einfach besser so ... 

Frohes Wochenende!

 

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 331
SLI

AMS ab September im SLI. Könnte dem Kurs helfen Wink

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 02.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'532
Hoffnung2 hat am 07.07.2018

Hoffnung2 hat am 07.07.2018 09:35 geschrieben:

Gipt es noch weitere Meiningen wie es weitergeht.

Es würde mich sehr Interesieren Eure mMinungen zu lesen.

Gibt es noch Hoffnung ein Kursziel von 100 CHF zu ereichen oder siet es schlecht aus.

Warte gespant auf eure Antwort

 

Merke:

-Die Aussagen von AMS über die Zukunft wurden bis heute nicht nach unten korrigiert.

-In Asien ist kein Stellenabbau bekannt

-Wenn es irgend welche grössere Probleme geben würde wäre der CEO -Vertrag nicht verlängert wurden.

-Die 2 Mia Umsatz im 2019 stehen noch.und da muss der Kurs noch was zeigen

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'563
Wahrer Beitrag, swissrain.

Wahrer Beitrag, swissrain. Es ist immer nützlich, grad auch bei volatilen Aktien wie AMS, mal aus der Distanz zu betrachten.
Kurzfristig, wie Du auch scheibst, kann man einfach Trends folgen und sich mit Stop Loss absichern.
Wenn man langfristig an eine Firma glaubt und auch zwischenzeitlich Dellen aussitzen will, sollte man sich um minimale Kenntnis von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen bemühen.  Umsatzrendite, Wachstum, Bilanz, Finanzierung. 
Das Argument, dass eine Aktie billig ist, nur weil sie weit unter einem früheren Kurs notiert, ist ohne die Hintergründe nicht stichhaltig.

Interessant, dass Du Meyer-Burger in dem Zusammenhang erwähnst. Zwar vor 10 Jahren und nie sind zwei Firmen gleich, aber könnte man in den folgenden Statements zu AMS nicht auch MBT von 2008 einsetzen:

  • AMS ist eine innovative Firma, mit guten Produkten, teilweise Technologieführer.
  • Einzigartige Produkte sollten hohe Margen erlauben.
  • AMS schreibt aktuell Verlust.
  • Der Markt in dem AMS tätig ist, wächst grad sehr schnell.
  • AMS will die Wachstumschancen nutzen mit Zukauf und forciertem Ausbau der Kapazität.
  • AMS hat mit Wandelanleihen viel Kapital aufgenommen um die Investitionen zu finanzieren.

Der aktuelle Aktienpreis sollte die Aussichten auf 2-3 Jahre antizipieren. Und da stellen sich bei AMS die folgenden Fragen:

  1. Werden die Kapazitäten, die jetzt geschaffen werden, dem dannzumaligen Bedarf gerecht oder werden teure Ueberkapazitäten geschaffen?
  2. Behält AMS die Technologieführerschaft, oder wird sie von einem "billigen Chinesen" eingeholt?
  3. Ist AMS auch bei der Folgegeneration von Sensoren führend und erfolgreich?
  4. Behält AMS die Bilanz (Verschuldung, Refinanzierung) im Griff?

 

AMS ist aktuell mit dem dreifachen des Umsatzes bewertet. Weil der Markt davon ausgeht, dass AMS das Wachstum erfolgreich meistert und in Profit umsetzen kann. Dann sind auch Kurse über CHF100 denkbar.
Sollte aber eine oder mehrere der obigen Herausforderungen zum Problem werden, dann wird es grundsätzlich zu einer Neubewertung kommen.

Siehe die letzten 10 Jahre in der Geschichte von Meyer-Burger Technologies, die gleich über mehrere der Steine gestolpert sind.

 

Es ist ein häufig zu beobachtendes Phänomen bei "Titeln der ersten Seite" wie swissrain sie nennt: Es ist weniger dass diese unserös gepushed werden, doch vielmehr so, dass Leute schreiben, die sich durchaus mit dem Titel auskennen und oft früher auch mal guten Erfolg damit hatten, die aber nicht wahrnehmen (wollen), dass sich die Bewertungsgrundlagen inzwischen fundamental geändert haben. Gerade die "Lieblingstitel" bescheren oft grosse Opportunitätskosten.

Das muss bei AMS aber nicht so sein. Wir werden sehen. Eine spannende Sache.

 

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689
Top News von AMS: Xiaomi

Top News von AMS: Xiaomi wurde als Kunde für 3D Gesichtserkennungslösung gewonnen. Das ist zum einen super, weil Xiaomi global ein riesen Player ist, zum anderen kann AMS auch die Infrarot Emitter liefern (beim iPhone X kommen die nicht von AMS).

 

Lustigerweise bringt Cash als Begründung für den heutigen Kursnastieg nur die Meldung mit der Aufnahme in den SLI.

 

ams laser arrays bring face recognition to Android-based smartphones

Premstaetten, Austria (9 July, 2018) -- ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high performance sensor solutions, today announced that its low-power IR VCSEL laser emitter, the PMSIL, is enabling the world’s first implementation of user face recognition in a smartphone based on the Android™ platform.

 

Rest der Meldung hier:

https://ams.com/-/ams-laser-arrays-bring-face-recognition-to-android-bas...

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 02.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'532
Gluxi hat am 09.07.2018 11:07

Gluxi hat am 09.07.2018 11:07 geschrieben:

Top News von AMS: Xiaomi wurde als Kunde für 3D Gesichtserkennungslösung gewonnen. Das ist zum einen super, weil Xiaomi global ein riesen Player ist, zum anderen kann AMS auch die Infrarot Emitter liefern (beim iPhone X kommen die nicht von AMS).

 

Lustigerweise bringt Cash als Begründung für den heutigen Kursnastieg nur die Meldung mit der Aufnahme in den SLI.

 

Rest der Meldung hier:

https://ams.com/-/ams-laser-arrays-bring-face-recognition-to-android-bas...

Ja. die Welt hat die Meldung noch nicht verarbeitet.

Könnte grösserer Volumen sein als APPLE.

Und was der Hammer ist::

Die weltweit erste Implementierung der Gesichtserkennung mit Android, d/H: alle Smartphonehesteller die bis jetzt eine Gesichterkennung angekündigt haben, kaufen diese bei AMS....*dance4*

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 683
spannende Sache

https://boerse-express.com/news/articles/ams-nicht-ein-analyst-der-kein-kursplus-erwartet-31946

bin hier seit letzter Woche auch dabei. Mal schauen, ob der Kurszerfall berechtigt war oder nicht. Der erwähnte Bericht trifft meine Erwartung recht gut, dass AMS schöne Zukunftsmusik präsentieren wird/kann, was hoffentlich dem Kurs wieder etwas auf die Sprünge helfen wird. Und wenn doch nicht, sollte sich der Kurs bis ins Jahr 2025 irgendeinmal wieder klar Richtung Norden bewegen, weil sonst hätte AMS bei der Herausgabe der Wandelanleihe einen groben Fehler begangen (wenn sie denn das Ziel haben, weitere Aktionäre bzw. Eigenkapital dadurch zu gewinnen).

https://www.fuw.ch/article/ams-gibt-details-zu-wandelanleihe-bekannt/

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Seiten