Schmolz und Bickenbach

Schmolz + Bickenbach Aktie 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.257 CHF
  • -3.75% -0.010
  • 12.12.2019 17:31:43
5'989 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Na hör mal Kroki,

für den FSTBB wollen sie mir 7 Rappen geben,will ich ihnen weiter abkaufen,wollen sie 11 Rappen ? ? ?

 

Die schreiben die Kurse bestimmt auf Krokodillhäute

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Brunngass hat am 13.07.2015 - 19:50 folgendes geschrieben:

für den FSTBB wollen sie mir 7 Rappen geben,will ich ihnen weiter abkaufen,wollen sie 11 Rappen ? ? ?

 

Die schreiben die Kurse bestimmt auf Krokodillhäute

Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Ich denke du hast die 11 Rappen bei SIX Structured Products (Briefkurs Berechnungsgrundlage?) gesehen.
In der Praxis hat UBS heute zuerst 0.07 Geld / 0.09 Brief gestellt (auch dies "Arbeitsverweigerung"), später war dann der Kurs
0.08 Geld ) 0.09 Brief, und abends 0.07 / 0.08. Aber mehr als 1 Rappen Agio geht nun wirklich nicht, da bin ich mit dir einig.
Sollte die Aktie mal auf 0.90 steigen,  so kann man dann die Gewinne einfahren. Ein grosses Risiko gegen abwärts (k.O. 0.74)existiert wohl nicht.
Schönen Abend Kroki

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Hängt auch damit zusammen das 7.4 Rappen an der Six nicht möglich ist... Deshalb mag ich persönlich SwissDots besser.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

@Krokodil

Das Ding könnte uns noch länger beschäftigen. Ich persönlich rechne nicht mit bessere Kurse bis Ende Jahr.

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

@ Brunngass

Werde ich nun gehäutet oder gibts Tantiemen?
Schmobi bei 0.83 / 0.84, Von Roll 0.95 !!
Cytos und Züblin: na ja.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

Bereiten die Schmobis eigentlich nur mir Sorgenfalten?

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Link hat am 20.07.2015 - 17:27 folgendes geschrieben:

Bereiten die Schmobis eigentlich nur mir Sorgenfalten?

Du solltest in Bezug auf Schmobi ins Lager der Optimisten wechseln. Dann gehen die Sorgenfalten in Kürze weg.
Ich war heute bei 0.81 auch etwas erschrocken, aber der Schlusskurs von 82 Rappen ist ein positives Signal gegen ein Abgleiten unter die 80 Rappen. Und im August gibts gute News.

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'332

Link hat am 20.07.2015 - 17:27 folgendes geschrieben:

Bereiten die Schmobis eigentlich nur mir Sorgenfalten?

 

Ich habe im Mai die Hälfte meiner Schmolz + Bicken verkauft zu CHF 0.83 mit sattem Verlust.

Die andere Hälfte lasse ich nun tendenziell stehen und hoffe, dass wir mal wieder die CHF 1.00-1.20 sehen.

Ob Sorgen nötig sind ist fraglich - die Fundamentalen der Firma verstehe ich zu wenig, denke aber es ist schon viel Negatives eingepreis - aber kurz- und mittelfristige Hoffnungslosigkeit herrscht auch bei mir vor.

 

Minotaurus
Bild des Benutzers Minotaurus
Offline
Zuletzt online: 22.08.2017
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 48
Sorgen mit Schmobi

Hallo Schmobi-Fans!

Bei mir herrscht Sprachlosigkeit, Unverständnis und ich bin total gefrustet!!! Eure letzten paar Einträge veranlassen mich,  hier auch wieder einmal meine Gedanken zu posten. Es ist klar, dass Schmobi unter vielen negativen Einflüssen leidet - und wir damit auch (Ukraine, Oligarchen-Sanktionen, tiefe Stahlpreise wegen des Überangebots an chinesischem Stahl, der tiefe Ölpreis und damit der Rückgang des Frackings und dass weniger Stahlrohre dafür gebraucht werden, und zu guter Letzt noch das griechische Drama). Im Juni vor einem Jahr war der Aktienkurs auf einem Höchststand, die Firma machte aber noch fast keinen Gewinn. Immerhin haben sie jetzt ein paar Mal hintereinander Gewinn gemacht und erst noch steigern können. Der Aktienkurs verhält sich aber genau gegenteilig.

Ich sage einfach mal: Haltet die Festung und wartet die Zahlen im August ab! Dann wird der Verkauf der Distributionseinheit abgeschlossen / abgerechnet sein und die Zahlen müssten relativ gut sein (meine Einschätzung). Die Automobilbranche läuft recht gut. Kürzlich las ich von einer deutschen Zulieferfirma, welche Teile für Lastwagenanhänger herstellt mit Schmobi-Stahl. Die brauchen jeden Tag eine Menge Spezialstahl!

Ich hoffe wirklich für alle, dass diese schäbigen Kurse bald der Vergangenheit angehören werden!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

@Minotaurus

Erwartest du ernsthaft gute News Ende August?? Wacko

Die Firma wird, solange der Ölpreis im Keller ist, sehr viel Mühe haben. Ich denke deshalb ist der Kurs bei CHF 0.80 (und wird wohl noch bis CHF 0.70 sinken) als bald über CHF 0.90 steigen.

Der Ölpreis wird S+B noch lange beschäftigen. Ich hoffe nur, sie konnten früh genug darauf reagieren. Ach ja, dann wäre ja noch der (zu) starker Schweizer Franken.

 

Minotaurus
Bild des Benutzers Minotaurus
Offline
Zuletzt online: 22.08.2017
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 48
@Link

Ich erwarte, dass S&B zumindest auf Kurs ist. So wie du schreibst ist die Ölindustrie der Hauptabnehmer von Schmobi-Stahl. Zudem gibt es noch neue Gasleitungen und - wie schon erwähnt: Bei diesen tiefen Ölpreisen macht wenigstens das Autofahren mehr Spass. Der zu starke Schweizer Franken ist weiterhin ein Bremsklotz, v.a. weil das die Bilanzwährung ist. Ein grosser Teil der Fabrikation ist schliesslich im Ausland. Also könnten sie dort mit dem starken Franken günstig investieren.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'351

Schmolz+Bickenbach schliesst Verkauf von Distributionseinheiten ab

22.07.2015 18:42

Emmenbrücke (awp) - Der Stahlproduzent Schmolz+Bickenbach (S+B) hat den Verkauf der Distributionseinheiten in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Österreich an Jacquet Metal Service abgeschlossen. Die Europäischen Kartellbehörden haben die Transaktion ohne Auflagen genehmigt, heisst es in einer Medienmitteilung am Mittwochabend.

Der vereinbarte Enterprise Value für die Einheiten betrug 88,6 Mio EUR. Der vorläufige Kaufpreis (Equity Value) beträgt 56,6 Mio und werde nach Gesprächen der beiden Parteien final feststehen, schreibt S+B weiter. Am Berichtstag hat Jacquet einen Betrag von 48,6 Mio bezahlt.

Damit gehe man einen grossen Schritt in der strategischen Neuausrichtung, die eine Fokussierung auf die Produktion von Speziallangstahl und den Vertrieb der eigenen Produkte über das gruppeneigene Sales & Services-Netzwerk vorsieht, heisst es weiter.

Die nun verkauften Aktivitäten mit rund 1'000 Mitarbeitenden haben früheren Angaben zufolge 2014 einen Umsatz von rund 600 Mio EUR und ein bereinigtes EBITDA von rund 7 Mio erzielt.

Unter Verweis auf die Transaktion hatte der Stahlhersteller die Veröffentlichung des Zwischenberichts zum ersten Halbjahr 2015 auf den 25. August verschoben. Ursprünglich war als Publikationsdatum der 11. August vorgesehen.

yr/cf

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Weshalb die Aktie nicht stärker auf die Meldung "Verkauf von Distributionseinheiten" reagiert (gestern 48 Mio. bezahlt) bleibt mir ein Rätsel. Da wird doch am 23.8. ein positives Ergebnis präsentiert. Oder?

Pidu
Bild des Benutzers Pidu
Offline
Zuletzt online: 19.02.2016
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 202

@Kroki, der Verkauf der Distributionseinheiten bedeutet, dass SB Geld braucht. Eine Rosine wird abgestossen. Der zu erwartende Erlös ist zu klein und führt zu einem Verlust.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

@Pidu

Falsch. Die Distributionseinheiten wurden verkauft, weil diese kaum Margen erzielten und nur Kosten verursachten.

Das S+B weiterhin Verlust schreiben wird stimme ich zu.

Pidu
Bild des Benutzers Pidu
Offline
Zuletzt online: 19.02.2016
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 202

@Link, Falsch. Die Distributionseinheiten sind der verlängerte Arm der Produktion und die Margen sind in diesem Bereich klein. Die Veräusserung ist eine ungesunde Amputation und der Produktionsverkauf muss reorganisiert werden und jetzt entstehen Kosten.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Pidu hat am 23.07.2015 - 11:38 folgendes geschrieben:

@Link, Falsch. Die Distributionseinheiten sind der verlängerte Arm der Produktion und die Margen sind in diesem Bereich klein. Die Veräusserung ist eine ungesunde Amputation und der Produktionsverkauf muss reorganisiert werden und jetzt entstehen Kosten.

Wer immer von euch zwei recht hat: Diese Edelstahlboutique gehört in jedes Depot!!

Sensitiv
Bild des Benutzers Sensitiv
Offline
Zuletzt online: 27.03.2019
Mitglied seit: 12.12.2013
Kommentare: 185

So oder so ich gebe meine Snobi nicht gehe auf Long

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
kein Platz für "Schrott"-Boutiquen

Nein, in meinem Depot gibt es keinen Platz für Schrott. Falls Metalle, dann bald mal Edelmetall-Produzenten, aber sicher kein VV-kontrolliertes-Schrott-Unternehmen, das ist mir definitiv zu viel.

Pidu
Bild des Benutzers Pidu
Offline
Zuletzt online: 19.02.2016
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 202

@Domtom01Es gibt auch Perlen im Schrott! Aurubis Valor 917955

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'918
@Pidu

Da hast du recht, wobei die ja nicht nur in "Schrott" machen, sondern auch in EM. Zumindest hat da auch VV nicht seine manipulatorischen Finger im Spiel.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

Das waren noch Zeiten ROFL :

 

Flipsi

Kommentare: 140Schmolz und Bickenbach21.04.2009 - 15:44Schmobi

Ja das ist aus meiner Sicht fast unmöglich!!!

Denke unter 15 werden wir den Titel nicht mehr sehen.

Langfistig 2-3Jahre sind sicher CHF 60-70 realistisch. Gleich ist es soweit mit u 20.

 

 

Pidu
Bild des Benutzers Pidu
Offline
Zuletzt online: 19.02.2016
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 202

@Link, das ist eine sehr gutes Beispiel für Bulle und Bär! Der folgende Gedankengang ist nicht auf die persönlich gemünzt. Fühle dich bitte nicht beleidigt. Ich benutze deinen Kommentar um das einseitige Denkmuster des Bullen und Bären auf eine einfache Art und Weise darzustellen.

Der Bulle ist dumm! Wie in der Stierkampfarena rennt er unablässig ins rote Tuch des Toreros. An der Börse wir das  rote Tuch, welches den Bullen in Bewegung bringt von den Analysten bewegt. Die Energieabgabe des Bullen (Kauf im Bullenmarkt) erhöht den entsprechenden Kurs.

Der Bär ist viel klüger als der Bulle und sitzt im schattigen Unterholz. Er wartet bis die Honigtöpfe voll sind. Dann plündert er sie und wundert sich darüber, dass der Bulle immer noch in das rote Tuch rennt. Ermattet kommt er zur Besinnung, sofern das überhaupt möglich ist bei einem Bullen und wundert sich über die Buchverluste.

Jeder kann zum Beispiel bei Schmobi sein Bullenverhalten und Bärendenken üben.

Auch das hat platz im gegenwärtigen Sommerloch. Gruss Pidu

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Link hat am 23.07.2015 - 15:42 folgendes geschrieben:

Das waren noch Zeiten ROFL :

 

Flipsi

Kommentare: 140Schmolz und Bickenbach21.04.2009 - 15:44Schmobi

Ja das ist aus meiner Sicht fast unmöglich!!!

Denke unter 15 werden wir den Titel nicht mehr sehen.

Langfistig 2-3Jahre sind sicher CHF 60-70 realistisch. Gleich ist es soweit mit u 20.

 

 

 

Wobei man diesen Post nicht einfach so nehmen kann. Es gab ja KE und nicht gerade klein. Was damals im 2009 vielleicht 20 CHF war sind heute eher Frankenwerte im unteren einstelligen Bereich.

Das der entsprechende falsch lage steht aber natürlich nicht zur Debatte.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

Das Handelsvolumen ist heute beeindruckend hoch... Pleasantry

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Link hat am 27.07.2015 - 12:33 folgendes geschrieben:

Das Handelsvolumen ist heute beeindruckend hoch... Pleasantry

Ja, da muss ich dir ausnahmsweise recht geben. Es gibt halt niemand, der diese Edelstahlboutique-Aktie verkaufen will.
 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Link hat am 27.07.2015 - 12:33 folgendes geschrieben:

Das Handelsvolumen ist heute beeindruckend hoch... Pleasantry

Dies war, lieber Link heute Mittag wohl noch ironisch gemeint. Heute abend aber nicht mehr: 763'450 Volumen,
Schlusskurs 0.83!!! Jetzt gehts richtig los!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

@Krokodil

Was geht los? Unknw

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'074

Link hat am 28.07.2015 - 09:35 folgendes geschrieben:

@Krokodil

Was geht los? Unknw

Gestern ist bestimmt ein Institutionneller dick bei Schmobi eingestiegen. Es braucht noch etwas Geduld bis zum grossen Durchbruch, aber die Tendenz nach oben ist klar. Es kommt nicht immer auf die Menge der Empfehlungen im Forum an.
Mit ams bin ich auf die Schnauze gefallen. Ich werde nun mit dem FSTBB-Derivat auf SChmolz den Verlust wieder wettmachen müssen.
Uebrigens, auch bei Züblin gibts auffällige Bewegungen. 130'000 Umsatz. Kurs 0.40 bezahlt. Jetzt gehe ich in den Teich.

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'789

@Krokodil

Reine Spekulation.

Tja, wahrlich kein Meisterstück: AMS, Cytos, Züblin, S+B, von Roll, alles im Keller. Gut, meine Aktienperformance lässt sich auch nicht sehen: Cytos, S+B und Royal Imtech (heute -12%)  Blush

Seiten