AUSTRIAMICROSYS (AMS)

ams I 

Valor: 24924656 / Symbol: AMS
  • 42.87 CHF
  • +1.97% +0.830
  • 13.12.2019 17:30:16
4'284 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'791
Nur die Ruhe bewahren Leute

Nur die Ruhe bewahren Leute Smile Nur weil das Management sich mit Optionen eindeckt, heisst das noch lange nicht, dass die Aktie unmittelbar durch die Decke schiessen wird.

kiwichris
Bild des Benutzers kiwichris
Online
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 10.08.2009
Kommentare: 857
Leider hast Du die Ironie

Leider hast Du die Ironie nicht verstanden bei all Deiner Erfahrung.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'791
@kiwichris

@kiwichris

August mit Kursziel CHF 90.00 ist für mich unmittelbar, findest Du nicht? Mail 1

Du darfst gerne mein alten Nickname verwenden, wenn Du damit was anfangen kannst, damit habe ich kein Problem Dirol

Lange dabei, in der Tat. Erreicht habe ich doch so einiges, nicht in Form von Buchgewinn, dafür an Erfahrung.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'791
@kiwichris

@kiwichris

Da bist Du wohl nicht gut auf mich zu sprechen?

Bin mir da nicht ganz sicher, ob alle hier im Forum dieses Kursziel ironisch betrachtet haben. Ich jedenfalls nicht, das stimmt.

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
Gute Applezahlen,

Gute Applezahlen, Nachbörslich rund +4% zur Zeit.

Das hier ist positiv für AMS:

The average selling price of each iPhone was $724, beating expectations of $699, and higher than last year’s $606 ASP. The iPhone’s ASP is an important indicator of the kind of iPhones people bought in the quarter. A higher ASP means customers purchased more high-end handsets such as the iPhone 8 Plus and iPhone X, versus the iPhone 8 and prior generation models.

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
Ja definitiv. Es scheint fast

Ja definitiv. Es scheint fast sicher, dass alle 3 neuen iPhones über FaceID verfügen werden. Ebenfalls wird das neue iPad damit ausgerüstet.

Seit Monaten manifestieren sich die Gerüchte, dass Apple im September wohl wie 2017 nicht zwei, sondern drei iPhone-Modelle präsentieren wird. Anstelle von 4,7- und 5,5-Zoll-Geräten könnte Apple die Displaydiagonale auf 5,8-, 6,1- und 6,5-Zoll erhöhen. Der Homebutton mit Touch-ID soll, wie erstmals beim iPhone X, gestrichen und bei allen Modellen auf Face-ID-Gesichtserkennung gesetzt werden.

https://t3n.de/news/das-alles-koennte-in-der-zweiten-jahreshaelfte-2018-...

swissrain
Bild des Benutzers swissrain
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 21.10.2014
Kommentare: 130
Neue Phones von Apple

Ich vermute, dass fast eher als die Zahlen von Apple die neuen Phones, die im September gezeigt werden, bedeutend sein werden für die AMS-Aktie. Dann wird klar werden, wie Apple die Entwicklung der Phones insgesamt sieht und vorantreiben will. Das iPhoneX als Versuchsballon für hochpreisige Phones ist schliesslich sehr gefragt gewesen, weswegen angenommen wird, dass Apple mehr und mehr auf hochpreisige Phones setzen wird, ausgerüstet auch mit AMS-Sensoren ... 

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
Link hat am 31.07.2018 10:25

Link hat am 31.07.2018 10:25 geschrieben:

August mit Kursziel CHF 90.00 ist für mich unmittelbar, findest Du nicht? 

Das ist das Kursziel der Gluxi Bank. Wie immer bei solchen Prognosen, sie können eintreffen oder auch nicht.

Wenn sie eintreffen, dürft ihr mich als Orakel feiern.

Wenn sie nicht eintreffen werde ich sagen: "Was kümmert mich mein Geplapper vom Juli".

Um die letzten Unklarheiten auszuräumen, ich werde für mein Geschreibsel hier nicht bezahlt. Wär ja noch schöner.

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'375
Wenn Apple die Billion $

Wenn Apple die Billion $ schafft, bei ca. einen Kurs von 202 $ wird es AMS sehr gut gehen.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 15.12.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 372
Träumer am Werk??

Träumer am Werk??

Zur Zeit sieht es wenigstens nicht danach aus......

Denke eben nach wie vor Apple wird früher oder später ihre Sensoren selber herstellen.

BeatWyss
Bild des Benutzers BeatWyss
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 1
Morgen sind AMS 10% im Plus..

Dialog Semiconductors sind aktuell rund 8% im Plus....d.h. morgen mindestens 10% für AMS...

walerian
Bild des Benutzers walerian
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 167
.

Apple mit Megagewinn und AMS macht 100 Millionen Verlust. Seltsam.

luchari
Bild des Benutzers luchari
Offline
Zuletzt online: 08.12.2019
Mitglied seit: 14.02.2017
Kommentare: 41
BeatWyss hat am 01.08.2018 14

BeatWyss hat am 01.08.2018 14:18 geschrieben:

Dialog Semiconductors sind aktuell rund 8% im Plus....d.h. morgen mindestens 10% für AMS...

Der Kursanstieg bei Dialog war wohl eher zu einem grossen Teil durch die gescheiterte Übernahme von Synaptics bedingt. Dennoch wird es hier morgen wahrscheinlich eine Etage höher gehen.

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'375
walerian hat am 01.08.2018 23

walerian hat am 01.08.2018 23:16 geschrieben:

Apple mit Megagewinn und AMS macht 100 Millionen Verlust. Seltsam.

11000 Mitarbeiter die unterbeschäftigt sind, kosten Geld. Aber das wird sich im Q3 ändern.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'791
@BeatWyss

@BeatWyss

Mindestens +10%? Wie kommst Du nur darauf ? Biggrin

pageup
Bild des Benutzers pageup
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 22.07.2014
Kommentare: 377
.

Ich habe auch mit etwas Rückenwind gerechnet Unknw

Leider ist oft zu beobachten das bei schlechten Apple-Zahlen auch AMS abgestraft wird. Weil angeblich Apple ja ein soooo wichtiger Kunde ist.

Bei positiven Apple-News jedoch spielt das auf einmal keine Rolle mehr. Jetzt hoffen wir mal das der Kurs die nächste Tage trotzdem noch anspringt. 

Wichtig wird jetzt sein was Apple im September an Neuigkeiten präsentiert und welche Zahlen AMS im Oktober zeigt Ok

 

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305
Ist doch super der Taucher.

Ist doch super der Taucher. So billig komme ich nicht mehr rein in nächster Zeit. Habe nochmal schön aufgestockt (eine letzte Tranche wartet bei 69.50) und jetzt heisst es zurücklehnen, abwarten und freuen

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 87
Link

Bin grundsätzlich mit dir einverstanden. Da werden Prognosen aus dem Aermel geschüttelt

ohne jeden Bezug zur Realität. Diesmal sehe ich allerdings bei AMS einen gewichtigen Unterschied:

nachdem während Monaten (vor allem von FuW) über wegbrechende Aufträge von Apple spekuliert

wurde, kamen am Dienstagabend von Apple sensationelle Zahlen. Ich habe deshalbe auch für heute

auf kräftigen Rückenwind für AMS gehofft - und staune deshalb schon auch ein bisschen über den

aktuellen Taucher. Sicher ist, dass die Voraussetzungen für einen Rebound nun deutlich besser sind

als vor den Apple-Zahlen. In nächster Zukunft müsste sich das auch in der Kursentwicklung von AMS

zeigen.

comfortinsound
Bild des Benutzers comfortinsound
Offline
Zuletzt online: 01.05.2019
Mitglied seit: 16.02.2018
Kommentare: 54
Link hat am 02.08.2018 08:38

Link hat am 02.08.2018 08:38 geschrieben:

@BeatWyss

Mindestens +10%? Wie kommst Du nur darauf ? Biggrin

Geplauder und Getratsche. Sind wir uns ja von anderen Usern bereits gewohnt... Aufs Fabulieren von irgendwelchen 10%-Kursanstiegen hat noch so gut wie immer ein enttäuschender Börsentag von AMS gefolgt. Aber manche lernen es nie und spucken weiterhin grosse Töne. Schweigen wäre manchmal halt einfach besser.

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305
wäre nicht das erste mal, das

wäre nicht das erste mal, das wir negativ starten und dann am selben tag mehrere % ins plus rutschen. Leider hats meinen Kaufauftrag bei 69.5 nicht mehr erreicht im Moment. Jänu, wenns nach oben geht auch gut Smile

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
BeatWyss hat am 01.08.2018 14

BeatWyss hat am 01.08.2018 14:18 geschrieben:

Dialog Semiconductors sind aktuell rund 8% im Plus....d.h. morgen mindestens 10% für AMS...

Dialog Semi hat heute die Quartalszahlen verkündet. Beim Ausblick war nur noch von "Unsatzwachstum" anstelle zuvor "gutem Umsatzwachstum" die rede. Zur Zeit rund  -5%.

Finde allerdings den heutigen Kurs bei AMS auch enttäuschend, ich hätte ein klares Plus erwartet. Apple hat das Argument, dass das iPhone X zu teuer ist und sich deshalb schlecht verkauft, eindrucksvoll widerlegt. 

Warten wir mal den Nachmittag ab, wenn der Restalkohol vom 1. August verflogen ist. Irgendwie sagt mir mein kleiner Zeh, heute könnte noch Bewegung reinkommen.

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305
cashspotter hat am 02.08.2018

cashspotter hat am 02.08.2018 12:51 geschrieben:

Träumer am Werk??

Zur Zeit sieht es wenigstens nicht danach aus......

Denke eben nach wie vor Apple wird früher oder später ihre Sensoren selber herstellen.

Das wäre wohl nicht im Sinne Apples. Die sind nur an ihren Devices interessiert, nicht am ownen der ganzen Produktionskette. Ausserdem sind sie so viel flexibler und können in Auftrag geben wo sie wollen. Sonst hätten die schon lange einige Manufacturer gekauft

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
cashspotter hat am 02.08.2018

cashspotter hat am 02.08.2018 12:51 geschrieben:

Träumer am Werk??

Zur Zeit sieht es wenigstens nicht danach aus......

Denke eben nach wie vor Apple wird früher oder später ihre Sensoren selber herstellen.

Das ist nicht so einfach, da stecken Jahre an Entwicklung und Know-How drin. Die Sensoren von AMS sind um einiges komplexer als die Power-Management Chips von Dialog. Zudem hätte Apple kaum 150 Mio$ für den Aufbau der AMS Produktion in Singapur bezahlt, wenn Apple die Chips selber fertigen möchte.

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'375
Gluxi hat am 02.08.2018 13:15

Gluxi hat am 02.08.2018 13:15 geschrieben:

cashspotter hat am 02.08.2018 12:51 geschrieben:

. Zudem hätte Apple kaum 150 Mio$ für den Aufbau der AMS Produktion in Singapur bezahlt, wenn Apple die Chips selber fertigen möchte.

Sorry, hab ich etwas verpasst? Wer hat was bezahlt für den Aufbau der AMS Produktion??

Bitte um Aufklährung!!

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'375
Apple 1 Billion Dollari

Apple 1 Billion Dollari

AMS müsste einen Bonus erhalten.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 09.07.2019
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 300
.

Hier wurde am 30.07. Einiges betreffend Käufen von Titeln und Calls gepostet, aber niemand hat was von den 25000 verkauften Aktien im Wert von 1'75Mio. erwähnt. Ales von Executives...

Oder hab ich was verpasst?

comfortinsound
Bild des Benutzers comfortinsound
Offline
Zuletzt online: 01.05.2019
Mitglied seit: 16.02.2018
Kommentare: 54
Pesche hat am 02.08.2018 16

Pesche hat am 02.08.2018 16:03 geschrieben:

Apple 1 Billion Dollari

AMS müsste einen Bonus erhalten.

OK. Cool.

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
Pesche hat am 02.08.2018 14

Pesche hat am 02.08.2018 14:59 geschrieben:

Gluxi hat am 02.08.2018 13:15 geschrieben:

cashspotter hat am 02.08.2018 12:51 geschrieben:

. Zudem hätte Apple kaum 150 Mio$ für den Aufbau der AMS Produktion in Singapur bezahlt, wenn Apple die Chips selber fertigen möchte.

Sorry, hab ich etwas verpasst? Wer hat was bezahlt für den Aufbau der AMS Produktion??

Bitte um Aufklährung!!

AMS gab das mit den 150M$ im Februar bei den Q4 Zahlen bekannt. Dabei war zwar nicht direkt von Apple die rede, sondern von einem "Kunden, welcher nicht namentlich genannt wird".

The Austrian company also said it expected to receive around $150 million from an unidentified customer to support a ramp up production, helping to send its shares as much as 13 percent higher in early Tuesday trading.

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 567
Colundro hat am 02.08.2018 16

Colundro hat am 02.08.2018 16:02 geschrieben:

Hier wurde am 30.07. Einiges betreffend Käufen von Titeln und Calls gepostet, aber niemand hat was von den 25000 verkauften Aktien im Wert von 1'75Mio. erwähnt. Ales von Executives...

Oder hab ich was verpasst?

Das liegt daran, dass die Verkäufe über 1.75Mio. erst heute bekannt gegeben wurden. Interessanterweise wurden der Verkauf am selben Tag wie die Käufe der Calls getätigt. Man könnte fast meinen, jemand hat Aktien verkauft, um Calls zu kaufen. Aber das ist reine Spekulation.

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 305
Ich glaube der Zug fährt

Ich glaube der Zug fährt langsam aus dem Bahnhof. Glücklicherweise habeich mir einen guten Sitz reserviert. Mal schauen wo's hingeht.

Seiten