Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 5.850 CHF
  • +2.63% +0.150
  • 15.11.2019 17:30:27
50'539 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 374
oder Antwort CEO Weber:

oder Antwort CEO Weber:

Lieber Hans im Glück. 

Sie dürfen sich glücklich schätzen mit einer Aktie, die Ihrem Namen alle Ehre macht. Der Kurs entwickelt sich sozusagen vom "Hans im Glück" zum "Hans im Schneggeloch". Trotzdem alles Gute!

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 27.09.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'629
Die Aktie ist ja auch

Die Aktie ist ja auch schlecht, wenn man sich die letzten Jahre ansieht. Ich ärger mich echt, dass ich mich gestern hab hinreißen lassen. Und wenn der Kurs manipuliert ist, dann eher von Leuten wie Sarizotan, die ständig vor irgendwelchen News pushen und am Ende kommt nichts bei raus. Ist ja nicht das erste mal, dass wir angeblich bald höhere Kurse sehen.

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'437
Ich muss schon sagen solche

Ich muss schon sagen solche die nicht investiert sind geben sich extrem Mühe die Aktie schlecht zu reden.... Ich kann mir das nicht erklären und von wegen guter Samariter... glaube ich auch nicht.

Aus meiner Sicht wird der Kurs manipuliert.... dies erachte ich als positiv. auf einmal können Sie dann nicht mehr manipulieren Smile

Momentan definitv Kaufkurse!!!

Ich wünsche allen viel Erfolg.

 

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 31.10.2019
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 297
Inhalt des Briefes:

Inhalt des Briefes:

Lieber Hans im Glück-du hast Glück-mit Newron im Depot kannst du dich wie "Hans im Glück" fühlen, denn am Ende bist du froh, wenn du keine Depotgebühr mehr dafür bezahlen musst. 

Weiterhin viel Glück

S. Weber

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_im_Gl%C3%BCck

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
Zauberlehrling hat am 01.11

Zauberlehrling hat am 01.11.2018 14:27 geschrieben:

Inhalt des Briefes:

Lieber Hans im Glück-du hast Glück-mit Newron im Depot kannst du dich wie "Hans im Glück" fühlen, denn am Ende bist du froh, wenn du keine Depotgebühr mehr dafür bezahlen musst. 

Weiterhin viel Glück

S. Weber

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_im_Gl%C3%BCck

nicht ganz, richtig wäre:

Tausch von newron mit basilea, dann basilea in evolva, dann evolva in lecn und dann lecn in kuros...hahahahah

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'629
Verkaufskurse

Master6969 hat am 01.11.2018 14:38 geschrieben:

Ich muss schon sagen solche die nicht investiert sind geben sich extrem Mühe die Aktie schlecht zu reden.... Ich kann mir das nicht erklären und von wegen guter Samariter... glaube ich auch nicht.

Aus meiner Sicht wird der Kurs manipuliert.... dies erachte ich als positiv. auf einmal können Sie dann nicht mehr manipulieren Smile

Momentan definitv Kaufkurse!!!

Ich wünsche allen viel Erfolg.

 

Die guten Verkaufskurse waren gestern, aber auch heute noch lohnenswert, bevor das Ding definitiv unter CHF 8 absauft.

An Manipulation glaube ich nicht, bestätigen kann ich das von meiner Seite: Ich amüsiere mich einfach über das Phenomen der Hörigkeit. Man will die Illusion um jeden Preis aufrechterhalten, obwohl der gesunde Menschenverstand (sofern man einen hat) schon lange sagt, dass die Sache in negativem Sinne gelaufen ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 776
@Hans im Glück

Ist angekommen

Danke

Lächle und es wird zurück gelächelt

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'437
was meinst du mit alter

was meinst du mit alter Kaffee?

So wie ich das verstanden haben haben sich die Apnoe-Phasen verbessert und wenn solche Fachspezialisten vor Ort sind muss dies ja ein Grund haben sonst wären diese nicht aufgetaucht... ich erwarte weitere Infos in der nächsten Zeit...

Genau, das Problem ist, dass es relativ einfach ist bei einer so kleinen Bude den Kurs zu manipulieren. Ich hoffe noch einmal auf eine Anstieg wie bei Zulassung Xadago (wäre aus meiner Sicht problemlos möglich).

Ich kann die verstehen, die bei 30+ gekauft haben nicht gerade glücklich sind jedoch investiert wie du sagst jeder auf eigenes Risiko und Kursziele haben immer etwas Phantasie dabei.

@ ursinho

du sagst immer es sei bald fertig mit Newron, kannst du mir dies erklären? Danke.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'494
Master6969 hat am 01.11.2018

Master6969 hat am 01.11.2018 14:38 geschrieben:

Ich muss schon sagen solche die nicht investiert sind geben sich extrem Mühe die Aktie schlecht zu reden.... Ich kann mir das nicht erklären und von wegen guter Samariter... glaube ich auch nicht.

Aus meiner Sicht wird der Kurs manipuliert.... dies erachte ich als positiv. auf einmal können Sie dann nicht mehr manipulieren Smile

Momentan definitv Kaufkurse!!!

Ich wünsche allen viel Erfolg.

 

@master

du magst recht haben, dass sich viele nicht investiert viel mühe geben. auf der anderen seite gibt’s dann eben auch die pusher welche auf gedeih und verderb die aktie in den himmel hochjubeln. es gibt mehr kleininvestoren als du glaubst, welche durch diese pusherei in die irregeführt werden und so plötzlich in einem investment stecken welches sie so nicht wollten. natürlich ist jeder für sich selbst verantwortlich, aber die pusher welche permanent kurs von 100 oder sogar 200 prophezeien haben doch auch ein klein wenig verantwortung, meine meinung!

bedenke was da im vorfeld der gestrigen präsentation in den diversen foren gepusht wurde und schlussendlich ist nur alter kaffee und warme luft gekommen. ehrlich gesagt, dieser anlass war reine zeitverschwendung und sonst nix.

mag sein, dass hier auch ein wenig manipuliert wird (250). überleg mal, warum das hier so einfach möglich ist? das management schafft ja alle voraussetzungen dazu……

zum schluss noch, ich wünschte es wäre anderst, ob's du glaubst oder nicht

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'494
Master6969 hat am 01.11.2018

Master6969 hat am 01.11.2018 15:17 geschrieben:

was meinst du mit alter Kaffee?

So wie ich das verstanden haben haben sich die Apnoe-Phasen verbessert und wenn solche Fachspezialisten vor Ort sind muss dies ja ein Grund haben sonst wären diese nicht aufgetaucht... ich erwarte weitere Infos in der nächsten Zeit...

Genau, das Problem ist, dass es relativ einfach ist bei einer so kleinen Bude den Kurs zu manipulieren. Ich hoffe noch einmal auf eine Anstieg wie bei Zulassung Xadago (wäre aus meiner Sicht problemlos möglich).

Ich kann die verstehen, die bei 30+ gekauft haben nicht gerade glücklich sind jedoch investiert wie du sagst jeder auf eigenes Risiko und Kursziele haben immer etwas Phantasie dabei.

@ ursinho

du sagst immer es sei bald fertig mit Newron, kannst du mir dies erklären? Danke.

sollte kalter kaffe heissen.

hat jemand bei 20 gekauft, so muss der kurs um sagenhafte 150% steigen! um ein anderes beispiel vor augen zu führen. wie du richtig sagst, hoffen ist angesagt........ 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'629
ganz einfach

Master6969 hat am 01.11.2018 15:17 geschrieben:

 

@ ursinho

du sagst immer es sei bald fertig mit Newron, kannst du mir dies erklären? Danke.

Das bereits auf dem Markt befindliche und einzige Produkt erreicht nicht die gewünschten Verkaufszahlen, also ein klarer Rohrkrepierer und von der Pipeline ist mit stark überwiegender Wahrscheinlichkeit auch nichts mehr zu erwarten. Am Chart kann man das sehr gut ablesen: seit März 2017 kennt der Kurs nur noch eine Richtung: Süden. Solange es noch hörige Jünger gibt, die Aktien kaufen, werden sie weiter wursteln, schliesslich verdienen sie mit den sich zugeschanzten Löhnen und Boni weiterhin Geld.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'437
ursinho007 hat am 01.11.2018

ursinho007 hat am 01.11.2018 15:28 geschrieben:

Master6969 hat am 01.11.2018 15:17 geschrieben:

 

@ ursinho

du sagst immer es sei bald fertig mit Newron, kannst du mir dies erklären? Danke.

Das bereits auf dem Markt befindliche und einzige Produkt erreicht nicht die gewünschten Verkaufszahlen, also ein klarer Rohrkrepierer und von der Pipeline ist mit stark überwiegender Wahrscheinlichkeit auch nichts mehr zu erwarten. Am Chart kann man das sehr gut ablesen: seit März 2017 kennt der Kurs nur noch eine Richtung: Süden. Solange es noch hörige Jünger gibt, die Aktien kaufen, werden sie weiter wursteln, schliesslich verdienen sie mit den sich zugeschanzten Löhnen und Boni weiterhin Geld.

Kennst du die neusten Zahlen? ich nicht....

Wie beurteilst du die Produktkandidaten ohne Daten? einfach eine Pauschalaussage bezüglich Pipeline? wieso investiert dann eine EIB?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'629
EIB

Master6969 hat am 01.11.2018 15:41 geschrieben:

 wieso investiert dann eine EIB?

Die EIB gibt nicht einfach so Kredit. Dieser ist an Bedingungen geknüpft, also keineswegs in "trockenen Tüchern".

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 374
immer diese

immer diese Pauschalverurteilungen Hans! Lass doch eine andere Meinung zu, bereichert!

Ursi nimmt wohl die Hand nicht vor den Mund und mag wohl manchmal etwas provozieren. Tatsache ist, dass Xadago sich bis heute nicht gut verkauft. Unter anderem hätte die Einführung in Frankreich schon vor Jahren erfolgen soll. Was mich jedoch sehr nachdenklich macht, sind die neuen Produkte. Bei keinem wurde von "sehr guten" oder "ausgezeichneten" Ergebnissen - selbst von Newron - gesprochen. Ist halt für mich doch ein Unterschied zu "genügenden" oder "guten" Ergebnissen, so zwischen den Zeilen gelesen. 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
Master6969 hat am 01.11.2018

Master6969 hat am 01.11.2018 15:41 geschrieben:

ursinho007 hat am 01.11.2018 15:28 geschrieben:

Master6969 hat am 01.11.2018 15:17 geschrieben:

 

@ ursinho

du sagst immer es sei bald fertig mit Newron, kannst du mir dies erklären? Danke.

Das bereits auf dem Markt befindliche und einzige Produkt erreicht nicht die gewünschten Verkaufszahlen, also ein klarer Rohrkrepierer und von der Pipeline ist mit stark überwiegender Wahrscheinlichkeit auch nichts mehr zu erwarten. Am Chart kann man das sehr gut ablesen: seit März 2017 kennt der Kurs nur noch eine Richtung: Süden. Solange es noch hörige Jünger gibt, die Aktien kaufen, werden sie weiter wursteln, schliesslich verdienen sie mit den sich zugeschanzten Löhnen und Boni weiterhin Geld.

Kennst du die neusten Zahlen? ich nicht....

Wie beurteilst du die Produktkandidaten ohne Daten? einfach eine Pauschalaussage bezüglich Pipeline? wieso investiert dann eine EIB?

gib dich doch nicht mit dem typen ab, der provoziert nur und hat absolut keine ahnung.....punkt!

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Offline
Zuletzt online: 05.11.2019
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 238
@ Ursinho

Ja, Ursinho, wenn Du von Newron-Jüngern sprichst, fühl ich mich auch angesprochen. Ich weiss, Du hälst nichts von Newron und seinen zukünftigen Medis. Das hast ja schon Xmal geschrieben. Wir "Newron-Jüngern" wissen das nun ja sicher.

Tatsache ist, wenn Sari zum Erfolg wird, daran glaube ich, dann kann dieses Medi vielen armen Mädels helfen, ihr Leiden etwas zu mildern. Und wenn das Medi nur zu 20% hilft. Ich sehe hier mein Angagement nicht in erster Linie um "dicke Gewinne" einzustreichen. Wenn das Medi zugelassen wird, dann hilft das den Mädels und ihren Eltern im Umgang mit dieser schweren Krankheit.

Also Ursinho. Verschon uns in Zukunft von deinen nur provozierenden Einträge. Etwas gehaltvolles kommt von Dir sowieso nicht zu dieser Aktie resp. Firma. Ist ja nur eine "Schrottaktie" Ich (wir) danken Dir von Herzen. Biggrin

Übrigens: Deine "wertvollen Beiträge" sind jetzt sicher im Basilea Thread gefragt. Basilea ist gerade im Höhenflug...

 

Untenstehender Link:

10 Jahre nach der Finanzkrise von Ernst Wollf.  (Gilt nicht für Ursinho, der weiss ja schon alles zum Voraus..)

https://www.youtube.com/watch?v=NKhbD-WKA6k

Wer etwas Zeit hat Muse hat, sollte sich diesen interessanter Vortrag.mal reinziehen.

Gruss Namouk

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'629
korrekte Beurteilung

kirschbaum hat am 01.11.2018 15:55 geschrieben:

immer diese Pauschalverurteilungen Hans! Lass doch eine andere Meinung zu, bereichert!

Ursi nimmt wohl die Hand nicht vor den Mund und mag wohl manchmal etwas provozieren. Tatsache ist, dass Xadago sich bis heute nicht gut verkauft. Unter anderem hätte die Einführung in Frankreich schon vor Jahren erfolgen soll. Was mich jedoch sehr nachdenklich macht, sind die neuen Produkte. Bei keinem wurde von "sehr guten" oder "ausgezeichneten" Ergebnissen - selbst von Newron - gesprochen. Ist halt für mich doch ein Unterschied zu "genügenden" oder "guten" Ergebnissen, so zwischen den Zeilen gelesen. 

kirschbaum, deine Beschreibung trifft voll zu. Nur, das wollen die Newron-Jünger hier auf keinen Fall hören. Sie frönen lieber der Illusion auf dicke Gewinne.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 491
Medi

kirschbaum hat am 01.11.2018 15:55 geschrieben:

immer diese Pauschalverurteilungen Hans! Lass doch eine andere Meinung zu, bereichert!

Ursi nimmt wohl die Hand nicht vor den Mund und mag wohl manchmal etwas provozieren. Tatsache ist, dass Xadago sich bis heute nicht gut verkauft. Unter anderem hätte die Einführung in Frankreich schon vor Jahren erfolgen soll. Was mich jedoch sehr nachdenklich macht, sind die neuen Produkte. Bei keinem wurde von "sehr guten" oder "ausgezeichneten" Ergebnissen - selbst von Newron - gesprochen. Ist halt für mich doch ein Unterschied zu "genügenden" oder "guten" Ergebnissen, so zwischen den Zeilen gelesen. 

 

Wer unter diesen schweren Krankheiten leidet ist froh um jede Verbesserung und wenn es „nur“ 20% sind! Good

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'603
Rettsyndrom

Man sollte noch berücksichtigen dass die häufigen und langen Apnoeanfälle dazu führen dass die Sauerstoffsättigung des Blutes unter eine kritische Grenze fällt und somit hauptsächlich für die Hirnschäden der betroffenen Mädchen verantwortlich ist. Selbst nur eine geringe Reduktion der Apnoeanfälle w$re in dem Fall für den Krankheitsverlauf gut. Deshalb würde die FDA Sarizotan bereits zulassen wenn die Apnoeanfälle um mindestens 20% reduziert werden können, und dass dieses Ziel erreicht wird dafür besteht doch eine hohe Wahrscheinlichkeit! 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'437
ursinho007 hat am 01.11.2018

ursinho007 hat am 01.11.2018 15:46 geschrieben:

Master6969 hat am 01.11.2018 15:41 geschrieben:

 wieso investiert dann eine EIB?

Die EIB gibt nicht einfach so Kredit. Dieser ist an Bedingungen geknüpft, also keineswegs in "trockenen Tüchern".

Meine anderen Fragen?

Ich gehe davon aus, dass die Erfolgskriterieren erreicht werden, sonst hätten Sie dies doch nicht kommuniziert?

 

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'437
kirschbaum hat am 01.11.2018

kirschbaum hat am 01.11.2018 15:55 geschrieben:

immer diese Pauschalverurteilungen Hans! Lass doch eine andere Meinung zu, bereichert!

Ursi nimmt wohl die Hand nicht vor den Mund und mag wohl manchmal etwas provozieren. Tatsache ist, dass Xadago sich bis heute nicht gut verkauft. Unter anderem hätte die Einführung in Frankreich schon vor Jahren erfolgen soll. Was mich jedoch sehr nachdenklich macht, sind die neuen Produkte. Bei keinem wurde von "sehr guten" oder "ausgezeichneten" Ergebnissen - selbst von Newron - gesprochen. Ist halt für mich doch ein Unterschied zu "genügenden" oder "guten" Ergebnissen, so zwischen den Zeilen gelesen. 

und sonst sagt man immer, bleibt realistisch und nicht euphorisch, wenn Weber nun etwas zurückfährt ist es auch nicht recht... shizophrenie?

Aber zu 8.-- Franken ist meiner Ansicht nach eine Investition wert... natürlich mit dem Risiko von Biotechs aber da kennt sich Ursinho und Kirschbaum ja bestens aus... ( nicht das ihr jetzt noch kauft) Wink

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'629
Beweihräucherung

Die gegenseitige Beweihräucherung ist wenigstens bemerkenswert.

Dieses Geschwafel von Xadago, einfach nur Bockmist. Dieses Medi hat gefloppt, ansonsten bereits höhere Verkauszahlen hätten ausgewiesen werden müssen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 491
Luxusproblem

Taifun du hast es auf den Punkt gebracht. Good

Der Kurs wird steigen wenn unten nichts mehr zu holen gibt denn alle wollen Geld verdienen auch die jetzt den Kurs drücken/kontrollieren. Wink

 

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'278
FACTS

Fakt ist, die "Sorgen" der "KE" sind nun vom Tisch. Der Kurs ist so tief, er wiegt nicht einmal Xadago auf. Ja, es ist noch nicht der Brüller aber die Verkäufe laufen erst an. Die schon mehrfach angesprochenen Verhandlungen von Zambon mit USA können also auch nur bessere Verkäufe heissen. Zusätzliche Länder kommen dazu. Wenn's gut geht sogar noch Zusatzindikationen. Und all das ist schon mehr Wert wie die lächerlichen 8.- / Aktie.

Aber dann ist da noch die Pipeline! Und die hat es in sich! Nehmen wir an, bis Ende Jahr wird die Rekrutierung von Sarizotan abgeschlossen und im Q3 spätestens, kommen dann die Daten. Der Investor mit etwas kürzerem Horizont kann sich jetzt positionieren für 8 Franken und auf gute Sarizotan Daten spekulieren (darum sind wir ja an der Börse). Falls es nicht reicht für die 20% Wirksamkeit, dann gibt's ja noch Xadago und das ist wie gesagt mehr wert als 8.-

Der Mutige (naja, so viel Mut gehört ja jetzt nicht mehr dazu #KE abgeblasen) Kleinsparer könnte nun also wie Oben vorgehen. Und dann haben wir noch nicht mal über Evinamide gesprochen dass auch Startet im Frühjahr und evtl. sogar mit einem Partner, wer weiss? Auch hier wird mehrwert generiert!

Wer die Matheaufgabe nun sachlich prüft sollte zum Schluss kommen, dass Heute Plus ca. 250 Tage der Kurs höher als 8 stehen sollte. 

Und wer jetzt sagt aber es kann alles schief gehen -> ja, aber da ist ja noch Xadago!

Luxusproblem Wink

the winner takes it all!

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
1724Hermann hat am 01.11.2018

1724Hermann hat am 01.11.2018 19:28 geschrieben:

Taifun du hast es auf den Punkt gebracht. Good

Der Kurs wird steigen wenn unten nichts mehr zu holen gibt denn alle wollen Geld verdienen auch die jetzt den Kurs drücken/kontrollieren. Wink

 

Also wenn ich sooo wenig ahnung hätte von biotech wie der forumstroll, würde ich niemals in basilea, kuros, etc investieren. Diese titel und auch eve sind sowas von an die wand gefahren. Die Aussichten bei newron sind um welten interessanter!!!

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 374
XC hat am 01.11.2018 11:23

XC hat am 01.11.2018 11:23 geschrieben:

 

Rührend seine Geschichte, ich fange gleich an zu weinen:-) Merkst du nichts Master6969?!?

XC, wir warten alle immer noch auf Deine Antwort.

samero
Bild des Benutzers samero
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 18.04.2014
Kommentare: 107
Der Tiefpunkt ist ereicht 

Der Tiefpunkt ist erreicht  niemand verkauft   jetzt noch für einen Spottpreis.

Die Leerverkäufer müssen jetzt die Aktien zurück kaufen. *ROFL*     *yahoo*

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'603
Stars-Studie

Newron gibt Update zu STARS-Studie an Forschungstagung in New York

Das Biopharmaunternehmen Newron nutzte seinen diesjährigen R&D Day in New York, um die Werbetrommel für seinen Produktkandidaten Sarizotan zu rühren. Wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, waren bis zur dritten Oktoberwoche 116 Patienten für die damit verbundene STARS-Studie rekrutiert und randomisiert worden.

Man sei daher "auf dem besten Wege", die angestrebten 129 Patienten bis Ende 2018 rekrutiert zu haben. In der STARS-Studie soll Sarizotan zur Behandlung des Rett-Syndroms getestet werden. Dieses ist eine schwere, neuro-entwicklungsbedingte seltene Erkrankung ohne zugelassene Behandlungsmöglichkeiten, die vor allem Mädchen ab einem sehr jungen Alter betrifft.

Nach Abschluss der Testphase würden die meisten Studienteilnehmerinnen mit Sarizotan weiterbehandelt und aus dieser Gruppe seien teilweise sehr positive Rückmeldungen bei Newron eingetroffen, die den Schluss zuliessen, dass die Testungen erfolgreich abgeschlossen werden könnten.

Ausserdem äusserte sich Firmenchef Stefan Weber zu den finanziellen Aussichten seines Unternehmens. Er nahm Bezug auf eine Vereinbarung von Newron mit der Europäischen Investitionsbank (EIB), die es dem Unternehmen erlaubt, in den kommenden Jahren bis zu 40 Millionen Euro zu leihen. Gemeinsam mit den rund 51 Millionen Euro, die Newron Ende Juni 2018 noch hatte, verfüge man nun über entscheidende "finanzielle Flexibilität".

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 16.11.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 512
samero hat am 02.11.2018 10

samero hat am 02.11.2018 10:36 geschrieben:

Der Tiefpunkt ist erreicht  niemand verkauft   jetzt noch für einen Spottpreis.

Die Leerverkäufer müssen jetzt die Aktien zurück kaufen. *ROFL*     *yahoo*

Genau...trotz bashing hier, glaube ich nicht, dass die Drücker den Kurs noch viel weiter nach unten bringen. Einfach ruhig bleiben, sie reden lassen und abwarten, der Kurs wird sich wieder erholen!

Allen Investierten viel Erfolg.

no risk...no fun...

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
wenn das so ist muss ich

wenn das so ist muss ich pfütze recht geben. das geht nicht mein lieber....!!!

Seiten