Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 5.750 CHF
  • -1.20% -0.070
  • 13.11.2019 17:31:22
50'521 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'029
https://www.axa-im.com/en/

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
Global Mizuho Investor

Global Mizuho Investor Conference (MIC) 2018

December 3 & 4, Lotte New York Palace, New York, NY, USA

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 512
Taifun hat am 01.12.2018 10

Taifun hat am 01.12.2018 10:59 geschrieben:

Sieht gut aus!

Die Zeichen stehen auf grün. Der Kurs ist einfach lächerlich, darum kauft auch das Management. Mal schauen wo wir ende 2019 stehen.

Allen Investierten viel Erfolg.

no risk...no fun...

<gelöscht>
Newron (138 Mio.) hat

Newron (138 Mio.) hat Santhera (84 Mio.) von der Marktkapitalisierung schon lange überholt ..

Nur noch eine Frage von wenigen Tagen/Wochen bis auch der Aktienkurs von Newron höher steht ..

Q1/2019: Newron > 20

Q1/2019: Santhera < 9

Zudem stimmen die kürzlich getätigten Managementtransaktionen schon auch sehr zuversichtlich:

23.11.2018 3000 Stk.

30.11.2018 2750 Stk.

03.12.2018 2000 Skt

03.12.2018 3000 Stk.

Zudem stehen wir unmittelbar kurz vor dem Rekrutierungsabschluss ...

IPO Nasdaq im Q1/2019???

Wer jetzt nicht dabei ist, ist selber schuld ..

 

 

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'278
Übernahme von..

.. deinen Aktien, die du hier verkaufst, direkt vom Newron Management und von Instis. Jetzt weisst du wenigstens wohin du die Stücke verschleuderst. 

the winner takes it all!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'029
https://www.six-exchange

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 703
Niemand braucht Sarizotan.

Niemand braucht Sarizotan. Sonst wäre die Rekrutierung schon seit lange abgeschlossen.

Mit anderen Worten: Auch wenn die Ergebnisse der STARS-Studie positiv sind, wird Sarizotan ein kommerzieller Flop sein.

Nach xadago scheint es, dass newron definitiv nicht weiss, welches Produkt für den Markt von Interesse ist.

PS. Ich bin long...

 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'805
Managementtransaktionen

Diese Transaktionen des Managements sind doch Peanuts und absolut üblich, so etwa in Sinne "moralischer Verprlichtungen". Wenn sich im hart umkämpften Pharmamarkt kein grosses Unternehmen bezüglich Newron zu interessieren scheint, darf Vorsicht geboten sein. Dies an alle "Neubörseler"!

Lasst die Finger von Aktien mit derart tiefer Bewertung!

 

P.S. und fast habe ich es noch vergessen, liebe Verschwörungstheoretiker: Natürlich will ich den Titel herunterschreiben und nicht - wie ich nur vorgebe, Neuanleger warnen. IRONIE OFF.

<gelöscht>
Du wirst es schon noch sehen

Du wirst es schon noch sehen .. 

meinst du diese Managementtransaktionen sind auch auch ein Witz? Die investieren definitiv nicht ins Blaue ... 

so verschwinde wieder, hat ja eh kein Wert  mehr hier..

sehr bald aber steigt hier die Party und dann kommen die selber Besserwisser wieder..

anubis87
Bild des Benutzers anubis87
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 12.08.2013
Kommentare: 93
Sarizotan hat am 04.12.2018

Sarizotan hat am 04.12.2018 12:06 geschrieben:

Newron (138 Mio.) hat Santhera (84 Mio.) von der Marktkapitalisierung schon lange überholt ..

Nur noch eine Frage von wenigen Tagen/Wochen bis auch der Aktienkurs von Newron höher steht ..

Q1/2019: Newron > 20

Q1/2019: Santhera < 9

Zudem stimmen die kürzlich getätigten Managementtransaktionen schon auch sehr zuversichtlich:

23.11.2018 3000 Stk.

30.11.2018 2750 Stk.

03.12.2018 2000 Skt

03.12.2018 3000 Stk.

Zudem stehen wir unmittelbar kurz vor dem Rekrutierungsabschluss ...

IPO Nasdaq im Q1/2019???

Wer jetzt nicht dabei ist, ist selber schuld ..

 

 

 

Du meinst wohl eher:

Wer darauf hört, ist selber schuld

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'278
Sinn

Klar macht es Sinn. Der Typ versucht möglichst viele Leser hier von Newron abzulenken. Die Titel die er anpreist handelt er vermutlich nicht.

Xadago kommt langsam aber sicher auf touren. Und habe ich tatsächlich gelesen 'wer braucht Sarizotan'?

Unglaublich!!!

Das Niveau dieses Forum ist in Worten kaum zu fassen. Schade für Leute die sich wirklich austauschen möchten. Mit FACTS und nicht einfach mal in den Thread reinkotzen.

the winner takes it all!

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 02.11.2019
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'223
Hey ursinho007,

Hey ursinho007,

mit den Verkaufszahlen hast du absolut recht. Newron hat die letzten Jahre enttäuscht.
Aber wieso nimmst du die Rosabrille bei deinen Aktien, die gefloppt sind, nicht ab? Kuros, Evolva, Leclanche und was auch immer du noch hälst. Also ich verstehe deine Investment-Logik einfach nicht. Newron würde wahrscheinlich gut in dein Portfolio passen (high risk).

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'616
gefloppt

jiroen hat am 04.12.2018 18:30 geschrieben:

Niemand braucht Sarizotan. Sonst wäre die Rekrutierung schon seit lange abgeschlossen.

Mit anderen Worten: Auch wenn die Ergebnisse der STARS-Studie positiv sind, wird Sarizotan ein kommerzieller Flop sein.

Nach xadago scheint es, dass newron definitiv nicht weiss, welches Produkt für den Markt von Interesse ist.

PS. Ich bin long...

 

Das muss jeder zugeben (einige werden sich wie immer weigern, die Rosabrille abzunehmen): Xadago ist bis heute meilenweit von den Verkaufszahlen entfernt, die man sich ursprünglich erhofft hat. Bei Sarizotan zeichnet sich der nächste Flopp ab. Wie will denn diese Bude eines Tages Gewinne schreiben???

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 703
Taifun hat am 04.12.2018 22

Taifun hat am 04.12.2018 22:07 geschrieben:

Das Niveau dieses Forum ist in Worten kaum zu fassen. Schade für Leute die sich wirklich austauschen möchten. Mit FACTS und nicht einfach mal in den Thread reinkotzen.

Du willst Facts? 

  • newron-Medienmitteilung vom 21. July 2016: "The Company expects to have top-line results available for release in 2017"
  • Stand heute: Estimated Primary Completion Date: April 2019

Die Rekrutierung wird 3 Jahre statt 1 Jahr dauern. 

Was deutet es an? Weniger Kinder mit Rett-Syndrom brauchen Sarizotan als newron behauptet.

Natürlich brauchen diese jungen Mädchen eine dringende Behandlung für diese tragische Krankheit. Aber das bedeutet nicht, dass irgendein Scheiss den Zweck erfüllen wird.

Zur Erinnerung: Ich habe  selbst newron-Aktien, und es liegt nicht in meinem Interesse "reinzukotzen". Ich gebe einfach meine aktuelle Meinung, welche nicht optimistisch ist. Allen Investoren viel Erfolg.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'493
jiroen hat am 04.12.2018 22

jiroen hat am 04.12.2018 22:45 geschrieben:

Du willst Facts? 

  • newron-Medienmitteilung vom 21. July 2016: "The Company expects to have top-line results available for release in 2017"
  • Stand heute: Estimated Primary Completion Date: April 2019

Die Rekrutierung wird 3 Jahre statt 1 Jahr dauern. 

Ist leider so, da ist mehr lug und trug hinter den aussagen dieses managements. Da gäbe es eine grössere liste zu solchen aussagen.

hinter die interessen der ehemaligen ebuster gemeinschaft werde ich auch noch kommen, yesss....gehört alles zusammen!

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 491
Verzögerung

Der aktuelle Kurs ist tatsächlich auch aus unserer Sicht enttäuschend. Wir verstehen die Enttäuschung einiger Aktionäre über die Verzögerungen der Patientenrekrutierung der STARS - Studie für Patienten mit dem Rett-Syndrom. Es gibt leider keinerlei Erfahrungswerte, da wir mit dieser Studie Pionierarbeit leisten. Die Belohnung dafür wäre bei erfolgreichem weiteren Verlauf die Aussicht, das erste Medikament für diese Patienten auf den Markt zu bringen, und dafür entsprechende Vergütung und schnelle Verbreitung in der Patientenpopulation zu erreichen.Wir sind zuversichtlich, dass wir sowohl die Rett- als auch die Schizophrenie-Studien erfolgreich durchführen und beenden können und dann - vorausgesetzt, wir haben noch das nötig Quäntchen Glück, dass es in der Pharmaentwicklung braucht - zu sehen, dass der innere Wert der Pipeline sich auch im Aktienkurs ausdrückt.

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 191
So, heute habe ich mein

So, heute habe ich mein letztes Newron-Pulver verschossen. Ich habe ja vor ung. 2 Monaten gesagt, die Drückeberger werden es noch übertreiben und darum einen Betrag für Newronkauf reserviert. Jetzt warte ich nur noch auf bessere Zeiten und die werden sicher mal kommen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'602
jiroen hat am 04.12.2018 21

jiroen hat am 04.12.2018 21:45 geschrieben:

Taifun hat am 04.12.2018 22:07 geschrieben:

Das Niveau dieses Forum ist in Worten kaum zu fassen. Schade für Leute die sich wirklich austauschen möchten. Mit FACTS und nicht einfach mal in den Thread reinkotzen.

Du willst Facts? 

  • newron-Medienmitteilung vom 21. July 2016: "The Company expects to have top-line results available for release in 2017"
  • Stand heute: Estimated Primary Completion Date: April 2019

Die Rekrutierung wird 3 Jahre statt 1 Jahr dauern. 

Was deutet es an? Weniger Kinder mit Rett-Syndrom brauchen Sarizotan als newron behauptet.

Natürlich brauchen diese jungen Mädchen eine dringende Behandlung für diese tragische Krankheit. Aber das bedeutet nicht, dass irgendein Scheiss den Zweck erfüllen wird.

Zur Erinnerung: Ich habe  selbst newron-Aktien, und es liegt nicht in meinem Interesse "reinzukotzen". Ich gebe einfach meine aktuelle Meinung, welche nicht optimistisch ist. Allen Investoren viel Erfolg.

Das Problem mit der Patientenrekrutierung liegt vermutlich darin, dass bei Patienten bei denen die Apnoen so stark sind dass sie die Teilnahmebedingungen erfüllen, der Schaden bereits angerichtet ist und deren Eltern ihre schwer behinderten Kinder nicht noch zusätzlichen Belastungen aussetzen wollen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 27.09.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'629
Drückeberger? Liegt wohl eher

Drückeberger? Liegt wohl eher an der aktuellen Börsenstimmung. Schon unter 7 mittlerweile.

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 491
Aktienkurs

Alcedo atthis hat am 06.12.2018 10:08 geschrieben:

So, heute habe ich mein letztes Newron-Pulver verschossen. Ich habe ja vor ung. 2 Monaten gesagt, die Drückeberger werden es noch übertreiben und darum einen Betrag für Newronkauf reserviert. Jetzt warte ich nur noch auf bessere Zeiten und die werden sicher mal kommen.

Bei Newron kommt wie immer alles später aber es kommt gut. Good

Ja die Drückerberger sollen sich weiter austoben auch die wollen einmal ein höheren Kurs. Secret

 

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
Seit tagen werde fast alle

Seit tagen werde fast alle aktien abverkauft. Evolva, newron, ams und und und. Und perlein (ursli)hackt wie immer nur auf newron rum. Bei keiner dieser aktie wurde negatives kommuniziert. 

Dran bleiben...;)

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'493
Leser hat am 06.12.2018 10:54

Leser hat am 06.12.2018 10:54 geschrieben:

Drückeberger? Liegt wohl eher an der aktuellen Börsenstimmung. Schon unter 7 mittlerweile.

Könnte es eventuell auch an den xadago verkäufen, der pipeline oder gar dem management liegen, dass der kurs bei 6.xx liegt oder sind es wirklich nur die drückeberger? 

Im feb. 2018 informiert weber hier im interview über folgenden updated fahrplan für sari:

Abschluss der rekrutierung in 3-4 monaten

Ende jahr (2018) resultat der studie

https://m.youtube.com/watch?v=EUzbRuY4SH8

Wie kann man sich bloss so verschätzen? 

 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'493
hans im glück hat am 06.12

hans im glück hat am 06.12.2018 12:34 geschrieben:

Seit tagen werde fast alle aktien abverkauft. Evolva, newron, ams und und und. Und perlein (ursli)hackt wie immer nur auf newron rum. Bei keiner dieser aktie wurde negatives kommuniziert. 

Dran bleiben...;)

Hans

als erstes würde ich dir raten das post vom user refoh nochmals durchzulesen.

Zu deinem post:

ich habe nichts über den heutigen abverkauf geschrieben. Newron hat seit der FDA zulassung 75% an wert verloren, da muss sich doch auch der eingefleischte NW anhänger fragen wo die gründe liegen. Wenn ihr euch mit dieser drückeberger verschwörungs theorie tröstet und den grund darin sieht, dann lass ich euch/dich in diesem glauben. 

Mit dem video von weber wollte ich nur ein kleines beispiel aufzeigen, wie dieses mgt mit ihren aktionären umgeht! Für mich läuft sowas unter der kategorie verarschung.

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 650
Ursinho, bleib doch einfach

Ursinho, bleib doch einfach mal weg. Dein geistiger Dünnschiss interessiert hier niemand; oder soll man mit dir in Portugiesisch kommunizieren, damit du endlich kapierst. 

Bleib einfach weg! Fique fora daqui! Vai embora! Adeus e passe bem!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'616
Verschwörungstheorien

Lustig finde ich bei diesen Newron-Jüngern, dass sie bei Newron an diese Verschwörungstheorien glauben und bei allen anderen Aktien nicht.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 191
Leser hat am 06.12.2018 10:54

Leser hat am 06.12.2018 10:54 geschrieben:

Drückeberger? Liegt wohl eher an der aktuellen Börsenstimmung. Schon unter 7 mittlerweile.

Ich bleibe bei meiner Drückeberger-Theorie. Die Börsenstimmung war schon vor der Eröffnung schlecht. Der SMI-Index ist praktisch die ersten zwei Stunden heute nur runter gegangen und Newron zuerst vom gestrigen Tagesschluss von 7.30 auf 7.45 geklettert,  d.h. der Newronkurs hat zuerst 2% zugelegt. Um 9:24:57 kommt, wie so oft bei Newron, der Spassvogel und wirft bestens  3500 Stückli auf den Markt. Das Ziel ist doch klar: Aktuelle Börsenstimmung ausnutzen, den Kurs runter prügeln, mit dem Abwurf die Leute verunsichern und hoffen, dass in Panik noch Material geflogen kommt. Das wird dann postwendend, portionenweise wieder ins Depot gelegt. Unter dem Strich müssen z.B. die zurückgekauften 3500 Stückli einfach billiger sein als der Abwurf der 3500 Stückli. Ich glaube der Herrmann hat gesagt, irgend wann wollen auch die höhere Kurse. dem kann ich nur beipflichten.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'616
Warum?

Ben hat am 06.12.2018 14:35 geschrieben:

Ursinho, bleib doch einfach mal weg. Dein geistiger Dünnschiss interessiert hier niemand; oder soll man mit dir in Portugiesisch kommunizieren, damit du endlich kapierst. 

Bleib einfach weg! Fique fora daqui! Vai embora! Adeus e passe bem!

Warum immer diese persönliche Ebene? Ich habe nur geschrieben, was ich beobachte. Bei keiner anderen Aktie in diesem Forum ist von euren Verschwörungstheorien zu lesen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
Ben hat am 06.12.2018 14:35

Ben hat am 06.12.2018 14:35 geschrieben:

Ursinho, bleib doch einfach mal weg. Dein geistiger Dünnschiss interessiert hier niemand; oder soll man mit dir in Portugiesisch kommunizieren, damit du endlich kapierst. 

Bleib einfach weg! Fique fora daqui! Vai embora! Adeus e passe bem!

Ben, setzt den sich 1000x wiederholenden und provozierenden troll einfach auf ignore

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 191
ursinho007 hat am 06.12.2018

ursinho007 hat am 06.12.2018 14:23 geschrieben:

Lustig finde ich bei diesen Newron-Jüngern, dass sie bei Newron an diese Verschwörungstheorien glauben und bei allen anderen Aktien nicht.

Ursinho, Newron ist ja auch die Aktie mit den meisten Beiträgen und keine andere Aktie wird so aufmerksam verfolgt. Wenn du schon nüchtern sein willst (siehe unten), dann lass bitte so Begriffe wie Newron - Jünger weg.

Warum immer diese persönliche Ebene? Ich habe nur geschrieben, was ich beobachte. Bei keiner anderen Aktie in diesem Forum ist von euren Verschwörungstheorien zu lesen.

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'616
Eigenschaften

Alcedo atthis hat am 06.12.2018 15:12 geschrieben:

ursinho007 hat am 06.12.2018 14:23 geschrieben:

Lustig finde ich bei diesen Newron-Jüngern, dass sie bei Newron an diese Verschwörungstheorien glauben und bei allen anderen Aktien nicht.

Ursinho, Newron ist ja auch die Aktie mit den meisten Beiträgen und keine andere Aktie wird so aufmerksam verfolgt. Wenn du schon nüchtern sein willst (siehe unten), dann lass bitte so Begriffe wie Newron - Jünger weg.

Warum immer diese persönliche Ebene? Ich habe nur geschrieben, was ich beobachte. Bei keiner anderen Aktie in diesem Forum ist von euren Verschwörungstheorien zu lesen.

 

Der Begriff "Newron-Jünger" ist halt einfach treffend, weil dieses Newron-Forum viele Charaktereigenschaften einer Sekte aufweist. Bei keiner anderen Akte hier im cash-Forum kann man dies feststellen.

Aber schon klar: Sektenmitglieder bekämpfen solche Aussagen "bis aufs Blut".

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Seiten