Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.245 CHF
  • -2.20% -0.006
  • 06.08.2020 17:30:03
16'267 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Last month, Cargill and Royal

Last month, Cargill and Royal DSM formed a new sweetness joint venture known as Avansya. Together, the companies will produce highly sought-after, sweet-tasting molecules, such as steviol glycosides Reb M and Reb D through fermentation. The new venture will combine both companies’ technologies for producing steviol glycoside products made through fermentation and will market its products under one brand name, EverSweet. At BrauBeviale 2018, Frank Maus of Cargill spoke about EverSweet and potential applications for the sweetener.

https://m.foodingredientsfirst.com/video/innovation-in-steviol-glycoside...

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 603
Goldi hat am 13.12.2018 09:20

Goldi hat am 13.12.2018 09:20 geschrieben:

Ich habe die begründete Befürchtung, dass auch bei einer Zulassung von Nootkatone durch die EPA der Kurs von EVE trotzdem nicht steigt. Und das aus gutem Grund: Evolva hat bis heute nicht kommuniziert, was sie dann nach dieser Zulassung tun wollen. Spätestens mit der Meldung der Zulassung müsste Evolva dringend kommunizieren, mit welchen Partnern sie für welche Anwendungen wieviel Nootkatone produzieren wollen. Einfach gar nichts zu sagen wäre Gift für den Kurs.

 

Goldi

wenn zulassung kommt, dann sicher mit einschränkungen....sonst würde der kurs, wie ursli ja immer so schön sagt, schon längst anziehen. wen 3% anstieg kommentiert werden...naja.....

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'236
Everweed

Es wird Zeit, dass die EPA ihre Everweed Testreihe abschliesst und sich wieder der Zulassung von Nootkatone zuwendet.

Ein Schlusskurs von 21.25 scheint mir ein ATL zu sein, und das ist nicht süss!

 

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'385
@Megavolt

@Megavolt

Sorry, anscheinend habe ich so ein Problem mit mein Gedächtnis Give rose

Jedenfalls kann ich all deine Fragen nicht beantworten. Deshalb gibt es nochnmals und gar doppelt: Give roseGive rose

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
6 Wochen nach dem Schluss der

6 Wochen nach dem Schluss der Open Phase = nächste Woche

nächste Woche = Holidays

=> Zulassung kommt VIELLEICHT erst Mitte Januar

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 175
Ich bin sehr verwirrt und habe viele Fragen…

Lieber Link,
Du hast mich schon einmal gefragt, wie ich genau darauf komme, dass Evolva ohne Nootkatone keinen Erfolg haben wird. Ich habe Dir ausführlich geantwortet (siehe meinen Beitrag vom 01.09.2018 – 06:24 Uhr).
Kurzversion in 2 Sätzen für die, welche den genannten Beitrag nicht nachlesen möchten:
Evolva will gemäss Businessplan bis 2021 den Umsatz gegenüber 2018 verzehn- bis sogar verfünzehnfachen (40-60 Mio. CHF)! Wenn Nootkatone nur im Bereich Geschmacks- und Duftstoffe, nicht aber ihm grösseren Bereich Insektenschutz eingesetzt werden kann, dann muss die Modellrechnung angepasst werden (das nennt sich dann in der Börsensprache „Gewinnwarnung“).

Frage 1:
Wie hoch wird wohl der Aktienkurs bei einer allfälligen Gewinnwarnung im Januar 2019 sein?

Frage 2:
Kannst Du Dir wirklich nicht vorstellen, dass es mehr als 10% runtergeht, wenn der Hauptumsatzträger krepiert?

Bezüglich Deines Arguments: Pictet wäre doch schon ausgestiegen, wenn alles so schlecht wäre!

Frage 3:
Und wie stellst Du Dir das vor?
Sag mir doch bitte, wie man mehr als 70 Mio. Aktien auf dem Markt verkauft, wenn die Nachfrage im Orderbuch an einem gewöhnlichen Handelstag +/- 500‘000 Stück beträgt (500‘000 Stück entspricht 0.7% des Engagements von Pictet).

Lieber Ursinho,

Du sprichst den Wissensvorsprung an, und dass bei den aktuellen Kursen von den Wissenden billig eingesammelt werden kann.

Frage 4:
Sergio Ermotti (CEO von UBS) kaufte im Oktober 2018 für einen Gegenwert von 13 Mio. CHF UBS Aktien. Seither sind die Aktien von UBS gefallen. Kann das auch bei Evolva passieren, wenn ein Wissender einsammelt?

Ausserdem: Per 13:00 Uhr gingen heute gerade einmal 240‘000 Stückli über den Tresen (entspricht knapp 50 kCHF). Das sieht mir nicht nach einer grossen Einsammlungsaktion der Wissenden aus.
Eher nach Häppchenkäufen von Unwissenden.

Frage 5:
Oder wie beurteilst Du das? Kaufen die Wissenden Häppchen?

Lieber Jiroen,
Die Open Comments Phase war die Phase, in welcher Einsprachen gegen die Zulassung eingegeben werden durften. Diese endete am 14.11.2018. Evolva hat am 09.11.18 (als die Open Comments Phase voll im Gange war) bestätigt, dass die Zulassung per Ende 2018 auf Kurs ist.

Frage 6:
Was genau möchtest Du uns also mit Deinem Beitrag bezüglich „Mitte Januar“ sagen?

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Wir wissen schon alle, dass

Wir wissen schon alle, dass die Zulassung frühestens erst 6 Wochen nach dem Ende der Open Comments Phase kommt. Also kein Stress bis Mitte Januar. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'205
Wissensvorsprung

Gegenüber uns Kleinaktionären hat der innere Kreis einer Unternehmung (Führung und Ankeraktionäre) immer einen Wissensvorsprung. Ich glaube, darüber sind wir uns alle einig. Es könnten also positive Infos (soweit rechtlich kein Problem) zurückgehalten werden, um billig einzusammeln. Klar gilt das natürlich auch umgekehrt. Die sehr zurückhaltende Info-Politik der vergangenen Monate spricht jedenfalls dafür und ich denke dabei eher an ersteres, ansonsten der Kurs stärker gefallen wäre.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'385
Evolva: Steh auf oder bleib

Evolva: Steh auf oder bleib liegen

@Megavolt

Wenn ich dich also richtig verstanden habe, hängt alles (oder jedenfalls vieles) von der Zulassung von Nootkatone ab, ob die Bude noch am Leben bleiben wird?

Ich bin auch der Meinung, das Evolva bezüglich Nootkatone nichts kommunizieren wird. Ich denke nämlich, die werden kurzfristig KEIN Produkt haben, welches nachhaltig hohen Umsatz generieren wird. Mal schauen wie die Zahlen Q1 2019 ausfallen werden. Aber das der Kurs diesbezüglich auf Ende Jahr 2018 / anfang Jahr 2019 auf unter CHF 0.20 fallen wird nur weil die News "Nootkatone" nicht kommuniziert wird, ist nach mir schwer nachvollziehbar. 

Was Pictet angeht: die hätten doch längst den Stromstecker gezogen, wäre doch alles so schlecht, nicht? Vielleicht sind wir im Forum einfach zu ungeduldig (oder was mich angeht zu naiv)?

 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'267
Bitter - trotz Stevia

Weil der Insektenschutz ein Rohrkrepierer wird. Und dann? Schicht im Schacht!

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Domtom01 hat am 17.12.2018 22

Domtom01 hat am 17.12.2018 22:51 geschrieben:

Weil der Insektenschutz ein Rohrkrepierer wird. Und dann? Schicht im Schacht!

Sieht so aus, dass wir das letzte Mal nicht genug Nootkatone gespritzt haben. Es braucht eine neue Dose Bye

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 175
Dicht machen und kassieren!

Nur noch 5 Handelstage bleiben für die grosse Entscheidung!
Verlust bei 22 Rappen realisieren um beim Kurssturz auf 15 Rappen nicht mehr dabei zu sein.
Oder warten um den potenziellen Kursanstieg auf über 30 Rappen zu erleben.
Etwas anderes gibt es nicht.
In der ersten Januarwoche wird der Kurs so oder so nicht mehr bei 22 Rappen sein.

Ich persönlich rechne damit, dass Evolva den Termin Ende Jahr 2018 sang und klanglos verstreichen lässt. Sie werden nicht einmal den Anstand haben vorher mitzuteilen: „Aufgrund von xy ist die Zulassung von Nootkatone erst im Januar 2019 zu erwarten“. Die Kommunikationsabteilung reagiert immer nur reaktiv (wenn Pauls Mailbox von wütenden Aktionären zugemüllt wird) und nie proaktiv.
Wenn dann die Zulassung bestenfalls doch noch kommen sollte, wird es wohl keine konkreten Hinweise geben, was Evolva denn nun mit dieser Zulassung anfangen wird (welche Kunden?, Welche Produkte?, Welche Mengen?). Die Befürchtung von Goldi wird sich wohl bewahrheiten.

Hoffnungsschimmer:
Pictet macht das, was ich am 01.08.2018 geschrieben habe. Ich selbst würde das wirklich tun, wenn ich Pictet wäre.

 

Megavolt hat am 01.08.2018 11:56 geschrieben:

Nachdem nun 60% des Jahres abgelaufen ist, müsste man inzwischen gut abschätzen können, ob der prognostizierte Produkteumsatz von 4 Mio. CHF für das ganze Jahr 2018 erreicht werden kann oder nicht (Gewinnwarnungen werden ad-hoc und nicht im Rahmen einer Ergebnispublikation veröffentlicht – da diese Gewinnwarnung bisher ausgeblieben ist, gehe ich von Produktumsätzen in Höhe von ca. 1.5 – 2.2 Mio. per 30.06.2018 aus. Wichtiger aber: Konkretisierte, gute News zu Eversweet)

Was aber, wenn es doch anders kommt?

Was würde ich tun, wenn ich Pictet wäre und über 70 Mio. Aktien von Evolva hielte?
Nie und nimmer könnte ich diese Volumen zu vernünftigen Preisen jemals wieder loswerden, wenn Evolva am 09.08. enttäuschen sollte.

Ich hätte die Schnauze voll davon, dass ich nicht einmal mehr mit einem Break-Even in 6 Jahren rechnen könnte und dass ich (egal ob jetzt 2020 oder 2021) eine weitere Kapitalerhöhung oder eine Verwässerung akzeptieren müsste.

Also würde ich die Statuten von Evolva lesen und auf Seite 7 unter Punkt 10 (Ausserordentliche Generalversammlung) feststellen, dass ich genügend Aktien halte, um eine ausserordentliche Generalversammlung einzuberufen. Dort würde ich dann folgendes Vorgehen beantragen, welches nebst mir (ich spreche aus Sicht Pictet) mindestens von Megavolt gutgeheissen werden würde:

  1. Kündigung aller Mitarbeiter von Evolva per sofort (Freistellung)
  2. Dekotierung
  3. Auszahlung einer einmaligen Sonderdividende an alle Aktionäre (was noch in der Kasse ist - ca. 50 Mio. nach Auszahlung aller Abfindungen, was immerhin 5-6 Rappen pro Aktie wäre)
  4. Verkauf aller Marken und Rechte ausser Eversweet.
  5. Die Firma jedoch nicht liquidieren sondern fortführen (siehe Punkt 6).
  6. Ein Buchhalter von Pictet setzt monatlich 8-12h ein, um die Royalties von Cargill zu verbuchen und Aktionärsmanagement zu betreiben (Aktionärsmanagement? Bei einer 5-stelligen Anzahl Aktionären genügt es, wenn nur 1% pro Jahr irgend eine Emailanfrage macht, dass ein Mitarbeiter im Laufe des Jahres während Stunden mit der Beantwortung beschäftigt ist).
  7. Erreichen der Gewinnschwelle 2019 (die Royalties sollten eigentlich schon höher sein, als die Kosten für einen Buchhalter mit 30% Pensum)

Also liebe Evolva. Bitte jetzt liefern, bevor die Aktionäre ungemütlich werden.

MfG
Megavolt

 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'205
Wie wird eingesammelt?

Megavolt hat am 18.12.2018 13:35 geschrieben:

Frage 4:

Ausserdem: Per 13:00 Uhr gingen heute gerade einmal 240‘000 Stückli über den Tresen (entspricht knapp 50 kCHF). Das sieht mir nicht nach einer grossen Einsammlungsaktion der Wissenden aus.
Eher nach Häppchenkäufen von Unwissenden.

Frage 5:
Oder wie beurteilst Du das? Kaufen die Wissenden Häppchen?

Rein von der Logik her müssen sie es so gestalten, dass es möglichst nicht auffällt. Daraus folgt, dass sie sich den Volumenangeboten angepasst verhalten werden. Kann dies über mehrere Monate gemacht werden, kommt dann in der Summe doch ein grosses Volumen zusammen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'236
Timing

Lieber Megavolt, zum Timing gabs von mir den Analogschluss zu einem Schweizer Verfahren: Innert 14 Tagen würde das Amt bestätigen, dass die Anhörung vorbei ist, und dass x Bemerkungen eingetroffen sind. Innert sechs Wochen käme der Entscheid des Amtes, umso mehr, als es hier um eine einfache Sache geht, und nicht um das Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren eines Flughafens.

Die von mir auch schon erwähnte logische Möglichkeit besteht darin, dass das auf die Hälfte geschrumpfte Personal der EPA einen Entscheid nicht innert den üblichen sechs Wochen hinkriegt. Andererseits sind von den sechs Wochen erst vier Wochen und sechs Tage vorbei, das könnte noch kommen, müsste aber wegen den Ferien diese Woche kommen. So gesehen bleiben doch nur vier Tage, etwas beängstigend.

Dann bleibt wie erwähnt noch die Weigerung des Evolva Managements zu kommunizieren, was man denn mit der Nootkatone Zulassung konkret tun will.

Einen Absturz von Evolva kann ich mir nicht vorstellen, dafür produzieren die doch schon zuviele Sachen in zu grossen Mengen, und vorallem sehr viel konkreter als zu Zeiten von Goldsmith.

 

Goldi

 

 

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 175
"Gümpli" und "Güpli"

Am 19.09.2018 erschien in der FUW folgender Artikel, der auch hier im Thread diskutiert wurde:

https://www.fuw.ch/article/der-aktienkurs-von-evolva-kann-sich-verdoppeln/

Lorenz Reinhard, Leiter Aktien Schweiz bei Pictet sagte u.a., dass Pictet davon ausgeht, dass sich die beiden Titel Molecular Partners und Evolva innerhalb von 12 Monaten verdoppeln können.

Bei Molecular Partners (MOLN) gab es heute schon mal ein «Gümpli» von +25% (im Tageshoch über +30%).
Bin gespannt, wie es dort morgen weitergeht.
Kursrücksetzer (d.h. Strohfeuer) oder geht die Fahrt nach Norden weiter (Anschlusskäufe)?

Und jetzt noch was Kritisches:
Trotz des «Gümpli» von 25% (Stand 17:00 Uhr) notiert die Aktie heute immer noch tiefer als zum Zeitpunkt, als der obgenannte Artikel erschien (und das ist auf den Tag genau nur 3 Monate her).
Herr Reinhard muss sich also mit dem «Gümpli» begnügen – es gibt noch kein «Güpli»

MfG
Megavolt

P.S. Bevor die Klugscheisser einkehren: Ich bin mir natürlich bewusst, dass es «Cüpli» und nicht «Güpli» heisst. Ich habe mir ein humoristisches Wortspiel erlaubt. Denn viel zu lachen gibt’s die Tage bei Evolva sonst nicht.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'205
Interessant

Obwohl die Deadline fast erreicht ist und wir immer noch keine Meldung betreffend Nootkatone-Zulassung haben, steigt heute der Kurs über 2%. Ich hätte jetzt eher ein weiteres Abbröckeln erwartet oder Stillstand etwas unter 22 Rappen. Vielleicht sind sie halt doch klammheimlich am Einsammeln.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zokizok
Bild des Benutzers Zokizok
Offline
Zuletzt online: 30.07.2020
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 86
Ist zwar nicht worauf wir warten aber auch ok
jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Genau

Genau

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Querdenker
Bild des Benutzers Querdenker
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 23.08.2018
Kommentare: 28
eine Frage des Verständnis

Verstehe ich Deinen verlinkten Artikel richtig, dass das Zeitfenster für die Zulassung in diesem Jahr noch nicht geschlossen ist?

 

„Ich weiss, dass ich nichts weiss“ 

~ Sokrates

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Shutdown Looms but EPA’s Doors to Stay Open for Now
  • EPA would use carryover funding to keep most staff at work
  • Only inspector general’s office would close, affecting 90 percent of staff

https://news.bloombergenvironment.com/environment-and-energy/shutdown-lo...

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'205
Danke für die Info

Zokizok hat am 19.12.2018 21:59 geschrieben:

https://www.veriteresveratrol.com/2018/12/exciting-new-research-showing-...

Das wäre dann wohl die Erklärung für den heutigen Anstieg. Erfreulich, somit hat Evolva nicht nur zwei sondern drei aussichtsreiche Produkte. Von Resveratrol habe ich nicht viel erwartet, aber siehe da Dirol

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'236
jiroen

Auch als Berufsoptimist in diesem Forum würde es mich wundern, wenn die EPA nach der Halbierung der Mitarbeiterzahl im Juni nun noch die Kraft fände, mitten in der stillgelegten Verwaltung, in den verbleibenden zwei oder drei Arbeitstagen des Jahres als wichtigste Aufgabe der EPA noch die Nootkatone Zulassung rauszuhauen.

Andererseits gäbe das lustige Ausschläge des EVE Kurses an den letzten zwei Handelstagen der Schweizer Börse am 27. und 28. Dezember.

Goldi

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Quelle: Edison (im Auftrag

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'385
Nootkatone

Nootkatone

@jiroen

Wer sagt das? Potenzial haben nach mir alle Produkte von Evolva, wenn diese aber richtig vermarkt werden. 

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Nootkatone stellt doch die

Nootkatone ist doch die wichtigste potenzielle Umsatzquelle für Evolva.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'385
Jungs (und Mädels), hört doch

Jungs (und Mädels), hört doch mal auf mit dieser EPA Geschichte. Man könnte denken, Evolva ist darauf angewiesen um zu Überleben. Oder das deswegen der Kurs dann um 30% in die Höhe schiesst. Evolva wird noch lange ein Pennystock bleiben, mit oder ohne Nootkatone.

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 1'236
Jiroen

Wenn man diese leicht veraltete Tabelle ernst nimmt, dann wäre EVE 58 Rp wert, WENN Eversweet wie erhofft verkauft wird und WENN Nootkatone als Insektenschutzmittel ein Erfolg wird. 

Wenn ich mir die 5% von 600 mio Umsatz auf Eversweet anschaue, dann seufze ich den verpassten 10% oder 20% am Umsatz nach. Das wäre ein hübscher Hebel gewesen. Aber klar, Evolva konnte Eversweet nicht selber produzieren, vermarkten und vertreiben.

Auch wenn ich von EVE auf über einem Stutz träumte: Ich wäre auch mit 58 Rp. ganz zufrieden.

Lauter Seufzer....

 

Goldi

Megavolt
Bild des Benutzers Megavolt
Offline
Zuletzt online: 03.03.2019
Mitglied seit: 20.10.2015
Kommentare: 175
Wert des Edison Reports

Ich habe hierzu 3 Punkte, zu denen ich etwas sagen möchte:

Die prozentuale Zusammensetzung des Kurses (bzw. des Kurspotenzials) sehe ich so wie Edison.
Auch ich halte das Potenzial von Nootkatone ungefähr für doppelt so hoch wie dasjenige von Eversweet (siehe auch meinen Beitrag vom 26. März 2018 „Äpfel und Birnen“ - bereits damals hatte ich diese Meinung schon vertreten).
In nachfolgender Tabelle habe ich die bereits geposteten Werte noch mit Prozentwerten ergänzt um dies zu veranschaulichen.

 

MCHF

%

Eversweet

124,6

28%

Resveratrol

13,4

3%

Nootkatone

223,8

50%

Valencene

21,1

5%

R+D

23,4

5%

Capex

-13,7

-3%

Cash

51,7

12%

Total

444,3

100%

Was das realistische Kursziel anbelangt, so hat sich die „Gertrudsche Regel“ in der Vergangenheit als zuverlässiger Gradmesser erwiesen.
Die Regel besagt: Man nehme das Kursziel von Edison und dividiere dieses durch 2.
Das ergäbe also im aktuellen Fall 0.29 CHF pro Aktie (0.58 / 2).

Spannend finde ich das Kleingedruckte (Bemerkung zu Nootkatone) unterhalb der Tabelle im Post von Jiroen.
Edison geht von einer Wahrscheinlichkeit von 75% aus, dass die Zulassung der EPA für den Einsatz von Nootkatone als Insektizid in den USA erfolgen wird.
Das heisst im Klartext:
Wenn die Zulassung kommt, wird Edison in ihrem Modell die Wahrscheinlichkeit auf 100% anpassen und wenn sie nicht kommt vielleicht auf 25% (weil nur noch der Einsatz im wesentlich kleineren Einsatzgebiet F+F daraus resultiert und sich so das Umsatzpotenzial massiv reduziert). In der nachfolgenden Tabelle habe ich einmal diese 2 Szenarien (Zulassung JA und Zulassung Nein mit 100% und 25% anstatt 75%) gerechnet.
Unter Einbezug der „Gertrud-Regel“ erwarte ich also in den nächsten Tagen Kurse zwischen 15 + 19 Rappen im Falle einer Nichtzulassung ODER Kurse zwischen 32 + 38 Rappen im Falle einer Zulassung (siehe allerletzte Zeile in Tabelle unten). 

 

MCHF

%

 

Zulassung JA

Zulassung Nein

Eversweet

124,6

28%

 

124,6

124,6

Resveratrol

13,4

3%

 

13,4

13,4

Nootkatone

223,8

50%

 

298,4

74,6

Valencene

21,1

5%

 

21,1

21,1

R+D

23,4

5%

 

23,4

23,4

Capex

-13,7

-3%

 

-13,7

-13,7

Cash

51,7

12%

 

51,7

51,7

Total

444,3

100%

 

518,9

295,1

           

Kursziel Edison

0,58

   

 0,67

0,38

Kursziel gemäss "Gertrudscher Doktrin"

0,29

   

 0,34

0,19

Es bleibt spannend.

MfG
Megavolt
 

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Ich nehme diese Tabelle nicht

Ich nehme diese Tabelle nicht ernst. Aber ich bin einverstanden mit dem Fakt, dass Noot mehr Umsatzpotenzial als die anderen Produkte hat. Ist meine Meinung. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'385
CHF 0.58

CHF 0.58

@Goldi

Ja und ich auch (seufz) !

Seiten