Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.182 CHF
  • +5.69% +0.010
  • 20.11.2019 17:30:45
15'650 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Paul bezog sich in einem

Paul bezog sich in einem Interview auf diese Produkte:

“Our optimism regarding sales growth is driven by increasing commercial interest and orders. This confirms there’s clear demand for our products, leading to continuing growth going into 2019," Paul Verbraeken at Evolva tells FoodIngredientsFirst.” “Our royalty position and agreement with Cargill remain unchanged. Longer term we believe the impact of the tie-up could be positive for us. Our development pipeline contains some very interesting products that are around 2 years away from launch,” he adds.

https://www.foodingredientsfirst.com/news/evolva-agreement-with-cargill-...

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 20.02.2019
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 138
https://arznei-news.de/iclaprim/
Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 734
Oderbook

Das Orderbook sieht um 8.52 Uhr immer noch übelst aus. Anlauf zu neuem Allzeittiefst?

Goldi

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'735
@Goldi

@Goldi

Lass es doch sein täglich non-valeur Beiträge zu schreiben. Wieso nicht einfach den 28.02.2019 abwarten? Dann wie Megavolt verkaufen und mit diesem Invest ein Schlussstrich ziehen.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'317
Non-Valeur?

Link hat am 20.02.2019 09:23 geschrieben:

@Goldi

Lass es doch sein täglich non-valeur Beiträge zu schreiben. Wieso nicht einfach den 28.02.2019 abwarten? Dann wie Megavolt verkaufen und mit diesem Invest ein Schlussstrich ziehen.

Also ich möchte nicht auf die Kommentare von Goldi verzichten, selbst wenn sie nicht immer überlebenswichtige Informationen beinhalten. Die Verzweiflung und den Galgenhumor eines engagierten Anlegers miterleben zu dürfen, sind wie Balsam auf die geschundene Seele eines Aktionärs von EVE...... Dirol

Ein wenig Unterhaltung darf das Forum doch auch noch bieten, wenn schon keine "harten Facts" geteilt werden können. Sonst schläft das Forum noch ganz ein.

Bellavista

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'735
@Bellavista

@Bellavista

Kann sein, aber nach mir Ansichtssache.

Dem Goldi (und Dir) wünsche ich aber, dass die Aktie bald nach oben explodieren wird, auch wenn Ihr euch noch Jahren gedulden müsst.

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 474
Goldi hat am 19.02.2019 11:05

Goldi hat am 19.02.2019 11:05 geschrieben:

Ja Nayloo, ist mir auch aufgefallen:

Ein neues Mittel zur Aktivierung des braunen Fettes und zur Senkung des Blutzuckers = ein Abnehmemittel und ein Diabetesmittel.

Und dann das von Dir erwähnte starke Schmerzmittel.

Das sind ganz neue Geschäftsfelder mit riesigem Potential. Wenn Evolva ein Abnehmemittel, ein Diabetesmittel und ein starkes Schmerzmittel zur Marktreife bringen KOENNTE, wären ganz andere Umsätze möglich.

Es stellt sich mir nur die Frage: Weshalb werden wir über solche Entwicklungen schlicht nicht informiert?

Verschwörungstheorie: Damit sich die Insider vorher noch günstig mit EVE eindecken können?

Goldi

ich hoffe für euch alle das sie die finger davon lassen. würde wieder unmengen an kohle verschlingen.

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 734
hans im glück

Jetzt aber: Wie soll denn Evolva funktionieren, wenn nicht durch die Entwicklung und Vermarktung von neuen, gesuchten Produkten?

Meinst Du, die ruinieren generell alles, was sie anfassen, und darum sollen sie nichts mehr anfassen?

Das ist aber ein niederschmetterndes Fazit!

Goldi

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 474
Goldi hat am 20.02.2019 12:19

Goldi hat am 20.02.2019 12:19 geschrieben:

Jetzt aber: Wie soll denn Evolva funktionieren, wenn nicht durch die Entwicklung und Vermarktung von neuen, gesuchten Produkten?

Meinst Du, die ruinieren generell alles, was sie anfassen, und darum sollen sie nichts mehr anfassen?

Das ist aber ein niederschmetterndes Fazit!

Goldi

tut mir leid, aber vermarkten können sie leider nicht.....

ich sage nicht si sollen sich nicht weiterentwickeln, ich sage nur das es unmengen an kohle verschlingt und noch gaaaanz viele KE's kommen werden. die paar milliönchen von eversweet reichen gerade mal für das salär des Managements.....

Megawatt
Bild des Benutzers Megawatt
Offline
Zuletzt online: 29.07.2019
Mitglied seit: 28.02.2018
Kommentare: 41
Non valeur

Bellavista hat am 20.02.2019 10:44 geschrieben:

Link hat am 20.02.2019 09:23 geschrieben:

@Goldi

Lass es doch sein täglich non-valeur Beiträge zu schreiben. Wieso nicht einfach den 28.02.2019 abwarten? Dann wie Megavolt verkaufen und mit diesem Invest ein Schlussstrich ziehen.

Also ich möchte nicht auf die Kommentare von Goldi verzichten, selbst wenn sie nicht immer überlebenswichtige Informationen beinhalten. Die Verzweiflung und den Galgenhumor eines engagierten Anlegers miterleben zu dürfen, sind wie Balsam auf die geschundene Seele eines Aktionärs von EVE...... Dirol

Ein wenig Unterhaltung darf das Forum doch auch noch bieten, wenn schon keine "harten Facts" geteilt werden können. Sonst schläft das Forum noch ganz ein.

Da kann ich dir nur zustimmen. Ich möchte weder auf Goldi's Galgenhumor noch die Kommentare der anderen Stars wie Megawatt oder Gertrud verzichten. Ich habe mir schon überlegt zu einer Sammlung aufzurufen um Megawatt mit EVE-Aktien zu bestechen damit er nicht Handtuch wirft wenn von EPA bis zum 28. nichts kommt. 

Grüsse

Megawatt

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'735
@Megawatt

@Megawatt

Du meinst wohl Megavolt. Uhi, bereits im Apéro?

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
@Link: warum denkst du, dass

@Link: warum denkst du, dass die Zulassung erst am 28. Feb kommen könnte?

Ich verstehe nicht. Die EPA trifft ihre Entscheidungen nach dem Investorenkalender von Evolva?

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'735
@jiroen

@jiroen

Missverständnis. Das habe ich nicht gesagt (geschrieben), jedoch lediglich das am 28.02.2019 kaum was bewegendes kommuniziert wird. Evolva steht oder fällt nicht mit dem Entscheid der Nootkatone-Zulassung.

Megawatt
Bild des Benutzers Megawatt
Offline
Zuletzt online: 29.07.2019
Mitglied seit: 28.02.2018
Kommentare: 41
Volt

Link hat am 20.02.2019 20:44 geschrieben:

@Megawatt

Du meinst wohl Megavolt. Uhi, bereits im Apéro?

Ups ! Ja, natürlich Megavolt, sorry Dash 1

Grüsse

Megawatt

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 08.03.2016
Kommentare: 36
nun fallen die 0.20

super diese NICHT KOMMUNIKATION - ist wirklich unglaublich was sich diese Chefetage leistet

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'735
Es kommt wirklich anders als

Es kommt wirklich anders als man denkt... Shok

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'338
Ganz einfach die Damen und

Ganz einfach die Damen und Herren auf ASWN Umschichten.  Drinks

One day you lose,and another day another win!!

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 734
Link

Goldi hat am 20.02.2019 08:52 geschrieben:

Das Orderbook sieht um 8.52 Uhr immer noch übelst aus. Anlauf zu neuem Allzeittiefst?

Goldi

Das war wohl doch nicht so ein non valeur, mein Posting von gestern...

Goldi

KaM
Bild des Benutzers KaM
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 13.11.2018
Kommentare: 23
Sehen wir bald 0.15?

Sehen wir bald 0.15?

le clou
Bild des Benutzers le clou
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 08.03.2016
Kommentare: 36
KaM hat am 21.02.2019 10:01

KaM hat am 21.02.2019 10:01 geschrieben:

Sehen wir bald 0.15?

wohl kaum - da es weder good noch bad news gibt sind es einzig Verleiderverkäufe. Wir werden um die 0.20 schliessen und uns halt weiterhin in Geduld üben

Goldi
Bild des Benutzers Goldi
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.05.2016
Kommentare: 734
Leaks?

Ja gut, ich hatte ja im Vorfeld der Zahlen gehofft, dass etwas vor dem 28. Februar raus leakt.

Vielleicht ist das nun der Fall? Denn das Volumen ist doch happig, 1,2 mio Stück nach 2h 13min Handel.

Goldi

P.S: Natürlich hatte ich auf positive Leaks gehofft!

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 474
es gab genug warnungen!! 

es gab genug warnungen!! 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 984
Gute Idee - aber die Umsetzung

Anlässlich des "Durchbruchs" von EVE zur Unterhaltung etwas Börsengeschichte (Quelle: AZ)

TEGE Pommes. Der ursprünglich aus einer Bergbahn hervorgegangene und später in eine Immobiliengesellschaft umgewandelte Aktienmantel wurde 1994 vom ehemaligen Ostschweizer Investmentbanker Patrick Bigger gekauft. Der umtriebige Ex-Banker organisierte einige Patente aus den USA und begann anschliessend mit der Entwicklung von Prototypen. Einige Probleme wurden erst dann erkannt: So verursachte das Frittieröl einen durchdringenden Geruch, der das Aufstellen von Automaten in Gebäuden verunmöglichte. Nach der Beseitigung solcher und weiterer Kinderkrankheiten sollten die ersten Maschinen ab 1998 in der Schweiz aufgestellt werden. Bis Ende 1998 plante man mit 900 Maschinen.
Neu war nicht nur die Maschine, sondern auch das Geschäftsmodell. Eine Firma aus Grossbritannien sollte sich um die Herstellung der Automaten kümmern. Nestlé sollte das Pulver herstellen und Interessenten die Automaten mieten können. Tege wollte sich, ähnlich wie McDonald’s in vielen Ländern ausserhalb der USA, auf das Marketing und die Weiterentwicklung konzentrieren.
Die Analysten des Wertpapierhauses Schroder’s hielten 1998 einen Kurs von 400 Franken, damals das Vierfache des Aktienkurses, für möglich. Eine Pleite sei ausgeschlossen. Auf dem Höhepunkt hatte Tege einen Börsenwert von einer halben Milliarde Franken. Die Anfangsverluste läpperten sich auf 60 Millionen Franken. Richtigen Umsatz machte Tege nie. Es folgen zwei Kapitalschnitte.
.... «Die seit über einem Jahr laufende Testphase hat sich als Flop erwiesen», hatte der damalige Zweifel-Geschäftsführer Alfred Stucki im Jahr 2000 gegenüber der «HandelsZeitung» erklärt. Es gebe zu wenige attraktive Standorte.
Der Tege-Aktienmantel wanderte übrigens weiter. Für die Handy-Kette Mobilezone war es 2001 der Schlüssel zur Börse...

Jetzt wissen wir auch, wieso ursinho007 oft den Ausdruck "Pommesbude" braucht. Und dass Mobilezone nicht in die Gänge kommt, weil der Fluch der Vergangenheit auf ihr lastet . . . Man lernt nie aus. Und irgendwann schreib ich dann hier mal die Geschichte von EverSweet und den toten Mücken.

Möge das für alle Geplagten der Wendepunkt sein!

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 09.11.2019
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 281
@Gertrud

Wenn wir uns schon in der spektakulären Vergangenheit bewegen: Zur Zeit von TEGE war die Geschichte um Interdiscount / Distefora ein ähnlicher Fall. Zuerst exzessive Kursgewinne, ausgehend von ein paar Franken bis auf rund CHF 1000 (kann mich noch an ein Kusziel ausgesprochen von der Bank Bär auf CHF 1'600 erinnern), und dann folgte der totale Absturz. Ja, das waren noch Zeiten am "Neuen Markt"......

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 08.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 940
Bisher unerreicht...

ist m.E. aber der Hype um Think Tools. Mit ein paar Mio. Umsatz brachte es die Bude an der Schweizer Börse auf eine Bö.kap. von CHF 2.5 Mrd. Smile

brunotdm
Bild des Benutzers brunotdm
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 52
Vergangenheit

Miracle aus Langenthal im 2000 - über 300 Mitarbeiter - Konkurs

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Was hat Evolva mit diesen

Was hat Evolva mit diesen Beispielen aus der Vergangenheit zu tun? 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 984
Das wollte ich jetzt gar

Das wollte ich jetzt gar nicht heraufbeschwören, all die finsteren Geschichten aus der Vergangenheit. Wir sollten EVE da auch nicht vorschnell in den gleichen Topf werfen.

Wollte bloss zeigen, dass auch eine einfache, einleuchtende Idee mit scheinbar grossem Potential sich manchmal halt nie umsetzen lässt. Das ist dann einfach so. Punkt.

Die Fermentation mit Hefe geht seit jeher gut beim Zopf und beim Bier. Aber das sind beides "Gemische". Mit Fermentation Reinstoffe herzustellen ist schwierig, aufwändig und deshalb teuer.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Become part of the community!

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 449
jiroen hat am 21.02.2019 23

jiroen hat am 21.02.2019 23:50 geschrieben:

Become part of the community!

https://www.facebook.com/NootkaShield/

https://www.facebook.com/veriteresveratrol/

wenn ihr schon dabei seid die Followerschaft zu verdoppeln und verdreifchen könnt ihr auf Twitter auch noch gleich mitmachen Smile die handles sind @veriteresvertrol und @nootkashield

Leider gibt es da nicht viel interessantes bis jetzt. Ausser, dass sie Jahre nach der Einführung endlich ein USP für veriteresveratrol gefunden haben. Wie sagt man so schön - lieber spät als nie Smile

Seiten