Santhera Pharmaceuticals

Santhera Pharm Hl N 

Valor: 2714864 / Symbol: SANN
  • 11.160 CHF
  • +0.54% +0.060
  • 21.11.2019 17:18:05
4'470 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'651
Alle erwacht?

Wenn man bedenkt, wie der Kurs in den letzten Wochen unter CHF 6 bei sehr geringen Volumen dahindümpelte..........

Beeindruckend die heutigen Kursschwankungen, wo wird er sich einpendeln?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 474
der plan von meier scheint

der plan von meier scheint aufzugehen. bald KE......

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 183
François Bloch

Was er wohl heute über Santhera schreiben wird?

Ah ja, genau: “Passen sie auf bei Santhera“...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'897
Geschichte wiederholt sich doch...

zumindest manchmal, bzw. bei Sann. 

Im 2014 waren die Resultate auch schon bekannt, wie hier. Und jetzt Rennen sie wieder Smile

Ganz so spektakulär wird es nicht mehr, doch Luft ist gewiss noch da!

Geniessen! 

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'501
alpensegler hat am 25.02.2019

alpensegler hat am 25.02.2019 11:19 geschrieben:

Und ja, ich traue dem CEO von Santhera einiges mehr zu als dem von Newron...

da brauchts tatsächlich nicht viel dazu Lol

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Schade. Hatte eine tolle

Schade. Ich hatte eine tolle 'Insider-Info' in den Händen und habe damit nichts gemacht ;(

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 474
das ist ärgerlich, aber es

das ist ärgerlich, aber es wussten hier ja alle. ich habe dein post leider auch nicht realisiert. und das es eine solche reaktion gibt war auch nicht voraus zu sehen. aber voraussichtlich sowieso nicht nachhaltig....egal, abhacken Smile

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'651
Zweistellig

Ob das hält?.....besser nicht zu gierig, rund 75% in zwei Wochen ist doch ok!

Werde noch Fan von Santhera, schon zum 3. Mal beschert mir dieser Titel  einen saftigen Gewinn Dirol

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'651
Volumen

Das Volumen ist eindrücklich, bald sind 10% der Aktienanzahl umgesetzt. Das sieht man doch sehr selten.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Und Santhera hat den neuen

Und Santhera hat den neuen Antrag in Europa und vielleicht USA noch nicht erwähnt... 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

walerian
Bild des Benutzers walerian
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 165
.

Morgen erwarte ich im minimum bescheidene 25.

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 183
FuW

(RB/AWP) Santhera (SANN 12.8 124.17%)wartet mit positiven Studiendaten für das Mittel Idebenone auf und wird bald einen neuen Zulassungsantrag in der EU stellen. Eine Studie habe die Langzeitwirksamkeit der Substanz gezeigt, teilte das Pharmaunternehmen am Montag mit.

Die Daten aus einer sogenannten Syros-Studie hätten gezeigt, dass die Langzeitbehandlung mit Idebenone das Ausmass des Atmungsfunktionsverlusts bei Patienten mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) im Therapiealltag und über einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren nachhaltig verringere.

DMD ist laut Santhera eine der am weitesten verbreiteten und schwerwiegendsten Formen von fortschreitender Muskelschwäche und Muskelschwund. Etwa eines von 5000 Kindern ist betroffen, fast ausschliesslich Jungen wegen des X-chromosomal rezessiven Erbgangs. Die Krankheit tritt bereits im frühen Kindesalter auf und kann zu Atmungsversagen führen. Die meisten Patienten sterben im Jugendalter.

Die Ergebnisse der Studie sollen an der MDA Clinical & Scientific Conference 2019 im April in Orlando präsentiert werden.

«Santhera-Aktien waren stark unterbewertet»

Santhera-CEO Thomas Meier zeigt sich auf Anfrage der «Finanz und Wirtschaft» hoch erfreut. «Die Lücke betreffend Langzeit-Wirksamkeitsdaten mit Idebenone in Patienten mit DMD, die wir im ersten Zulassungsantrag hatten, ist jetzt geschlossen», sagt er. Noch im März will er einen Zeitplan bekannt geben, der auch die Einreichung des neuen Zulassungsantrags für Idebenone in der EU umfassen wird.

Den grossen Sprung des Aktienkurses will Meier nicht weiter kommentieren. «Er zeigt aber, dass die Santhera-Aktien stark unterbewertet waren.» Können die Beteiligungspapiere dieses Niveau halten oder gar noch weiter zulegen, dürfte das die Beschaffung weiterer Finanzmittel erleichtern, auf die das Unternehmen angewiesen ist. Dabei sind laut dem CEO immer noch mehrere Optionen auf dem Tisch, die parallel evaluiert werden. «Bis zur Generalversammlung am 28. Mai wollen wir auch hier mehr Klarheit schaffen», erklärt Meier.

Letzte Kapitalerhöhung misslang

Santhera hatte Mitte Dezember mit einer Aktienkapitalerhöhung einen Bruttoerlös von 23,5 Mio. Fr erzielt, was nur rund der Hälfte des erhofften Betrags entsprach. Statt 5 Mio. Aktien konnten nur gut 3,1 Mio. zu einem Preis von 7.50 Fr. platziert werden. Das Unternehmen hatte sich verpflichtet, für mindestens neunzig Tage keine weiteren Aktienplatzierungen vorzunehmen.

Das frische Kapital hat Santhera zum Erwerb einer Option auf eine Sublizenz auf den Wirkstoff Vamorolone von Idorsia (IDIA 16.82 1.33%)eingesetzt. Er soll ebenfalls im DMD-Bereich verwnendet werden, könnte aber Potenzial zur Behandlung weiterer Entzündungskrankheiten bergen. Dafür musste Santhera 20 Mio. Fr. auf den Tisch legen. Ausserdem erhielt Idorsia 1 Mio. Santhera-Aktien und wurde mit einem Anteil von 13,3% der grösste Aktionär.

Eine Wette für risikofreudige Investoren

Die positive Nachricht zur Langzeitwirkung von Idebenone und der dadurch ausgelöste Kurssprung geben der Biotechnologiegeschellschaft mehr Luft zum Atmen. Die Einreichung eines neuen Zulassungsantrags sollte in wenigen Wochen folgen und ebenfalls positiv wirken. Risikofreudige Investoren können auch auf dem höheren Niveau, das im Vergleich zu früher erreichten Höchstwerten von über 125 Fr. immer noch sehr tief ist, eine Wette eingehen. Nach dem aktuellen Kurssprung weist Santhera eine Börsenkapitalisierung von lediglich rund 100 Mio. Fr. auf.

Das Unternehmen muss noch einen recht weiten Weg zurücklegen, und es ist alles andere als gewiss, ob die Zulassungsanträge und im Falle von Vamorolone auch klinische Studien die Wirksamkeit bei akzeptablem Sicherheitsprofil bestätigen. Gelingt das, würde das Unternehmen aus Pratteln aber voraussichtlich zum Marktführer für Behandlungen in DMD. Pharmaexperte und Gründer von ValuationLab Bob Pooler hatte das kombinierte Spitzenumsatzpotenzial beider Wirkstoffe allein für diese Indikation auf insgesamt 1,4 Mrd. $ geschätzt. Im Erfolgsfall bleibt für die Santhera-Aktie also noch viel Raum nach oben.

Bargain
Bild des Benutzers Bargain
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 15.03.2018
Kommentare: 183
Das mit der “Lücke schliessen

Das mit der “Lücke schliessen“ gefällt. Ob die Daten dafür reichen werden? Die Zuversicht scheint zumindest da zu sein.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'738
@walerian

@walerian

CHF 25.00 ROFL doch gleich CHF 30.00 Biggrin

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'738
Übrigens: +124% an einem Tag;

Übrigens: +124% an einem Tag; nö das gab es noch nie im Link's Depot. Une fois sera la première fois (...et sûrement la dernière fois).

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 374
Schade Jiroen

Und Du hast genau diese Information entdeckt und für uns gepostet. Schade, ich hätte Dir diesen Erfolg von Herzen gegönnt!!

Aber vielleicht winkt ja trotzdem noch ein Gewinn. Analysten reden von einem 1 - 1.5 Mrd. Markt, sollte das Medi dereinst alle Hürden schaffen. Gehen wir mal vorsichtig von einer Marktkapitalisierung im Rahmen eines Jahresumsatzes aus, so ergibt sich ein theoretischer Wert pro Aktie von rund 140.--. Ich nenne mal eine handgelismete Erfolgschance von 25 % = 35.--. Womöglich ist der letzte Missgriff noch in den Köpfen. So dürfte sich womöglich der Aktienkurs im Rahmen von 25.-- bis 30.-- in nächster Zeit einpendeln. Utopie? Möglich, dann verzeiht mir......

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Santhera ist meine

Santhera ist meine schlechteste Investition.

Wenn wir wirklich 25 erreichen, werde ich meine Aktien, die ich im letzten Juli @17 gekauft hatte, sehr gerne loswerden.

Für die Aktien, welche ich @70 gekauft habe, braucht es ein bisschen mehr Geduld Wacko 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'326
In anderen Forum-Threads wird

In anderen Forum-Threads wird von einigen Schreibern unablässig von Leerverkäufern geschwafelt, dass diese permanent den Kurs drückten und ihre Positionen dann auch mal glattstellen müssen.

Ja, das liegt in der Natur der Sache, das müssen oder dürfen sie irgendwann, und heute ist bei Santhera genau das geschehen:

Ein Short-Squeeze aus dem Bilderbuch !

Allerdings ist davon auszugehen, dass diese Leerverkäufer, die heute zu Preisen zwischen CHF 6 und 12 ihre Verpflichtung eindeckten, mit ihren Trades netto weit mehr verdient haben als die Investoren, Trader und Zocker, die sich in den letzten Jahren bei Santhera "Long" positionierten.

Disclaimer: Ich war investiert von 12/2015 (EP Fr. 90) bis 09/2017 (VP Fr. 42) und habe den Titel seither kaum mehr beobachtet geschweige denn angerührt.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'738
@walerian

@walerian

Vielleicht am Tagesende doch "bescheidene" CHF 25.00?

Gestern waren mir die vorbörslichen Indikatoren ein Dorn im Auge (und blamierte mich). Heute stehen sie massiv besser aus. Aber ob diese dieses Mal zuverlässig sind?

Ich könnte mir aber noch gut vorstellen, dass hier noch nachgerennt wird.

<gelöscht>
Gefährlich

Gefährlich jetzt noch mit Bestens Aufrägen nachzurennen..!

<gelöscht>
Könnte mir vorstellen das es hier wieder ähnlich abgeht wie 2014

Richtung 100 in den kommenden tagen..

<gelöscht>
Heutiger Kurs lächerlich!

Analysten reden von einem 1 - 1.5 Mrd. Markt, sollte das Medi dereinst alle Hürden schaffen. Gehen wir mal vorsichtig von einer Marktkapitalisierung im Rahmen eines Jahresumsatzes aus, so ergibt sich ein theoretischer Wert pro Aktie von rund 140.--.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 923
Viele Kleinanleger sind

Viele Kleinanleger sind sicher heute raus, wie immer zu früh...

Die nächste Welle kommt noch, und die wird heftig...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'738
@Sarizotan

@Sarizotan

Teilbericht aus der FuW, oder?

<gelöscht>
Übernahme? Sieht so aus!

Übernahme? Sieht so aus!

Ja genau aus FUW ..

Gestern Abend rund 1.2 Mio. gehandelte Aktien ..

Heute bereits schon 500‘000

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
Sarizotan hat am 26.02.2019

Sarizotan hat am 26.02.2019 09:57 geschrieben:

Übernahme? Sieht so aus!

Ja genau aus FUW ..

Gestern Abend rund 1.2 Mio. gehandelte Aktien ..

Heute bereits schon 500‘000

 

Pusher?!

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 923
jiroen hat am 26.02.2019 10

jiroen hat am 26.02.2019 10:02 geschrieben:

Sarizotan hat am 26.02.2019 09:57 geschrieben:

Übernahme? Sieht so aus!

Ja genau aus FUW ..

Gestern Abend rund 1.2 Mio. gehandelte Aktien ..

Heute bereits schon 500‘000

 

Pusher?!

Was willst du hier pushen? Kannst ja hoffentlich selber rechnen.

Wer diese Gelegenheit nicht packt, dann weiss ich auch nicht mehr was man an der Börse will...

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630
jiroen hat am 26.02.2019 10

jiroen hat am 26.02.2019 10:02 geschrieben:

Sarizotan hat am 26.02.2019 09:57 geschrieben:

Übernahme? Sieht so aus!

Ja genau aus FUW ..

Gestern Abend rund 1.2 Mio. gehandelte Aktien ..

Heute bereits schon 500‘000

 

Pusher?!

Sarizotan hat ne neue Aktie gefunden, nachdem er mit seinem gepushe nicht wirklich Erfolg hatte bei NWRN und seine Prognosen nie eintraten.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 986
Bringt hier wegen diesem

Bringt hier wegen diesem spektakulären, aber in diesem Ausmass nicht gerechtfertigten und nicht nachhaltigen Anstieg bloss nicht das Niveau des Newron-Threads rein. Wo waren denn all die "jetzt-plötzlich-oberschlauies" als Meier vor wenigen Wochen kaum Geld zu CHF 7.50 einsammeln konnte?

Die Situation, Kapitalisierung und die Projekte bei Santhera sind einiges komplexer als bei Newron.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 716
alpensegler hat am 26.02.2019

alpensegler hat am 26.02.2019 10:04 geschrieben:

jiroen hat am 26.02.2019 10:02 geschrieben:

Sarizotan hat am 26.02.2019 09:57 geschrieben:

Übernahme? Sieht so aus!

Ja genau aus FUW ..

Gestern Abend rund 1.2 Mio. gehandelte Aktien ..

Heute bereits schon 500‘000

 

Pusher?!

Was willst du hier pushen? Kannst ja hoffentlich selber rechnen.

Wer diese Gelegenheit nicht packt, dann weiss ich auch nicht mehr was man an der Börse will...

Tut mir leid, aber wenn Sarizotan "Richtung 100" ankündigt, ist es offensichtlich, um zu pushen.

Er macht das regelmässig mit Newron und auch mit Cassiopea im letzten Sommer nach den Winlevi-Ergebnissen.  

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea (since Oct 2016), Obseva (Sep 2019), Cosmo (Sep 2019), Newron (Feb 2016), Redhill Biopharma (Oct 2019), Santhera (Feb 2017). Not shorting any stock.

Seiten