Airopack

Air Tech Group N 

Valor: 24260694 / Symbol: AIRN
  • 0.055 CHF
  • -8.70% -0.005
  • 18.06.2019 16:33:15
123 posts / 0 new
Letzter Beitrag
nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Bin gestern bei 0.26 auch

Bin gestern bei 0.26 auch wieder rein Yahoo  habe am Telefon Manderin chinesisch gehört  Clapping  Drinks

One day you lose,and another day another win!!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Und auch dieses Mal wird es

Und auch dieses Mal wird es nochmals hoch gehen .  Have fun.  Yahoo

One day you lose,and another day another win!!

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 12.06.2019
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 293
nummelin hat am 12.02.2019 12

nummelin hat am 12.02.2019 12:31 geschrieben:

Bin gestern bei 0.26 auch wieder rein Yahoo  habe am Telefon Manderin chinesisch gehört  Clapping  Drinks

Mandarin! Aber wer italienisch für spanisch hält darf auch Manderin schreiben -ähhh verstehen! 

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Zauberlehrling hat am 12.02

Zauberlehrling hat am 12.02.2019 14:09 geschrieben:

nummelin hat am 12.02.2019 12:31 geschrieben:

Bin gestern bei 0.26 auch wieder rein Yahoo  habe am Telefon Manderin chinesisch gehört  Clapping  Drinks

Mandarin! Aber wer italienisch für spanisch hält darf auch Manderin schreiben -ähhh verstehen! 

Ohh gut verstanden, es geht los 

One day you lose,and another day another win!!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
OB sieht sehr gut aus   es

OB sieht sehr gut aus Yahoo  es kann weiter Richtung Norden gehen Clapping  no Risk no Fun  

One day you lose,and another day another win!!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Ohhhh siehe OB  estm.1.2.-  

Ohhhh siehe OB  estm.1.2.-  Clapping  Yahoo

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512
Airopack-Kreditgeber wollen

Airopack-Kreditgeber wollen Aktien von Tochterfirma verpfänden lassen

Die Kreditgeber der in Nachlassstundung befindenden Airopack Technology Group haben bei einem niederländischen Gericht ein Verfahren zur Verpfändung der Aktien von I.P.S eingeleitet.

14.02.2019 07:59

Sollte das Gericht dem Antrag zustimmen, würde dies zu einer Trennung der Airopack Technology und ihrer direkten Tochtergesellschaft I.P.S führen, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit.

Daneben gab die Gesellschaft bekannt, dass sie den Produktionsstandort im niederländischen Waalwijk reorganisieren will. Ziel ist es dabei, die Kosten weiter zu reduzieren. Auf der Basis des Geschäftsplans, den das neue Management erstellt habe, würden die existierenden Kapazitäten neu skaliert, hiess es weiter.

Die Airopack Technology Group hat bekanntlich in dieser Woche beim Kantonsgericht Zug einen Antrag auf provisorische Nachlassstundung gestellt, nachdem sie mit ihren Kreditgebern keine Einigung für eine Refinanzierung der gesamten Gruppe erzielen konnte.

Die Schuldner waren aber bereit, den operativen Töchtern der Gesellschaft einen Kredit im Umfang von 15 Millionen Euro zu gewähren. Zudem räumten sie die Möglichkeit auf einen weiteren Kredit in der Höhe von 10 Millionen Euro in der näheren Zukunft ein.

In Schieflage geraten war das Unternehmen, nachdem das Wirtschaftsprüfungsunternehmen PWC Ungereimtheiten bei der Buchführung durch das frühere Management festgestellt hatte. Gegen dieses plant die Gesellschaft gerichtliche Schritte.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Sehr schön 

Sehr schön Yahoo

One day you lose,and another day another win!!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Darf gerne eingestiegen

Darf gerne eingestiegen werden  Yahoo

One day you lose,and another day another win!!

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 918
Bin raus...

aus folgendem Grund: "Kreditgeber versuchen, bei der mit Finanzierungsproblemen kämpfenden Gesellschaft die operative Tochtergesellschaft herauszulösen." -> Sieht also danach aus, dass sich die Kreditgeber das Filetstück schnappen und die Aktionäre in die Röhre schauen werden....

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Stop ausgelöst, und weg 

Stop ausgelöst, und weg 

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512
Airopack startet

Airopack startet Restrukturierung in Waalwijk - Abbau von bis zu 82 Stellen

Die in provisorischer Nachlassstundung befindliche Airopack hat mit der Restrukturierung am Produktionsstandort im niederländischen Waalwijk begonnen. Von den Massnahmen werden bis zu 82 Mitarbeitende betroffen sein, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

08.03.2019 08:45

Angaben zur Gesamtzahl der Beschäftigten an diesem Standort wurden keine gemacht. Im letzten Halbjahresbericht vom September 2018 wurde jedoch eine Zahl von 180 genannt. Damit wäre knapp die Hälfte der Belegschaft betroffen.

Die wichtigsten Prozesse zur Verkleinerung der Produktion würden rund drei Monate in Anspruch nehmen, hiess es weiter. Bereits im Februar hatte das neue Management von Airopack die Reorganisation angekündigt. Ziel sei, die Kosten zu reduzieren und die existierenden Kapazitäten neu zu skalieren.

Airopack war in finanzielle Schieflage geraten, nachdem der Wirtschaftsprüfer des Unternehmens erhebliche Mängel in der Buchhaltung festgestellt hatte. Daraufhin hatten die Kreditgeber die Refinanzierung der Gruppe abgelehnt, der operativen Tochtergesellschaft aber einen zusätzlichen Kredit gewährt.

Das Kantonsgericht Zug hatte Airopack Mitte Februar eine provisorische Nachlassstundung für die Dauer von zwei Monaten genehmigt. Die Kreditgeber wollen zudem die operative Tochter I.P.S BV über ein Verfahren zur Verpfändung der Aktien aus der Gruppe herauslösen und haben an einem Gericht in den Niederlangen ein entsprechendes Verfahren gestartet.

yr/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 08.06.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'529
Bewerte ich eher gut als

Bewerte ich eher gut als schlecht. Ihr?

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Aktie wieder geöffnet, nix

Aktie wieder geöffnet, nix viel passiert Help

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512
Airopack: Gericht erlaubt

Airopack: Gericht erlaubt Herauslösung der Tochter-Aktien

Die Kreditgeber der in Nachlassstundung befindlichen Airopack Technology Group haben vor einem niederländischen Gericht einen Erfolg erzielt.

08.03.2019 12:35

Ihr Antrag auf die Verpfändung der Aktien der indirekten Tochtergesellschaft I.P.S BV wurde genehmigt, wie Airopack am Freitag mitteilt. Laut Mitteilung hat die Entscheidung des Gerichts sofortige Gültigkeit, ungeachtet einer etwaigen Berufung. Der Weiterzug einer solchen Entscheidung sei nach niederländischem Verfahrensrecht nur unter ausserordentlichen Voraussetzungen möglich, schreibt das Unternehmen weiter.

Wie bereits in einer Mitteilung vom Februar angedeutet, wird es damit zu einer Trennung der Airopack Technology Group AG und ihrer direkten Tochter I.P.S. Holding B.V. von den operativen Einheiten der Airopack Group kommen.

Basierend auf der vom Gericht genehmigten Bewertung der operativen Tochtergesellschaften, erhält die I.P.S. Holding keine Erlöse aus der Vollstreckungs- und Garantieverbindlichkeit gegenüber den grossen Kreditgebern der Airopack Technology Group und der I.P.S. Holding, wie es weiter heisst.

Das Airopack-Management befinde sich weiter in Gesprächen mit den Kreditgebern, um eine vollständige Freigabe der Kreditgarantien zu erreichen. Das sei eine wichtige Bedingung, um die provisorische Nachlassstundung zu beenden.

Die Airopack-Aktien wurden im Vorfeld der Bekanntgabe des Urteils vom Handel an der Six Swiss Exchange ausgesetzt. Eine halbe Stunde nach der Wiederaufnahme notieren sie 3,7 Prozent tiefer auf 0,29 Franken.

Restrukturierung geplant

Am Morgen hatte Airopack noch den Start der Restrukturierung am Produktionsstandort von I.P.S. im niederländischen Waalwijk bekanntgegeben. Von den Massnahmen würden bis zu 82 Mitarbeitende betroffen sein, teilte das Unternehmen mit.

Angaben zur Gesamtzahl der Beschäftigten an diesem Standort wurden keine gemacht. Im letzten Halbjahresbericht vom September 2018 wurde jedoch eine Zahl von 180 für den Standort in der Nähe von Tilburg genannt. Damit wäre knapp die Hälfte der Belegschaft betroffen.

Die wichtigsten Prozesse zur Verkleinerung der Produktion würden rund drei Monate in Anspruch nehmen, hiess es weiter. Bereits im Februar hatte das neue Management von Airopack die Reorganisation angekündigt. Ziel sei, die Kosten zu reduzieren und die existierenden Kapazitäten neu zu skalieren.

Airopack war in finanzielle Schieflage geraten, nachdem der Wirtschaftsprüfer des Unternehmens erhebliche Mängel in der Buchhaltung festgestellt hatte. Daraufhin hatten die Kreditgeber die Refinanzierung der Gruppe abgelehnt, der operativen Tochtergesellschaft aber einen zusätzlichen Kredit gewährt.

Das Kantonsgericht Zug hatte Airopack Mitte Februar eine provisorische Nachlassstundung für die Dauer von zwei Monaten genehmigt.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Falls hier das Geld fliesst,

Falls hier das Geld fliesst, dann gute Nacht Bomb  denn sehen wir weiter über 1.0 . Das OB nach oben offe  Ok

One day you lose,and another day another win!!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 08.06.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'529
@nummelin

@nummelin

Glaubst Du ja selber nicht. Bist wieder am Pushen? Stop

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Soviel ich mich erinnere hat

Soviel ich mich erinnere hat ich 1,5.- vorausgesagt..... und was ist passiert..... keine pusherrei ..... Risiko ja .... und die zwei Monate sind bald rum dann wissen wir mehr. Ich gehe eher Top 

One day you lose,and another day another win!!

Maroni
Bild des Benutzers Maroni
Offline
Zuletzt online: 28.05.2019
Mitglied seit: 04.06.2013
Kommentare: 24
man kann immer hoffen, das tun Lottospieler auch...

aber, die Wahrscheinlichkeit dass es bei Airopack für die Altaktionäre ein positives Ende nimmt, ist meines Erachtens leider klein. Die Schulden hat die Airopack-Gruppe (Symbol AIRN). Kreditgeber ist Apollo. Als Sicherheit dient die operative Einheit von Airopack mit den Patenten. Apollo entscheidet. Finanziell gesehen ist für Apollo die Verwertung des Pfandes vermutlich die gewinnbringendere Variante. So kriegen sie das Filetstück, können es weiter entwickeln und dieses später wieder an die Börse bringen. Das ist das was Private-Equity-Häuser tun. Sie tun dies im Interesse ihrer Aktionäre. Ein Hoffnungsschimmer wäre eine Einigung mit Apollo und eine anschliessende Refinanzierung aus Imagegründen (aber ehrlich, wen interessiert das schon - nur die Altaktionäre). Manchmal wundere ich mich, ob Apollo von Anfang an die Netten vorgaben und Kredite gaben um später an die Patente zu kommen und sich die Firma einzuverleiben.....oder ist es einfach dumm gelaufen und sie haben nun Lunte gerochen.

Interessant war auch, dass sich N. Mathys vorübergehend mit über 3% an der Firma beteiligte, Da kam Hoffnung auf. Kannte er doch Airpack (resp. vormals IPS bestens). Er hat die meldepflichtige Grenze jedoch wieder unterschritten. In zwei Schritten hat nun ein Adolf Alois Köpfli über 5% von Airopack erworben. Warum er dies wohl tut?

Uebrigens in Deutschland kann man den Gilette Fusion Gel immer noch in der Verpackung von Airopack kaufen. Tolles Produkt, dass hoffentlich den Weg weltweit an den Markt schaffen wird (kommt es doch ohne Aerosol aus), mit oder ohne Altaktionäre werden wir erfahren. Ich bleibe weiterhin auf der Seitenlinie.

Den mutigen wünsche ich viel Erfolg.

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Es wird spannend werden, mich

Es wird spannend werden, mich wundert das nicht mehr Forumteilnehmer mitdabei sind... OB nach oben sehr dünn. 

One day you lose,and another day another win!!

Frischluft
Bild des Benutzers Frischluft
Offline
Zuletzt online: 05.04.2019
Mitglied seit: 30.01.2019
Kommentare: 3
Wir sind Mittendrin statt nur

Wir sind Mittendrin statt nur dabei zu sein. Yes 3

 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 940
Was willst Du mehr, nummelin?

Was willst Du mehr, nummelin? Der Dölf Köpfli (ein Immobilienentwickler) hat ja schon auf Dich gehört.
Vielleicht ist er aber auch am Aktienmantel interessiert.

Sowie ich das begreife, ist alles Erhaltenswerte rausgelöst und verpfändet worden. Damit wäre die Air Tech Group eine leere Hülle und ein Engagement ein reiner Zufallszock.

 

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'263
Warum bist du nicht mitdabei?

Warum bist du nicht mitdabei?  Kann sich lohnen 

One day you lose,and another day another win!!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'291
Wert einer Hülle?

Es fragt sich jetzt, was so eine Hülle wert ist. Gibt es dazu Erfahrungswerte?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 08.06.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'529
Leere Hülle? A la Cytos? 

Leere Hülle? A la Cytos? 

Jemand hat kürzlich einen stolzen Anteil an Airopack-Aktien erworben. Der wird doch wohl ein Plan haben...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 08.06.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'529
Heute kein Handel?

Heute kein Handel? Unknw

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 08.06.2019
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'529
...kaum geschrieben und schon

...kaum geschrieben und schon werden Akiten gehandelt...*lol*

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512
Airopack verschiebt

Airopack verschiebt Publikation der Zahlen

Die er auf heute angekündigte Jahresabschluss von Airopack erfolgt später.

22.03.2019 07:43

Wie der Webseite des Unternehmens neu zu entnehmen ist, ist nun am 30. April mit einer Publikation zu rechnen. Das Verpackungsunternehmen befindet sich in einer tiefen Krise.

(AWP/cash)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512
Airopack erhält Aufschub für

Airopack erhält Aufschub für die provisorische Nachlassstundung

Die sich in provisorischer Nachlassstundung befindende Airopack erhält etwas mehr Zeit für eine Lösung der finanziellen Probleme.

10.04.2019 08:06

Das Kantonsgericht Zug hat die Nachlassstundung auf Antrag des Verpackungsunternehmens und des provisorischen Sachwalters um zwei Monate verlängert. Gleichzeitig sei Daniel Hunkeler von der Zürcher Wirtschaftskanzlei Baur Hürlimann als Nachlassverwalter bestätigt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Airopack war in finanzielle Schieflage geraten, nachdem der Wirtschaftsprüfer des Unternehmens erhebliche Mängel in der Buchhaltung festgestellt hatte. Daraufhin hatten die Kreditgeber die Refinanzierung der Gruppe abgelehnt, der operativen Tochtergesellschaft aber einen zusätzlichen Kredit gewährt.

Den ersten Antrag auf provisorische Nachlassstundung hatte das Unternehmen im Februar gestellt. In der Folge hatten die Kreditgeber von Airopack bei einem niederländischen Gericht ein Verfahren zur Verpfändung der Aktien von I.P.S BV eingeleitet, dem dieses im März zugestimmt hatte. Damit kommt es zu einer Trennung der Airopack Technology Group AG und ihrer direkten Tochter I.P.S. von den operativen Einheiten der Airopack Group.

Airopack hofft allerdings noch immer auf eine Lösung der Probleme. So hiess es zuletzt, dass man sich weiter in Gesprächen mit den Kreditgebern befinde, um eine vollständige Freigabe der Kreditgarantien zu erreichen. Dies sei eine wichtige Bedingung, um die provisorische Nachlassstundung zu beenden.

Im März hatte Airopack auch den Start eines Restrukturierungsprogramms am Produktionsstandort von I.P.S. im niederländischen Waalwijk angekündigt, welches unter anderem den Abbau von 82 Stellen zur Folge hat.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 18.06.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'512
Airopack plant Rückzug von

Airopack plant Rückzug von der Börse - CEO tritt zurück

Die in Nachlassstundung stehende Airopack Technology Group will sich von der Börse zurückziehen.

24.05.2019 08:00

Airopack werde in den kommenden Tagen ein entsprechendes Gesuch bei der SIX Swiss Exchange einreichen und zu gegebener Zeit über das Ergebnis eines solchen Delisting-Antrags informieren. Ausserdem treten der Konzernchef Jean-Baptiste Lucas und Finanzchef Emmanuel Walter zurück, wie der Hersteller von Verpackungslösungen am Freitag mitteilte.

CEO Lucas bleibe aber Geschäftsführer der vom Hauptkreditgeber übernommenen operativen Gesellschaften. CFO Walter werde derweil direkt nach der Fertigstellung des Geschäftsberichts 2018 von Airopack den Hut nehmen.

Seit der Gewährung der Nachlassstundung, die zur Trennung von Airopack und ihrer direkten Tochtergesellschaft I.P.S. Holding B.V. von den operativen Tochtergesellschaften geführt hat, prüfe der Verwaltungsrat von Airopack Optionen und Chancen für seine zukünftige Geschäftstätigkeit. Da sich aber noch keine Lösung ergeben habe, sollen die Positionen CEO und CFO nicht ersetzt werden. Der Verwaltungsrat werde in Absprache mit dem vom Gericht bestellten Verwalter die Planung zur Begleichung seiner Verbindlichkeiten gegenüber den Gläubigern fortsetzen.

Die Firma kämpft seit längerem mit finanziellen Problemen und hat für 2018 einen Umsatz von 18,8 Millionen Euro erwirtschaftet nach 21,5 Millionen im Jahr 2017 verbucht.

Den Betriebsverlust (EBITDA) bezifferte sie Anfang Mai auf 30,1 Millionen Euro (VJ -21,0 Mio). Unter dem Strich resultierte ein Nettoverlust von 56,1 Millionen Euro nach einem Minus von 40,1 Millionen im Jahr davor. Dies sind allerdings erst vorläufige Zahlen. Zur Veröffentlichung der definiten Zahlen hat Airopack von der SIX Aufschub bis zu 1. Juli 2019 erhalten.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten