MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.340 CHF
  • -2.86% -0.010
  • 21.02.2020 17:30:00
9'921 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Kapitalist hat am 10.08.2015 - 12:43 folgendes geschrieben:

Supermari hat am 10.08.2015 - 10:09 folgendes geschrieben:

Denn platzt dann mal der Knoten nach Donnerstag können wir mit einen klaren kurzfristigen Trend rechnen über Wochen bis ca. um die 14 herum wenn es gut geht. Ansonsten so bis 12.50-13.00 herum. Es kann aber auch wesentlich weiter gehen, wenn wenige zu Verkäufe bereit sind und allenfalls gewisse Investoren gar aufstocken sollten resp. neue Investoren ins Boot kommen.

 

Würde mich freuen wenn Dein Szenarium eintreffen würde.

 

Ein gewisser User würde nun sagen... der Glaube ist das wichtigste überhaupt.

Trifft auch hier zu. Ohne Glaube wird man hier nicht weiter kommen und entweder mit Verlusten raus oder viel zu früh raus... ohne glauben an eine postive Entwicklung.

Schnurstraks auf die 14-15 zugehen wird es wohl nicht sollte wir diese in nächster Zeit erreichen. Da gibts es noch ein paar "leichtere bis mittlere" charttechnische Widerstände... angesichts der speziellen Konstellation bei Meyer Burger könnten diese aber eben doch mehr oder weniger einfach überrannt werden...

Meyer Burger ist seit 2007 an der Börse und hat eigentlich nie einen "normalen" Aufwärtstrend erlebt... dafür muss man nicht Chart lesen können. Ein Blick darauf werfen und man sieht es gleich. Bis jetzt gings jedes mal mit Wucht nach oben. Stark Momentumgesteuert vor allem am Momentumbeginn. Die Zutaten dafür wären auch zur Zeit gegeben. Es braucht aber noch die Zündung.

Mir erscheint das Ziel bis 2020 als rel. hoch gesteckt beim Management... aber die Richtung dorthin dürfte gegeben sein. Somit werde ich weiterhin an Meyer Burger glauben und mit Derivaten daran partizipieren... solange zumindest, wie ich an die positive Wende glaube.

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Was denkt ihr sehen wir morgen schon einen Trend für Donnerstag..jemand weiss sicher schon mehr..:-))

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'661
Meyer Burger schreibt erneut tiefrote Zahlen

Der Solarzulieferer Meyer Burger erzielte im ersten Halbjahr 2015 etwas weniger Umsatz als im Vorjahreszeitraum und schrieb unter dem Strich erneut tiefrote Zahlen.

http://www.cash.ch/news/front/meyer_burger_schreibt_erneut_tiefrote_zahlen-3357285-449

Zahlen wie erwartet schlecht, jedoch Hoffnungsschimmer beim Auftragseingang!

 

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Trotz den erwartet schlechten Zahlen tippe ich mal auf grün heute..:-))

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Der Ausblick ist doch das wichtigste, und MB hat bestätigt, dass sie auf Kurs sind.

Ob das der Markt genauso sieht, bin ich mir sehr unsicher.

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80

Die Kröte ist geschluckt. Sieht ganz danach aus, dass MBTN heute noch grün schliesst. Acute

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Wie schnell MB gerade hochschiesst ist hochinteressant Smile

Arbiter
Bild des Benutzers Arbiter
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 107

Wenn man genügend Kohle hat, kann man nicht auf dem falschen Fuss erwischt werden.

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127

AllezBanane hat am 13.08.2015 - 09:46 folgendes geschrieben:

Wie schnell MB gerade hochschiesst ist hochinteressant Smile

 Ja, freut mich ebenfalls. Man muss halt nicht immer auf das mega sensationslüstene miese Marktgeschrei gewisser Kreise hören. MBTN hat am Morgen noch eine Mail geschickt, die absolut ok war, Ausblick positiv.

http://www.nzz.ch/wirtschaft/meyer-burger-mit-dickerem-bestellungsbuch-1.18595258

Emil

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.02.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

Emil hat am 13.08.2015 - 09:55 folgendes geschrieben:

AllezBanane hat am 13.08.2015 - 09:46 folgendes geschrieben:

Wie schnell MB gerade hochschiesst ist hochinteressant Smile

 Ja, freut mich ebenfalls. Man muss halt nicht immer auf das mega sensationslüstene miese Marktgeschrei gewisser Kreise hören. MBTN hat am Morgen noch eine Mail geschickt, die absolut ok war, Ausblick positiv.

http://www.nzz.ch/wirtschaft/meyer-burger-mit-dickerem-bestellungsbuch-1.18595258

Das tönt natürlich wesentlich besser als der nackte Zahlenkranz, aber weshalb haben die das nicht gleich in den Halbjahresbericht eingepackt?

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127

Kapitalist hat am 13.08.2015 - 10:25 folgendes geschrieben:

Emil hat am 13.08.2015 - 09:55 folgendes geschrieben:

AllezBanane hat am 13.08.2015 - 09:46 folgendes geschrieben:

Wie schnell MB gerade hochschiesst ist hochinteressant Smile

 Ja, freut mich ebenfalls. Man muss halt nicht immer auf das mega sensationslüstene miese Marktgeschrei gewisser Kreise hören. MBTN hat am Morgen noch eine Mail geschickt, die absolut ok war, Ausblick positiv.

http://www.nzz.ch/wirtschaft/meyer-burger-mit-dickerem-bestellungsbuch-1.18595258

Das tönt natürlich wesentlich besser als der nackte Zahlenkranz, aber weshalb haben die das nicht gleich in den Halbjahresbericht eingepackt?

 

 Die Mail/Medienmitteilung von heute 06.31 ist recht ausführlich.

Dann gibt es noch Jounalisten, die nachfragen, wenn sie was dazu wissen möchten, um es auf den Punkt  zu bringen.

Emil

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.02.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

Enormes Volumen heute. Wenn das so weiter geht schiesst der Kurs nächstens mächtig nach oben, vor allem wenn sich alle Leerverkäufer eindecken müssen. Jetzt fehlt nur noch die Publikation eines weiteren Grossauftrages und wir knacken die 10.-!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Selector
Bild des Benutzers Selector
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 06.06.2011
Kommentare: 703

Kapitalist hat am 13.08.2015 - 12:16 folgendes geschrieben:

Enormes Volumen heute. Wenn das so weiter geht schiesst der Kurs nächstens mächtig nach oben, vor allem wenn sich alle Leerverkäufer eindecken müssen. Jetzt fehlt nur noch die Publikation eines weiteren Grossauftrages und wir knacken die 10.-!

 

 Der dürfte kommen - mein Riecher. Andere haben vermutlich auch einen.

13.08.15 11:52
Vontobel Research

 
 Zürich (www.aktiencheck.de) - Meyer Burger-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Foeth von Vontobel Research:

Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Meyer Burger-Aktie (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF) weiterhin zu kaufen.

Mit monatlichen Basisaufträgen von CHF 23,5 Mio. (VontE: CHF 20,5 Mio.) und Großaufträgen von CHF 82 Mio. (wie angekündigt und erwartet) sei der Auftragseingang insgesamt um 42% ggü. dem Vorjahr bzw. 32% sequenziell auf CHF 222,6 Mio. gestiegen, sodass der Auftragsbestand nun bei CHF 261 Mio. liege. Das Book-to-Bill-Verhältnis von 1,79 zeige ein starkes Wachstum. Die Aufträge hätten Heterojunction-, PERC-, andere PV- und Nicht-PV-Ausrüstung umfasst.

Die Kosten seien um CHF 17 Mio. fast auf die von Foeth erwarteten CHF 20 Mio. gesunken. Weitere bereits eingeleitete Einsparungen hätten das Unternehmen auf Kurs gebracht, um in GJ15 die EBITDA Gewinnschwelle zu erreichen. EBITDA und EBIT für das H1 15 hätten den Analystenschätzungen entsprochen. Das Finanzergebnis sei besser ausgefallen, da ein Teil des Währungsverlustes direkt im Eigenkapital verbucht worden sei.

Der Cashflow habe sich erheblich auf CHF -28 Mio. verbessert (H1 14: CHF -99 Mio.), sodass das Unternehmen über eine Bruttoliquidität von CHF 134 Mio. verfüge. Der Analyst rechne für das H2 mit keinem weiteren Barmittelabfluss und erachte die Liquidität als ausreichend.

Meyer Burger bestätige Umsatzziel für GJ15 von CHF 400 Mio. mit EBITDA-Gewinnschwelle. Das Geschäft von Meyer Burger habe sich eindeutig beschleunigt. Bei den Nettoumsätzen mache sich dies noch nicht bemerkbar, da viele gelieferte Maschinen noch nicht von den Kunden abgenommen worden seien und deshalb noch nicht als Umsätze verbucht seien (daher sei die Konsensprognose verfehlt worden). Der Analyst finde die jüngsten Heterojunction-Aufträge und die anhaltend hohe Nachfrage nach PERC-Anlagen sehr ermutigend.

Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, ist weiterhin davon überzeugt, dass die Talsohle durchschritten ist und bestätigt seine "buy"-Empfehlung für die Meyer Burger-Aktie. Das Kursziel werde bei CHF 9,40 gesehen. (Analyse vom 13.08.2015)


 

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Schade hat das schöne Plus heute nicht gehalten.

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Kann jemand den Kursverlauf von heute nachvollziehen?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.02.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

Puntacana1 hat am 14.08.2015 - 18:10 folgendes geschrieben:

Kann jemand den Kursverlauf von heute nachvollziehen?

Da haben offenbar die Leerverkäufe wieder zugenommen. Je mehr Aktien leerverkauft sind, je höher steigt der Kurs wenn die wieder eingedeckt werden müssen.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Bin echt gespannt wann die alle eindecken und wir endlich die 10.- er Marke knacken..

beim nächsten Auftrag???

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Ich tippe mal auf Gewinnmitnahmen.

Beim nächsten Auftrag wird der Kurs sicher wieder hochschiessen. Nur ein wenig Geduld Smile

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80

Ist das nicht das übliche Spiel von BlackRock und Konsorten? Kaum ist die Aktie im Plus wird geshortet, was das Zeug hält. Mit dem daraus resultierenden Gewinn wird die Aktie günstig eingekauft undsoweiterundsofort. Wer weiss, wie lange das noch dauern wird. Die Dummen dabei sind wie meist die Kleininvestoren. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Segen für MB ist, dass BlackRock und andere Hedge Fonds ihre Beteiligung ausgebaut haben.

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

Da komme sicher noch einige Aufträge in nächster Zeit.

Sie setzen ja voll auf das 2. Halbjahr

Pidu
Bild des Benutzers Pidu
Offline
Zuletzt online: 19.02.2016
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 202

Kursziel MB von Vontobel: 9.40

Kursziel MB von UBS: 10.00

Kursziel MB von CS: 5.00

Somit ist für mich klar, dass die CS MeyerBurger am Freitag gezielt geshortet hat. Die CS besitzt bereits einen Aktienanteil von 5%. Die will einfach noch billiger zukaufen.

Neue Grossaufträge sind aus meiner Sicht in den nächsten Monaten zu erwarten.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'408

Bei der CS sind das zwei unterschiedliche Abteilungen zudem war das Kursziel schon die letzten Monate be der CS bei 5.-

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 22.02.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'403
Kursziel CS

Ist aber schon krass, wie weit die CS von Vontobel und UBS abweicht. Und aktuell ist man näher bei der 10. als bei der 5.--

Aufgrund der Zahlen und der letzten Aufträge müsste die CS wohl einmal über ihre Bücher. 

Bellavista

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.02.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

Bellavista hat am 17.08.2015 - 11:21 folgendes geschrieben:

Ist aber schon krass, wie weit die CS von Vontobel und UBS abweicht. Und aktuell ist man näher bei der 10. als bei der 5.--

Aufgrund der Zahlen und der letzten Aufträge müsste die CS wohl einmal über ihre Bücher. 

Die CS leiht die Aktie ja auch an shorties aus. Aber heute geht der Kurs wieder einmal deutlich nach oben, das ist schon einmal gut.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Danke Monetas für die Chart, da Charts nicht meine starke sind, es wird mich Intressieren was du aus dieser Chart Lessen kannst und was nach den Chart konnte passieren.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 18.02.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'408

@monetas

SL bei 7.95 dümmer gehts wohl nicht mehr...und das nach Chart bei MB.

Aber jedem das Seine.

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Danke Monetas das war sehr hilfreich auch den Anhang

Puntacana1
Bild des Benutzers Puntacana1
Offline
Zuletzt online: 09.11.2015
Mitglied seit: 13.01.2013
Kommentare: 456

So Zeitpunkt wäre doch gut jetzt für eine neue Auftragsmeldung...

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 22.02.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'618

Puntacana1 hat am 18.08.2015 - 11:01 folgendes geschrieben:

So Zeitpunkt wäre doch gut jetzt für eine neue Auftragsmeldung...

 

Heute hohes Volumen und steigende Kurse! Wird morgen ein neuer Grossauftrag vermeldet?

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80

Ob dieser Deckel reicht, den Kurs heute noch unter 8.40 zu halten? Wahrscheinlich wollen die Shorties noch covern und sich günstig einkaufen bevor der Kurs endlich in die Region 9.50 schnellt.

8.40 / (5)162977 / 10:13:01

 

Seiten