Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 5.820 CHF
  • -0.51% -0.030
  • 18.11.2019 17:07:14
50'539 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
Chris0312 hat am 28.04.2019

Chris0312 hat am 28.04.2019 14:41 geschrieben:

@Namouk

Es geht einzig und alleine um Fakten betreffend CEO. Wenn Weber rumposaunt, dass bei positiven Phase II-Eve-Daten ein Big Player als Linzenzpartner winkt und dann die nächste KE kommt, verspielt er die letzte Glaubwürdikeit. Bis heute hat sich der Kurs davon nicht mehr erholt. Von den immensen Verzögerungen und Peak Sales, die fernab jeglicher Realität sind, mal ganz zu schweigen. Da ist Kritik nichts als berechtigt.

 

Da bin ich ganz deiner Meinung! Wer sich an den Aussagen von Weber richtete, fühlt sich heute verschaukelt. Denn entweder fehlt es dem Weber an Sachverstand oder er ist ein Hochstabler! 

Einem realitätsfremden CEO sollte man in die Wüste schicken, aber 25% der Anleger sind besser informiert als die restlichen 75%! Und so rettet er seine Millionen ins Trockene! 

Namouk
Bild des Benutzers Namouk
Offline
Zuletzt online: 05.11.2019
Mitglied seit: 12.07.2012
Kommentare: 238
eine letzte Antwort...

Noch kurz eine letzte Antwort zum Big-Player.

Ich habe das einmal gehört an einer Info-Tagung. Ich fasste sein Info nicht so auf wie es hier immer "rumposaunt" wird.. Zu selben Zeit war eine regelrechte Hype entbrannt im Bio-Sektor. Die einen Aktien stiegen infolge grosszügigen Analysten Schätzungen ins unermessliche....  (Santhera, Basilea, etc.) Nach meiner Sicht war diese Äusserung vom CEO ein Wunschdenken. Zu dieser Zeit sicher angebracht. Dazumal kam auch ein Gerücht auf, Newron könnte evt. von einem Big-Player übernommen werden. Es kam nicht so, ist aber weiter sicher nicht schlimm. Gegen eine Übernahme zu einem anständigen Preis hätte ich (wir) sicher nichts einzuwenden gehabt.

Die Realität sieht nun anders aus. Der Hype verschwand und die Normalität kehrte zurück. Zum Glück. Ich bin froh darüber. Das Newron zwei KE's brauchte, ist doch kein Weltuntergang. Ist im Biosektor gang und gäb. Die Studien müssen bis zu Ende durchfinanziert werden können. Da Xadago nicht die erhofften Einnahmen brachte, war eine KE überfällig. Eine KE kann auch fördernd sein. Wenn eine Firma durch die Mittelbeschaffung im Stande ist, sein Produkt nach der Zulassung selber zu vermarkten, ist das ein enormer Gewinn für alle, auch für die Aktionäre. Unglaublich jeweils die Reaktionen von euch, wenn eine KE die Runde macht, als wäre das der Weltuntergang!!

Also, ich bin in einer Bio Fima investiert.Ich kenne das Risiko und bin es auch bereit zu tragen. Wer die Geduld und die Nerven nicht besitzt, soll es sein lassen, oder in ABB oder Roche investieren.

Und jetzt lass ich Newron schön weiterarbeiten und freue ich über jeder News die im 2019 noch kommt.

Auf Wiedersehn bis im Oktober!

 

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
@Namouk

Die Kritik beruht auf der Optik in die Vergangenheit! Klar kann der CEO das Ruder zugunsten der Anleger noch richtigstellen! Aber das Risiko ist dadurch nicht gesunken sondern gestiegen! Bei Erfolg ist der Mehrwert einiges höher und beim Misserfolg trägt Newron den Schaden alleine!

Es ist eine Suche nach der bekanntenStecknagel! Ob es zu einem Kursziel von über Fr. 40.— kommt, wissen wir in ein paar Monaten! Top oder Flop...

Die Richtungsänderung stösst den Anleger sauer auf, denn nicht jeder Aktionär will das zusätzliche Risiko tragen! Deshalb der grosse Kursverlust! Nimmt das Risiko wieder ab, werden die Anleger wieder zurück kommen, so auch die Grossen!

Der CEO trägt bekanntlich das Risko nicht, denn er zockt mit fremden Geld!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'895
Warum...? @Admin

Warum wurde mein Artikel zensiert? 

War das Wort "Klapse" zu extrem?

Für Ihre Antwort wäre ich Ihnen dankbar, denn mein Beitrag war m. M. nach absolut jugendfrei. 

Freundliche Grüsse 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'895
In der Form angepasst...

aber in der Sache bleibe ich mir treu.

Natürlich hat Newron das Potential, die Gemüter zu erhitzen, aber es bleibt eine Firma, die an der CH-Börse kotiert ist, und zwar zu Recht. Allerdings gibt es hier durchaus einige Firmen, die viel mehr "Newron-Potential" haben. Die da wären:

1. Relief: Selbst "Schrott-Papier" wäre noch eine harmlose Bezeichnung. Wer hier investiert, ist selber Schuld.

2. mbtn: Habe schon vor mehr als einem Jahr geschrieben, dass die Firma abgewickelt gehört. Meine Meinung dazu hat sich nicht geändert. Nicht die Firma an sich ist das Hauptproblem, sondern der Standort.

3. lecn: Viel zu geringer free-float, hier wirst du als Kleinaktionär an der Nase herumgeführt. Wem das Spass macht, bitte!

4. kurn: Hier können selbst Weber & Co lernen, wie Schnorren geht. Immerhin konnte ich hier einmal gut traden. Doch seriös geht anders!

5. sann: Hat höheres Risikoprofil als Newron, am CEO scheiden sich auch die Geister, bietet aber viel Spannung fürs Eintrittsgeld.

6. Evolva: Hat definitiv viel mehr Potential als Newron! Und zwar Geld zu vernichten. Ein Fass ohne Boden ist so ziemlich was Dichtes! Früher habe ich auch an die Chancen "geglaubt", Trades waren fast alle "befriedigend". So gesehen war es eine tolle Aktie. Mittlerweile ist fast allen aufgegangen, dass sie Produkte am Markt vorbei produzieren, nicht in industriell nutzbare Mengen skalieren können. Dass sie nicht verhandeln können, zeigte Schwarz auf Weiss der Cargill-Deal, wo sie so richtig vorgeführt wurden. Pennystock, der bald in der Liga von Relief spielen könnte, wenn nicht ein Wunder passiert.

7. Addex: Wollte sie auch hier aufführen, lasse es aber aus einem Grund sein. Die kommen später noch separat dran.

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
@domtom

@domtom

dein Beitrag wird sowieso gelöscht. du hast fast alle aktien vom Schällenursli negativ beurteilt:-)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Online
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'895
Nicht doch!

Wer wo investiert ist, interessiert doch niemanden. Ich habe nur ein paar persönliche Gedanken niedergeschrieben. Alle verwerflichen Wörter wie "Klapse" und "A-------.." wurden sterilisiert. Wenn das jetzt gelöscht würde, würde sich der Admin als parteisch outen. 

Schönen Tag!

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 735
https://www.newron.com/user
Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 735
 

 

ValuationLab                         35.00

Start Studie Safi/Dysk.            2.00

Start Evi Clozapin                   4.00

Start Evi Hauptstudie            25.00.-

Safi Zulassung Japan             0.00.-

Resultate Sari                       25.00.-

Sari Antrag Zulassung          10.00.-

Xadago Resultate Dysk.         1.00.-

Sari Voucher                           8.00.-

Evi Resultate PIII Clozapin     2.00.-

Evi Resultate PIII Studie       10.00.-

Sari Launch                            0.00.-

Evi Priority Review USA         2.00.-

Xadago Disk. Priority Rew.   10.00.- 

 

Total                                    134.00 .- 

 

Total 2019                                  91.00.- 

Total 2020                                110.00.- 

Total 2021                                122.00.-

anubis87
Bild des Benutzers anubis87
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 12.08.2013
Kommentare: 93
Einschätzung Xadago Peaksales

Einschätzung Xadago Peaksales:
Analyse vom Sep 2014: 618 mEUR
Analyse vom Mai 2018: 401 mEUR 
Analyse vom Mai 2019: 262 mEUR

 

Einschätzung Resultate Sarizotan:
Analyse vom Juni 2017: Mitte 2018
Analyse vom Mai 2018: Ende 2018
Analyse vom Mai 2019: Q4/2019

 

Break-Even-Erwartung:
Analyse vom Sep 2014: BreakEven 2016
Analyse vom Juni 2016: BreakEven 2018
Analyse vom Mai 2018: BreakEven 2020
Analyse vom Mai 2019: BreakEven 2021

 

 

Hmmmm................

 

 

 

 

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'603
Efeu73 hat am 29.04.2019 10

Efeu73 hat am 29.04.2019 10:30 geschrieben:

 

ValuationLab                         35.00

Start Studie Safi/Dysk.            2.00

Start Evi Clozapin                   4.00

Start Evi Hauptstudie            25.00.-

Safi Zulassung Japan             0.00.-

Resultate Sari                       25.00.-

Sari Antrag Zulassung          10.00.-

Xadago Resultate Dysk.         1.00.-

Sari Voucher                           8.00.-

Evi Resultate PIII Clozapin     2.00.-

Evi Resultate PIII Studie       10.00.-

Sari Launch                            0.00.-

Evi Priority Review USA         2.00.-

Xadago Disk. Priority Rew.   10.00.- 

 

Total                                    134.00 .- 

 

Total 2019                                  91.00.- 

Total 2020                                110.00.- 

Total 2021                                122.00.-

Wenn diese Kurse nur annähernd erreicht werden dann bin ich sehr glücklich mit meinem Investment, wobei die 8.- für den Sarizotanvoucher sehr tief angesetzt worden sind, im besten Fall gibt es da bis zu Fr. 20.- pro Aktie.

Ich habe jetzt soeben mein letztes Börsengeld auch noch in Newron investiert. Da ich bereits seit 2011 in Newron investiert bin, kann ich jetzt die letzten drei, vier Jahre auch noch warten! Yahoo

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 17.11.2019
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 871
Jetzt geht es los...

Efeu73 hat am 29.04.2019 12:15 geschrieben:

https://www.newron.com/user/download.aspx?FILE=OBJ00832.PDF&TIPO=FLE&NOME=VALUATIONLAB_Report_2019

Das wird wohl der Startschuss für höhere Kurse sein, denn gegen die Gier ist mancher Kleinanleger machtlos.

<gelöscht>
Hab auch nochmals nachgelegt;

Hab auch nochmals nachgelegt;) auf los gehts los...

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 981
Ghost hat am 29.04.2019 13:22

Ghost hat am 29.04.2019 13:22 geschrieben:

... der Startschuss für höhere Kurse sein, denn gegen die Gier ist mancher Kleinanleger machtlos...

Ich glaube, diese Spezies mit mehr Kleingeld als Hirnzellen ist bereits vollständig in Newron investiert. Sieh Posts davor.

Wenn sich ein Post zu zitieren lohnt, dann den von anubis87

Der ValuationLab report an sich ist O.K. Mit dem üblichen Korrekturfaktur versehen, lassen sich Zielkurse ableiten im Bereich der Schätzungen, die hier auch schon vorgerechnet wurden (+/- CHF 12-15). Was ja ein ordentliches Gewinnpotential bedeutet.

Allen Investierten viel Erfolg!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'603
gertrud hat am 29.04.2019 11

gertrud hat am 29.04.2019 11:32 geschrieben:

 

Ich glaube, diese Spezies mit mehr Kleingeld als Hirnzellen ist bereits vollständig in Newron investiert. Sieh Posts davor.

2011 bin ich mit 20'000 Stück für 1.75 eingestiegen und habe jeweils nach grösseren Kursanstigen verkauft und bin meistens tiefer wieder rein. Nach einem grossen Kursanstieg auf 19.- habe ich mehrere hunderttausend Franken abgezogen und bin seither nur noch im kleineren Rahmen (ca. 100'000.-) an der Börse invetiert. Aber mit dem was ich jetzt noch in Newron invvestiert habe könnte ich auch einen Totalverlust noch verkraften weil ich selbst dann noch zu den Gewinnern gehören würde!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 191
Dreistelliger Kurs

Dieser Report ist der Grund warum ich mich zu Wort melde. Ich bin doch der, welcher einen 3-stelligen Newronkurs für möglich hielt und hält. Als ich das geschrieben hatte, wurde ich von den meisten Usern hier drin nur ausgelacht. Ich sage es auch heute noch ganz deutlich: Es muss selbstverständlich Einiges zusammen passen, dass 3-stellige Kurse zur Realität werden! Momentan ist der Aktienkurs davon noch meilenweit entfernt(?).

Sonst will ich nichts schreiben! Ich fühle mich sehr wohl als stiller Leser. Der Aktienkurs wird weiterhin manipuliert (stimmt mich sehr zuversichtlich) und im Newron-Thread geht es zu und her wie eh und je (Gehässig und äusserst kontrovers). Als Newronaktionär freue ich mich wirklich auf die kommenden Monate.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'633
sogar gertrud

gertrud hat am 29.04.2019 13:32 geschrieben:

Ghost hat am 29.04.2019 13:22 geschrieben:

... der Startschuss für höhere Kurse sein, denn gegen die Gier ist mancher Kleinanleger machtlos...

Ich glaube, diese Spezies mit mehr Kleingeld als Hirnzellen ist bereits vollständig in Newron investiert. Sieh Posts davor.

Sogar gertrud hält den Schwachsinn hier nicht mehr aus und lässt sich zum Vergleich Kleingeld/Hirnzellen hinreissen. Aber recht hat sie!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 15.11.2019
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 914
ursinho007 hat am 29.04.2019

ursinho007 hat am 29.04.2019 15:15 geschrieben:

Sogar gertrud hält den Schwachsinn hier nicht mehr aus und lässt sich zum Vergleich Kleingeld/Hirnzellen hinreissen. Aber recht hat sie!

Gemäss Gertruds Tipps wären wir hier aber alle fett in Wisekey investiert und noch fetter im Minus...

Das einzige was hier steigt ist die Anzahl unnützer Posts...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'633
Postinflation

alpensegler hat am 29.04.2019 15:22 geschrieben:

 

Das einzige was hier steigt ist die Anzahl unnützer Posts...

Ja, die Postinflation bei Newron ist unüberbietbar. Aber das ist gerade auch das Einzige, was an dieser Pommes-Bude beeindruckend ist.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 981
Jetzt muss ich doch nochmal

Jetzt muss ich doch noch mal ran:

@alpensegler: Was hast Du immer mit mir und WISeKey? Hast Du mal einen meiner Posts zu WISeKey gelesen? Wenn ja, hast Du ihn auch verstanden?

@alcedo attis: Sehe zwar den Zusammenhang zu Deiner ganz persönlichen Berechnung mit 3-stelligem Resultat nicht. Nicht risikoberichtigt findet sich auch bei Addex ein 3-stelliger NPV.

Die Valuation Reports könnten als Grundlage dienen, hier die Gehässigkeiten zwischen den einzelnen Pharmaentwickler-Desperados etwas zu bremsen, denn alle NPVs wurden von derselben PR-Firma und demselben Sachbearbeiter, Bob «the dreamer» Pooler erstellt.
Ob also richtig oder unrealistisch, auf jeden Fall sollten die NPVs dadurch kalibriert sein.

Und es ergibt sich diese Reihenfolge aus Bob’s kreativem Schaffen:

Rang

 

Bob’s NPV

Aktuell

Potential

1

Addex

12.5

1.7

+ 635 %

2

Santhera

61

15

+ 306 %

3

Newron

35

9

+ 289 %

4

Basilea

130

45

+ 188 %

5

Cassiopeia

105

53

+   98 %

 

Wenn das jetzt die Spielregeln in der ValuationLab fundierten Forums-Diskussion wären, könnte ein Addex Anhänger  einen Cassiopeia Anleger «blöd» schimpfen und in die Klapse wünschen weil er sein Geld für lächerliche 98% Potential riskiert, ursinho007 hingegen sollte aufhören, dauernd im Newron Thread rumzutrollen.

Ich hingegen, als Santhera Gläubigerin, dürfte das Folgende auf Kapitalist’s Post schreiben:
@Kapi: Sag ich ja: Viel Kleingeld. Das mit dem Bauern und den dicksten Kartoffeln verklemm ich mir jetzt mal.

Aber sowas schreib ich natürlich nicht, auch wenn ich könnte. Leide weiter still vor mich hin, weil mich kaum jemand versteht.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 2'633
gertrud hat am 29.04.2019 15

gertrud hat am 29.04.2019 15:31 geschrieben:

 ursinho007 hingegen sollte aufhören, dauernd im Newron Thread rumzutrollen.

Leide weiter still vor mich hin, weil mich kaum jemand versteht.

Als ob ich der Einzige wäre. Aber du hast recht, man sollte sich nicht auf Kosten von Dummköpfen amüsieren.

Ich verstehe dich, auch wenn du mir das vielleicht nicht glauben willst.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 512
@ Gertrud, endlich kommt auch

@ Gertrud, endlich kommt auch mal von der Gegenseite (die ich respektiere, wenn objektiv geschrieben wird) ein Kommentar zum Newron Troll, der in meinen Augen schon lange gesperrt sein sollte. Seine immer wiederkehrenden, dummen und nichtsagenden Beiträge sind sicher ein Grund, dass es hier immer wieder zu Gehässigkeiten kommt.

no risk...no fun...

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 468
bei anonymen foren hat es

bei anonymen foren hat es immer leute wie der forumstroll. Jede wette das er das grösste würstli auf erden ist! Muss sein minderwertigkeitskomplex in solchen foren behandeln. Auch wenn niemand schreibt kommen immer wieder die selben provokationen. Richtig erbärmlicher mensch....

das hier das gebashe und getrolle ein solches mass angenommen hat, zeigt mir, das es hier bald abgeht!

allen investierten viel glück 

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 12.11.2019
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'278
hans im glück hat am 29.04

hans im glück hat am 29.04.2019 16:06 geschrieben:

 

das hier das gebashe und getrolle ein solches mass angenommen hat, zeigt mir, das es hier bald abgeht!

allen investierten viel glück 

Dirol Jopp

the winner takes it all!

Alcedo atthis
Bild des Benutzers Alcedo atthis
Offline
Zuletzt online: 13.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 191
Gertrud, schreib was du

Gertrud, schreib was du willst  ..... aber schreib wenigstens meinen Namen richtig: Alcedo atthis ..... der Eisvogel.

Hoffentlich bist du bei deinen Berechnungen genauer!

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 04.11.2019
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 374
Erlaube Hans im Glück

hans im glück hat am 29.04.2019 16:06 geschrieben:

bei anonymen foren hat es immer leute wie der forumstroll. Jede wette das er das grösste würstli auf erden ist! Muss sein minderwertigkeitskomplex in solchen foren behandeln. Auch wenn niemand schreibt kommen immer wieder die selben provokationen. Richtig erbärmlicher mensch...

und du bist der Senf zum Würstli!

 

Flippi
Bild des Benutzers Flippi
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 09.03.2016
Kommentare: 87
??????

??????

Buckdanny
Bild des Benutzers Buckdanny
Offline
Zuletzt online: 03.09.2019
Mitglied seit: 20.03.2019
Kommentare: 10
Ach ...

Hört doch endlich auf, kein Wunder gab es den ersten und zweiten Weltkrieg, mit solchen Menschen auf diesem Planet, gerade solche könnten einen dritten auslösen, ihr könnt stolz sein auf euch. 

<gelöscht>
Ich lach mich wiedermal krumm

Ich lach mich wiedermal krumm;) diese spezie glaubt einfach an newron...

allen investierten viel glück und kein neid!

 

Efeu73 hat am 29.04.2019 12:30 geschrieben:

 

ValuationLab                         35.00

Start Studie Safi/Dysk.            2.00

Start Evi Clozapin                   4.00

Start Evi Hauptstudie            25.00.-

Safi Zulassung Japan             0.00.-

Resultate Sari                       25.00.-

Sari Antrag Zulassung          10.00.-

Xadago Resultate Dysk.         1.00.-

Sari Voucher                           8.00.-

Evi Resultate PIII Clozapin     2.00.-

Evi Resultate PIII Studie       10.00.-

Sari Launch                            0.00.-

Evi Priority Review USA         2.00.-

Xadago Disk. Priority Rew.   10.00.- 

 

Total                                    134.00 .- 

 

Total 2019                                  91.00.- 

Total 2020                                110.00.- 

Total 2021                                122.00.-

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'314
Sorgentelefon

Buckdanny hat am 29.04.2019 17:15 geschrieben:

Hört doch endlich auf, kein Wunder gab es den ersten und zweiten Weltkrieg, mit solchen Menschen auf diesem Planet, gerade solche könnten einen dritten auslösen, ihr könnt stolz sein auf euch. 

Wahrscheinlich ist es eben gar nicht schlecht, wenn man die Boshaftigkeiten und die unheiligen Charakterzüge in einem harmlosen Forum ausleben kann. Dann ist das Gift draussen und man kann im Alltag wieder "normal" funktionieren.

Ein Sorgentelefon gibt es in der Schweiz leider nur für Kinder und Jugendliche. Nun hat die Not eine Abhilfe geschaffen und für die schwierigen Fälle seit ein paar Jahren den Newron Thread ins Leben gerufen. Ist doch gut. Ist gratis und verärgert nur etwa 0.0001% der Forumsteilnehmer und der Dritte Weltkrieg bleibt uns so auch noch ein Weilchen erspart. 

 

Bellavista

Seiten