Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 2.270 CHF
  • +2.71% +0.060
  • 05.08.2021 09:58:11
51'690 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'856
kann nur lachen

Sarizotan hat am 30.04.2019 12:16 geschrieben:

mir wurde in einer PN bestätigt dass du dort dazugehörst ursinho - sorry!

und diesen Schwachsinn hast du natürlich sofort geglaubt.....

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
@Gertrud

gertrud hat am 29.04.2019 13:31 geschrieben:

Rang

 

Bob’s NPV

Aktuell

Potential

1

Addex

12.5

1.7

+ 635 %

2

Santhera

61

15

+ 306 %

3

Newron

35

9

+ 289 %

4

Basilea

130

45

+ 188 %

5

Cassiopeia

105

53

 

Ich hingegen, als Santhera Gläubigerin, dürfte das Folgende auf Kapitalist’s Post schreiben:
@Kapi: Sag ich ja: Viel Kleingeld. Das mit dem Bauern und den dicksten Kartoffeln verklemm ich mir jetzt mal.

Aber sowas schreib ich natürlich nicht, auch wenn ich könnte. Leide weiter still vor mich hin, weil mich kaum jemand versteht.

Du hast insofern recht dass es eigentlich bescheuert von mir war im 2011 bei Newron gross einzusteigen. Newron war damals praktisch pleite, Merck hatte gerade die Phase III von Xadago abgeschlossen und an Newron zurück gegeben. Noch bescheuerter von mir war dass ich bei einem Kurs von ca. 8.- einen maximalen Lombardkredit auf dieses Investment aufgenommen habe, aber ich hatte wirklich Glück und der Kurs stieg kurz darauf prakatisch töglich bis auf etwas über 19.-! Als es dann minim zurück ging habe ich alles verkauft und den Grossteil des Gewinnes in Höhe von mehreren hunderttausend Franken bar auszahlen lassen. Ich musste mir damals bei der Bank einen Safe mieten, nicht dass der Steuerkommissär noch auf dumme Gedanken kam.

Eines ist mir allerdings nicht ganz klar; Wenn Beträge von mehreren hunderttausend Franken für Dich nur Klingeld sind, in welchen Dimensionen spielst denn Du? Ich hatte leider keine reichen Eltern von denen ich erben konnte, ich musste mir mein Geld selber mit Arbeit verdienen und bis zu meinem 50. Lebensjahr war ich, trotz gutem Lohn, praktisch mittellos, da ich bis zu diesem Zeitpunkt meiner "lieben" Exfrau zwei Drittel meines Nettoeinkommens als Alimente zahlen musste, weil es in unserem "Rechtsstaat" für eine Hausfrau mit Kindern im Teenageralter unzumutbar war einer Erwerbsarbeit nach zu gehen!

Isofern stimmte der Volksmund einmal mit: Der Dumme hat Glück. 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696
Aber Interessant, dass hier

Aber Interessant, dass hier mittlerweile reihenweise Kommentare gelöscht werden.

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 03.08.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 715
gertrud hat am 30.04.2019 22

gertrud hat am 30.04.2019 22:35 geschrieben:

Und ja, ich selber habe Glück. Insofern, dass ich viel weniger Geld brauche um zufrieden zu sein, als ich habe.

Sagt schon recht viel: Potz Tuusig äh Millione.....

Die neue Kapitalistin?

 

L.Arthur
Bild des Benutzers L.Arthur
Offline
Zuletzt online: 26.11.2019
Mitglied seit: 12.04.2019
Kommentare: 21
Das nennt man gute Zusammenarbeit!

Leser hat am 30.04.2019 23:43 geschrieben:

Aber Interessant, dass hier mittlerweile reihenweise Kommentare gelöscht werden.

 Gute Teamarbeit,anscheinend sind wir hier richtig positioniert.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
@Gertrud

Dieses Jahr gibt es ja einen nationalen Frauenstreiktag. weil ein Teil de Frauem finanziell benachteiligt wird, aber viele Männer werden eben in vielen Fällen gegenüber den Frauen auch benachteiligt.

Dass die Löhne der Männer in der Regel höher sind a die der Frauen erklärt sich ja nur schon dadurch dass sie gesetzlich verpflichtet sind für die Familie aufzukommen. Als ich jung war gab es noch ein Konkubinatsverbot, wenn man als Mann mit einer Frau zusammenleben wollte musste man sich verheiraten. er unverheiratet zusammen lebte machte sich strafbar! Für homosexuelle Paare galt das aber nicht! Männer konnten mit Männern und Frauen mit Frauen zusammen leben ohne sich strafbar zu machen (katholische Kirche).

All die vielen Männer deren Ehen auf Antrag der Frauen geschieden werden, müssen für ihre Exfrauen zahlen, der gegenteilige Fall kommt eher selten vor!So

Als Mann leistet man in der Regel während seines Lebens ein gutes Jah Militärdienst, wer das z.B. aus gesundheitlichen Gründen nicht kann muss hohe Ersatzzahlungen leisten, wer den Zivildienst wählt muss mindesten 1,5 Jahre diesen Dienst leisten. Frauen sind von diesen Dienstlistungen befreit.

Obwohl die Männer eine statistisch kürzere Lebenserwartung als Frauen  haben werden sie ein Jahr später pensioniert. Ich frage mich welches Geschlecht da eigentlich mehr Grund hätte zu streiken!

So, das musste auch einmal gesagt werden.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Homemanager
Bild des Benutzers Homemanager
Offline
Zuletzt online: 11.09.2020
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 145
Kapitalist hat am 01.05.2019

Kapitalist hat am 01.05.2019 06:17 geschrieben:

Dass die Löhne der Männer in der Regel höher sind a die der Frauen erklärt sich ja nur schon dadurch dass sie gesetzlich verpflichtet sind für die Familie aufzukommen.

All die vielen Männer deren Ehen auf Antrag der Frauen geschieden werden, müssen für ihre Exfrauen zahlen, der gegenteilige Fall kommt eher selten vor!

Hoppala. Da ist jemand gar nicht gut auf Frauen zu sprechen.

Die erste Aussage ist einfach nicht wahr.

Die zweite ist vielleicht entstanden, da sich im Normalfall die Frau um die Kinder kümmert. Wobei "man" ja nicht eigentlich für die Exfrau zahlt, sondern für die KINDER. Aber das blendet man wohl aus, wenn man geschieden ist....

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'689
Fortscorp hat am 01.05.2019

Fortscorp hat am 01.05.2019 11:41 geschrieben:

Homemanager hat am 01.05.2019 06:52 geschrieben:

Kapitalist hat am 01.05.2019 06:17 geschrieben:

Dass die Löhne der Männer in der Regel höher sind a die der Frauen erklärt sich ja nur schon dadurch dass sie gesetzlich verpflichtet sind für die Familie aufzukommen.

All die vielen Männer deren Ehen auf Antrag der Frauen geschieden werden, müssen für ihre Exfrauen zahlen, der gegenteilige Fall kommt eher selten vor!

Hoppala. Da ist jemand gar nicht gut auf Frauen zu sprechen.

Die erste Aussage ist einfach nicht wahr.

Die zweite ist vielleicht entstanden, da sich im Normalfall die Frau um die Kinder kümmert. Wobei "man" ja nicht eigentlich für die Exfrau zahlt, sondern für die KINDER. Aber das blendet man wohl aus, wenn man geschieden ist....

Nur kurz zur Anmerkung: Absolut richtig, dass die Frau vom Mann eine Rente bekommt, wenn es ihr Verdienst beeinflusst bzw. natürlich um den Unterhalt der Kinder geht.

Womit ich aber Mühe habe ist z.B. warum z.B. eine Frau, die kinderlos ist, 45 und 5 Jahre verheiratet ist eine Witwenrente erhält (unabhängig was sie für eine Tätigkeit ausgeübt hat etc.) der Mann im gleichen Fall hat aber keinen Anspruch auf eine Witwerrente...

Aber back to topic, glaub diese Diskussion führt genau so ins nichts wie das Thema Newron selbst. Smile 

das wird ja immer abenteuerlicher hier im Newron thread was da alles diskutiert wird, unglaublich.....

dann noch das : ValuationLAB.....das wird wohl der startschuss für höhere kurse sein!

jetzt hat der virus bald alle erreicht Wacko

 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 02.08.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'321
Kaufkurse

Dafür gibts hier bald wieder Kaufkurse...

Wem gehören die 38'000 bei 8.90? Sicher ein Cash-User... Wink

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 703
vor der zulassung xadago

vor der zulassung xadago wurden auch oft sehr grosse blöcke reingestellt. endlich......

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 02.08.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'321
hans im glück hat am 02.05

hans im glück hat am 02.05.2019 10:22 geschrieben:

vor der zulassung xadago wurden auch oft sehr grosse blöcke reingestellt. endlich......

Für einmal gebe ich dir recht. Genauso war das und dann ging die Post ab...

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 579
Müsste ja lachen, wenn der

Müsste ja lachen, wenn der 38000 er Block tatsächlich gekauft würde. Dieser wurde heute nämlich zuerst bei 8.80 reingestellt.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 852
Mont Blanc hat am 02.05.2019

Mont Blanc hat am 02.05.2019 10:45 geschrieben:

Müsste ja lachen, wenn der 38000 er Block tatsächlich gekauft würde. Dieser wurde heute nämlich zuerst bei 8.80 reingestellt.

So läuft das Spiel, die grossen Blöcke werden im Ask, oder auch im Bid einfach nachgezogen. Ein Schelm wer böses denkt.

no risk...no fun...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'856
klares Minus

Jetzt muss ich doch wieder einen Kontrapunkt setzen. Wie könnt ihr so euphorisch bei einem klaren Minus von über 3% und sehr schlechtem Orderbuch sein?

Aber eben, wenn man sich Illusionen hingeben will, sieht auch das Düstere wie ein Rosahimmel aus.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 579
XC hat am 02.05.2019 09:15

XC hat am 02.05.2019 09:15 geschrieben:

Mont Blanc hat am 02.05.2019 10:45 geschrieben:

Müsste ja lachen, wenn der 38000 er Block tatsächlich gekauft würde. Dieser wurde heute nämlich zuerst bei 8.80 reingestellt.

So läuft das Spiel, die grossen Blöcke werden im Ask, oder auch im Bid einfach nachgezogen. Ein Schelm wer böses denkt.

ROFL ROFL

Viel Glück allen Investierten.

<gelöscht>
Gutes volumen heute..;)!

Gutes volumen heute..;)!

Gran
Bild des Benutzers Gran
Online
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 260
Sarizotan hat am 02.05.2019

Sarizotan hat am 02.05.2019 15:26 geschrieben:

Gutes volumen heute..;)!

Also ist es egal, dass der Kurs sinkt, viel wichtiger ist dir ein gutes Volumen.

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 703
so wir sind dran an der 8.90.

so wir sind dran an der 8.90.- hahahahh. bin gespannt ob das jemand frisst.....;-)

hans im glück
Bild des Benutzers hans im glück
Online
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 18.09.2018
Kommentare: 703
wird tatsächlich gekauft.

wird tatsächlich gekauft.

<gelöscht>
Kaufe vermutlich morgen

Kaufe vermutlich morgen nochmals eine letzte tranche...

Chris0312
Bild des Benutzers Chris0312
Offline
Zuletzt online: 05.05.2020
Mitglied seit: 23.02.2015
Kommentare: 707
Sarizotan hat am 02.05.2019

Sarizotan hat am 02.05.2019 17:58 geschrieben:

Kaufe vermutlich morgen nochmals eine letzte tranche...

Super Idee Sari! Am besten so 1 Million bestens. Vielleicht steigt die sch*** Aktie damit ja mal ein bisschen...

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696
Sarizotan hat am 02.05.2019

Sarizotan hat am 02.05.2019 17:58 geschrieben:

Kaufe vermutlich morgen nochmals eine letzte tranche...

Na mal sehen, wieviele letzte Tranchen er noch kauft, bevor er uns seine fundamentalen News Ende Mai verrät.

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 02.08.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506
Abgesehen davon,

dass Viele viel zu wenig Ahnung von Börse haben (ich bin selbst auch seit über 20 Jahren in der Ausbildung und habe noch nicht fertig *lol*), aber das ist nichts Neues...

Auch ich habe heute gekauft, und zwar aus mehreren Gründen:

Chart, Volumen, Momentum, Forum und ... Frauen!

Ich gebe einen ... auf gewisse Meinungen. Meine Motive, meinen Kauf hier zu kommunizieren, sind folgende:

1. Chart ist stark.

2. Volumen: Haha, ob da welche was wissen? Ich sage es euch nicht. Doch wo Rauch ist, ist auch ...

3. Momentum: für mich unterstützend, aber nicht hinreichend

4. So viel Unrezyklierbares auf einem Haufen muss man lange suchen... und wird nicht fündig. Wer aber zwischen den Zeilen liest, kann doch auch etwas finden, zumal nach einem guten Tropfen.

5. Frauen: Frauen inspirieren mich, sie sind oft die besseren Menschen. Muss ich neidlos anerkennen. Dass man hier abwertend über Gesetze spricht, geht in Ordnung. Doch die Würde der Frau ist unantastbar! So! Jetzt habe auch ich noch meinen Senf dazu geben können. Und was hat das mit Frauen zu tun? Gertrud ist eine, und sie ist für mich eine Art Lackmustest. Danke an dieser Stelle!

Disclaimer: Bin kein Gott, kein Teufel, aber ja, ein wenig Pusher bin ich schon, denn ich weiss, was ich tue.

Geniesst euer Leben! Ich schliesse meine Hater ausdrücklich mit ein, denn sie unterhalten und bereichern mich. Vielen Dank!

 

Gegen Zensur und für freie Meinungsäusserung - immer und überall !

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Online
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'779
Auch gekauft, mit dem Ziel

Auch gekauft, mit dem Ziel dieses Teil vor dem Q4-2019 zu verkaufen.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 02.08.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'321
Ihr seit alle viel zu

Ihr seit alle viel zu euphorisch... bevor/falls hier etwas geht, gehts nochmals richtig runter...

1724Hermann
Bild des Benutzers 1724Hermann
Offline
Zuletzt online: 29.04.2021
Mitglied seit: 10.04.2012
Kommentare: 581
Aktienkurs

alpensegler hat am 03.05.2019 09:47 geschrieben:

Ihr seit alle viel zu euphorisch... bevor/falls hier etwas geht, gehts nochmals richtig runter...

 

Die Fr.5 sollten hallten Wacko I-m so happy

Mont Blanc
Bild des Benutzers Mont Blanc
Offline
Zuletzt online: 24.06.2021
Mitglied seit: 26.11.2009
Kommentare: 579
alpensegler hat am 03.05.2019

alpensegler hat am 03.05.2019 07:47 geschrieben:

Ihr seit alle viel zu euphorisch... bevor/falls hier etwas geht, gehts nochmals richtig runter...

Weshalb? 

Was meinst du mit richtig runter, wie tief denn? 

In letzter Zeit wurde ja fast nichts gekauft. Einige hofften da vergebens auf einen Taucher. Der Block gestern hat seine Wirkung auch ziemlich verfehlt.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 852
Herrlich...ich amüsier mich

Herrlich...ich amüsier mich köstlich. Sie geben nicht auf, einfach reden lassen und abwarten.

no risk...no fun...

axxy
Bild des Benutzers axxy
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 06.12.2013
Kommentare: 102
alpensegler hat am 03.05.2019

alpensegler hat am 03.05.2019 09:47 geschrieben:

Ihr seit alle viel zu euphorisch... bevor/falls hier etwas geht, gehts nochmals richtig runter...

Es gibt Aktionäre die eine positive Kursentwicklung voraussehen. Zu denen gehöre ich. Dann gibt es ein paar wenige, die völlig euphorisch sind ...

Auf der anderen Seite gibt es welche, die die Zukunft von NWRN vorsichtig beurteilen und nun kommt alpensegler, der die ganze Entwicklung recht negativ einschätzt. Teil uns doch einfach kurz mit, warum du der Meinung bist, dass es nochmals richtig runter gehen wird ...

758 Kommentare (!) und ich mag mich an keinen begründeten Beitrag mehr erinnern Smile

 

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Online
Zuletzt online: 05.08.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'779
Welche Euphorie? Ich sehe

Welche Euphorie? Ich sehe einen fairen Wert zwischen 12 und 14 bis im Oktober (falls der gesamte Markt stabil bleibt). Das Aufwärtspotenzial liegt also zwischen 33% und 55%. 

Seiten