AUSTRIAMICROSYS (AMS)

ams I 

Valor: 24924656 / Symbol: AMS
  • 47.04 CHF
  • +0.02% +0.010
  • 17.09.2019 17:31:41
3'987 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'314
Eine weitere Zusammenarbeit

Premstaetten, Austria (4 July, 2019) -- ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high-performance sensor solutions, Qingdao iESLab Electronic Co., Ltd., a pre-eminent end-to-end supplier of smart municipal works, and innovative water utility company Jiangxi Water Group Co., Ltd., announce plans to extend their China Water Utilities’ Platform, an industrial alliance founded to promote the benefits of ultrasonic water metering and NB-IoT technologies based on Ali Cloud. With the launch of the new Jiangxi Water Utility’s Technical Lab in Nanchang, Jiangxi Province, the partners will further support China utilities companies with leading-edge demonstrations of the “big data dividend” of ultrasonic water metering.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

cashspotter
Bild des Benutzers cashspotter
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 13.11.2015
Kommentare: 358
Und wieder eine schlechte

Und wieder eine schlechte Nachricht von der Handy Front.....

https://www.bluewin.ch/de/news/wirtschaft-boerse/samsung-gewinn-bricht-ein-271728.html

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
cashspotter hat am 05.07.2019

cashspotter hat am 05.07.2019 06:35 geschrieben:

Und wieder eine schlechte Nachricht von der Handy Front.....

https://www.bluewin.ch/de/news/wirtschaft-boerse/samsung-gewinn-bricht-ein-271728.html

Sollte eigentlich schon eingepreist sein...die Erwartungen des Marktes bei Samsung lagen sogar tiefer. Aber es ist nicht auszuschliessen dass AMS darunter wieder kurzfristig leidet. Fakt ist: das Q2 ist nun zu Ende, AMS hat keine Gewinnwarnung gemeldet, so sollten die Zahlen logischerweise innerhalb oder über den Schätzungen liegen. Was jedoch wieder mal am wichtigsten sein wird, ist der Ausblick auf das Q3 und das Gesamtjahr; ich gehe davon aus, dass dieser positiv sein wird, da AMS vieles nun sehr gut macht und seine Opportunitäten ausbaut.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

plenaspei
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 899
Welches Ziel

Dreht ihr euch nicht im Kreis?

Ich habe mich in Foren ausgetauscht um weiter zu kommen, welches Ziel hier verfolgt wird ist mir ein Rätsel.

Ich wünsche allen viel Erfolg 

 

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'314
plenaspei hat am 06.07.2019

plenaspei hat am 06.07.2019 01:57 geschrieben:

Dreht ihr euch nicht im Kreis?

Ich habe mich in Foren ausgetauscht um weiter zu kommen, welches Ziel hier verfolgt wird ist mir ein Rätsel.

Ich wünsche allen viel Erfolg 

 

Dir wird die Börse ewig ein Rätsel bleiben Biggrin 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'314
plenaspei hat am 06.07.2019

plenaspei hat am 06.07.2019 01:57 geschrieben:

Dreht ihr euch nicht im Kreis?

Ich habe mich in Foren ausgetauscht um weiter zu kommen, welches Ziel hier verfolgt wird ist mir ein Rätsel.

Ich wünsche allen viel Erfolg 

 

Dir wird die Börse ewig ein Rätsel bleiben Biggrin 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Kursziel DB

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für AMS von 50 auf 45 Schweizer Franken gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Wegen geringerer Schätzungen für die Produktion von Apple-Smartphones senke er das Kursziel, schrieb Analyst Robert Sanders in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Im Android-Lager habe der Zulieferer dagegen weiter gutes Wachstum vor sich.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Und eine Kurszielerhöhung

Wen es interessiert...Barclays hebt das Kurziel auf CHF 53 (49), was dem Markt jedoch heute doch eher egal ist

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.09.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 558
Pesche hat am 06.07.2019 12

Pesche hat am 06.07.2019 12:40 geschrieben:

plenaspei hat am 06.07.2019 01:57 geschrieben:

Dreht ihr euch nicht im Kreis?

Ich habe mich in Foren ausgetauscht um weiter zu kommen, welches Ziel hier verfolgt wird ist mir ein Rätsel.

Ich wünsche allen viel Erfolg 

 

Dir wird die Börse ewig ein Rätsel bleiben Biggrin 

Ich glaube eher, wir könnten alle noch viel von Plena lernen.

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Gluxi hat am 09.07.2019 10:17

Gluxi hat am 09.07.2019 10:17 geschrieben:

 

Ich glaube eher, wir könnten alle noch viel von Plena lernen.

Das denke ich auch!

@Plena: die meisten hier (mich inbegriffen) sind nun nicht so vertieft in Elliott-Wellen Analyse oder allgemein in technischer Analyse. Ich selber bin vom Grunde aus, von meinem Beruf und meinen Studien, eher auf die fundamentale Analyse gerichtet. Ich benutze die technische Analyse für eine Art von "Timing", aber ich sehe dahinter nicht mein Decision-Making-Tool. Ich finde deine Beiträge sehr interessant und komplementär, schade dass du nicht dasselbe hier empfindest.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Peter Enis
Bild des Benutzers Peter Enis
Offline
Zuletzt online: 18.09.2019
Mitglied seit: 09.01.2019
Kommentare: 58
Lassen wir doch die technik und....

unterhalten uns doch viel lieber über:

illumination

lidar

anc

power communication

miniatur camera

spectral sensing

proximity behind oled

Tof-sensor

light sensor(flicker)

vital sign sensing

Der nächste könnte jetzt die zukünftigen umsatzbeiträge kommunizieren!

das wäre dann vielleicht die erste sinnvolle diskussion in diesem forum...

 

 

 

 

 

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Peter Enis hat am 09.07.2019

Peter Enis hat am 09.07.2019 11:30 geschrieben:

 

Der nächste könnte jetzt die zukünftigen umsatzbeiträge kommunizieren!

das wäre dann vielleicht die erste sinnvolle diskussion in diesem forum...

Du hast ja ein Kursziel von CHF 122 in ein paar Jahren, dann kannst du uns doch sicher die Zahlen deiner Analyse vorlegen...?

 

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Peter Enis
Bild des Benutzers Peter Enis
Offline
Zuletzt online: 18.09.2019
Mitglied seit: 09.01.2019
Kommentare: 58
@keks

2 mia illumination

18 mia spectral sensing

34 mia vital sensing

212 mia lidar

56 mia sensing behind oled

48 mia proximity

76 mia power communication

645 mia anc sensor

das ergibt über 1 billion umsatz bei einem jährlichen wachstum von 17%, somit in ein paar jahren schon bald 2 billionen.....aber man sollte noch die 5 welle der technischen analyse mitberücksichtigen und die vielleicht kommende schulter-kopf-schulter formation bei einem möglichen todeskreuz!

 

brauchst noch mehr details????

 

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.09.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 558
Peter Enis hat am 09.07.2019

Peter Enis hat am 09.07.2019 19:56 geschrieben:

brauchst noch mehr details????

Ich nicht, danke für deinen Input. 

Schon krass, AMS ist echt ein blinder Kauf. Alleine mit den ANC Sensoren wird der dreifache Jahresumsatz von Apple generiert. 

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'314
Gluxi hat am 09.07.2019 21:05

Gluxi hat am 09.07.2019 21:05 geschrieben:

Peter Enis hat am 09.07.2019 19:56 geschrieben:

brauchst noch mehr details????

Ich nicht, danke für deinen Input. 

Schon krass, AMS ist echt ein blinder Kauf. Alleine mit den ANC Sensoren wird der dreifache Jahresumsatz von Apple generiert. 

Haben die Zahlen von Peter Enis heute eingeschlagen??? Einige Leute kaufen grössere Posten....

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.09.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 558
Pesche hat am 10.07.2019 10

Pesche hat am 10.07.2019 10:00 geschrieben:

Haben die Zahlen von Peter Enis heute eingeschlagen??? Einige Leute kaufen grössere Posten....

Lol Klar, mich haben seine Argumente ebenfalls überzeugt. Umsatz von AMS gemäss seiner Rechnung bereits jetzt über 1 Billion, bald 2 Billionen. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis AMS die wertvollste Firma der Welt, die Safaricom aus Kenya mit einer Marktkapitalisierung von rund 1.1 Billionen, ablöst:

 

https://ch.marketscreener.com/SAFARICOM-PLC-6500172/

 

Wahrscheinlich ist seine Rechnung ebenfalls in Kenyanischen Schilling.

 

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'314
Gluxi hat am 10.07.2019 10:21

Gluxi hat am 10.07.2019 10:21 geschrieben:

Pesche hat am 10.07.2019 10:00 geschrieben:

Haben die Zahlen von Peter Enis heute eingeschlagen??? Einige Leute kaufen grössere Posten....

Lol Klar, mich haben seine Argumente ebenfalls überzeugt. Umsatz von AMS gemäss seiner Rechnung bereits jetzt über 1 Billion, bald 2 Billionen. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis AMS die wertvollste Firma der Welt, die Safaricom aus Kenya mit einer Marktkapitalisierung von rund 1.1 Billionen, ablöst:

 

https://ch.marketscreener.com/SAFARICOM-PLC-6500172/

 

Wahrscheinlich ist seine Rechnung ebenfalls in Kenyanischen Schilling.

 

@Gluxi

Du bis sowas von Böse...*diablo*

Billionen / Milliarden was spielt das für eine Rolle beim Erfolg von AMS Drinks

 

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 450
@Peter Enis

Peter Enis hat am 09.07.2019 19:56 geschrieben:

2 mia illumination

18 mia spectral sensing

34 mia vital sensing

212 mia lidar

56 mia sensing behind oled

48 mia proximity

76 mia power communication

645 mia anc sensor

das ergibt über 1 billion umsatz bei einem jährlichen wachstum von 17%, somit in ein paar jahren schon bald 2 billionen.....aber man sollte noch die 5 welle der technischen analyse mitberücksichtigen und die vielleicht kommende schulter-kopf-schulter formation bei einem möglichen todeskreuz!

 

brauchst noch mehr details????

Ich hätter gerne noch etwas mehr Details...:

- Wer hat diese Schätzung gemacht, auf welcher Basis/Quelle basierend?

- Wenn diese Umsätze der Gesamtmarkt betreffen, wie hoch schätzt du den Anteil für ams ein?

 

Fazit: Entscheident wird sein, wie/wo ams sich positionieren kann um möglichst viel vom Gesamtkuchen abzubekommen (=hoffentlich stets zeitnah auf die richtigen Pferde setzt ohne ständig teure Pferde zukaufen zu müssen weil sie hinterherrennen) und dass ams ihre Kosten/Auslastung im Griff hat. Im Idealfall  wächst ams stärker als der Markt (über 17%) und daran glaube ich, dann wird ams effektiv in 2-3 Jahren bereits nicht mehr unter CHF 122.00 zu haben sein... (Wirtschaftskriege/Globale Rezession ausgenommen)

 

ams investiert auch gut. So wurden 115 Mio. USD Schulden zurückgekauft für 81.5 Mio. USD... Kein schlechter Deal. Und wenn das Wachstum so kommt wie beide Peter es sehen und ams dabei gut mitspielt, dann werden auch die immer noch ausstehenden gut 10.4 Mio. ams Aktien der Leerverkäufer dazu beitragen, dass der Kurs noch schneller als erwartet wieder über CHF 100.00 geht.

Ich fühl mich wohl in ams.

 

 

 

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Peter Enis
Bild des Benutzers Peter Enis
Offline
Zuletzt online: 18.09.2019
Mitglied seit: 09.01.2019
Kommentare: 58
Jungs....

einfach für euch(bräzelibuebe)zur info:

Im april galaxy s10 5g mit tof sensor lanciert

im august kommt samsung note 10 mit front und rück tof sensor

im september die neuen iphones(für euch zur info alle zusätzlich nebst face-id mit touch-id)nein arbeite nicht bei apple.....

Ramp up oppo reno und xiaomi mi9 plus mi mix 3 mit diversen sensoren(spectral/proximity/true ton)

auslieferung erste power communication lösung

Neue anc sensoren in den neuen airpods 3 per ende november vorhanden und im januar/februar der blutdrucksensor in der neuen apple watch 5...

Und nicht vergessen ob xiaomi/samsung/huawei/apple....alle wearables ob uhr/smartphone/earphones...ams ist drin und das beginnt erst jetzt!

ow ja und im oktober huawei mate 30 pro mit tof sensor

so letzter satz........vergesst apple und vergesst handyverkäufe rückläufig.....ams hatte früher ein sensor zu 0.8-1.2 usd pro gerät,aktuell läuft die sehr sehr schnelle adaption auf durchnittlich 4-12 usd pro gerät!

ow einen hab ich noch: ab dem nächsten jahr kommen die millionen aus dem lidar/industrial-iot bereich dazu bei einer deutlich höheren auslastung der fabrik damit ihr auch die angepeilten 30% ebit versteht!

 

 

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'314
Peter Enis hat am 10.07.2019

Peter Enis hat am 10.07.2019 15:27 geschrieben:

einfach für euch(bräzelibuebe)zur info:

ow einen hab ich noch: ab dem nächsten jahr kommen die millionen aus dem lidar/industrial-iot bereich dazu bei einer deutlich höheren auslastung der fabrik damit ihr auch die angepeilten 30% ebit versteht!

 

 

Du hast unsere Mädels vergessen  Angel

Aber ich bin Deiner Meinung.... Gegen 2,6 Mia. könnte AMS 2020 machen....

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.09.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 558
Peter Enis hat am 10.07.2019

Peter Enis hat am 10.07.2019 15:27 geschrieben:

einfach für euch(bräzelibuebe)zur info:

Im april galaxy s10 5g mit tof sensor lanciert

 

Du weisst aber schon, dass AMS nicht der einzige Anbieter von ToF Sensoren ist? Das einfach so zur Info. Oder hast du eine Quelle, die das bestätigt?

Das gleiche bei den übrigen Design Wins in deiner Liste.

 

 

Peter Enis
Bild des Benutzers Peter Enis
Offline
Zuletzt online: 18.09.2019
Mitglied seit: 09.01.2019
Kommentare: 58
Also....

Wichtig ist dass du verstehst welche elemente einen tof-sensor bilden.....Beleuchtung/Optik/Sensor: Einzig und alleine eine frage des interesse und die bereitschaft dokumente zu lesen und die neuen smartphones zu kennen!

für dich alle infos detailiert:

https://ams.com/documents/20143/2234380/Roadshow+presentation+ams+Q1+2019+f.pdf/70de4468-67c6-0211-8881-c4aa95f2b7f7?t=1556599749043

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 13.09.2019
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 558
Das Dokument kenne ich,

Das Dokument kenne ich, daraus kann ich leider deine Schlussfolgerungen nicht nachvollziehen. 

"Android ToF wins at different Asian OEMs, first 2019 launches ramping".

Gehst du wegen diesem Satz davon aus, dass Samsung gemeint ist? Deine Schlussfolgerung ist für mich einfach eine (eher unwahrscheinliche) Spekulation.

 

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Wo ist AMS drin

Samsung entwickelt selber ToF-Lösungen, AMS baut dTof, Sony iTof, (welche nun in den neuen Samsungs steckt, weiss ich nicht, da fliegen nur Gerüchte herum) der Fingerabdrucksenor im Bildschirm bei Apple kommt jedoch sehr wahrscheinlich nicht von AMS sondern von Qualcomm. Die neuen iPhones 2019 werden wohl nicht Vor- und Rückseite ToF eingebaut haben (eher eine verbesserte Version des aktuellen Face-ID in der Front-Camera); für die World-Facing Camera mit ToF hat sich Apple sehr warscheinlich an Sony gewendet (dies wurde schon Ende letztes Jahr breit in den Medien kolportiert). Von daher sehe ich nicht viel neues für AMS.

Bei Android-OEMs sollte dies jedoch anders aussehen. Ich bin gespannt, was AMS alles an Design-Wins an Bord geholt hat. Jedenfalls wurde keine Gewinnwarnung für das Q2 publiziert, und nicht jeder Chip-Hersteller hat ein schlechtes Q2 hinter sich (zuletzt die Zahlen von TMSC gestern). Apple wird die Ergebnisse nach AMS publizieren, das sehe ich als positiv, denn wie wir ja immer sehen (zuletzt mit den zwei diametral gegenüberstehenden Analystenkommentaren der letzten zwei Tage), wird AMS immer hin und her geschmissen wenn Spekulationen über Apple ihre Runde drehen. Ich gehe bei AMS von einem wie erwarteten Q2 aus, und einem positiven Ausblick auf das Gesamtjahr. Wer sich noch unentschlossen ist, hat ja noch Zeit bis zum 23. Juli, um mit an Bord zu kommen I-m so happy

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Peter Enis
Bild des Benutzers Peter Enis
Offline
Zuletzt online: 18.09.2019
Mitglied seit: 09.01.2019
Kommentare: 58
ach kekko.....

du bist doch genau so ein cash/finanzen/fuw leser der dem detail nicht auf den grund geht und von hard-bzw.-software eines tof-sensors null ahnung hat.....

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Peter Enis hat am 11.07.2019

Peter Enis hat am 11.07.2019 08:29 geschrieben:

du bist doch genau so ein cash/finanzen/fuw leser der dem detail nicht auf den grund geht und von hard-bzw.-software eines tof-sensors null ahnung hat.....

Na ja...nicht gerade...da ich in Asien lebe und 6-7 Stunden Zeitvorsprung habe in Bezug auf die Schweiz, beziehe ich mich doch auch gerne auf andere Medien. Aber ich überlasse dir gerne deine Fantasie.

Was Fakten zu Smartphones und dessen Teile angeht: die meisten OEMs geben keine Details bekannt (und zwingen verträglich die Lieferanten zum Schweigen) bis jemand die Smartphones nicht ausseinander nimmt, kann man lange darauf spekulieren wer was wo verbaut hat (und selbst dann, ist es manchmal schwierig die Teile zu erkennen - es gibt ja spezialisierte und vertiefte Webseiten darüber, aber die kennst du ja sicher). Was Samsung anbetrifft haben die bis auf weiteres eigene Technologie verbaut (Samsung ist immernoch der grösste Chip-Hersteller weltweit und kauft sich die Technologie durch Firmen-Zukäufe oder entwickelt selber).

Ich bin ja selber AMS Aktionär, natürlich würde ich gerne AMS-Teile in jedem Smartphone sehen...aber es gilt einen Unterschied zwischen "Wishfull-Thinking" und Realität in den Überlegungen zu pflegen.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 450
Stephane Houri glaubt an ams...

https://www.handelsblatt.com/dpa/anlage/wirtschaft-handel-und-finanzen-analyse-flash-oddo-bhf-senkt-aixtron-auf-neutral-und-ziel-auf-8-euro/24581520.html?ticket=ST-604269-YhNsJRd6Zx7zPna13b4W-ap2

wer ist Stephane Houri? : https://www.bloomberg.com/research/stocks/private/person.asp?personId=44232200&privcapId=40133116&previousCapId=40133111&previousTitle=NATIXIS%20Securities%20SAS

 

Im September 2018 habe ich im Sensirion-Thread (da lag der Kurs über CHF 60.00...) gewarnt, dass Sensirion aus meiner Sicht klar zu hoch bewertet ist. Dabei habe ich ams empfohlen (auf dem Niveau CHF 70.00)... = Zu früh... (sorry), aber wenn man es heute betrachtet und die Zukunfstaussichten ansieht, meiner Meinung nach längerfristig betrachtet immer noch zurecht. Und ams hätte rein auf Grund der Zukunftsaussicht auch nie unter CHF 35.00 fallen dürfen (aber das ist meine Meinung und nicht die der Leerverkäufer und des Marktes).

Bei Sensirion ist die Markerwartung im Gewinn pro Aktie für 2020 bei CHF 0.96, im 2021 bei CHF 1.15 (Quelle: Prognose Swissquote 11.7.2019 / 2 Analysten, Ziel "halten")

Bei ams ist die Markterartung im Gewinn pro Aktie für 2020 bei CHF 3.66 (Quelle Prognose Swissquote 11.7.2019 von 14 Analysten, Ziel aufstocken / meine bei CHF 4.50), für 2021 bei CHF 4.63 (meine bei CHF 6.00)

Bei einem KGV von 20, sehe ich weit mehr Potential bei ams... Dennoch ist nun auch Sensirion wieder zu einem "vernünftigeren" Preis zu haben als damals und auf lange Sicht vielleicht ein Kauf wert (aber im Moment nicht für mich, ich bleibe ams treu). Und bei ams macht mir auch der Zukunftsblick grösser 2021 unglaublich viel Vorfreude!!!

und noch ein Satz zu Peter Enis... Ja er schreibt provokativ und angriffig. Aber er regt dadurch wirklich einen guten Austausch an. In anderen Threads erfreut man sich wenn die Aktie abstürzt und/oder steigt um den anderen "eins auszuwischen" und provoziert oft inhaltslos... Das nenn ich Kindergarten, wenn man mehr Haare auf den Zähnen als bereits am Sack hat. Hier stehen zumindest meist Argumente zur pro- und contra-Diskussion, das war auch schon anders.

 

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 17.09.2019
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 328
Chuck Norris hat am 11.07

Chuck Norris hat am 11.07.2019 10:52 geschrieben:

https://www.handelsblatt.com/dpa/anlage/wirtschaft-handel-und-finanzen-analyse-flash-oddo-bhf-senkt-aixtron-auf-neutral-und-ziel-auf-8-euro/24581520.html?ticket=ST-604269-YhNsJRd6Zx7zPna13b4W-ap2

wer ist Stephane Houri? :

Zur Ergänzung:

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Oddo BHF hat AMS vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 55 Franken belassen. Für das zweite Quartal sei er relativ optimistisch, da der Geschäftszyklus der Halbleiterunternehmen wahrscheinlich seinen Tiefpunkt erreicht habe, schrieb Analyst Stephane Houri in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Unklar sei aber, wie deutlich die Erholung im zweiten Halbjahr ausfallen werde. Houri bevorzugt Titel wie ASML, STMicroelectronics und AMS wegen ihrer unternehmensspezifischen Wachstumstreiber./gl/edh

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffet

Matt
Bild des Benutzers Matt
Offline
Zuletzt online: 23.07.2019
Mitglied seit: 28.02.2019
Kommentare: 3
.

AMS möchte Osram übernehmen...*wacko*

Peter Enis
Bild des Benutzers Peter Enis
Offline
Zuletzt online: 18.09.2019
Mitglied seit: 09.01.2019
Kommentare: 58
Wow

Das wäre bei diesem preis ein langfristiges geschenk!gibt kein unternehmen,dass mehr synergien mit sich bringt!

der zeitpunkt nicht gerade ideal bei dieser FK/EK Situation.....aber so wie ich die herren kenne wird alles dafür unternommen denn dieser zukauf wäre in 2-3 jahren rückblickend sowas von wertvoll!

bin gespannt auf die ams kommunikation,ob dies gleich morgen mit den quartalszahlen und dem ausblick erfolgt?

 

Seiten